Warrior Cats - das RPG
Warrior Cats - die Welt der Katzen.
Tritt dem DonnerClan, WindClan, FlussClan, SchattenClan, WolkenClan oder dem BlutClan bei und führe ein Leben als Krieger!

Warrior Cats - das RPG

Entdecke den Krieger in dir, werde einer von uns und klettere die Clan- Rangliste immer weiter nach oben.
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Hierarchie
DonnerClan
Anführer: Donnerstern
2.Anführer: Toxinbiss
Heiler: Eichenblatt
Heilerschüler: Efeupfote

FlussClan
Anführer: Jubelstern
2.Anführer: Hirschfänger
Heiler: Meeresblick
Heilerschüler: Kauzpfote

WindClan
Anführer: Dunkelstern
2.Anführer: Sturmjäger
Heiler: Milanschrei

SchattenClan
Anführer: Mohnstern
2.Anführer: Falkenfeder
Heiler: Engelsflügel
Heilerschüler: Abendpfote

WolkenClan
Anführer: Brombeerstern
2.Anführer: Wildfeuer
Heiler: Tränenherz
Heilerschüler: Regenpfote

BlutClan
Anführer: Djinn
2.Anführer: //
"Heiler": Emerald
"Heilerschüler": Lotta

Das RPG
Jahreszeit:
Blattfall

Tageszeit:
Mondaufgang

Tageskenntnis:
Inzwischen sind fast alle Blätter von den Bäumen gefallen und die meiste Beute hat sich verkrochen. Der Regen hat etwas nachgelassen, aber dafür ist es mittlerweile wirklich kalt geworden. Der Wind peitscht einem die verbleibenden Regentropfen ins Gesicht und nur noch ab und zu finden einzelne Sonnenstrahlen den Weg durch die graue Wolkendecke. Die Blattleere steht unmittelbar bevor.


DonnerClan-Territorium:
Die Bäume bieten etwas Schutz vor Wind und Regen, aber dennoch ist der Boden matschig und mit Blättern übersät. Das macht ihn noch rutschiger als nötig und erschwert die Jagd auf die wenige Beute zusätzlich.


FlussClan-Territorium:
Durch den Regen ist der Fluss ein ganzes Stück angestiegen. Wind und Regen ist hier stark zu spüren. Trotzdem gibt es bis jetzt noch genügend Fische, auch wenn sich Fischen im Regen etwas schwieriger gestaltet.


WindClan-Territorium
Der Sturm fegt über das flache Moorland hinweg und ist hier heftig zu spüren. Die Kaninchen verziehen sich jetzt lieber in ihre Baue und die Jagd wird durch den aufgeweichten Boden zusätzlich erschwert, da eine unvorsichtige Katze schnell einmal auf der Nase landet.


SchattenClan-Territorium:
Das sumpfige Gelände ist immer noch matschig. Für Reptilien und Amphibien hat die Winterstarre begonnen und Beute lässt sich eher im Schutz der Nadelbäume blitzen, wo sie vor Wind und Regen zumindest ein bisschen geschützt ist.


WolkenClan-Territorium:
Die Vögel bleiben aufgrund des Regens immer noch eher in Bodennähe und sind leichte Beute für kälte- und nässeresistente Krieger. Hier ist man nur wenig vor Wind oder Regen geschützt, weshalb die übrige Beute sich lieber in ihren Bauen aufhält.


Baumgeviert:
Der Boden hier ist matschig, doch die mächtigen Eichen lassen sich vom Wind kaum beeindrucken. Ihre Blätter aber sind mittlerweile abgefallen.


BlutClan-Territorium:
Zweibeiner und Hunde kommen bei diesem Wetter selten nach draußen und die Straßen sind immer noch nass. In den verlassenen Gebäuden und engen Gassen lässt sich aber mit etwas Glück Schutz vor Regen und Kälte finden.


Streuner-Territorien
Auch hier sind die Beutetiere in ihre Baue zurückgekehrt. Im Unterholz lässt sich ab und an noch ein windgeschütztes Plätzchen finden, aber auch hier kommt die Blattleere immer näher und erschwert die Jagd.


Zweibeinerort
Nur wenige Hauskätzchen wagen sich bei diesem Wetter nach draußen. Bei ihren Zweibeinern finden sie genügend warme Orte zum Schlafen, Essen und Spielen, weshalb sie lieber drinnen bleiben und darauf warten, dass diese nasse und kalte Zeit vorübergeht.



Teilen | 
 

 The Time of the marauders

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 15 ... 26, 27, 28  Weiter
AutorNachricht
Kio
Legende
Kio

Avatar von : Google
Anzahl der Beiträge : 6124
Anmeldedatum : 21.06.13
Alter : 24
Ort : Island

BeitragThema: Re: The Time of the marauders   Mi 24 Dez 2014, 10:22

„Das könnte gut sein. Der gute Moony, aber uns in aller Frühe aus den Betten werfen.",meinte er grinsend und bließ wieder an seiner Zigarette.
Er wusste nicht wie lange sie hier schon saßen aber es war ihm egal. Die Dächer von Hogwarts waren Rumtreibergebiet.
Zumindest hatte Sirius noch Niemanden gesehen der auf Hogwarts Dächer kletterte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://poetmitherz.tumblr.com/
Sternenclankrieger
Legende
Sternenclankrieger

Avatar von : Steinjunges
Anzahl der Beiträge : 7610
Anmeldedatum : 02.07.13
Ort : im mittelpunkt der erde

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: The Time of the marauders   Mi 24 Dez 2014, 10:29

" So ist er halt.Anndere müssen früh wach sein,aber er hat das Recht weiter zu schlafen" kopfschüttelnd zauberte er sich noch einen Feuerwhiskey herbei und setzte die Flasche an die Lippen an.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kio
Legende
Kio

Avatar von : Google
Anzahl der Beiträge : 6124
Anmeldedatum : 21.06.13
Alter : 24
Ort : Island

BeitragThema: Re: The Time of the marauders   Mi 24 Dez 2014, 11:29

„Hmmmm...",meinte Sirius und ließ die aufgerauchte Zigarette verschwinden.
Er legte sich wieder auf die Dachziegeln und sah in die Sterne. Er verlor sich für kurze Zeit darin. Es tat gut. Er lächelte wieder verträumt als ihm wieder Rose durch den Kopf ging.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://poetmitherz.tumblr.com/
Sternenclankrieger
Legende
Sternenclankrieger

Avatar von : Steinjunges
Anzahl der Beiträge : 7610
Anmeldedatum : 02.07.13
Ort : im mittelpunkt der erde

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: The Time of the marauders   Mi 24 Dez 2014, 11:47

James sah zu Sirius der anscheinend in einer ganz anderen Galaxie unterwegs war.Auc er legte sich hin und schloss einfach die Augen, so merkte er nicht,dass er einschlief.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kio
Legende
Kio

Avatar von : Google
Anzahl der Beiträge : 6124
Anmeldedatum : 21.06.13
Alter : 24
Ort : Island

BeitragThema: Re: The Time of the marauders   Mi 24 Dez 2014, 12:30

Als Sirius ein leises Schnarchen hörte musste er grinsen. James konnte echt überall schlafen.
Lächelnd erhob er sich und hob seinen besten Freund vorsichtig hoch.
Vorsichtig ging er über die Dachziegel zur Dachluke und ging mit James in den Armen die Treppe hinunter.
So leise wie möglich ließ er den alten Astronomieturm hinter sich und schlenderte durch die Gänge. Sie waren Menschenleer. Dennoch benutzte er die Geheimgänge, so war es doch sicherer.
Lächelnd betrat er schließlich den Schlafsaal der Jungen und legte James auf sein Bett ehe er sich auf sein eigenes legte. Er verschränkte die Arme hinter seinem Kopf und schlief nach einer Weile selber ein.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://poetmitherz.tumblr.com/
Sternenclankrieger
Legende
Sternenclankrieger

Avatar von : Steinjunges
Anzahl der Beiträge : 7610
Anmeldedatum : 02.07.13
Ort : im mittelpunkt der erde

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: The Time of the marauders   Mi 24 Dez 2014, 13:22

James bekam überhaupt nicht mit dass Sirius ihn in den Jungenschlafsaal zurück trug und wachte nur kuez auf als er in sein Bett gelegt würde.Doch dann kuschelte er sich einfach wie ein Baby in seine Decke hinein und schlief weiter.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kio
Legende
Kio

Avatar von : Google
Anzahl der Beiträge : 6124
Anmeldedatum : 21.06.13
Alter : 24
Ort : Island

BeitragThema: Re: The Time of the marauders   Mi 24 Dez 2014, 21:14

Sirius drehte sich auf die Seite und murmelte im Schlaf etwas vor sich hin. Er lächelte einmal im Schlaf.
Er wachte einmal kurz auf um die Decke über sich zuziehen und schlief dann tief und fest weiter.

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://poetmitherz.tumblr.com/
Sternenclankrieger
Legende
Sternenclankrieger

Avatar von : Steinjunges
Anzahl der Beiträge : 7610
Anmeldedatum : 02.07.13
Ort : im mittelpunkt der erde

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: The Time of the marauders   Mi 24 Dez 2014, 21:25

James träumte mal wieder.Von wem war bei srinen Worten und seinem Gesichtsausdruck ja klar.Es konnte niemand anders als Lily sein.Er sah sich und sie Hand in Hand auf einer Bank setzen.Das war wirklich kitschig aber er konnte js nichts dafür dass er soetwas träumte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kio
Legende
Kio

Avatar von : Google
Anzahl der Beiträge : 6124
Anmeldedatum : 21.06.13
Alter : 24
Ort : Island

BeitragThema: Re: The Time of the marauders   Do 25 Dez 2014, 00:50

Irgendwann wachte Sirius schweißgebadet aus einem Albtraum auf. Er keuchte leise und fuhr sich durch die Haare. Sein Herz schlug ihm hart gegen die Rippen und seine Augen waren weit aufgerissen.
Er saß aufrecht im Bett und zitterte am ganzen Leib.
Es hätte so real gewirkt. Einfach alles.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://poetmitherz.tumblr.com/
Sternenclankrieger
Legende
Sternenclankrieger

Avatar von : Steinjunges
Anzahl der Beiträge : 7610
Anmeldedatum : 02.07.13
Ort : im mittelpunkt der erde

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: The Time of the marauders   Do 25 Dez 2014, 02:31

Aus irgendeinem Grund schreckte James plötzlich Aus dem Schlaf.Nach all der Zeit merkte er manchmal sogar wenn er selbst schlief ,wenn es Sirius mal nicht gut ging.Sofort blickte er hinüber zu seinem bestem Freund:Kerzengerade saß dieser im Bett und zitterte.Langsam kämpfte aich James Aus seiner Decke und ging zu seinem Freund um sich zu ihm zu setzen."Es ist allea gut,Siri.Du hattest nur wieder einen Alptraum" beruhigte er ihn leise und drückte ihn an sixh.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kio
Legende
Kio

Avatar von : Google
Anzahl der Beiträge : 6124
Anmeldedatum : 21.06.13
Alter : 24
Ort : Island

BeitragThema: Re: The Time of the marauders   Do 25 Dez 2014, 13:42

Sirius löste sich langsam aus seiner Starre und lehnte sich gegen James. Er war so froh ihn zu haben. Niemand anders vermochte es zu ihm durch zu dringen. Erst hatte sich Sirius dagegen gewehrt, jedoch hatte er mit der Zeit gelernt das es manchmal besser war sich zu öffnen.
Er zitterte noch immer und er nickte auf James Worte hin.
„Ja.",hauchte er leise.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://poetmitherz.tumblr.com/
Sternenclankrieger
Legende
Sternenclankrieger

Avatar von : Steinjunges
Anzahl der Beiträge : 7610
Anmeldedatum : 02.07.13
Ort : im mittelpunkt der erde

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: The Time of the marauders   Do 25 Dez 2014, 15:34

Sanft Strich James seinem besten Freund über die Schulter und lächelte ihn beruhigend an. Er zauberte etwas zu trinken herbei und reichte dies Sirius. "Willst du es mir erzählen?" fragte er ihn leise und sah ihn treu aus seinen haselnussbraunen Augen an.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kio
Legende
Kio

Avatar von : Google
Anzahl der Beiträge : 6124
Anmeldedatum : 21.06.13
Alter : 24
Ort : Island

BeitragThema: Re: The Time of the marauders   Do 25 Dez 2014, 16:27

Dankbar nahm Sirius das Wasserglas entgegen und trank einen Schluck. Er nickte und begann leise zu erzählen. Es waren vergangene Ereignisse vermischt mit Träumen mit Rose gewesen.
Alle endeten sie in grausamer Folter.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://poetmitherz.tumblr.com/
Sternenclankrieger
Legende
Sternenclankrieger

Avatar von : Steinjunges
Anzahl der Beiträge : 7610
Anmeldedatum : 02.07.13
Ort : im mittelpunkt der erde

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: The Time of the marauders   Do 25 Dez 2014, 17:58

"Weise du was?... Du und Reg ihr werdet einfach nicht mehr zu euch in den Grimmauldplatz gehen sondern einfach immer in den Ferien zu uns kommen. Meine Mutter wird sich freuen" schlug er seinem besten Freund vor und stand auf. Da ja niemand hier war, verwandelte er sich einfach in den weißen Hirschen und röhre leise bevor er Sirius über das Gesicht leckte, um ihn auf andere und vor allem bessere Gedanken zu bringen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kio
Legende
Kio

Avatar von : Google
Anzahl der Beiträge : 6124
Anmeldedatum : 21.06.13
Alter : 24
Ort : Island

BeitragThema: Re: The Time of the marauders   Sa 27 Dez 2014, 21:24

Sirius lächelte bei James Worten etwas und nickte. Es war eine gute Idee. Als James ihm als Hirsch über das Gesicht schleckte musste er leise lachen. „Ey das kitzelt.",sagte er und kraulte ihn hinter den weißen Ohren.
Sirius war froh das Niemand anderes da war.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://poetmitherz.tumblr.com/
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: The Time of the marauders   

Nach oben Nach unten
 
The Time of the marauders
Nach oben 
Seite 27 von 28Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 15 ... 26, 27, 28  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Our Time RPG

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Warrior Cats - das RPG :: Krähenort :: Alte NRPGs-
Gehe zu: