Warrior Cats - das RPG
Warrior Cats - die Welt der Katzen.
Tritt dem DonnerClan, WindClan, FlussClan, SchattenClan, WolkenClan oder dem BlutClan bei und führe ein Leben als Krieger!

Warrior Cats - das RPG

Entdecke den Krieger in dir, werde einer von uns und klettere die Clan- Rangliste immer weiter nach oben.
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Hierarchie
DonnerClan
Anführer: Donnerstern
2.Anführer: //
Heiler: Eichenblatt
Heilerschüler: Efeupfote

FlussClan
Anführer: Jubelstern
2.Anführer: Hirschfänger
Heiler: Meeresblick
Heilerschüler: Kauzpfote

WindClan
Anführer: Dunkelstern
2.Anführer: Sturmjäger
Heiler: Milanschrei

SchattenClan
Anführer: Mohnstern
2.Anführer: Falkenfeder
Heiler: Engelsflügel
Heilerschüler: Abendpfote

WolkenClan
Anführer: Brombeerstern
2.Anführer: Wildfeuer
Heiler: Tränenherz
Heilerschüler: Regenpfote

BlutClan
Anführer: Djinn
2.Anführer: //
"Heiler": Emerald
"Heilerschüler": Lotta

Das RPG
Jahreszeit: Blattfrische

Tageszeit: Mondaufgang

Tageskenntnis: Der Wald ist wieder zu neuem Leben erwacht. Überall springen die Knospen auf und die meisten Pflanzen blühen bereits. Auch die Beute ist aus ihrem Winterschlaf erwacht und langsam kann wieder mehr gejagt werden. Wetter: Die Wolken haben sich bereits größtenteils verzogen. Nur hin und wieder verdecken einige Wolkenfetzen die Sicht auf den blauen Himmel und die Sonne. Im Schatten ist es noch etwas windig und kühl, aber in der Sonne lässt es sich schon ganz gut aushalten. Die Blattfrische ist gekommen.

DonnerClan-Territorium:
Im Schatten der Bäume ist es noch ein wenig kühl, aber auf den sonnigen Lichtungen ist es bereits angenehm warm. Auch die Beute scheint mit jedem Tag mehr zu werden.

FlussClan-Territorium:
Die Eisschicht auf dem Fluss ist jetzt schon vollständig verschwunden. Das was noch davon übrig ist, ist auf keinen Fall mehr stark genug um eine Katze zu tragen. Das Wasser ist noch kühl und der Wasserspiegel steigt langsam an. Die Beute kommt an Land wieder zum Vorschein und auch im Fluss gibt es viele Fische.


WindClan-Territorium:
Die Sonne scheint auf das offene Moorland hinunter und der Boden erwärmt sich schnell. Der Wind sorgt jedoch dafür, dass es nicht wirklich warm wird. Der Schnee ist jedoch schon vollständig verschwunden und es wimmelt nur so von Kaninchen.


SchattenClan-Territorium:
Die Nadelbäume lassen nur wenig Sonnenlicht durch und im allgemeinen ist es hier noch sehr kühl. Auf den weniger bewaldeten Stellen des Territoriums wird es jedoch schon wärmer. Auch hier gibt es bereits wieder mehr Beute.


WolkenClan-Territorium:
Die Sonne erwärmt das offene Territorium des Clans. Die Beutetiere erwachen wieder aus ihrem Schlaf und die Vögel kehren zurück. Es ist ein richtig schön warmer Tag und perfekt, um jagen zu gehen.


Baumgeviert:
Die mächtigen Eichen streben nach der Sonne und der Großfelsen ist warm. Wenn gerade keine Katze da ist, ist auch hier bereits Beute anzutreffen.


BlutClan-Territorium:
Die Sonne hat die harten, grauen Steinwege aufgewärmt und die Zweibeiner werden an den bewohnten Stellen des BlutClan Territoriums immer mehr. Auch sie wollen das warme Wetter genießen. Aber Vorsicht! Nimm dich vor den Hunden in Acht!


Streuner-Territorien:
Auch hier hat die Blattleere ein Ende gefunden und die Beute ist zurückgekehrt. In den offenen Gebieten ist es schön warm und auch im Schatten lässt es sich hier aushalten.


Zweibeinerort:
Heute ist ein perfekter Tag für Hauskätzchen, um sich im Garten seiner Zweibeiner zu sonnen, oder einen Spaziergang zu machen. Aber wer nicht von Zweibeinerjungen angefasst werden möchte, sollte diese lieber meiden.



Teilen | 
 

 Traust du dich mit einem Vampir unterm selben Dach zu schlafen?

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter
AutorNachricht
Eisflügel
Moderator im Ruhestand
avatar

Avatar von : Icey
Anzahl der Beiträge : 5740
Anmeldedatum : 05.10.12
Alter : 76
Ort : Slytherin

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Traust du dich mit einem Vampir unterm selben Dach zu schlafen?   Mi 12 Nov 2014, 17:47

*Finn*
Auf ihren unnötigen Wutausbruch hin, lachte ich nur leise und zündete meine Zigarette an um einen tiefen Zug zu nehmen. Ein par Augenblicke sah ich das trotzige Mädchen einfach nur an - unverwandt aus meinen grünlich-schimmernden Augen. Erneut zog ich an meiner Zigarette und fuhr mir durch das blonde Haar. Weißt du was? Mach einfach das was du für richtig hältst! Antwortete ich seelenruhig mit kratziger Stimme Ich hab dir meinen Schutz angeboten, dich in mein Zimmer eingeladen und dich vor Bran verteidigt und wenn du der Meinung bist, dass du es besser weißt, werde ich dich nicht davon abhalten. Bring mich um, Bring Bran um  , zünde das Haus an - Tu was du nicht lassen kannst. Fuhr ich fort und blies Rauch Richtung Zimmerdecke. 371 Jahre renne ich rum, habe Dinge getan auf die ich nicht stolz bin, tue alles um es wieder auszugleichen und du kommst hier rein, denkst du bist die Größte und legst dich als allererstes mit Bran an, ausschließlich um mir an den Kopf zu werfen, dass ich "nur" ein Vampir bin und trotzdem Menschen umgebracht habe? Fragte ich und lief ein paar Schritte auf das Fenster zu. Langsam drehte ich zu ihr um, Kälte lag in meinen Blick Merkst du das die Logik fehlt? Kein Mädchen mit höherer Intelligenz macht so etwas, ohne guten Grund"Sagte ich leise und sah Josephine scharf an. Du weißt genau, dass ich dich mit einem Wimpernschlag umbringen könnte und provozierst mich trotzdem auf so blödsinnige Weise?! WAS willst du in diesem Haus? Meine Stimme zerschnitt förmlich die Luft und ich sah das Mädchen auf meinem Bett emotionslos an. Innerlich gingen bei mir sämtliche Alarmglocken los, mein Beschützerinstinkt gegenüber meinen Freundin nahm mir beinahe die seelenlose Gelassenheit.

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

-TEAM SLYTHERIN-
* Draco * Legolas * Anakin * Jace *
#BLONDSQUAD

AK-TEAM '17

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.warriorcatssrpg.aktiv-forum.de
Schneeherz
Legende
avatar

Avatar von : mir
Anzahl der Beiträge : 1085
Anmeldedatum : 14.12.13
Alter : 18
Ort : Da, wo ich bin! hihi

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Traust du dich mit einem Vampir unterm selben Dach zu schlafen?   Fr 14 Nov 2014, 10:48

Josephine


Was war denn los mit mir? Ich wollte niemanden töten, vor allem nicht Finn. Warum hatte ich so überreagiert ? ich...mehr brachte ich nicht heraus. Ich fühlte mich so dumm, so richtig blöd. Womit hatte ich es verdient, dass er so gleichgültig damit umging? Er war nicht wütend, hatte mich angefallen oder so. Er war nur kalt
Ich hörte ihm zu, dieser kalte emotionslose Ton und merkte, wie mir die Tränen in die Augen schossen. Nein, jetzt nicht weinen...
Ich wieder kam nicht mehr heraus, dieses Mal aber, weil ich gegen meinen Willen einen Heulanfall bekam. Ich versuchte vergeblich mich zusammen zu reißen.  Ich weiß ja selbst nicht, was ich hier will. Ich habe dank Vampiren keine Familie mehr, geschweigedenn Freunde. Ich wurde als ich klein war als einziges verschont. Und ich hatte Rache geschworen... Aber jetzt bin ich dieses Leben einfach nur noch Leid. Wahrscheinlich bin ich deshalb hier, weil dieses Haus mit größter Wahrscheinlichkeit mein Todesurteil ist. Meine Erlösung. schluchzte ich. Seit wann war ich so eine hysterische Heulsuse. Es tut mir leid. Am besten zieh ich einfach wieder aus und suche mir einen Strick...
Warum hab ich nicht gleich geschrien Hey Vampire saugt mich aus? Und warum versank ich dermaßen in Selbstmitleid. Ich erkannte mich nicht wieder.

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~


Meine wunderbare RPG Familie:
 Schimmerherz - Großmutter und iwie Bff
 Blumenpelz - Großvater
 Stimmenseele -Mami
 Meeresstern ist mein Vater 
 Sternenwasser ist mein Tantchen

Seit dem 18. April mit Wolverine verlobt schmelz 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://warriorcatsbysnowy.forumieren.com
Eisflügel
Moderator im Ruhestand
avatar

Avatar von : Icey
Anzahl der Beiträge : 5740
Anmeldedatum : 05.10.12
Alter : 76
Ort : Slytherin

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Traust du dich mit einem Vampir unterm selben Dach zu schlafen?   So 16 Nov 2014, 20:46

*Finn*
Ruhig, ohne den Blick auch nur einen Herzschlag lang von dem Mädchen zu nehmen, hörte ich ihr zu, sah wie sie in Tränen ausbrach und mir ihre Vergangenheit Preis gab. Jetzt kann ich nur hoffen, dass nicht ich ihre Eltern umgebracht habe! Dachte ich und schnippte meine Kippe aus dem Fenster. Vorsichtig ging ich ein paar Schritte auf sie zu, die Hände in meinem Pulli versteckt. Strick ist Scheiße. Entweder Kugel oder ich frag Bran, ob er dir das Genick bricht... Gab ich sarkastisch zurück und blinzelte langsam. Weißt du, das Leben ist eigentlich nur dazu da um einen an den Rand der Verzweiflung zu treiben, aber ich sag dir, nach dem,du dich umgebracht hast, fühlst du dich auch nicht besser. Fuhr ich fort und blickte aus dem Fenster. Irgendwie hatte ich keine Lust mehr auf drinnen. Kommst du mit aufs Dach? Und vielleicht solltest du doch mal eine Rauchen. Das stillt den Selbstzerstörungs-Drang. Fragte ich mit etwas weicherer Stimme und biss mir auf die weichen Lippen.

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

-TEAM SLYTHERIN-
* Draco * Legolas * Anakin * Jace *
#BLONDSQUAD

AK-TEAM '17

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.warriorcatssrpg.aktiv-forum.de
Schneeherz
Legende
avatar

Avatar von : mir
Anzahl der Beiträge : 1085
Anmeldedatum : 14.12.13
Alter : 18
Ort : Da, wo ich bin! hihi

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Traust du dich mit einem Vampir unterm selben Dach zu schlafen?   So 16 Nov 2014, 22:02

Josephine


Ich wischte mir mit dem Handrücken die Tränen weg. Finns Bemerkung brachte mich wieder zum Lächeln. Kein fröhliches Lächeln, aber zumindest weinte ich nicht mehr. 
Das Leben ist nur dazu da um einen an den Rand der Verzweiflung zu bringen. Das trifft es ziemlich genau. Der Tod macht es nicht besser, aber wenigstens spürt man nichts mehr. Erwiderte ich nachdenklich.
Auf seine Frage hin nickte ich und stand auf. Vielleicht beruhigte mich die frische Luft etwas. Wenn nicht konnte ich ja immer noch springen, was ich mittlerweile für eher unwahrscheinlich hielt.
Also stiegen wir aufs Dach. Ich schwieg eine kurze Weile und wand mich wieder an Finn. Vorhin hast du erwähnt, dass du viele Dinge getan hast auf die du nicht stolz bist. Was hast du denn gemacht?, fragte ich vorsichtig. Es war etwas persönliches und somit ein wackeliges Thema. Aber was auch immer er getan hatte es ist Vergangenheit. Was zählte war nur Gegenwart und die Zukunft.

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~


Meine wunderbare RPG Familie:
 Schimmerherz - Großmutter und iwie Bff
 Blumenpelz - Großvater
 Stimmenseele -Mami
 Meeresstern ist mein Vater 
 Sternenwasser ist mein Tantchen

Seit dem 18. April mit Wolverine verlobt schmelz 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://warriorcatsbysnowy.forumieren.com
Eisflügel
Moderator im Ruhestand
avatar

Avatar von : Icey
Anzahl der Beiträge : 5740
Anmeldedatum : 05.10.12
Alter : 76
Ort : Slytherin

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Traust du dich mit einem Vampir unterm selben Dach zu schlafen?   Di 18 Nov 2014, 17:58

*Finn*
Zu ihrem Kommentar über den Tod sagte ich nichts mehr. Prinzipiell war ich auch tot, nur spürte ich trotzdem noch etwas. Nachdenklich saß ich auf den Dachfirst und spielte mit meinen Zigaretten-Schachtel umher. Auf ihre Frage blinzelte ich langsam und drehte ich Zeitlupe den Kopf in Josephines Richtung. Ich habe Zig Menschen umgebracht, Leute manipuliert, in aller Öffentlichkeit Menschen ausgesaugt und das alles nur aus purer Langeweile und dem Spaß daran keine Gefühle zu haben. Antwortete ich nach wenigen Sekunden mit brüchiger Stimme. Dann starrte ich ins Leere. Es war wie ein Rausch aus dem man nicht mehr rauskam. Und dann als ich es geschafft hatte, bin ich in ein psychisches Loch gefallen, dass ich als Mensch niemals überlebt hätte. Fügte ich noch der Vollständigkeit halber hinzu. Schnell klappte ich die Packung aus und nahm mir eine Zigarette raus, dann hielt ich sie Josphine hin. Ich will dich ja nicht verführen, aber manchmal hilft es tatsächlich... Meine Stimme war leise, fast ein Wispern, welches einem einen kühlen Schauer über den Rücken jagt. 

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

-TEAM SLYTHERIN-
* Draco * Legolas * Anakin * Jace *
#BLONDSQUAD

AK-TEAM '17

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.warriorcatssrpg.aktiv-forum.de
Schneeherz
Legende
avatar

Avatar von : mir
Anzahl der Beiträge : 1085
Anmeldedatum : 14.12.13
Alter : 18
Ort : Da, wo ich bin! hihi

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Traust du dich mit einem Vampir unterm selben Dach zu schlafen?   Di 18 Nov 2014, 21:28

(Eisii ich liebe deine Draco Signatur *0*)

Josephine
Ich nickte verständnisvoll. "Mach dir deshalb keine Vorwürfe", meinte ich aufmunternnd. Meine eigenen Sorgen waren verpufft. "Du kannst die Vergangenheit nicht andern oder einfach vergessen. Niemand kann das, aber das heißt ja nicht, dass deine Zukunft auf den schlechten Taten deiner Vergangenheit aufbaut." Ich lächelte ihn an. "Das einzige was zählt ist die Zukunft." Vorsichtig rückte ich ein Stück näher an ihn ran und klappte die Zigarettenschachtel zu. Zögerlich ergriff ich seine Hand. "Es ist mir egal, wie viele du umgebracht hast und warum . Was zählt ist das was du jetzt machst." Ich sah ihn fest an und dachte noch einmal nach. "Und selbst wenn du meine Eltern getötet hättest würde ich gerne ein Teil deiner Zukunft werden.", hauchte ich unsicher und starrte nach unten.

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~


Meine wunderbare RPG Familie:
 Schimmerherz - Großmutter und iwie Bff
 Blumenpelz - Großvater
 Stimmenseele -Mami
 Meeresstern ist mein Vater 
 Sternenwasser ist mein Tantchen

Seit dem 18. April mit Wolverine verlobt schmelz 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://warriorcatsbysnowy.forumieren.com
Eisflügel
Moderator im Ruhestand
avatar

Avatar von : Icey
Anzahl der Beiträge : 5740
Anmeldedatum : 05.10.12
Alter : 76
Ort : Slytherin

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Traust du dich mit einem Vampir unterm selben Dach zu schlafen?   Mi 19 Nov 2014, 15:20

(Hab ich selbst gemacht *höhö* Draco for the win
*Finn*
Ein sarkastisches Lachen ertönte leise auf unserem Hausdach. Schön wär's. Das Problem ist nur, dass ich jeden, jeden verdammten Tag damit leben muss, was ich getan hab. Und, dass ich genau weiß, dass es irgendwann wieder passieren wird. Es liegt in meiner Natur und gegen Instinkte kann man nicht ewig ankämpfen. Antwortete ich leise und packte die Zigaretten-Schachtel weg. Nur meine eine behielt ich in der Hand. Mein grüner Blick wanderte zu ihrem. Es wird niemals egal sein, wieviele ich umgebracht habe. Und eines Tages wird wieder einer dazu kommen. Fuhr ich fort und spielte mit der Zigarette in meiner Hand. Dummerweise konnte man einen Vampir nicht umstrukturieren. Er lebte von Blut. Er war ein Jäger und der Mensch die Beute. Vampire waren Raubtiere, egal wie man das drehen und wenden mochte. Ihre kühle Hand die nach meiner griff, ließ mich zusammen zucken. Ich konnte förmlich das Blut in ihren Adern pulsieren hören. Das was ich am meisten wollte - Blut - war direkt im Kontakt mit mir. Ruhig atmete ich aus und schloss für einen kurzen Moment. Ihre Worte hallten in meinen Ohren Was zum? Und gerade wollte sie mich noch umbringen! Dachte ich und öffnete die Augen. Für einen kurzen Moment sah ich sie einfach nur an. Dann schluckte ich - Wie ich solche Situation hasste. Ich bin mir nicht sicher, ob du dir bewusst bist, was du sagst. Antwortete ich leise mit rauer Stimme. Vorsichtig löste ich meine Hand aus ihrer und vergrub sie in meiner Hoodie-Tasche Vielleicht solltest du erstmal zu dir selber finden, bevor du dich anderen widmest. Meine Worte waren ruhig, ehrlich, sanft gewählt. Innerlich hatte ich überhaupt kein Verständnis für die plötzlichen Gefühle. Ich meine seit wieviel Tagen lebte sie hier? 3? Ein winziger Bruchteil meines Lebens. Trotzdem versuchte ich ihr das Ganze möglichst schonend beizubringen. Ich war kein Typ für Beziehungen. Schon lang nicht mehr...

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

-TEAM SLYTHERIN-
* Draco * Legolas * Anakin * Jace *
#BLONDSQUAD

AK-TEAM '17

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.warriorcatssrpg.aktiv-forum.de
Schneeherz
Legende
avatar

Avatar von : mir
Anzahl der Beiträge : 1085
Anmeldedatum : 14.12.13
Alter : 18
Ort : Da, wo ich bin! hihi

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Traust du dich mit einem Vampir unterm selben Dach zu schlafen?   Mi 19 Nov 2014, 17:09

(Dracoo<3<3 *-* Er ist einfach der beste ;) )

Josephine

Ich seufzte. Natürlich hatten meine Worte nichts gebracht. Wer war ich um das Wesen eines Vampirs zu ändern oder zu helfen. Psychologin? Ja, klar eine Vampirpsychologin. Als er seine Handwieder weg zog fragte ich mich, ob es wegen meiner Lebensenergie, meinem Blut war oder weil ich ihm vielleicht zu anhänglich war. Ich wollte es lieber gar nicht wissen. "Wie gesagt, ich habe keine Angst, vor allem nicht vor dir. Da es niemanden gibt, dem ich etwas bedeute befasse ich mich mit Dingen, die mein Ende sein könnten. Personen wie euch. Ich weiß sehr genau wozu du fähig bist Finn. Und jetzt schau mich bitte an, du sitzt hier neben mir. Neben deiner Beute und du hasst mich noch nicht angerührt. Die Vergangenheit, deine Taten müssen sich nicht wiederholen." Wahrscheinlich waren das alles eh nur leere Worte für ihn, aber ich bemühte mich mein Bestes zu geben, um die Sache irgendwie zu deichseln.
Ich sollte mich nicht mit anderen befassen. Autsch, das schmerzte. Ich sollte mich also nicht mit ihm befassen, wegen dem Ausrutscher vorhin, weil ich ihn kaum kannte, wil er Angst vor seiner Vergangenheit hatte oder wohl eher, weil er nichts von mir wollte? Was hatte ich mir nur dabei gedacht? Warum konnte ich nicht einmal einfach meine verdammte Klappe halten? "Es ist mir egal, ob du meine Hilfe nun willst oder nicht.", sagte ich entschlossen. Es war mir ganz und gar nicht egal, nein es tat sogar verdammt weh, seit er sich mir entzogen hatte. Jede Sekunde war wie ein Nadelstich. [/b]"Du wirst mich nicht mehr so schnell los. Dafür müsstest du mich schon umbringen."[b], flüsterte ich. "Oder Brandon übernimmt das", fügte ich im Geiste hinzu. Ja klar, das fehlte jetzt noch. Mit traurigem Blick wand ich mich wieder ab und schaute auf die Straße. Wenn ich noch länger in seine Augen schaute, mit dem Wissen, dass ich einen Vampir nicht lieben konnte würde ich eindeutig anfangen zu heulen und darauf hatte ich echt kein bock.

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~


Meine wunderbare RPG Familie:
 Schimmerherz - Großmutter und iwie Bff
 Blumenpelz - Großvater
 Stimmenseele -Mami
 Meeresstern ist mein Vater 
 Sternenwasser ist mein Tantchen

Seit dem 18. April mit Wolverine verlobt schmelz 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://warriorcatsbysnowy.forumieren.com
Eisflügel
Moderator im Ruhestand
avatar

Avatar von : Icey
Anzahl der Beiträge : 5740
Anmeldedatum : 05.10.12
Alter : 76
Ort : Slytherin

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Traust du dich mit einem Vampir unterm selben Dach zu schlafen?   Sa 22 Nov 2014, 09:53

*Luca*
Irgendwann hatte ich die Intresse an der heißen Blondine verloren und war ihr als zweiten Nachtisch an die Ader gegangen. Grace schien auch irgendwo Hops gegangen zu sein, was mich allerdings nicht sonderlich störte. Ohne irgendwas zu bezahlen, verließ ich lässigen Schrittes die Bar. Draußen schnappte ich mir mein Longboard und machte mich auf den Heimweg. Was Finni-Boy wohl macht? Bestimmt wieder vor sich hin philosophieren. Dachte ich an meinen kleinen, unschuldigen Bruder und grinste fies. Leise pfiff ich eine Melodie vor mich hin, während ich langsam auf der Straße heim fuhr. Kurz vor unserem Haus bremste ich ab. Stimmen hallten vom Dach her zu mir rüber. Blitzschnell verschwand ich hinter einem fetten Baum und lauschte. ...Der Tod macht es nicht besser. Die fremde Mädchen-Stimme erregte meine Aufmerksamkeit. Er wird doch nicht etwa? Neeein, er hat ein Mädel abgeschleppt und lässt es nicht ran! Dachte ich und schüttelte grinsend den Kopf. Wurde Zeit, dass der große Bruder mal eine Runde auftaucht und ein bisschen Spaß verbreitet. Mit einem lautlosen Satz war ich auf meinem Balkon und kletterte geschmeidig von dort aufs Dach. Meine Beani auf dem Kopf und die Hände verschränkt, lehnt ich mich ungesehen gegen den Kamin und lauschte dem herzerwärmenden Gespräch andächtig. Wie dramatisch! Warte ich holeTaschentücher. Nach der zuckersüßen Ansprache des Mädels trat ich, wie ein Schatten aus der Dunkelheit. Sie mal Einer an, Brüderchen was muss ich da hören? Lässt du sie nicht ran an deine unwiderstehliche Sexiness? Meine Stimme war rau und ich hatte es mal wieder geschafft, dieses anziehende "Dunkle" mit mir zu bringen. Mein blauer Blick wanderte zu meinem kleinen Bruder, die Arme immer noch verschränkt, fies grinsend und trotzdem irgendwo extrem sexy.

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

-TEAM SLYTHERIN-
* Draco * Legolas * Anakin * Jace *
#BLONDSQUAD

AK-TEAM '17

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.warriorcatssrpg.aktiv-forum.de
Schneeherz
Legende
avatar

Avatar von : mir
Anzahl der Beiträge : 1085
Anmeldedatum : 14.12.13
Alter : 18
Ort : Da, wo ich bin! hihi

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Traust du dich mit einem Vampir unterm selben Dach zu schlafen?   Sa 22 Nov 2014, 12:03

Josephine


Ich hob erschrocken den Kopf. Mussten hier denn immer Vampire auftauchen und sich einmischen? Ich verdrehte seufzend die Augen. "Und du bist wer?" Ich konnte mich diesesmal wirklich zurückhalten und warf weder mit Morddrohungen, noch mit dem Messer in meinem Stiefel durch die Gegend. Was mir hoch an zu rechnen war. Trotzdem war diese dumme dunkle Aura, die Vampire oft hatten und die Tatsache, dass er Brüderchen gesagt hatte verwirrte mich trotzdem etwas. 
Ich musterte ihn und verglich ihn mit Finn. Naja die gleiche Augenfarbe hatten sie zumindest Mal nicht. Nervös zwirbelte ich eine Blutrote Haarsträhne zwischen meinen Fingern und sah dabei den mir fremden Vampir an. Warum mischte er sich da ein? 
Ich merkte unweigerlich, dass er wohl erkannt hatte, dass ich Finn wollte. Blöde Liebe, die traf mich auch immer zu unglaublich falschen Zeitpunkten. 

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~


Meine wunderbare RPG Familie:
 Schimmerherz - Großmutter und iwie Bff
 Blumenpelz - Großvater
 Stimmenseele -Mami
 Meeresstern ist mein Vater 
 Sternenwasser ist mein Tantchen

Seit dem 18. April mit Wolverine verlobt schmelz 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://warriorcatsbysnowy.forumieren.com
Eisflügel
Moderator im Ruhestand
avatar

Avatar von : Icey
Anzahl der Beiträge : 5740
Anmeldedatum : 05.10.12
Alter : 76
Ort : Slytherin

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Traust du dich mit einem Vampir unterm selben Dach zu schlafen?   Sa 22 Nov 2014, 12:49

*Luca*
Die Rothaarige verdrehte genervt die Augen und ich drehte mich zu ihr herum. Na na junge Dame. Nur keine falschen Vorteile hier und lass das Messer in deinem Stiefel lieber stecken. Begrüßte ich sie grinsend. Der Griff des ungefährlichen Gegenstands war bei genauerem Hinschauen deutlich erkennbar. Ganz der Gentleman machte ich eine kleine Verbeugung und nahm die Hand des Mädchens sanft in meine. Der große Bruder oder besser bekannt als Luca. Sagte ich leise mit rauer Stimme und drückte ihr einen Kuss auf den Handrücken. Dann ließ ich ihre Hand los und balancierte am Dachfirst entlang. Tja, da ist man einmal nicht zuhause und Schwupp! Ich fuhr herum und grinste böse Schon verpasst man die tragische Liebesgeschichte. Beendete ich meinen Satz und schnappte mir Finns Zigaretten-Schachtel. Also wirklich, Finni-Boy. Als großer Bruder kann ich diesen Konsum echt nicht akzeptieren. Schnell packte ich die Schachtel in meine Hosentasche und fuhr mir durchs dunkle Haar. Dann ließ ich mich elegant auf dem Dach nieder und seufzte theatralisch. Das Leben ist echt langweilig seit du Vegetarier bist, Brüderchen. Sagte ich leise und sah ihn vorwurfsvoll an.

*Finn*
Seufzend vergrub ich mein Gesicht in den Händen, als Luca aus dem Schatten auftauchte. Eigentlich hätte ich das mitbekommen müssen. Dachte ich, doch irgendwie hatte ich nicht daran gedacht aufmerksam zu sein. Seine Worte provozierten mich, so wie alles an meinem älteren Bruder. Ach komm, halt die Klappe, Luca! Zischte ich, doch natürlich ignorierte er das. Josephine schien überrascht zu sein und musterte meinen hübschen Bruder von oben bis unten. Als Luca ihre Hand nahm, zuckte ich zusammen und funkelte ihn wütend an. Am liebsten hätte ich ihm den Hals umgedreht, wobei das ja auch nichts brachte. Ich nahm meine Zigaretten in die Hand nur um sue einen Herzschlag später aus der Hand gerissen zu bekommen. Gib sie her, Luc! Meine Stimme war scharf, doch mein Protest war schwach. Es brachte eh nichts, doch seine letzten Worte ließen mich geräuschvoll Ausatmen. Mit funkelnden Augen fuhr ich herum. Halt deine FRESSE! Doch mein Bruder grinste nur und klopfte mir auf die Schulter. 

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

-TEAM SLYTHERIN-
* Draco * Legolas * Anakin * Jace *
#BLONDSQUAD

AK-TEAM '17

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.warriorcatssrpg.aktiv-forum.de
Holunderpfote
SternenClan Krieger
avatar

Avatar von : Waffel <3
Anzahl der Beiträge : 529
Anmeldedatum : 26.04.14

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Traust du dich mit einem Vampir unterm selben Dach zu schlafen?   Sa 22 Nov 2014, 18:48

Lexy

Beledigt stappte ich hinuter in die Küche und sah mich um.
Ah, eine Espressomaschiene.
Aus irgendeinem Schrank angelte ich mir eine Tasse und stellte sie drunter.
Aufgeheitert stöckelte ich hin und drückte auf dem Knopf für einen starken Espresso.
Sonst schmeckte man praktisch gar nichts.
Was fiel diesem Schwächling von Finn eigentlich ein? Mich einfach so raus zu schmeißen?
Nur damit er dieses Menschenmädchen mal ordentlich durchvögeln konnte, pff.
Verächtlich verzog ich den Mund, während ich dem Rattern der Espressomaschiene lauschte.
Als der Koffeinschock vertieg war drückte ich gleich nochmal auf besagten Knopf.
Während die Tasse langsam voll lief kehrten meine gedanken wieder zu meinem eigentlichen Vorhaben zurück.
Party.
Aber ohne Begleiter?Laaangweilig.
Ich könnte zwar ein paar Menschen aussaugen aber das war auch immer das gleiche.
Erst wollten sie einem imponieren, zumindest die männlichen, dann dachten sie sie hätten es geschafft wenn man fragte wo sie wohnten und sobald man zusammen an ihrem haus ankam, bettelten sie rum einen nicht zu töten.
Obwohl man es natürlich trotzdem tat.
Aber heute würde ich höchstens ein, zwei saubere Bisse wagen, nicht das ich mir das teuere Kleid versaute..

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

So schön *o* Danke ♥ @Luchsy :
 

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Schneeherz
Legende
avatar

Avatar von : mir
Anzahl der Beiträge : 1085
Anmeldedatum : 14.12.13
Alter : 18
Ort : Da, wo ich bin! hihi

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Traust du dich mit einem Vampir unterm selben Dach zu schlafen?   So 23 Nov 2014, 19:28

Josephine

Ich kniff die Augen zusammen. Nächstes Mal würde ich das Messer besser verstecken, aber es war jetzt egal. Das Problem war, dass der Typ mich eindeutig unterschätzte UND er sollte besser schnell die Klappe halten, sonst müsste Finn mich davon abhalten seinen arroganten Bruder zu erstechen.
Der Handkuss war mir unangenehm und ich musterte ihn misstrauisch. Nicht einen Augenblick ließ ich ihn aus den Augen. Er mochte mit dem netten finn verwand sein, aber Vampir bleibt Vampir, außerdem wusste ich nicht, wie Luca mir gesinnt war.
"Luca, begann ich mit unschuldiger Mädchenstimme, fuhr dann aber drohend fort "Wenn du nur hergekommen bist, umÄrger zu machen kannst du deinen Vampirarsch nehmen und dich gleich wieder verpissen!" Das ganze ging ihn ja wohl einen Haufen Dreck an. Großer Bruder hin oder her. Ich funkelte ihn aus meinen grünen Augen, die einen scharfen Kontrast zu meinen Roten Locken hatten an. "Entweder du gehst jetzt freiwillig oder ich bringe dich dazu." Mit einer drohenden Geste zog ich das Messer ein kleines Stück aus dem Stiefel und schob es wieder zurück. Ach scheiß auf Versprechungen und gute Manieren. Ich stand mit geschmeidiger Bewegung auf, Luca immernoch fest im Auge und schnell das Messer in meiner Hand. "Es ist mir ganz egal, was du denkst oder wer du für Finn bist Luca, aber im Augenblick bist du hier unerwünscht, also such dir ne *Zensiert* zum Blutnuckeln und mach, dass du hier weg kommst!" Ich redete mich in Rage und funkelte ihn voller Hass an, ohne darauf zu achten, was Finn von meinem schrecklichen Benehmen hielt. Soviel zum Thema beim nächsten Mal wäre ich still.

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~


Meine wunderbare RPG Familie:
 Schimmerherz - Großmutter und iwie Bff
 Blumenpelz - Großvater
 Stimmenseele -Mami
 Meeresstern ist mein Vater 
 Sternenwasser ist mein Tantchen

Seit dem 18. April mit Wolverine verlobt schmelz 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://warriorcatsbysnowy.forumieren.com
Eisflügel
Moderator im Ruhestand
avatar

Avatar von : Icey
Anzahl der Beiträge : 5740
Anmeldedatum : 05.10.12
Alter : 76
Ort : Slytherin

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Traust du dich mit einem Vampir unterm selben Dach zu schlafen?   So 23 Nov 2014, 21:43

*Luca*
Belustigt von ihrer süßen Präsenz hörte ich mir seelenruhig die Zusammenstellung an Schimpfwörtern und Drohungen an. Grinsend erwiderte ich provozierend ihren grünen Blick und zuckte nich mal ansatzweise zusammen, als sie mit dem Messerchen aufsprang. Ich nahm mir noch einen kurzen Moment Zeit um meine Frisur zu richten, ehe ich langsam aufstand. Na Na, auch ein Vampir hat Gefühle. Gab ich fies zurück und steckte die Hände in die Hosentaschen. Ihre Worte fand ich äußerst amüsant und die Tatsache, dass sie sich immet weiter in Rage redete, machte es noch besser. Die Frage ist, wie willst du mich dazu bringen, mich von meinem eigenen Hausdach zu "verpissen"? Zitierte ich sie und tiefenentspannt schnappte ich mir eine Zigarette. Mit einem entschuldigenden Blick zündete ich sie an und nahm einen Zug. Das kann eh nicht werden zwischen den beiden. Stellte ich in Gedanken fest und schnippte ein wenig Asche auf die roten Ziegel. Was denkst du von mir? Fragte ich mit rauer Stimme und grinste. Bist ganz schon voreingenommen, junge Dame. Fuhr ich fort und bließ Rauch in die nächtliche Luft. Dann machte ich einen blitzschnellen Satz nach vorne und schnappte ihr das Messer aus der Hand. Kein Mensch konnte solche Reflexe aufbringen. Grinsend sah ich sie an Ich entscheide lieber selber wann ich unerwünscht bin. Ich nahm erneut einen Zug und verneigte mich. Einen schönen Abend euch beiden, ach ja Finni-Boy. Sagte ich noch und warf ihm die Kippen-Packung zu. Ich will ja kein Spaßverderber sein. Mit einem vielsagenden Blick verschwand ich über den Balkon nach unten, wo mir der Geruch von Kaffe entgegen kam und eine extrrm seky Brunette in meiner Küche vor fand. Lässig lehnte ich mich an den Türrahmen und sah sie fordernd an. Guten Abend. Meine Stimme war dunkel und leich rau, grinsend bließ ich Rauch an die Decke meiner Küche. (Lexy)

*Finn*
Pures Entsetzen machte sich auf meinem Gesicht breit, als Josephine auf all seine Provokationen ansprang. Blitzschnell stellte ich mich vor sie meinem Bruder gegenüber. Lass gut sein, Luca. Zischte ich doch er hörte natürlich nicht mal. Wütend sah ich, wie er meine Zigarettr anzündete und Josi das Messer klaute, um dann zu verschwinden. Mit funkelnden Augen fuhr ich zu ihr herum. Bist du bescheuert?? Er ist zwar ein Arsch, aber er ist mein Bruder! Wütend und enttäuscht sah ich sie aus meinen grünen Augen an. Bist du wahnsinnig, dich mit ihm anzulegen? Er ist noch geschickter als Bran! Meine Stimme war schneidend. Wie konnte man nur so einfältig sein??! Du kennst ihn nicht mal und legst gleich SO einen Start hin?? Ganz im Ernst, nicht mein Problem, wenn du eines morgens deinen Kopf unterm Bett suchen musst! Ich zitterte vor Aggression, die in meinem Blut kochte. Das war einfach nur pure Dummheit, nur bescheuertes Aufmerksamkeits-Getue! Weißt du nicht umsonst sagt man "Finn the Ripper" und "Luca the murder"!!! Platzte ich heraus. Wir sind Meister darin! 

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

-TEAM SLYTHERIN-
* Draco * Legolas * Anakin * Jace *
#BLONDSQUAD

AK-TEAM '17



Zuletzt von Ama's personal Eisii ♥ am Mo 24 Nov 2014, 17:14 bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.warriorcatssrpg.aktiv-forum.de
Schneeherz
Legende
avatar

Avatar von : mir
Anzahl der Beiträge : 1085
Anmeldedatum : 14.12.13
Alter : 18
Ort : Da, wo ich bin! hihi

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Traust du dich mit einem Vampir unterm selben Dach zu schlafen?   Mo 24 Nov 2014, 07:28

Josephine

Ich versuchte mich zu beruhigen, aber Luca provuzierte mich weiter und nahm mir doch tatsächlich das Messer weg. Mein Messer! Ich funkelte ihn böse an und Finn stellte sich zwischen uns. Als Luca verschwand ging das schon wieder los. "Glaubst du ich hätte deinen Bruder ernsthaft erstochen?" Als ob ich das mit dem kleinen Messer jemals geschafft hätte.
Aber es ging noch weitee, Finn war jetzt wirklich wütend und ich bekam, obwohl ich innerlich wusste dass er mich nur beschützen wollte, Angst vor ihm. Ich spürte förmlich seine Wut und wich ein Stück zurück. Dann erstarrte ich. "Finn the Ripper"..."Luca the murder"  Warum war ich nicht gleich darauf gekommen? Schließlich hatte ich bei meinem Praktikum bei der Kriminalpolizei eine Menge über die beiden gelesen. Blutleere Leichen, immer blutleere Leichen und psychisch kranke Zeugen. Ich schüttelte mich bei dem Gedanken, dass ich mit kaum 4 Jahren einem Vampir morden gesehen hatte. Und ich hatte mir geschworen diesen Vampir zu töten, jetzt hoffte ich dass es niemand aus diesem Haus gewesen war, obwohl die Polizisten damals irgendwas über Finn the Ripper SPEKULIERT hatten. Aber konnte ich meinen alten Schwur in diesem Fall einhalten? Geschockt starrte ich ihn an.
Mutlos setzte ich mich wieder hin. Finn hatte Recht, ich machte mir mit diesem Verhalten keine Freunde. Überhaupt nicht.
Am Besten sollte ich ihn und alles hier vergessen und mich einfach wieder - ich stoppte meinen Gedankenschwall indem ich aufstand und Finn traurig ansah. ja, mir standen schon wieder Tränen in den Augen. Ich balancierte zum Schornstein, ließ mich daran heruntersinken und begann schon wieder bitter zu weinen. Ich war so verdammt blőd. Ich hatte Finn ja sowieso nichtmal verdient... Seit ich hier war, liefen meine Gefühle auf eine Achterbahn heraus.

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~


Meine wunderbare RPG Familie:
 Schimmerherz - Großmutter und iwie Bff
 Blumenpelz - Großvater
 Stimmenseele -Mami
 Meeresstern ist mein Vater 
 Sternenwasser ist mein Tantchen

Seit dem 18. April mit Wolverine verlobt schmelz 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://warriorcatsbysnowy.forumieren.com
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Traust du dich mit einem Vampir unterm selben Dach zu schlafen?   

Nach oben Nach unten
 
Traust du dich mit einem Vampir unterm selben Dach zu schlafen?
Nach oben 
Seite 9 von 10Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Warrior Cats - das RPG :: Krähenort :: Alte NRPGs-
Gehe zu: