Warrior Cats - das RPG
Warrior Cats - die Welt der Katzen.
Tritt dem DonnerClan, WindClan, FlussClan, SchattenClan, WolkenClan oder dem BlutClan bei und führe ein Leben als Krieger!

Warrior Cats - das RPG

Entdecke den Krieger in dir, werde einer von uns und klettere die Clan- Rangliste immer weiter nach oben.
 
StartseiteKalenderFAQSuchen...MitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Hierarchie
DonnerClan
Anführer: Donnerstern
2.Anführer: Seerose
Heiler: Eichenblatt
Heilerschüler: //

FlussClan
Anführer: Jubelstern
2.Anführer:Hirschfänger
Heiler: Meeresblick
Heilerschüler: Kauzpfote

WindClan
Anführer: Dunkelstern
2.Anführer: Herbstblatt
Heiler: Krähenfrost
Heilerschüler: Milanpfote

SchattenClan
Anführer: Mohnstern
2.Anführer: Glutschatten
Heiler: Engelsflügel
Heilerschüler: //

WolkenClan
Anführer: Brombeerstern
2.Anführer: Wildfeuer
Heiler: Tränenherz
Heilerschüler: //

BlutClan
Anführer: Djinn
2.Anführer: Anubis
"Heiler": Emerald
"Heilerschüler": Lotta

Das RPG
Jahreszeit: Blattfall

Tageszeit: Mondaufgang

Tageskenntnis: Langsam wird das Wetter wieder etwas kühler. Es ist ziemlich windig und die Blätter haben angefangen von den Bäumen zu fallen. Noch gibt es überall reichlich Beute und auch Kräuter sind genügend zu finden. Eine erfahrene Katze weiß jedoch, dass der Blattfall nun begonnen hat und das nicht mehr lange so bleiben wird.

DonnerClan-Territorium:
Im durch die Bäume windgeschützten DonnerClan Territorium ist es ein wenig wärmer, als auf offener Fläche. Die ersten Blätter fallen schon von den Bäumen, aber es gibt noch genügend Beute, um den Clan zu ernähren.

FlussClan-Territorium:
Nach der warmen Blattgrüne ist der Fluss noch etwas seichter. Dennoch gibt es hier genügend Fische, um den einen Clan zu ernähren und auch an Land gibt es noch einiges zu fangen. Hier bekommt man den kühlen Wind richtig zu spüren.


WindClan-Territorium:
Der Blattfall hat dem Moorland seinen heftigen und kalten Wind zurückgebracht und so ist es nun um einiges kühler geworden. Kaninchen gibt es zwar momentan noch genug, jedoch würden sich die meisten Katzen wohl lieber an windgeschützten Orten aufhalten.


SchattenClan-Territorium:
Auch im Territorium des SchattenClans ist es langsam kühler geworden. Eidechsen und Schlangen werden langsam seltener. Dafür gibt es nach wie vor genügend kleinere Nagetiere oder Vögel zu fangen.


WolkenClan-Territorium:
Auch hier sorgt der kühle Wind für ein rasches Sinken der Temperatur und die ersten Blätter fallen bereits von den Bäumen. Vögel sind noch genug unterwegs, aber die Jagd auf sie wird durch den heftigen Wind erschwert.


Baumgeviert:
Am Baumgeviert ist man vor dem unangenehmen Wind geschützt. Auch die vier massiven Eichen verlieren langsam ihre ersten Blätter.


BlutClan-Territorium:
Zwischen den grauen Zweibeinernestern ist man zwar vor dem unangenehmen Wind geschützt, aber auch hier wird es langsam kühler. Es sind immer noch viele Zweibeiner unterwegs und Beute ist im Zweibeinerort momentan etwas schwerer zu finden.


Streuner-Territorien:
Auch hier halt der Blattfall bereits Einzug gehalten. Zwar gibt es noch genügend Beute und zwischen den Bäumen ist man vor dem unangenehmen Wind geschützt, doch verfärben sich auch hier schon die ersten Blätter und fallen langsam zu Boden.


Zweibeinerort:
Jetzt wo das Wetter wieder kühler wird, werden die meisten Hauskätzchen ihre Zeit wohl lieber mit in den Nestern ihrer Zweibeiner verbringen. Jedoch ist es gut möglich, dass das eine oder andere Hauskätzchen trotz des Windes einen Schritt in den Garten setzt oder sich auf den Weg macht, die Umgebung zu erkunden, solange es noch nicht zu kalt ist.



Austausch | 
 

 Donnerweg und Schlangenfelsen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter
AutorNachricht
Honigpunsch
Chatmoderator im Ruhestand


Avatar von : Mir
Anzahl der Beiträge : 1834
Anmeldedatum : 11.07.13
Alter : 88

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Donnerweg und Schlangenfelsen   Di 02 Sep 2014, 23:13

Seerose
Sie machte Winterwolf aus und erkannte, dass er etwas sagte, konnte jedoch durch das prasseln des Regens hindurch nichts verstehen. Winterwolf verschwand. Verwirrt sah sie ihm hinterher. Sollte sie ihm folgen? Er hatte sie gebeten, zu kommen, wahrscheinlich wollte er mit ihr Abseits der Clans mit ihr sprechen. Seerose zuckte mit dem Schweif, folgte Winterwolf dann widerwillen. Sie schaute zuerst nach links, dann nach rechts. Kein Monster in Sicht. Mit dem Mond hinter den Regenwolken am Himmel folgte sie Winterwolfs Spur.
---> Wasserfall

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~



Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Geisterblick
Admin im Ruhestand


Avatar von : © mir
Anzahl der Beiträge : 6526
Anmeldedatum : 05.10.12
Alter : 16

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Donnerweg und Schlangenfelsen   Do 04 Sep 2014, 19:27

Frostpelz


<-- Lager
Langsam tappte ich durch den nassen Wald. Hier und da verspürte ich ein leichtes Ziehen im Bauch, doch ich machte mir keine weiteren Gedanken darüber. Hier konnte ich nun endlich ungestört nachdenken und einfach mal abschalten. Der Regen prasselte auf das Blätterdach über mir. Doch diese Mengen konnte es auch nicht halten, weshalb ich nach nicht allzu langer Zeit fast komplett durchnässt war. Mein angeschwollener Bauch verhinderte mir das schnelle vorrankommen, weshalb ich mich nicht warmrennen oder zumindest -laufen konnte. Das Ziehen im Bauch wurde immer stärker. Langsam begann ich mir etwas sorgen zu machen, wenn das die Jungen sind, wären sie doch viel zu früh. Ich wollte gerade den Weg zurück einschlagen als ich von einem starken Krampf erschüttert wurde. Von den Schmerzen geschwächt glitt ich zu Boden um mich auszuruhen. Panisch suchten meine Augen nach irgendwelchen Anzeichen von Katzen in der Nähe, doch es war mir klar gewesen das ich niemanden sehen würde, wer geht denn bitte bei regen und tiefster Nacht jagen oder spazieren? Ausser mir natürlich. Dummchen! schälte ich mich. Die Angst und Panik in mir wurde immer größer, zum Lager würde ich es nicht schaffen und ohne Hilfe würden die Jungen sicher sterben. Erneut wurde mein Körper von einem krampf erschüttert.


(Hier Honey, hoffe es is ne gute vorlage ;D)

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Ich bin: Ampancake | Frostpelz | Geisterblick
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Honigpunsch
Chatmoderator im Ruhestand


Avatar von : Mir
Anzahl der Beiträge : 1834
Anmeldedatum : 11.07.13
Alter : 88

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Donnerweg und Schlangenfelsen   Do 04 Sep 2014, 21:21

Seerose
Wasserfall--->
Hechelnd kam sie am triefnassen Donnerweg an, überquere ihn in voller Eile, ohne einen Blick  für Monster zu haben. Knapp hinter schoss eines vorbei, Seerose wurde von dem Luftzug  in eine Pfütze geworfen.
Sie holte erstmal tief Luft. Sie durfte nicht schlapp machen. Die Alarmglocken schallten immer noch in ihrem Kopf. Sie atmete nochmal tief durch und fluchte dann, als sie sich ihre Pfote an einer Wurzel anhaute.

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~



Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Geisterblick
Admin im Ruhestand


Avatar von : © mir
Anzahl der Beiträge : 6526
Anmeldedatum : 05.10.12
Alter : 16

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Donnerweg und Schlangenfelsen   Do 04 Sep 2014, 21:26

Frostpelz


Wieder wurde ich von einem schmerzhaften Krampf erschüttert, sie wurden immer schlimmer. Mir stiegen die Tränen in die Augen. Panik, Angst und Schmerzen waren eindeutig keine gute Mischung. Doch da regte sich ein Hoffnungsstrahl in den Büschen. Dort hatte sich doch gerade etwas oder jemand bewegt, oder? Ein kleiner Hoffnungsschimmer glomm in meinen wässrigen Augen auf. Hilfe! krächzte ich so laut ich konnte. Mein Mund war trocken und ich fühlte mich ausgelaugt. Schweißperlen hatten sich auf meiner schnauze gebildet. Hilfe! rief ich noch einmal. Der Regen verhinderte das ich jegliche Gerüche wahrnehmen konnte. Was wenn das nun ein Fuchs oder schlimmeres ist? Meine Augen weiteten sich vor Angst. Panisch versuchte ich auf die pfoten zu kommen, doch ein erneuter Krampf verhinderte dies und bannte mich zurück auf den Boden.

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Ich bin: Ampancake | Frostpelz | Geisterblick
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Honigpunsch
Chatmoderator im Ruhestand


Avatar von : Mir
Anzahl der Beiträge : 1834
Anmeldedatum : 11.07.13
Alter : 88

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Donnerweg und Schlangenfelsen   Do 04 Sep 2014, 21:34

Seerose
Seerose blieb abprubt stehen, als sie eine Stimme vernahm. Sie klang irgendwie alt, jedoch vertraut. Obwohl, alt traf es nicht ganz, eher rau, brüchig. 
Und dann erkannte sie die Stimme. Frostpelz! Frostpelz, wo bist du?
In dem dichten Regen konnte sie kaum etwas sehen, noch riechen.
Frostpelz war hochträchtig, was machte sie noch hier draußen. Panik stieg in ihr auf, als ihr bewusst wurde, dass jeden Moment ihre Jungen kommen könnten. Sie blickte wild um sich.
Sie entdeckte einen umgefallen Baumstamm, unter dem es halbwegs trocken war, Moos lag auch darunter. Das wäre ein ausreichend geschützer Ort.
Frostpelz!, rief sie nochmal und stolperte umher.

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~



Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Geisterblick
Admin im Ruhestand


Avatar von : © mir
Anzahl der Beiträge : 6526
Anmeldedatum : 05.10.12
Alter : 16

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Donnerweg und Schlangenfelsen   Do 04 Sep 2014, 21:39

Frostpelz


Ich hörte nun eine vertraute Stimme gegen die Wand aus Regen ankämpfen. Es war unverkennbar die Stimme von Seerose, sie schallte ihr noch von der vergangenen Auseinandersetzung zwichen ihr und Donner in den Ohren. Erleichtert aber immernoch panisch atmetete sie hektisch. Sie konnte sie nirgendwo sehen. Ihre Augen zu engen schlitzen zusammengekniffen, zwang sie sich auf die wackeligen Beine. Langsam stolperte sie in die richtung aus der die Stimme kam. Nach nicht allzu langer Zeit machte sie die Umrisse der Kätzin aus. Sie schleppte sich die letzten schritte zu ihr und lies sich in dem geschützten holraum zwischen baumstamm und Boden fallen.
Die Jungen... sie kommen zu früh. röchelte ich panisch. Meine Augen blickten immernoch wild umher.

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Ich bin: Ampancake | Frostpelz | Geisterblick
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Honigpunsch
Chatmoderator im Ruhestand


Avatar von : Mir
Anzahl der Beiträge : 1834
Anmeldedatum : 11.07.13
Alter : 88

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Donnerweg und Schlangenfelsen   Do 04 Sep 2014, 21:48

Seerose
Als Frostpelz vor ihr stand, atmete sie erleichtert auf. Wenigstens war das "wo-Problem" schon halbwegs gelöst, und auf die "Was?"-Frage hatte sie auch schon eine Antwort bekommen. Frostpelz. Sie mich an. Du atmest jetzt langsam und tief. Ein und aus. Atme mit mir. Seerose atmete tief ein und stieß die Luft dann mit zusammen gepressten Zähnen wieder aus. Sie animierte Frostpelz ihr es gleich zu tun. Mit den Pfote scharte sie etwas Moos zusammen.

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~



Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Geisterblick
Admin im Ruhestand


Avatar von : © mir
Anzahl der Beiträge : 6526
Anmeldedatum : 05.10.12
Alter : 16

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Donnerweg und Schlangenfelsen   Do 04 Sep 2014, 21:51

Frostpelz


Die Panik kroch mir immer noch den Hals hinauf. Angestrengt versuchte ich mich zu beruhigen. Gebannt schaute ich auf Honigherz, sofort tat ich das was sie mir sagte, sei es da sie meine zweite Anführerin war, oder aber da mir nichts anderes übrig blieb. Ich versuchte ruhig, tief ein und aus zu atmen. Langsam beruhigte ich mich, doch mein Puls ging immer noch schnell und mein herz klopfte wie wild. Wieder wurde ich von einem Krampf erschüttert. Ich versuchte die schmerzen auszublenden, und konzentrierte mich ganz und gar auf Honigherz und meine Atmung.
Ein, Aus, Ein, Aus, Ein, ...

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Ich bin: Ampancake | Frostpelz | Geisterblick
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Honigpunsch
Chatmoderator im Ruhestand


Avatar von : Mir
Anzahl der Beiträge : 1834
Anmeldedatum : 11.07.13
Alter : 88

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Donnerweg und Schlangenfelsen   Do 04 Sep 2014, 22:03

Seerose
Seerose nickte. Du machst das gut so Frostpelz. Denk an etwas schönes, etwa an Donner. Sofort war ihre Stimmung etwas angeschlagen, jedoch ließ sie sich das nicht anmerken. 
Ich komme gleich wieder. Sie schnappte sich das Moos und hielt es in eine unweit gelegene Pfütze. Sofort war es folgesogen und Seerose tappte wieder zu Frostpelz. Sie ließ einen Teil Moos vor ihrer Nase nieder, mit dem Rest tupfte sie den Kopf und ihren Bauch leicht ab.
Mit den Pfoten angelte sie sich einen Stock und legte ihn neben das Moos. Gleich ist es soweit, Frostpelz. Nimm den Stock in den Mund, ist ein Tipp von mir.
Wenn die nächste Wehe kommt musst du pressen. Ich bin da. Und wenn auch nur ein Funken Zweifel aufkommt, den daran, dass das deine und Donners Jungen sind und an das Funkeln, dass in seinen Augen zu sehen sein wird, wenn er die Jungen sieht. Und ich werde da sein.

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~



Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Geisterblick
Admin im Ruhestand


Avatar von : © mir
Anzahl der Beiträge : 6526
Anmeldedatum : 05.10.12
Alter : 16

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Donnerweg und Schlangenfelsen   Do 04 Sep 2014, 22:14

Frostpelz


Ich hörte ihr wie gebannt zu, starrte auf ihre sich bewegende Lippen, tat alles um den schmerz auszublenden. Ich spürte wie meine Kräfte nachließen, ich schaffte es nicht den Kopf oben zu halten weshalb ich ihn auf die Pfoten legte. Gierig aber schwach leckte ich an dem vollgesogenen Moosball.
Danke! miaute ich, bevor ich den Stock in mein Maul nahm. Ich spürte wie die nächste Wehe annahte und steckte meine ganze energie hinein. Erleichterung durchfuhr mich. Ich wusste nicht wieso, vermutete aber, das das erste Junge das Licht oder eher die Wolken der Welt erblickt hatte. Tränen der Freude, der Anstrengung und des Schmerzes kullerten mir über das Fell.
Doch ich hatte nicht viel Zeit um mich zu erholen. Wieder brachte ich so viel Kraft auf wie noch übrig war. Wieder durchströmte ein Gefühl der Erleichterung mich. Ich spürte wie die letzte Wehe annahte, doch ich konnte nicht mehr. Wieder durchfuhr mich eine Welle der Erleichterung, doch trostloser und hoffnungsloser als die vorigen. Erschöpft und röchelnd schloss ich die Augen. Meine Flanken hoben und senkten sich flach und schnell. Es sollte jetzt einfach nur vorbei sein. Zusätzlich pochte nun meine Verletzung was mir zusätzlich Kraft raubte. Ich wusste nicht ob sie aufgerissen war oder einfach nur schmerzte. Doch das war nun einfach zu viel, für einen mikroaugenblick wollte ich alles hinschmeißen und einfach nur sterben.


(drammaaa)

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Ich bin: Ampancake | Frostpelz | Geisterblick
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Honigpunsch
Chatmoderator im Ruhestand


Avatar von : Mir
Anzahl der Beiträge : 1834
Anmeldedatum : 11.07.13
Alter : 88

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Donnerweg und Schlangenfelsen   Do 04 Sep 2014, 22:33

Seerose
Seerose atmete tief durch. Gut dass sie selbst schon ein paar Winzlinge in die Welt gesetzt hatte und eine ungefähre Ahnung hatte, was vor sich ging.
Sie sah, wie sich Frostpelz abrackerte, um das erste junge auf die Welt zu bringen. Seerose eilte zur Seite und nahm das Junge sofort in Schutz. Sie began, energisch dem Jungen gegen den Strich das Fell zu lecken, bis es seine ersten Atemzüge machte. Sie schob den bräunlichen Kater an ihren Bauch, da sie sah, wie sich Frostpelz' Wunde ein wenig geöffnet hatte. Mist, murmelte sie, Frostpelz, dein Sohn ist da!
Die nächste Wehe war gekommen und das nächste Bündel zog Seerose zu sich, leckte Frostpelz' Tochter ebenso und schob auch sie in ihr langes, warmes Fell.
Mist, mist, mist!
Sie sah, wie Frostpelz' Kräfte zusehens weichten, und machte sich Sorgen. Wehe sie würde abkratzen. Frostpelz, deine Tochter ist da! Und denk an Donner! Was soll er denn ohne dich machen?, sagte sie frustriert. Wieso konnte sie nicht irgendwelche heilenden Kräfte haben? Pfote auflegen und retten. So einfach wäre es. Aber nein.
Sie seufzte frustriert.
Und dann kam das letzte Junge. Seerose war bereit und nahm es in empfang, doch irgendetwas stimmte nicht. Sie putzte auch ihn, animierte ihn, zu atmen. Doch nichts passierte. Scheiße. Gott verdammte Scheiße.
Seerose began an sich zu Zweifeln. Sie hatte es nicht geschafft, Frostpelz gut durch die Geburt zu bringen, sie hatte Donners Junge sterben lassen. Sie war zu nichts zu gebrauchen. Wenigstens erfrieren die Jungen jetzt nicht, murmelte sie wenig überzeugend. Dafür verhungern sie.
Seerose drückte verzweifelt das Moos auf Frostpelz' Wunde.
Selbstzweifel und Frustration plagten sie, sie zweifelte an ihrer Rolle als zweite Anführerin, als Mutter und Freundin. Ja, sie zweifelte sogar am Katze sein.

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~



Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Geisterblick
Admin im Ruhestand


Avatar von : © mir
Anzahl der Beiträge : 6526
Anmeldedatum : 05.10.12
Alter : 16

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Donnerweg und Schlangenfelsen   Do 04 Sep 2014, 22:46

Frostpelz


Ich habe es geschafft. Kam jedoch mit einem mal die erkenntnis und eine Energie wie aus dem nichts strömte in meine Glieder. Seerose... danke! meine stimme war immernoch schwach, doch lauter als ein flüstern und mehr als ein krächzen. Ich drehte mich ganz langsam und vorsichtig zu seerose. Drei Kleine Bündel lagen vor meinen Augen... doch warte... das eine bewegte sich nicht, maunzte nicht und seine flanke hob und senkte sich nicht. Ein verzweifelter Blick schoss zu Seerose. Tiefe trauer lag in meinen Augen. Doch ich musste mich um meine lebenden Jungen kümmern, damit sie nicht auch noch verreckten. Ich zog sie langsam zu mir, damit sie mit Milch versorgt werden konnten. Seerose, ich weiß nicht wie ich dir danken soll! Ich sah den zweifelnden Ausdruck in ihren Augen. Mitleid erfasste mich. Du kannst nichts dafür Seerose... du hast alles richtig gemacht. Ohne die wären meine Jungen nun wahrscheinlich alle... beim Sternenclan. Du warst uns eine große Hilfe und wir werden dir auf ewig dafür danken! Ich blickte sie aufmunternd an, die Augen immernoch mit einem schleier der trauer über das verlorene Junge überzogen.

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Ich bin: Ampancake | Frostpelz | Geisterblick
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Queen
Admin im Ruhestand


Avatar von : Norman
Anzahl der Beiträge : 12231
Anmeldedatum : 12.06.12
Alter : 81
Ort : irgenwo im nirgendwo

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Donnerweg und Schlangenfelsen   Do 04 Sep 2014, 23:39

Donnerstern

Lager →

Meine Beine finden an zu schmerzen und in meiner Lunge machte sich schon ein Stechen breit. Als die Bäume sich lichteten, blieb ich stehen und atmete hektisch ein und aus. Das Stechen in meiner Brust wurde schlimmer, als die Bilder in meinen Kopf sich verschlimmerten. Was, wenn ein Fuchs sie gefunden hat? Oder ein Monster sie geschnappt hat?! Nein, das durfte alles nicht wahr werden. Ich werde schon wahnsinnig! "FROSTPELZ?!?", schrie ich aus ganzer Lunge heraus. "FROSTPELZ, WO BIST DU?" Erwartete ich ernsthaft eine Antwort? Ja, Nein, Vielleicht. Ich war unsicher. Aber es war meine letzte Hoffnung. Irgendwo da draußen ist sie.

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~


[00:00:08] King : Queen ist Geiler als ich, Geiler als ihr alle, sie ist die Geilste
[00:00:37] [Oberst]Moonpie : Da hast du Recht. ;)
[00:00:43] Herbstlicht : King: Sag mir was was ich noch nicht weiß

† R.I.P Goldfluss

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://element-cats.aktiv-forum.com/
Geisterblick
Admin im Ruhestand


Avatar von : © mir
Anzahl der Beiträge : 6526
Anmeldedatum : 05.10.12
Alter : 16

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Donnerweg und Schlangenfelsen   Do 04 Sep 2014, 23:43

Frostpelz


Meine Ohren spitzten sich als ich eine Stimme rufen hörte. Sie war nicht weit weg, ganz in der Nähe. Doch durch den Regen war alles etwas gedämpft, doch ich glaubte die Stimme von ... Donnerstern! Schoss es mir durch den Kopf. HIER! HIER DRÜBEN" schrie ich so laut es mit meiner schwachen stimme noch ging. Ich wollte anstalten machen aufzustehen, besann mich dann jedoch eines besseren und zog meine Jungen etwas näher an mich heran um sie zu wärmen. Ihre kleinen Pfoten drückten sanft gegen meinen Bauch. ich bedachte sie kurz mit einem liebevollen blick und sah Seerose dann bittend an: Kannst du Donnerstern bitte hier her lotzen?

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Ich bin: Ampancake | Frostpelz | Geisterblick
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Beerenlicht
Admin im Ruhestand


Avatar von : Lichtpfeil
Anzahl der Beiträge : 5229
Anmeldedatum : 21.09.11
Alter : 83

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Donnerweg und Schlangenfelsen   Do 04 Sep 2014, 23:58

Brandjunges
Mein erster Eindruck von der Welt war ein recht nasser, es war nicht so angenehm warm, sondern dieses Nass war Kalt und zerrte an meinem Fell. Dann wurde ich gegen etwas warmes, weiches gedrückt und ich war froh darüber etwas wärmendes zu haben.
Als ich jemanden laut schreien hörte maunzte ich demonstrativ, ich wollte nicht das es so laut war. Allerdings kam ich nicht zu weitern protesten, meine Kehle kratzte und es wurde immer schlimmer bis ich schließlich hustete wobei es meinen ganzen Körper durchrüttelte.

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~



Kólbrá
by Rauchpfote
War never ends quietly


Staub (Danke Fuchsgeist ^-^):
 



 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Donnerweg und Schlangenfelsen   Heute um 01:11

Nach oben Nach unten
 
Donnerweg und Schlangenfelsen
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 4 von 10Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Der Donnerweg
» rpg- Donnerweg
» Donnerweg 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Warrior Cats - das RPG :: Spielbereich des Haupt RPGs :: DonnerClan Territorium-
Gehe zu: