Warrior Cats - das RPG
Warrior Cats - die Welt der Katzen.
Tritt dem DonnerClan, WindClan, FlussClan, SchattenClan, WolkenClan oder dem BlutClan bei und führe ein Leben als Krieger!

Warrior Cats - das RPG

Entdecke den Krieger in dir, werde einer von uns und klettere die Clan- Rangliste immer weiter nach oben.
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Hierarchie
DonnerClan
Anführer: Donnerstern
2.Anführer: //
Heiler: Eichenblatt
Heilerschüler: Efeupfote

FlussClan
Anführer: Jubelstern
2.Anführer: Hirschfänger
Heiler: Meeresblick
Heilerschüler: Kauzpfote

WindClan
Anführer: Dunkelstern
2.Anführer: Sturmjäger
Heiler: Milanschrei

SchattenClan
Anführer: Mohnstern
2.Anführer: Falkenfeder
Heiler: Engelsflügel
Heilerschüler: Abendpfote

WolkenClan
Anführer: Brombeerstern
2.Anführer: Wildfeuer
Heiler: Tränenherz
Heilerschüler: Regenpfote

BlutClan
Anführer: Djinn
2.Anführer: //
"Heiler": Emerald
"Heilerschüler": Lotta

Das RPG
Jahreszeit: Blattfrische

Tageszeit: Mondaufgang

Tageskenntnis: Der Wald ist wieder zu neuem Leben erwacht. Überall springen die Knospen auf und die meisten Pflanzen blühen bereits. Auch die Beute ist aus ihrem Winterschlaf erwacht und langsam kann wieder mehr gejagt werden. Wetter: Die Wolken haben sich bereits größtenteils verzogen. Nur hin und wieder verdecken einige Wolkenfetzen die Sicht auf den blauen Himmel und die Sonne. Im Schatten ist es noch etwas windig und kühl, aber in der Sonne lässt es sich schon ganz gut aushalten. Die Blattfrische ist gekommen.

DonnerClan-Territorium:
Im Schatten der Bäume ist es noch ein wenig kühl, aber auf den sonnigen Lichtungen ist es bereits angenehm warm. Auch die Beute scheint mit jedem Tag mehr zu werden.

FlussClan-Territorium:
Die Eisschicht auf dem Fluss ist jetzt schon vollständig verschwunden. Das was noch davon übrig ist, ist auf keinen Fall mehr stark genug um eine Katze zu tragen. Das Wasser ist noch kühl und der Wasserspiegel steigt langsam an. Die Beute kommt an Land wieder zum Vorschein und auch im Fluss gibt es viele Fische.


WindClan-Territorium:
Die Sonne scheint auf das offene Moorland hinunter und der Boden erwärmt sich schnell. Der Wind sorgt jedoch dafür, dass es nicht wirklich warm wird. Der Schnee ist jedoch schon vollständig verschwunden und es wimmelt nur so von Kaninchen.


SchattenClan-Territorium:
Die Nadelbäume lassen nur wenig Sonnenlicht durch und im allgemeinen ist es hier noch sehr kühl. Auf den weniger bewaldeten Stellen des Territoriums wird es jedoch schon wärmer. Auch hier gibt es bereits wieder mehr Beute.


WolkenClan-Territorium:
Die Sonne erwärmt das offene Territorium des Clans. Die Beutetiere erwachen wieder aus ihrem Schlaf und die Vögel kehren zurück. Es ist ein richtig schön warmer Tag und perfekt, um jagen zu gehen.


Baumgeviert:
Die mächtigen Eichen streben nach der Sonne und der Großfelsen ist warm. Wenn gerade keine Katze da ist, ist auch hier bereits Beute anzutreffen.


BlutClan-Territorium:
Die Sonne hat die harten, grauen Steinwege aufgewärmt und die Zweibeiner werden an den bewohnten Stellen des BlutClan Territoriums immer mehr. Auch sie wollen das warme Wetter genießen. Aber Vorsicht! Nimm dich vor den Hunden in Acht!


Streuner-Territorien:
Auch hier hat die Blattleere ein Ende gefunden und die Beute ist zurückgekehrt. In den offenen Gebieten ist es schön warm und auch im Schatten lässt es sich hier aushalten.


Zweibeinerort:
Heute ist ein perfekter Tag für Hauskätzchen, um sich im Garten seiner Zweibeiner zu sonnen, oder einen Spaziergang zu machen. Aber wer nicht von Zweibeinerjungen angefasst werden möchte, sollte diese lieber meiden.



Teilen | 
 

 Donnerweg 1

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3 ... 8, 9, 10, 11  Weiter
AutorNachricht
Rinoa
Admin im Ruhestand
avatar

Anzahl der Beiträge : 3237
Anmeldedatum : 10.05.14
Alter : 20

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Donnerweg 1   Sa 03 Sep 2016, 16:31


Rauchpfote


Überrascht stellte sie fest, dass sich ihr Nackenfell wieder geglättet hatte und eine allgemeine Ruhe in ihrem Inneren eingekehrt war; zwar war es ihr aufgrund ihrer scheuen Art nach wie vor unangenehm, mit einer Fremden zu sprechen, doch immerhin verspürte Rauchpfote keine Angst mehr.
Je länger sie sie betrachtete, desto schwerer fiel es ihr auch zu glauben, dass sie sich doch tatsächlich vor Pfirsichpfote gefürchtet hatte. Die Kätzin schien eine freundliche Person zu und sie selbst sollte sich schämen, ihr so viele Gemeinheiten unterstellt zu haben.
»Da-Danke«, miaute Rauchpfote in einer Lautstärke, die man für ihre Verhältnisse bereits als laut bezeichnen konnte, auch wenn sie das Stammeln zu ihrem Leiden nicht unterdrücken konnte. Respektvoll neigte sie den Kopf, wie sie es gelernt hatte, und schenkte ihr ein strahlendes Lächeln, ehe sie weitersprach, »Es war schön, dich kennengelernt zu haben, Pfirsichpfote. Ich hoffe, wir sehen uns bald wieder!«
Kaum war das letzte Wort verklungen, hatte sie sich von ihr abgewandt und in die Richtung, in der dieses Mal hoffentlich das Lager war, geeilt, um vor der Gruppe, die zur Großen Versammlung aufgebrochen war, wieder da zu sein. Sie wollte sich gar nicht ausmalen, was ihr widerfahren würde, sollte man ihre Abwesenheit bemerkt haben.

tbc » DonnerClan Territorium, Das Lager
Erwähnt » xx
Angesprochen » Pfirsichpfote




~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~



Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.fanfiktion.de/u/Euphemia
Avalanche
Legende
avatar

Avatar von : Traum <3
Anzahl der Beiträge : 960
Anmeldedatum : 09.04.15
Alter : 18

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Donnerweg 1   Sa 03 Sep 2016, 22:50

Pfirsichpfote

Pfirsichpfote atmete hörbar aus. Zu sehen wie ihr Gegenüber seine Haltung lockerte beruhigte sie ungemein. Rauchpfote ging es nicht besser als ihr selbst; sie war keine Grenzpatroullie vor der man sich fürchten musste, nur eine Schülerin die zur falschen Zeit am falschen Ort gelandet war. Nur der Blick der SchattenClanerin war weiter unergründlich. So unscheinbar die Getigerte auch erscheinen mochte, sie entstammte einem feindlichen Clan. Pfirsichpfote rief sich den Waffenstillstand wieder ins Gedächtnis und nickte knapp um Rauchpfotes Dank zur Kenntnis zu nehmen.
Ich hoffe wir sehen uns bald wieder!
Pfirsichpfotes Gesicht nahm einen überraschten und zugleich verwunderten Ausdruck an, doch sie starrte schweigend auf das Gebüsch auf der anderen Seite des Donnerweges in dem Rauchpfote nahezu geräuschlos verschwand. Willst du das wirklich? fragte eine innere Stimme aus einer finsteren Ecke ihres Verstandes. Sollten sie sich je wiedersehen würde diese Begegnung sicher nicht so friedlich ablaufen.
Nun saß Pfirsichpfote wieder allein auf dem Grünstreifen, als wäre nie etwas geschehen. Und das war es auch nicht. Niemand würde hiervon erfahren - noch nichteinmal Kometenpfote. Wenn Waldjäger sie fragte wo sie gesteckt hatte, hatte sie sich einfach verlaufen und im Wald übernachtet. Sie verweilte noch einen Moment bevor sie rennend zum Lager aufbrach.

tbc: SchattenClan Lager

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

"I'm not looking for trouble."
- "What a horrible way to live!"


Wespenjunges by Tox <3

Hochzeitsbild 8.8.16♥:
 

Bilder:
 
[/center]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Traumwiese
Moderator im Ruhestand
avatar

Anzahl der Beiträge : 3044
Anmeldedatum : 02.02.14

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Donnerweg 1   So 18 Sep 2016, 15:17

Rabenseele

SC Lager -> Donnerweg 1

Mit eleganten Schritten und mit stolz erhobenen Kopf, folgte sie dem Donnerweg. Obwohl es hier verdammt nach Monster stank, fühlte sich Rabenseele irgendwie nur aufgepusht. Sie ist seit einem Tag offiziell Kriegerin und führt schon eine eigene Patrouille an. Bei einem Strauch hielt sie an und hinterliess den typischen Duft eines SchattenClanKriegerin. Doch etwas ungeduldig war sie dennoch... Wo sind die anderen?! Sie sollten die dunkle Kriegerin begleiten und nicht ihr eigenes Ding durchziehen lassen... Etwas verstimmt zuckte sie mit ihren Ohren und setzte sich dann hin, um auf die anderen zu warten. Eigentlich wollten sie sich noch aufteilen, damit sie noch etwas jagen könnten, aber es ist schon Mondaufgang...
"Tz..."

#6 | reden | denken | handeln | Katzen
©Pharao

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

AKTeam '17


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://ljubiii.deviantart.com
Felsenblüte
Chatmoderator im Ruhestand
avatar

Avatar von : Stein, Signatur: Toothless
Anzahl der Beiträge : 5230
Anmeldedatum : 20.01.13
Alter : 26

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Donnerweg 1   Mo 26 Sep 2016, 08:50





Leopardenfuß


← SchattenClan - Lager
Der Kater hinkte durch das Territorium, Rabenseele hatte er schon längst verloren und folgte nun ihrer Duftspur.
Als er sie erblickte, biss er die Zähne zusammen und beschleunigte seine Schritte, er wollte einfach nicht schwach sein und wieder ein vollwertiger Krieger sein.
"Rabenseele.."
Maunzte er heißer und blickte der Kätzin entgegen, vor ihr setzte er sich hin und legte den Schweif um seine Pfoten.
"Entschuldigung das ich solange brauche, meine Verletzung macht es mir immer noch schwer. Aber im Heilerbau zu liegen geht mir auf die Nerven, es ist einfach langweilig.."
Leicht legte er seinen Kopf schief und blickte ihr entgegen, er hoffte auf ihr Verständnis.



#// | reden | denken | handeln | andere Katzen

(c) Espenlied


~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~



by Spiritaelia, benutzen von anderen strengstens verboten!!

✰ Meine Relations ✰

✰ Mein Wanted ✰

✰ Posting Wochenplan ✰
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Traumwiese
Moderator im Ruhestand
avatar

Anzahl der Beiträge : 3044
Anmeldedatum : 02.02.14

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Donnerweg 1   Do 13 Okt 2016, 14:57

Rabenseele

Überrascht stellte sie ihre Ohren auf und wollte gerade eine Standpauke halten, aber sie hielt inne, als sie Leopardenfuss erblickte. Schnell zwang sie ihre Nackenhaare sich wieder zu glätten und versuchte ihre Genervtheit zu verbergen. Der attraktive Kater konnte immerhin nichts dafür, dass er so langsam vorankam, immerhin hatte er schwere Wunden vom Kampf von getragen und eigentlich ist es bewundernswert und vorbildlich, dass er seine Pflichten trotz Beschwerden nachgehen will. UND dennoch war er der Erste, der zu ihr gestossen war mit Verletzungen!

"Leopardenfuss... Dir nehme ich es keineswegs übel, sondern den anderen. Ich meine du bist verletzt und trotzdem bist du vor ihnen hier! Ich würde meinen, dass du wahrlich ein echter Krieger bist."
Miaute sie und blickte ihn aber nicht an. Es ist eigentlich nicht ihre Art, andere Katzen zu loben, aber im Fall von Leopardenfuss... Nun... Das war etwas anderes.
Mit ihren Mondaugen blickte sie ihn etwas scheu an und fing wieder anzureden.
"Lass uns zurücklaufen. Die Grenzen haben ich schon markiert, mehr zu machen gibt es momentan nicht. Hoffen wir das den anderen wenigstens eine Maus vor den Pfoten gesprungen ist."

Meinte sie und gewann wieder an Fassung und Stolz. Mit einem ehrlichen Lächeln blickte sie Leopardenfuss an und sie gingen ins Lager zurück.


Donnerweg 1 -> SC Lager
(wurde abgemacht, dass Rabenseele und Leopradenfuss zusammen ins Lager zurück gehen!)

»Erwähnt: //
»Angesprochen: Leopardenfuss

#7 | reden | denken | handeln | Katzen
©Pharao

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

AKTeam '17


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://ljubiii.deviantart.com
Kedavra
Moderator
avatar

Avatar von : Luchsy <333 Danke für den Hut o3o
Anzahl der Beiträge : 2019
Anmeldedatum : 20.06.16
Alter : 16

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Donnerweg 1   Do 20 Okt 2016, 12:28


»Frostblut




SchattenClan Lager <---

Endlich kam der weiße Riese an, musste jedoch feststellen, dass Rabenseele nicht mehr da war. Verflucht! Knurrend schaute er sich um, roch am Boden, fand jedoch nur eine frische Spur in Richtung Lager. Die schwarze Kriegerin würde ihm sicherlich eine Standpauke halten, weil er so langsam gewesen war. Unglaublich!
Seufzend schlich er umher, mindestens eine Maus könnte er doch ins Lager bringen, richtig? Dann würde er nicht so auffallen. Kurz darauf hatte er auch schon eine Maus aus dem Maul baumelnd, sowie einen Vogel unterm Kinn klemmend. Sehr gut, mindestens war ihm der Vogel vor die Pfoten geflogen. Normalerweise konnte er kaum jagen und ehrlich gesagt wäre ihm die Maus fast entwischt.

---> SchattenClan Lager

reden|denken|handeln|andere Katzen


© Suzaku


~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Stolzes Mitglied des Teams. <33
AK-Team 2017 <3


Seit dem 22.04.'17 Moderator! schmelz
12.02.'17 HM <3
16.01.'17 CM <3


Bilder von Cupcake <3:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Donnerweg 1   So 30 Okt 2016, 01:33


Schauerregen

Erwähnt: BlutClan, Donnerstern, Singvogel
Angesprochen: xxx


-----> SchattenClan Lager


Als Schauerregen an der Grenze ankam sank seine Laune erheblich, nachdem er erkannte an welche Grenze er ganz in Gedanken gekommen war. DonnerClan. Die Gedanken an den Kampf kamen zurück und unwillig stieß er ein Knurren aus, stellte dann jedoch die Ohren wieder normal auf und seufzte. Er konnte sich daran nicht festhalten - und er musste sich daran erinnern, das nur wegen Donnersterns Dummheit BlutClan Katzen aufzunehmen nicht jede DonnerClan Katze schlecht war. Nun gut, er konnte diesen Clan so oder so nicht wirklich leiden dennoch konnte er nicht alle Katzen wegen dem gleichen verurteilen. Sie konnten nichts für die Dummheit ihres Anführers. Seine Gedanken schossen auch zurück zu dieser einen Kätzin aus deren Mund er gehört hatte was der DonnerClan getan hatte, Singvogel hatten ihre Kameraden sie genannt. Er seufzte erneut und schüttelte leicht den Kopf ehe er eine Duftmarke setzte und dann weiter die Grenze entlang ging.

©Zenitblüte
Nach oben Nach unten
Moorkrone
Admin im Ruhestand
avatar

Avatar von : Mir
Anzahl der Beiträge : 3010
Anmeldedatum : 21.10.13
Alter : 18
Ort : Wonderland♥

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Donnerweg 1   So 30 Okt 2016, 14:42

» Singvogel «


SternenClan Territorium ;; Baumgeviert ⇝
Eben diese besagte Kätzin kam just in diesem Moment aus dem Waldn, ein besorgter Ausdruck auf ihrem sonst so offenen, fröhlichen Gesicht. Langsam kam sie zum stehen und sah sich nach Mistelpfote um, welche sie nicht allzu weit hinter sich vermutete. Dunkelheit umgab die Kriegerin.
In Gedanken war sie noch beim Baumgeviert, hatte die SchattenClaner vor Augen und musste sich einmal wieder schmerzlich daran erinnern, dass dieser ganze Aufruhr ihrer vorlauten Zunge zu verdanken war.
Gedankenverloren schlenderte sie ein Stück die Grenze entlang und versteinerte urplötzlich, als ihr der Geruch des Katers in die Nase stieß. Langsam drehte sie den Kopf und wich unwillkürlich einen Schritt zurück, als sie seine dunkle Gestalt auf der anderen Seite erblickte.
» Was tust du denn hier? « miaute sie entgeistert, wobei sie vollkommen vergas, dass er das selber Recht hatte hier zu sein wie sie. Singvogel zuckte nervös mit der Schweifspitze und gestand sich im Stillen ein, wie bange ihr zumute war. Normalerweise teilte sie Katzen nicht in gut und böse auf, doch dieser Kater hier hatte eindeutig bewiesen, dass er zu letzterer Sorte gehörte.

Erwähnt: Mistelpfote
Angesprochen: Schauerregen

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Toxinbiss.♥:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Donnerweg 1   So 30 Okt 2016, 15:44


Schauerregen
[#018] Direkt an der Grenze
Als Schauerregen die Grenze weiter ablief hing er seinen Gedanken nach, sie schweiften ab zu Cremepfote, seiner Tochter, und der Tatsache das er mit ihr ziemlich wenig gemacht hatte in letzter Zeit. Er hatte sich erholen müssen und sie hatte ihre Pflichten gehabt, doch der bereits ältere Krieger entschloss sich dazu bald wieder etwas mit ihr zu machen. Seufzend dachte er daran zurück wie sie zu ihm gekommen war, an die Tatsache das sie ohne Mutter hatte aufwachsen müssen - doch es freute ihn das es ihr anscheinend egal war das sie ihre Mutter nicht kannte, jedenfalls hoffte er es. Doch erklären würde er es ihr wohl irgendwann müssen, das war er ihr irgendwo ja auch schuldig denn eigentlich hatte es niemand verdient ohne Mutter aufwachsen zu müssen. Aber er selbst hatte die Mutter ja kaum gekannt, war sie doch nur eine mehr oder weniger flüchtige Affäre gewesen.

Er sog die kalte klare Luft ein und stieß sie in einem seufzen wieder aus, spielte ein wenig mit den Ohren und horchte in jede erdenkliche Richtung, wurde aber erst aufmerksam als er ein Rascheln hörte, dann das tappen von Pfoten auf dem Waldboden. Und was dann kam warf ihn vollkommen aus der Bahn - da stand Singvogel. Die Kätzin die auf der Versammlung ausgeplaudert hatte was ihr dämlicher Anführer getan hatte. „Ja, ich.“ Seine Stimme klang nicht annähernd so hart wie er es gewollt hatte, doch er erinnerte sich an das zurück was ihm zuvor in den Kopf kam. Sie konnte nichts für Donnersterns Dummheit - dennoch war er wütend auf sie, warum wusste er auch nicht. Vielleicht weil sie es so unvorsichtig in die Welt hinauf getratscht hatte? Ja, ja das konnte sein. „Darf ich hier nicht sein? Ich glaube nicht das du das zu entscheiden hast.“ Das allerdings zischte er kalt in ihre Richtung und fixierte sie mit seinem Augen, musterte sie und verengte die Augen zu schlitzen. Sie roch, nein stank, nach dem DonnerClan doch an ihr haftete noch ein anderer, sehr frischer Geruch. Sie schien also nicht alleine unterwegs zu sein, im Moment konnte er jedoch keinen anderen erblicken. Er sah die Kätzin einfach nur mit einer Mischung aus Wut und Verwirrtheit an, unwissend was er jetzt sagen oder tun sollte. Er wollte sie gerne anschreien - aber nein. Sie konnte nichts dafür, weder für seine Wut noch für seine Wunden. Selbst Donnerstern konnte nichts dafür - alleine der BlutClan war schuld. „Hat sich der DonnerClan von den Anfeindungen erholt?“ Seine Stimme klang wieder deutlich ruhiger, man könnte meinen vor ihm stand keine DonnerClan Katze, aber sie stand da. Dennoch hatte er jetzt wenig Lust auf Streit oder darauf das sie Donnerstern erzählte der Böse SchattenClan Kater hätte sie angeschrien. Böser SchattenClan Kater. Lächerlich.

ERWÄHNT» Cremepfote, Donnerstern, Singvogel
ANGESPROCHEN» Singvogel
Nach oben Nach unten
Krähenfeder
Legende
avatar

Avatar von : Glücksfeder Vielen Dank<3
Anzahl der Beiträge : 864
Anmeldedatum : 20.08.16
Alter : 13
Ort : Zu meinem tiefsten Bedauern befindet sich kein Navi an Bord. Ich bitte um ihr Verständnis.

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Donnerweg 1   Mo 31 Okt 2016, 09:35


Scooby

-->Zweibeinerort
Scooby schaufte erschöpft. Die kleine Kätzin ging müde weiter. Ihr Beine zitterte. Ich hab mich verlaufen! Erschreckt erkannt sie die Wahrheit. Dieser kleine Spaziergang hatte sie zu einer Strengeren gemacht. Plötzlich hörte sie Katzen. Scooby ging darauf zu. Das dreckige Fell klebte an ihr. Sie war mager. Schon seit einigen Tagen irrte Scooby herum. Hilfe! rief sie den Katzen zu.

Angesprochen: Text
Erwähnt: Text
Sonstiges: Text

@Krähenmond /stern

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Bilder:
 

Charakter (groß):
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Moorkrone
Admin im Ruhestand
avatar

Avatar von : Mir
Anzahl der Beiträge : 3010
Anmeldedatum : 21.10.13
Alter : 18
Ort : Wonderland♥

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Donnerweg 1   Mo 31 Okt 2016, 22:07

» Singvogel «


Bei dem kalten, abweisenden Ton in der Stimme des SchattenClaners zuckte die kleine Kriegerin ein wenig zusammen. Was hatte sie erwartet? Etwa, dass er trotz seiner gehässigen Bemerkungen von der letzten Begegnung ein offener, freundlicher Kater war? Nun, falls sie sich tatsächlich so etwas erhofft hatte, wurde all das durch seine Bemerkung nun zunichte.
» Der DonnerClan muss sich von nichts erholen. « zischte Singvogel erzürnt und ihre hellblauen Augen funkelten den Anderen zornig an. Sie war selbst ein wenig überrascht über dieses Gefühl von Wut und was es mit ihr und ihrem sonst so ausgeglichenen Gemüt anstellte. Was bildete sich dieser SchattenClaner ein, so über ihren Heimatclan zu sprechen? Was dachte er eigentlich wer er war?
Mit einem mal war der Kätzin nach lachen zumute und sie begann unwillkürlich leise zu kichern. Dieser Konflikt war im Kerne so lächerlich, dass es der Kätzin mit einem Male schwer fiel ernst zu bleiben.
Doch ein kurzer Schrei, scheinbar ganz in der Nähe ließ die Schildpattfarbene verstummen. Erschrocken horchte sie auf, als der Hilferuf zwischen den Bäumen wiederhallte und ein Schauer lief ihr über den Rücken. Dann setzte sie sich in Bewegung ohne dem SchattenClaner weiter Beachtung zu schenken. » Wo bist du? « Doch ihr besorgter Ruf brauchte seinen Zweck nicht mehr zu erfüllen, denn sie hatte die verwahrloste Kätzin bereits entdeckt und eilte auf sie zu.
» Ohje, was ist denn mit dir passiert? Wie kann ich dir helfen? « 
Mitfühlend und ein wenig erschrocken musterte sie die Fremde und blinzelte ihr freundlich entgegen. Hoffentlich war sie nicht krank oder verletzt.
Die Wut auf Schauerregen hatte sie bereits vollkommen verschoben.

Erwähnt: xx
Angesprochen: Schauerregen,
Düsterkralle

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Toxinbiss.♥:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Krähenfeder
Legende
avatar

Avatar von : Glücksfeder Vielen Dank<3
Anzahl der Beiträge : 864
Anmeldedatum : 20.08.16
Alter : 13
Ort : Zu meinem tiefsten Bedauern befindet sich kein Navi an Bord. Ich bitte um ihr Verständnis.

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Donnerweg 1   Di 01 Nov 2016, 13:03


Scooby

Sie rief nach ihr. Hier bin ich! jault Scooby leise. Doch da hatte die Katze sie schon endeckt. Erschrocken schnappte Scooby nach Luft. Die fremde Katze war riesig.Doch sie fragte freundlich: Ohje, was ist denn mit dir passiert? Wie kann ich dir helfen? Die kleine Kätzin zitterte und flüsterte: Ich, ich wollte einen Spaziergang machen. Und dann habe ich mich verirrt. Ängstlich blickte Scooby zu der Katze hoch. Ich, ich weiß nicht was ich tun soll? Scooby stand auf. Ich bin Scooby... und du? Mit neuem Mut stellte such die Kleine der Katze entgegen.
Angesprochen: Singvogel
Erwähnt: Singvogel
Sonstiges: Würde es passen wenn Singvögel Scooby mitnimmt und im Clan aufpäppelt? Sie würde dann aber wieder gehen.

@Krähenmond /stern

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Bilder:
 

Charakter (groß):
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Donnerweg 1   Di 01 Nov 2016, 16:48

»Mistelpfote


cf: SternenClan Territorium ;; Baumgeviert

Außer Atem hastete Mistelpfote auf ihre Mentorin zu und stellte erschrocken fest, dass ein anderer, ihr fremder Kater anwesend war. Sowohl seine Ausstrahlung als auch Geruch war anders als dieser ihrer Mentorin. Nun, die Ursache für die Verspätung der Schülerin war wohl, dass sie sich während der kleinen Reise beinahe verlaufen hatte. Anscheinend hatte Mistelpfote eine Kreuzung oder ähnliches verpasst, doch glücklicherweise konnte sie schlussendlich noch dem Geruch von Singvogel folgen.
Als sie nun beinahe bei ihrer Mentorin ankommen konnte war sie bereits schon auf etwas losgehastet. Unsicher, was sie nun tun sollte blieb die junge Schülerin stehen. “Singvogel!“, rief sie verunsichert, als Mistelpfote merkte, dass sie nun fast unmittelbar in der Nähe des Katers stand.
Verängstigt wich sie einige Schritte zurück, ehe sie sich in Erinnerung rief, dass sie nun kein Junges mehr war, dass sich in der Kinderstube zu verbergen hatte, sondern eine waschechte Schülerin, die ihren Clan verteidigen konnte. Sofort schwand die Unsicherheit etwas und sie trat einen winzigen Schritt wieder nach vorne.
“Wer bist du und was machst du hier?“, fragte sie, doch der Versuch möglichst selbstsicher zu wirken war vergebens. Ihre Stimme schwankte, war leise und womöglich konnte man sie nur verstehen, wenn man ihr auch wirklich zugehört hatte.
Da Mistelpfote noch nicht recht wusste, dass dies hier die Grenze war nahm die Schülerin selbstverständlich an, dass sie sich auf DonnerClan Territorium befanden, ergo war der fremde Kater ein Eindringling. “I-ich denke, dass es klar ist, dass hier DonnerClan Territorium ist!“, sprach sie. Mistelpfote hatte es bereits aufgegeben selbstsicher zu wirken, nichtsdestotrotz wollte sie verhindern, dass Singvogel zu Schaden kam, die wohl gerade andersweitig beschäftigt war.


Handeln | Sprechen | Gedanken | Andere Katzen
© Divina

Nach oben Nach unten
Moorkrone
Admin im Ruhestand
avatar

Avatar von : Mir
Anzahl der Beiträge : 3010
Anmeldedatum : 21.10.13
Alter : 18
Ort : Wonderland♥

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Donnerweg 1   Di 01 Nov 2016, 19:33

[Out: Sowas muss vorher abgesprochen werden, also frag bitte den Spieler von Donnerstern. Zur Zeit passt es nicht so gut, da das Verhältnis Fremden gegenüber sehr angespannt ist, besonders wenn sie an der SC Grenze aufgepickt werden.]

» Singvogel «


Sie schenkte der Kleinen einen weiteren mitfühlenden Blick und seufzte. Armes Ding. Dann lächelte sie freundlich und blinzelte Scooby zu.
» Mein Name ist Singvogel. « antwortete sie in beruhigendem Tonfall und musterte die fremde Kätzin. Sie hatte ein hübsches Muster und was sehr klein. Ihr Gesicht schien kindlich und Singvogel schätzte sie nicht älter als eines der Jungen aus dem Clan.
» Wir finden bestimmt den Weg zu deinem Zuhause. Wenn du willst helfe ich dir. « So kurz wie ihre Beine waren, konnte sie nicht allzu weit gelaufen sein, auch wenn sie ziemlich mitgenommen aussah. Sicherlich kam sie von der Zweibeinersiedlung, denn in ihrem getigerten Pelz klebte der muffige Geruch von deren Höhlen.
Bevor die Kriegerin weitere Mutmaßungen anstellen konnte, erklang eine Stimme und Singvogel sog scharf die Luft ein. Sie hatte Mistelpfote ganz und gar vergessen.
» Warte hier. « miaute sie Scooby zu und eilte zurück zu der Stelle, wo sie auf den SchattenClaner getroffen war, um gerade noch so die Worte ihrer Schülerin aufschnappen zu können.
» Oh nein Mistelpfote. Hier ist die Grenze zum SchattenClan. Riechst du ihn? « Den Rest würde sie sich denken können. Singvogel warf einen entschuldigenden Blick zu dem Kater, ihren Zorn hatte sie längst begraben. Stattdessen hatte sie beschlossen, einen aller letzten Versuch zu starten, nett zu ihm zu sein und seine [durchaus beängstigende] Art zu akzeptieren.
» Komm mit mir, dort drüben habe ich einen Streuner gefunden. « Ihre Stimme war zwar gesenkt, doch es bestand kaum Hoffnung, dass der SchattenClaner sie nicht hörte.
Mit einem leichten Stubser forderte Singvogel Mistelpfote auf ihr zu folgen und trabte, nun sichtlich ermüdet, zurück zu Scooby.

Erwähnt: Schauerregen [id]
Angesprochen: Scooby, Mistelpfote

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Toxinbiss.♥:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Krähenfeder
Legende
avatar

Avatar von : Glücksfeder Vielen Dank<3
Anzahl der Beiträge : 864
Anmeldedatum : 20.08.16
Alter : 13
Ort : Zu meinem tiefsten Bedauern befindet sich kein Navi an Bord. Ich bitte um ihr Verständnis.

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Donnerweg 1   Do 03 Nov 2016, 13:51


Scooby

Die Kätzin schenkte Scooby einen weiteren mitfühlenden Blick und seufte. Dann gab sie ihren Namen bekannt: Mein Name ist Singvögel. sagte sie und mustere Scooby. Der kleinen Kätzi war nicht wohl unter ihren Pelz. Sie mochte Singvögel, dennoch wollte sie weg. Singvogel meinte: Wir finden bestimmt den Weg zu deinem Zuhause. Wen du willst helfe ich dir. Plötzlich zuvkte Scoob zusammen. Ein scharfe Stimme rufe etwas. Singvögel meinte zu Scooby, warte hier. Dann eile sie zurück. Scooby bemerkte eine neue Katze. Kurz darauf kam von Singvögel Komm mit mir, dort drüben habe ich einen Streuner gefunden Das ist meine Change zu fliehen. Scooby kroch vorsichtig rückwärts in ein Gebüsch. Dann trete sie sich um und rannte los.
-->WindClan~Dachsbau
Angesprochen:
Erwähnt: Singvogel
Sonstiges: Okay, sorry. Scooby wird jetzt ihren WiC-Gefährten treffen
@Krähenmond /stern

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Bilder:
 

Charakter (groß):
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Donnerweg 1   

Nach oben Nach unten
 
Donnerweg 1
Nach oben 
Seite 9 von 11Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3 ... 8, 9, 10, 11  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Warrior Cats - das RPG :: Spielbereich des Haupt RPGs :: Grenzen-
Gehe zu: