Warrior Cats - das RPG
Warrior Cats - die Welt der Katzen.
Tritt dem DonnerClan, WindClan, FlussClan, SchattenClan, WolkenClan oder dem BlutClan bei und führe ein Leben als Krieger!

Warrior Cats - das RPG

Entdecke den Krieger in dir, werde einer von uns und klettere die Clan- Rangliste immer weiter nach oben.
 
StartseiteSuchenAnmeldenLogin
Hierarchie
DonnerClan
Anführer: Toxinstern
2.Anführer: Farnsee
Heiler: Eichenblatt

FlussClan
Anführer: Jubelstern
2.Anführer: Hirschfänger
Heiler: Kauzflug

WindClan
Anführer: Dunkelstern
2.Anführer: Sturmjäger
Heiler: Milanschrei

SchattenClan
Anführer: Mohnstern
2.Anführer: Gewitterbrand
Heiler: Engelsflügel
Heilerschüler: Abendpfote

WolkenClan
Anführer: Brombeerstern
2.Anführer: Wildfeuer
Heiler: Tränenherz
Heilerschüler: Regenpfote

BlutClan
Anführer: Djinn
2.Anführer: //
"Heiler": Emerald
"Heilerschüler": Lotta

Das RPG
Jahreszeit:
Blattleere

Tageszeit:
Sonnenuntergang

Tageskenntnis:
Es hat vollständig aufgehört zu regnen, aber der Himmel ist immer noch von einer dicken Schicht grauer Wolken bedeckt. Es ist eiskalt geworden und die Beute hat sich endgültig verkrochen. Der Wind peitscht über das Land und bringt zusätzliche Kälte mit sich, die sogar Katzen mit dichterem Fell zu spüren bekommen. Die Blattleere ist am Anbrechen.


DonnerClan Territorium:
Die Bäume bieten etwas Schutz vor dem kalten Wind. Der Boden ist jedoch immer noch matschig vom vergangenen Regen und an manchen Stellen hat sich Eis gebildet, was die Jagd auf die wenige Beute zusätzlich erschwert.


FlussClan Territorium:
Nach dem Sturm führt der Fluss jede Menge Wasser, was das Schwimmen im Fluss an manchen Stellen auch für erfahrene Krieger schwierig gestaltet. Auch hier ist der Wind stark zu spüren und die Landbeute zieht sich zurück. Im Fluss gibt es aber noch genügend Fische, auch wenn sich Fischen im Moment nicht immer einfach gestaltet.


WindClan Territorium
Der Wind fegt über das kalte Moorland hinweg und die beißende Kälte ist hier stark zu spüren. Auch ist der Boden nach dem Regen an vielen Stellen rutschig und gefroren, was die Jagd auf die wenigen Kaninchen zusätzlich erschwert. Eine unvorsichtige Katze kann hier schnell einmal auf der Nase landen!


SchattenClan Territorium:
Das sumpfige Gelände ist gefroren und Beute ist nur noch wenig zu finden. Wenn lässt sie sich eher im Schutz der Nadelbäume finden, wo sie und ihre Jäger etwas vor dem Wind geschützt sind. An der Kälte selbst ändert das aber nichts.


WolkenClan Territorium:
Vögel finden sich eher im Schutz der Baumgruppen und in Bodennähe wenn überhaupt. Hier ist man auch ein wenig vor dem kalten Wind geschützt ganz anders als in den Wipfeln der Bäume. Vor allem in den offenen Gebieten hat sich aber auch hier an vielen Stellen Eis gebildet und der Boden ist rutschig.


Baumgeviert:
Auch hier ist der Boden gefroren, aber die mächtigen Eichen lassen sich vom Wind kaum beeindrucken. Nur einige kleine Äste bewegen sich im Wind.


BlutClan Territorium:
Zweibeiner mit Hunden sind auch bei diesem Wetter unterwegs, machen aber kleinere Runden und kümmern sich weniger um dahergelaufene Katzen. Es ist kalt und teilweise liegt Salz auf den Straßen, aber in verlassenen Gebäuden und Kellern lässt sich etwas Schutz vor der Kälte finden.


Streuner Territorien
Auch hier haben sich die Beutetiere in ihre Baue zurückgezogen. Besonders in den offenen Bereichen ist der Wind deutlich zu spüren und der Boden teilweise gefroren. Im Unterholz lässt sich eher ein windgeschützter und wärmerer Platz finden, aber auch hier ist die Blattleere angekommen.


Zweibeinerort
Nur wenige Hauskätzchen verlassen bei diesem Wetter ihre Zweibeinernester. Drinnen ist es schließlich wärmer und angenehm, es gibt genügend Futter und Spielzeug. Es ist besser bei ihren Zweibeinern darauf zu warten, dass die kalte Zeit vorbeigeht, anstatt draußen einen Spaziergang zu wagen.



Teilen
 

 Fluss

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 15 ... 26, 27, 28  Weiter
AutorNachricht
Palmkätzchen
Moderator im Ruhestand
Palmkätzchen

Avatar von : Luchsy <3
Anzahl der Beiträge : 2408
Anmeldedatum : 31.12.15
Alter : 23

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Fluss - Seite 27 Empty
BeitragThema: Re: Fluss   Fluss - Seite 27 EmptySa 14 Dez 2019, 16:28




Krähenpfote


DonnerClan | Schüler



<-- DC Lager

Der kleine Kater war der Zweiten Anführerin gefolgt. Er hatte zwar Mühe mit den zwei größeren mitzuhalten, da er erstens klein und zweitens unerfahren in längeren Märschen war, aber er schaffte es und kam mit den zwei anderen zusammen am Fluss an. Sofort entbrannte eine Diskussion zwischen den beiden, sie sich anscheinend wenig mochten und zogen "den kleinen Schüler" direkt mit hinein in ihren Stoff. Schweigens legte Krähenpfote die Ohren zurück. Anscheinend hatten beide seinen Namen vergessen. Das wäre Donnerstern nie passiert. Donnerstern hätte ihn bei diesem Wetter auch nie mit zu einer Patrouille genommen. Denn Krähenpfotes dünnes Fell war sofort durchweicht gewesen und der kalte Wind biss heftig in das wenige Fleisch, das er an den Hüften hatte.

Während die zwei Krieger am Fluss saßen und ihre Diskussion zumindest beschwichtigender wurde, stand Krähenpfote weit weg vom reißenden Wasser -  das sicherlich noch kälter war als der Regen - und begann zu zittern. Er versuchte sich am Stand zu bewegen, was aussah als würde er ungeduldig werden, um sich ein wenig aufzuwärmen.


Erwähnt: Farnsee, Donnerstern, Farbenjäger [id]

Angesprochen: xx

Standort: Am Fluss
(c) Palmkätzchen

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~




Krähenpfote

MohnsternSonnengeist


Coole Bilder:
 
Nach oben Nach unten
Armadillo
Hilfsmoderator
Armadillo

Avatar von : Danke Kedavra*-*
Anzahl der Beiträge : 353
Anmeldedatum : 07.01.18
Alter : 19

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Fluss - Seite 27 Empty
BeitragThema: Re: Fluss   Fluss - Seite 27 EmptyMo 16 Dez 2019, 09:20



Farbenjäger

DonnerClan ⁑ Krieger ⁑ Männlich
"It's not the pain. It's who it came from."


Farbenjäger schaute den Fluss entlang, wie er alles mit sich riss und wütend an das Ufer schwappte. Er erwartete eine Standpauke für sein respektloses Verhalten und er würde gekonnt und noch verärgerter als er vorhin schon war darauf kontern. Doch Farnsees Antwort und Reaktion überraschte ihn. Sie hatte sich unter seinen harschen Worten klein gemacht, das hatte er gemerkt. Hatte sie Angst vor ihm? Kurz tat ihm der Gedanke weh. Er konnte zwar sehr harsch sein, würde ihr jedoch niemals auch nur ein Haar krümmen. Doch jetzt richtete sie sich wieder auf und wandte sich zu ihm. Kurz warf er ihr einen unsicheren Blick zu und ihre Worte verschlugen ihm für einen kurzen Moment die Sprache. Was meinte sie, mit "Sie wüsste gar nichts?" Und konnte sie wirklich verstehen, was er ihr sagen wollte? Irritiert schwieg er, während er sich Farnsees Worte nochmal durch den Kopf gehen ließ.
Nach einigen etwas längeren Momenten des Schweigens stieß auch Krähenpfote zu ihnen und Farnsee verfiel wieder in die bestimmte zweite Anführerin, die Farbenjäger kannte. Er verdrehte kaum merklich die Augen als Farnsee eine Ansprache hielt und der Kater erhob sich. "Gut", meinte er nach einigen Herzschlägen. "Du gehst voraus." Er hatte gerade keine Lust zu streiten, dazu waren seine Gedanken viel zu beschäftigt mit dem, was gerade passiert war und was Farnsee gesagt hatte, nicht davon abzusehen, wie Farnsee sich ihm gegenüber verhalten hatte. Sie war eine gebrochene Kätzin. Nicht fragil wie eine Blume, sondern fragil wie eine Bombe. Das konnte er spüren.

DenkenSprechenKatzen

Angesprochen: Farnsee

Erwähnt: Krähenpfote

(C) Kristina Angerer

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

"Vielen Dank (c) Iceheart:":
 
Fluss - Seite 27 Ak_team_by_xshadowsky_dcv805t-fullview

♡ Seit 20.10.2019 Hilfsmod ♡
Nach oben Nach unten
Kedavra
Admin
Kedavra

Avatar von : Silberjunges von Natter zu Weihnachten, thx <3
Anzahl der Beiträge : 3371
Anmeldedatum : 20.06.16
Alter : 18
Ort : Viterra

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Fluss - Seite 27 Empty
BeitragThema: Re: Fluss   Fluss - Seite 27 EmptyDi 17 Dez 2019, 14:35



Sometimes you gotta run before you can walk.
Farnsee

Zweite Anführerin | 112 | DonnerClan

Die gemusterte Kätzin zitterte leicht, als sie gespannt auf die Reaktion des Katers wartete. Mit jedem Augenblick der verstrich, schämte sie sich mehr und mehr für den emotionalen Ausbruch. Oder war es doch eher ein Einbruch gewesen? Der Bruch in sich selbst, sich vor diesem Kater so nieder zu werfen, weil alles hoch kam, was sie so unter ihrem Selbstbewusstsein - das auch nicht einmal wirklich existierte - zu verbergen suchte? Und wieso genau vor Farbenjäger, wieso nicht vor ihrem Anführer oder einem normalen Kater, wieso vor diesem hier, den sie eigentlich so viel mehr hassen sollte, weil er etwas Dummes gesagt hatte. Doch Farnsee konnte ihn nicht mit ganzem Herzen hassen, denn es waren Worte gewesen mit einer Auswirkung, die er für sie nicht begreifen konnte. Seither war es nicht wieder aufgekommen und doch strafte sie ihn einfach immer weiter dafür.

Also, wieso genau hatte sie sich so benommen? Farnsee ging beinahe vor Scham ein, denn die wenigen Herzschläge bis zu seiner Antwort fühlten sich an wie Blattwechsel, sie fürchtete, dass er sie auslachen würde, dass er wieder nicht verstehen konnte, dass andere Katzen ebenfalls fühlten. Sie wusste, dass dieser Kater ebenfalls verletzt worden war, doch nicht auf ihre Art und Weise, er konnte also gar nicht nachvollziehen, wie schrecklich sie sich fühlte. Das sie sich schämte, weil sie dem Kater schwäche zeigte, den sie hassen sollte, aber nicht hassen konnte. Das sie Angst hatte, dass er so wütend werden konnte, dass er ihr weh tat, auch wenn das wohl die banalste Überlegung über Farbenjäger sein würde, die sie je denken würde. Wusste der Krieger, wie sehr sie an sich selbst als Katze, als Zweite Anführerin und Clanmitglied zweifelte? Das sie sich nur als Mutter sicher war, in dem, was sie tat? Sie war einfach eine geborene Königin, sie wusste, wie sie mit der Aufgabe umgehen musste, doch eine Stellvertreterin zu sein war so anders, so viel schwerer, vielleicht etwas, was sie nie vollends schaffen konnte.

Die Antwort des Kriegers überraschte Farnsee allerdings und warf sie kurz aus der Bahn. Einige Herzschläge stand sie dort am reißenden Ufer neben ihm und sah ihn verständnislos an, ihr Herz schlug aufgeregt über diese vier einfachen Worte, die er geäußert hatte. Ihre Schnauze war leicht geöffnet vor positiver Überraschung und ihr Kopf benötigte beinahe viel zu lange, bis es Klick machte. Er hatte zugestimmt. Er würde auf dieser Patrouille keinen Ärger machen, sie würden einfach die Aufgabe erledigen, ins Lager zurückkehren und sich ausruhen, sich gegenseitig vielleicht sogar wieder in Ruhe lassen.
Vorsichtig suchte sie seinen direkten Augenkontakt, lächelte sanft und ehrlich, ihre Augen strahlten beinahe wie als eine Schülerin. » Danke «, formte sie mit ihren Lippen in seine Richtung, denn er sollte wissen, dass es ihr wirklich wichtig war, dass sie ehrlich dankbar war über seine Entscheidung.

Dennoch, ein kleiner Stich in ihrem Herzen trübte ihre Freude über den Ausgang aus dem Gespräch, denn tief in ihrem Inneren schämte sie sich immer noch für den Weg, den sie in dieser Unterhaltung gegangen war. Wäre er ein naiver Kater, dann hätte sie ihn vollends mit ihren Emotionen ausgenutzt und selbst jetzt wusste sie nicht, ob er sich ebenfalls ausgenutzt gefühlt hatte. Auch stimmte ihr etwas an der Antwort nicht, natürlich war sie dankbar, doch ihr Herz hatte sich sehnlichst gewünscht, dass er sie danach fragte. Wissen wollte, was mit ihr war. Niemand wusste das, nicht einmal die Heilerin des Clans, sie war immer alleine mit ihren Problemen gewesen. Langsam hatte sie sich genügend alleine geplagt und wollte einfach, dass jemand interessiert an ihrem Wohlbefinden war. Doch sie konnte und durfte niemandem vorhalten, dass er sich nicht sorgte, weil sie es nicht angesprochen hatte. Besonders Farbenjäger war nicht daran schuld.

»Wir sollten losgehen, es ist kalt und bestimmt freuen wir uns alle auf unsere Nester«, miaute Farnsee schließlich laut, etwas überrascht über den euphorischen Ton, der in ihrer rauen Stimme mitklang. Ein letztes Mal sah sie den Krieger wirklich an, wandte sich jedoch ab, um sich mit ihrem Schüler zu beschäftigen, der offensichtlich fror und unter der Situation gelitten hatte. Kurz blieb sie verdattert stehen, denn ihr fiel sogleich auf, dass sein Pelz sehr dünn sein musste, wo sie dank des Regens doch die rosafarbene Haut darunter erblickte. Einen Augenblick hätte sie sich wieder verloren, richtete das Kinn jedoch nach oben und trat dicht neben ihn.

»Tut mir leid, Krähenpfote, dir muss wirklich kalt sein... Ich wusste nicht, dass dein Pelz so dünn ist«, gab sie ein wenig niedergeschlagen zu, legte jedoch ihren Schweif um ihn, um zumindest ein wenig von ihrer Körperwärme zu verschenken. Oh SternenClan, ihr erster Schüler und sogleich ein solcher Fehler. Ob sie sich mit ihm einpendeln würde? Ob sie sich noch anfreunden konnten? »Lasst uns den Fluss vom Unterholz aus begutachten, wir können keine Markierungen setzen und im Regen zu stehen, nützt uns auch nichts. Sobald wir in Bewegung kommen, wärmen wir uns noch schön auf.«

Besonders ihre letzte Aussage war an ihren Schüler gewandt, den sie sanft in Richtung Unterholz führte, um sogleich Richtung Trittsteine und Sonnenfelsen zu laufen. Das eine Katze dort rüber lief, war wahrscheinlicher, als an einem anderen Ort, also konnten sie zumindest die Stelle prüfen, bevor sie heimkehrten. Dennoch, nachdem sie einige Schritte machte, kam sie nicht darum herum, noch einmal Stehen zu bleiben und ihren Blick auf die Strömung zu richten. Denn wenn sie ehrlich mit sich war, musste sie sich zu dem Anblick zwingen, um sich nicht zu Farbenjäger umzudrehen und seine Reaktion auf ihre Worte abzuwarten.

Reden | Handeln | Denken | Andere
Nothing lasts forever.

All by Marvel

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~


Fluss - Seite 27 Giphy

Stuff:
 
Nach oben Nach unten
https://www.fanfiktion.de/u/Gracesme
Palmkätzchen
Moderator im Ruhestand
Palmkätzchen

Avatar von : Luchsy <3
Anzahl der Beiträge : 2408
Anmeldedatum : 31.12.15
Alter : 23

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Fluss - Seite 27 Empty
BeitragThema: Re: Fluss   Fluss - Seite 27 EmptyMi 18 Dez 2019, 09:44




Krähenpfote


DonnerClan | Schüler


Farbenjäger schien den Schüler als erster zu bemerken, doch er schien ihn gesehen und vergessen zu haben. Knapp meldete er, dass Farnsee voraus gehen sollte. Diese baute bereits Hoffnung auf, bald wieder im warmen Nest zu sein und drehte sich um. Auch sie schien Krähenpfote gerade erst zu bemerken. Anscheinend hatte der Schüler da ein wichtiges Gespräch versäumt. Doch in seiner momentanigen Lage war ihm das herzlichst egal. Seine Neugierde existierte im Moment nicht, er war einfach wütend, enttäuscht und es war kalt.

Doch zumindest schien Farnsee diese Situation Leid zu tun, das minderte Krähenpfotes Wut auf sie. Bald schon spürte er ihren warmen Körper neben ihr und ihr Schweif versuchte zumindest ein paar Regentropfen von ihm fernzuhalten.

Was für eine bedauernswerte Kreatur er doch war. Kurz neigte Krähenpfote seinen Blick gen Himmel, der von dicken Wolken verdeckt war und ihm die Sicht auf die Sterne nahm. Ob ihn Donnerstern durch die Wolkendecke hindurch sehen konnte? Bestimmt schüttelte er sich kurz, um das kalte Nass aus seinem Pelz zu bekommen und hob - wie Farnsee vorhin - sein Kinn.

"Geht schon, danke", sagte er und versuchte das Zittern aus seiner Stimme zu verbannen. Er folgte seiner Mentorin trotzdem sehr nahe, um weiter von ihrer Wärme zu profitieren, versuchte dabei aber zumindest weniger bemitleidenswert auszusehen.


Erwähnt: Farbenjäger, Farnsee, Donnerstern

Angesprochen: Farnsee

Standort: Beim Fluss
(c) Palmkätzchen

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~




Krähenpfote

MohnsternSonnengeist


Coole Bilder:
 
Nach oben Nach unten
Finsterkralle
Admin
Finsterkralle

Anzahl der Beiträge : 12082
Anmeldedatum : 05.09.11
Alter : 23
Ort : Place of no stars

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Fluss - Seite 27 Empty
BeitragThema: Re: Fluss   Fluss - Seite 27 EmptyMi 18 Dez 2019, 10:04

Krallensturm

Krieger | FlussClan



Meine Schnurrhaare zuckten leicht beim Ausruf der Kriegerin.
Das Leben macht manchmal unerwartete Sachen, meinte ich mit einem Zwinkern, bevor ich mich an ihr vorbei an Land schob. Ich blieb recht dich neben ihr stehen, sodass ich sie schon fast berühren hätte können und musterte sie noch einmal kurz. Sie war wirklich eine Schönheit, hübsch anzusehen. Aber manchmal sind die unerwarteten Aufeinandertreffen im Leben die Schönsten, fügte ich mit einem sanften Lächeln hinzu. Oder zumindest bist du eine der Schönsten. Meine Schweifspitze zuckte, als ich mich am Ufer niederließ.
Taubenschatten also ..., wiederholte ich ihren Namen. Einen schönen Namen hast du da bekommen, meine Süße. Noch einmal musterte ich ihren hübschen Körper und das helle Fell. Der Name passte zu ihr, keine Frage, aber das war jetzt auch nicht unbedingt das Wichtigste. Ich heiße Krallensturm, stellte ich mich dann vor. Wenigstens würde ich mir meine Zeit bis zum Ende des Gewitters jetzt im Gespräch mit einer hübschen Kätzin wie meinem Gegenüber vertreiben können. Es hätte echt schlimmer sein können, daher entspannte ich mich etwas. Ein zufriedenes Schnurren drang aus meiner Kehle.


reden | denken | handeln | Katzen
Sonstiges:

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Fluss - Seite 27 Chatha10
- Made by Runenmond/Schneesturm
         
FinsterXTiger:
 
Nach oben Nach unten
http://www.warriors-rpg.com/
Kedavra
Admin
Kedavra

Avatar von : Silberjunges von Natter zu Weihnachten, thx <3
Anzahl der Beiträge : 3371
Anmeldedatum : 20.06.16
Alter : 18
Ort : Viterra

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Fluss - Seite 27 Empty
BeitragThema: Re: Fluss   Fluss - Seite 27 EmptyDo 19 Dez 2019, 11:54

Taubenschatten
Vertretung
Mit großen Augen beobachtete die kleinere Kätzin, wie der hübsche FlussClan Kater sich an Land dicht neben sie stellte. Zwar mochte Taubenschatten nicht an ihn gepresst stehen und ihr Felle berührten sich noch nicht, dennoch war diese Nähe gerade zu elektrisierend. Fühlte es sich immer so an, wenn Katzen so miteinander sprachen? Hatten ihre Clangefährten ähnlich mit ihren Gefährten gefühlt? Da der Kriegerin die nötige Erfahrung fehlte, spannte sich ihr Körper sowohl vor Unwohl als auch vor Aufregung an. Ihr wurde unwillkürlich warm, doch schnell besinnte sie sich wieder. Das hier war doch immerhin ein FlussClan Krieger! Ein gefährlicher Krieger, der im Kampf so eine Wunde an ihrem Körper hinterlassen hatte! Ein gerade zu unglaublich charmanter Kater. Ein attraktiver Krieger...
Die Kätzin zuckte kurz und wich einen schwachen Schritt zurück, um wieder Abstand aufzubauen, auch wenn ihr Instinkt nicht wirklich wollte. Sein Kompliment erhöhte die Wärme in ihrem Körper, dennoch schwieg sie und sah stattdessen nervös auf den Boden. Wirklich, keine Erfahrung. Das genau dieser Krieger ihr solche Worte zu hauchte, war eine große Unwahrscheinlichkeit gewesen, dass sie es kaum glaubte.
"Danke...", murmelte sie und sah mit einem vorsichtigen, ehrlichen Lächeln auf. Zwar wollte sie sich dem Flirten nicht hingeben und hoffte noch immer, eine Situation zu finden, in der sie gehen konnte, dennoch war es erstaunlich, was die einfachen Worte dieses Katers mit ihr machen konnten. Sie schluckte schwer, bevor sie ihn wieder richtig ansah.
"Dein Name ist auch schön... und passend."
Bild
An Grenze » DonnerClan Kriegerin #1



~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~


Fluss - Seite 27 Giphy

Stuff:
 
Nach oben Nach unten
https://www.fanfiktion.de/u/Gracesme
Finsterkralle
Admin
Finsterkralle

Anzahl der Beiträge : 12082
Anmeldedatum : 05.09.11
Alter : 23
Ort : Place of no stars

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Fluss - Seite 27 Empty
BeitragThema: Re: Fluss   Fluss - Seite 27 EmptyDo 19 Dez 2019, 22:31

Krallensturm

Krieger | FlussClan



Danke, ich bemühe mich ihm alle Ehre zu machen, erklärte ich mit einem Grinsen, ohne meinen Blick von Taubenschatten zu nehmen. Die Reaktion der Kätzin gefiel mir irgendwie, oder naja, viel mehr gefiel mir vielleicht, dass ich ihr gefiel, auch wenn sie offensichtlich noch etwas defensiv war und zurückwich. Aber es war trotzdem ein gutes Gefühl, auch wenn das natürlich zu erwarten war. Es gab auf dieser Welt wohl keine Katze, die mir widerstehen konnte. Allein den Ganken wollte mein Stolz nicht zulassen. Bestimmt würde bald auch der restliche Widerstand der jungen Kätzin schmelzen. Es wäre schließlich eine Schande wenn nicht, immerhin war sie hübsch und wir könnten gewiss ein wenig Spaß miteinander haben. Oder nicht? Nichts verbindliches natürlich, am Ende waren wir nun einmal aus unterschiedlichen Clans, aber für eine kleine Unterbrechung zwischendurch war es doch bestimmt gut genug.
Entspann dich ruhig, miaute ich dann mit einem Zwinkern. Wir sind schließlich nicht hier um zu kämpfen und es ist bloß, bis der Regen wieder nachlässt. Meine Schweifspitze zuckte leicht, als ich mich niederließ. Ich habe nicht vor hier einzudringen.


reden | denken | handeln | Katzen
Sonstiges:


~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Fluss - Seite 27 Chatha10
- Made by Runenmond/Schneesturm
         
FinsterXTiger:
 
Nach oben Nach unten
http://www.warriors-rpg.com/
Armadillo
Hilfsmoderator
Armadillo

Avatar von : Danke Kedavra*-*
Anzahl der Beiträge : 353
Anmeldedatum : 07.01.18
Alter : 19

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Fluss - Seite 27 Empty
BeitragThema: Re: Fluss   Fluss - Seite 27 EmptySo 22 Dez 2019, 23:01



Farbenjäger

DonnerClan ⁑ Krieger ⁑ Männlich
"It's not the pain. It's who it came from."


Der Krieger sah Farnsee noch mehrere Momente an. Sein durchdringender Blick bohre sich in die Kätzin. Er war neugierig geworden. Die zweite Anführerin hatte Farbenjäger unglaublich neugierig gemacht. Er wusste, dass er sich viele schwere Probleme einbrocken konnte, wenn er das ganze falsch angehen würde. Doch es war wie ein Durst nach Informationen und Emotionen dieser Kätzin. Aber Farnsee verfiel wieder in das Stellvertretersein, erhob sich und kommandierte die Patrouille in Richtung Unterholz. Was hätte der Krieger jetzt dafür gegeben, dass Krähenpfote nicht da wäre. Oder.... vielleicht war es sogar besser, dass der Schüler da war. Wer weiß.
Als Farnsee nochmals stehen blieb und den Fluss anstarrte bliebt Farbenjäger ebenfalls abrupt stehen. "Deinem Schüler wird nicht wärmer, wenn du hier herumstehst und den Fluss anglotzt", miaute er laut un den rauschenden Fluss und den Regen zu übertönen. Er war wieder ganz der Alte. Der Kater war nicht immer schon so harsch und unfreundlich gewesen, aber das ist eine andere Geschichte. "Na geh schon, bist du fest gefroren oder was?", begann Farbenjäger von hinten recht unfreundlich zu hetzen und schüttelte den nassen Kopf. Jetzt wollte er nur noch ins Lager zurück und schlafen, die doch sehr eigenartigen Momente von vorhin vergessen. Er konnte mit so etwas nicht umgehen und war besser darin andere Katzen nicht zu mögen und gemein zu ihnen zu sein. Denn das war genau das, was ihm gerade Angst machte; er spürte etwas. Jedes Mal wenn er Farnsee ansah regte sich etwas in ihm und ihm wurde ein bisschen wärmer. Er wusste nicht ob es Zuneigung, Mitleid oder diese Neugier war die ihn plagte - aber er wusste, dass er die Kätzin, wenn auch nur um ein klitze kleines Fünkchen mehr leiden konnte.


DenkenSprechenKatzen

Angesprochen: Farnsee

Erwähnt: Krähenpfote

(C) Kristina Angerer

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

"Vielen Dank (c) Iceheart:":
 
Fluss - Seite 27 Ak_team_by_xshadowsky_dcv805t-fullview

♡ Seit 20.10.2019 Hilfsmod ♡
Nach oben Nach unten
Natter
Anführer
Natter

Avatar von : Natter by Avada :3 bearbeitet bei Dunkelchen
Anzahl der Beiträge : 411
Anmeldedatum : 25.01.18
Alter : 20

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Fluss - Seite 27 Empty
BeitragThema: Re: Fluss   Fluss - Seite 27 EmptyFr 03 Jan 2020, 01:33

Dämmerruf || Flussclankriegerin
—> Flussclanlager

Mit frierenden Pfoten war ich durch unser Territorium gelaufen und blieb an der ersten Grenze stehen. Der Lauf hatte mir gut getan, um auf andere Gedanken zu kommen. Ich streckte meinen fragilen Körper und schüttelte mich etwas gegen die Kälte. Dann suchte ich mir einen Platz, um auf die anderen Drei zu warten. Ich hatte nicht damit gerechnet, dass ich als Erste hier ankommen würde, doch scheinbar hatte ich die anderen doch noch überholt. Ich nahm mir vor gleich bei der Kontrolle noch einmal mit Harzpfote zu sprechen. Ich wollte wissen, wo er gewesen war und wieso er mich angelogen hatte. Allerdings war unsere Aufgabe jetzt wichtiger und so wollte ich diese wirklich ordentlich machen und dem jungen Kater die Wichtigkeit dieser Aufgabe zu verdeutlichen. //Vielleicht ist es für Frostblüte ja okay, wenn wir Harzpfote und Scherbenpfote ein kleines Kampftraining gegeneinander machen lassen// dachte ich ruhig und blickte in die Richtung aus der ich gekommen war.

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Klangfeder:
 

Natter by @me:
 

Danke an @Glücksfeder~:
 


Happy
Death
Halloween!

This witch can be bribed with chocolate.
Nach oben Nach unten
Kedavra
Admin
Kedavra

Avatar von : Silberjunges von Natter zu Weihnachten, thx <3
Anzahl der Beiträge : 3371
Anmeldedatum : 20.06.16
Alter : 18
Ort : Viterra

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Fluss - Seite 27 Empty
BeitragThema: Re: Fluss   Fluss - Seite 27 EmptyFr 03 Jan 2020, 16:30



Sometimes you gotta run before you can walk.
Farnsee

Zweite Anführerin | 113 | DonnerClan

Kurz blickte die gemusterte Kriegerin mit gespielt übertriebener Erbostheit hinter sich und taxierte Farbenjäger kurz, zwang sich jedoch schnell wieder dazu, in eine andere Richtung zu blicken. Gut, vielleicht sollte sie zukünftig auf Patrouillen mit dem Krieger verzichten. Was auch immer noch kurz zuvor geschehen war, das durfte nie wieder sein. Er war nicht ihr Freund und so wie er sich verhielt, hatte er auch nicht vor das zu ändern. Sie ebenso wenig, also schüttelte sie ihren nassen Pelz aus, denn der Regen ließ nach, und setzte sich bestimmt in Bewegung.

Sie ging gegen den Strom in Richtung Baumgeviert, achtete jedoch stets darauf, dass ihr Schüler nah bei ihr blieb. Ihre Gedanken waren jedoch bereits weit entfernt im DonnerClan Lager, in welchem sie in Kürze stehen würde und erneut Patrouillen einteilen würde. Ob ihr Anführer sie beobachten würde? Ob er ihre Arbeit billigte? Es fiel ihr zunehmend schwer zu glauben, dass sie die Richtige dafür war und kurz erhaschte sie einen Blick auf ihren träge zu Boden hängenden Bauch. Vor kurzem war ihr dieser doch noch so egal gewesen, war er doch das Zeugnis ihrer Liebe gewesen, die sie für ihre Junge empfand. Doch nun, nach so kurzer Zeit... wo sie doch nun vor dem Clan stand, schien er der Blickfänger ihrer Gestalt zu sein und den Spott der anderen Zweiten Anführer auf sich zu ziehen.

So wie das Wetter abflachte wurde deutlich, dass die Blattleere angebrochen war und so nah am Ufer spürte sie deutlich den eiskalten Wind auf ihrem nassen Fell. Ihr Bauch grummelte leise, ihre Beine waren träge nachdem sie sich doch übernommen und vergessen hatte zu fressen und zu schlafen. Ein offensichtlicher Fehler, für den sie sich lediglich schämen konnte. Farnsee konnte allerdings nicht schon wieder auf eine Patrouille gehen, auch wenn sie ihrem Clan zu gerne weiterhin helfen wollte. Doch ihr Körper machte deutlich was geschehen würde, wenn sie sich nicht etwas ausruhte.

Tropfen fielen aus den Baumkronen auf ihre Nase, als sie immer weiter den Fluss ablief und mit ihrem Schweif kurz ihren Schüler hinter sich zu streifen versuchte, um sich zu vergewissern, dass alles in Ordnung war. Gewiss würde sie Katzen an die WolkenClan Grenze schicken, wo sie noch immer nicht wussten, ob die Hunde fort waren oder nicht. Mit ihnen mussten sie sich nicht weiter plagen und so entschied die Stellvertreterin, fünf Katzen an die Grenze zu senden. Allerdings niemanden von ihrem jetzigen Trupp.

Gähnend hielt sie auf halber Strecke zum Baumgeviert an und sah noch einmal über den Fluss, der mehr Wasser führte, als es normal schien. Besorgt merkte sie sich im Hinterkopf, dass sie wohl auch auf ein mögliches übertreten der Wassermassen achten müsste, allerdings schien es noch nicht genug Wasser für eine solche Tragödie zu sein. Schnell sah sie zu Krähenpfote und Farbenjäger.

»Ich schlage vor, dass wir nun heimkehren. Mehr werden wir nicht finden als diese leere Grenze, es gibt soweit auch keine Anzeichen für einen Angriff oder darauf, dass eine Katze Beute gestohlen hätte.«
Liebevoll sah sie zu ihrem Schüler, verkniff sich den mütterlichen Blick in Richtung des Kriegers jedoch und schüttelte sich erneut, um die überschüssige Müdigkeit abzuwerfen.
»Bestimmt seid ihr auch erschöpft, also lasst uns heimkehren und Ruhe suchen.«

Damit lief Farnsee wieder in die Richtung, aus der sie gekommen waren, penibel darauf achtend, den Krieger in ihrer Gruppe nicht zu nahe zu passieren. Mit ihm wollte sie sich lange nicht mehr beschäftigen und ein Gefühl sagte ihr, dass es dort im Lager einen Kater gab, mit dem sie viel lieber reden wollte.

Tbc.: DonnerClan Lager

Reden | Handeln | Denken | Andere
Nothing lasts forever.

All by Marvel

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~


Fluss - Seite 27 Giphy

Stuff:
 
Nach oben Nach unten
https://www.fanfiktion.de/u/Gracesme
Capybara
Legende
Capybara

Avatar von : Nachtpfote by Tox <3
Anzahl der Beiträge : 1407
Anmeldedatum : 09.04.15
Alter : 20

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Fluss - Seite 27 Empty
BeitragThema: Re: Fluss   Fluss - Seite 27 EmptyFr 03 Jan 2020, 20:44

Frostblüte FC

—> FlussClan Lager

Frostblütes langes Fell war inzwischen pitschnass und bald würde sie anfangen ernsthaft zu frieren. Umso wichtiger, dass sie die Grenzen schnell kontrollierten. Dämmerruf ging es wohl genauso wie ihr, denn sie hatte ein beachtliches Tempo vorgegeben und die drei mussten ihr hinterher rennen um dran zu bleiben. Aus der Gewohnheit heraus öffnete Frostblüte das Maul und prüfte die Luft. DonnerClan. Sie wollte es schon laut aussprechen, dass frischer Geruch in der Luft lag, aber dann warf sie einen fragenden Blick zu Dämmerruf. War das nicht die perfekte Übung für ihre Schüler? So konnten sie gleich lernen wie die anderen Clans rochen und wie man feststellte wie frisch eine Duftspur war.

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Fluss - Seite 27 Pf_15610
Danke Finsta <3


»Fire on fire, we're normally killers
With this much desire, together, we're winners
They say that we're out of control and some say we're sinners
But don't let them ruin our beautiful rhythms
You are perfection, my only direction
It's fire on fire.
«
Nach oben Nach unten
Palmkätzchen
Moderator im Ruhestand
Palmkätzchen

Avatar von : Luchsy <3
Anzahl der Beiträge : 2408
Anmeldedatum : 31.12.15
Alter : 23

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Fluss - Seite 27 Empty
BeitragThema: Re: Fluss   Fluss - Seite 27 EmptySa 04 Jan 2020, 12:32




Krähenpfote


DonnerClan | Schüler


Kurz nachdem sie aufgebrochen waren, kam Farnsee und damit die ganze Patrouille wieder zum Stillstand. Es dauerte eine Weile, aber Farbenjäger ließ es sich nicht nehmen, die zweite Anführerin wieder anzupöbeln. Krähenpfote legte seine Ohren zurück. Auch wenn er Farnsee Verhalten genauso wenig verstand wie der Krieger, sie war im Rang höher als er und eigentlich hatte er ihr zumindest ein wenig Respekt zu zollen. Generell war Farbenjäger dem Schüler ungeheuer unsympathisch, ihm war kein einziges nettes Wort ausgekommen, seit er ihn kannte. Wie konnte man nur so wenig empathisch sein?

Nach der kurzen Schimpftirade seinerseits schien Farnsee wieder aufzuwachen und streifte Krähenpfote mit einem schnellen, aber irgendwie liebevollen Blick. So ganz durchschauen konnte er sie nicht. Vermutlich war nie etwas böse gemeint, sie war im Moment einfach verwirrt. Zumindest hoffte der Schüler, dass es nur momentan war.

Froh, dass Farsee dann endlich den Heimweg ankündigte, lief er ihr nach. Es war nun bitterkalt geworden, wenn der Regen auch aufgehört hatte und Krähenpfote wollte nur in sein Nest und sich ein wenig wärmen...

--> DC Lager


Erwähnt: Farbenjäger, Farnsee

Angesprochen: xx

Standort: --> DC Lager
(c) Palmkätzchen

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~




Krähenpfote

MohnsternSonnengeist


Coole Bilder:
 
Nach oben Nach unten
Armadillo
Hilfsmoderator
Armadillo

Avatar von : Danke Kedavra*-*
Anzahl der Beiträge : 353
Anmeldedatum : 07.01.18
Alter : 19

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Fluss - Seite 27 Empty
BeitragThema: Re: Fluss   Fluss - Seite 27 EmptyDi 07 Jan 2020, 19:21



Farbenjäger

DonnerClan ⁑ Krieger ⁑ Männlich
"It's not the pain. It's who it came from."


Tiefer Zufriedenheit durchströmte ihn als er die Verärgerung in auf Farnsees Gesicht sah, sie aber nichts sagte. Er fühlte sich wieder ganz in seiner Rolle und hatte den Moment von vorhin schon vergessen. So fühlte er sich schon viel wohler. Auch Krähenpfotes verärgerte Reaktion war dem Krieger nicht ausgeblieben. So war es doch viel besser, als wenn andere Katzen ihn mochten und er emotional an sie gebunden war. Dann hatte man moralische Pflichten und versprach sich Loyalität. Es war einfacher, wenn andere ihn nicht leiden konnten.
In seinen eigenen Gedanken versunken lief er Farnsee und Krähenpfote hinerher, bis Farnsee endlich stehen blieb und sie zurück zum Lager schickte. "Na dem SternenClan sei Dank", murmelte er bevor er den beiden folgte.

-----> DonnerClan Lager

DenkenSprechenKatzen

Angesprochen: //

Erwähnt: Farnsee, Krähenpfote

(C) Kristina Angerer

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

"Vielen Dank (c) Iceheart:":
 
Fluss - Seite 27 Ak_team_by_xshadowsky_dcv805t-fullview

♡ Seit 20.10.2019 Hilfsmod ♡
Nach oben Nach unten
Finsterkralle
Admin
Finsterkralle

Anzahl der Beiträge : 12082
Anmeldedatum : 05.09.11
Alter : 23
Ort : Place of no stars

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Fluss - Seite 27 Empty
BeitragThema: Re: Fluss   Fluss - Seite 27 EmptyMi 08 Jan 2020, 22:25

Scherbenpfote

Schülerin | FlussClan



---> FlussClan-Lager [FlussClan-Territorium]


Mittlerweile hatte ich mich schon daran gewöhnt das schnelle Tempo der ausgewachsenen Krieger zu laufen und so fiel es mir gar nicht so schwer mitzuhalten. Daher keuchte ich auch nicht mehr so schlimm, als ich neben meiner Mentorin zum Stehne kam. Kurz blickte ich zurück zu Dämmerruf und Harzpfote, die jeden Moment aus dem Schilf kommen mussten, bevor ich - gleich meiner Mentorin - die Luft prüfte. Meine Schweifspitze zuckte leicht, als ich den trockenen und unangenehmen Geruch des DonnerClans wahrnahm. Er schien mir fast stärker zu sein, als die letzten Male, die ich schon am Fluss gewesen war und mein schwarzweißes Fell sträubte sich leicht. Hieß das, dass erst vor kurzem eine Patrouille des DonnerClans hier gewesen war? Würden wir auf Feinde treffen?
Mein Blick flog zu meiner Mentorin und ich trat etwas nervös von einer Vorderpfote auf die andere.


reden | denken | handeln | Katzen
Sonstiges:

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Fluss - Seite 27 Chatha10
- Made by Runenmond/Schneesturm
         
FinsterXTiger:
 
Nach oben Nach unten
http://www.warriors-rpg.com/
Niyaha
SternenClan Krieger
Niyaha

Anzahl der Beiträge : 624
Anmeldedatum : 16.03.18
Alter : 14

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Fluss - Seite 27 Empty
BeitragThema: Re: Fluss   Fluss - Seite 27 EmptyFr 10 Jan 2020, 14:39

Harzpfote

FlussClan | männlich | Schüler


FlussClan-Lager <---
Dämmerruf, Frostblüte und Scherbenpfote waren schon angekommen. Ich war auf etwas Entfernung, konnte sie aber noch genau ausmachen. Heute Nacht wäre dies schwieriger gewesen. Auch wenn man die Dunkelheit außen vor lässt, hätte der starke Regenguss die Sicht definitiv beeinträchtigt.
Ich versuchte etwas schneller zu rennen, aber mein müder Körper ließ sich kaum dazu überreden. Als ich schließlich angekommen war spürte ich schon eine gewisse Anspannung in der Luft. Dämmerruf würde mich bestimmt nicht einfach so davon kommen lassen. Ich verwarf den Gedanken und schaute zu Scherbenpfote, die die Luft prüfte. Zuerst war es mir garnicht aufgefallen, da so viel in meinem Kopf vorging, aber jetzt roch ich den starken Geruch. Er war mir eindeutig schon bekannt. Auf der Großen Versammlung hattr es an manchen Stellen genau so gerochen. Da dies die DonnerClan-Grenze war und der DonnerClan auch auf der Versammlung gewesen war, zählte ich eins und eins zusammen. "DonnerClan...", hauchte ich. Es war fast weniger eine Feststellung als eine Frage, aber ich wusste sowieso nicht, ob man mich überhaupt gehört hatte.

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Fluss - Seite 27 Tanke-die-Finster
Danke Finster <3

Does it ever
drive you crazy
just how fast the night changes?
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




Fluss - Seite 27 Empty
BeitragThema: Re: Fluss   Fluss - Seite 27 Empty

Nach oben Nach unten
 
Fluss
Nach oben 
Seite 27 von 28Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 15 ... 26, 27, 28  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Warrior Cats - das RPG :: Spielbereich des Haupt RPGs :: Grenzen-
Gehe zu: