Warrior Cats - das RPG
Warrior Cats - die Welt der Katzen.
Tritt dem DonnerClan, WindClan, FlussClan, SchattenClan, WolkenClan oder dem BlutClan bei und führe ein Leben als Krieger!

Warrior Cats - das RPG

Entdecke den Krieger in dir, werde einer von uns und klettere die Clan- Rangliste immer weiter nach oben.
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Hierarchie
DonnerClan
Anführer: Donnerstern
2.Anführer: //
Heiler: Eichenblatt
Heilerschüler: Efeupfote

FlussClan
Anführer: Jubelstern
2.Anführer: Hirschfänger
Heiler: Meeresblick
Heilerschüler: Kauzpfote

WindClan
Anführer: Dunkelstern
2.Anführer: Sturmjäger
Heiler: Milanschrei

SchattenClan
Anführer: Mohnstern
2.Anführer: Falkenfeder
Heiler: Engelsflügel
Heilerschüler: Abendpfote

WolkenClan
Anführer: Brombeerstern
2.Anführer: Wildfeuer
Heiler: Tränenherz
Heilerschüler: Regenpfote

BlutClan
Anführer: Djinn
2.Anführer: //
"Heiler": Emerald
"Heilerschüler": Lotta

Das RPG
Jahreszeit: Blattfrische

Tageszeit: Mondaufgang

Tageskenntnis: Der Wald ist wieder zu neuem Leben erwacht. Überall springen die Knospen auf und die meisten Pflanzen blühen bereits. Auch die Beute ist aus ihrem Winterschlaf erwacht und langsam kann wieder mehr gejagt werden. Wetter: Die Wolken haben sich bereits größtenteils verzogen. Nur hin und wieder verdecken einige Wolkenfetzen die Sicht auf den blauen Himmel und die Sonne. Im Schatten ist es noch etwas windig und kühl, aber in der Sonne lässt es sich schon ganz gut aushalten. Die Blattfrische ist gekommen.

DonnerClan-Territorium:
Im Schatten der Bäume ist es noch ein wenig kühl, aber auf den sonnigen Lichtungen ist es bereits angenehm warm. Auch die Beute scheint mit jedem Tag mehr zu werden.

FlussClan-Territorium:
Die Eisschicht auf dem Fluss ist jetzt schon vollständig verschwunden. Das was noch davon übrig ist, ist auf keinen Fall mehr stark genug um eine Katze zu tragen. Das Wasser ist noch kühl und der Wasserspiegel steigt langsam an. Die Beute kommt an Land wieder zum Vorschein und auch im Fluss gibt es viele Fische.


WindClan-Territorium:
Die Sonne scheint auf das offene Moorland hinunter und der Boden erwärmt sich schnell. Der Wind sorgt jedoch dafür, dass es nicht wirklich warm wird. Der Schnee ist jedoch schon vollständig verschwunden und es wimmelt nur so von Kaninchen.


SchattenClan-Territorium:
Die Nadelbäume lassen nur wenig Sonnenlicht durch und im allgemeinen ist es hier noch sehr kühl. Auf den weniger bewaldeten Stellen des Territoriums wird es jedoch schon wärmer. Auch hier gibt es bereits wieder mehr Beute.


WolkenClan-Territorium:
Die Sonne erwärmt das offene Territorium des Clans. Die Beutetiere erwachen wieder aus ihrem Schlaf und die Vögel kehren zurück. Es ist ein richtig schön warmer Tag und perfekt, um jagen zu gehen.


Baumgeviert:
Die mächtigen Eichen streben nach der Sonne und der Großfelsen ist warm. Wenn gerade keine Katze da ist, ist auch hier bereits Beute anzutreffen.


BlutClan-Territorium:
Die Sonne hat die harten, grauen Steinwege aufgewärmt und die Zweibeiner werden an den bewohnten Stellen des BlutClan Territoriums immer mehr. Auch sie wollen das warme Wetter genießen. Aber Vorsicht! Nimm dich vor den Hunden in Acht!


Streuner-Territorien:
Auch hier hat die Blattleere ein Ende gefunden und die Beute ist zurückgekehrt. In den offenen Gebieten ist es schön warm und auch im Schatten lässt es sich hier aushalten.


Zweibeinerort:
Heute ist ein perfekter Tag für Hauskätzchen, um sich im Garten seiner Zweibeiner zu sonnen, oder einen Spaziergang zu machen. Aber wer nicht von Zweibeinerjungen angefasst werden möchte, sollte diese lieber meiden.



Teilen | 
 

 Zweibeinerweg (Wanderweg)

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
AutorNachricht
Kuckuck
Moderator im Ruhestand
avatar

Avatar von : Yasux(DA) Hochzeitsfoto von Sphärentanz & Moonpie♥
Anzahl der Beiträge : 3171
Anmeldedatum : 27.12.14
Alter : 18

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Zweibeinerweg (Wanderweg)   Sa 13 Feb 2016, 22:07


Rubinpfote
#025 / Schülerin
« Territorium [DonnerClan]

»Vorsichtig näherte sich die kleine Kätzin dem Ort, welchen Toxinpfote für ihr geheimes Treffen ausgemacht hatte. Sie hoffte nur, dass dieser Ort tatsächlich sicher genug war und sie nicht von unerwünschten Katzen erwischt werden würden.
Anscheinend war sie die erste. Von dem WindClan-Schüler fehlte jede Spur, allerdings war es auch erst früher Abend. Er würde sie doch nicht versetzten. Oder? Nein, auf keinen Fall!

Sie setzte sich unter einen kleinen Busch und wartete. Von dort aus konnte sie nicht gleich jeder Zweibeiner, der zu späten Stunde über den Gehweg winkte, sehen und trotzdem würde der Schüler sie noch erkennen. Und selbst wenn nicht, würde er sie riechen können. Sie machte es sich etwas gemütlicher und begann für ihr Treffen noch ihr Fell zu säubern.«

»Erwähnt: Toxinpfote
»Angesprochen: /

© HÄHERFROST


~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

» Time For A Reboot! «


Bambuskralle, Beerenpfote, Rubinpfote, Häherfrost
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Moorkrone
Admin im Ruhestand
avatar

Avatar von : Mir
Anzahl der Beiträge : 3010
Anmeldedatum : 21.10.13
Alter : 18
Ort : Wonderland♥

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Zweibeinerweg (Wanderweg)   Mo 15 Feb 2016, 10:06


» Toxinpfote «


WindClan Lager 
Der schwarze Kater erschien auf der anderen Seite des Weges und ließ seinen Blick aufmerksam zu beiden Seiten schweifen, bis er sich sicher war, dass die Luft rein war. Dann huschte er über den Zweibeinerweg und betrat ohne mit der Wimper zu zucken fremdes Territorium. Direkt an der Grenze war der DonnerClan Geruch sehr intensiv, aber er störte den Schüler nicht. Im Gegenteil. Es erinnerte ihn an Rubinpfote und so schnupperte er Kräftig an der Grenzmarkierung bevor er weiter schlich. Er war ein ganzes Stück westlich von der Kätzin angekommen und überlegte nun, dass es wohl schlauer gewesen wäre auf seiner Seite der Grenze zu bleiben, als sich auf DonnerClan Gebiet aufzuhalten, aber verwarf den Gedanken recht schnell wieder. Auf dem Flachland der anderen Seite würde kein Gestrüpp ihm Schutz bieten und Nachts herumzuschleichen war verboten, egal auf welchem Territorium.
Mit einem Mal verharrte er und hockte sich in das Laub. Dort saß Rubinpfote, sie säuberte sich den Pelz und schien unbesorgt auf ihn zu warten. Unwillkürlich musste er grinsen, dann schlich er vorwärts, durch den pechschwarzen Pelz von der Winternacht verschluckt. Nur die gelben Augen funkelten freudig als er sich vom Boden abstieß und direkt auf die DonnerClanerin stürzte. Er riss sie mit sich und sie rollten ein kurzes Stück, dann drückte er sie zu Boden und grinste triumphierend, bevor er sich hinunterbeugte und ihr kurz die Nase an die Wange drückte. »Hallo Rubinpfote!« miaute er und die Freude in seiner Stimme war nicht zu überhören. Er machte einen Satz und entließ sie der Freiheit, dann sah er sich neugierig in dem fremden Territorium um.

Erwähnt: Rubinpfote
Angesprochen: Ruinpfote
 
Katzen | Sprechen | Denken

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Toxinbiss.♥:
 


Zuletzt von Tox am Mo 15 Feb 2016, 17:01 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kuckuck
Moderator im Ruhestand
avatar

Avatar von : Yasux(DA) Hochzeitsfoto von Sphärentanz & Moonpie♥
Anzahl der Beiträge : 3171
Anmeldedatum : 27.12.14
Alter : 18

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Zweibeinerweg (Wanderweg)   Mo 15 Feb 2016, 16:42


Rubinpfote
#026 / Schülerin

»Verloren in den malerischsten Gedanken die sich eine junge Kätzin nur erträumen konnte, blickte die Schülerin in die Weiten des Himmels. Doch plötzlich hörte sie hinter sich ein leises Rascheln. Ein Schauder durchlief ihren Körper. Hatte man sie beobachtet? Vielleicht hatte Rieselstein ihr Verschwinden doch bemerkt und ist ihr nun heimlich gefolgt.
Doch als sie sich vorsichtig umdrehen wollte, wurde sie von einer unbekannten Kraft zu Boden gedrückt. Kurzzeitig stockte ihr der Atem und sie rechnete mit dem schlimmsten. Einer fremden Clankatze. Vielleicht sogar vom WindClan. Einem Hund. Einem Zweibeiner.
Nur nicht mit Toxinpfote, der sie jetzt grinsend zu Boden gedrückt hatte. Atemlos blickte sie ihm in die Augen.
»Toxinpfote«, hauchte sie völlig sprachlos, »scheint als erlebst du grandiose Trainingsfortschritte.« Die letzten Worte sprach sie mit einem Lächeln, während sie die leichte Berührung genoss, die der Schüler ihr zuteilwerden ließ.
Mit einem Mal wurde ihr bewusst, dass es vielleicht etwas unverschämt war, ihn hier zu erwarten. Vielleicht hätte sie darauf bestehen müssen, sich im Territorium des WindClans zu treffen. »Wir können auch euer Territorium betreten, falls es dir hier unangenehm sein sollte«, sagte sie zögernd. Solange sie den Kater an ihrer Seite hatte, würde sie überall hingehen. Naja, außer zum FlussClan vielleicht.«

»Erwähnt: Toxinpfote, Rieselstein
»Angesprochen: Toxinpfote

© HÄHERFROST


~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

» Time For A Reboot! «


Bambuskralle, Beerenpfote, Rubinpfote, Häherfrost
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Moorkrone
Admin im Ruhestand
avatar

Avatar von : Mir
Anzahl der Beiträge : 3010
Anmeldedatum : 21.10.13
Alter : 18
Ort : Wonderland♥

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Zweibeinerweg (Wanderweg)   Di 16 Feb 2016, 12:15


»Toxinpfote«


Grandiose Trainingsfortschritte. Von wegen! Der Schwarze ließ von seiner Umgebung ab, um sich wieder Rubinpfote zuzuwenden und schüttelte verärgert den Kopf.
»Nein.« miaute er und seine Augen funkelten verärgert, das Lächeln war verschwunden. »Meine Mentorin möchte mir überhaupt gar nichts beibringen. Ich glaube sie kann es auch einfach nicht.« fügte er überheblich hinzu, was in der Gegenwart der DonnerClanerin normalerweise gar nicht seine Art war.
»Und wir müssen auch nicht hinüber. Auf dem Flachland können wir viel leichter gesehen werden als hier.« jetzt klang er wieder entspannter und der Zorn auf Puprpurschnee, seine Mentorin, ebbte langsam ab. Eigentlich gefiel es ihm hier auch viel besser als auf dem elenden Flachland. Er behielt es für sich, aber als er nun wieder hinauf zu den Baumkronen blickte, empfand er den Drang unbedingt mal hinauf klettern zu wollen. Doch ihre Zeit war begrenzt und wenn der Sonnenaufgang kam würde er sich wieder von seiner Freundin trennen müssen. Also keine Zeit vertun!
Vorsichtig trat er näher, mit den gelben Augen musterte er die hübsche Rotbraune wie er es schon einmal auf der Versammlung gemacht hat. Dann blieb sein Blick an den wunderbar funkelnden türkisen Augen hängen und er musste unwillkürlich Lächeln.
»Und dein Training?« erkundigte er sich vorsichtig, obwohl er sich sicher war, dass niemand so eine bescheuerte Mentorin wie er hatte. Bestimmt war Rubinpfote eine grandiose Jägerin, dem war Toxinpfote sich sicher. Mit ihrer Eleganz würde sie jeden aus dem DonnerClan schlagen. Und ihn. Wobei es hier wohl anders aussehen würde, überlegte er. Sein breiter, kräftiger Körper mit den großen Pranken und den kurzen Beinen war nicht für lange Laufstrecken und Kaninchenjagten auf flachen Ebenen gebaut, aber was war mit der Jagt im Wald? Auf Bäumen und in Büschen?
Doch er verwarf den Gedanken. Niemals würde er zum DonnerClan gehören, denn der WindClan war sein Zuhause. 
Da war er sich sicher. 
Noch.
Erwähnt:  Rubinpfote
Angesprochen: Rubinpfote
 
Katzen | Sprechen | Denken

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Toxinbiss.♥:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kuckuck
Moderator im Ruhestand
avatar

Avatar von : Yasux(DA) Hochzeitsfoto von Sphärentanz & Moonpie♥
Anzahl der Beiträge : 3171
Anmeldedatum : 27.12.14
Alter : 18

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Zweibeinerweg (Wanderweg)   Di 16 Feb 2016, 13:21


Rubinpfote
#027 / Schülerin
»Anscheinend hatte die Schülerin mit ihrer Bemerkung unverhofft einen wunden Punkt getroffen. Sie berührte mit ihrer Nase sanft seine Stirn und flüsterte: »Ich freu mich auf jeden Fall, dich treffen zu können, Toxinpfote.« Anschließend zog sie ihren Kopf mit einem Lächeln wieder zurück und lauschte interessiert seinen Worten.
»Das klingt tatsächlich nicht besonders motivierend«, gestand die junge Kätzin. Sie wusste selbst nicht genau, was sie sagen sollte. War Rieselstein vielleicht nur eine Ausnahme unter den Mentoren gewesen?
Hatte sie mit der Kätzin einfach Glück gehabt? Vielleicht waren andere Mentoren ja genauso wie die des Katers vor ihr. »Ich hatte heute mein erstes Training«, begann sie und lächelte bei der Erinnerung, »sie hat mit bisher nur das Territorium gezeigt, aber warte ab, wenn sie mir erst einmal gezeigt hat wie man kämpft, wirst du es schwer haben, mich noch einmal zu erschrecken.« Sie versuchte den Schüler mit einem frechen Grinsen aufzumuntern.«

»Erwähnt: Toxinpfote, Rieselstein
»Angesprochen: Toxinpfote

© HÄHERFROST


~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

» Time For A Reboot! «


Bambuskralle, Beerenpfote, Rubinpfote, Häherfrost
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Moorkrone
Admin im Ruhestand
avatar

Avatar von : Mir
Anzahl der Beiträge : 3010
Anmeldedatum : 21.10.13
Alter : 18
Ort : Wonderland♥

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Zweibeinerweg (Wanderweg)   Di 16 Feb 2016, 15:04


»Toxinpfote«


Mit einer solchen Berührung hatte er nicht gerechnet, doch da war sie schon vorüber und Rubinpfotes Nase wieder dort, wo sie hingehörte. Fern von seinem Gesicht. Einen Herzschlag lang sah man ihm die Verblüffung an, dann fasste er sich schnell wieder.
Die Worte der DonnerClanerin klangen vernünftig und aufregend im Gegensatz zu dem was er heute erlebt hatte. 
»Oh, das Territorium muss ich schon selbst erkunden, der kurze Trip den wir für einen entwischten Wühler dorthin gemacht haben, hat leider nicht ausgereicht.« miaute er und der Sarkasmus war nicht zu überhören. Sein schiefes Grinsen machte klar, dass er sich nicht noch einmal über seine Mentorin aufregen würde.
»Du und Kämpfen?« neckte er sie und machte einen Satz, so dass er nun zu ihrer Linken stand. Während er sie mit wenigen langsamen Schritten umrundete, als wäre sie ein großes Beutetier, sprach er weiter. »Du bist zart wie eine Blume. Ich könnte dich wegpusten.« Ein weiterer Satz und er stand wieder vor ihr und lächelte ihr beschwichtigend zu, obwohl er wusste, dass sie es nicht persönlich nehmen würde. Vermutlich war es auch eher ein Kompliment.
Dann setzte er sich und leckte sich über eine der großen Pranken, während er überlegte worüber sie jetzt sprechen konnten. Aber sie waren gestern noch Junge aus der Kinderstube gewesen, sie würden schon etwas finden und die Situation war auch alles andere als angespannt. Also beschloss Toxinpfote einfach weiter zu plappern. »Wie läufts denn so im DonnerClan? Wie geht's deinen Geschwistern?« Die Antwort auf die erste Frage interessierte ihn nur mäßig, während er bei Letzterer nicht mal wusste ob Rubinpfote Geschwister hatte. Ratlos zuckte er mit dem Ohr und hoffte, dass dem so war und er nicht irgend einen wunden Punkt getroffen hatte. Er ließ die Pfote wieder sinken und legte den Kopf schief während er auf die Antwort der hübschen Schülerin wartete.

Erwähnt: Rubinpfote
Angesprochen: Rubinpfote
 
Katzen | Sprechen | Denken

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Toxinbiss.♥:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kuckuck
Moderator im Ruhestand
avatar

Avatar von : Yasux(DA) Hochzeitsfoto von Sphärentanz & Moonpie♥
Anzahl der Beiträge : 3171
Anmeldedatum : 27.12.14
Alter : 18

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Zweibeinerweg (Wanderweg)   Di 16 Feb 2016, 15:38


Rubinpfote
#028 / Schülerin
»Mit einem schiefen Grinsen beobachtete die Schülerim ihrem Freund dabei, wie dieser sie umrandete als wäre sie das letzte Stückchen Kuchen auf dem Tisch.
»Du wirst sehen, mein Freund, du wirst schon sehen«, hauchte sie amüsiert. Rubinpfote wusste natürlich, dass die Worte des Schülers keinesfalls beleidigend gewesen waren, sondern nur dazu dienten, die rotbraune ein bisschen aufzuziehen. Aber sie war keinesfalls von der Sorte, sie sich gleich alles zu Herzen nehmen würde.
Außerdem wie heißt es doch so schön: was sich neckt das…
»Oh, eigentlich läuft alles ganz gut, naja, seit dem Kampf ist nicht mehr besonders viel passiert. Die meisten Katzen erholen sich aber außergewöhnlich schnell!«, fügte sie noch schnell hinzu, um die Stärkte ihres Clans zu untermauern.
Natürlich glaubte sie nicht, dass Toxinpfote vorhatte, dem WindClan Informationen über das Geschehen im DonnerClan zu vermitteln, trotzdem wollte sie als stolze Schüler ihres Clans, diesen vor anderen Katzen nur ungern in ein schlechtes Licht rücken.
»Du weißt, dass ich Geschwister habe?«, fragte sie verwundert aber mit einem deutlichen Schnurren, »ich habe aber tatsächlich einen Bruder, sein Name ist Staubpfote. Ich wünsche er hätte mit auf die Versammlung kommen können, doch es gab leider ein paar Probleme und so musster bleiben. Hast du Geschwister?«

»Erwähnt: Toxinpfote, Staubpfote, Ihr Clan
»Angesprochen: Toxinpfote

© HÄHERFROST


~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

» Time For A Reboot! «


Bambuskralle, Beerenpfote, Rubinpfote, Häherfrost
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Moorkrone
Admin im Ruhestand
avatar

Avatar von : Mir
Anzahl der Beiträge : 3010
Anmeldedatum : 21.10.13
Alter : 18
Ort : Wonderland♥

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Zweibeinerweg (Wanderweg)   Mi 17 Feb 2016, 20:31


»Toxinpfote«


Der schwarze Schüler zuckte nur mit dem Ohr, hatte aber keine Lust ihr zu widersprechen, auch wenn er nicht glaubte, dass die DonnerClaner schneller genesen würden, vor allem nicht unter den Umständen der Blattleere. Aber wer würde seinen Clan wohl vor anderen verhätscheln?
Er verwarf die Clangedanken als erneut der melodische Wohlklang ihrer Stimme ertönte.
Als sie weiter sprach erhob er sich auf die Pfote und schlich ein paar Schritte in jede Richtung, blieb jedoch immer in ihrer Nähe und nickte beiläufig, damit sie nicht das Gefühl hatte, dass sie ihn langweilte. Natürlich habe ich das gewusst! dachte er bei sich, behielt den Gedanken jedoch im Stillen und reckte nur den Kopf ein wenig. Als er nun zu ihr zurückstreifte, begann er zu sprechen. »Och, ich hätte deinen Bruder gerne einmal kennen gelernt.« seufzte er und es klang fasst schon ehrlich. Allerdings war sich Toxinpfote gar nicht mal so sicher ob er das wirklich gern getan hätte, schließlich wusste er aus eigener Erfahrung dass Brüder auch ganz schön anstrengend sein können. 
»Oh jaaa!« miaute er überschwänglich auf die Frage nach seinen Geschwistern und blieb vor ihr stehen, ein schiefes Grinsen auf dem Gesicht. »Beerenpfote, mein Bruder, er saß auf der Versammlung ganz in unserer Nähe. Er hat dich angestarrt.« Der letzte Teil klang fast gehässig, obwohl er das gar nicht so meinte. Beerenpfotes Platz war tief in seines Bruders Herzen.
»Aber jetzt schlummert er friedlich in seinem Nestchen und denkt von mir das selbe.«  fuhr der Schwarze Kater fort und fügte in Gedanken noch ein vermutlich hinzu. 
Dann drückte seinen Bauch mit einem Mal eng an den Boden. »Aber wir...« Während er vorwärts schlich hatte er die Stimme geheimnisvoll gesenkt und nun sprang er auf, wirbelte herum und war mit einem Satz wieder bei der seiner Freundin. »Wir erleben ein Abenteuer um Mitternacht!« miaute er mit erhobener Stimme und stellte sich auf die Hinterbeine, nur um kurz darauf das Gleichgewicht zu verlieren und in das steife Laub zu plumsen. Schnell war er wieder auf den Beinen und schüttelte sich mehr oder weniger belustigt den Dreck aus dem Fell. Dann deutete er westwärts und tappste los, in der Erwartung, dass Rubinpfote ihm an der Grenze entlang folgen würde. Er wollte noch mehr von ihrem Territorium sehen, aber er wusste natürlich, dass es ihm nicht gestattet war, also müsste er sich mit der Grenzen begnügen.


Erwähnt: Rubinpfote, Beerenpfote
Angesprochen: Rubinpfote
[Mein erster Post war so schön, aber er wurde gelöscht. Sry für den Heslon hier.:D]
 
Katzen | Sprechen | Denken

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Toxinbiss.♥:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kuckuck
Moderator im Ruhestand
avatar

Avatar von : Yasux(DA) Hochzeitsfoto von Sphärentanz & Moonpie♥
Anzahl der Beiträge : 3171
Anmeldedatum : 27.12.14
Alter : 18

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Zweibeinerweg (Wanderweg)   Mi 17 Feb 2016, 21:58


Rubinpfote
#029 / Schülerin
»Allmählig übernahm ein Gefühl von Unbehagen und Unsicherheit die Gedanken der jungen Kätzin in Anspruch. Das Seufzten in seiner Stimme war ihr keinesfalls entgangen. Langweilte sie ihn etwa? Vielleicht war er gedanklich auch ganz wo woanders. Womöglich bei einer anderen Katze? Einer Kätzin aus seinem Clan vielleicht? Es würde sie keinesfalls wunden, wenn Toxinpfote bereits eine süße WindClan-Kätzin an seiner hatte, aber wieso musste sie dieser Gedanke so sehr schmerzen?

Lange konnte sie sich aber keine Gedanken darum machen, da spürte sie die bereits die Nähe des Katers. Als er ihr von seinem Bruder berichtete, schnurrte sie belustigt. »Er hat mich also angestarrt?«, fragte sie amüsiert, wobei die Worte eher an sich selbst gerichtet waren. »Ich würde gerne dasselbe von meinem Bruder behauptet«, sagte sie etwas unsicher, »aber es würde mich nicht wundern, wenn er die ganze Nacht lang aufbleiben wird und wartet, bis ich heimkomme von meinem Training. Obwohl…«
Mit einem Mal stockte sie. Ihre letzte Unterhaltung war nicht besonders erfreut ausgegangen. Wahrscheinlich wäre es ihm sogar lieber, diese Nacht alleine zu verbringen. Mit einem Lächeln schüttelte sie den Kopf. »Ist nicht so wichtig.«

Belustigt beobachtete sie, wie Toxinpfote in das karge Laub plumpste und sich schnell wieder aufrichtete. Sie unterdrückte ein Lachen, da sie wusste, wie eigen manche Kater waren, wenn es um ihren Stolz ging. So schenkte sie ihm lediglich ein verschmitztes Grinsen.
»Da hast du recht«, stimmte sie zu, »und ich kann es kaum erwarten!« Mittlerweile verspürte sie keine Angst mehr vor dem, in welche Richtung dieses Treffen sie womöglich bringen würde. Aber wenn der SternenClan wirklich etwas gegen diese Freundschaft haben sollte, warum hatte er Toxinpfote und sie dann bis zur Grenze geführt und sie nicht aufgehalten? Entschlossen folgte sie ihm.«

»Erwähnt: Staubpfote(ID), Beerenpfote(ID), Toxinpfote
»Angesprochen: Toxinpfote

© HÄHERFROST


~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

» Time For A Reboot! «


Bambuskralle, Beerenpfote, Rubinpfote, Häherfrost
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Moorkrone
Admin im Ruhestand
avatar

Avatar von : Mir
Anzahl der Beiträge : 3010
Anmeldedatum : 21.10.13
Alter : 18
Ort : Wonderland♥

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Zweibeinerweg (Wanderweg)   Do 18 Feb 2016, 17:29


»Toxinpfote«


Neugierig ließ er den Kopf von rechts nach links schwenken und wieder zurück, um so die vielen neuen Eindrücke in sich aufnehmen zu können. Wenn die anderen Schüler von seinen nächtlichen Abenteuern wüssten, würde sie vermutlich vor Neid umkippen. Und wie gern würde er ihnen davon erzählen, aber das war leider nicht erlaubt. Mit einem mal kam dem jungen Kater ein Gedanke, welchen er nicht unausgesprochen lassen konnte.
»Hast du jemandem davon erzählt?« miaute er leise und wandte ihr den Kopf zu, ohne jedoch seine Schritte zu verlangsamen. Ohne dass sie geantwortet hatte war Toxinpfote sich sicher, dass sie es nicht gemacht hatte. Eigentlich dumm, dass er ihr so vollkommen Blind vertraute, aber sein Herz sagte ihm trotzdem, dass er das richtige tat indem er sie näher kennen lernte. Außerdem, was war schon dabei? Sie waren zwei Freunde die sich eben an der Grenze trafen, was sollten sie machen, sie kamen eben aus verschiedenen Clans. Die gelben Augen richteten sich ganz kurz gen Himmel, doch irgendwie war er sich der Existenz des mächtigen SternenClans nie sicher gewesen.
Nun konzentrierte er sich wieder auf seinen Weg und hopste mit einem Mal auf den Zweibeinerpfad, doch nichts war zu sehen. Sein Glück, denn ein Hund hätte ihn ohne Weiteres schnappen können. Kurz verharrte er, den Blick auf das gegenüberliegende Moorland gerichtet. Sein Gesicht verdunkelte sich als er daran dachte wie morgen wieder der allgemein erdrückende Alltag beginnen würde. Wie Purpurschnee ihn zur Schnecke machen und sein Bruder ihn deswegen hänseln würde.
Als er wieder in dem Laub neben Rubinpfote landete war aller Kummer aus seinem Gesicht verschwunden. 
»Wollen wir uns eigentlich noch mal treffen?« fragte er erwartungsvoll und zuckte mit den Schnurrhaaren. Wenn es nach ihm gehen würde könnten sie sich jede Nacht treffen.

Erwähnt: Rubinpfote, Purpurschnee,
Beerenpfote [id]
Angesprochen: Rubinpfote
 
Katzen | Sprechen | Denken

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Toxinbiss.♥:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kuckuck
Moderator im Ruhestand
avatar

Avatar von : Yasux(DA) Hochzeitsfoto von Sphärentanz & Moonpie♥
Anzahl der Beiträge : 3171
Anmeldedatum : 27.12.14
Alter : 18

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Zweibeinerweg (Wanderweg)   Sa 20 Feb 2016, 10:27


Rubinpfote
#030 / Schülerin
»Mit einem Lächeln auf den Lippen, war die Schülerin neben dem größeren Kater hergelaufen. Bei ihm fühlte sie sich sicher genug, um die Nacht ohne Sorgen und Selbstzweifel zu überstehen. Immer wieder musste sie sich selbst einreden, dass das mit ihm doch nicht mehr als eine normale Freundschaft war. Und Freundschaften waren immerhin erlaubt, auch mit Katzen anderer Clans.
Als Toxinpfote die Stimme erhob, neigte sie ihm den Kopf entgegen um ihn zu betrachten. Besser gesagt, sie betrachtete seinen Körper welcher, ihm Gegensatz zu ihrem, schon deutlich Kräftiger war. Sie blieb stehen.
»Natürlich nicht!«, sagte sie zunächst laut, drosselte aber sofort ihre Stimme auf ein Minimum, »wem sollte ich es schon sagen? Niemand würde uns verstehen, oder?«

Sie war sich sicher, dass sie mit ihren Gefühlen im DonnerClan allein sein würde. Es gab sicher nicht viele Katzen, die so handeln würden wie sie, oder? Sollte sie vielleicht mit Staubpfote reden? Oder mit Rieselstein? Sie waren die einzigen beiden Katzen, denen Rubinpfote genug vertrauen würde. Ihren Eltern würde es vermutlich das Herz zerreißen.
Aber sollte es, wovon sie überzeugt war, doch schiefgehen, wäre es das mit ihrer Freundschaft zu Toxinpfote gewesen und vielleicht auch mit dem Vertrauen, welches ihre Mentorin und ihr Bruder ihr entgegen brachten. Konnte sie das wirklich aufs Spiel setzten? Für Toxinpfote?

Zum Glück rettete der WindClan-Kater sie Mal wieder vor ihren eigenen Gedanken, als er erneut das Wort ergriff. Kurz zögerte sie, während sich alles ihn ihr nach einem „Ja“ oder „Natürlich“ verzerrte. Sie entschied, dass es keinen Sinn hatte, gegen ihren Körper und ihr Herz zu rebellieren und so gab sie dem nach. »Liebend gern«, sagte sie mit einem leichten Schnurren.«

»Erwähnt: Staubpfote, Rieselstein, Ihre Eltern, Toxinpfote, Ihr Clan
»Angesprochen: Toxinpfote

© HÄHERFROST


~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

» Time For A Reboot! «


Bambuskralle, Beerenpfote, Rubinpfote, Häherfrost
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Moorkrone
Admin im Ruhestand
avatar

Avatar von : Mir
Anzahl der Beiträge : 3010
Anmeldedatum : 21.10.13
Alter : 18
Ort : Wonderland♥

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Zweibeinerweg (Wanderweg)   Mo 22 Feb 2016, 16:12


»Toxinpfote«


Natürlich hatte sie irgendwo Recht, auch wenn es ihm nicht gefiel. Niemand würde sie verstehen. Beerenpfote würde ihn vermutlich verurteilen und was wäre mit seiner Mutter? Tropfensturm? Sie war eine herzensgute Kätzin und vielleicht, ganz vielleicht würde sie ihn verstehen, aber sie war loyal, besonders Dunkelstern gegenüber. Er würde es ihr nicht zum Vorwurf machen, wenn sie Rubinpfote und ihren eigenen Sohn bei der Anführerin verpfiff. Oder doch?
Kurz runzelte er die Stirn und eine innere Anspannung machte sich in ihm breit. Immer wieder warf er Seitenblicke zu der DonnerClan Schülerin, während er seinen Marsch die Grenze entlang fortsetzte.
Alles in ihm gab erleichtert nach, als Rubinpfote ein weiteres Treffen zuließ. Nicht nur das, er freute sich so sehr sie auch nach dieser Nacht wiedersehen zu können, dass er am liebsten einen Freudentanz aufgeführt hätte. Jedoch riss er sich zusammen.
»Schön!« antwortete er lediglich, nicht jedoch ohne ein breites Grinsen von einem Ohr zum anderen. Die Euphorie in seiner Stimme war deutlich zu vernehmen. Für den Moment fiel ihm kein weiteres Gesprächsthema ein und so schlenderte er einfach schweigend durch die Nacht, in der Erwartung, dass sie zu sprechen beginnen würde. Auch wenn es ihm vollkommen reichte, ihre sanften Schritte zu verfolgen und zuzusehen wie ihr zierlicher Körper die elegante Fortbewegung vollführte.

Erwähnt: Beerenpfote, Tropfensturm,
Dunkelstern, Rubinpfote
Angesprochen: Rubinpfote
 
Katzen | Sprechen | Denken

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Toxinbiss.♥:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kuckuck
Moderator im Ruhestand
avatar

Avatar von : Yasux(DA) Hochzeitsfoto von Sphärentanz & Moonpie♥
Anzahl der Beiträge : 3171
Anmeldedatum : 27.12.14
Alter : 18

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Zweibeinerweg (Wanderweg)   Mo 29 Feb 2016, 09:54


Rubinpfote
#031 / Schülerin
»Schweigsam hatte sie mit Toxinpfote aufgeschlossen. Sie wusste nicht, was sie ihn noch fragen konnte, nicht, ohne aufdringlich zu wirken oder, noch schlimmer, wie eine Spionin. Zum ersten merkte sie, wie schwer es eigentlich war, sich mit einer Katze zu unterhalten, die aus einem anderen Clan stammte.
Ständig musste man aufpassen nichts Falsches zu sagen oder zu viel von sich oder seinem Clan preiszugeben. Wie es wohl gewesen wäre, wenn dieser Kater mit ihr zusammen aufgewachsen wäre? In ihrem Clan. Wenn sie über dasselbe reden konnten und das täglich? Allerdings gibt es keine Garantie dafür, dass sie sich in dem Fall überhaupt verständen hätten. Nein, er hätte sie sogar hassen können.

Rubinpfote hatte nicht den einfachen Charakter. Sie musste früh erwachsen werden. Für ihre Familie und besonders für ihren geliebten Bruder. Niemals könnte sie mit ansehen, wie jemand ihrer Familie Schaden zufügt. Doch nun fühlte es sich an, als ob sie selbst zum Bösewicht in dieser Geschichte würde. Sollte jemand von ihrem Treffen erfahren, würde man dann nicht ihre ganze Familie dafür verachten? Und ihre Familie, würde sie sich von ihr abwenden? Sie blieb stehen.
Angst und Zweifel hatten ihre Augen und Nase erbleicht. Orientierungslos starrte sie durch den Kater hindurch und ihr Atem hatte einen ungleichen Rhythmus angenommen. Sie konnte Toxinpfote natürlich keinerlei Schuld dafür geben, aber durchaus sich selbst. Ja, sie alleine würde den Keil durch ihre Familie treiben.«

»Erwähnt: Staubpfote(ID), Ihre Familie, Toxinpfote
»Angesprochen: /

© HÄHERFROST


~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

» Time For A Reboot! «


Bambuskralle, Beerenpfote, Rubinpfote, Häherfrost
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Moorkrone
Admin im Ruhestand
avatar

Avatar von : Mir
Anzahl der Beiträge : 3010
Anmeldedatum : 21.10.13
Alter : 18
Ort : Wonderland♥

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Zweibeinerweg (Wanderweg)   Fr 04 März 2016, 18:01


»Toxinpfote«


Erst nach ein paar Schritten bemerkte er, dass seine Freundin zurückgeblieben war. Verwirrt sah er sich nach ihr um und legte den Kopf schlief. Sie war stehengeblieben, den Blick auf etwas weit in der Ferne gerichtet, etwas was er nicht erkennen konnte.
Ihr Gesichtsausdruck sprach für sich und so tat er einen Schritt auf sie zu, unschlüssig ob er ihren Gedankengang unterbrechen sollte. Doch er entschied sich dafür.
»Rubinpfote miaute er zaghaft und neigte den Kopf um auf ihrer Höhe zu sein, den Blick auf die wunderschönen türkisblauen Augen gerichtet. »Ist alles in Ordnung?« 
Besorgt legte er die Stirn in Falten.
Mit einem Mal begannen ihn die ersten Sonnenstrahlen an der Nase zu kitzeln und er zuckte vor Schreck zusammen, als ob Dunkelstern persönlich zu ihnen getreten wäre.
»Oh je, ich muss fort!« stellte er fest und der unglückliche Unterton war kaum zu überhören. Wie gerne würde er hier bei ihr bleiben, erfahren was sie betrübte und mehr Zeit mit ihr verbringen. Doch er hatte keine Wahl. Der anbrechende Tag hatte ihr Treffen beendet.
Er seufzte, dann drückte er seine Nase erneut sanft an ihre Wange. »Beim nächsten Mondhoch wieder hier.« miaute er kaum hörbar und lächelte ihr ein letztes Mal zu, dann sprang er über den Zweibeinerweg und verschwand im Gebiet des WindClans.
So müde war er noch nie gewesen. Doch seine Laune war trotz allem blendend.
---> WindClan Lager

Erwähnt: Rubinpfote, Dunkelstern
Angesprochen: Rubinpfote
 
Katzen | Sprechen | Denken

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Toxinbiss.♥:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kuckuck
Moderator im Ruhestand
avatar

Avatar von : Yasux(DA) Hochzeitsfoto von Sphärentanz & Moonpie♥
Anzahl der Beiträge : 3171
Anmeldedatum : 27.12.14
Alter : 18

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Zweibeinerweg (Wanderweg)   Fr 04 März 2016, 18:21


Rubinpfote
#032 / Schülerin
»Als die Schülerin die zaghafte Stimme von Toxinpfote vernahm, die sich nach ihr zu erkundigen schien, schenkte sie ihm ein warmes, etwas sehnsüchtiges Lächeln. Er war ihr so nah und gleichzeitig so fern – so fern wie eine Katze einem nur sein konnte. Sie wollte noch etwas sagen, doch da war es schon zu spät. Die Sonne ging auf. Sie mussten heimkehren oder man würde ihr Fehlen bemerken. Vorausgesetz es war dafür nicht schon längst zu spät.

Noch bevor der WindClan-Schüler verschwand, berührte er mit seiner Nase sanft ihre Wange, die sofort ein angenehmen Schauer durch ihren gesamten Körper weiterschickte, welcher ihr kurzzeitig  vollkomme Wärme spendete.
»Ich werde hier sein«, versicherte sie ihm und war sich sicher, dass das Strahlen in ihren Augen, ihre Freude über ihr baldiges Treffen verraten würde.
Im nächsten Augenblick war der dunkle Schüler, mit einer anderen Herkunft als die ihre, in seinem Territorium verschwunden. Sie selbst sah ihm noch eine Weile nach, ehe sie sich selbst auf den Weg machte. Sie hatte etwas Angst davor, was in ihrem Clan auf sie warten würde.
Besonders Rieselstein und Staubpfote machten ihr Sorgen. Beiden war ihre Abwesenheit bestimmt nicht lange unentdeckt geblieben.
Würden sie sie ausfragen oder ihr dieses Geheimnis lassen? Noch war sie sich dem nicht sicher.«

» DonnerClan-Lager

»Erwähnt: Staubpfote, Rieselstein, Toxinpfote, Ihr Clan
»Angesprochen: Toxinpfote

© HÄHERFROST


~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

» Time For A Reboot! «


Bambuskralle, Beerenpfote, Rubinpfote, Häherfrost
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Zweibeinerweg (Wanderweg)   

Nach oben Nach unten
 
Zweibeinerweg (Wanderweg)
Nach oben 
Seite 3 von 7Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Warrior Cats - das RPG :: Spielbereich des Haupt RPGs :: Grenzen-
Gehe zu: