Warrior Cats - das RPG
Warrior Cats - die Welt der Katzen.
Tritt dem DonnerClan, WindClan, FlussClan, SchattenClan, WolkenClan oder dem BlutClan bei und führe ein Leben als Krieger!

Warrior Cats - das RPG

Entdecke den Krieger in dir, werde einer von uns und klettere die Clan- Rangliste immer weiter nach oben.
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Hierarchie
DonnerClan
Anführer: Donnerstern
2.Anführer: //
Heiler: Eichenblatt
Heilerschüler: Efeupfote

FlussClan
Anführer: Jubelstern
2.Anführer: Hirschfänger
Heiler: Meeresblick
Heilerschüler: Kauzpfote

WindClan
Anführer: Dunkelstern
2.Anführer: Sturmjäger
Heiler: Milanschrei

SchattenClan
Anführer: Mohnstern
2.Anführer: Falkenfeder
Heiler: Engelsflügel
Heilerschüler: Abendpfote

WolkenClan
Anführer: Brombeerstern
2.Anführer: Wildfeuer
Heiler: Tränenherz
Heilerschüler: Regenpfote

BlutClan
Anführer: Djinn
2.Anführer: //
"Heiler": Emerald
"Heilerschüler": Lotta

Das RPG
Jahreszeit:
Blattfall

Tageszeit:
Sonnenaufgang

Tageskenntnis:
Die Blätter verfärben sich und die Beute verkriecht sich langsam in ihren Bauen. Der immer heftigere Wind peitscht einem den Regen ins Gesicht und treibt die grauen Wolken vor sich her. Nur hin und wieder lockert die Wolkendecke auf und lässt einige Sonnenstrahlen hindurch.


DonnerClan-Territorium:
Obwohl die Bäume etwas Schutz vor Regen und Wind bieten, ist der von Blättern übersäte Waldboden matschig und rutschig. Nur wenige Beutetiere sind jetzt noch unterwegs.


FlussClan-Territorium:
Durch den Regen steigt der Fluss immer weiter an. Immerhin ist er weiterhin voller Fische. Die Schilfhalme wiegen sich im Sturm. Wind und Regen sind hier stark zu spüren.


WindClan-Territorium
Der Sturm fegt über das flache Moorland hinweg und der Regen scheucht die Kaninchen aus ihren Bauen –optimales Jagdwetter für nässeresistente Krieger. Allerdings ist der aufgeweichte Boden rutschig, sodass eine unvorsichtige Katze leicht ausrutschen kann.


SchattenClan-Territorium:
Das sumpfige Gelände ist jetzt noch matschiger geworden und die Reptilien haben sich in ihre Baue und Felsspalten zurückgezogen. Beute lässt sich eher im Schutz der Nadelbäume blicken, wo man von Regen und Wind weniger abbekommt.


WolkenClan-Territorium:
Die Vögel bleiben aufgrund des Regens eher in Bodennähe und sind daher leichte Beute für jeden, den ein nasser Pelz nicht stört. Hier ist aber nur wenig Wind- und Regenschutz vorhanden und der Sturm ist mittlerweile stark genug, um die Äste der Bäume zu bewegen.


Baumgeviert:
Der Boden ist hier matschig, doch die mächtigen Eichen lassen sich vom Wind nicht beeindrucken. Nur die bunten Blätter und auch das Gestrüpp bewegen sich bei jedem Luftzug.


BlutClan-Territorium:
Bei diesem Wetter sind sowohl Zweibeiner als auch Hunde nur ungern draußen. Die Straßen sind nass und nur in engeren Gassen ist man vor dem kalten Wind geschützt. Zum Glück kann man sich in verlassenen Gebäuden etwas Schutz vor dem Regen finden.


Streuner-Territorien
Auch hier kehren die Beutetiere langsam in ihre Baue zurück. Unter den Bäumen lassen sich aber eher ein trockenes und windgeschütztes Plätzchen oder Beute finden, auch wenn man dem Heulen des Sturmes nicht so schnell entkommt.


Zweibeinerort
Das ist kein Wetter für Hauskätzchen und darum wagen sie sich nur ungern nach draußen. Bis die kühle und unangenehme Zeit vorbei ist, finden sie bei ihren Zweibeinern genügend warme Orte zum Schlafen, Essen und Schnurren. Der Blattfall ist da! Die Blätter verfärben sich und der aufkommende Sturm bringt wieder Kälte und starken Regen mit sich. Auch die Beute wird wieder rasch knapper.



Teilen | 
 

 Gärten im Norden des Territoriums

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 8 ... 12, 13, 14  Weiter
AutorNachricht
Dasher
Legende
avatar

Anzahl der Beiträge : 1146
Anmeldedatum : 09.04.15
Alter : 19

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Gärten im Norden des Territoriums   Di 17 Jul 2018, 13:48



Minou

Als die kleine Kätzin die Gärten erreichte, setzte sie sich und sah zu der Spitze eines der Zaunpfeiler auf. Einen solchen Sprung würde sie nun mit ihrem schlechten Bein nicht mehr schaffen. Selbst wenn sie in normalem Tempo lief, konnte jeder sehen, dass sie leicht humpelte. Inzwischen machte ihr das keine größeren Probleme mehr, sie konnte rennen und kämpfen. Doch ihr letzter Kampf war lange her...
In der Ferne hörte sie Stimmen und prüfte die Luft. BlutClan. Nicht einmal hier bekomme ich meine Ruhe. Alles was sie sich im Moment wünschte war eine saftige Maus die sie sich mit ihrem Gefährten teilen konnte und etwas Ruhe.

» Erwähnt: Samael, Natter, Diablo
» Angesprochen: -

©️ Moony



~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Bilder:
 
[/center]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Jingels
Heiler
avatar

Avatar von : gezeichnet von Mir :3
Anzahl der Beiträge : 230
Anmeldedatum : 25.01.18
Alter : 19

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Gärten im Norden des Territoriums   Di 17 Jul 2018, 14:00

Natter
Aufmerksam fixierte ich den schwarzen Kater mit meinen gelben Iriden und verengte diese, als Diablo plötzlich nach vorne schoss und direkt auf mich zu kam. Dadurch das ich meine Muskeln ebenfalls schon angespannt hatte, konnte ich noch zur Seite springen und strich mit meinem langen Schweif unter Diablos Kinn entlang. „netter versuch Katerchen“ meinte ich grinsend und drehte mich auf eleganten Pfoten wieder zu ihm, ging in Angriffsstwllung. „War das alles was du kannst? Oder hat der große Wächter noch was drauf?“ meinte ich herausfordernd grinsend. Das versprach interessant zu werden und so freute ich mich schon ziemlich auf das Spielchen was sich entwickeln könnte. Diablo schien mir wie ein Kater, der auch mal den einen oder anderen Schlg ein und aus teilen konnte. Nicht wie das Häufchen Mäusedung von Haze.

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Ava by @Natter (Me) Zu sehen ist meine Natter aus dem Blutclan in ihrem vorzeitigem Halloweenkostüm bis ihr richtiges fertig ist :3 :3

Natter by @me:
 


Klangfeder by @me:
 


Danke an @Glücksfeder~:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Schneefell
Legende
avatar

Avatar von : Moony*-*
Anzahl der Beiträge : 1799
Anmeldedatum : 17.10.16
Alter : 25
Ort : Westeros, Mittelerde, Grand Line

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Gärten im Norden des Territoriums   Di 17 Jul 2018, 15:17




Diablo

BlutClan | Wächter

Natter hatte mit einem Angriff von Diablo gerechnet weswegen sie im letzten Moment noch zur Seite springen konnte. Während sie jedoch zur Seite sprang, strich sie noch mit ihrem Schweif an seinem Kinn lang und wollte ihn so scheinbar etwas necken. Sie drehte sich elegant wieder zu ihm um während sie ihn mit ihren Worten weiter neckte. Als sie ihn fragte ob das alles war oder noch mehr kam, schaute Diablo einen Moment verwirrt in ihre Richtung bevor er sich wieder fing. Du willst also wirklich spielen Kätzchen? Grinsend blickte er der in Angriffsstellung gegangenen schwarzen Kätzin entgegen und bereitete sich erneut auf einen Angriff vor. Dieses mal erwische ich dich. Dieses Mal würde er seine Kraft und Masse einsetzen, denn er war um einiges schwerer und auch etwas größer als die schwarze Kätzin, was er mit Sicherheit zu seinem Vorteil nutzen konnte. Also rannte er wieder mit Schwung auf Natter zu. Kurz bevor er auf sie aufprallte, drehte er eine Rolle nach rechts und traf sie mit einem Hieb in ihre Flanke. Diablo landete auf dem Boden, rollte sich ab und brachte sich gleich wieder in Angriffsposition bereit für ihren Gegenschlag.



Reden | denken | handeln | Katzen
Ort: Gärten im Norden des Territoriums

© by Ray

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Bilder von Smara *-*:
 

Wüstenregen von Icey *-*:
 

Bilder von Avis <3:
 

Mweor von Fly <3:
 


Zuletzt von Einhornkotze am Di 17 Jul 2018, 15:51 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Jingels
Heiler
avatar

Avatar von : gezeichnet von Mir :3
Anzahl der Beiträge : 230
Anmeldedatum : 25.01.18
Alter : 19

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Gärten im Norden des Territoriums   Di 17 Jul 2018, 15:47

Natter
Ich hatte bereits mit einem Gegenangriff gerechnet, doch der Kater nutzte jetzt seine Vorteile. Ich wusste, dass er mehr kraft hatte und diese auch nutzen würde, doch ich würde meine Beweglichkeit ausnutzen um ihm das nicht ganz so leicht zu machen. Als Diablo auf mich zu schoss, war ich darauf vorbereitet das er mich umspringen würde. Doch er rollte sich plötzlich zur Seite und verpasste mir einen Hieb in die Flanke, durch welchen ich das Gleichgewicht verlor und über den Boden rutschte. Ich rappelte mich sofort wieder auf und fletschte meine Zähne etwas. Meine gelben Augen begannen zu glühen und ich preschte auf den Kater zu, deutete einen Sprung auf ihn zu an, rutschte aber unter ihn und stieß ihm meine Hinterläufe in die Magengrube. Eilig rollte ich mich wieder auf die Pfoten, um ihm nicht die Möglichkeit zu geben meinen empfindlichen Bauch anzugreifen. Mein schwarzes Fell war vor Vorfreude und Aufregung stark aufgeplustert. Endlich mal wieder trainieren.

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Ava by @Natter (Me) Zu sehen ist meine Natter aus dem Blutclan in ihrem vorzeitigem Halloweenkostüm bis ihr richtiges fertig ist :3 :3

Natter by @me:
 


Klangfeder by @me:
 


Danke an @Glücksfeder~:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Schneefell
Legende
avatar

Avatar von : Moony*-*
Anzahl der Beiträge : 1799
Anmeldedatum : 17.10.16
Alter : 25
Ort : Westeros, Mittelerde, Grand Line

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Gärten im Norden des Territoriums   Di 17 Jul 2018, 16:13




Diablo

BlutClan | Wächter

Diablo hatte Natter voll erwischt so das sie über den Boden rutschte, doch der Hieb reichte nicht völlig aus um sie zu Fall zu bringen. Sofort war sie wieder auf den Beinen und rannte auf den schwarzen Wächter zu. Sie deutet einen Sprung an, doch rutschte unter ihm durch und trat ihn mit ihren Hinterläufen in die Magengrube. Diablo segelte mit einer Rolle durch die Luft bevor er auf dem Boden aufschlug und sich wieder aufrappeln musste. Nicht schlecht kleines Kätzchen. Zeig mir mehr von dem was du kannst, sagte Diablo während er langsam wieder aufstand und ein weiteres Mal in Angriffsposition ging.



Reden | denken | handeln | Katzen
Ort: Gärten im Norden des Territoriums

© by Ray

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Bilder von Smara *-*:
 

Wüstenregen von Icey *-*:
 

Bilder von Avis <3:
 

Mweor von Fly <3:
 


Zuletzt von Einhornkotze am Mi 18 Jul 2018, 08:00 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Jingels
Heiler
avatar

Avatar von : gezeichnet von Mir :3
Anzahl der Beiträge : 230
Anmeldedatum : 25.01.18
Alter : 19

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Gärten im Norden des Territoriums   Di 17 Jul 2018, 16:26

Natter
Knurrend grinste ich herausfordernd. „Wen nennst du hier klein?“ meinte ich mit einem angriffslustigen Funkeln in den Augen und spannte meine Hinterläufe an. Durch mein dichtes Fell konnte man die Muskeln kaum sehen und dadurch unterschätzen mich viele. Ich sprang mit so viel Kraft ab, dass ich mein volles Gewicht in Bewegung gesetzt hatte. Ich mochte nicht so viel Kraft haben wie er, aber ich musste es trotzdem wagen. Wenn alles gut ging, dann würde ich ihn auf den Rücken schmeißen können und ihn auf den Boden nageln können. Doch ob das alles so wie geplant laufen würde, hing auch von einer großen Menge glück ab und ob Diablo mit einem so simplen Angriff rechnete. Mein schwarzer Körper schoss auf den Kater zu. Ich könnte meine Richtung ändern, doch das hatte ich nicht vor.

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Ava by @Natter (Me) Zu sehen ist meine Natter aus dem Blutclan in ihrem vorzeitigem Halloweenkostüm bis ihr richtiges fertig ist :3 :3

Natter by @me:
 


Klangfeder by @me:
 


Danke an @Glücksfeder~:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Schneefell
Legende
avatar

Avatar von : Moony*-*
Anzahl der Beiträge : 1799
Anmeldedatum : 17.10.16
Alter : 25
Ort : Westeros, Mittelerde, Grand Line

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Gärten im Norden des Territoriums   Mi 18 Jul 2018, 08:07




Diablo

BlutClan | Wächter

Wie erwartet hatte Diablo es geschafft Natter an zu stacheln, so das sie frontal auf ihn los ging. Mit schnellen Schritten kam sie auf ihn zu gerannt und wollte ihn direkt angreifen. Doch Diablo rührte sich keinen einzigen Schritt. Er blieb wie angewurzelt an Ort und Stelle stehen und wartete geduldig auf den Einschlag. Langsam spannte er seine Muskulatur an um sich auf den Einschlag vor zu bereiten. Natter war kleiner und weniger kräftig als er. Wenn sie also versuchte direkt auf ihn drauf zu rennen würde sie ihr blaues Wunder erleben und sich wahrscheinlich selber ein wenig weh tun, doch das war Diablo egal. Schließlich rannte sie auf ihn zu und nicht anders herum. Diablo überlegte kurz ob er sich im letzten Moment vielleicht doch ihr entgegen schmeißen sollte, schon aufgrund seines Gewichtes sollte er sie aus der Luft holen und dann auf den Boden drücken können. Er überlegte nicht lange, denn dafür war nicht die Zeit. Er spannte seine Muskeln in den Hinterläufen und sprang Natter direkt entgegen um sie ab zu fangen.



Reden | denken | handeln | Katzen
Ort: Gärten im Norden des Territoriums

© by Ray

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Bilder von Smara *-*:
 

Wüstenregen von Icey *-*:
 

Bilder von Avis <3:
 

Mweor von Fly <3:
 


Zuletzt von Einhornkotze am Mi 18 Jul 2018, 13:05 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Jingels
Heiler
avatar

Avatar von : gezeichnet von Mir :3
Anzahl der Beiträge : 230
Anmeldedatum : 25.01.18
Alter : 19

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Gärten im Norden des Territoriums   Mi 18 Jul 2018, 12:39

Natter
Genau das hatte ich erreichen wollen. Das der Kater sich in Bewegung setzte. Doch ich hatte nicht damit gerechnet, dass er in einem solchem Tempo auf mich zu schoss. Ich konnte zwar etwas abdrehen um nicht feontal in ihn zu krachen, doch ganz an ihm vorbei kam ich nicht. Ich spürte den Aufprall und wie ich zu Boden gedrückt wurde. Ich rollte mich unter ihm auf den Rücken und grinste ihn an. „Das müssen wir unbedingt öfter machen.“ meinte ich grinsend und meine gelben Augen leuchteten hell vor Aufregung. Lange hatte ich nicht mehr so viel Spaß gehabt und ein ungewohntes Gefühl stieg in meiner Brust auf, sodass ich ein leises und kurzes Schnurren ausstieß. Das letzte Mal hatte ich geschnurrt als Hope laufen gelernt hatte und ihre erste Maus gefangen hatte. Auch wenn ich nicht ihre Mutter war, so mochte ich den zweifarbigen Fellball doch gerne. Als ich merkte, dass ich schnurrte, hörte ich sofort damit auf. Doch ich fixierte den Kater immernoch aus meinen gelben Iriden.

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Ava by @Natter (Me) Zu sehen ist meine Natter aus dem Blutclan in ihrem vorzeitigem Halloweenkostüm bis ihr richtiges fertig ist :3 :3

Natter by @me:
 


Klangfeder by @me:
 


Danke an @Glücksfeder~:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Schneefell
Legende
avatar

Avatar von : Moony*-*
Anzahl der Beiträge : 1799
Anmeldedatum : 17.10.16
Alter : 25
Ort : Westeros, Mittelerde, Grand Line

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Gärten im Norden des Territoriums   Mi 18 Jul 2018, 13:15




Diablo

BlutClan | Wächter

Natter  war Diablo zwar noch ein wenig ausgewichen, doch ganz hatte sie es nicht verhindern könne und so krachte der massige Körper des schwarzen Katers in sie hinein und drückte sie zu Boden. Als sie meinte das müssten wir öfter machen, grinste der Wächter ihr nur entgegen. Für ihn war es eine nette Abwechslung zu dem tristen Dasein als Wächter und immer auf das Lager aufpassen. Mit ihr hier zusammen konnte er sich austoben und auch sich richtig bewegen. Von mir aus gerne wenn du jedes Mal verlieren willst Kätzchen. Das letzte Wort sprach er mit einem leichten Schnurren in der Stimme aus und schaute ihr tief in ihre gelben Augen. Die Zeit verging sehr langsam und dieser Augenblick währte eine halbe Ewigkeit, bevor ihm bewusst wurde das Natter noch immer auf dem Rücken und unter seinen Pfoten lag. Nun jetzt hätte ich Lust auf was zu Fressen. Was meinst du Natter? Sollen wir etwas jagen gehen? Der Wächter fixierte die Kätzin unter sich mit seinen Bernstein farbigen Augen und erwartete ihre Antwort.


Reden | denken | handeln | Katzen
Ort: Gärten im Norden des Territoriums

© by Ray

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Bilder von Smara *-*:
 

Wüstenregen von Icey *-*:
 

Bilder von Avis <3:
 

Mweor von Fly <3:
 


Zuletzt von Einhornkotze am Mi 18 Jul 2018, 14:09 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Jingels
Heiler
avatar

Avatar von : gezeichnet von Mir :3
Anzahl der Beiträge : 230
Anmeldedatum : 25.01.18
Alter : 19

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Gärten im Norden des Territoriums   Mi 18 Jul 2018, 14:06

Natter
Ein amüsiertes Lachen entkam mir aus meiner Brust auf Diablos stichelnden Worte hin. „Jaja Katerchen. Mal gucken wie lange du noch lachen kannst“ meinte ich herausfordernd und zog meine Hinterläufe an, drückte ihm diese in den Magen und stieß ihn von mir runter. Ich erhob mich in einer eleganten Bewegung und schüttelte den Staub aus meinem langen Fell. Ich lies mich mit meinen Vorderpfoten nach vorne gleiten und streckte meine Wirbelsäule kräftig durch. „Jagen klingt gut.“ sagte ich grinsend und erhob mich auf meine langen Beine. Mit eleganten Schritten ging ich an dem Kater vorbei. „Du solltest aber besser auf deine Pfoten achten“ schnurrte ich amüsiert und zog ihm die Hinterpfoten weg. Lachend sprang ich weg und schnippte mit einem Ohr. Erneut zog ich die Luft in meine Nase ein und verfiel sofort ins Jagdkauern. Meine Augen hatten einen ganz anderen Ausdruck angenommen als eben beim ‚Spielen‘ mit Diablo. Noch ehe der Vogel wusste wie ihm geschah, baumelte er schon tot aus meinem Maul. Sein warmes Blut lief in meinen Mund und ich blickte zu dem Wächter.

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Ava by @Natter (Me) Zu sehen ist meine Natter aus dem Blutclan in ihrem vorzeitigem Halloweenkostüm bis ihr richtiges fertig ist :3 :3

Natter by @me:
 


Klangfeder by @me:
 


Danke an @Glücksfeder~:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Schneefell
Legende
avatar

Avatar von : Moony*-*
Anzahl der Beiträge : 1799
Anmeldedatum : 17.10.16
Alter : 25
Ort : Westeros, Mittelerde, Grand Line

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Gärten im Norden des Territoriums   Mi 18 Jul 2018, 14:40




Diablo

BlutClan | Wächter

Kurz nachdem Diablo seine Worte ausgesprochen hatte, erwiderte sie selbst ein paar Worte darauf und ein paar Sekunden später, stieß sie den Wächter mit ihren Hinterläufen von sich herunter. Durch den Tritt wirbelte Diablo mit einem Satz nach hinten, landete aber dennoch auf seinen Pfoten. Natter hatte sich derweil gestreckt und sagte das Jagen wäre eine gute Idee. Kurz darauf trat sie an ihn heran und sagte das er doch besser auf seine Pfoten achten sollte und zog ihm kurzer Hand die Hinterläufe weg. Diablo landete unsanft auf dem Boden, doch stand gleich darauf wieder und schüttelte sich den Staub aus dem Fell. Sei vorsichtig Natter mit dem was du tust..., sagte Diablo zu ihr und grinste nur. Er würde ihr kein Haar krümmen, zumindest vorerst nicht. Doch kaum hatte er seine Worte ausgesprochen war Natter auch schon in eine kauernde Haltung gegangen und hatte einen Vogel gefangen und erlegt bevor dieser auch nur etwas merkte. Blutig baumelte das Tier in ihrem Maul und Diablo leckte sich mit der Zunge über die Lippen. Das sieht verdammt lecker aus Natter. Ich sollte mich auch ein wenig umsehen. Prüfend und schnuppernd hob er den Kopf bis er ein Rascheln in der Nähe vernahm. Dort im Dickicht bewegte sich etwas. Riecht nach einer dicken, fetten Ratte Langsam hockte sich Diablo hin und ging kauernd aber vorsichtig ein Stückchen näher dran. Als er seiner Meinung nach nah genug war, sprang er mit aller Kraft ins Dickicht und erlegte seine Beute. es war tatsächlich eine Ratte, wie er es gerochen hatte, allerdings nicht so dick und fett wie er gedacht hatte. Naja wenigstens etwas gefangen Blut tropfte ihm aus dem Maul und lief sein Fell hinunter als er mit dem Tier zurück zu Natter ging.



Reden | denken | handeln | Katzen
Ort: Gärten im Norden des Territoriums

© by Ray

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Bilder von Smara *-*:
 

Wüstenregen von Icey *-*:
 

Bilder von Avis <3:
 

Mweor von Fly <3:
 


Zuletzt von Einhornkotze am Do 19 Jul 2018, 08:03 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Jingels
Heiler
avatar

Avatar von : gezeichnet von Mir :3
Anzahl der Beiträge : 230
Anmeldedatum : 25.01.18
Alter : 19

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Gärten im Norden des Territoriums   Mi 18 Jul 2018, 16:53

Natter
Ich wusste, dass ich das nicht mit jedem tun könnte, aber Diablo hätte mich hier wirklich übel zurichten können. Außerdem mochte ich es den Kater zu ärgern. Ich setzte mich auf die Stelle, an der wir eben noch gekämpft hatten und legte den dicken Vogel auf den Boden. Mit meinen gelben Augen beobachtete ich den Wächter, als dieser im Dickicht verschwand. In dem Moment, als ich mich hinkauerte und in den saftigen Körper biss, kam Diablo wieder aus dem Dickicht. Mein schwarzes Fell glitzerte etwas durch die Sonne, während ich den Bissen in meinem Maul runterschluckte. „Ich muss gucken ob hier noch irgendwas fressbares ist. Ich will nicht das Hope wieder nachts aus dem Nest schleicht um jagen zu gehen. Sie ist dafür zu verträumt“ meinte ich seufzend und legte mich auf den Boden, den Vogel in meinen Pfoten.

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Ava by @Natter (Me) Zu sehen ist meine Natter aus dem Blutclan in ihrem vorzeitigem Halloweenkostüm bis ihr richtiges fertig ist :3 :3

Natter by @me:
 


Klangfeder by @me:
 


Danke an @Glücksfeder~:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Schneefell
Legende
avatar

Avatar von : Moony*-*
Anzahl der Beiträge : 1799
Anmeldedatum : 17.10.16
Alter : 25
Ort : Westeros, Mittelerde, Grand Line

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Gärten im Norden des Territoriums   Do 19 Jul 2018, 08:41




Diablo

BlutClan | Wächter

Diablo blickte Natter mit wachsamen Augen an während er seine Beute vor sich auf den Boden legte und sich seine Schnauze etwas sauber leckte. Das Blut der Ratte schmeckte deutlich besser als das von dem kleinen Feigling Haze. Was würde ich nur dafür geben ihm das Fell über die Ohren zu ziehen. Diablo seufzte hörbar und wandte sich dann seiner Beute erneut zu. Er biss herzhaft einen Happen von der Ratte ab und kaute genüsslich darauf herum, während er Natter dabei zu hörte wie sie von ihrer Ziehtochter erzählte. Dann muss sie mal mit uns mitkommen und schauen das sie sich dann selber etwas fängt, schlug der Kater etwas gelangweilt vor. Er würde ihr aber dann nicht helfen, denn schließlich war er kein Aufpasser für kleine Katzen sondern ein Wächter und diesem Posten musste er auch langsam wieder gerecht werden. Natter es wird Zeit. Ich sollte langsam wieder ins Lager zurück. Kommst du mit? Mit einem schnippen seines rechten Ohres bedeutet er ihr, ihm zu folgen oder sie würde alleine zurück gehen müssen. Er biss noch ein weiteres Stück aus seiner Ratte heraus und wartete auf ihre Antwort.



Reden | denken | handeln | Katzen
Ort: Gärten im Norden des Territoriums

© by Ray

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Bilder von Smara *-*:
 

Wüstenregen von Icey *-*:
 

Bilder von Avis <3:
 

Mweor von Fly <3:
 


Zuletzt von Einhornkotze am Mi 01 Aug 2018, 14:38 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Jingels
Heiler
avatar

Avatar von : gezeichnet von Mir :3
Anzahl der Beiträge : 230
Anmeldedatum : 25.01.18
Alter : 19

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Gärten im Norden des Territoriums   Do 19 Jul 2018, 11:43

Natter
Zustimmend nickte ich auf Diablos Vorschlag hin. „Sie kann zwar jagen, aber ich gehe immer mit ihr zusammen. Sie ist eine der einzige Katzen, die ich nicht verlieren will“ meinte ich und biss nochmal in meinen Vogel. Dann sagte der Wächter das er bald ins Lager zurück musste und mich sogar fragte, ob ich mit ihm zurück kommen würde. Mein Fell kribbelte etwas und mein Herz machte einen kleinen ungewohnten Satz. Leicht nickte ich. „Ich besorg dann nur noch kurz etwas für Hope“ sagte ich schnell und schlang den Rest von meinem Vogel herab. Ich erhob mich auf meine schwarzen Pfoten und saugte die Luft ein. Für das Junge langte auch eine Maus, also war es mir nicht so wichtig was für Beute es war. Nach lurzer Zeit hatte ich dann eine dicke Maus im Maul und gesellte mich wieder zu Diablo. „Also ich bin soweit“ meinte ich und schnippte mit dem langen Schweif

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Ava by @Natter (Me) Zu sehen ist meine Natter aus dem Blutclan in ihrem vorzeitigem Halloweenkostüm bis ihr richtiges fertig ist :3 :3

Natter by @me:
 


Klangfeder by @me:
 


Danke an @Glücksfeder~:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Schneefell
Legende
avatar

Avatar von : Moony*-*
Anzahl der Beiträge : 1799
Anmeldedatum : 17.10.16
Alter : 25
Ort : Westeros, Mittelerde, Grand Line

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Gärten im Norden des Territoriums   Mi 01 Aug 2018, 14:44




Diablo

BlutClan | Wächter

Natter war also nochmal kurz los gegangen um für ihre Ziehtochter etwas zu fressen zu jagen und kam kurz darauf mit einer dicken Maus im Maul wieder. Diablo beobachtete die BlutClanerin aus dem Augenwinkel als sie sich wieder zu ihm gesellte. Hast du nun alles und können wir los? Diablo war etwas genervt darüber das ihre Ziehtochter nicht selber jagen ging, aber das war nicht seine Angelegenheit. Viel mehr hatte er keine Lust zurück ins Lager zu gehen wo der Alltag wieder auf ihn wartete und er wieder seinen langweiligen Pflichten als Wächter nachgehen musste. Das hieß aufs Lager aufpassen, seinen Anführer vertreten wenn dieser nicht anwesend war und noch vieles mehr. So vieles nervte ihn im Moment an seinem Leben und am liebsten würde er etwas ändern, doch noch war nicht der Zeitpunkt gekommen und noch hatte er zu viel Respekt vor Djinn um auch nur derartiges zu denken. Also seufzte der schwarze Kater, stand auf und bewegte sich langsam in Richtung Lager des BlutClans.

Tbc:--> BlutClan Lager



Reden | denken | handeln | Katzen
Ort: Gärten im Norden des Territoriums

© by Ray

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Bilder von Smara *-*:
 

Wüstenregen von Icey *-*:
 

Bilder von Avis <3:
 

Mweor von Fly <3:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Gärten im Norden des Territoriums   

Nach oben Nach unten
 
Gärten im Norden des Territoriums
Nach oben 
Seite 13 von 14Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 8 ... 12, 13, 14  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Katzengefärten
» Gundabad-Orkstadt im Norden
» [100][DF] Männer mit Bärten (ZZZZZZZ)
» Grundsicherung für Arbeitsuchende - Verpflichtung zur Inanspruchnahme vorrangiger Leistungen - Aufforderung zur Beantragung einer vorzeitigen Altersrente - Ermessensausübung - Vermeidung unbilliger Härten - Verfassungsmäßigkeit

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Warrior Cats - das RPG :: Spielbereich des Haupt RPGs :: BlutClan Territorium-
Gehe zu: