Warrior Cats - das RPG
Warrior Cats - die Welt der Katzen.
Tritt dem DonnerClan, WindClan, FlussClan, SchattenClan, WolkenClan oder dem BlutClan bei und führe ein Leben als Krieger!

Warrior Cats - das RPG

Entdecke den Krieger in dir, werde einer von uns und klettere die Clan- Rangliste immer weiter nach oben.
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Hierarchie
DonnerClan
Anführer: Donnerstern
2.Anführer: //
Heiler: Eichenblatt
Heilerschüler: Efeupfote

FlussClan
Anführer: Jubelstern
2.Anführer: Hirschfänger
Heiler: Meeresblick
Heilerschüler: Kauzpfote

WindClan
Anführer: Dunkelstern
2.Anführer: Sturmjäger
Heiler: Milanschrei

SchattenClan
Anführer: Mohnstern
2.Anführer: Falkenfeder
Heiler: Engelsflügel
Heilerschüler: Abendpfote

WolkenClan
Anführer: Brombeerstern
2.Anführer: Wildfeuer
Heiler: Tränenherz
Heilerschüler: Regenpfote

BlutClan
Anführer: Djinn
2.Anführer: //
"Heiler": Emerald
"Heilerschüler": Lotta

Das RPG
Jahreszeit:
Blattgrüne

Tageszeit:
Monduntergang

Tageskenntnis:
Der Wald ist grün und überall wimmelt es von Leben. Die Beute tummelt sich jetzt nur so im Freien und für eine Katze ist es das wahre Paradies. Der Himmel ist blau und die meiste Zeit sind kaum Wolken zu sehen. So strahlt die Sonne ungehindert auf die Territorien der Clans hinunter und sorgt dafür, dass es langsam so richtig heiß wird. Jeder kann erkennen, dass die Blattgrüne im Wald Einzug gehalten hat.


DonnerClan-Territorium:
Hier wird es langsam so richtig heiß. Im Schatten der Bäume ist es gerade noch auszuhalten, aber auf den sonnigen Lichtungen wird es für Katzen mit einem dichten Fell langsam nur schwer erträglich.


FlussClan-Territorium:
Der Fluss führt weniger Wasser als normal. Dennoch gibt es genug Fische um die dort lebenden Katzen zu ernähren. Das Wasser ist außerdem eine willkommene Abkühlung in der Hitze der Blattgrüne. Auch am Land gibt es genügend Beute.


WindClan-Territorium
Am offenen Moorland wird es langsam so richtig heiß und manchmal ist die Hitze beinahe unerträglich. Jedoch der Wind die meiste Zeit für eine angenehme Abkühlung so, dass die Hitze für die meisten Katzen aushaltbar ist. Auch die Kaninchen sind in der Hitze etwas träge und leichter zu fangen als normal.


SchattenClan-Territorium:
Dort wo die Nadelbäume wenig Sonnenlicht durchlassen, ist es im Schatten noch auszuhalten. An den offeneren Stellen des Territoriums ist es momentan jedoch richtig heiß und zeitweise nur schwer auszuhalten so, dass man am liebsten nur im Schatten liegen würde.


WolkenClan-Territorium:
Auch im Territorium dieses Clans ist es momentan ziemlich heiß. Es wimmelt von Vögeln und anderen Beutetieren und im Schatten ist die Hitze sogar halbwegs erträglich. Von der Hitze mal abgesehen, ist es guter Tag um jagen zu gehen.


Baumgeviert:
Momentan ist es sogar im Schatten der mächtigen Eichen ziemlich heiß. Auch der Großfelsen ist warm. Wenn gerade keine Katze da ist, wimmelt es auf der Lichtung von Beute. Nur schade, dass dies ein neutrales Gebiet ist


BlutClan-Territorium:
Die harten, grauen Steinwege sind heiß und auch ansonsten ist es manchmal unerträglich. Aber wenigstens bleiben auch die Zweibeiner bei dieser Hitze lieber in ihren schattigen, kühlen Nestern, oder verlassen den Zweibeinerort. Aber Vorsicht! Nimm dich vor den Hunden in Acht!


Streuner-Territorien
Auch hier ist die Blattgrüne angekommen und es ist sehr heiß. Im Schatten lässt es sich da schon eher aushalten und eigentlich wimmelt es an den meisten Orten nur so von Beute.


Zweibeinerort
In der Hitze bleiben die meisten Hauskätzchen wohl lieber im Schatten liegen und genießen die warmen Tage. Aber viele gehen auch in den Garten, oder wagen einen Spaziergang in der Hitze. Dennoch lässt es sich im Schatten um einiges besser aushalten.



Teilen | 
 

 Lichtteich

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
AutorNachricht
Finsterkralle
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 11487
Anmeldedatum : 05.09.11
Alter : 22
Ort : Place of no stars

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Lichtteich   Di 18 Okt 2016, 20:11


Saphirauge

"Loyalität oder Freundschaft sind keine Einstellungen, die einmal festgelegt werden - Es sind Entscheidungen, die jeden Tag von neuem getroffen werden"

SchattenClan|Krieger

Nur einen Augenblick nachdem ich die Worte ausgesprochen hatte, bereute ich sie schon wieder. Was mir ganz normalen Namen anfing, endete mit total absurden Namen, während Schlammpfote wie ein kleiner Wasserfall weiterquatschte und immer absurdere Namen von sich gab, die überhaupt keinen Sinn mehr ergaben. Und er schien gar nicht mehr aufhören wollen zu raten! Ich hätte wissen müssen, dass das keine so gute Idee ist, rügte ich mich selbst in Gedanken, als ich einen fast hilflosen Schritt auf den Schüler zu machte. Man hätte ihn Wasserfallpfote oder Quatschpfote nennen sollen. Das hätte zu seinem Charakter besser gepasst. Eines meiner Ohren zuckte leicht. Ist ja nicht so, als würde er noch etwas anderes tun, als zu quatschen wie ein Wasserfall.
Genug!, unterbrach ich den Schüler schließlich, wobei ich ihm mit dem Schweif gegen die Schnauze schnippte, um ihn zum Schweigen zu bringen. So wird das doch nie etwas! Ein sanfterer und fast wieder etwas belustigter Blick trat in meine Augen, als ich Schlammpfote kurz musterte. Er war kreativ keine Frage, aber das hieß noch lange nicht, dass er auch produktiv war. Ich heiße Saphirauge, erklärte ich dann, um seinen Redefluss endgültig zu stoppen.


Angesprochen: Schlammpfote
Standort: Neben dem Lichtteich gegenüber von Schlammpfote
Sonstiges: Wäre cool, wenn sie jetzt wieder woanders hingehen könnten ;)

Reden | Denken | Handeln | Andere Katzen
©Schmetterlingspfote


~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~


- Made by Runenmond/Schneesturm
         
FinsterXTiger:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.warriors-rpg.com/
Schmetterlingsgrippe
Legende
avatar

Avatar von : von mir (mit Hilfe von Photoshop)
Anzahl der Beiträge : 3035
Anmeldedatum : 04.02.16
Alter : 20
Ort : Irgendwo da oben bei den Sternen, die über dem Meer leuchten.

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Lichtteich   Sa 22 Okt 2016, 17:49



Schlammpfote


SternenClan (WolkenClan) | Schüler
#11

Der ehemalige SchattenClan Krieger unterbrach mich. Fast wäre ich beleidigt gewesen, aber andererseits, war er einfach nur ähnlich ungeduldig wie ich und das konnte ich ihm nicht verübeln. Er hieß also "Saphirauge". Ich hätte das sicher bald erraten!, miaute ich. Naja, egal. Komm mit, Saphirauge! Ich zeige dir meinen Lieblingsplatz! Dass er meinen Namen kannte und mir seinen Namen verraten hatte bedeutete, dass wir nun befreundet waren und Freunde hatten vor einander keine Geheimnisse, also wollte ich ihm den großen See zeigen, an den ich immer ging, wenn ich traurig war. Ich brauchte nur mein Spiegelbild im klaren Wasser betrachten und fühlte mich sofort weniger allein. Schnell ging ich los.

-->Großer See

Erwähnt: Saphirauge
Angesprochen: Saphirauge
Standort: Lichtteich->Großer See

Reden | Denken | Handeln | Katzen

© Schmetterlingspfote


~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Many that live deserve death.
And some that die deserve life.
Can you give it to them?
Then do not be too eager to deal out death in judgement.

- Gandalf
(in "The Fellowship of the Ring", J. R. R. Tolkien)


Funkelfeder:
 


Meine Relations jetzt überarbeitet und fertig :) >Relations<
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Finsterkralle
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 11487
Anmeldedatum : 05.09.11
Alter : 22
Ort : Place of no stars

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Lichtteich   So 06 Nov 2016, 21:25


Saphirauge

"Loyalität oder Freundschaft sind keine Einstellungen, die einmal festgelegt werden - Es sind Entscheidungen, die jeden Tag von neuem getroffen werden"

SchattenClan|Krieger

Ich hatte gehofft, dass Schlammpfote zumindest für einen Augenblick das Maul halten und ruhig sein würde, jedoch schien der WolkenClan Schüler keine Ahnung davon zu haben, was "ruhig sein" überhaupt bedeutete, denn er quatschte munter weiter und erklärte mir sofort, dass er meinen Namen bestimmt bald erraten hätte. Natürlich, dachte ich und meine Schnurrhaare zuckten belustigt, als er diese Behauptung aufstellte. Nachdem wir hier mehrere Blattwechsel verbracht hätten und sich sowohl Rubinherz als auch Zederpfote, Laubkrone, Tannenpfote und Wassersturm längst ebenfalls dem SternenClan angeschlossen hätten. Und selbst dann wärst du vermutlich noch weit davon entfernt gewesen meinen Namen zu erraten. Natürlich, schnurrte ich belustigt an den Schüler gewandt, doch der redete jetzt bereits davon, dass er mir seinen Lieblingsplatz zeigen würde. Ohne überhaupt auf meine Zustimmung zu warten, wandte er sich um und lief vorraus. Vielleicht sollte ich einfach hier bleiben, dachte ich mit einem Blick auf den Lichtteich. Und noch einmal sehen, wie es meiner Familie geht... Meine Schnurrhaare zuckten leicht, als ich mich dann aber wieder Schlammpfote zuwandte. Ich werde später wieder hierher zurückkommen, beschloss ich dann. Immerhin kenne ich jetzt ja den Weg. Aber zuerst sollte ich Schlammpfote zufriedenstellen, sonst läuft er mir noch die ganze Ewigkeit lang nach. Irgendwann musste schließlich sogar der aufgeweckteste Schüler müde werden und Ruhe geben. Und irgendwann würde ihm das ganze bestimmt auch zu blöd werden.

--> Großer See [Territorium der Kriegerahnen/SternenClan Territorium]


Angesprochen: Schlammpfote
Standort: Am Lichtteich.
Sonstiges: Haha, weit gefehlt Saphirauge ;)

Reden | Denken | Handeln | Andere Katzen
©Schmetterlingspfote

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~


- Made by Runenmond/Schneesturm
         
FinsterXTiger:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.warriors-rpg.com/
Schmetterlingsgrippe
Legende
avatar

Avatar von : von mir (mit Hilfe von Photoshop)
Anzahl der Beiträge : 3035
Anmeldedatum : 04.02.16
Alter : 20
Ort : Irgendwo da oben bei den Sternen, die über dem Meer leuchten.

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Lichtteich   Do 17 Nov 2016, 10:36



Natternschweif


DonnerClan | Krieger
#31

<--DC Lager

Als ich meine Augen wieder öffnete verstand ich nicht ganz wo ich war. Diesen Ort hatte ich noch nie gesehen. Wie bin ich hierher gekommen?, fragte ich mich. Vor mir lag ein kleiner Teich, in dem das Licht der Sterne funkelte. Ist das der SternenClan?, dachte ich verwirrt. Bin ich tot? Ich versuchte mich zu erinnern, wie ich gestorben sein könnte. War der Kratzer, den Taukralle mir verpasst hatte, doch schlimmer gewesen, als ich gedacht hatte. Aber dann spürte ich wieder das Ziepen an meiner Wange. Wäre ich tot, hätte der SternenClan meine Wunde doch sicher schon geheilt, beruhigte ich mich. Es war also unwahrscheinlich, dass ich jetzt tatsächlich beim SternenClan war. Ich musste einfach irgendwie schlafgewandelt haben. Ich atmete tief durch und versuchte, meine Geruchssprur zu finden, um ihr zurück ins Lager zu folgen. Aber die einzige Spur, die ich fand, führte zum Teich. War ich geschwommen? Nein, ich konnte doch gar nicht schwimmen und schon gar nicht im Schlaf. Außerdem wäre mein Fell sonst nass. Ich wollte gerade weggehen und schauen, ob ich im Wald einen Hinweis finden könnte, wo ich hergekommen war, als sich die Oberfläche des Teiches veränderte. Es erschien ein Bild des Kriegerbaus im DonnerClan und ich sah mich selber in meinem Nest zusammengerollt. Ich bewegte mich nicht. Schon kamen wieder Zweifel, ob ich vielleicht doch im Schlaf gestorben war, aber dann sah ich, wie sich meine Flanke leicht bewegte. Ich schlief. Verdattert schüttelte ich den Kopf. Wie konnte ich gleichzeitig in meinem Nest liegen und hier sein? War ich doch irgendwie im SternenClan angekommen? Wenn das der Fall war, müssten noch andere Katzen hier sein, die mir vielleicht erklären konnten, was los war. Ich entfernte mich vorsichtig vom Ufer des Teiches und das Bild verblasste. Wieder schienen sich alle Sterne des Silbervlieses im Wasser zu befinden. Ich holte tief Luft. Hallo?, rief ich in den Wald hinein. Ist da jemand?

Erwähnt: -
Angesprochen: Jede beliebige SternenClan Katze, die in der Nähe sein könnte (also Schattenstern, aber das weiß er ja noch nicht)
Standort: Lichtteich (träumt)

Reden | Denken | Handeln | Katzen

© Schmetterlingspfote

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Many that live deserve death.
And some that die deserve life.
Can you give it to them?
Then do not be too eager to deal out death in judgement.

- Gandalf
(in "The Fellowship of the Ring", J. R. R. Tolkien)


Funkelfeder:
 


Meine Relations jetzt überarbeitet und fertig :) >Relations<
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Finsterkralle
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 11487
Anmeldedatum : 05.09.11
Alter : 22
Ort : Place of no stars

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Lichtteich   Do 17 Nov 2016, 15:17


Schattenstern

„The forest doesn´t need weak cats. It´s the strong ones who win the battles and survive. ShadowClan doesn´t need weak cats and neither do I!“

SchattenClan | Anführerin

--> Territorium [Territorium der Kriegerahnen - SternenClan Territorium]

Bereits als ich mich dem Lichtteich näherte, konnte ich Natternschweifs Geruch wahrnehmen. Das verwunderte mich nicht, denn nachdem ich ihn hierhergebracht hatte und auch er selbst so ruhelos gewesen war, war es nur noch eine Frage von Tagen gewesen, bis er im Traum hierher wanderte. Ich blieb zwischen den Bäumen stehen, die mich von dem jetzigen DonnerClan Krieger abschirmten und wartete kurz in den Schatten, wobei ich den Kater, der versuchte herauszufinden wo er war und mit lauter Stimme nach den Katzen rief, deren Spuren er hier wohl wahrnehmen konnte. Für einen kurzen Moment lang erinnerte ich mich an ihn und deinen Bruder Kobrasand sowie ihre Schwester Weidentanz. Es war zu schade gewesen, dass Natternschweif ihn in seiner Wut vertrieben hatte, denn der Krieger war durchaus begabt gewesen. Doch dass er dem Hass seines Bruders nicht standhalten hatte können, war wohl auch ein Zeichen von Schwäche gewesen, genauso wie die Tatsache, dass er jetzt versuchte seinem neuen Clan und Donnerstern loyal zu sein. Im SchattenClan hatte ich einen schwachen Krieger nicht gebrauchen können, doch jetzt würde Natternschweif mir bestimmt nützlich sein. Ich würde schon dafür sorgen, dass es meinem Plan dienen würde.

Als der Kater dem Lichtteich seinen Rücken zuwandte und sich mir näherte, trat ich aus dem Unterholz hervor auf ihn zu. Hier bin nur ich, miaute ich an den Krieger gewandt, wobei ich ihn mit meinen grünen Augen prüfend musterte. Es ist gut, dich hier zu sehen. Mein Blick fiel auf den Kratzer an seiner Wange, der deutlich zu sehen war, wenn er auch nicht mehr blutete. Sieht so aus als hätte er einen Streit gehabt, dachte ich, wobei ich mich bemühen musste meine Zufriedenheit darüber und über die Unruhe des ehemaligen SchattenClan Katers zu verbergen. Es wird mir bestimmt zuträglich sein, wenn er Probleme mit seinen neuen Clankameraden hat. Tatsächlich vermutete ich, dass es mir nur nützlich sein würde, dass im DonnerClan so ein großes Misstrauen gegen den SchattenClan herrschte und manche Katzen besonders misstrauisch zu sein schienen. Du solltest du mir anschließen, Natternschweif, dachte ich mit einem Blick auf den Kater vor mir. Aber das wirst du in nächster Zeit bestimmt noch begreifen.


Angesprochen: Natternschweif
Standort: Im Unterholz - dann bei Natternschweif.
Sonstiges: //

Reden | Denken | Handeln | Andere Katzen
©Schmetterlingspfote


~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~


- Made by Runenmond/Schneesturm
         
FinsterXTiger:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.warriors-rpg.com/
Schmetterlingsgrippe
Legende
avatar

Avatar von : von mir (mit Hilfe von Photoshop)
Anzahl der Beiträge : 3035
Anmeldedatum : 04.02.16
Alter : 20
Ort : Irgendwo da oben bei den Sternen, die über dem Meer leuchten.

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Lichtteich   Sa 26 Nov 2016, 18:30



Natternschweif


DonnerClan | Krieger
#32

Bald kam es mir so vor, als würde ich beobachtet werden. Ich drehte mich um und sah eine mir wohl bekannte schwarze Katze mit grünen Augen aus dem Unterholz auftreten. Ich hatte sie lange nicht gesehen, aber ihre Anwesenheit bestätigte mich darin, dass ich mich im SternenClan befand, aus welchem Grund auch immer. Schattenstern, begrüßte ich meine ehemalige Anführerin mit einem respektvollen Nicken. Sie war es, die mich damals zum Schüler und später zum Krieger ernannt hatte. Auch war sie es gewesen, die das Jagen von Nachtbeute verordnet hatte, eine Art zu jagen, die ich auch jetzt noch anzuwenden pflegte. Es war so viel angenehmer, Nachts zu jagen, als untertags. Zum ersten Mal seit langem sehnte ichmich wirklich nach dem Clan meiner Kindheit, in dem es normal gewesen war, nachts zu jagen, und in dem niemand an meiner Loyalität gezweifelt hatte. Zumindest bis mein Vater gestorben war und mein Bruder Kobrasand mir die Schuld daran gegeben hatte. Nun sah ich die Anführerin, die an der Gründung der Clans teilgenommen hatte, an. Warum bin ich hier? Wie bin ich hier her gekommen?, fragte ich sie. Wenn mir das jemand erklären konnte, dann sie.

Erwähnt: Schattenstern, Kobrasand
Angesprochen: Schattenstern
Standort: Lichtteich

Reden | Denken | Handeln | Katzen

© Schmetterlingspfote

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Many that live deserve death.
And some that die deserve life.
Can you give it to them?
Then do not be too eager to deal out death in judgement.

- Gandalf
(in "The Fellowship of the Ring", J. R. R. Tolkien)


Funkelfeder:
 


Meine Relations jetzt überarbeitet und fertig :) >Relations<
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Finsterkralle
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 11487
Anmeldedatum : 05.09.11
Alter : 22
Ort : Place of no stars

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Lichtteich   Mi 04 Jan 2017, 10:39


Schattenstern

„The forest doesn´t need weak cats. It´s the strong ones who win the battles and survive. ShadowClan doesn´t need weak cats and neither do I!“

SchattenClan | Anführerin

Du bist hier, weil du ein starker und loyaler Krieger bist, miaute ich dann mit ruhiger Stimme, nachdem ich ihn einen Augenblick lang durchdringend aus meinen stechenden grünen Augen gemustert hatte. Und weil du tief in deinem Herzen nach etwas suchst, was du nur hier finden kannst. Für mich bestand kein Zweifel, dass Natterschweif irgendwo noch eine SchattenClan Katze war. Er war im SchattenClan geboren worden und aufgewachsen. Ich hatte ihn zum Schüler und später zum Krieger ernannt und auch jetzt noch lebten seine Geschwister Kobrasand und Weidentanz im SchattenClan, auch wenn zwischen ihnen und dem jetzigen DonnerClan Krieger Hass und Streit bestanden. Eigentlich hielt ich eine Katze, die nicht in der Lage war ihre Kämpfe zu kämpfen nicht für würdig, aber ich musste auch vor mir selbst zugeben, dass Natternschweif mir jetzt im DonnerClan von größerem Nutzen sein würde, als er es zu Lebzeiten gewesen war.
Es gibt bestimmt Dinge, die er daran vermisst, zum SchattenClan zu gehören, dachte ich zufrieden. Und er hat bestimmt nicht vergessen, dass ich eine Anführerin bin. Vielleicht versucht er jetzt noch verzweifelt dem DonnerClan seine Loyalität zu beweisen, aber bald wird sich das aufhören und dann wird er meinen Plänen nützlich sein. Eines meiner schwarzen Ohren zuckte leicht, während ich auf Natternschweif Antwort wartete. Ich werde dafür sorgen, dass es aufhört.


Angesprochen: Natternschweif
Standort: Steht Natternschweif gegenüber.
Sonstiges: //

Reden | Denken | Handeln | Andere Katzen
©Schmetterlingspfote


~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~


- Made by Runenmond/Schneesturm
         
FinsterXTiger:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.warriors-rpg.com/
Schmetterlingsgrippe
Legende
avatar

Avatar von : von mir (mit Hilfe von Photoshop)
Anzahl der Beiträge : 3035
Anmeldedatum : 04.02.16
Alter : 20
Ort : Irgendwo da oben bei den Sternen, die über dem Meer leuchten.

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Lichtteich   Mi 04 Jan 2017, 15:50



Natternschweif


DonnerClan | Krieger
#33

"...weil du ein starker und loyaler Krieger bist." Schattensterns Worte lösten irgendwie eine tiefe Ruhe in mir aus. Vielleicht war es das, was ich suchte: Jemanden, der mir glaubte, dass ich den DonnerClan mit meinem Leben verteidigen würde. Konnte mir die ehemalige Anführerin des SchattenClans helfen? Vielleicht war sie nun weniger auf einen Clan fixiert seit sie sich dem SternenClan angeschlossen hatte. Wie kann ich meine Loyalität zeigen, ohne dass sie missverstanden wird?, fragte ich. Ich hatte mir bis jetzt jeden Tag viel Mühe gegeben, aber es hatte nie gereicht. Die anderen Mitglieder des DonnerClans glaubten hinter jedem Beutestück, dass ich ins Lager brachte stecke ein fieser, ausgefinkelter Plan, um den Clan zu verraten. Es war zum Verzweifeln. Und heute hatte Taukralle mich sogar angegriffen. Meine brennende Wange ließ mich das nicht vergessen.

Erwähnt: Schattenstern, Taukralle
Angesprochen: Schattenstern
Standort: bei Schattenstern

Reden | Denken | Handeln | Katzen

© Schmetterlingspfote

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Many that live deserve death.
And some that die deserve life.
Can you give it to them?
Then do not be too eager to deal out death in judgement.

- Gandalf
(in "The Fellowship of the Ring", J. R. R. Tolkien)


Funkelfeder:
 


Meine Relations jetzt überarbeitet und fertig :) >Relations<
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Finsterkralle
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 11487
Anmeldedatum : 05.09.11
Alter : 22
Ort : Place of no stars

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Lichtteich   Mi 04 Jan 2017, 16:21


Schattenstern

„The forest doesn´t need weak cats. It´s the strong ones who win the battles and survive. ShadowClan doesn´t need weak cats and neither do I!“

SchattenClan | Anführerin

Wenn du möchtest, dass deine jetzigen Clankameraden dich wirklich respektieren und annehmen, dann suchst du nach etwas unmöglichem, miaute ich mit ruhiger Stimme. Oder glaubst du wirklich, dass Katzen wie Taukralle dich im DonnerClan akzeptieren könnten, obwohl du nicht dort geboren worden bist? Meine Stimme war ruhig und hart und auch in meinen grünen Augen würde Natternschweif sehen können, dass ich jedes meiner Worte ernst meinte. Es ist hart, aber denkst du wirklich, dass Donnerstern dir nicht schon längst einen Schüler anvertraut hätte, wenn er wirklich wollen würde, dass du eine Chance bekommst, dich dem DonnerClan zu beweisen?, fuhr ich dann fort. Immerhin ist das die beste Art sich seinem Clan zu beweisen und ihm seine Loyalität zu zeigen. Für einen Moment lang schwieg ich und betrachtete mein Gegenüber aufmerksam aus meinen grünen Augen, wobei ich förmlich durch ihn hindurchzuschauen schien. Der Kater sehnte sich so sehr nach Annahme und Vertrauen, dass es für mich etwas leichtes sein würde ihn nach meinen Vorstellungen in meinen Plan einzubauen und zu verändern, auch wenn er jetzt noch nach dem scheinbar unmöglichen suchte. Alle Katzen suchten nach Vertrauen und unbedingter Annahme und diese DonnerClan Katzen machten es mir nur einfacher, wenn sie Natternschweif tatsächlich ablehnten und sich schwer taten ihn zu akzeptieren. Vor allem Katzen wie Taukralle spielten mir direkt in die Pfoten, obwohl sie selbst nur das beste für ihren Clan wollten und in diesem Fall schaffte es sogar mein verhasster Bruder mir für meine Rache an ihm nützlich zu sein. Denkst du wirklich, dass diese Katzen dir irgendwann einmal verzeihen könnten, wo du deinen ersten Atemzug getan hast?, fragte ich Natternschweif schließlich weiter. Sie sind zu sehr auf das konzentriert, was direkt vor ihrer Nase ist und können deswegen nicht weiter hinter das offensichtliche blicken. Mein schwarzes Fell sträubte sich leicht und meine Schweifspitze zuckte als ich an Donnerstern dachte. Sieh nur hin und du wirst sehen, mit was für Katzen du es zu tun hast, fügte ich schließlich noch hinzu, wobei ich Natternschweif nicht aus den Augen ließ und jede seiner Bewegungen aufmerksam beobachtete. Ich würde jede seiner Bewegungen zuordnen und keine seiner Reaktionen verpassen. Nur so konnte ich sicherstellen, dass ich jedes seiner Gefühle und seiner eigenen Gedanken zu meinem eigenen Vorteil ausspielen konnte und der Krieger seinen Platz in meinem Plan ohne Probleme einnehmen würde.


Angesprochen: Natternschweif
Standort: Gegenüber von Natternschweif am Lichtteich.
Sonstiges: //

Reden | Denken | Handeln | Andere Katzen
©Schmetterlingspfote


~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~


- Made by Runenmond/Schneesturm
         
FinsterXTiger:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.warriors-rpg.com/
Schmetterlingsgrippe
Legende
avatar

Avatar von : von mir (mit Hilfe von Photoshop)
Anzahl der Beiträge : 3035
Anmeldedatum : 04.02.16
Alter : 20
Ort : Irgendwo da oben bei den Sternen, die über dem Meer leuchten.

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Lichtteich   Mi 04 Jan 2017, 17:16



Natternschweif


DonnerClan | Krieger
#34

"Wenn du möchtest, dass deine jetzigen Clankameraden dich wirklich respektieren und annehmen, dann suchst du nach etwas unmöglichem. Oder glaubst du wirklich, dass Katzen wie Taukralle dich im DonnerClan akzeptieren könnten, obwohl du nicht dort geboren worden bist?" Schattensterns Stimme war ruhig und ihre grünen Augen ernst. Ich wusste, dass sie jedes Wort genauso meinte, wie sie es sagte. Und ich musste ihren Worten zustimmen. Taukralle hatte eindeutig gezeigt, dass er nicht vorhatte, mir eine Chance zu geben. Und selbst Traumfängerin, die Toxinpfote akzeptiert zu haben schien, war nicht bereit mir zu vertrauen. "Es ist hart, aber denkst du wirklich, dass Donnerstern dir nicht schon längst einen Schüler anvertraut hätte, wenn er wirklich wollen würde, dass du eine Chance bekommst, dich dem DonnerClan zu beweisen? Immerhin ist das die beste Art sich seinem Clan zu beweisen und ihm seine Loyalität zu zeigen." Ihre Worte spiegelten nur meine Vermutungen in den letzten Monden. Wir hatten so viele Junge im Clan und dennoch war mir nicht eines von ihnen als Schüler anvertraut worden. Das habe ich mir auch schon überlegt, sagte ich und musste einsehen, dass es höchstwahrscheinlich stimmte. Wie dumm von mir zu hoffen, dass sich das ändern würde. Schattenstern redete weiter. "Denkst du wirklich, dass diese Katzen dir irgendwann einmal verzeihen könnten, wo du deinen ersten Atemzug getan hast?", fragte sie. "Sie sind zu sehr auf das konzentriert, was direkt vor ihrer Nase ist und können deswegen nicht weiter hinter das offensichtliche blicken. Sieh nur hin und du wirst sehen, mit was für Katzen du es zu tun hast." Du hast recht, sagte ich zerknirscht. Wie hatte ich jemals hoffen können, mit der Zeit dazu zu gehören? Ich habe keine Chance. Vielleicht war ich nur hierher gekommen, um zu erfahren, dass es aussichtslos war. Danke, dass du es mir gesagt hast. Ich neigte den Kopf vor meiner ehemaligen Anführerin und fragte mich, was ich am nächsten Tag nur machen sollte. Würde ich es übers Herz bringen können, für einen Clan zu jagen, der mich nie akzeptieren würde?

Erwähnt: Schattenstern und alle anderen markierten Namen, die ch jetzt nicht alle raussuchen will
Angesprochen: Schattenstern
Standort: bei Schattenstern

Reden | Denken | Handeln | Katzen

© Schmetterlingspfote

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Many that live deserve death.
And some that die deserve life.
Can you give it to them?
Then do not be too eager to deal out death in judgement.

- Gandalf
(in "The Fellowship of the Ring", J. R. R. Tolkien)


Funkelfeder:
 


Meine Relations jetzt überarbeitet und fertig :) >Relations<
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Finsterkralle
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 11487
Anmeldedatum : 05.09.11
Alter : 22
Ort : Place of no stars

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Lichtteich   Mi 04 Jan 2017, 19:25


Schattenstern

„The forest doesn´t need weak cats. It´s the strong ones who win the battles and survive. ShadowClan doesn´t need weak cats and neither do I!“

SchattenClan | Anführerin

Wie ich es erwartetet hatte widersprach Natternschweif mir nicht, sondern musste sich eingestehen, dass meine Worte stimmten. In meinem Inneren breitete sich eine gewisse Zufriedenheit aus, da sich der Krieger genau so verhielt, wie ich es mir gedacht hatte und es nun ein leichtes sein würde ihn dazu zu bringen mir zu folgen. Meine grünen Augen spiegelten diese Zufriedenheit allerdings nicht wieder. Stattdessen machte ich einen Schritt auf Natternschweif zu und strich mit meiner Schweifspitze über seine Flanke. Es ist hart, wenn man nur von Katzen umgeben ist, deren Blickfeld so eingeschränkt und begrenzt ist, miaute ich dann mit einem gewissen Verständnis in meiner Stimme. Ja, in diesem Fall sprach ich von etwas, was ich kannte, auch wenn ich nicht bereit war, das auch meinem Gegenüber zu zeigen. Ich blieb ruhig und außerdem würde ich meine Rache bald bekommen. Vielleicht gibt es doch noch einen Weg für dich den Respekt mancher dieser Katzen zu bekommen, miaute ich nach einer kurzen Pause mit ruhiger Stimme. Und wenn du möchtest, werde ich dir helfen ihn zu beschreiten. Meine grünen Augen leuchteten jetzt fast ein wenig verständnisvoll, auch wenn ich mein Verständnis im Grunde nur dazu nutzen wollte den ehemaligen SchattenClan Krieger zu benutzen und zu beeinflussen. Er sollte mir folgen und meinen Plan verwirklichen. Am Ende würde ich meine Rache bekommen und Donnerstern und Rodan würden endlich sehen, zu was ich fähig war.


Angesprochen: Natternschweif
Standort: Am Lichtteich. Nahe bei Natternschweif.
Sonstiges: //

Reden | Denken | Handeln | Andere Katzen
©Schmetterlingspfote


~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~


- Made by Runenmond/Schneesturm
         
FinsterXTiger:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.warriors-rpg.com/
Schmetterlingsgrippe
Legende
avatar

Avatar von : von mir (mit Hilfe von Photoshop)
Anzahl der Beiträge : 3035
Anmeldedatum : 04.02.16
Alter : 20
Ort : Irgendwo da oben bei den Sternen, die über dem Meer leuchten.

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Lichtteich   So 15 Jan 2017, 18:55



Natternschweif


DonnerClan | Krieger
#35

Schattensterns Augen nahmen einen ungewohnt verständnisvollen Schimmer an, und auch an ihrem Tonfall merkte ich, dass sie genau zu verstehen schien, wie ich mich fühlte, und wie schwierig die Situation im DonnerClan für mich war. Ungewohnt war dieses Verständnis aus zwei Gründen: einerseits, weil mich im DonnerClan niemand verstand und auch niemand wirklich leiden konnte und andererseits, weil Schattenstern zu Lebzeiten eher selten Gefühle gezeigt hatte - erst recht nicht Verständnis für die Probleme eines Kriegers aus einem feindlichen Clan. Aber wieder war ich mir sicher, dass das etwas mit ihrem Beitritt zu den Kriegerahnen zu tun hatte. Bestimmt waren die Clangrenzen hier nicht so wichtig wie im Wald.
Nun meinte die ehemalige SchattenClan Anführerin, es gäbe vielleicht doch einen Weg den Respekt mancher Katzen zu erlangen. Langsam hob ich den Kopf und spitzte die Ohren. Wie sollte das möglich sein? Gerade eben hatte sie gesagt, es sei unmöglich. Wie meinst du das?, fragte ich verwirrt, aber auch etwas hoffnungsvoll. Was kann ich tun?

Erwähnt: Schattenstern
Angesprochen: Schattenstern
Standort: Lichtteich

Reden | Denken | Handeln | Katzen

© Schmetterlingspfote

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Many that live deserve death.
And some that die deserve life.
Can you give it to them?
Then do not be too eager to deal out death in judgement.

- Gandalf
(in "The Fellowship of the Ring", J. R. R. Tolkien)


Funkelfeder:
 


Meine Relations jetzt überarbeitet und fertig :) >Relations<
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Finsterkralle
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 11487
Anmeldedatum : 05.09.11
Alter : 22
Ort : Place of no stars

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Lichtteich   Di 17 Jan 2017, 20:50


Schattenstern

„The forest doesn´t need weak cats. It´s the strong ones who win the battles and survive. ShadowClan doesn´t need weak cats and neither do I!“

SchattenClan | Anführerin

Ich musste ein zufriedenes Schnurren unterdrücken, als Natternschweif überrascht und aufmerksam die Ohren spitzte. Es wird nicht mehr lange dauern, bis ich ihn auf meiner Seite habe, ging es mir dann durch den Kopf. Und dann wird er sich perfekt in meinen Plan einfügen. Donnerstern wird schon bald sehen, dass er nicht gegen mich gewinnen kann. Für einen Augenblick jedoch rührte ich mich nicht, sondern musterte Natternschweif erneut aus meinen grünen Augen, in denen immer noch ein gewisses Verständnis für den ehemaligen SchattenClan Krieger zu sehen war, auch wenn sie gleichzeitig wachsam wie immer waren.
Es wird sich etwas ändern müssen, damit du soweit kommen kannst, miaute ich dann mit ruhiger Stimme, wobei meine Schweifspitze leicht zuckte. Ich würde meinen Plan jetzt noch nicht vor dem Krieger ausbreiten, immerhin bestand er noch darauf seinem neuen Clan loyal zu sein und es war erst das erste Mal, dass er mir im Traum begegnet war. Aber am Ende kannst du vielleicht auch verhindern, dass eine andere Katze in dieselbe Situation kommt wie du es jetzt bist, fügte ich dann noch hinzu. Der gesamte DonnerClan könnte von deiner Veränderung profitieren. Noch einmal musterte ich Natternschweif mit meinen grünen Augen, wodurch eine etwas längere Pause entstand, bevor ich weitersprach. Wenn du mir darauf vertraust, werde ich dir dabei helfen, miaute ich schließlich. Aber jetzt solltest du erst einmal zu deinem Clan zurückkehren. Du kannst mir deine Antwort beim nächsten Mal geben, wenn wir uns sehen.


Angesprochen: Natternschweif
Standort: Vor Natternschweif ein Stück vom Lichtteich entfernt.
Sonstiges: //

Reden | Denken | Handeln | Andere Katzen
©Schmetterlingspfote


~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~


- Made by Runenmond/Schneesturm
         
FinsterXTiger:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.warriors-rpg.com/
Schmetterlingsgrippe
Legende
avatar

Avatar von : von mir (mit Hilfe von Photoshop)
Anzahl der Beiträge : 3035
Anmeldedatum : 04.02.16
Alter : 20
Ort : Irgendwo da oben bei den Sternen, die über dem Meer leuchten.

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Lichtteich   Di 17 Jan 2017, 21:56



Natternschweif


DonnerClan | Krieger
#36

"Es wird sich etwas ändern müssen, damit du soweit kommen kannst", miaute Schattenstern. Aufmerksam und leicht hoffnungsvoll hörte ich zu. War es also doch möglich, dass mir eines Tages Katzen zuhören und mich respektieren würden? Hatte ich doch noch irgendwie eine Chance, das Vertrauen meiner Clangefährten zu erlangen? "Aber am Ende kannst du vielleicht auch verhindern, dass eine andere Katze in dieselbe Situation kommt wie du es jetzt bist. Der gesamte DonnerClan könnte von deiner Veränderung profitieren. Wenn du mir darauf vertraust, werde ich dir dabei helfen. Aber jetzt solltest du erst einmal zu deinem Clan zurückkehren. Du kannst mir deine Antwort beim nächsten Mal geben, wenn wir uns sehen." Noch während meine ehemalige Anführerin redete, schienen sie und der Lichtteich zu verblassen, bis ich sie in einem dunklen Nebel aus den Augen verlor.

-->DonnerClan Lager

Erwähnt: Schattenstern
Angesprochen: -
Standort: Lichtteich->DC Lager

Reden | Denken | Handeln | Katzen

© Schmetterlingspfote


~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Many that live deserve death.
And some that die deserve life.
Can you give it to them?
Then do not be too eager to deal out death in judgement.

- Gandalf
(in "The Fellowship of the Ring", J. R. R. Tolkien)


Funkelfeder:
 


Meine Relations jetzt überarbeitet und fertig :) >Relations<
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Finsterkralle
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 11487
Anmeldedatum : 05.09.11
Alter : 22
Ort : Place of no stars

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Lichtteich   Do 26 Jan 2017, 20:00


Schattenstern

„The forest doesn´t need weak cats. It´s the strong ones who win the battles and survive. ShadowClan doesn´t need weak cats and neither do I!“

SchattenClan | Anführerin

Ich wusste, dass Natternschweif mich gehört hatte, auch wenn die Gestalt des ehemaligen SchattenClan Kriegers bereits verblasste und er erwachte, um in seine eigene Welt zurückzukehren. Er wird bestimmt bald wieder kommen, ging es mir durch den Kopf und meine Schnurrhaare zuckten leicht. Und dann werde ich meinen Plan wahr machen können. Mein Bruder wird schon sehen, dass er mich nicht besiegen kann und Rodan wird bereuen nicht erkannt zu haben, dass ich auch eine fähige Anführerin bin! Mein schwarzes Fell sträubte sich leicht, als ich mich von der Stelle abwandte, wo ich mit Natternschweif gesprochen hatte und einen Sprung ins Gebüsch machte. Der Krieger hatte den SchattenClan nach dem Tod seines Vaters und einem Streit mit seinen Geschwistern verlassen und war zu Donnerstern geflohen. Aber jetzt würde mir eben diese Schwäche, die Natternschweif gezeigt hatte nützlich sein, um den Kater für meine Pläne zu verwenden. Wenn er nur nicht zu schwach und zu feige war, aber ich würde schon dafür sorgen, dass er genau das tun würde, was ich von ihm wollte.
So schnell werden sie ihn nicht anerkennen, dachte ich mit einem zufriedenen Blick zurück in Richtung Lichtteich. Und Katzen brauchen es anerkannt zu werden. Wenn sie diese Anerkennung nicht bekommen, tun sie vieles, was sie sonst vielleicht nicht tun würden.


Angesprochen: //
Standort: In der Nähe des Lichtteichs.
Sonstiges: //

Reden | Denken | Handeln | Andere Katzen
©Schmetterlingspfote


~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~


- Made by Runenmond/Schneesturm
         
FinsterXTiger:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.warriors-rpg.com/
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Lichtteich   

Nach oben Nach unten
 
Lichtteich
Nach oben 
Seite 4 von 6Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Lichtteich

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Warrior Cats - das RPG :: Spielbereich des Haupt RPGs :: Territorien der Kriegerahnen :: SternenClan-
Gehe zu: