Warrior Cats - das RPG
Warrior Cats - die Welt der Katzen.
Tritt dem DonnerClan, WindClan, FlussClan, SchattenClan, WolkenClan oder dem BlutClan bei und führe ein Leben als Krieger!

Warrior Cats - das RPG

Entdecke den Krieger in dir, werde einer von uns und klettere die Clan- Rangliste immer weiter nach oben.
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Hierarchie
DonnerClan
Anführer: Donnerstern
2.Anführer: //
Heiler: Eichenblatt
Heilerschüler: Efeupfote

FlussClan
Anführer: Jubelstern
2.Anführer: Hirschfänger
Heiler: Meeresblick
Heilerschüler: Kauzpfote

WindClan
Anführer: Dunkelstern
2.Anführer: Sturmjäger
Heiler: Milanschrei

SchattenClan
Anführer: Mohnstern
2.Anführer: Falkenfeder
Heiler: Engelsflügel
Heilerschüler: Abendpfote

WolkenClan
Anführer: Brombeerstern
2.Anführer: Wildfeuer
Heiler: Tränenherz
Heilerschüler: //

BlutClan
Anführer: Djinn
2.Anführer: //
"Heiler": Emerald
"Heilerschüler": Lotta

Das RPG
Jahreszeit: Blattfall

Tageszeit: Sonnenaufgang

Tageskenntnis: Die Blätter verfärben sich und damit kommen auch Regen und Wind. Auch die Beute verkriecht sich, wobei das eine oder andere Tier noch eifrig Vorräte für die Blattleere sammelt. Der Wind bringt graue Wolken, Kälte und auch Regen mit sich, der nur hin und wieder von dichtem Nebel abgelöst wird.

DonnerClan-Territorium:
Obwohl die Bäume etwas Schutz vor Regen und Wind bieten, ist der von Blättern übersäte Waldboden matschig und rutschig. Nur wenige Beutetiere sind bei diesem Wetter noch unterwegs.

FlussClan-Territorium:
Durch den Regen steigt der Fluss immer weiter an, aber wer die Nässe gut verträgt, wird keine Probleme beim Fischen haben. Nur das Ufer ist rutschiger als sonst und der Wind ist hier ebenfalls stärker zu spüren.


WindClan-Territorium:
Der Wind fegt über das flache Moorland hinweg und der Regen scheucht die Kaninchen aus ihren Bauen –optimales Jagdwetter für nässeresistente Krieger. Allerdings besteht die Gefahr, auf dem aufgeweichten Boden auszurutschen und im Matsch zu landen.


SchattenClan-Territorium:
Das sumpfige Gelände ist jetzt noch matschiger geworden und die Reptilien haben sich in ihre Baue und Felsspalten zurückgezogen. Beute lässt sich eher im Schutz der Nadelbäume blicken. Außerdem ist man hier besser vor dem Wind geschützt.


WolkenClan-Territorium:
Die Vögel bleiben aufgrund des Regens eher in Bodennähe und sind daher leichte Beute für jeden, den ein nasser Pelz nicht stört. Hier ist aber nur wenig Wind- und Regenschutz vorhanden und am Boden bilden sich Wasserpfützen.


Baumgeviert:
Der Boden ist hier matschig, aber die mächtigen Eichen lassen sich vom Wind nicht beeindrucken. Nur die bunten Blätter bewegen sich im Wind und auch das Gestrüpp bewegt sich bei jedem Luftzug.


BlutClan-Territorium:
Bei diesem Wetter sind sowohl Zweibeiner als auch Hunde nur ungern draußen. Die Straßen sind nass und teilweise ist es sehr windig.


Streuner-Territorien:
Auch hier kehren die Beutetiere langsam in ihre Baue zurück. Unter den Bäumen lassen sich aber eher ein trockenes und windgeschütztes Plätzchen oder Beute finden.


Zweibeinerort:
Das ist kein Wetter für Hauskätzchen und darum wagen sie sich nur ungern nach draußen. Bis das Herbstwetter vorbei ist, finden sie bei ihren Zweibeinern genügend warme Orte zum Schlafen, Essen und Schnurren.



Austausch | 
 

 Lichtteich

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
AutorNachricht
Greifenherz
SternenClan Krieger
avatar

Avatar von : mir :D
Anzahl der Beiträge : 502
Anmeldedatum : 20.08.16
Alter : 13
Ort : dort wo ich bin

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Lichtteich   Do 16 März 2017, 16:15


Sturmjunges

Angesprochen:
Schattenstern
SternenClan-WolkenClan
Erwähnt:
Schattenstern
Natternscheif(indirekt)
Kätzin
Ort:
Bei Schattenstern
ansprechbar
                     
ansprechbar

Die kleine Kätzin lief flink durch das Unterholz. Sie bog dn geschmeidigen Körper und trat schließlich hinaus. Eine Kätzin war hier und der Geruch eines Fmden Katers lag in der Luft. Sturmjunges gehörte seit fünf Monden dem SternenClan an. Sturmjunges kam zu der Kätzin, ihr Name war Schattenstern. Schattenstern führte einmal den SchattenClan an. Obwohl Sturmjunges im WolkenClan geboren worden war, bewunderte sie und möchte die Kätzin. Hallo Schattenstern begrüßte sie sie.

@Fufu

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~





Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Finsterkralle
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 11020
Anmeldedatum : 05.09.11
Alter : 21
Ort : Place of no stars

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Lichtteich   Do 16 März 2017, 18:54


Schattenstern

„The forest doesn´t need weak cats. It´s the strong ones who win the battles and survive. ShadowClan doesn´t need weak cats and neither do I!“

SchattenClan | Anführerin

Ein Rascheln im Unterholz ließ mich den Kopf wenden und meine kalten grünen Augen verengten sich zu schmalen Schlitzen. Einen Moment lang fragte ich mich, ob Pfefferwind oder Birkenblatt mir gefolgt waren, aber dann schob ich diesen Gedanken wieder zur Seite, denn keiner der beiden hätte einen solchen Lärm veranstaltet, selbst wenn sie nicht versucht hätten sich zu verstecken. Und außerdem hatte ich sie angewiesen zu warten. Deshalb würden sie auch warten. Es konnte sich also nur um jemanden handeln, der total unfähig war sich anzuschleichen.
Im nächsten Moment tauchte auch schon das kleine Kätzchen aus dem Unterholz auf, das mich mit einem "Hallo, Schattenstern" begrüßte. Für einen Augenblick lang durchbohrte ich die kleine Kätzin mit meinem kühlen Blick, bevor ich mich abwandte. Nein, dieses Kätzchen konnte mir ganz bestimmt nicht bei der Ausführung meines Planes behilflich sein, zumal es aus dem verweichlichten WolkenClan stammte, was eindeutig zu riechen war. Du bist ziemlich laut, erwiderte ich den Gruß des Jungen mit einem kühlen Ton in der Stimme. Offensichtlich lernten die Katze im WolkenClan nicht wirklich, wie man sich lautlos fortbewegte, aber das war von Katzen, die von Wolkenstern angeführt worden waren ja auch nicht anders zu erwarten. Die hopsen viel lieber von Baum zu Baum, dachte ich verächtlich. Eher wie Eichhörnchen anstatt wie Katzen.
Wer bist du und was willst du?, verlangte ich dann noch von der kleinen Kätzin zu wissen, wobei ich sie erneut mit einem kühlen Blick musterte. Das war jedoch eine reine Repräsentation meiner Authorität. Ich hatte keineswegs vor zu viel Zeit mit dieser kleinen Kätzin zu vertrödeln. Sie sollte doch mit ihren Altersgenossen spielen gehen, anstatt mir vor den Pfoten herumzulaufen und mich bei der Ausführung meines Planes zu behindern.

Angesprochen: Sturmjunges
Standort: Am Lichtteich
Sonstiges: //

Reden | Denken | Handeln | Andere Katzen
©Schmetterlingspfote


~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~


- Made by Runenmond/Schneesturm
         
FinsterXTiger:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.warriors-rpg.com/
Greifenherz
SternenClan Krieger
avatar

Avatar von : mir :D
Anzahl der Beiträge : 502
Anmeldedatum : 20.08.16
Alter : 13
Ort : dort wo ich bin

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Lichtteich   Fr 17 März 2017, 14:38


Sturmjunges
Angesprochen:
Schattenstern
SternenClan-WolkenClan
Erwähnt:
Schattenstern
Kätzin
Ort:
Bei Schattenstern
ansprechbar


Schattenstern meinte, dass die Kätzin ziemlich laut sei. Sturmstern nickte und erwiderte Kann sein. Mir hat es ja niemand beigebracht zu schleichen. In meinem Alten…. Neugierig sah sie die Anführerin an. Die fragte, wer sie sei und was sie wollte. Sturmjunges sagte ihren Namen. Dann überlegte sie kurz. Was tat sie hier? Schließlich meinte sie Ich weiß nicht… Ich bin einfach herumgerannt weil mir langweilig ist. Sturmjunges setzt sich. Sie ließ die Kätzin nicht aus denn Augen dann fragte sie Schattenstern, wer ist der Kater, der hier war und was wollte er?

@Krähenmond


~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~





Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Finsterkralle
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 11020
Anmeldedatum : 05.09.11
Alter : 21
Ort : Place of no stars

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Lichtteich   Do 23 März 2017, 18:56


Schattenstern

„The forest doesn´t need weak cats. It´s the strong ones who win the battles and survive. ShadowClan doesn´t need weak cats and neither do I!“

SchattenClan | Anführerin

Meine Schweifspitze zuckte leicht, da die kleine WolkenClan Kätzin offensichtlich nicht verstanden hatte, dass sie hier unerwünscht war. Sie hieß offensichtlich Sturmjunges und offensichtlich hatte ihr auch niemand beigebracht, dass sie vor höherrangigen Katzen Respekt haben musste, oder ihre Nase nicht in die Angelegenheiten anderer stecken sollte, denn sie frage ganz unverblühmt nach Natternschweif und was dieser hier wohl gewollt hatte.
Woher soll ich denn wissen, warum der hier aufgetaucht ist?, fragte ich die kleine Kätzin, wobei ich ihr noch einmal einen kühlen Blick aus meinen grünen Augen zuwarf. Wie du vielleicht weißt, kann niemand die Gedanken von anderen Katzen lesen. Als ob mir dieses Kätzchen irgendwie nützlich sein könnte, dachte ich leicht genervt. Ich kniff meine kalten grünen Augen ein bisschen zusammen und warf ihr einen strengen Blick zu. Und jetzt geh mit deinen Altersgenossen spielen, miaute ich dann. Es gibt wirklich bessere Möglichkeiten seine eigene Langweile zu bekämpfen, als einfach durch die Gegend zu streunern.


Angesprochen: Sturmjunges
Standort: Ein Stück vom Lichtteich entfernt.
Sonstiges: //

Reden | Denken | Handeln | Andere Katzen
©Schmetterlingspfote


~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~


- Made by Runenmond/Schneesturm
         
FinsterXTiger:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.warriors-rpg.com/
Greifenherz
SternenClan Krieger
avatar

Avatar von : mir :D
Anzahl der Beiträge : 502
Anmeldedatum : 20.08.16
Alter : 13
Ort : dort wo ich bin

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Lichtteich   Fr 07 Apr 2017, 13:59

Sturmjunges

Woher soll ich denn wissen, warum der hier aufgetaucht ist?, meint Schattenstern. Sturmjunges nickt und steht auf. Wie du vielleicht weißt, kann niemand die Gedanken von anderen Katzen lesen. Sie warf ihr einen strengen Blick zu. Und jetzt geh mit deinen Altersgenossen spielen, miaute Schattenstern dann. Es gibt wirklich bessere Möglichkeiten seine eigene Langweile zu bekämpfen, als einfach durch die Gegend zu streunern. Sturmjunges nickte wieder. In Ortung, bis später. Damit verließ sie die Lichtung.

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~





Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Finsterkralle
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 11020
Anmeldedatum : 05.09.11
Alter : 21
Ort : Place of no stars

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Lichtteich   Fr 21 Apr 2017, 20:36


Schattenstern

„The forest doesn´t need weak cats. It´s the strong ones who win the battles and survive. ShadowClan doesn´t need weak cats and neither do I!“

SchattenClan | Anführerin

Meine kalten grünen Augen fixierten die kleine WolkenClan Kätzin, als diese sich endlich abwandte und im Unterholz verschwand. Jetzt würde sie mir immerhin nicht mehr auf die Nerven gehen und mich nicht weiter bei der Ausführung meines Planes stören. Hoffentlich bleibt sie verschwunden, ging es mir durch den Kopf, während ich noch einen Moment lang auf die lauten und kaum gedämpften Schritte des kleinen Kätzchens lauschte, das im Unterholz verschwand. Als könnte ich sie gebrauchen.
Als die Schritte von Sturmjunges verklungen waren, ließ ich mich an Ort und Stelle nieder und für einen kurzen Moment flog mein Blick zum Lichtteich hinüber, in dem sich der Himmel spiegelte. Er wird wiederkommen, dachte ich zufrieden, wobei ich mir genüsslich mit der Zunge über die Lippen leckte. Er wird wiederkommen, wenn er merkt, dass seine Clankameraden ihm nicht die Anerkennung geben, die er braucht. Und das werden sie so schnell nicht tun. Ein zufriedenes Schnurren drang aus meiner Kehle, während ich wartend begann mein schwarzes Fell zu lecken. So schnell würde Natternschweif im DonnerClan keine Freunde finden, denn schließlich hatte er zuvor den SchattenClan verraten. Schuld oder Unschuld spielen hier keine Rolle, ging es mir durch den Kopf und eines meiner Ohren zuckte leicht, als ich an die Geschehnisse aus der Vergangenheit zurückdachte. Das sind variable Kategorien genauso wie richtig oder falsch, gut oder böse. Jeder sieht etwas anderes und oft sehen Katzen eben nur genau das, was sie sehen wollen, oder was ihnen Sicherheit und einen Boden unter den Pfoten verschafft. Meine Schweifspitze zuckte leicht. Die genauen Umstände des Geschehens und darum Natternschweif den SchattenClan am Ende verlassen hat interessieren niemanden. Wahr ist für einen, was derjenige als wahr erachten möchte und kann, führte ich den Gedanken weiter. Und deshalb wird es am Ende auch niemanden interessieren, wieso Natternschweif genauso handeln wird, wie ich es von ihm möchte.


Angesprochen://
Standort: Nahe am Lichtteich im Unterholz.
Sonstiges: //

Reden | Denken | Handeln | Andere Katzen
©Schmetterlingspfote


~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~


- Made by Runenmond/Schneesturm
         
FinsterXTiger:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.warriors-rpg.com/
Schmetterlingspfote
Legende
avatar

Avatar von : von mir (mit Hilfe von Photoshop)
Anzahl der Beiträge : 2778
Anmeldedatum : 04.02.16
Alter : 19
Ort : Irgendwo da oben bei den Sternen, die über dem Meer leuchten.

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Lichtteich   Mi 05 Jul 2017, 19:16



Natternschweif


DonnerClan | Krieger
#46

<-- verlassenes Zweibeinernest

Noch bevor ich die Augen öffnete, wusste ich, dass ich wieder hierher gekommen war. Im Gegensatz zum letzten Mal war ich gar nicht überrascht. Im Gegenteil: Ich hatte es sogar fast erwartet. Schließlich hatte Schattenstern beim letzten Mal bereits angedeutet, dass wir uns wieder sehen würden. Zu dem Zeitpunkt hatte ich noch gehofft, dem DonnerClan meine Loyaliät beweisen zu können, doch jetzt wusste ich, dass das nicht möglich sein würde. Mehr als den DonnerClan gegen meinen Geburtsclan verteidigen, indem ich gegen meinen Bruder kämpfte, konnte ich nicht tun. Selbst nachdem ich das getan hatte, war ich beschuldigt worden, den Kampf veranlasst zu haben. Vor allem Taukralle schien dieser Meinung zu sein und auch Traumfängerin, die selbst Toxinbiss im Clan akzeptiert hatte, hatte mir ein paar sehr misstrauische Blicke zugeworfen. Langsam öffnete ich die Augen schließlich und sah zerknirscht zu Boden. Ich roch, dass Schattenstern in der Nähe war, aber noch hatte sie sich nicht gezeigt.

Erwähnt: Schattenstern, Taukralle, Traumfängerin, Kobrasand
Angesprochen: -
Standort: am Rand des Lichtteichs

Reden | Denken | Handeln | Katzen

© Schmetterlingspfote

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Many that live deserve death.
And some that die deserve life.
Can you give it to them?
Then do not be too eager to deal out death in judgement.

- Gandalf
(in "The Fellowship of the Ring", J. R. R. Tolkien)


Funkelfeder:
 


Zuletzt von Schmetterlingspfote am Do 13 Jul 2017, 22:39 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Finsterkralle
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 11020
Anmeldedatum : 05.09.11
Alter : 21
Ort : Place of no stars

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Lichtteich   So 09 Jul 2017, 14:58


Schattenstern

„The forest doesn´t need weak cats. It´s the strong ones who win the battles and survive. ShadowClan doesn´t need weak cats and neither do I!“

SchattenClan | Anführerin

Ich wandte mich um, als Natternschweifs Geruch mir erneut in die Nase stieg. Die unruhigen Gedanken und Träume des Kriegers hatten seinen Geist wieder hierher geführt. Das war für mich keine Überraschung, denn die Anerkennung, die er brauchte, konnten ihm die Katzen im DonnerClan im Augenblick unmöglich geben. Aber so hatten sie den Clanwechsler mit ihren Anfeindungen direkt zu mir zurückgetrieben und wenn er erst einmal eingesehen hatte, dass er mich brauchte, würde ich ein leichtes Spiel haben, ihn in meine Pläne einzubauen. Natternschweif würde schon bald alles tun, was ich von ihm wollte. Sein Verrat am SchattenClan würde mir am Ende helfen meinen Bruder zu besiegen. Und am Ende würde auch Rodan sehen, dass er einen Fehler gemacht hatte.
Willkommen zurück Natternschweif, miaute ich mit einer kühlen, aber nicht unfreundlichen Stimme, als ich aus dem Unterholz hervor an den Kater herantrat. Für einen Moment lang musterte ich den Krieger aus meinen grünen Augen. Er schien die Hoffnung, sich dem DonnerClan beweisen zu können wie erwartet bereits aufgegeben zu haben - das konnte ich in seinen Augen sehen. Allerdings war das auch kein Wunder, denn schließlich war es vielen DonnerClan Katzen unmöglich den ehemaligen SchattenClan Krieger als loyalen Clankameraden anzuerkennen. Vor allem jetzt wo der DonnerClan kein richtiges Zuhause mehr hatte, klammerten sie sich an ihren Hass und ihre Wut, um wenigstens einen Hauch von Sicherheit behalten zu können.
Doch auch wenn ich die Antwort auf meine Frage bereits in Natternschweif Augen erkennen konnte, sagte ich erst einmal nichts dazu. Nur eines meiner Ohren zuckte leicht, während ich mit ruhiger Mine darauf wartete, dass er mir seine Antwort und Gefühle erneut offenbarte.


Angesprochen: Natternschweif
Standort: Am Lichtteich
Sonstiges: //

Reden | Denken | Handeln | Andere Katzen
©Schmetterlingspfote


~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~


- Made by Runenmond/Schneesturm
         
FinsterXTiger:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.warriors-rpg.com/
Schmetterlingspfote
Legende
avatar

Avatar von : von mir (mit Hilfe von Photoshop)
Anzahl der Beiträge : 2778
Anmeldedatum : 04.02.16
Alter : 19
Ort : Irgendwo da oben bei den Sternen, die über dem Meer leuchten.

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Lichtteich   Do 13 Jul 2017, 22:37



Natternschweif


DonnerClan | Krieger
#47

Schattenstern trat aus dem Unterholz hervor. Respektvoll neigte ich den Kopf vor meiner ehemaligen Anführerin. Eine Zeit lang sagte ich nichts, in der Hoffnung, dass sich alle Probleme durch mein Schweigen einfach auflösen würden. Taukralle, der allen DonnerClan Katzen voran mir misstraute, Traumfängerin mit ihren verachtenden Blicken, Kobrasand und Weidentanz, die mich immer noch lieber tot al lebendig sehen würden. Auch dass der DonnerClan überhaupt vertrieben worden war machte mir zu schaffen. Ich hatte es nicht verhindern können. Du hattest Recht, Schattenstern, sagte ich schließlich mit gesekntem Blick. Sie werden mich nie akzeptieren, egal wie sehr ich versuche ihnen meine Loyalität zu beweisen. Diese Worte auszusprechen tat mehr weh, als sie zu denken, denn sie zu hören, bedeutete, dass sie der Wahrheit entsprachen. Etwas, dass ich innerlich immer noch versucht hatte zu leugnen.

Erwähnt: Schattenstern, Taukralle, Traumfängerin, Kobrasand, Weidentanz
Angesprochen: Schattenstern
Standort: beim Lichtteich

Reden | Denken | Handeln | Katzen

© Schmetterlingspfote

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Many that live deserve death.
And some that die deserve life.
Can you give it to them?
Then do not be too eager to deal out death in judgement.

- Gandalf
(in "The Fellowship of the Ring", J. R. R. Tolkien)


Funkelfeder:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Finsterkralle
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 11020
Anmeldedatum : 05.09.11
Alter : 21
Ort : Place of no stars

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Lichtteich   Fr 14 Jul 2017, 19:18


Schattenstern

„The forest doesn´t need weak cats. It´s the strong ones who win the battles and survive. ShadowClan doesn´t need weak cats and neither do I!“

SchattenClan | Anführerin

Ich musste ein zufriedenes Schnurren unterdrücken und schenkte dem ehemaligen SchattenClan Kater stattdessen einen verständnisvollen Blick. Die DonnerClan Katzen trieben ihn mir tatsächlich direkt in die Pfoten. Langsam machte ich noch einen Schritt auf den Kater zu, bis uns nur noch eine halbe Schwanzlänge voneinander trennte. Katzen wie Taukralle oder Traumfängerin haben nun einmal nie erlebt, was es bedeutet, seine Loyalität wieder und wieder beweisen zu müssen, miaute ich freundlich. Aber du bist durchaus in der Lage etwas zu verändern. Der ganze DonnerClan könnte davon profitieren und du könntest verhindern, dass eine andere Katze auch in dieselbe Situation kommt, in der du jetzt bist. Meine Schweifspitze zuckte leicht und ich musterte mein Gegenüber noch einmal aus meinen grünen Augen heraus. Er würde gar nicht anders können, als in meinem Plan mitzuspielen. Alle anderen Möglichkeiten jemals das Misstrauen abzuschütteln waren ihm versperrt worden und deswegen würde ich ihn für meine Ziele benutzen können. Wenn du mir darauf vertraust, werde ich dir dabei helfen, dieses Ziel zu erreichen, miaute ich nach einer kurzen Pause.
Mein Blick ruhte auf dem ehemaligen SchattenClan Kater, der nun im DonnerClan lebte und durch den ich näher an meinen schwachen Bruder und seinen Clan herankommen konnte als jemals zuvor. Ich spürte, wie meine Ungeduld angstieg, während ich auf seine Antwort wartete, zwang mich aber dazu ruhig zu bleiben. Ich durfte mich nicht selbst verraten und ihm nicht zeigen, dass ich mehr als nur sein Ziel verfolgte. Doch ahnte ich bereits seine Antwort, denn obwohl er im Kampf sein Bestes gegeben hatte - und Natternschweif war wirklich ein Kater, der sein Bestes gab - konnten ihn einige Katzen im Clan einfach nicht akzeptieren. Sie würden ihn wahrlich nie akzeptieren können. Zu viele Katzen wurden von ihren Ängsten, Sorgen, Verletzungen, Misstrauen und ihrem Hass gelenkt und das machte es ihnen unmöglich die Bemühungen des ehemaligen SchattenClan Kriegers zu sehen.
Aber genau deswegen war Natternschweif jetzt hier.
Und genau deswegen würde er antworten.


Angesprochen: Natternschweif
Standort: Am Lichtteich bei Natternschweif
Sonstiges: //

Reden | Denken | Handeln | Andere Katzen
©Schmetterlingspfote


~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~


- Made by Runenmond/Schneesturm
         
FinsterXTiger:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.warriors-rpg.com/
Schmetterlingspfote
Legende
avatar

Avatar von : von mir (mit Hilfe von Photoshop)
Anzahl der Beiträge : 2778
Anmeldedatum : 04.02.16
Alter : 19
Ort : Irgendwo da oben bei den Sternen, die über dem Meer leuchten.

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Lichtteich   Sa 15 Jul 2017, 19:20



Natternschweif


DonnerClan | Krieger
#48

Schattenstern schien fast meine Gedanken gelesen zu haben. Es war, als wüsste sie genau, was im DonnerClan gerade los war. Konnte man die Clans wirklich vom SternenClan aus beobachten? Jedenfalls schien sie auch eine Idee zu haben, wie ich dem DonnerClan helfen konnte und verhindern konnte, dass es anderen Katzen so ging wie mir. Hoffnungsvoll und mit einer Mischung aus Verzweiflung und Neugier spitzte ich die Ohren. Ich vertraue dir, miaute ich. Wem konnte ich denn überhaupt sonst vertrauen? Schattenstern schien sich immerhin wirklich für mich und meine Situation zu interessieren und dieser Anteilnahme wollte ich eher vertrauen als der Abneigung, die sonst von allen Seiten auf mich einströmte. Was kann ich tun?

Erwähnt: Schattenstern
Angesprochen: Schattenstern
Standort: Lichtteich

Reden | Denken | Handeln | Katzen

© Schmetterlingspfote


~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Many that live deserve death.
And some that die deserve life.
Can you give it to them?
Then do not be too eager to deal out death in judgement.

- Gandalf
(in "The Fellowship of the Ring", J. R. R. Tolkien)


Funkelfeder:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Finsterkralle
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 11020
Anmeldedatum : 05.09.11
Alter : 21
Ort : Place of no stars

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Lichtteich   Mo 17 Jul 2017, 21:37


Schattenstern

„The forest doesn´t need weak cats. It´s the strong ones who win the battles and survive. ShadowClan doesn´t need weak cats and neither do I!“

SchattenClan | Anführerin

Erneut musste ich ein zufriedenes Schnurren unterdrücken, als Natternschweif sich mir und meinem Plan für ihn vollends anvertraute. Aber ich blieb ruhig und wahrte den kühlen und doch irgendwo verständnisvollen Blick in meinen grünen Augen, als er mich fragte, was er tun konnte, damit im DonnerClan nie wieder eine Katze dasselbe durchmachen musste. In seinem Gesicht konnte ich die Verzweiflung aber auch seine Hoffnung sehen und für einen Moment lang schwieg ich, um den ehemaligen SchattenClan Krieger noch einmal die volle Härte seiner Gefühle spüren zu lassen. Er sollte wissen, warum er handelte und was er vehindern wollte, denn nur dann würde er auch wirklich so handeln, wie ich es von ihm wollte und nur so würde ich ihn für meinen Plan benutzen können.
Der DonnerClan wird sich verändern müssen, damit es soweit kommen kann, miaute ich dann. Aber eine Katze, wie Donnerstern, Taukralle oder auch viele andere könnte das niemals tun. Es fehlt ihnen an den nötigen Erfahrungen. Eines meiner Ohren zuckte leicht und ich musterte den Kater vor mir kurz aus meinen grünen Augen, bevor ich weitersprach. Du bist der Einzige, der den DonnerClan zum Besseren verändern kann, verkündete ich ihm dann. Aber dazu musst du Anführer werden, damit du dem Clan und allen seinen Katzen eine bessere Zukunft bescheren und dem herrschenden Misstrauen ein Ende setzen kannst. Ich schwieg einen Augenblick, um meine Worte nachwirken und auf den vielleicht etwas überraschten Kater einwirken zu lassen. Bis dahin ist es ein weiter Weg für dich, fügte ich dann noch hinzu. Aber ich bin davon überzeugt, dass du die nötige Kraft und Ausdauer hast, um es zu schaffen und den DonnerClan zu verändern.
Nach diesen Worten machte ich eine Pause, in der ich jede Bewegung meines Gegenübers musterte. Wie würde Natternschweif reagieren? Würde er so reagieren, wie ich es erwartete? Natürlich würde er das, denn meine Worte waren überraschend. Aber trotzdem würden sie ihm Hoffnung geben, denn außer mir schien es auf dieser Welt für ihn wohl niemanden zu geben, der ihn verstand und ihm einen Weg in der Dunkelheit offenbarte. Und das würde mir in die Pfoten spielen.


Angesprochen: Natternschweif
Standort: Am Lichtteich bei Natternschweif
Sonstiges: Bitte nicht stören.

Reden | Denken | Handeln | Andere Katzen
©Schmetterlingspfote


~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~


- Made by Runenmond/Schneesturm
         
FinsterXTiger:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.warriors-rpg.com/
Schmetterlingspfote
Legende
avatar

Avatar von : von mir (mit Hilfe von Photoshop)
Anzahl der Beiträge : 2778
Anmeldedatum : 04.02.16
Alter : 19
Ort : Irgendwo da oben bei den Sternen, die über dem Meer leuchten.

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Lichtteich   Sa 22 Jul 2017, 19:03



Natternschweif


DonnerClan | Krieger
#49

Wieder dachte ich an den kalten Hass in den Augen der DonnerClan Katzen und in Taukralles Taten und an den Schmerz und diese hoffnungslose Leere, unter der ich immer wieder litt, weil mich niemand einfach so annehmen konnte, wie ich war. War es denn überhaupt möglich, anderen Katzen dieses Leid zu ersparen? Es musste möglich sein! Schließlich schien Schattenstern zu meinen, dass es möglich war. Und sie hatte einmal einen starken Clan geführt. In ihrem langen Leben hatte sie sicher genug Erfahrung gesammelt, um zu wissen, was in so einer Situation zu tun war. Nun fing sie wieder an zu reden. Immer noch redete sie verständnisvoll und ich war überzeugt, dass es ihr Leid tat, dass Kobrasand mich damald vertrieben hatte. Nun sagte sie dass sie etwas im DonnerClan ändern musste, aber ihre nächsten Worte überraschten mich komplett: Sie sagte, dass ich Anführer werden musste, um etwas verändern zu können. Für einen Herzschlag klang das wirklich wie die ideale Lösung, doch dann erinnerte ich mich daran, dass ich nie zum zweiten Anführer ernannt werden würde, wenn mir im Clan niemand vertraute. Die Idee schien sich irgendwie in den Schwanz zu beißen. Aber bevor eich etwas einwänden konnte, redete Schattenstern weiter. Sie sagte, dass es ein weiter Weg für mich sein würde, aber dass sie davon überzeugt was, dass ich die nötige Kraft und Ausdauer besaß. Wieder klammerte ich mich an die leichte Hoffnung, die bei dem Gedanken aufstieg, dass der DonnerClan nicht immer so kühl und bweisend sein würde, wie ich ihn bis jetzt erlebt hatte. Entschlossen sah ich nun meiner ehemaligen Anführerin in die Augen. Ich bin bereit, alles zu tun, was dazu nötig ist, miaute ich ernst.

Erwähnt: Schattenstern, Taukralle, Kobrasand
Angesprochen: Schattenstern
Standort: bei Schattenstern

Reden | Denken | Handeln | Katzen

© Schmetterlingspfote


~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Many that live deserve death.
And some that die deserve life.
Can you give it to them?
Then do not be too eager to deal out death in judgement.

- Gandalf
(in "The Fellowship of the Ring", J. R. R. Tolkien)


Funkelfeder:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Finsterkralle
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 11020
Anmeldedatum : 05.09.11
Alter : 21
Ort : Place of no stars

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Lichtteich   Do 03 Aug 2017, 16:33


Schattenstern

„The forest doesn´t need weak cats. It´s the strong ones who win the battles and survive. ShadowClan doesn´t need weak cats and neither do I!“

SchattenClan | Anführerin

In Natternschweifs Augen konnte ich geradewegs sehen, wie der Krieger Hoffnung schöpfte und musste ein zufriedenes Schnurren unterdrücken. Alles lief genau wie geplant und als der Krieger schließlich sagte, dass er alles tun würde, was nötig war, um Anführer des DonnerClans zu werden, musste ich mich wirklich unter Kontrolle halten, um nicht meiner Zufriedenheit darüber Ausdruck zu verleihen. Der ehemalige SchattenClan Krieger hatte sich entschlossen und egal, was ich von ihm verlangte, er würde es tun, wenn er dadurch Anführer werden, seinem eigenen Schicksal entkommen und andere Katzen vor einem ähnlichen Schicksal bewahren konnte.
Nun, dein erstes Ziel wir es sein zum Zweiten Anführer ernannt zu werden, miaute ich nach einer kurzen Pause. Dazu musst du aber zuerst zu einem Krieger werden, den nicht einma Donnerstern ignorieren kann. Ich kniff meine Augen leicht zusammen, als ich den Namen meines Bruders aussprach und meine Schweifspitze zuckte leicht, beim Gedanken daran, dass sein Leben nicht mehr lange während würde. Und noch wichtiger, du darfst nicht zulassen, dass dir jemand im Weg steht, fügte ich dann noch hinzu. Wenn du das zulässt, dann werden Katzen wie Taukralle dich einholen und verhindern, dass du den Posten bekommst, der es dir ermöglicht den Clan zu verändern und zu beschützen. Bei diesen Worten blickte ich Natternschweif beinahe direkt in die Augen und meine Stimme enthielt eine leise Warnung. Mehr würde nicht nötig sein, denn ich wusste, dass die Vorstellung der schwarze Krieger, oder auch eine der anderen misstrauischeren DonnerClan Katzen könnte zum Zweiten Anführer ernannt werden für Natternschweif herausfordernd genug sein würde. Es wird seine Entschlossenheit stärken, dachte ich mit einem Blick auf den Kater. Er wird bestimmt nicht wollen, dass er eines Tages so etwas zulassen muss.

Angesprochen: Natternschweif
Standort: Am Lichtteich
Sonstiges: //

Reden | Denken | Handeln | Andere Katzen
©Schmetterlingspfote


~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~


- Made by Runenmond/Schneesturm
         
FinsterXTiger:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.warriors-rpg.com/
Schmetterlingspfote
Legende
avatar

Avatar von : von mir (mit Hilfe von Photoshop)
Anzahl der Beiträge : 2778
Anmeldedatum : 04.02.16
Alter : 19
Ort : Irgendwo da oben bei den Sternen, die über dem Meer leuchten.

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Lichtteich   Fr 08 Sep 2017, 16:51



Natternschweif


DonnerClan | Krieger

Aufmerksam hörte ich Schattenstern zu. Es machte schon Sinn, dass ich zuerst Zweiter Anführer werden musste, bevor ich Anführer werden konnte. Es würde mir zwar den Anführerposten nicht garantieren, aber es würde die Wahrscheinlichkeit erhöhen, dass Donnerstern mich zu seinem Nachfolger bestimmte. Allerdings war mir nicht klar, wie ich mich noch mehr als Krieger bemühen konnte. Vor allem in der Blattleere kam es mir oft so vor, als verbrachte ich jede freien Herzschlag auf der Jagd, um den Clan zu versorgen. Was konnte ich denn noch mehr tun? Schattenstern meinte, ich sollte nicht zulassen, dass sich jemand mir in den Weg stellt. Der Gedanke daran, was beispielsweise Taukralle als Anführer dem Clan antun würde, schenkte mir einen neuen schub Entschlossenheit. Niemals lasse ich das zu!, miaute ich. Das war genau das Gegenteil davon, was Schattenstern und ich erreichen wollten.

Erwähnt: Schattenstern, Taukralle
Angesprochen: Schattenstern
Standort: beim Lichtteich

Reden | Denken | Handeln | Katzen

© Schmetterlingspfote


~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Many that live deserve death.
And some that die deserve life.
Can you give it to them?
Then do not be too eager to deal out death in judgement.

- Gandalf
(in "The Fellowship of the Ring", J. R. R. Tolkien)


Funkelfeder:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Lichtteich   

Nach oben Nach unten
 
Lichtteich
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 5 von 6Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Lichtteich

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Warrior Cats - das RPG :: Spielbereich des Haupt RPGs :: Territorien der Kriegerahnen :: SternenClan-
Gehe zu: