Warrior Cats - das RPG
Warrior Cats - die Welt der Katzen.
Tritt dem DonnerClan, WindClan, FlussClan, SchattenClan, WolkenClan oder dem BlutClan bei und führe ein Leben als Krieger!

Warrior Cats - das RPG

Entdecke den Krieger in dir, werde einer von uns und klettere die Clan- Rangliste immer weiter nach oben.
 
StartseiteKalenderFAQSuchen...MitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Hierarchie
DonnerClan
Anführer: Donnerstern
2.Anführer: Seerose
Heiler: Eichenblatt
Heilerschüler: //

FlussClan
Anführer: Jubelstern
2.Anführer:Hirschfänger
Heiler: Meeresblick
Heilerschüler: Kauzpfote

WindClan
Anführer: Dunkelstern
2.Anführer: Herbstblatt
Heiler: Krähenfrost
Heilerschüler: Milanpfote

SchattenClan
Anführer: Mohnstern
2.Anführer: Glutschatten
Heiler: Engelsflügel
Heilerschüler: //

WolkenClan
Anführer: Brombeerstern
2.Anführer: Wildfeuer
Heiler: Tränenherz
Heilerschüler: //

BlutClan
Anführer: Djinn
2.Anführer: Anubis
"Heiler": Emerald
"Heilerschüler": Lotta

Das RPG
Jahreszeit: Blattfall

Tageszeit: Mondaufgang

Tageskenntnis: Langsam wird das Wetter wieder etwas kühler. Es ist ziemlich windig und die Blätter haben angefangen von den Bäumen zu fallen. Noch gibt es überall reichlich Beute und auch Kräuter sind genügend zu finden. Eine erfahrene Katze weiß jedoch, dass der Blattfall nun begonnen hat und das nicht mehr lange so bleiben wird.

DonnerClan-Territorium:
Im durch die Bäume windgeschützten DonnerClan Territorium ist es ein wenig wärmer, als auf offener Fläche. Die ersten Blätter fallen schon von den Bäumen, aber es gibt noch genügend Beute, um den Clan zu ernähren.

FlussClan-Territorium:
Nach der warmen Blattgrüne ist der Fluss noch etwas seichter. Dennoch gibt es hier genügend Fische, um den einen Clan zu ernähren und auch an Land gibt es noch einiges zu fangen. Hier bekommt man den kühlen Wind richtig zu spüren.


WindClan-Territorium:
Der Blattfall hat dem Moorland seinen heftigen und kalten Wind zurückgebracht und so ist es nun um einiges kühler geworden. Kaninchen gibt es zwar momentan noch genug, jedoch würden sich die meisten Katzen wohl lieber an windgeschützten Orten aufhalten.


SchattenClan-Territorium:
Auch im Territorium des SchattenClans ist es langsam kühler geworden. Eidechsen und Schlangen werden langsam seltener. Dafür gibt es nach wie vor genügend kleinere Nagetiere oder Vögel zu fangen.


WolkenClan-Territorium:
Auch hier sorgt der kühle Wind für ein rasches Sinken der Temperatur und die ersten Blätter fallen bereits von den Bäumen. Vögel sind noch genug unterwegs, aber die Jagd auf sie wird durch den heftigen Wind erschwert.


Baumgeviert:
Am Baumgeviert ist man vor dem unangenehmen Wind geschützt. Auch die vier massiven Eichen verlieren langsam ihre ersten Blätter.


BlutClan-Territorium:
Zwischen den grauen Zweibeinernestern ist man zwar vor dem unangenehmen Wind geschützt, aber auch hier wird es langsam kühler. Es sind immer noch viele Zweibeiner unterwegs und Beute ist im Zweibeinerort momentan etwas schwerer zu finden.


Streuner-Territorien:
Auch hier halt der Blattfall bereits Einzug gehalten. Zwar gibt es noch genügend Beute und zwischen den Bäumen ist man vor dem unangenehmen Wind geschützt, doch verfärben sich auch hier schon die ersten Blätter und fallen langsam zu Boden.


Zweibeinerort:
Jetzt wo das Wetter wieder kühler wird, werden die meisten Hauskätzchen ihre Zeit wohl lieber mit in den Nestern ihrer Zweibeiner verbringen. Jedoch ist es gut möglich, dass das eine oder andere Hauskätzchen trotz des Windes einen Schritt in den Garten setzt oder sich auf den Weg macht, die Umgebung zu erkunden, solange es noch nicht zu kalt ist.



Austausch | 
 

 Hunderassen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Farbenjäger
Legende


Avatar von : Vielen Dank an Pharao
Anzahl der Beiträge : 1071
Anmeldedatum : 17.02.15
Alter : 16
Ort : Meistens vor dem Handy ^^"...aber sonst...

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Hunderassen   Do 06 Aug 2015, 12:27

Hey :3 da ich mir einen Hund anschaffen will brauche ich eure Hilfe. Und mich würde es mal interessieren welche Hunderassen ihr so mögt und wie pflegeleicht die sind und so.
Ihr müsst nicht alles ausfüllen, die mit dem * sind Pflichtfelder.
Dazu müsst ihr nur einmal den Stecki ausfüllen:

Rasse*:
Bild*:
Ca. Preis (nur der Hund):
Passende Namen männlich:
Passende Namen weiblich:
Evt besondere Merkmale:
Pflege*: (leichr, mittel, schwer, sehr aufwendig)
Beachten bei der Pflege:
Sons:

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Hugo von Hafermond ^•^


Samtpfote von Tatü:
Spoiler:
 


Danke an Pharao ♡:
Spoiler:
 


Danke an Vampier:
Spoiler:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://tierezukaufen.freiforum.com
Vampir
Legende


Avatar von : Zerochan
Anzahl der Beiträge : 1967
Anmeldedatum : 25.11.13
Alter : 14
Ort : Zurückgezogen! In einer Höhle in den Nebelbergen

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Hunderassen   Fr 07 Aug 2015, 09:44

Rasse*: Karpatischer Hütehund
Bild*: kommt gleich
Ca. Preis (nur der Hund): kommt drauf an (alter etc.)
Passende Namen männlich: Kollia, Ernesto, Big D
Passende Namen weiblich: Bella, Stella, Elliverra (Betonung auf dem i)
Evt besondere Merkmale: aggressiv auf fremde Menschen, könnte eine Herde Schafe gegen Wölfe/Bären bewachen ^^
Pflege*: mittel
Beachten bei der Pflege:
Sons:

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~



our Life is made by the Death of others
~Leonardo Da Vinci


Jueves
by [Taschentuch] Tatü
~~~

JAMES:
 



Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://marvelsheros.forumieren.com/
Schicksalssturm
Legende


Avatar von : Escargot ^^
Anzahl der Beiträge : 3431
Anmeldedatum : 21.05.14
Alter : 17

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Hunderassen   Fr 07 Aug 2015, 10:36

Rasse*:Malteser
Bild*:
Spoiler:
 
Ca. Preis (nur der Hund): Kommt drauf an. Wir hatten unseren Hund von einem Freund bekommen
Passende Namen männlich:Da musst du dir schon selber was ausdenken
Passende Namen weiblich: Wie schon gesagt
Evt besondere Merkmale: Ein sehr liebenswerter Charakter. Malteser gelten als Therapie und Schoßhunde. Malteser mögen sehr gerne Reis und Gemüse.
Pflege*: (leichr, mittel, schwer, sehr aufwendig) Mittel. Man muss ab und zu nur zum Friseur gehen und baden.
Beachten bei der Pflege: steht oben
Sons:Für Details besser noch mal googlen.


~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

 
Ein Hoch auf Pokemon! ^^:
 




Wenn ihr mit einem meiner RPG Charaktere interagiert schickt mir doch bitte eine PN, damit ich Bescheid weiß. 


Tut mir Leid, hier ist noch nicht so viel ^^
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Goldener Löwenkeks
Legende


Avatar von : by Toffee dankööö
Anzahl der Beiträge : 1625
Anmeldedatum : 03.09.14

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Hunderassen   Fr 14 Aug 2015, 20:44

Rasse*: West Highland Terrier
Bild*:
Westi::
 
Ca. Preis (nur der Hund): Keine Ahnung , ich habe diese Rasse nicht , aber ich habe mich viel mit ihnen beschäftigt , weil ich mir so einen anschaffen will und unsere Bekannten haben ihn und ich kümmere mich oft um ihn. (Wenn sie im Urlaub sind etc..)
Passende Namen männlich:.. Sherlock Holmes. (ne , scherz XD) Keine Ahnung , denk dir was aus.. : D
Passende Namen weiblich: Mona?
Evt besondere Merkmale: Aufgeschlossen und freundlich , hat aber auch seinen eigenen Kopf , braucht viel Liebe und Geduld , ein kleiner Schoßhund , muss gut erzogen wird
Pflege*: (leichr, mittel, schwer, sehr aufwendig) muss jeder selbst beurteilen , aber ich würde sagen Mittel-schwer , man sollte ihn kämmen und duschen und vielleicht auch gelegentlich trimmen
Beachten bei der Pflege: steht oben? ggf. nachgoogeln
Sons: googels : D

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Goldene Löwin


   

  
(by Haferblatt, danke : ))

   

   

    (c) by Tigerfluss
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
[Marauder]Neinari
Anführer


Avatar von : zerochan
Anzahl der Beiträge : 356
Anmeldedatum : 01.08.14
Alter : 17
Ort : Ravenclaw Common-Room

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Hunderassen   Fr 14 Aug 2015, 23:19

Rasse*: Irish Red Setter
Bild*:
Setter c:
 
Ca. Preis (nur der Hund): Kommt auf den Züchter an oder ob aus dem Tierheim
Passende Namen männlich: Ich finde, zu dieser Hunderasse passen eher edle Namen
Passende Namen weiblich: How i said, edle Namen. Aber mir fallen auf die Schnelle keine ein ^^'
Evt besondere Merkmale: Ist ein Jagdhund und hat eine sehr gute Nase und ist auch apportierwillig. Er ist ausdauernd, temperamentvoll und sehr begeisterungsfreudig. Auch sollte er gut erzogen werden, da durch seine Intelligenz sonst mittelschwere Katastrophen entstehen können :D
Pflege*: Kommt drauf an wie man das definiert. Man muss auf jeden Fall Zeit aufbringen, da er viel Bewegung braucht und auch seine Apportierfreude ausgenutzt werden sollte. Tägliche, lange Spaziergänge sind eine Voraussetzung, am Besten ist es jedoch, wenn er sich auf einem (großen) Grundstück, draußen, frei bewegen kann.
Beachten bei der Pflege: Man sollte den Hund schon brüsten, um verfilztes Fell zu vermeiden, da er doch recht langes Haar hat.
Sons: -

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Handeln - ~Denken~ - ,,Reden" - Andere Katzen


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sternpfeil
Heiler


Avatar von : mir
Anzahl der Beiträge : 214
Anmeldedatum : 14.06.14
Alter : 15
Ort : Berlin

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Hunderassen   Sa 15 Aug 2015, 13:58

Rasse*:Yorkshire terrier
Bild*:
Meine Puppy:
 
Ca. Preis (nur der Hund):ca.500-1400 euro
Passende Namen männlich:Piet,Luky
Passende Namen weiblich:Puppy,Beller,Pepper,Luna
Evt besondere Merkmale:langes Fell
Pflege*: leicht - mittel
Beachten bei der Pflege:
Sons:Googel :P

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Trag dich in mein Gästebuch ein : http://www.graphicguestbook.com/sternpfeil


DANKE:
 

Spoiler:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://meinekatze.forumfrei.com/
Santa Light
SternenClan Krieger


Avatar von : zerochan.net
Anzahl der Beiträge : 659
Anmeldedatum : 09.04.15
Alter : 17

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Hunderassen   Sa 15 Aug 2015, 15:41

Wenn das in Ordnung ist mache ich mal eine Art "Sammlung" von bemerkenswerten Rassen, die sich in den Haltungs- und Erziehungsansprüchen nicht allzu sehr unterscheiden.

Rasse*: Rottweiler, Pitbull (in Deutschland nur leider verboten), Am. Staff., deutscher/belgischer Schäferhund, Dobermann, Bordeux Dogge... große, sowohl körperlich als auch charakterlich sehr starke Rassen im allgemeinen (und dazu noch bildhübsch)
Bild*: Rottweiler ; Pitbull (die Ohren sind von Natur aus anders, auch in anderen Farben, American Staffords sehen nahezu gleich aus, aber etwas kleiner) ; belgischer Schäferhund ; Dobermann ; bordeux Dogge (für die Knautschgesicht- und Schmollmundliebhaber, die keine Angst vor literweise Sabber haben)
Ca. Preis (nur der Hund): gehen wir von einem Hund mit Titel vom teuren Züchter aus kann es passieren dass du bei allen Hunderassen die es gibt gleich zwischen 800 (minimum) und 1300 (ca) hinblättern musst. Wenn du dich an einen kleinen Hobbyzüchter wendest oder gar einen Mischling nimmst kommst du günstiger weg.
Passende Namen männlich: Namen sind meiner Meinung nach eine Frage des Charakters des einzelnen Hundes, ich finde man kann eine Dobermanndame durchaus "Princess" nennen.
Passende Namen weiblich: siehe oben
Evt besondere Merkmale: besonderes Merkmal jeder der genannten Rassen ist, dass sie einen ausgeprägten Wachhundetrieb haben, wenn man es so nennen kann. Deswegen solltest du sie schon im Welpenalter sofort daran gewöhnen, dass Fremde nicht angekläfft, eingeschüchtert oder gar angesprungen werden dürfen (lass dir mal einen 45kg Hund ins Gesicht klatschen). Außerdem benögt jede der Rassen viel Bewegung und Auslauf, vorallem Schäferhunde musst du zudem geistig stark fordern, sonst werden sie alle sehr schnell sehr unangenehm.
Pflege*: Wenn du Fellpflege meinst: die ist grundsätzlich unkompliziert wenn der Hund kurzes, evtl dünnes Fell hat (zB Dobermann, belgischer Schäferhund Variation Malinois,). Bei langem Fell (ich habs nicht so mit langem Fell, deswegen ist in meiner Aufzählung oben der deutsche Schäfer die einzige Langhaarrasse) hast du Spaß *Sarkasmus*. Bürsten, bürsten, bürsten...
Ansonsten würde ich grundsätzlich bei allen Hunderassen nach rassespezifischem, individualisierten Futter ausschau halten. Es gibt einige Marken die sowas anbieten. Warum rasseabgestimmt? Rottweiler neigen zu Herzproblemen, Schäferhunde zu HD, einer Gelenkschwäche/-krankheit und so weiter. Es gibt eine kleine Hunderasse die mir spontan einfällt, bei der mit Vorliebe die Kniescheiben rausspringen. All diese kleinen Problemchen kannst du vorbeugen wenn die Ernährung des Hundes (gesunde Ernährung) stimmt.
Beachten bei der Pflege: großer Hund. verdammt stark. Die genannten Rassen (fast ausschließlich sogenannte Listenhunde) haben einen echten Dickkopf versuchen gern "der Rudelführer zu sein" wenn man sie nicht daran hindert, indem man sie streng und konsequent (soll auf keinen Fall heißen aggressiv und gewaltvoll) erzieht. Ich würde vielleicht einen Hundetrainer zu Rate ziehen oder mir von hundeerfahrenen Leuten helfen lassen.
Sons: es folgt das Fazit... trölölö...

FAZIT
Richtig erzogen ist jeder der genannten Rassen ein Traumhund, der dir treu zur Seite steht und sich als dein Beschützer sieht, weshalb es immer wieder zu Beschwerden mit Fremden kommen kann. Viel zu oft kommen aber Berichte in denen Listenhunde verteufelt werden, weil sich die Besitzer als inkompetent erweisen. Viele sagen, starke Rassen seien nur etwas für erfahrene Hundebesitzer und wahre Kenner. Meiner Meinung absoluter Unfug. Wenn man bereit ist mit seinem Hund zu arbeiten und sehr, sehr viel Zeit in ihn zu investieren ist alles stemmbar. Wenn man es sich einfach machen will, einfach mal die Hundeschule besuchen (ich spreche gerade übrigens von allen irdischen Hunderassen), wobei ich auch nicht alle Methoden unterstütze, die die anwenden.

Ich hoffe man hat meine Liebe zu den Rassen vernommen, am liebsten würde ich gleich mit Husky und Boxer weitermachen :3

Was ich dir empfehlen würde (fand ich ganz nützlich): geh doch einfach mal ins Tierheim und sieh dich nach einem erwachsenen Tier um. Nicht alle haben eine traumatisierende Vergangenheit und du musst dich nicht mit leidigen Themen wie Stubenreinheit herumschlagen. Letztendlich ist es wichtig dass das Wesen eines Hundes auf dich und deine Familie abgestimmt ist, nicht die Rasse. (Ja, wir alle wissen dass wir Menschen oberflächlige Vorzüge haben in Sachen Aussehen x3 ich selbst ja auch)

Ich lege dir zum Schluss mal noch nahe im Internet ein paar Tests zu machen welche Hunderasse zu dir passt, wenn ihr euch einen Welpen einer bestimmten Rasse zulegen wollt. Einfach "Welche Hunderasse passt zu mir" eingeben und das WWW überhäuft dich mit Ergebnissen.
>HIER< ein kleines Beispiel.

Herzlichen Glückwunsch, du wurdest soeben mit haufenweise Informationen überhäuft die du gar nicht haben wolltest :3

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

»Ich kann mein Wort am besten halten wenn ich es nicht gebe.«


Hochzeitsbild ♥8.8.16♥:
 

Bilder:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Red Snow
Legende


Avatar von : Hässlich. <3
Anzahl der Beiträge : 854
Anmeldedatum : 24.08.15

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Hunderassen   So 04 Okt 2015, 11:58

Ich klatsch auch mal einen Stecki rein, der aber wahrscheinlich viel zu spätestens, aber irgendwie muss ich hier mal meine Meinung loswerden x.x

Rasse*: Mischling
Ich mag die ganzen Rassen nicht, die werden eh überzüchtet und sterben dann meist früher x.x
Bild*: kann ich dir keins zeigen
Ca. Preis (nur der Hund):
Also je nachdem woher du den Hund holst...
Aber so zwischen 100-200 Euro sollte man sich einrechnen.
Man kann auch Hunde aus dem Tierschutz holen sind zwar meistens alt, aber wer hat gesagt dass man alten Hunden kein Zuhause schenken sollte?
Passende Namen männlich: /
Passende Namen weiblich: /
Evtl. Besondere Merkmale: /
Pflege*:
Das kommt auf den Hund an. Ist er krank braucht er besondere Pflege. Ist er hyperaktiv braucht er viel Auslauf. Ist er ein Welpe muss man ihn erst einmal stubenrein kriegen.
Beachten bei der Pflege:
Welpen sind sehr schwer stubenrein zu kriegen und auch meist wenn die älter sind riecht man noch die Hinterlassenschaften von ihnen im ganzen Haus.
Sons:
Du musst dir deine Aufgabe mit einem Hund sicher sein und damit fertig werden, dass ein Hund leider nicht so alt wie ein Mensch wird. :/
Ich würde an deiner Stelle entweder zum Tiere oder dem Tierschutz gehen, dort sind die Hunde meist billiger.
Wenn du immer noch keinen Hund hast oder einen zweiten dir holst und den aus dem Tierschutz haben willst kann ich dir gerne eine Adresse geben wo wir unsere Hunde her haben.

Wir haben 4 Hunde, davon 2 aus dem Tierschutz und die anderen beiden sind ausversehen passiert, da unsere Hündin nicht sterilisiert war x.x.
Alle unsere Hunde sind mindestens 6 Jahre alt und werden nicht mehr abgegeben. :3

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~





Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Hunderassen   Sa 10 Okt 2015, 18:10

Such dir am besten einen Hund aus dem Tierheim! Pack dich nicht einfach an eine Rasse, schau im Internet auf deiner lokalen Tierheimseite und lies dir die aktuellen Anzeigen durch. Oder statte ihm einen Besuch ab. Es sollte dir auch klar sein dass Hunde kein Zuckerschlecken sind und du dich auf alles vorbereiten solltest.

Zudem Mischlinge die gesündesten Rassen sind. Es gibt etliche, die werden zwangsgezüchtet und sowas sollte man auf gar keinen Fall unterstützen! Es gibt Züchter, die ihren Hunden absichtlich "krank" züchten als Schönheitsideal. Ein Beispiel sind deutsche Schäferhunde, die sehr an HD leiden oder Chihuahuas und Cavalier King Carles Spaniel, dessen Hirn kaum mehr in die Kapazität ihres Schädels reinpasst!

Und Lichtermeer, woher hast du dass Pitbulls in Deutschland verboten sind??
Nach oben Nach unten
Santa Claus
Admin


Avatar von : Lichtpfeil, danke!
Anzahl der Beiträge : 2595
Anmeldedatum : 21.10.13
Alter : 17
Ort : Wonderland♥

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Hunderassen   Sa 10 Okt 2015, 18:55

Ich würde dir die selbe Empfehlung wie Fuchsgeist zusprechen: Sieh dich zu erst in den örtlichen Tierheimen um! Diese Tiere suchen dringend ein Zuhause!
Wenn du dort nicht das richtige findest such eventuell auch einmal im Internet nach internationalen Tierheimen oder Auffangstationen. Dort sind viele Hunde die von den Straßen vor dem Tod gerettet wurden und nun ein Zuhause brauchen! Sie sind meist sogar noch anhänglicher.
Desweiteren muss ich dir wirklich empfehlen keinen Jagthund zu kaufen wenn weder du, noch ein Familienmitglied ihn zur Jagt einsetzt. Ich selber hatte jetzt zwei Münsterländer und es sind zwar wirklich liebenswerte Tiere aber teilweise wirklich anstrengend, da der Jagttrieb bei vielen sehr ausgeprägt ist- das Kaninchen, sämtliche Hühner meiner Nachbarn und unzählige Mäuse, Maulwürfe und Igel mussten schon dran glauben.
Als Familienhund sind Golden Retriever und Labradore einfach am besten geignet, da kann man sagen was man will aber diesen Hunden macht das Familienleben in den meisten Fällen einfach Spaß und sie sind oft gehorsam und sehr gutherzig.
Mein Favorit bleibt allerdings der Magyar Vizsla, ebenfalls sehr gehorsam und brav, äußerst warmherzig und häufig auch intelligent. Können auch echte sportskanonen sein, ist aber ganz verschieden. Auch ein jagthund, also auch die Gefahr dass der Jagttrieb zu ausgeprägt ist.
Am besten informierst du dich selber über Rassen die dir gefallen, schließlich ist das keine Entscheidung die man eben mal so fällt!
Trotzdem geb ich dir noch eine webseite für ne Auffangstation und ein Bild vom Magyar Vizsla mit.c:


Bild:
 

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~



♥ Möwenpfote ;; Toxinpfote ;; Singvogel ♥
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Hunderassen   Sa 10 Okt 2015, 20:05

Jeder Hund kann einen Jagdtrieb haben, manche Rassen sind vielleicht weniger betroffen, aber selbst mein kleiner Dackelmix aus rettender Handaufzucht hat einen. Man kann ihn zwar nie wirklich abtrainieren, aber wir haben das durch Anti-Jagd Training in den Griff bekommen.
Nach oben Nach unten
Santa Claus
Admin


Avatar von : Lichtpfeil, danke!
Anzahl der Beiträge : 2595
Anmeldedatum : 21.10.13
Alter : 17
Ort : Wonderland♥

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Hunderassen   So 11 Okt 2015, 21:26

Natürlich kann jeder Hund einen Jagdtrieb haben, schließlich stammen sie alle vom Wolf ab.
Aber man findet nur in den selten einen Hütehund mit ausgeprägten Jagttrieben, die chance ist sehr gering und selbst wenn sollte es nicht Problematisch sein.
Dackel sind typische Jagdhunde also ist dementsprechend auch die Chance eines Jagdtriebes hoch. (Hab auch selber seit 9 Jahren einen Dackel).
Hundeschule tuts' auch.

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~



♥ Möwenpfote ;; Toxinpfote ;; Singvogel ♥
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Hunderassen   Heute um 10:40

Nach oben Nach unten
 
Hunderassen
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Hunderassen

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Warrior Cats - das RPG :: Mitglieder - Lounge :: Umfragen-
Gehe zu: