Warrior Cats - das RPG
Warrior Cats - die Welt der Katzen.
Tritt dem DonnerClan, WindClan, FlussClan, SchattenClan, WolkenClan oder dem BlutClan bei und führe ein Leben als Krieger!

Warrior Cats - das RPG

Entdecke den Krieger in dir, werde einer von uns und klettere die Clan- Rangliste immer weiter nach oben.
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Hierarchie
DonnerClan
Anführer: Donnerstern
2.Anführer: //
Heiler: Eichenblatt
Heilerschüler: Efeupfote

FlussClan
Anführer: Jubelstern
2.Anführer: Hirschfänger
Heiler: Meeresblick
Heilerschüler: Kauzpfote

WindClan
Anführer: Dunkelstern
2.Anführer: Sturmjäger
Heiler: Milanschrei

SchattenClan
Anführer: Mohnstern
2.Anführer: Falkenfeder
Heiler: Engelsflügel
Heilerschüler: Abendpfote

WolkenClan
Anführer: Brombeerstern
2.Anführer: Wildfeuer
Heiler: Tränenherz
Heilerschüler: //

BlutClan
Anführer: Djinn
2.Anführer: //
"Heiler": Emerald
"Heilerschüler": Lotta

Das RPG
Jahreszeit: Blattfall

Tageszeit: Sonnenhoch

Tageskenntnis: Die Blätter verfärben sich und damit kommen auch Regen und Wind. Auch die Beute verkriecht sich, wobei das eine oder andere Tier noch eifrig Vorräte für die Blattleere sammelt. Der Wind bringt graue Wolken, Kälte und auch Regen mit sich, der nur hin und wieder von dichtem Nebel abgelöst wird.

DonnerClan-Territorium:
Obwohl die Bäume etwas Schutz vor Regen und Wind bieten, ist der von Blättern übersäte Waldboden matschig und rutschig. Nur wenige Beutetiere sind bei diesem Wetter noch unterwegs.

FlussClan-Territorium:
Durch den Regen steigt der Fluss immer weiter an, aber wer die Nässe gut verträgt, wird keine Probleme beim Fischen haben. Nur das Ufer ist rutschiger als sonst und der Wind ist hier ebenfalls stärker zu spüren.


WindClan-Territorium:
Der Wind fegt über das flache Moorland hinweg und der Regen scheucht die Kaninchen aus ihren Bauen –optimales Jagdwetter für nässeresistente Krieger. Allerdings besteht die Gefahr, auf dem aufgeweichten Boden auszurutschen und im Matsch zu landen.


SchattenClan-Territorium:
Das sumpfige Gelände ist jetzt noch matschiger geworden und die Reptilien haben sich in ihre Baue und Felsspalten zurückgezogen. Beute lässt sich eher im Schutz der Nadelbäume blicken. Außerdem ist man hier besser vor dem Wind geschützt.


WolkenClan-Territorium:
Die Vögel bleiben aufgrund des Regens eher in Bodennähe und sind daher leichte Beute für jeden, den ein nasser Pelz nicht stört. Hier ist aber nur wenig Wind- und Regenschutz vorhanden und am Boden bilden sich Wasserpfützen.


Baumgeviert:
Der Boden ist hier matschig, aber die mächtigen Eichen lassen sich vom Wind nicht beeindrucken. Nur die bunten Blätter bewegen sich im Wind und auch das Gestrüpp bewegt sich bei jedem Luftzug.


BlutClan-Territorium:
Bei diesem Wetter sind sowohl Zweibeiner als auch Hunde nur ungern draußen. Die Straßen sind nass und teilweise ist es sehr windig.


Streuner-Territorien:
Auch hier kehren die Beutetiere langsam in ihre Baue zurück. Unter den Bäumen lassen sich aber eher ein trockenes und windgeschütztes Plätzchen oder Beute finden.


Zweibeinerort:
Das ist kein Wetter für Hauskätzchen und darum wagen sie sich nur ungern nach draußen. Bis das Herbstwetter vorbei ist, finden sie bei ihren Zweibeinern genügend warme Orte zum Schlafen, Essen und Schnurren.



Teilen | 
 

 Something like Hogwarts ...

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 22 ... 41, 42, 43, 44, 45  Weiter
AutorNachricht
Sternenclankrieger
Legende
avatar

Avatar von : Steinjunges
Anzahl der Beiträge : 7567
Anmeldedatum : 02.07.13
Ort : im mittelpunkt der erde

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Something like Hogwarts ...   Do 08 Dez 2016, 23:11

George Johnson

"Ach ja? Das kann doch jeder behaupten." sprach der junge Jumper frech wie er war und begann Amber an ihren Füßen zu kitzeln. "Ist da etwa jemand kitzelig?" fragte er breit grinsend. Doch als sein Bruder ein Spiel aus seiner Tasche hervorzug, welches Tante Mary ihm geschenkt hatte, wurde seine Aufmerksamkeit automatisch von diesem angezogen. "Aber natürlich sind wir dabei!" George liebte Spiele jeder Art.

July Johnson

Mit großen Augen besah sie sich die Zeichnung. Auch wenn sie selbst in letzter Zeit oft das Motiv darstellte war sie doch immer wieder fasziniert von Nikos Talent zu zeichen. "Würdest du nicht immer nur mich malen, wären deine Bilder noch schöner." gab sie von sich und packte sich dann ihre Sachen. Zum Glück würde sie diese gleich wieder abladen können. Das Gefühl von Nikos Lippen auf ihrer Haut beruhigte sie. Ob sie es wollte oder nicht: Er hatte eine große Wirkung auf sie. Doch seinen Arm auf ihrer Hüfte löste sie um ihren Rucksack aufzusetzen. So schnell sie konnte begab sie sich als sie das Flugzeug verlassen hatten, zu eine der vielen Wägen welche schon auf sie warteten und setzte sich um für ihre beiden Freunde zu reservieren. "Hey Sky, kannst du mir Du-weißt-schon-was geben?" hauchte sie ihrem Kumpel entgegen als dieser in Reichweite war und meinte damit den Schlüssel zum Ferienhäuschen seiner Tante in Ravendale. Gleich würden sie an der Schule ankommen und dann würde sie endlich ihr nerviges Gepäck in den Schlafsaal der Mädchen bringen können. "Gehen wir gleich zum Strand?" fragte sie in die Runde. Der weiße Sandstrand würde menschenleer sein. die meisten Schüler der Pearl wollten die Erstklässler-Zeremonie mitbekommen, ihre Sachen auspacken oder würden sich mit ihren Freunden im Gemeinschaftsraum austauschen.

Sirius Black

"Falls er mitkommen will?" fragte der Dunkelhaarige und zog eine Augenbraue in die Höhe. "Hier gibts kein Falls. Luc kommt mit ob er möchte oder nicht, der Arme hatte bestimmt schon seit Monaten keinen Spaß mehr." sprach er mit einem Blick zu Emi. "Meinetwegen könnt ihr Mädels euch eure Schnulzen reinziehen, aber wir Männer, wir gehen feiern!... Emi, schreib unserem Werwolf mal,dass wir feiern gehen."

Claire Baker

Manchmal konnte sie einfach nicht anders, als über Siris Verhalten den Kopf zu schütteln. "Jetzt übertreib aber nicht. Wehe, es übergibt sich hier jemand auf meinen Teppich!" warnte sie die Herren und blickte dabei auch Reg an. Sie hoffte wirklich, dass er wusste wo seine Grenzen waren ud nicht schon wieder übertreiben würde. "Also ich fände Filme gucken ganz gut,was meint ihr?" sprach sie schließlich an ihre beiden besten Freundinnen gewandt und versuchte ein Lächeln. Sie wollte auf keinen Fall die Stimmung zerstören, indem sie weinte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kio
Legende
avatar

Avatar von : Google
Anzahl der Beiträge : 6039
Anmeldedatum : 21.06.13
Alter : 23
Ort : Island

BeitragThema: Re: Something like Hogwarts ...   Mi 14 Dez 2016, 22:25

Amber Helen Black
Lachend wandte sich Amber unter Georges Kitzelattacke und fiel dabei fast von der Sitzbank. Dank James Vorschlag hielt George gerade noch rechtzeitig inne. Sie setzte sich wieder aufrecht hin und sah James dabei zu wie er die Karten hervor holte und sie gerecht aufteilte. Sie schillerten in verschieden Farben. Es war eine wirklich außergewöhnliche Ausgabe von "Snape explodiert".


James Johnson
"Na dann, auf los geht's los!", rief James nachdem er die Karten gerecht aufgeteilt und die restlichen Karten auf den Tisch, welcher sich zwischen den Sitzbänken des Abteils befand, gelegt hatte. James spielte gerne "Snape explodiert". Ebenso liebte er Zaubererschach, er spielte es gerne mit Freunden und mit der Familie.

Nikolaj-Sirius Black
Niko schnappte sich seine Taschen und ging hinter July in Richtung Ausgang. "Ich werd später zum Strand kommen.",sagte er und ging schon mal vor zu den Autos, welche die Schüler und Schülerinnen zur Schule bringen würden. Ihr Stammauto war sogar noch frei. Fröhlich vor sich hin pfeifend ließ sich Niko auf einen der Sitze fallen. So bekam er nicht mit wie Sky Jules einen Schlüssel gab, welcher für das Ferienhaus von dessen Tante bestimmt war.

Sky Sœrensen
"Natürlich Jules, wo denkst du hin!",gab Sky zurück und reichte ihr den verlangten Schlüssel. "Viel Spaß Jules. Ich komme auch später zum Strand. Ich muss zu Flóka." Schon war der Dunkelhaarige in der Menge verschwunden und plauderte mit Flóka. Die isländische Schönheit hatte ihm wirklich den Kopf verdreht.


Emily-Claire Johnson
"Hab ihm bescheid gesagt Sirius.",gab Emily lachend kund. "Er wird bestimmt mitkommen wollen." Emi fuhr sich durch die Haare. Zwar wollte sie am liebsten die Zweisamkeit mit Luc genießen, aber sie hatte auch ihre besten Freundinnen lange nicht gesehen und so blieb sie gerne noch bei Claire.
Wieder wanderte ihr Blick zur Uhr hin, sie wollte ihren Ehemann noch vor dem Partygang sehen.

Mary White
Mary lehnte sich lachend gegen ihren Liebsten. "Ich halte dann das Bett warm Siri.",sagte Mary und warf Sirius einen zweideutigen Blick zu. Sie freute sich bereits darauf über ihn herzufallen. Auch wenn sie sich noch gedulden musste.

Regulus Black
"Keine Sorge Claire, das tun wir nicht und trinken werd ich auch nicht viel." Versprach Reg und gab ihr einen Kuss. Ihre Worte erinnerten ihn an jenen Tag wo er sie beinahe verloren hatte. Weil er sie im volltrunkenen Zustand betrogen hatte ohne zu wissen was tat. Seit jenem Tag hatte sich sein Konsum an Alkohol stark gesenkt.

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~







Sammelsorium:
 


Zuletzt von Kio am So 05 März 2017, 09:10 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://poetmitherz.tumblr.com/
Sternenclankrieger
Legende
avatar

Avatar von : Steinjunges
Anzahl der Beiträge : 7567
Anmeldedatum : 02.07.13
Ort : im mittelpunkt der erde

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Something like Hogwarts ...   Fr 16 Dez 2016, 18:27

George Johnson

Während sein Bruder damit beschäftigt war die Karten auszuteilen, wandte sich der junge Zauberer an Amber und beugte sich zu ihr um ihr etwas ins Ohr zu flüstern: "Amber, wehe du versuchst zu schummeln!" warnend hob er einen Finger, ehe er in seine Jackentasche griff und sich einen weiteren Schokofrosch in den Mund stopfte.

July Johnson

"Danke" flötete sie Sky entgegen und nahm die Schlüssel an sich. "Schnapp sie dir doch endlich..." hauchte sie ihm zum Abschied entgegen und stupste ihn in die Seite. Doch dann beeilte sie sich in ihr Stammauto zu kommen in welchem Niko schon saß. Mit einem Lächeln auf den Lippen setzte sie sich zu ihm und drückte ihm ein Küsschen auf die Wange. "Jetzt können wir die Pearl wieder unsicher machen." sprach sie und schmiegte sich an ihren besten Freund.

Sirius Black

Sirius erwiderte mit einem Augenbrauenwackeln auf Marys Worte. "Wehe es ist mir nicht heiß genug..." raunte er ihr entgegen und ließ seine Hand daraufhin über ihren Oberschenkel gleiten um sie ein wenig zu necken.

Claire Baker

Sanft erwiderte Claire den Kuss ihres Liebsten. Liebevoll sah sie ihn an und legte eine Hand an seine Wange. "Ich möchte dir nichts verbieten. Du darfst trinken, nur solltest du deine Grenzen kennen und diese auch nicht überschreiten, sonst hast du ja auch keinen Spaß..." Liebevoll sah sie ihn an. Sie wusste nicht wie sie ihn verdient hatte.

Luc Johnson

Nach einer gefühlten Ewigkeit war er mit den Aufgaben für den heutigen Tag fertig. Endlich hatte er Feierabend. So packte er seine Sachen und da er ja wusste, dass sich alle, Emi eingeschlossen bei Reg und Claire befanden, jumpte er einfach direkt vor deren Haustüre und klingelte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kio
Legende
avatar

Avatar von : Google
Anzahl der Beiträge : 6039
Anmeldedatum : 21.06.13
Alter : 23
Ort : Island

BeitragThema: Re: Something like Hogwarts ...   Mi 28 Dez 2016, 11:39

Amber Helen Black
"Werd ich schon nicht, Georgie. Ich hab noch nie geschummelt.",flüsterte sie leise zurück und grinste George an. Sie war zwar gut im Schummeln aber den Zwillingen zu Liebe ließ sie es bleiben. Schon war James fertig mit Karten austeilen.


James Johnson
"So lasst uns beginnen, Amber du darfst anfangen." Meinte James lächelnd und nahm seine Karten auf. Die Schwarzhaarige ging seiner Bitte nach und legte die erste Karte auf den kleinen Tisch.
James fuhr sich durch die Haare und schob sich dann einen Cookie zwischen die Zähne.

Nikolaj-Sirius Black
Niko grinste als July sich neben ihn setzte und sich an ihn schmiegte. Er legte beide Arme um sie und gab ihr ebenfalls einen Kuss. Allerdings nicht auf die Lippen sondern auf die Stelle zwischen Schulter und Hals. "Hmm...Endlich wieder da.",nuschelte Niko gegen Julys bloße Haut. "Wo hast du Sky gelassen?",fragte er sie dann und sah sie aus grauen Augen an.

Sky Sœrensen
Während dessen setzte sich Sky zu Flóka ins Auto, glücklicherweise war sie auch im gleichen Haus wie er gelandet. Sky nahm kurz seine Beanie ab um sich durch die Haare zu fahren ehe er sie wieder aufsetzte. Seine hellblauen Augen funkelten belustigt. "Hej Flóka.",grüßte er die schwarzhaarige Schönheit. Bei der Aussprache ihres Namens klang sein dänischer Akzent mit. Wie so oft sprach er außer dänisch nichts akzentfrei.


Emily-Claire Johnson
Emily hörte es klingeln und war irgendwie erleichtert nicht mehr allein unter Paaren zu sein. Zwar wusste sie, dass sie eigentlich nicht alleine war, dennoch freute sie sich, dass sie Luc noch zu Gesicht bekam bevor er mit den anderen Feiern gehen würde.

Mary White
Mary grinste breit. "Natürlich wird es das.",sagte sie und strich unterm Tisch kurz über Sirius empfindliche Stelle. Frei nach dem Motto wie du mir so ich dir. Sie erhob sich und setzte sich kurzerhand auf seinen Schoß.

Regulus Black
Reg nickte bei ihren Worten nur und als er hörte das es klingelte setzte er Claire zurück in ihren Rollstuhl und stand dann auf. Lächeln ging er zur Tür und öffnete diese. "Na Luc, komm rein. Noch ist Kuchen da.",begrüßte er den Blonden und ging mit ihm zurück in die Küche.

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~







Sammelsorium:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://poetmitherz.tumblr.com/
Sternenclankrieger
Legende
avatar

Avatar von : Steinjunges
Anzahl der Beiträge : 7567
Anmeldedatum : 02.07.13
Ort : im mittelpunkt der erde

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Something like Hogwarts ...   Mi 28 Dez 2016, 15:25

George Johnson

"Jajaja, wehe ich erwisch dich dabei!" gab der Jüngere der Zwillinge lediglich mit einem Schnauben von sich und versuchte einen extra bösen Blick zu machen, doch wie immer gelang es ihm nicht wirklich. Er konnte einfach nicht böse blicken, oder gar lange auf irgendjemanden sauer sein. So nahm er schließlich seine Karten auf und wartete bis Amber die erste Karte legen würde. "Was bekommt eigentlich der Gewinner?" wollte er wissen und blickte in die Runde.

July Johnson

Die junge Frau liebte Nikos Nähe, sie konnte sich ein Leben ohnen ihren allerbesten Freund garnicht mehr vorstellen und das wollte sie auch nicht. July sog seinen Duft ein, ehe sie auf seine Frage antwortete. "Sky... ehm den musste ich leider im Wald vergraben" Sie lachte ,ehe sie ihm die Wahrheit zuhauchte. "Unser lieber Sky ist seine Herzensdame erobern, was denn sonst?...wahre Liebe und so..." Die Meerjungfrau schüttelte nur den Kopf und blickte dabei in Nikos wunderschöne graue Augen.

Flóka Kingsmen

Die dunkelhaarige Isländerin, war tief in ihren Gedanken versunken, als sich jemand zu ihr ins sonst so leere Auto setzte. Sie blickte auf und als sie Sky erblickte ,zogen sich ihre Mundwinkel in die Höhe. "Hallo Sky..." gab sie von sich und blickte ihm in die Augen. Sein dänischer Akzent, der bei allem was er sprach mitschwang, ließ sie schmunzeln. "Wo sind denn deine Freunde die sonst immer bei dir sind?"

Luc Johnson

"Hey Reg" begrüßte er seinen besten Freund und klopfte ihm auf die Schulter, als dieser ihm die Türe öffnete. Er lächelte müde, als er eintrat und ins Esszimmer kam, wo alle beisammen saßen. "Huhu!" rief er in die Runde und ließ sich schließlich auf den freien Platz neben Emi nieder. "Hey mein Schatz..." hauchte er ihr entgegen, zog sie mit einem Arm zu sich und küsste sie zärtlich auf die Lippen.

Sirius Black

Der ehemalige Rumtreiber biss bei Marys Berührung die Zähne aufeinander um nicht aufzustöhnen. Er warf seiner Liebsten einen warnenden Blick zu und blickte dann auf, als Luc hereinkam. "Da ist ja unser Lieblingswerwolf!" rief er aus und lachte, als er die Arme um Mary schlang. "Wann gehen wir denn endlich los?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kio
Legende
avatar

Avatar von : Google
Anzahl der Beiträge : 6039
Anmeldedatum : 21.06.13
Alter : 23
Ort : Island

BeitragThema: Re: Something like Hogwarts ...   Fr 06 Jan 2017, 15:52

Amber Helen Black
Amber grinste nur und zuckte bei Georges Frage mit den Schultern. "Bei dir wäre es doch eine große Tüte Schokofrösche.",scherzte Amber grinsend und pustete sich eine schwarze Haarsträhne aus dem Gesicht. Kurz überprüfte sie ihre Karten um kurz darauf eine zu legen. Ihre Karten waren bis jetzt gut.

James Johnson
James legte nach Amber die nächste Karte und sagte zu Georges Frage:"Und Cookies.",setzte er noch oben drauf und schob sich einen Keks zwischen die Zähne. Kauend wartete er bis er wieder an der Reihe war mit Karten legen.

Nikolaj-Sirius Black
"Wird auch Zeit, ich kann sein Gesültze langsam nicht mehr ertragen.",scherzte Niko und lächelte bei Jules weiteren Worten. An wahre Liebe glaubte er auch nicht so recht, wie sehr er sich irrte sollte er aber erst einige Zeit später erfahren.
Ihre verschiedenfarbigen Augen verzauberten ihn jedes Mal, er liebte das Funkeln darin. July war seine Seelenverwandte und er genoss jede Minute die er mit ihr verbringen konnte. Grinsend beugte er sich zu ihr hinunter und hauchte ihr einen Kuss auf die Nase.


Sky Sœrensen

Sky lächelte breit. "Jules und Niko? Hab ich im Zug gelassen. Nein Scherz, sie sind in der Menge verloren gegangen.",antwortete er. Flókas Anwesenheit ließ sein Herz höher schlagen, sie zauberte ihm immer wieder ein Grinsen auf die Lippen, das dem von einem Honigkuchenpferd starke Konkurrenz machte.

Emily-Claire Johnson
Emi erwiderte Lucs Kuss zärtlich und schmiegte sich an ihn. Sie war glücklich,dass er endlich da war.
"Hey.",nuschelte sie lächelnd gegen seine weichen Lippen und schlang ihre Arme um seinen Oberkörper.
Emily wollte am liebsten Luc heute gar nicht feiern gehen lassen.

Mary White
Mary blickte unschuldig drein und begrüßte Luc ebenfalls. Sie lehnte sich gegen ihren Liebsten grinste breit in die die traute Runde. Bei Sirius Frage lachte sie hell auf. "Oh Siri, lass ihn doch erstmal was essen." Denn wie jeder wusste war Alkohol auf leeren Magen nicht das allerbeste. Mary kannte dieses Phänomen nur zu gut aus ihrer Jugend.

Regulus Black
Reg ließ sich wieder neben Claire nieder. "Nun sind wir vollständig." Auch er musste bei Sirius Frage lachen, das war mal wieder typisch sein Bruder. Und es bewies mal wieder das Geduld nicht zu seinen Stärken gehörte.

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~







Sammelsorium:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://poetmitherz.tumblr.com/
Sternenclankrieger
Legende
avatar

Avatar von : Steinjunges
Anzahl der Beiträge : 7567
Anmeldedatum : 02.07.13
Ort : im mittelpunkt der erde

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Something like Hogwarts ...   Sa 07 Jan 2017, 15:37

George Johnson

Er lachte und legte dabei ganz freundlich einen Arm um Amber und natürlich nicht um den hübschen Mädchen in die Karten zu schauen, Nein überhaupt nicht. "Du weißt schon,  dass ich gewinnen werde und ich bin lieb und möchte dir nicht dein Geld aus der Tasche ziehen." Er grinste, ehe er dann die nächste Karte legte, als er am Zug war.

July Johnson

"Wenn man Liebe findet, ist es doch etwas schönes." sprach July mit einem Lächeln und dachte dabei an ihre Eltern, welche seit 15 Jahren verheiratet waren. Sie lachte, als Nico seine Lippen auf ihre Nase drückte. "Ich weiß ja nicht, ob du vorhast mein ganzes Gesicht abzuküssen, aber wenn du so weitermachst, werden bald alle denken, dass wir zusammen sind und nicht nur beste Freunde..." hauchte sie dem hübschen Jungen entgegen und Strich ihm über die Wange.

Flóka Kingsmen


"Sie haben dich einfach zurück gelassen? " Die junge Isländerin machte einen erstaunten Gesichtsausdruck. Normalerweise sah sie die drei immer zusammen, obwohl Sky und auch sie selbst, nicht im gleichen Haus wie Nikolaj und July waren." Naja, jetzt sind wir beide nicht mehr alleine. " Sie lächelte schüchtern. Sie würde ihn ja am liebsten fragen, ob er auf diese Party gehen würde, von der sie gehört hatte, dass sie immer am Schuljahresanfang stattfand. Sie selbst war noch nie da gewesen, aber sie traute sich auch nicht Sky zu fragen, ob er vielleicht ebenfalls dahin wollte.

Luc James Johnson

Zärtlich strich er seiner Liebsten ein paar dunkle Strähnen aus dem Gesicht. "Na hat mich da etwa jemand vermisst?" hauchte er ihr sanft entgegen und küsste sie dann nochmals, bevor er sich von ihr löste. "Wo ist mein Kuchen?"  rief er aus.

Sirius Orion Black

Der Älteste der Runde, zog nur einen Schmollmund als alle in der Runde, bei seiner Frage zu lachen begannen. "Ihr wisst ganz genau, dass es so etwas wie Geduld in meinem Vokabular nicht gibt also Luc mach hinne, ich brauche dringend Alkohol und was ich noch dringender brauche ist ne Zigarette!" Schon kramte er in seinen Taschen.

Claire Baker

Auch sie konnte nicht anders, als schmunzelnd über Sirius Ungeduld den Kopf zu schütteln. Sie tat jeweils ein Stück der verschiedenen Kuchen auf einen Teller und schob diesen dann Luc zu.  "Lass es dir schmecken" Als Sirius allerdings etwas von Zigaretten sprach, wandte sie sich diesem zu: "Wenn du rauchen möchtest, dann bitte draußen."  Daraufhin stand Sirius auf und fragte, ob jemand mitkommen würde. "Wenn du noch 5 Minuten warten kannst, ja"meldete sich Luc mit vollem Mund.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kio
Legende
avatar

Avatar von : Google
Anzahl der Beiträge : 6039
Anmeldedatum : 21.06.13
Alter : 23
Ort : Island

BeitragThema: Re: Something like Hogwarts ...   Do 12 Jan 2017, 16:42

Amber Helen Black
Amber grinste bei Georges Worten nur. "Hey, nicht in meine Karten gucken!" Gespielt entsetzt drückte sie die Karten gegen ihre nicht mehr ganz so flache Brust. Dann lachte sie wieder und lehnte sich gegen George. Die Schwarzhaarige liebte es mit den Zwillingen etwas zu unternehmen, die sie mittlerweile auch auseinander halten konnte. Viele konnten das auf Hogwarts noch nicht so gut besonders die Lehrer hatten immer mal wieder Schwierigkeiten damit. Dabei war es doch ganz einfach, zumindest für Amber.

James Johnson

Der junge Johnson lachte leise. "Wir überfallen einfach den Honigtopf.",schlug James lachend vor und legte die nächste Karte. Der ältere Zwilling fuhr sich durch das dunkle Haar und warf einen Blick nach draußen. Es war inzwischen dunkel geworden. Dann wandte er sich wieder dem Spiel zu.

Nikolaj-Sirius Black
Niko zuckte bei Julys Aussage mit den Schultern. "Hmm, das muss es wohl sehe ich ja tagtäglich bei Mum und Dad." Lächelte drückte er "sein Mädchen" an sich. Er hatte July sehr gern. Den Rotschopf von Skywing erfülte immer ein schönes Gefühl wenn July bei ihm war. Sie hatten die Ferien zusammen verbracht und das würde auch nie ein Ende finden schließlich kannten sie sich schon von klein auf.
Am liebsten wollte Niko mit July irgendwo anders hingehen als zum großen Festessen im großen Saal. Aber die Anwesenheit dort war leider Pflicht.

Sky Sœrensen
"Och so schlimm ist es nicht." Lächelnd sah er Flóka an. "Im Schloss sehe ich sie ja wieder ansonsten nach dem Essen auf der Party." Redete er weiter. "Gehst du auch zur Party nach dem Willkommensfest?",fragte er kurz darauf die Schwarzhaarige weiterhin lächelnd und sah ihr in die hübschen Augen. Er würde auf alle Fälle dort hingehen und sich der Schuluniform entledigen. Zwar bestand diese nur aus einer dunklen Hose, einem hellen Hemd und einer Krawatte und hellen Schuhen, aber trotzdem konnte sie Sky gestohlen bleiben. Außerdem hielt er sich eh nicht dran. Genauso wenig wie July und Niko es taten. Wer mochte schon Schuluniformen?


Emily-Claire Johnson
Emi nickte. "Ja, hab ich.",sagte sie und erwiderte Lucs Kuss. Sie blieb weiterhin gegen ihn gelehnt sitzen und lachte bei Sirius deutlichen Anzeichen von Ungeduld. Am liebsten wollte sie Luc gar nicht gehen lassen, da sie beide in letzter Zeit viel zu tun gehabt hatten. Nun Emi zwar nur halbtags da sie ja noch zur Reha musste, dennoch war kaum Zeit für Stunden der Zweisamkeit gewesen.

Mary White
Mary fuhr sich durch die Haare und hauchte Sirius einen Kuss auf die Lippen. "Ich geh mit dir Siri.",sagte sie und zog aus ihrer Jackentasche den Tabak und drehte sich geschickt eine Zigarette. Danach steckte sie den fertig gedrehten Glimmstängel hinter ihr rechtes Ohr und wartete mit Sirius auf Luc.

Regulus Black

Reg goss sich derweil noch einmal Kaffee in seine Tasse und mischte ihn mit Milch. Er liebte das aromatische Getränk abgöttisch. Er konnte nicht mehr ohne Kaffee leben-zumindest behauptete das immer seine Liebste Claire. "Wo wollen wir später hin?",fragte er an Sirius und Luc gewandt während er einen Schluck aus seiner Tasse nahm.

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~







Sammelsorium:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://poetmitherz.tumblr.com/
Sternenclankrieger
Legende
avatar

Avatar von : Steinjunges
Anzahl der Beiträge : 7567
Anmeldedatum : 02.07.13
Ort : im mittelpunkt der erde

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Something like Hogwarts ...   Do 12 Jan 2017, 19:31

George Johnson

Er fing an zu lachen. "Tu ich doch überhaupt nicht!" verteidigte sich der Junge lachend und legte seinen Arm um die Dunkelhaarige. "Ich würde doch niemals bei dir gucken, da kannst du meinen lieben Bruderherz fragen." Völlig unschuldig blickte er zwischen seinen beiden besten Freunden hin und her und legte seine nächste Karte. "Wenn wir kommen, räumen wir den Honigtopf aus und er kann einpacken" Er lachte.

July Johnson

Niko hatte Recht. Seine Eltern waren wirklich ein wunderschönes Paar obwohl man sich vorstellen konnte, dass sie es mit Claire's Behinderung alles andere als einfach hatten. July kuschelte sich an ihren besten Freund und blickte aus dem Fenster. Erstaunt realisierte sie wie dunkel es schon geworden ist. "Schade, ich werde heute ja überhaupt nicht mehr die Möglichkeit haben schwimmen zu gehen,wenn ich nach diesem blöden Essen mich noch für die Party fertig machen möchte." Sie seufzte. Kurze Zeit danach hielt ihr Wagen auch schon an und sie konnten aussteigen. Sie drückte Niko einen Kuss auf die Wange und nahm dann ihre Sachen. "Los, wir müssen unsere Sachen schnell hoch bringen, damit wir noch einen guten Platz bekommen."

Flòka Kingsmen

Die dunkelhaarige Schülerin war wirklich gespannt auf das Willkommensfest. Sie freute sich auf die neuen Schüler und auch auf das Essen. Letztes Jahr war sie ja selber neu dazugekommen. "Die Party?" wiederholte sie. "Ja, ja ich hatte vor auch zu kommen." Als Sky ihr sk intensiv in die Augen blickte, wurde sie automatisch rot und wandte den Blick auf den Boden. Kurze Zeit darauf hielt der Wagen an. "Hm, wir sind schon da. Ich denke wir sehen uns dann gleich am Tisch oder?"

Luc Johnson

Der Blonde schaufelte seinen Kuchen Gabel für Gabel in sich hinein. So dauerte es nicht allzu lange bis er fertig war. Bei Regs Frage musste er nicht lange überlegen. "Hat nicht vor kurzem ein neuer Club hier in der Gegend eröffnet? Lasst doch den auschecken." antwortete er und blickte zu dem Black hinüber, danach stand er auf um mit Mary und Siri nach draußen zu gehen um zu rauchen.

Sirius Black

Er wartete sogar darauf bis Luc fertig gegessen hatte. Bei seinem Vorschlag nickte er nur zufrieden. "Etwas Neues kann ja nur interessant werden, lasst den testen" Mit diesen Worten holte er Feuerzeug und Zigaretten hervor und ging nach draußen um zu rauchen.

Claire Baker

Kopfschüttelnd blickte sie zu ihrem Schatz hinüber als dieser sich noch mehr Kaffee in seine Tasse schüttete. "Du und dein Kaffee, irgendwann stirbst du an zuviel Kaffee..." sprach sie schmunzelnd und strich ihm sanft über den Rücken. Dann beugte sie sich zu ihm hinüber und küsste ihn zärtlich.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kio
Legende
avatar

Avatar von : Google
Anzahl der Beiträge : 6039
Anmeldedatum : 21.06.13
Alter : 23
Ort : Island

BeitragThema: Re: Something like Hogwarts ...   Sa 28 Jan 2017, 15:34

Amber Helen Black
Amber lachte und legte eine Karte. "Ich bin dabei." Grinsend lehnte sie sich gegen George und richtete ihren Blick wieder auf ihre Spielkarten. Gerade hatte sie es sich gemütlich gemacht, da ertönte ein Knacken in den Lautsprechern und die Stimme des Lokführers erklang: "In wenigen Minuten erreichen wir Hogsmead. Ihr Gepäck wird hochgebracht, ziehen sie bitte ihre Schuluniform an."
Dann knackte es nochmal und die Ansage war zu Ende. Amber richtete sich widerwillig auf und zerrte ihre Tasche zu sich. Diese öffnete sie und zog die Schuluniform hervor. Amber hatte zum Glück schon eine weiße Bluse an und musste nur noch ihre Jeans gegen Rock und Kniestrümpfe eintauschen. Ohne großartig zu überlegen zog sie sich um. Es störte sie nicht das die Zwillinge anwesend waren. Immerhin gab es gute Tricks beim Umziehen. So drehte sie sich mit dem Rücken zu James und George und zog en Rock über die Jeans nur um diese anschließend auszuziehen.

James Johnson
"Na endlich! Ich dachte schon wir kommen gar nicht mehr an.", rief er aus und zog ebenfalls seine Schuluniform an. Nur auf die Krawatte verzichtete er, er hasste sie und binden konnte er die Dinger auch nicht. Also ließ er es ganz. Es reichte ja wenn sie um seinen Hals hing.
So zog er sich sein T-shirt über den Kopf und schlüpfte in das weiße Hemd.


Nikolaj-Sirius Black
Niko lächelte breit.  Schon mal was von Nachtschwimmen gehört?" Schon oft hatten sie solche Aktionen gemacht. Meist im volltrunkenen Zustand aber sie hatten Spaß dabei gehabt. Außerdem war es selbst Nachts noch angenehm warm im Herbst. Niko folgte July aus dem Auto zum Schloss und zauberte sich die Schuluniform an. Naja zum Teil das Hemd hatte er um die Hüften gebunden. Den Umhang hatte er gar nicht erst angelegt.
Niko rückte seine Cap zurecht und ging neben July her.

Sky Sœrensen
"Nice, dann sehen wir uns am Tisch.",meinte Sky und lächelte sein breites Lächeln. Seine blauen Augen strahlten vor Freude. Er erhob sich von seinem Sitz als das Auto anhielt und hielt Gentlemanlike die Tür auf. Wenn er wollte konnte er Prince Charming in Person sein. "Also bis gleich.",meinte er und ging vor.



Emily-Claire Johnson
Emily angelte während dessen nach ihrer kleinen Umhängetasche und stand auf. "Ich geh kurz ins Bad." Meinte sie und lächelte dabei. Im Badezimmer schloss sie die Tür hinter sich und begann damit ihre Medikamente zu nehmen, sie wollte diese nicht vor allen nehmen. Sie wollte kein Mitleid in den Augen der anderen sehen.
Emi zerfraß es immer noch das sie wieder gehen konnte und Claire nicht. Nach dem sie jedes Medikament genommen hatte kam der Part mit dem Eincremen.
Emi schob die Hosenbeine ihrer lockeren Stoffhose höher. Narben verzierten ihre Füße und Beine. Emi riss sich zusammen um nicht in Tränen auszubrechen. Vorsichtig trug sie die Creme auf und sog dabei zischend die Luft ein, als sie beim eincremen gegen das noch etwas empfindliche Narbengewebe kam. Nach dem sie auch hiermit fertig war stand sie auf und zog die Hosenbeine wieder runter. Sie zupfte ihre Klamotten zurecht und ging dann zu den anderen zurück.


Mary White
Sie lächelte bei Lucs Vorschlag. Bestimmt würden die drei dort Spaß haben. Sie nahm einen tiefen Zug von ihrer Zigarette und blies den Rauch in die Luft. "Na dann erzählt mal wie es da war.",sagte sie grinsend und fuhr sich durch die Haare.

Regulus Black
Reg lachte bei Claires Bemerkung und erwiederte ihren Kuss. "Ja, ich mag halt Kaffee.",murmelte gegen ihre Lippen. Claire hatte schon öfter mal behauptet das anstatt Blut Kaffee durch seine Venen fließen würde. Der Schwarzhaarige trank wieder einen Schluck und lächelte in die Runde.

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~







Sammelsorium:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://poetmitherz.tumblr.com/
Sternenclankrieger
Legende
avatar

Avatar von : Steinjunges
Anzahl der Beiträge : 7567
Anmeldedatum : 02.07.13
Ort : im mittelpunkt der erde

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Something like Hogwarts ...   Sa 28 Jan 2017, 23:40

George Johnson

Es wr wirklich schade, dass sie es nicht einmal geschaft hatten ihre aktuelle Kartenpartie zuende zu spielen, dass sie von der Zugansage unterbrochen wurden. Gleich würden sie in Hogsmead ankommen und somit gleich wieder in Hogwarts sein. George freute sich schon wieder unglaublich auf die ganzen Scherze die er mit James würde spielen können. Nun war allerdings wieder die Zeit in die Schuluniform zu schlüpfen. george konnte einfach nicht verstehen warum es ihnen nicht erlaubt war einfach normale Kleidung zu tragen. Kopfschüttelnd beobachtete er wie Amber sich umzog. "Pass nur auf, dass ich ja nicht ein Stückchen deiner weißen Haut sehe, sonst fällst du sofort tot um und stirbst, Amber!" rief er lachend aus und zog sich dann sein T-Shirt über den Kopf. Ihm machte es genauso wie seinem Bruder nichts aus sich oberkörperfrei zu zeigen, schließlich ief man im Schwimmbad ja noch freizügiger herum. George merkte überhaupt nicht, dass er sich sein Hemd falsch geknöpft hatte und auch sein Kragen alles andere als ordentlich war. Mit seiner Krawatte in der Hand ging er zu Amber hinüber: "Sag mal ,weißt du wie man das macht?"

July Johnson

"Ich denke du meinst Nacktschwimmen." korrigierte die Blonde ihren besten Freund und zwinkerte ihm zu. "Leider Gottes werden wir zwei ,dafür heute keine Zeit haben, denn wir haben etwas besseres vor, mein Lieber." July streckte Niko die Zunge heraus und beeilte sich dann hoch in den Turm der Skywings zu gelangen. Im Schlafsaal der Mädchen ihrer Klasse stellte sie all ihre Sachen ab und suchte dann im Koffer nach Teilen ihrer Uniform. Schließlich trug sie das weiße Hemd einfach nur offen über ihrem schwarzen Top, band sich die´Krawatte locker um und zog einen Rock an, welcher laut Schulordnung wahrscheinlich als unakzeptabel galt, doch das war ihr egal. Anschließend hockte sie sich im Gemeinschaftsraum auf ein Sofa und wartete dort auf ihren besten Freund.

Flóka Kingsmen

Die junge Schülerin war positiv überrascht. Von Sky hätte sie so ein zuvorkommendes Verhalten wohl kaum erwartet. "Oh, dankeschön Sky. Ja bis gleich" sprach sie leise und lächelte schüchtern, bevor sie sich ihre Sachen nahm und sich aufmachte zum Turm ihres Hauses. Glücklicherweise konnte sie ein wenig Zeit einsparen ,da sie ihre Schuluniform schon trug und zwar anstandsmäßig, nicht abgewandelt so wie die meisten Schüler ihres Alters an dieser Schule. So brauchte sie lediglich ihr Gepäck abstellen und konnte sich dann schon auf den Weg in die große Halle machen, wo sie sich nach Sky umsah, nicht wissend, ob dieser überhaupt schon anwesend war.

Sirius Black

"Ich denke wir beide werden danach besseres zu tun haben, als uns über irgendeinen Club zu unterhalten." sprach er schmunzelnd und zog dann wieder an seiner Zigarette. Amüsiert funkelten seine grauen Augen, als er Mary in die Augen blickte, dann nahm er die Zigarette aus dem Mundwinkel um seine Lippen auf die ihre drücken zu können.

Luc Johnson

"Musst mich dran erinnern." antwortete er Mary und ließ sich auf dem Verandagelände nieder. Seelenruhig zog er an seiner Zigarette und beobachtete dann wie sich der Rauch in die Dunkelheit verflüchtigte. Als er wieder zu Sirius und Mary blickte waren jene schon wieder vollkommen miteinader beschäftigt. "Ich würde euch beiden bitten euch nicht die Klamotten hier draußen vor meinen Augen vom Leib zu reißen." sprach zu den beiden und rauchte seine Zigarette zuende bis er wieder das Haus betrat und sich noch für einen Moment zu Emily setzte. Er zog sie an sich heran und drückte seine LIppen auf ihre Stirn. "Schatz, ich denke wir werden gleich mal aufbrechen. Mach dir nen schönen Abend mit deinen Mädels okay?"

Claire Baker

"Das merkt man ja überhaupt nicht.", entgegnete Claire mit einem Lachen und blikte ihrem Schatz einfach nur liebevoll in die Augen. Sie strich ihm sanft über die Wange und blickte auf, als sie Lucs Worte hörte. "Na dann, geniess dein bisschen Freizeit von mir, mein Schatz. Hast es dir auch wirklich mehr als verdient." sprach sie sanft und schenkte ihm ein Lächeln. Sie wollte, dass er sich mal kurz eine Auszeit von ihr nehmen konnte und einfach mal auf seine Bedürfnisse achten würde, ohne an sie denken zu müssen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kio
Legende
avatar

Avatar von : Google
Anzahl der Beiträge : 6039
Anmeldedatum : 21.06.13
Alter : 23
Ort : Island

BeitragThema: Re: Something like Hogwarts ...   Fr 03 Feb 2017, 23:56

Amber Helen Black
Die junge Black lachte bei Georges Worten nur und nickte bei seiner Frage ob sie Krawatten binden könnte. "Ja, kann ich.",sagte sie und machte sich so gleich ans Werk. "Oh Georgie, dein Hemd ist schief geknöpft." Belustigt knöpfte sie das Hemd auf und knöpfte es ordentlich wieder zu. Immerhin gab es gerne mal Punktabzug bei einigen Lehrern vor allem bei McGonnegal.

James Johnson
James grinste breit. "Wie gut, das du sowas kannst Amber.",sagte er lachend und fuhr sich durch die Haare. Bald kam der Zug zum stehen und sie konnten aussteigen. James knöpfte sich sein Hemd im  zu und war dabei etwas talentierter als sein Zwillingsbruder. Zumindest schaffte er es gerade zu zuknöpfen.  Naja wenn auch mehr schlecht als recht. James zog den Mantel der Uniform über und ging in Richtung Ausgang.


Nikolaj-Sirius Black
Niko folgte July in den Turm der Skywings und schleppte seinen Kram hoch in seinen Schlafsaal. Dort zog er sich nochmal richtig an und angelte nach seiner Krawatte. Diese band er sich in einem einfachen Krawattenknoten. Er grinste nicht alle in seinem Jahrgang konnten das, er hatte es von seinem Vater gelernt. Niko stylte sich noch seine Haare und ging dann wieder nach unten.. Grinsend schlang er beide Arme um July als er sich ihr von hinten nährte. "Na los Mermaid, auf zum Essen und dann nichts wie weg." ,sagte er mit einem freudigen Funkeln in den Augen.

Sky Sœrensen
Der Däne eilte in den großen Saal und bahnte sich den Weg durch die Menge zu seinem Haustisch. "Heij, Flóka.",sagte er als er den dunklen Haarschopf seiner Mitschülerin entdeckte. Grinsend ließ er sich neben ihr auf einen der Stühle fallen. Noch immer trug er seine Beanie.

Emily-Claire Johnson
Emi  nickte leicht und lächelte ihren Ehemann an. "Ich wünsch euch auch einen schönen Abend." Sie drückte ihm noch einen Kuss auf die Lippen und schmiegte sich an ihn. Sie hoffte, dass er nicht zu lange weg bleiben würde, da sie ohne ihn in ihrer Nähe zu wissen nicht so gut schlief. Das zeigte immer wieder wie sehr sie ihn braucht und wie viel Halt er ihr gab.

Mary White
Grinsend erwiderte Mary seinen Kuss und schlang beide Arme seinen Oberkörper. "Ich weiß.",nuschelte sie in den Kuss hinein. Sie vermisste ihn jetzt schon. Nun denn ein Mädelsabend musste auch mal wieder sein. Sie freute sich schon auf Sirius Rückkehr.


Regulus Black

Reg nickte und gab ihr einen Kuss. " Werd ich Honey.",meinte er lächelnd und drückte sie sanft. Dann ging er kurz ins Schlafzimmer um sich seine heiß geliebte Lederjacke zu holen. Er hatte sie bereits viele Jahre. Grinsend schlüpfte er hinein öffnete seinen Zopf. Seine Haare waren mittlerweile wieder schulterlang und er war glücklich damit.
Zufrieden mit seinem Aussehen kehrte er zurück in die Küche.

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~







Sammelsorium:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://poetmitherz.tumblr.com/
Sternenclankrieger
Legende
avatar

Avatar von : Steinjunges
Anzahl der Beiträge : 7567
Anmeldedatum : 02.07.13
Ort : im mittelpunkt der erde

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Something like Hogwarts ...   So 05 Feb 2017, 00:29

George Johnson

"Ich hasse Hemden, da ist es doch klar, dass ich so etwas nicht kann oder?" gab er zurück und seufzte. "Ich hasse die Schuluniform!" beschwerte er sich während Amber sein Outfit richtete, damit er ordentlich aussah und es ja keinen Punktabzug für Gryffindor geben würde. "Ich glaube du musst mir mal zeigen we man so ein Teil bindet. Mein Dad ht mir gezeigt, aber ich hab das schon wieder vergessen. Das ist alles so kompliziert..." Seine Worte unterstrich er mit einem Schmollmund und blickte Amber aus großen Augen an. Doch dann hielt der Zug und er nahm sich seine Sachen und bemühte sich hinter seinem Bruder herzukommen ohne irgendjemandem mit seinem Koffer über die Füße zu fahren.

July Johnson

Die junge Frau schreckte wortwörtlich aus ihren Gedanken, als sich Nikos Arme um ihren Körper schlangen. "Du weißt doch ganz genau, dass du mich nicht immer so erschrecken sollst. Irgendwann sterbe ich an einem Herzinfarkt und dann bist du schuld!" beschwerte sie sich und musste dann allerdings doch lachen. "Erst Essen und dann Party!", rief sie freudig aus und hakte sich bei ihrem besten Freund unter, um mit ihm gemeinsam hinunter in den großen Saal zu gehen, wo sie auch sogleich von einigen anderen Freunden begrüßt wurden. Zum Glück fanden sie dann noch zwei freie Plätze nebeneinander und July lehnte sich zu Niko hinüber um ihm einige Wort ins Ohr zu hauchen. "Ich hoffe mein bester Freund macht sich gleich besonders schick, schließlich bist du das Geburtstagskind!"

Flóka Kingsmen

Nachdem die Isländerin gemerkt hatte, dass Sky noch nicht anwesend war, war sie einfach zu ihrem Haustisch gegangen und hatte ihm dort schon einmal einen Platz neben sich reserviert. Zum Glück ließ er dann aber auch nicht besonders lange auf sich warten. "Hi Sky", gab sie zurück und lächelte etwas schüchtern. Als ihr Magen plötzlich laut knurrte, wurde sie allerdings rot und senkte peinlich berührt den Blick.

Luc Johnson

Der Blonde erwiderte Emis Kuss und drückte seine Ehefrau nochmals an sich. "Wenn du später nachhause gehst, dann ist es besser wenn du einfach appariert. Ich möhte nicht, dass du zu so später Stunde noch alleine in der Gegend rumfährst" sprach er und blickte ihr dabei in die Augen. Dann beugte er sich nähr an sie heran und hauchte ihr ins Ohr: "Und ´wenn ich nachhause kommen werde ich dafür sorgen, dass dir hören und sehen vergeht!" Er lächelte breit, ehe er sie nochmals küsste und dann aufstand. "Tschüss Claire. Danke für den Kuchen."

Sirius Black

Zum letzten Mal küsste er Mary nochmals. "Lass dir schon einmal etwas besonderes für heute Nacht einfallen",sprach er zu ihr, grinste nur, ehe er seine Zigaette ausdrückte und mit ihr zurück ins Haus ging. Dort verabschiedete er sich noch von den anderen beiden Frauen und wartete danach nur noch darauf, dass sie endlich aufbrechen konnten. "Los Männer, kommt feiern!", rief er lachend aus.

Claire Baker

Liebevoll blickte die rothaarige ihrem Schatz hinterher und schmunzelte, als er mit seiner Lederjacke zurückkehrte. Sie wusste genau wie sehr er jene liebte, schließlich besaß er sie auch schon seit Jahren. "Nichts zu danken, Luc. Bis dann ihr Drei.", verabschiedete sie die Männer und wandte sich dann an ihre Freundinnen. "Na auf was habt ihr Lust? Ich denke wir sollten ins Wohnzimmer umziehen. Da ist es bequemer."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kio
Legende
avatar

Avatar von : Google
Anzahl der Beiträge : 6039
Anmeldedatum : 21.06.13
Alter : 23
Ort : Island

BeitragThema: Re: Something like Hogwarts ...   Sa 25 Feb 2017, 17:49

Amber Helen Black
Amber grinste breit bei Georges Aussage darüber, dass ihm sein Vater es ihm zwar beigebracht hatte, aber er selbst es wieder vergessen hätte. Amber legte sich beim Verlassen des Zuges ihren Kapuzenumhang um, zwar fror sie dank ihrer Vampirgene nicht so schnell, aber es war doch recht kühl geworden und die dünne Bluse schützte nicht wirklich vor Kälte. So ging sie schnellen Schrittes zu den Kutschen und stieg in die erstbeste ein.

James Johnson
James folgte Amber grinsend in die Kutsche und meinte beim Einsteigen im Scherzhaften Tonfall: "Hey, Blacki! Nicht ohne uns abhauen!" Amber lachte nur bei dieser Aussage. "Als ob ich das jemals tun würde James.",gab die Schwarzhaarige zurück.


Nikolaj-Sirius Black
Niko lachte bei Jules Reaktion. "Was kann ich dafür wenn du wieder in deiner Gedankenwelt unterwegs bist.",sagte er und ließ sich von ihr mit in den großen Saal ziehen. Dort angekommen ließ er sich neben sie auf einen freien Platz fallen. "Natürlich werd ich mich schick machen, wo denkst du hin." Entgegnete  er frech Grinsend und hoffte das der Schulleiter schnell kam und seine Rede hielt damit sie endlich essen konnten.

Sky Sœrensen
Sky grinste als er Flókas Magen knurren hörte. "Da hat aber Jemand Hunger." Merkte er grinsend an und schenke sich dabei was zu trinken ein. Er selbst hatte trotz Verpflegung während der Fahrt wieder Hunger. Sky war froh als endlich der Schulleiter der Pearl of Knowledge and Wisdom auftauchte, seine kurze Rede hielt und dann das Essen erschien. Von Hunger getrieben füllte er sich von Jedem Gericht etwas auf.

Emily-Claire Johnson
Emi nickte und sagte: "Das werd ich tun, viel Spaß euch." redete sie gegen seine weichen Lippen bevor sie seinen Kuss erwiderte. In Momenten wie diesen wurde ihr bewusst wie sehr sie Luc brauchte. Am liebsten wollte sie ihn gar nicht erst gehen lassen. Zwar hatten die Albträume, welche ihre Vergangenheit betrafen nachgelassen, nur waren es jetzt die psychischen Folgen ihres Unfalls. In den ersten Wochen nach ihrem Unfall hatte sie ohne Schlaftabletten keinen Schlaf gefunden. Dies war auch zum Großteil auf ihre körperlichen Schmerzen zurückzuführen gewesen jedoch verging körperlicher Schmerz. Psychischer Schmerz blieb. So würde Emi auch heute so lange wach bleiben bis Luc wieder zurück kommen würde. Sie hatte Angst vor den Albträumen. Sie löste sich von Luc und begann dann damit beim Abräumen des Tisches zu helfen.

Mary White
"Viel Spaß euch und lasst es krachen!",rief Mary den drei Herren noch hinter her ehe diese aus der Tür verschwanden. Breit grinsend half sie Emi beim Abräumen. Bei Claires Frage brauchte Mary nicht lange überlegen. "Wie wäre es mit einwenig Beauty und danach ein schöner Film?" Schlug sie vor und stellte dabei das schmutzige Geschirr in die Geschirrspülmaschine.

Regulus Black
"Bis später!",verabschiedete sich Reg und folgte den anderen nach Draußen. Er freute sich riesig auf den neuen Club. Er konnte endlich wieder tun und lassen was er wollte. "Herrlich!", rief er draußen aus und atmete die kühle Abendluft ein. Es war einfach wunderbar.

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~







Sammelsorium:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://poetmitherz.tumblr.com/
Sternenclankrieger
Legende
avatar

Avatar von : Steinjunges
Anzahl der Beiträge : 7567
Anmeldedatum : 02.07.13
Ort : im mittelpunkt der erde

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Something like Hogwarts ...   Mi 01 März 2017, 23:04

George Johnson

"Da hat es aber jemand wirklich eilig! ", pflichtete der Gryffindor seinem Bruder bei und bemühte sich dann mit ihm und Amber Schritt zu halten. Er sprang auf die Kutsche und setzte sich neben sie auf die Bank." Ist dir etwa kalt? Möchtest du kuscheln? "fragte er breit grinsend und breitete die Arme aus.

July Johnson

" Da bin ich aber gespannt auf den Herrn, ich meine du musst ja die Mädchen verrückt machen, nicht wahr? ", witzelte sie und wackelte breit grinsend mit den Augenbrauen. Gelangweilt lauschte sie schließlich dem Vortrag des Direktors und freute sich schließlich auf das Essen. Sie war zwar keine Vegetarierin und doch war Fleisch nicht so ihres, so lud sie sich ihren Teller mit Gemüse voll.

Floka Kingsmen

Mit hochrotem Gesicht nickte die junge Isländerin. "Ich hab heute noch nichts essen können.", hauchte sie leise und schenkte sich ebenfalls etwas ein. Zum Glück dauerte die Rede des Direktors nicht besonders lange und so konnte sie schnell anfangen zu essen. Doch bald war sie auch fertig. "Ehm Sky, wo und wann findet die Party eigentlich statt?", wollte sie von ihm wissen.

Claire Baker

"Da sag ich auf keinen Fall Nein. ",erwiderte Claire mit einem Lächeln und erinnerte sich nur liebend gerne an die früheren Zeiten zurück in welchen sie mehr Zeit miteinander verbracht haben. Wie Kinder liebten sie es sich gegenseitig Frisuren zu machen." Danke für eure Hilfe, aber das braucht ihr doch nicht."

Sirius Black

"Freiheit! ", rief der ehemalige Rumtreiber in die Dunkelheit hinaus und sprang wie ein kleines Kind umher, bevor er seinem Bruder auf den Rücken sprang Lachend schlug er die Arme um dessen Hals." Hüa mein Pferdchen! "rief er aus.

Luc Johnson

Der Blonde konnte nicht anders als zu lachen. Bei diesem Spektakel, welches Sirius machte, da dachte man wirklich er sei noch ein kleines Kind." Reg, was war denn im Kuchen? Ist Siri auf Drogen? ", fragte er lachend und schüttelte nur den Kopf.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Something like Hogwarts ...   

Nach oben Nach unten
 
Something like Hogwarts ...
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 42 von 45Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 22 ... 41, 42, 43, 44, 45  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Darkside of Hogwarts - Harry Potter Next Generation
» Hogwarts our Home
» The golden age of Hogwarts
» Hogwarts Brief \^-^/
» Gossip Girl - Unschuldsengel Hogwarts

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Warrior Cats - das RPG :: Eure RPGs :: Spontane Rpgs-
Gehe zu: