Warrior Cats - das RPG
Warrior Cats - die Welt der Katzen.
Tritt dem DonnerClan, WindClan, FlussClan, SchattenClan, WolkenClan oder dem BlutClan bei und führe ein Leben als Krieger!

Warrior Cats - das RPG

Entdecke den Krieger in dir, werde einer von uns und klettere die Clan- Rangliste immer weiter nach oben.
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Hierarchie
DonnerClan
Anführer: Donnerstern
2.Anführer: //
Heiler: Eichenblatt
Heilerschüler: Efeupfote

FlussClan
Anführer: Jubelstern
2.Anführer: Hirschfänger
Heiler: Meeresblick
Heilerschüler: Kauzpfote

WindClan
Anführer: Dunkelstern
2.Anführer: Sturmjäger
Heiler: Milanschrei

SchattenClan
Anführer: Mohnstern
2.Anführer: Falkenfeder
Heiler: Engelsflügel
Heilerschüler: Abendpfote

WolkenClan
Anführer: Brombeerstern
2.Anführer: Wildfeuer
Heiler: Tränenherz
Heilerschüler: //

BlutClan
Anführer: Djinn
2.Anführer: //
"Heiler": Emerald
"Heilerschüler": Lotta

Das RPG
Jahreszeit: Blattfall

Tageszeit: Sonnenhoch

Tageskenntnis: Die Blätter verfärben sich und damit kommen auch Regen und Wind. Auch die Beute verkriecht sich, wobei das eine oder andere Tier noch eifrig Vorräte für die Blattleere sammelt. Der Wind bringt graue Wolken, Kälte und auch Regen mit sich, der nur hin und wieder von dichtem Nebel abgelöst wird.

DonnerClan-Territorium:
Obwohl die Bäume etwas Schutz vor Regen und Wind bieten, ist der von Blättern übersäte Waldboden matschig und rutschig. Nur wenige Beutetiere sind bei diesem Wetter noch unterwegs.

FlussClan-Territorium:
Durch den Regen steigt der Fluss immer weiter an, aber wer die Nässe gut verträgt, wird keine Probleme beim Fischen haben. Nur das Ufer ist rutschiger als sonst und der Wind ist hier ebenfalls stärker zu spüren.


WindClan-Territorium:
Der Wind fegt über das flache Moorland hinweg und der Regen scheucht die Kaninchen aus ihren Bauen –optimales Jagdwetter für nässeresistente Krieger. Allerdings besteht die Gefahr, auf dem aufgeweichten Boden auszurutschen und im Matsch zu landen.


SchattenClan-Territorium:
Das sumpfige Gelände ist jetzt noch matschiger geworden und die Reptilien haben sich in ihre Baue und Felsspalten zurückgezogen. Beute lässt sich eher im Schutz der Nadelbäume blicken. Außerdem ist man hier besser vor dem Wind geschützt.


WolkenClan-Territorium:
Die Vögel bleiben aufgrund des Regens eher in Bodennähe und sind daher leichte Beute für jeden, den ein nasser Pelz nicht stört. Hier ist aber nur wenig Wind- und Regenschutz vorhanden und am Boden bilden sich Wasserpfützen.


Baumgeviert:
Der Boden ist hier matschig, aber die mächtigen Eichen lassen sich vom Wind nicht beeindrucken. Nur die bunten Blätter bewegen sich im Wind und auch das Gestrüpp bewegt sich bei jedem Luftzug.


BlutClan-Territorium:
Bei diesem Wetter sind sowohl Zweibeiner als auch Hunde nur ungern draußen. Die Straßen sind nass und teilweise ist es sehr windig.


Streuner-Territorien:
Auch hier kehren die Beutetiere langsam in ihre Baue zurück. Unter den Bäumen lassen sich aber eher ein trockenes und windgeschütztes Plätzchen oder Beute finden.


Zweibeinerort:
Das ist kein Wetter für Hauskätzchen und darum wagen sie sich nur ungern nach draußen. Bis das Herbstwetter vorbei ist, finden sie bei ihren Zweibeinern genügend warme Orte zum Schlafen, Essen und Schnurren.



Teilen | 
 

 Love in another way

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 17 ... 31, 32, 33  Weiter
AutorNachricht
Sternenclankrieger
Legende
avatar

Avatar von : Steinjunges
Anzahl der Beiträge : 7567
Anmeldedatum : 02.07.13
Ort : im mittelpunkt der erde

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Love in another way    Mo 13 März 2017, 22:01

Natürlich gefiel es Sam und wie, er konnte ja garnicht genug von ihr bekommen und doch mussten sie nun aufhören. "Hm, ich hätte gerne eine weitaus längere Antwort, aber wir müssen das auf nachher verschieben, wenn du nicht willst, dass ich verhungere." Sam schenkte seiner Livi ein schiefes Grinsen und schmiegte sich für einen Moment an sie. "Was essen wir denn nun?"

Während Reg sein Motorrad in die Garage brachte, betrat Sirius das gemeinsame Haus und schmiss sich auf die Couch. Es dauerte nicht lange und er war eingeschlafen. Ja noch nicht einmal der Geruch der saftigen Burger weckte ihn. Sirius lag einfach zusammengerollt wie ein Hund da und bemerkte nichts.

"Okey", Vic lächelte und schob Mary dann einen Teil des Gemüses zu. "Du kannst den Teil schneiden, den Rest mach dann ich." So nahm sie sich ein Messer und begsnn schon einmal damit erst das Gemüse zu schälen und es anschließend zu schneiden.

Claire verließ schließlich das Bad und machte sich auf den Weg ins Schlafzimmer, wo sie Jake vermutete. Und als sie ihn erblickte, da war sie wirklich positiv überrascht. Er hatte sich schon seit Jahren nicht mehr so herausgeputzt, besonders nicht für sie. "Du hast dich aber hübsch gemacht, Schatz." brachte sie staunend hervor und strahlte über das ganze Gesicht. "Und was ist mit unserem Kleinen? So kaputt?" Sie kam näher und blickte ihren Sohn liebevoll an, ehe sie Jake einen Kuss auf die Lippen drückte. Sie schlang ihre Arme um beide.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kio
Legende
avatar

Avatar von : Google
Anzahl der Beiträge : 6039
Anmeldedatum : 21.06.13
Alter : 23
Ort : Island

BeitragThema: Re: Love in another way    Di 28 März 2017, 16:43

Livi drehte sich auf den Bauch und stützte den Kopf in die Hände. "Wollen wir nicht was bestellen?",fragte sie ihren Liebsten. "Ich kann nicht schon wieder Nudeln kochen." Fügte sie hinzu. Während sie redete strich sie sich eine Strähne aus dem Gesicht.
"Oder wir gehen essen."


Mary nickte und tat was Vicky wollte. Sie holte sich ein Brett und ein Messer und begann dann damit das Gemüse klein zu schneiden und in eine Schüssel zu tun. Dabei summte Mary fröhlich ein Lied, welches im Radio lief mit.

"Anscheinend ist er das." Lächelnd betrachtete er Claire. Sie sah aus seiner Sicht aus wie ein Engel. Er erwiderte zärtlich Claires Kuss und meinte dann: "Wollen wir?"

Reg ging zu Sirius um diesen  zu wecken. Er grinste breit als er seinen Schatz schlafend auf dem Sofa fand. Grinsend beugte er sich zu ihm hinunter und hauchte ihm einen Kuss auf die Lippen. "Aufwachen Schatz, essen ist fertig.",sprach er sanft.

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~







Sammelsorium:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://poetmitherz.tumblr.com/
Sternenclankrieger
Legende
avatar

Avatar von : Steinjunges
Anzahl der Beiträge : 7567
Anmeldedatum : 02.07.13
Ort : im mittelpunkt der erde

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Love in another way    Sa 01 Apr 2017, 10:38

Sam ließ sich neben Livi auf die Matratze fallen und blickte zur ihr hinüber. "Du kannst überhaupt nicht kochen.", sprach er mit einem Schmunzeln und blickte zu ihr hinüber. "Du willst aldo ausgehen, hm? Und wohin soll es gehen? Du weißt, dass wir später noch feiern gehen."

Zum Glück dauerte es nicht lange und sie hatten die Lasagne soweit vorbereitet, dass man sie nur noch in den Ofen zu schieben brauchte. Dies tat Vic dann auch und stellte die Zeit ein. Anschließend drehte sie sich zu Mary und schlang ihre Arme um diese.

"Ja, können wir. ", hauchte Claire und stahl sich abermals einen Kuss von Jake." Hast du alles eingepackt, was Sky braucht? Windeln zum Beispiel? " Auf dem Bett lag dessen Lieblingskuscheltier, jenes hob Claire auf und steckte es in die Tasche für den Kleinen.

Sirius knurrte irgendwas vor sich hin und drehte sich einfach auf die andere Seite. Er war eine Schlafmütze und ein Brummbär noch dazu. Schlief er einmal, war es meist nicht sehr einfach ihn aufzuwecken.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kio
Legende
avatar

Avatar von : Google
Anzahl der Beiträge : 6039
Anmeldedatum : 21.06.13
Alter : 23
Ort : Island

BeitragThema: Re: Love in another way    So 02 Apr 2017, 01:03

"Blitzmerker.",kommentierte Olivia die Aussage ihres Liebsten und knuffte ihn dafür in die Seite. "Hmm Pizza." schlug sie vor. "Jaa, aber wir haben noch bis dahin viel Zeit oder willst du das wir verhungern?",fügte sie neckend hinzu. Livie bereute an manchen Tagen die Tatsache,das sie nicht mehr als Nudeln mit Tomatensoße zustande bekam, aber das war allein ihrer verkorksten Vergangenheit geschuldet. Die Braunhaarige blickte Sam grinsend an.

Mary schmiegte sich an ihre Liebste als diese ihre Arme um sie schlang. Sie genoss es richtig. Mary drehte sich zu Vic um und gab ihr einen Kuss auf die Lippen.

Reg schüttelte grinsend den Kopf über seinen Schatz und startete einen neuen Versuch ihn zu wecken. Diesmal platzierte er mehrere Küsse zwischen Hals und Schulter. Er wusste wo Sirius empfindliche Stellen waren. "Schatz es gibt Burger." sagte er leise verführerisch in Sirius Ohr.

"Ja, hab ich Schatz.",sagte Jake und ging dann mit Claire zum Auto. Dort überreichte er seinen Sohn Claire, damit er in aller Ruhe Auto fahren konnte. Die Reisetasche packte er auf den Rücksitz und stieg dann vorne ins Auto ein.

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~







Sammelsorium:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://poetmitherz.tumblr.com/
Sternenclankrieger
Legende
avatar

Avatar von : Steinjunges
Anzahl der Beiträge : 7567
Anmeldedatum : 02.07.13
Ort : im mittelpunkt der erde

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Love in another way    So 02 Apr 2017, 12:46

"Hee!" rief Sam lachend aus, als Livi ihn in die Seite knuffte. Er streckte sich kurz und schaffte es dann endlich aus dem gemütlichen Bett aufzustehen. "Na dann komm, auf zum nächsten Italiener." Grinsend zog er sich seine Jacke über und angelte Schlüssel und Geldbörse von der Kommode. "Ich warte im Auto auf dich." sprach und begab sich schon einmal in die Garage.

Claire nahm ihre Handtasche und ihren schlafenden Sohn entgegen und schnallte den Kleinen in seinem Kindersitz fest, ehe auch sie einstieg. Auf dem Weg zu Mary war Sky aufgewacht. Verschlafen schaute er umher und klammerte sich sogleich an Claire, sobald sie ihn aus seinem Sitz befreit hatte. Sie liefen die paar Treppenstufen zu der Wohnung hinauf und Claire klingelte.

Vic genoss es einfach für einen Moment, doch als es an der Tür klingelte, löste sie sich von Mary und langte nach ihrem Wasserglas um ein wenig zu trinken. "Gehst du an die Tür?"

Sirius bekam bei Regs Berührungen eine Gänsehaut. Er drehte sich weg und leckte sich über die Lippen. Schließlich öffnete er doch die Augen. "Was zum Teufel tust du da? Ich bin am schlafen!", knurrte er Reg an und fuhr sich verschlafen durch die Haare.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kio
Legende
avatar

Avatar von : Google
Anzahl der Beiträge : 6039
Anmeldedatum : 21.06.13
Alter : 23
Ort : Island

BeitragThema: Re: Love in another way    Mo 17 Apr 2017, 11:08

Grinsend erhob sich Livy und  griff nach ihrer Hoodiejacke. Diese zog sie im Gehen an und schlüpfte im Flur in ihre Flipflops. Schließlich war es schön warm draußen und begab sich ebenfalls in die Garage. "Da bin ich schon!", rief sie lachend aus und nahm im Auto platz.

Jake ergatterte einen Parkplatz vor der Haustür zu Marys und Vics Wohnung und schaltete nach dem einparken den Motor aus. "Da wären wir.",sagte er lächelnd und beugte sich zu Claire um ihr einen Kuss zu geben. Sky war nun aufgewacht und es sah einfach zu niedlich aus wie er völlig verschlafen dreinblickte. Grinsend stieg Jake aus und nahm das Gepäck aus dem Kofferraum und ging mit Claire zur Wohnungstür.

Mary nickte und ging zur Haustür. Lächelnd öffnete sie diese. "Hey ihr drei.",begrüßte sie die kleine Familie. Sie umarmte alle zur Begrüßung und lachte als Sky vor Freude laut quietschte. Der kleine Mann war wirklich süß und wickelte jeden um den Finger. Mary nahm ihm das nicht übel. Schließlich war Sky noch ein Kind.

"ich weiß, aber das essen ist fertig. Es gibt Burger.",entgegnete Reg lächelnd und gab Sirius noch einen Kuss. "Komm sonst wird das Essen kalt."

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~







Sammelsorium:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://poetmitherz.tumblr.com/
Sternenclankrieger
Legende
avatar

Avatar von : Steinjunges
Anzahl der Beiträge : 7567
Anmeldedatum : 02.07.13
Ort : im mittelpunkt der erde

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Love in another way    Mo 17 Apr 2017, 23:25

"Wow, das war aber rekordverdächtig, junge Dame!", rief Sam erstaunt aus, als seine Livy schon nach wenigen Minuten auf seinem Beifahrersitz saß. Lächelnd lehnte er sich zu ihr hinüber und küsste sie nochmals, bevor er das Auto startete und der Weg sie zu einem italienischen Restaurant führte.

Es dauerte nicht lange bis Mary ihnen die Tür öffnete und natürlich war es Sky, welcher ihr sofort euphorisch in die Arme sprang. "Nana Mary! Nana Mary!" rief er immer wieder mit einem strahlendem Grinsen aus und drückte sich an deren Brust. "Hey Mary" kam nun auch Claire dazu die Dunkelhaarige zu begrüßen. "Danke, dass du dir die Mühe machst und auf den Kleinen aufgepasst. Bei dir bin ich mir wenigstens sicher, dass er gut aufgehoben ist. Aber wenn irgendwas ist, dann zögere ja nicht mich anzurufen." Sie wollte sich hier nicht zu lange aufhalten, wollte Mary nicht weiter stören und war aufgeregt, wegen der bevorstehenden Zweisamkeit mit ihrem Jake. "Tschüß mein kleiner Schatz. Mami kommt morgen wieder okay? Sei ja brav.", sprach sie zu ihrem Sohn und küsste ihn liebevoll auf die Stirn. Hoffentlich würde er wirklich kein Theater machen.

Vic hörte den kleinen Sky bis in die Küche, doch sie blieb lieber dort und wollte nicht stören. Der Gedanke, dass da Marys Ex vor der Tür stand war ihr unangenehm. Lieber blieb sie dabei das Ende endlich vorzubereiten, sonst würde es ja niemals fertig werden.

Sirius streckte sich und brummte noch irgendetwas unverständliches vor sich hin, bevor er dann doch aufstand und zum Esstisch trottete. Dort ließ er sich an seinem Platz nieder und füllte sich den Teller. "Warum sieht der Burger so verdammt gesund aus?", fragte er Reg und hob eine Augenbraue an.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kio
Legende
avatar

Avatar von : Google
Anzahl der Beiträge : 6039
Anmeldedatum : 21.06.13
Alter : 23
Ort : Island

BeitragThema: Re: Love in another way    Mo 01 Mai 2017, 22:52

Livy lachte leise. "Tja, es geschehen eben noch Zeichen und Wunder." Scherzte sie und ließ sich auf den Beifahrersitz fallen. Sie schnallte sich an und sie fuhren los. Zum Glück dauerte es nicht lange bis sie das Restaurant erreicht hatten.

Lachend schloss Mary die Arme um den Wirbelwind namens Sky und drückte ihn herzlich. "Na dann bis morgen und schönen Abend euch."Sagte sie lächelnd und nahm Jake noch die Tasche ab, in welcher die Sachen für den Kleinen drinnen waren. Sie verabschiedete die zwei und ließ Sky runter damit er schon mal in die Küche flitzen konnte. Lächelnd sah sie ihm hinterher. "Also bis morgen." Sie umarmte Jake und Claire und schloss dann wieder die Tür.

"Bis morgen und danke das ihr auf Sky aufpasst." Bedankte sich Jake bei Mary ehe er sich nochmal an seinen Sohn wandte. "Bis morgen Kleiner, mach keinen Unsinn." Er wuschelte Sky durch die Haare und hauchte ihm einen Kuss auf die Stirn. Dann verabschiedete er sich noch von Mary und ging dann mit Claire zurück zum Auto.

Bei Sirius Worten grinste Reg. "Keine Sorge, Schatz. Höchstens das Salatblatt ist gesund." Meinte er und lachte leise. "Lass es dir schmecken." Reg nahm seinen Burger in beide Hände und biss hinein. Es war immer wieder ein Geschmackserlebnis. Selbstgemachte Burger waren eben immer am besten.

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~







Sammelsorium:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://poetmitherz.tumblr.com/
Sternenclankrieger
Legende
avatar

Avatar von : Steinjunges
Anzahl der Beiträge : 7567
Anmeldedatum : 02.07.13
Ort : im mittelpunkt der erde

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Love in another way    Mi 03 Mai 2017, 22:13

Es dauerte wirklich nur wenige Minuten und Sams Auto rollte auf den Parkplatz des italienischen Restaurants. Er zog den Schlüssel aus dem Zündschloss und stieg aus, dann wartete er bis Livi es ihm gleich getan hatte. Lächelnd ging er zu ihr und ergriff ihre Hand. "Ich hab verdammt großen Hunger." Gemeinsam betraten sie das Restaurant und wurden an einen gemütlichen Tisch im hinteren Bereich des Lokals geführt. "Na weißt du schon was du willst?" wollte er von seiner Liebsten wissen und legte ihr einen Arm um die Hüften und lehnte seinen Kopf gegen den ihren.

Lächelnd blickte Claire ihrem kleinen Engel hinterher. Man sah ihm an wie wohl er sich bei Mary fühlte und das war das wichtigste: seinen Nachwuchs in Sicherheit zu wissen. "Jetzt haben wir ein bisschen Zeit für uns.", sprach die Rothaarige lächelnd zu ihrem Liebsten, als sie zurück zum Auto gingen. Bevor sie einstieg schlang sie die Arme um seinen Rücken und drückte ihre Lippen auf die seinen. Ja sie liebte ihn und das sollte er auch spüren.

Vicy hatte gewartet und die Lasagne gemacht und in den Ofen geschoben, während Mary an der Tür gewesen war. Sie war gerade dabei ihre Hände zu waschen, als der kleine Sky in die Küche gerannt kam. "Hallo kleiner Mann.", begrüßte sie ihn und er blickte fasziniert zu ihr hinauf. "Regenbogen!", gab er von sich und zeigte auf ihre bunten Haare.

Sirius ließ sich das nicht zweimal sagen, doch zuvor zauberte er sich noch ein eisgekühltes Bier herbei und biss dann in seinen Burger. Wie erwartet enttäuschten Regs Kochkünste ihn nicht. Was würde er denn nur ohne diesen Kerl machen? Höchstwahrscheinlich verhungern. So aß er zufrieden den Teller leer und fragte : "Gibt es noch Nachtisch?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kio
Legende
avatar

Avatar von : Google
Anzahl der Beiträge : 6039
Anmeldedatum : 21.06.13
Alter : 23
Ort : Island

BeitragThema: Re: Love in another way    Fr 05 Mai 2017, 23:00

Livi stieg ebenfalls aus und ging mit Sam ins Restaurant. Als sie sich gesetzt hatten und einen Blick in die Karte warfen lehnte sie sich gegen ihn. "Hmm, ich nehme die Salamipizza." , gab sie lächelnd kund.
Sie liebte es mit Sam zusammen zu sein. Olivia schmiegte sich an ihren Schatz und spielte mit der Kordel von ihrer Hoodikapuze.

Mary ging durch den Flur zurück in die Küche. Sie grinste breit als Sky laut "Regenbogen!" rief und dabei auf Vics Haare deutete. Sky war wirklich süß. "Na Sky möchtest du was trinken?",fragte sie den blonden Jungen. "Ja, Schaft.",kam so gleich die Antwort.

"Natürlich gibt es Nachtisch, Schatz.",sagte Reg und stand auf um das Eis zu holen. "Bitte schön, hier ist der Nachtisch." Lächelnd stellte er das Eis auf den Tisch und setzte sich danach wieder. Er schnappte sich seinen Eisbecher und begann zu essen. Nach einer Weile stellte er den nun leeren Becher beiseite und zündete sich eine Zigarette an. Entspannt lehnte er sich zurück und bließ den Rauch in die Luft.

Lächelnd erwiderte Jake Claires Kuss und stieg dann ins Auto ein. Er startete den Motor und fuhr einfach los. Er freute sich auf den gemeinsamen Abend. Es war nun nicht mehr weit bis zum Restaurant.
Bald waren sie da und er schaltete den Motor aus und stieg dann aus nur um das Auto zu umrunden und Claire Gentlemanlike die Tür zu öffnen. "Voilá wir sind da."

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~







Sammelsorium:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://poetmitherz.tumblr.com/
Sternenclankrieger
Legende
avatar

Avatar von : Steinjunges
Anzahl der Beiträge : 7567
Anmeldedatum : 02.07.13
Ort : im mittelpunkt der erde

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Love in another way    Fr 05 Mai 2017, 23:29

"Heute also mal ungesund was?", neckte Sam Livi liebevoll und lachte daraufhin leise. Jemand wie sie brauchte nicht darauf zu achten was sie aß. "Aber dann schließe ich mich dem an: ich nehme die Calzone." Als ein Kellner zu ihnen kam, leitete er ihren Wunsch an jenen weiter und bestellte auch noch zwei Gläser Wein für sie beide. Dann wandte er seine Aufmerksamkeit wieder Livi zu.

Vic konnte nicht anders, als zu lachen. Eigentlich konnte sie mit Kindern nicht viel anfangen, hatte sie doch nie großartig mit ihnen zu tun gehabt. Doch Sky schien sehr süß zu sein. So stellte sie noch die Küchenuhr ein und setzte sich dann an den Esstisch. "Wo wird er eigentlich schlafen?" wollte sie wissen.

"Uhh Eis! ", stieß Sirius begeistert aus. Lächelnd zog er sein Schälchen zu sich und brauchte nicht lange um jenes zu leeren,doch Reg war schneller. Einfach so, stand Sirius auf und setzte sich auf Regs Schoss. Grinsend blickte er jenem in die Augen und meinte: " Rauchen ist ungesund!" Mit einer tadelnden Geste klaute er ihm daraufhin die Zigarette und steckte sie sich selbst zwischen die Lippen.

Es dauerte wirklich nicht lange und sie fuhren auf den Parkplatz des Restaurants. Claire war irgendwie ganz aufgeregt, so sehr freute sie sich auf diesen Abend. "Oh danke", hauchte sie erstaunt, als Jake ihr die Türe öffnete und hakte sich daraufhin bei ihm unter. Sie war gespannt, denn sie kannte dieses Restaurant noch nicht. Was hatte Jake sich nur einfallen lassen?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kio
Legende
avatar

Avatar von : Google
Anzahl der Beiträge : 6039
Anmeldedatum : 21.06.13
Alter : 23
Ort : Island

BeitragThema: Re: Love in another way    So 14 Mai 2017, 15:14

Livi nickte. "Ja." Sie achtete ja auf ihre Ernährung, jetzt wo sie nahezu jeden Tag Training hatte und sich das bei Einsätzen bereits bezahlt gemacht hatte, konnte sie nicht anders. Als sie noch bei ihrer Mum gewohnt hatte, da hatte es Tage gegeben wo sie wenig bis nichts gegessen hatte. Demnach hatte sie auch körperlich so ausgesehen, dürr und zerbrechlich. Die Zeit mit ihrem Schatz an ihrer Seite hatte sie nicht nur körperlich verändert. Nein, sie war auch was ihre Psyche anging stärker geworden. Sie leckte sich über die Lippen und konnte es kaum abwarten bis das Essen serviert wurde. "Hunger." Gab sie von sich als ihr Magen sich zu Wort meldete.

"Der Kleine schläft in dem Reisebettchen, ist ein altes Bett von mir. Aber es erfüllt noch seinen Zweck."gab Mary zur Antwort während sie dem Kleinen Saft in ein Glas goss und ihm jenes anschließend reichte. Dieser nahm das Glas in beide Hände und hob es vorsichtig an die Lippen und trank daraus. Sky war echt süß. Er war schon oft hier zu Gast gewesen. Mary mochte Kinder gerne, in ihrem Job als Model hatte sie auch mal mit Kindern bei Shootings oder Kurzfilmen zusammen gearbeitet.

Als Sirius sich auf seinen Schoß setzte und ihm die Zigarette klaute lachte Reg. "Sagte er und tat es selbst." Lachend legte er beide Arme um seinen Schatz. Sirius war sein ein und alles und er würde den Schönling nicht so schnell wieder hergeben. Um keinen Preis der Welt. Grinsend platzierte er einen Kuss auf Sirius Halsbeuge.

Jake führte seine Liebste in das Restaurant und ließ sich von einem Kellner an den reservierten Tisch führen. Lächelnd nahm er gemeinsam mit Claire platz. Das Restaurant war durchaus elegant und sah nobel aus, jedoch mochte Jake die Atmosphäre in dem Laden. Es war schlicht eingerichtet hier und da waren Blumengestecke auf den Tischen zu sehen. Die Möbel waren aus dunklem Holz mit cremefarbenen Tischdecken und dazu passenden bequemen Stühlen. "Und gefällt es dir hier?",fragte er Claire lächelnd während er einen Blick in die Speisekarte warf.

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~







Sammelsorium:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://poetmitherz.tumblr.com/
Sternenclankrieger
Legende
avatar

Avatar von : Steinjunges
Anzahl der Beiträge : 7567
Anmeldedatum : 02.07.13
Ort : im mittelpunkt der erde

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Love in another way    So 14 Mai 2017, 23:58

"Keine Sorge, jemand so wunderschönes wie du kann sich sowieso alles erlauben.", fügte Sam noch zu seinen Worten hinzu und grinste Livi an. Sie war perfekt und würde es auch immer bleiben. "Was hältst du eigentlich von der Idee langsam mal auszuziehen?", fragte er sie leise und blickte ihr in die Augen. Er nippte an seinem Wein und lehnte sich auf der Sitzbank etwas zurück ins weiche Leder.

"Na dann. Hoffen wir, dass er ein braver kleiner Kerl ist. Ich kenne mich mit kleinen Kindern nicht wirklich aus.",sprach Vic ihre Gedanken aus und griff nach ihrem Wasserglas. Sie blickte auf die Küchenuhr und erkannte, dass die Lasagne noch ihre Zeit brauchte. So blickte sie zu Sky hinunter. "Na, hast auch was zum Spielen mitgebracht?", fragte sie ihn sanft.

"Was mich nicht umbringt, macht mich nur stärker. ", sprach Sirius lachend. Er wusste, dass der Tod unvermeidlich war und immer früher kam, als man es doch erwartete. Da machte es nicht viel aus, ob er nun morgen oder in 10 Jahren starb. Ihm war wichtig ein glückliches Leben zu führen und nichts davon zu bereuen. So rauchte er die Zigarette zuende und ließ sie verschwinden, bevor er seine Lippen auf die von Reg drückte.

Claire war wirklich positiv überrascht. "Wow...", entfuhr ihr ein Laut der Bewunderung. Es war so ein wunderschönes und nobles Restaurant. So eines hatte sie selten besucht. "Es ist wirklich wunderschön hier. Du hast das wirklich gut ausgesucht.", lobte sie ihren Schatz. Er schien sich wirklich mal Mühe gegeben zu haben. Früher wäre ihm so etwas niemals in den Sinn gekommen. Sanft tastete sie nach seiner Hand und verschränkte ihre Finger mit den seinen. Auch sie blickte nun in die Speisekarte und die Auswahl war echt riesig. Ein Gericht hörte sich besser an als andere und sie konnte sich garnicht entscheiden. "Weißt du schon was du willst?" fragte sie.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kio
Legende
avatar

Avatar von : Google
Anzahl der Beiträge : 6039
Anmeldedatum : 21.06.13
Alter : 23
Ort : Island

BeitragThema: Re: Love in another way    Mi 07 Jun 2017, 22:46

"Fände ich eine wundervolle Idee." Entgegnete Livi auf seine Frage hin lächelnd. Ja, eine eigene Wohnung war schon immer ihr Traum gewesen. "Vorausgesetzt Maria lässt mich ausziehen.",scherzte sie und lachte leise. Ja, Sams Mutter hatte wirklich einen Narren an ihr gefressen und ließ keine Gelegenheit aus ihr irgendwas zu spendieren. Sams Vater hingegen hielt sich zurück und das nahm ihm Lia keines Wegs übel.
Lia nippte an ihrem Getränk. Sie blickte Sam in die wunderschönen Augen und lehnte sich an ihn.


Mary grinste breit bei Vics Worten. "Wenn er schläft, schläft er wie ein Stein.",sagte sie und blickte wieder zu ihrer Liebsten und hauchte ihr einen Kuss auf die Wange. Vic war einfach nur liebenswert. Auf Victorias Frage hin nickte der Kleine eifrig mit dem Kopf. "Hab Audos und mein Teddy." Aus großen Kulleraugen blickte er die Bunthaarige an.

Reg lachte bei Sirius Worten und erwiderte nur all zu gern dessen Kuss. Seine Hände glitten dabei über den gutgebauten Körper. In ihm stieg das unbändige Verlangen auf seinen Liebsten hier und jetzt zu nehmen. Nur würde er sich gewiss bis nach dem Partyabend gedulden müssen, etwas das Reg nicht wirklich lag.

"Ich denke, ich nehme den Fisch mit Bratkartoffeln.",beantwortete Jack Claires Frage. "Und du?"
Lächelnd sah er die Mutter seines Sohnes an. Sie war so wunderschön und das Beste was ihm je passiert war. Um nichts in der Welt wollte er sein Glück aufs Spiel setzen oder Claire gegen eine andere eintauschen.

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~







Sammelsorium:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://poetmitherz.tumblr.com/
Sternenclankrieger
Legende
avatar

Avatar von : Steinjunges
Anzahl der Beiträge : 7567
Anmeldedatum : 02.07.13
Ort : im mittelpunkt der erde

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Love in another way    Mi 14 Jun 2017, 23:14

Keine andere Antwort hatte Sam von seiner Livi erwartet. Auch er wollte schon seit langem auf eigenen Beinen stehen. Nur wollte er dies wirklich finanziell unabhängig von seinen Eltern, trotz deren großem Vermögen.
"Ach...", sprach er "Meine Mutter wird sich damit abfinden müssen, dass irgendwann auch ich ausziehe und da kommt meine Freundin natürlich auch mit."Er lachte leise und drückte seiner Liebsten einen Kuss auf die Wange.

" Das ist ja gut. Der Kleine wird ganz schön Ärger bekommen, wenn er mir meinen Schlaf raubt, wenn ich wieder nachhause komme. "sprach sie leise und strich Mary sanft über die Wange." Ich hab früher auch mit Autos gespielt. "erzählte sie dem kleinen Sky bei dessen Worten. Puppen mochte ich nicht."

"Mmh.. Reg.. zügle deine Hände!", schaffte Sirius es zwischen mehreren Küssen von sich zu geben und schenkte dem Smith nur einen tadelnden Blick. "Wo hast du denn schon wieder deine Gefuld vergessen? Bei Mary?"

"Ich glaube das Champignonrisotto hört sich gut an.", antwortete sie und als der Kellner kam und ihnen Getränke brachte, konnten sie auch gleich ihre Bestellung aufgeben. Claire legte einen Arm um Jakes Hüfte und bettete ihren Kopf auf seiner Schulter. "Ich hoffe unser Sohn benimmt sich heute.", gab sie leise von sich.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Love in another way    

Nach oben Nach unten
 
Love in another way
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 32 von 33Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 17 ... 31, 32, 33  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» San Diego-Beach, Love and Life
» The Vampire Diaries - Two Brothers - One Love
» Bloody Lovegame , B&B production ;D
» 3-Bilder-Voting
» Welches ist Euer traurigstes Liebeslied?

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Warrior Cats - das RPG :: Eure RPGs :: Spontane Rpgs-
Gehe zu: