Warrior Cats - das RPG
Warrior Cats - die Welt der Katzen.
Tritt dem DonnerClan, WindClan, FlussClan, SchattenClan, WolkenClan oder dem BlutClan bei und führe ein Leben als Krieger!

Warrior Cats - das RPG

Entdecke den Krieger in dir, werde einer von uns und klettere die Clan- Rangliste immer weiter nach oben.
 
StartseiteKalenderFAQSuchen...MitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Hierarchie
DonnerClan
Anführer: Donnerstern
2.Anführer: Seerose
Heiler: Eichenblatt
Heilerschüler: //

FlussClan
Anführer: Jubelstern
2.Anführer:Hirschfänger
Heiler: Meeresblick
Heilerschüler: Kauzpfote

WindClan
Anführer: Dunkelstern
2.Anführer: Herbstblatt
Heiler: Krähenfrost
Heilerschüler: Milanpfote

SchattenClan
Anführer: Mohnstern
2.Anführer: Glutschatten
Heiler: Engelsflügel
Heilerschüler: //

WolkenClan
Anführer: Brombeerstern
2.Anführer: Wildfeuer
Heiler: Tränenherz
Heilerschüler: //

BlutClan
Anführer: Djinn
2.Anführer: Anubis
"Heiler": Emerald
"Heilerschüler": Lotta

Das RPG
Jahreszeit: Blattfall

Tageszeit: Mondaufgang

Tageskenntnis: Langsam wird das Wetter wieder etwas kühler. Es ist ziemlich windig und die Blätter haben angefangen von den Bäumen zu fallen. Noch gibt es überall reichlich Beute und auch Kräuter sind genügend zu finden. Eine erfahrene Katze weiß jedoch, dass der Blattfall nun begonnen hat und das nicht mehr lange so bleiben wird.

DonnerClan-Territorium:
Im durch die Bäume windgeschützten DonnerClan Territorium ist es ein wenig wärmer, als auf offener Fläche. Die ersten Blätter fallen schon von den Bäumen, aber es gibt noch genügend Beute, um den Clan zu ernähren.

FlussClan-Territorium:
Nach der warmen Blattgrüne ist der Fluss noch etwas seichter. Dennoch gibt es hier genügend Fische, um den einen Clan zu ernähren und auch an Land gibt es noch einiges zu fangen. Hier bekommt man den kühlen Wind richtig zu spüren.


WindClan-Territorium:
Der Blattfall hat dem Moorland seinen heftigen und kalten Wind zurückgebracht und so ist es nun um einiges kühler geworden. Kaninchen gibt es zwar momentan noch genug, jedoch würden sich die meisten Katzen wohl lieber an windgeschützten Orten aufhalten.


SchattenClan-Territorium:
Auch im Territorium des SchattenClans ist es langsam kühler geworden. Eidechsen und Schlangen werden langsam seltener. Dafür gibt es nach wie vor genügend kleinere Nagetiere oder Vögel zu fangen.


WolkenClan-Territorium:
Auch hier sorgt der kühle Wind für ein rasches Sinken der Temperatur und die ersten Blätter fallen bereits von den Bäumen. Vögel sind noch genug unterwegs, aber die Jagd auf sie wird durch den heftigen Wind erschwert.


Baumgeviert:
Am Baumgeviert ist man vor dem unangenehmen Wind geschützt. Auch die vier massiven Eichen verlieren langsam ihre ersten Blätter.


BlutClan-Territorium:
Zwischen den grauen Zweibeinernestern ist man zwar vor dem unangenehmen Wind geschützt, aber auch hier wird es langsam kühler. Es sind immer noch viele Zweibeiner unterwegs und Beute ist im Zweibeinerort momentan etwas schwerer zu finden.


Streuner-Territorien:
Auch hier halt der Blattfall bereits Einzug gehalten. Zwar gibt es noch genügend Beute und zwischen den Bäumen ist man vor dem unangenehmen Wind geschützt, doch verfärben sich auch hier schon die ersten Blätter und fallen langsam zu Boden.


Zweibeinerort:
Jetzt wo das Wetter wieder kühler wird, werden die meisten Hauskätzchen ihre Zeit wohl lieber mit in den Nestern ihrer Zweibeiner verbringen. Jedoch ist es gut möglich, dass das eine oder andere Hauskätzchen trotz des Windes einen Schritt in den Garten setzt oder sich auf den Weg macht, die Umgebung zu erkunden, solange es noch nicht zu kalt ist.



Austausch | 
 

 das geheimnis den Hikami-berges

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2, 3 ... 8 ... 16  Weiter
AutorNachricht
Rolo
Legende


Avatar von : Goggel suche
Anzahl der Beiträge : 1741
Anmeldedatum : 05.08.14
Alter : 15
Ort : Im Anderen Forum

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: das geheimnis den Hikami-berges   Mo 09 Nov 2015, 21:16

so ,du kennst die story ,zumindest im groben...

story:
 

steckivorlage:
 

my steckis:
 

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~




von meiner kyssai

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://[url]http://ravenpaw.hat-gar-keine-homepage.de[/url]
Schicksalssturm
Legende


Avatar von : Escargot ^^
Anzahl der Beiträge : 3431
Anmeldedatum : 21.05.14
Alter : 17

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: das geheimnis den Hikami-berges   Mo 09 Nov 2015, 22:56


Ren

ALLGEMEIN

Name: Ren Hojo
Alter: 23
Geschlecht: Männlich


AUSSEHEN


Größe: 1,85 Meter
Augenfarbe: Grün
Haarfarbe: Braun
Besonderheiten: Er trägt eine Brille

Beschreibung des Aussehens: Ren ist ein groß gewachsener Man mit kinnlangen braunen Haaren und einer Brille auf der Nase. Normalerweise trägt er stets ordentliche Kleidung.
Bild: Klick

CHARAKTER


Vorlieben: Schreiben, Geheimnisse, Arisu
Abneigungen: Unnötige Gewalt, Menschen, die sich für etwas besseres halten, Alpträume, aufräumen
Stärken: Schreiben, lesen, sehr gutes Gedächtnis und sehr gutes Allgemeinwissen (Vor allem über Geister, Okkultismus und Sagen)
Schwächen: Aufräumen, Kochen, Schwimmen, Klettern

Beschreibung der Eigenschaften: Ren ist ein eher in sich gekehrter, aber trotzdem sehr freundlicher Mann, welcher selten ein böses Wort über die Lippen bekommt. Er ist von Natur aus recht neugierig und wissberiegig, was auch der Grund ist, weshalb er seine Bücher stets auf wahren Begebenheiten basiert. Außerdem ist er sehr ehrlich und hat gegenüber den wenigen Menschen, die ihm etwas bedeuten einen starken Beschützerinstinkt. Seitdem ihn aber diese Alpträume plagen beginnt er an sich zu zweifeln und er fragt sich warum er immer wieder diese Träume hat. Wenn Arisu nicht bei ihm sein würde wäre er wohl schon längst verrückt geworden.

BEKANNTSCHAFT

Mutter: Verstorben
Vater: Verstorben
Schwestern: Keine
Brüder: Keine
Freunde: Arisu
Beziehung: Ich würde sagen erst Freunde und dann irgendwann Liebe, ok? ^^
Sonstige:Na ja. Er wird von Geistern in seinen Träumen besucht und von einer Marionette verfolgt, aber ansonsten ist alles gut. ^^

SONSTIGES


Sonstiges: Eigentlich nicht. Zumindest fällt mir nichts ein.
Vergangenheit: Das kommt alles noch ^^

© by Molly



Alles klar. Ich fang dann einfach mal an mit dem Posten, ok? ^^

Ren

Alles ist schwarz. Und dunkel. Und kalt. Wo bin ich? Ich spüre die Blicke der Leute auf meiner Haut brennen. Sie sollen aufhören mich anzustarren. Ich fühle mich nicht wohl. Mein Körper zitterte. Die Wolke, die den Mond verdeckte wurde davongeweht und nun konnte ich im kalten Licht erkennen wo ich war. Ein Wald. Und ein Schrein. Ich stand auf dem Schrein, vor mir ein Mädchen, den Rücken zu mir gekehrt. Und vor uns eine Menschengroße und tiefe Kiste mit schwarzem Wasser. Überall um uns herum standen Priesterinnen und andere Menschen. Im Wald war es komplett dunkel und still. Ich sah im Schatten des Waldes etwas. Es hatte leuchtende rote Augen und sah menschlich aus, aber ich konnte nicht genau ausmachen was es war. Ich spührte wie meine Hand zuckte. Ich sah herunter und merkte, dass ich eine Art Dolch in der Hand hielt. Er war sehr kunstvoll gemacht und die Spitze war abgestumpft worden. Die Stille wurde durch Gesang ersetzt. Der Gesang dröhnte in meinem Kopf und ich spührte, wie ich die Kontrolle verlor. Ich hob den Arm. Ich wollte es nicht tun, aber irgendwie auch doch. Und ich schubste das Mädchen in die Kiste mit dem schwarzen Wasser. Ein lautes Platschen übertönte alle Geräusche. Das Mädchen regte sich nicht. Würde sie sterben? Habe ich sie getötet? Nein, das kann doch nicht sein!
Ich öffnete die Augen und richtete mich sofort kerzengerade auf. Wieder so ein Traum. Ich massierte mir mit den Händen die Schläfen und sah mich um. Ich war immer noch in meinem Büro in meinem Haus am Fuße des Hikami-Berges. Überall lagen meine Dokumente verstreut herum und wie immer schlief ich auf dem Sofa. Es war alles wie immer. Nur, dass mir unglaublich kalt war. Auf dem Tisch neben mir lag das Album mit den Leichenfotos. Ich nahm es wie schon unzählige Male davor in die Hand und blätterte es durch. Es war voll mit Bildern von Frauen und Männern. Einige habe ich in meinen Träumen gesehen. Sogar der Hintergrund war der Selbe. Aber ich verstand es nicht. Was hatte es damit nur auf sich? Und was hatte es mit diesem Wesen auf sich? Es wirkte so Fehl am Platz in diesem Traum mit seinen stechenden roten Augen. Ich spürte einen stechenden Schmerz in meinem Kopf und begann wieder mir die Schläfen zu massieren. Manchmal kamen diese Kopfschmerzen. Aber das ist wohl normal. Ich legte das Buch wieder zur Seite und lehnte mich an das Sofa an. Wie sollte ich nur weiter machen?

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

 
Ein Hoch auf Pokemon! ^^:
 




Wenn ihr mit einem meiner RPG Charaktere interagiert schickt mir doch bitte eine PN, damit ich Bescheid weiß. 


Tut mir Leid, hier ist noch nicht so viel ^^
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Rolo
Legende


Avatar von : Goggel suche
Anzahl der Beiträge : 1741
Anmeldedatum : 05.08.14
Alter : 15
Ort : Im Anderen Forum

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: das geheimnis den Hikami-berges   Di 10 Nov 2015, 19:32

arisu kokoro
ich erwachte gaehnent und rieb mir die augen ,waehrend ich mich aus dem bett schwang und mich anzog.ich fuhr mir mit der bürste durch die vom schlafverstrubbelten haare und öffnete meiner zimmer tür und rannte prompt in meinen Zwillingsbruder Felidae.er grinste nur
hey nicht so stürmisch,schwesterherz.
ich streckte ihm die zunge raus und verschwand schnell im bad ,wo ich mir wasser ins gesicht spritzte und mir die zaehne putzte. dann hüpfte ich die treppe runter ,schnappte mir meine tasche und meine jacke und ging zur tür hinaus.fröhlich hüpfte ich die strasse runter zu rens Haus. Grinsend klingelte ich .

Jackie
blinzelt öffnete ich die augen und blickte mich in dem verlassenen,leicht verfallenden labor um. ER,die wichtigste person in meinem leben, war nicht mehr da.ich spürte es,ich spürte die kaelte die abwesendheit eines warmen körpers.ich war nicht zu menschenlichen gefühlen faehig und doch fühlete ich einen stich ,dort wo sich mein herz befinden sollte und doch nur eine grosse leere war.ich blickte hinab auf die zerrissenen Faeden.mühsam rappelte ich mich auf und schüttelte meine steif gewordenen glieder.ein wortloser schrei entfuhr meiner kehle,die labortür stand auf,das durfte sie nie ,der meister hatte es ausdrücklich verboten.stockend und schwankend ging ich zu der tür und wollte sie gerade zudrücken als ein sonnenstrahl durch das blaetterdach fiel und etwas vor der tür zum glitzern brachte.meine bewegung frohr augenblicklich ein .

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~




von meiner kyssai

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://[url]http://ravenpaw.hat-gar-keine-homepage.de[/url]
Schicksalssturm
Legende


Avatar von : Escargot ^^
Anzahl der Beiträge : 3431
Anmeldedatum : 21.05.14
Alter : 17

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: das geheimnis den Hikami-berges   Di 10 Nov 2015, 19:37

Ren

Als ich die Türklingel hörte sah ich auf. Anschließend warf ich einen Blick auf die Uhr. Verschlafen gähnend schlenderte ich zur Tür und öffnete sie. Arisu stand wie immer da und grinste mich an. "Guten Morgen." Meinte ich lächelnd und bat sie mit einer Handbewegung herein. Jeden Tag aufs Neue frage ich mich wie sie morgens so gut gelaunt sein kann. Aber sie hat ja auch keine Alpträume, also wird das wohl passen. Ich bat sie in mein Büro, damit wir über die Situation reden könnten. Ich machte für uns Kaffee warm und setzte mich dann an den Tisch, direkt neben der Couch. Ich blätterte wieder gedankenverloren durch das Buch mit den Leichenfotos. Immer wieder schockiert es mich wie viel mit den Bildern aus meinen Träumen übereinstimmt. Ich seufzte und fuhr mir mit der Hand durch die Haare.

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

 
Ein Hoch auf Pokemon! ^^:
 




Wenn ihr mit einem meiner RPG Charaktere interagiert schickt mir doch bitte eine PN, damit ich Bescheid weiß. 


Tut mir Leid, hier ist noch nicht so viel ^^
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Rolo
Legende


Avatar von : Goggel suche
Anzahl der Beiträge : 1741
Anmeldedatum : 05.08.14
Alter : 15
Ort : Im Anderen Forum

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: das geheimnis den Hikami-berges   Di 10 Nov 2015, 20:18

arisu
''guten morgen,ren''ich folgte ihm in sein büro und sah wieder diese buch,das buch mit den leichenbildern,auf dem Tisch liegen.''du kommst echt nicht von diesen vorfaellen los,oder ren?''fragte ich ihn leicht aengstlich und setzte mich dann neben ihn.ich sah ihn aengstlich an,er war mein bester freund ,ich wollte nicht das er etwas unüberlegtes tat.
ich begann mit einer meiner heute meeresgrün getönten Straehen und klappte resolut das buch zu ,bevor ich zu dem kaffee griff und gedankenverloren daran nippte.Jedoch bemerkte ich wie er sich nervös durch die Haare fuhr und blickte ihn an ''hey,ist irgendwas ausser den bildern...du wirkst ein wenig.. verstörst.'' ich blickte ihn mit leicht gerunzelter stirn an und stellte den Kaffee auf den tisch.''im ernst Ren,du weiss das du mit mir überalles reden kannst.''

Jackie
vorsichtig wagte ich mich einen schritt nach draussen und stolperte zu dem glaenzenden gegestand.meine ohnehin schwachen beine gaben unter mir nach und fiel vorüber ''NEIN'' ich wollte schreien doch kein laut wollte über meine lippen kommen.Ich fasse mir an den kalten hals und die flüssigkeit die meine traenen dastellten,lief über meine Wangen,ich spürte es doch ich wusste nicht was es zu bedeuten hatte.ich schloss die augen und der strom verebbte augenblicklich.ich griff nach dem ring der vor mir lag und drückte ihn gegen meine brust.''ich werde dich finden,meister,schöpfer,ich verspreche es bei meiner verlorenen Seele.''
mit diesem stummen versprechen rappelte ich mich schwankend auf und blickte mich um.

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~




von meiner kyssai

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://[url]http://ravenpaw.hat-gar-keine-homepage.de[/url]
Schicksalssturm
Legende


Avatar von : Escargot ^^
Anzahl der Beiträge : 3431
Anmeldedatum : 21.05.14
Alter : 17

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: das geheimnis den Hikami-berges   Di 10 Nov 2015, 20:34

Ren

Ich sah zu Arisu auf. Und seufzte tief. Sollte ich mit ihr über die Alpträume reden? Sie war meine beste Freundin, also sollte ich es wohl tun... "Ich muss auf den Hikami-Berg. Heute Nacht. Ich brauche Antworten auf meine Fragen..." Sagte ich nur und blätterte nun schon zum zigtausendsten Mal dieses verdammte Buch durch. Ich fuhr mir erneut durch die Haare und betrachtete die Fotos. Diese Erinnerungen... Waren es wirklich nur Träume oder doch... Erinnerungen? "Ich muss zum Hikami-Berg...." Wiederholte ich in Gedanken versunken und nippte an meinem Kaffee

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

 
Ein Hoch auf Pokemon! ^^:
 




Wenn ihr mit einem meiner RPG Charaktere interagiert schickt mir doch bitte eine PN, damit ich Bescheid weiß. 


Tut mir Leid, hier ist noch nicht so viel ^^
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Rolo
Legende


Avatar von : Goggel suche
Anzahl der Beiträge : 1741
Anmeldedatum : 05.08.14
Alter : 15
Ort : Im Anderen Forum

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: das geheimnis den Hikami-berges   Di 10 Nov 2015, 21:04

arisu
ich blickte ihn mit zusammen gekniffenen augen an.'' du weisst dass das keine gute Idee ist...zumindest solltest du nicht allein gehen.'' ich atmete tief durch .der gedanke machte mir angst''ich werde mitkommen,egal was du sagst.ich lass dich nicht allein gehen.'' ich wagte ein schwaches laecheln und griff nach seiner hand.''ich tu das nur weil ich dir vertrauen.''

Jackie
schwankend ging ich einige schritte in den dichteren wald und bald darauf rannte ich zwischen den baeumen entlang,die durchtrennten faeden flogen im wind hinter mir her ,irgendwann gaben meine beine unter mir nach und ich flog einen abhang runter wobei ich mir einige kratzer holte .ich überschlug mich einpaar mal und blib schliesslich mit verenkten gliedern liegen.

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~




von meiner kyssai

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://[url]http://ravenpaw.hat-gar-keine-homepage.de[/url]
Schicksalssturm
Legende


Avatar von : Escargot ^^
Anzahl der Beiträge : 3431
Anmeldedatum : 21.05.14
Alter : 17

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: das geheimnis den Hikami-berges   Di 10 Nov 2015, 21:20

Ren

"Nein." Sagte ich einfach und nippte wieder an meinem Kaffee. Ich war sehr müde. Seitdem ich diese Alpträume habe bleibt mir das Erholen beim Schlafen versagt. Ich sah Arisu an und meinte: "Du weißt doch, dass der Hikami-Berg gefährlich ist. Menschen verschwinden, begehen Selbstmord oder werden verrückt. Es soll dort sogar Geister geben. Deswegen werde ich dich unter keinen Umständen dorthin lassen." Den letzten Satz sagte ich eindringlicher als es gewollt war, aber ich war sicher, dass es seine Wirkung nicht verfehlen würde. Ich atmete einmal tief durch. Meine Hände zitterten. In meinem Traum habe ich mit diesen Händen ein Mädchen ertränkt. Mit diesen Händen habe ich in meinen Träumen schon so manches gemacht. Inzwischen werde ich jede Nacht von ihnen heimgesucht. Ich brauche Antworten. Und ich war mir sicher, dass ich sie auf dem Berg bekommen würde.

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

 
Ein Hoch auf Pokemon! ^^:
 




Wenn ihr mit einem meiner RPG Charaktere interagiert schickt mir doch bitte eine PN, damit ich Bescheid weiß. 


Tut mir Leid, hier ist noch nicht so viel ^^
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Rolo
Legende


Avatar von : Goggel suche
Anzahl der Beiträge : 1741
Anmeldedatum : 05.08.14
Alter : 15
Ort : Im Anderen Forum

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: das geheimnis den Hikami-berges   Mi 11 Nov 2015, 18:56

arisu kokoro
ich blickte ihn unnachgiebig an ''doch,ren,wenn du gehst komm ich mit ob du willst oder nicht.ohen mich gehst du nicht auf diesen berg.mir ist die rederei egal.ich weiss sie ist wahr aber wenn du gehst werde ich auch gehen ,ich kann dich doch nicht alleine gehen lassen'' Ich blies beleidigt die backen auf und zog einen flunsch.


Jackie

ich blieb eine weilee so liegen ,bevor ich mich aufrappelte und die flüssigkeit abwischte,welche aus den tieferen kratzer sickerte.ich fühlete keine schmerzen nur ein ziehen im Latex.ich schüttelte nur einmal meinen kopf und ging weiter.

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~




von meiner kyssai

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://[url]http://ravenpaw.hat-gar-keine-homepage.de[/url]
Schicksalssturm
Legende


Avatar von : Escargot ^^
Anzahl der Beiträge : 3431
Anmeldedatum : 21.05.14
Alter : 17

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: das geheimnis den Hikami-berges   Mi 11 Nov 2015, 19:30

Ren

Ich seufzte und trank meinen Kaffee leer. "Du bist echt hartnäckig" sagte ich dann und nahm die leeren Tassen um sie in die Küche zu bringen. In der Kücke spührte ich auf einmal einen unglaublichen Schmerz im Kopf. Ich ließ die Tassen fallen, welche mit einem lauten Klirren zerbrachen und begann mir den Kopf zu halten. Als ob irgendetwas im Rhytmus meines Herzens mit aller Kraft gegen meinen Kopf haut. Ein betäubender Schmerz. Und ich höre Stimmen: "Komm mit uns..." "Komm zu uns ins Wasser..." "Du gehörst zu uns..." Ich ächzte, und wusste, dass ich nicht entkommen konnte. Die Stimmen waren in meinem Kopf. Die Träume habe ich seit längerem, aber das ist mir noch nicht untergekommen. Vor allem eine seltsame Stimme, welche mich mit roten Augen anstarrt hat mich fest in ihrem Bann. "Ich suche dich." Sagt sie oder ähnliches.

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

 
Ein Hoch auf Pokemon! ^^:
 




Wenn ihr mit einem meiner RPG Charaktere interagiert schickt mir doch bitte eine PN, damit ich Bescheid weiß. 


Tut mir Leid, hier ist noch nicht so viel ^^
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Rolo
Legende


Avatar von : Goggel suche
Anzahl der Beiträge : 1741
Anmeldedatum : 05.08.14
Alter : 15
Ort : Im Anderen Forum

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: das geheimnis den Hikami-berges   Mi 11 Nov 2015, 20:49

arisu
ich sprang auf als ich das klirren hörte und rannte in die küche 'Oh verdammt muss du imm...'' ich stockte und sah ihn ihn geschockt an.'' ren,was ist los..'' ich bückte mich nach den scherben der tasse und schnitt mich unvorsichtig wie ich war in den finger.ich steckte ihn in den mund und hob die restlichen scherben auf und schmiss sie weg.dann drückte ich ren auf einen der küchenstühle.''du bleibst jetzt da sitzen,keine wiederrede''

Jackie
ich erstarrte. eine fremde praesenz durch zog den wald und erfasste mich.verwirrt blickte ich mich um und erblickte das gesicht meines meisters ''meister... ich suche dich und ich werde dich finden''

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~




von meiner kyssai

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://[url]http://ravenpaw.hat-gar-keine-homepage.de[/url]
Schicksalssturm
Legende


Avatar von : Escargot ^^
Anzahl der Beiträge : 3431
Anmeldedatum : 21.05.14
Alter : 17

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: das geheimnis den Hikami-berges   Mi 11 Nov 2015, 20:57

Ren

Ich spührte, wie mich jemand bewegte. Zuerst dachte ich, dass mich wirklich jemand mitnehmen würde, aber durch meine verschwommene Sicht konnte ich Arisu erkennen. Oder war es gar nicht Arisu?  Moment... Warum sah ich verschwommen? Ich fasste mir ins Gesicht und merkte, dass meine Brille heruntergefallen war. Ich war immer noch total benebelt im Kopf, aber die Kopfschmerzen und die Stimmen waren zum Glück verschwunden. Langsam fragte ich mich, ob ich wirklich zum Hikami-Berg gehen sollte. Aber ich musste: Sonst würden die Alpträume niemals aufhören. "Arisu? Bist du das?" Fragte ich etwas unsicher und streckte eine Hand aus, zog sie aber schnell wieder zurück.

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

 
Ein Hoch auf Pokemon! ^^:
 




Wenn ihr mit einem meiner RPG Charaktere interagiert schickt mir doch bitte eine PN, damit ich Bescheid weiß. 


Tut mir Leid, hier ist noch nicht so viel ^^
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Rolo
Legende


Avatar von : Goggel suche
Anzahl der Beiträge : 1741
Anmeldedatum : 05.08.14
Alter : 15
Ort : Im Anderen Forum

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: das geheimnis den Hikami-berges   Mi 11 Nov 2015, 21:27

arisu
ich hob seine brille auf und setzte sie ihm wieder auf die nase und laechelte schwach und ergrief seine hand als er sie zurück ziehen wollte .''ja,ren ich bin es .was ist passiert'' fragte ich besorgt.

Jackie
die praesenz schleuderte mich zurück in den wald und ich ging in die knie.doch ich stand schnell wieder auf und blickten den berg herab.''ich werde dich finden...''

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~




von meiner kyssai

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://[url]http://ravenpaw.hat-gar-keine-homepage.de[/url]
Schicksalssturm
Legende


Avatar von : Escargot ^^
Anzahl der Beiträge : 3431
Anmeldedatum : 21.05.14
Alter : 17

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: das geheimnis den Hikami-berges   Mi 11 Nov 2015, 21:34

Ren

Ich seufzte erleichtert auf und hielt mir mit der freien Hand den Kopf. Sollte ich es ihr erzählen? Sie würde sich doch nur unnötige Sorgen machen wenn ich es ihr erzähle. Aber wenn ich es ihr nicht erzähle würde sie nur weiter nachbohren. Innerlich stöhnte ich auf. So oder so würde sie es erfahren. Dann kann ich es auch erzählen. "Ich habe schon seit einiger Zeit Alpträume. Ich träume von Ritualen im Wald, wie ich Menschen töte oder von Geistern gejagt werde. Immer wenn ich aufwache fühle ich mich so, als wäre ich einen Marathon gerannt. In dem Album mit den Leichenfotos finde ich einzelne Ausschnitte aus meinen Träumen wieder. Und nun mache ich mir sorgen, dass es eben nicht nur Träume, sondern vielleicht sogar verdrängte Erinnerungen sind und..." Ich seufzte. Mir versagte die Stimme. "Eben... Ich weiß auch nicht. Ich hatte auf einmal unglaubliche Kopfschmerzen. Und ich habe Stimmen gehört. Es war unglaublich seltsam."

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

 
Ein Hoch auf Pokemon! ^^:
 




Wenn ihr mit einem meiner RPG Charaktere interagiert schickt mir doch bitte eine PN, damit ich Bescheid weiß. 


Tut mir Leid, hier ist noch nicht so viel ^^
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Rolo
Legende


Avatar von : Goggel suche
Anzahl der Beiträge : 1741
Anmeldedatum : 05.08.14
Alter : 15
Ort : Im Anderen Forum

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: das geheimnis den Hikami-berges   Do 12 Nov 2015, 18:37

arisu
ich schluckte ''ren du bist kein mörder,dass weiss ich.jemand so nettes wie du kann kein mörder sein'' ich grinste schwach.''es ist unglaubwürdig ,aber...'' ich zögerte kurz ''ich vertraue dir ,mehr als irgendjemand anders und deshalb glaub ich dir.''ich lies seine hand noch immer nicht los.

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~




von meiner kyssai

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://[url]http://ravenpaw.hat-gar-keine-homepage.de[/url]
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: das geheimnis den Hikami-berges   Heute um 04:56

Nach oben Nach unten
 
das geheimnis den Hikami-berges
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 16Gehe zu Seite : 1, 2, 3 ... 8 ... 16  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Das Geheimnis des Herzmagneten
» Wächter des Berges [WC]
» Fortsetztung; "Das Rachekind" - Das Geheimnis
» 3. Geheimnis des Waldes
» Das Geheimnis von Nachtkristall

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Warrior Cats - das RPG :: Eure RPGs :: Spontane Rpgs-
Gehe zu: