Warrior Cats - das RPG
Warrior Cats - die Welt der Katzen.
Tritt dem DonnerClan, WindClan, FlussClan, SchattenClan, WolkenClan oder dem BlutClan bei und führe ein Leben als Krieger!

Warrior Cats - das RPG

Entdecke den Krieger in dir, werde einer von uns und klettere die Clan- Rangliste immer weiter nach oben.
 
StartseiteKalenderFAQSuchen...MitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Hierarchie
DonnerClan
Anführer: Donnerstern
2.Anführer: Seerose
Heiler: Eichenblatt
Heilerschüler: //

FlussClan
Anführer: Jubelstern
2.Anführer:Hirschfänger
Heiler: Meeresblick
Heilerschüler: Kauzpfote

WindClan
Anführer: Dunkelstern
2.Anführer: Herbstblatt
Heiler: Krähenfrost
Heilerschüler: Milanpfote

SchattenClan
Anführer: Mohnstern
2.Anführer: Glutschatten
Heiler: Engelsflügel
Heilerschüler: //

WolkenClan
Anführer: Brombeerstern
2.Anführer: Wildfeuer
Heiler: Tränenherz
Heilerschüler: //

BlutClan
Anführer: Djinn
2.Anführer: Anubis
"Heiler": Emerald
"Heilerschüler": Lotta

Das RPG
Jahreszeit: Blattfall

Tageszeit: Mondaufgang

Tageskenntnis: Langsam wird das Wetter wieder etwas kühler. Es ist ziemlich windig und die Blätter haben angefangen von den Bäumen zu fallen. Noch gibt es überall reichlich Beute und auch Kräuter sind genügend zu finden. Eine erfahrene Katze weiß jedoch, dass der Blattfall nun begonnen hat und das nicht mehr lange so bleiben wird.

DonnerClan-Territorium:
Im durch die Bäume windgeschützten DonnerClan Territorium ist es ein wenig wärmer, als auf offener Fläche. Die ersten Blätter fallen schon von den Bäumen, aber es gibt noch genügend Beute, um den Clan zu ernähren.

FlussClan-Territorium:
Nach der warmen Blattgrüne ist der Fluss noch etwas seichter. Dennoch gibt es hier genügend Fische, um den einen Clan zu ernähren und auch an Land gibt es noch einiges zu fangen. Hier bekommt man den kühlen Wind richtig zu spüren.


WindClan-Territorium:
Der Blattfall hat dem Moorland seinen heftigen und kalten Wind zurückgebracht und so ist es nun um einiges kühler geworden. Kaninchen gibt es zwar momentan noch genug, jedoch würden sich die meisten Katzen wohl lieber an windgeschützten Orten aufhalten.


SchattenClan-Territorium:
Auch im Territorium des SchattenClans ist es langsam kühler geworden. Eidechsen und Schlangen werden langsam seltener. Dafür gibt es nach wie vor genügend kleinere Nagetiere oder Vögel zu fangen.


WolkenClan-Territorium:
Auch hier sorgt der kühle Wind für ein rasches Sinken der Temperatur und die ersten Blätter fallen bereits von den Bäumen. Vögel sind noch genug unterwegs, aber die Jagd auf sie wird durch den heftigen Wind erschwert.


Baumgeviert:
Am Baumgeviert ist man vor dem unangenehmen Wind geschützt. Auch die vier massiven Eichen verlieren langsam ihre ersten Blätter.


BlutClan-Territorium:
Zwischen den grauen Zweibeinernestern ist man zwar vor dem unangenehmen Wind geschützt, aber auch hier wird es langsam kühler. Es sind immer noch viele Zweibeiner unterwegs und Beute ist im Zweibeinerort momentan etwas schwerer zu finden.


Streuner-Territorien:
Auch hier halt der Blattfall bereits Einzug gehalten. Zwar gibt es noch genügend Beute und zwischen den Bäumen ist man vor dem unangenehmen Wind geschützt, doch verfärben sich auch hier schon die ersten Blätter und fallen langsam zu Boden.


Zweibeinerort:
Jetzt wo das Wetter wieder kühler wird, werden die meisten Hauskätzchen ihre Zeit wohl lieber mit in den Nestern ihrer Zweibeiner verbringen. Jedoch ist es gut möglich, dass das eine oder andere Hauskätzchen trotz des Windes einen Schritt in den Garten setzt oder sich auf den Weg macht, die Umgebung zu erkunden, solange es noch nicht zu kalt ist.



Austausch | 
 

 das geheimnis den Hikami-berges

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 9 ... 14, 15, 16  Weiter
AutorNachricht
Schicksalssturm
Legende


Avatar von : Escargot ^^
Anzahl der Beiträge : 3428
Anmeldedatum : 21.05.14
Alter : 17

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: das geheimnis den Hikami-berges   So 20 März 2016, 12:51

Ren

Ich lächelte und wollte gerade etwas sagen, als Jackie wieder reinkam. "Was Arisu tut ist noch nicht klar, aber ich werde auf den Hikami-Berg ziehen." Erklärte ich. Als Jackie zusammensackte und erklärte das die Erinnerung zusammenbrach kniff ich die Augen enger zusammen. Ich hatte mich schon gefragt wie lange wir hier bleiben könnten. "Geh du schon vor." Sagte ich zu Arisu und ging dann zu Jackie. "Kannst du gehen?" Fragte ich und sah sie an. Im Notfall würde ich sie tragen, damit wir schnell genug rauskamen.

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

 
Ein Hoch auf Pokemon! ^^:
 




Wenn ihr mit einem meiner RPG Charaktere interagiert schickt mir doch bitte eine PN, damit ich Bescheid weiß. 


Tut mir Leid, hier ist noch nicht so viel ^^
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Rolo
Legende


Avatar von : Goggel suche
Anzahl der Beiträge : 1741
Anmeldedatum : 05.08.14
Alter : 15
Ort : Im Anderen Forum

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: das geheimnis den Hikami-berges   So 20 März 2016, 13:03

(Destany,verwechselt du gerade Jackie und Arisu? XD)

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~




von meiner kyssai

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://[url]http://ravenpaw.hat-gar-keine-homepage.de[/url]
Schicksalssturm
Legende


Avatar von : Escargot ^^
Anzahl der Beiträge : 3428
Anmeldedatum : 21.05.14
Alter : 17

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: das geheimnis den Hikami-berges   So 20 März 2016, 13:21

(Ja, kann gut sein. Ich wurde abgelenkt, als ich das geschrieben habe.)

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

 
Ein Hoch auf Pokemon! ^^:
 




Wenn ihr mit einem meiner RPG Charaktere interagiert schickt mir doch bitte eine PN, damit ich Bescheid weiß. 


Tut mir Leid, hier ist noch nicht so viel ^^
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Rolo
Legende


Avatar von : Goggel suche
Anzahl der Beiträge : 1741
Anmeldedatum : 05.08.14
Alter : 15
Ort : Im Anderen Forum

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: das geheimnis den Hikami-berges   So 20 März 2016, 13:53

Jackie
Die Puppe nickte und trat aus der Tür. Sie schloss die Augen und wenige Sekunden später flimmerte das Portal auf. Auch die Umgebung begann zu flimmern und begann sich aufzulösen (wie bei Legend of Zelda thwilight Princess wenn sich so ein Portal öffnet, wenn du das kennst) " Be-eilt...euch" presste Jackie zwischen den Zähne hervor. "Ich weiß nicht wie lange ich das Portal geöffnet lassen kann"

Arisu
Arisu sah zu ren auf und grinste unschuldig "nein,ich kann nicht gehen.Kannst du mich tragen" Doch in Arisus Augen blitzte der Schalk.Dann begann sie leise zu Lachen. " nein,schon gut ich kann gehen.Allerdings ....." Sie lies den Satz mit Absicht unvollendet und drehte sich zu dem Portal um. "also dann..."

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~




von meiner kyssai

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://[url]http://ravenpaw.hat-gar-keine-homepage.de[/url]
Schicksalssturm
Legende


Avatar von : Escargot ^^
Anzahl der Beiträge : 3428
Anmeldedatum : 21.05.14
Alter : 17

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: das geheimnis den Hikami-berges   So 20 März 2016, 19:37

Ren

Aufgrund Arisus Aussage zog ich amüsiert eine Augenbraue hoch, sagte aber nichts weiter dazu, sondern folgte ihr einfach. Als ich das Portal sah verengten sich meine Augen. "Wir sehen uns auf der Anderen Seite." Meinte ich lächelnd. Wir mussten uns beeilen, diese Erinnerung brach zusammen und wer weiß, was mit denen geschah, die hier blieben. Ich ging also nach außen gelassen und innerlich angespannt durch das Portal, neugierig darauf wo wir wieder rauskommen würden.

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

 
Ein Hoch auf Pokemon! ^^:
 




Wenn ihr mit einem meiner RPG Charaktere interagiert schickt mir doch bitte eine PN, damit ich Bescheid weiß. 


Tut mir Leid, hier ist noch nicht so viel ^^
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Rolo
Legende


Avatar von : Goggel suche
Anzahl der Beiträge : 1741
Anmeldedatum : 05.08.14
Alter : 15
Ort : Im Anderen Forum

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: das geheimnis den Hikami-berges   So 20 März 2016, 21:43

Arisu
Ich griff nach Rens Hand und ging hinter ihm durch das Portal. Ja ,ich hatte irgendwie Angst ,aber wie ich Rens Hand hielt, fühlte ich mich irgendwie sicher. Als wir auf der anderen Seite heraus kamen ,blinzelte ich kurz. Wir standen aus irgendeinem Grund am fuß des Berges. Wenige Sekunden später taumelte Jackie hinter uns aus dem Portal welches sich augenblicklich schloss während Die Marionette zusammenbrach.

Jackie
mit zusammen gekniffenen Augen fühlte ich wie Ren und Arisu durch das Portal verschwanden. Es tat entsetzlich weh es offenzuhalten, hinzu kamen die Qualen der zusammenbrechenden Erinnerung. Aber was waren schon Schmerzen? Die beiden mussten hier raus, wenn ich für immer verschwand ,da ich mich mit der Erinnerung auflöste war das nicht schlimm....dann wäre ich wenigstens Frei. Aber ich hatte geschworen Ren zu beschützen. So taumelte ich auf das Portal zu und stürzte hindurch um auf der anderen Seite besinnungslos zusammenzubrechen.

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~




von meiner kyssai

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://[url]http://ravenpaw.hat-gar-keine-homepage.de[/url]
Schicksalssturm
Legende


Avatar von : Escargot ^^
Anzahl der Beiträge : 3428
Anmeldedatum : 21.05.14
Alter : 17

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: das geheimnis den Hikami-berges   So 20 März 2016, 22:01

Ren

Das Licht der Sonne blendete mich, als ich mich am Fuße des Berges widerfand. Die Sonne war aufgegangen, der Spuk war für einen Tag vorbei. Ich wirbelte herum, als ich ein Geräusch hörte und kniete mich neben Jackie hin, als ich sie bemerkte. "Geht es dir gut?" Fragte ich, während ich mich ihres Körpers besah. Sie sah zumindest körperlich unversehrt aus. "Ruh du dich erst einmal aus. Ich werde ein Haus auf dem Berg kaufen und so schnell wie möglich umziehen. Schaffst du es bis zum Schrein zu laufen?" Ich machte mir Sorgen, dass Jackie es nicht schaffen würde, allerdings wäre sie dann womöglich erlöst, aber ich war aktuell auch sehr durcheinander, weshalb ich kaum noch gut von böse unterscheiden konnte.

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

 
Ein Hoch auf Pokemon! ^^:
 




Wenn ihr mit einem meiner RPG Charaktere interagiert schickt mir doch bitte eine PN, damit ich Bescheid weiß. 


Tut mir Leid, hier ist noch nicht so viel ^^
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Rolo
Legende


Avatar von : Goggel suche
Anzahl der Beiträge : 1741
Anmeldedatum : 05.08.14
Alter : 15
Ort : Im Anderen Forum

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: das geheimnis den Hikami-berges   Mo 21 März 2016, 11:43

Jackie
Die Marionette hört wie aus weiter Ferne eine Stimme.Sie knirschte mit den Gelneken und erwachte langsam aus ihrer Ohnmacht.Ja...ja ich glaube ich komme bis zum Schrein.Ich werde dort warten,ja? sie setzte sich mühsam auf und krümmte sich augenblicklich zusammen. Doch sie stand auf,Schmerzen waren unwichtig...

Arisu
Sie lies Rens Hand los als dieser sich neben die bewusstlose Jackie kniete.Als Jackie sich zusammenkrümmte kniete auch ich mich neben Jackie,wusste aber nicht was ich tun sollte.Meine Gedanken rasten so schnell das ich sie nicht fassen konnte.Arisu half Jackie,als dieser versuchte aufzustehen.

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~




von meiner kyssai

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://[url]http://ravenpaw.hat-gar-keine-homepage.de[/url]
Schicksalssturm
Legende


Avatar von : Escargot ^^
Anzahl der Beiträge : 3428
Anmeldedatum : 21.05.14
Alter : 17

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: das geheimnis den Hikami-berges   Mo 21 März 2016, 12:05

Ren

"Du solltest es nicht übertreiben. Am Tag treiben sich hier offenbar keine Geister rum, also können wir dir auch helfen." Ich lächelte aufbauend und versuchte authentisch zu wirken. Ich hatte wenig Erfahrung mit Geistern, aber genug um zu sagen, dass sie nur Nachts kamen. Also waren wir am Tag sicher. Ich sah Jackie weiterhin fragend an, da es kein Beinbruch wäre ihr bis zum Schrein zu helfen. Wir mussten sowieso erst einmal den Weg finden um zum Auto zu kommen.

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

 
Ein Hoch auf Pokemon! ^^:
 




Wenn ihr mit einem meiner RPG Charaktere interagiert schickt mir doch bitte eine PN, damit ich Bescheid weiß. 


Tut mir Leid, hier ist noch nicht so viel ^^
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Rolo
Legende


Avatar von : Goggel suche
Anzahl der Beiträge : 1741
Anmeldedatum : 05.08.14
Alter : 15
Ort : Im Anderen Forum

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: das geheimnis den Hikami-berges   Mo 21 März 2016, 12:17

Jackie
Die puppe schüttelte den Kopf " nein ist schon in Ordnung. Euer Auto ist...Dort" Jackie hob den Arm und zeigte weiter den Berg hinunter .Dann entwand sie sich Arisus helfenden Händen und rannte los. Als sie den Wald erreichte der in einiger Entfernung stand, drehte sie sich noch einmal um und hob zum Abschied die Hand bald werden wir uns wiedersehen, Ren...Bis dahin viel glück. Sie lächelte ihre Haare flatterten in der aufkommenden Brise und sie verschwand still wie ein Schatten im Wald.

(Destany,wann erstellt du das SNRPg zu zwei Gesichter einer Welt? Ich hab irgendwie Lust Anthony zu nerven XD)

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~




von meiner kyssai

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://[url]http://ravenpaw.hat-gar-keine-homepage.de[/url]
Schicksalssturm
Legende


Avatar von : Escargot ^^
Anzahl der Beiträge : 3428
Anmeldedatum : 21.05.14
Alter : 17

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: das geheimnis den Hikami-berges   Mo 21 März 2016, 12:25

(Ich versuche es noch heute zu machen. Ich warte nich auf die Inspiration für einen Startpost)

Ren

Ich sah Jackie noch hinterher bis ich sie nicht mehr sehen konnte, bevor ich mich zu Arisu drehte. "Komm schon. Wir sollten nicht unnötig Zeit verschwenden. Ich setzt dich Zuhause ab und fahr dann direkt in die Stadt zu einem Makler, um dort ein Haus zu kaufen." Der Plan war simpel, die Frage war nur, ob ich oder Jemand anders diesen Plan überhaupt überleben wird. Nachdenklich sah ich den Berg hinunter, bevor ich dann losging. "Komm schon, oder willst du Wurzeln schlagen?" Fragte ich lächelnd.

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

 
Ein Hoch auf Pokemon! ^^:
 




Wenn ihr mit einem meiner RPG Charaktere interagiert schickt mir doch bitte eine PN, damit ich Bescheid weiß. 


Tut mir Leid, hier ist noch nicht so viel ^^
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Rolo
Legende


Avatar von : Goggel suche
Anzahl der Beiträge : 1741
Anmeldedatum : 05.08.14
Alter : 15
Ort : Im Anderen Forum

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: das geheimnis den Hikami-berges   Mo 21 März 2016, 12:41

(ich schick dir Yu vorbei das sie dich inspirieren soll XD)

Arisu
Ich lächelte " Danke ren,wirklich." damit meinte ich nicht nur das er mich zu Hause absetzen würde sondern...einfach alles .Ich dann ging ich zu ihm ,griff nach seiner Hand und lächelte ihn an. "na dann ,komm ren!"

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~




von meiner kyssai

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://[url]http://ravenpaw.hat-gar-keine-homepage.de[/url]
Schicksalssturm
Legende


Avatar von : Escargot ^^
Anzahl der Beiträge : 3428
Anmeldedatum : 21.05.14
Alter : 17

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: das geheimnis den Hikami-berges   Mo 21 März 2016, 18:36

Ren

Ich sagte nichts, lächelte sie einfach an. Ich wollte den Moment einfach so stehen lassen. Wir kamen zum Glück recht schnell an meinem Auto an. Ich öffnete ihr die Beifahrertür, bevor ich dann selber einstieg. Ich war ziemlich müde, da ich schon seit vielen Tagen nicht mehr ruhig schlief, aber ich würde es wohl überleben. Als Arisu eingestiegen war fuhr ich bereits los, von dem Berg weg. Ich war lebensmüde, dass ich wieder dahin zurückkehren würde, aber ich musste schließlich.  Während ich fuhr sah ich starr geradeaus und versuchte mich zu konzentrieren. Gut, dass die Brille, die ich von Arisu bekommen hatte wenigstens halbwegs meine Stärke war. Sonst würde ich wahrscheinlich in den nächstbesten Baum fahren.  Vor Arisus Zuhause hielt ich an. "Du besprichst alles mit deinem Bruder?" Fragte ich und sah sie an.

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

 
Ein Hoch auf Pokemon! ^^:
 




Wenn ihr mit einem meiner RPG Charaktere interagiert schickt mir doch bitte eine PN, damit ich Bescheid weiß. 


Tut mir Leid, hier ist noch nicht so viel ^^
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Rolo
Legende


Avatar von : Goggel suche
Anzahl der Beiträge : 1741
Anmeldedatum : 05.08.14
Alter : 15
Ort : Im Anderen Forum

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: das geheimnis den Hikami-berges   Di 22 März 2016, 17:44

Arisu
Ich lies mich einfach von Ren mitziehen,zu seinem Auto. Als er mir die Tür öffnete,setzte ich mich auf den Beifahrersitz und lächelte weiter vor mich hin.Allerdings schwand dies rasch als ich Rens müdes Gesicht sah.Doch ich schwieg.Ich wusste doch egal ob ich sagen sollte das er sich ausruhen soll,er würde es nicht tun.Als er vor meinem Haus hielt und fragte ob ich mit Feli reden würde nickte ich "natürlich ,was denkst du denn,ren?" Ich lächelte und machte die Autotür zu,beor ich zur Hautür hüpfte und meinen schlüssel aus der tasche zog.

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~




von meiner kyssai

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://[url]http://ravenpaw.hat-gar-keine-homepage.de[/url]
Schicksalssturm
Legende


Avatar von : Escargot ^^
Anzahl der Beiträge : 3428
Anmeldedatum : 21.05.14
Alter : 17

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: das geheimnis den Hikami-berges   Di 22 März 2016, 18:13

Ren

Ich lächelte sie noch zum Abschied an, bevor ich aufs Gaspedal drückte und weiter fuhr. Ich machte zu Hause gar keinen Halt, sondern fuhr direkt in die Stadt, in welcher ich auch nach kurzer Zeit ankam. Der Immobilienmakler war auch schnell gefunden. Also Ließ ich mir eben einen Termin machen, der zum Glück kein langes Warten forderte und setzte mich. Der Makler kam schnell. Er trug eine Hornbrille und hatte schmierige braune Haare, nicht mein Typ von Mensch, wenn man mich fragte, aber ich konnte es ja nicht ändern. "So. Guten Morgen mein Herr. Sie sind aber früh hier." Ich räusperte mich und sagte dann: "Es war, als ob mich Geister aus dem Schlaf rissen." Der Mann lachte, aber ich brachte nur ein nicht ernst gemeintes Lächeln über mich. "Wie ist ihr Name?" Fragte er mich anschließend. "Ren Hojo." Antwortete ich. "Soso. Und wo wollen sie hinziehen?" Fragte er weiterhin, während er in einigen Mappen blätterte.
"Hikami-Berg." Antwortete ich kurz und knapp. Er sah von seinen Unterlagen auf und zog überrascht die Augenbrauen hoch. "Es tut mir Leid Herr Hojo, aber es ist seit einigen Jahren verboten auf dem Berg zu wohnen. Es kam Nachts zu mysteriösen Todesfällen." Erklärte er mir. "Ich frage mich warum..." Meinte ich sarkastisch und sah zur Seite. Dann betrachtete ich ihn noch einmal genauer. So wie er aussah war er bestimmt sehr materialistisch, also könnte ich es ja Mal versuchen. Gut, dass ich durch meine Bücher genug Geld verdiente. "Ich wäre auch bereit etwas mehr zu bezahlen." Setzte ich vorsichtig an. Und tatsächlich sah er wieder von seinen Mappen auf. "Wie viel mehr?" Auf meine Lippen schlich sich ein Grinsen. "Ich brauche ein großes Haus mit 3 Schlafzimmern und am Besten auch 2 Badezimmern. Dafür..." Ich wurde abgelenkt, weil ich merkte wie etwas in meiner Hosentasche anfing zu leuchten. Ich zog das Sonnenamulett hervor, welches mich letzte Nacht fast in den Tod riss. Aktuell machte es mir aber nichts aus, vielleicht weil ich es in Händen hielt? Ich schreckte hoch, als mir der Makler eine Akte vor mich auf den Schreibtisch knallte. "Nehmen sie die..." Nuschelte er abwesend. Verwirrt starrte ich zuerst in seinen abwesenden Blick, bevor ich wieder das Amulett ansah. DAS könnte noch nützlich werden. Ich öffnete die Akte. Darin waren einige Bilder und Daten über ein offenbar ziemlich großes Haus. Es hat 4 Schlafzimmer und 2 Badezimmer, einen großen Garten und mehr als genug ungenutzte Zimmer. Es liegt etwas weiter oben auf dem Berg, aber für unsere Zwecke war es mehr als nur geeignet. "Vielen Dank. Ich werde noch heute meine Sachen packen und dahin ziehen." Er nickte. "Es ist bereits komplett eingerichtet. Im Notfall können sie auch noch einige Möbel austauschen." Ich nickte. "Das werde ich, vielen Dank. Und kein Wort zu Jemandem wohin ich ziehe." Er nickte nur. Ich bedankte mich erneut und verabschiedete mich anschließend von ihm. Ich sah auf die Uhr an der Wand. 2 Stunden sind schon vergangen. Aber es ist immer noch Morgens, also werde ich es wohl schaffen meine Sachen zu packen und zum Haus zu fahren. Nun musste ich nur noch bei Arisu vorbeischauen. Ich stieg also wieder ins Auto ein und fuhr zurück. Vor Arisus Haus hielt ich an und stieg aus, ging langsamen Schrittes zur Tür und klingelte.

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

 
Ein Hoch auf Pokemon! ^^:
 




Wenn ihr mit einem meiner RPG Charaktere interagiert schickt mir doch bitte eine PN, damit ich Bescheid weiß. 


Tut mir Leid, hier ist noch nicht so viel ^^
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: das geheimnis den Hikami-berges   Heute um 06:49

Nach oben Nach unten
 
das geheimnis den Hikami-berges
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 15 von 16Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 9 ... 14, 15, 16  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Das Geheimnis des Herzmagneten
» Wächter des Berges [WC]
» Fortsetztung; "Das Rachekind" - Das Geheimnis
» 3. Geheimnis des Waldes
» Das Geheimnis von Nachtkristall

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Warrior Cats - das RPG :: Eure RPGs :: Spontane Rpgs-
Gehe zu: