Warrior Cats - das RPG
Warrior Cats - die Welt der Katzen.
Tritt dem DonnerClan, WindClan, FlussClan, SchattenClan, WolkenClan oder dem BlutClan bei und führe ein Leben als Krieger!

Warrior Cats - das RPG

Entdecke den Krieger in dir, werde einer von uns und klettere die Clan- Rangliste immer weiter nach oben.
 
StartseiteKalenderFAQSuchen...MitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Hierarchie
DonnerClan
Anführer: Donnerstern
2.Anführer: Seerose
Heiler: Eichenblatt
Heilerschüler: //

FlussClan
Anführer: Jubelstern
2.Anführer:Hirschfänger
Heiler: Meeresblick
Heilerschüler: Kauzpfote

WindClan
Anführer: Dunkelstern
2.Anführer: Herbstblatt
Heiler: Krähenfrost
Heilerschüler: Milanpfote

SchattenClan
Anführer: Mohnstern
2.Anführer: Glutschatten
Heiler: Engelsflügel
Heilerschüler: //

WolkenClan
Anführer: Brombeerstern
2.Anführer: Wildfeuer
Heiler: Tränenherz
Heilerschüler: //

BlutClan
Anführer: Djinn
2.Anführer: Anubis
"Heiler": Emerald
"Heilerschüler": Lotta

Das RPG
Jahreszeit: Blattfall

Tageszeit: Mondaufgang

Tageskenntnis: Langsam wird das Wetter wieder etwas kühler. Es ist ziemlich windig und die Blätter haben angefangen von den Bäumen zu fallen. Noch gibt es überall reichlich Beute und auch Kräuter sind genügend zu finden. Eine erfahrene Katze weiß jedoch, dass der Blattfall nun begonnen hat und das nicht mehr lange so bleiben wird.

DonnerClan-Territorium:
Im durch die Bäume windgeschützten DonnerClan Territorium ist es ein wenig wärmer, als auf offener Fläche. Die ersten Blätter fallen schon von den Bäumen, aber es gibt noch genügend Beute, um den Clan zu ernähren.

FlussClan-Territorium:
Nach der warmen Blattgrüne ist der Fluss noch etwas seichter. Dennoch gibt es hier genügend Fische, um den einen Clan zu ernähren und auch an Land gibt es noch einiges zu fangen. Hier bekommt man den kühlen Wind richtig zu spüren.


WindClan-Territorium:
Der Blattfall hat dem Moorland seinen heftigen und kalten Wind zurückgebracht und so ist es nun um einiges kühler geworden. Kaninchen gibt es zwar momentan noch genug, jedoch würden sich die meisten Katzen wohl lieber an windgeschützten Orten aufhalten.


SchattenClan-Territorium:
Auch im Territorium des SchattenClans ist es langsam kühler geworden. Eidechsen und Schlangen werden langsam seltener. Dafür gibt es nach wie vor genügend kleinere Nagetiere oder Vögel zu fangen.


WolkenClan-Territorium:
Auch hier sorgt der kühle Wind für ein rasches Sinken der Temperatur und die ersten Blätter fallen bereits von den Bäumen. Vögel sind noch genug unterwegs, aber die Jagd auf sie wird durch den heftigen Wind erschwert.


Baumgeviert:
Am Baumgeviert ist man vor dem unangenehmen Wind geschützt. Auch die vier massiven Eichen verlieren langsam ihre ersten Blätter.


BlutClan-Territorium:
Zwischen den grauen Zweibeinernestern ist man zwar vor dem unangenehmen Wind geschützt, aber auch hier wird es langsam kühler. Es sind immer noch viele Zweibeiner unterwegs und Beute ist im Zweibeinerort momentan etwas schwerer zu finden.


Streuner-Territorien:
Auch hier halt der Blattfall bereits Einzug gehalten. Zwar gibt es noch genügend Beute und zwischen den Bäumen ist man vor dem unangenehmen Wind geschützt, doch verfärben sich auch hier schon die ersten Blätter und fallen langsam zu Boden.


Zweibeinerort:
Jetzt wo das Wetter wieder kühler wird, werden die meisten Hauskätzchen ihre Zeit wohl lieber mit in den Nestern ihrer Zweibeiner verbringen. Jedoch ist es gut möglich, dass das eine oder andere Hauskätzchen trotz des Windes einen Schritt in den Garten setzt oder sich auf den Weg macht, die Umgebung zu erkunden, solange es noch nicht zu kalt ist.



Austausch | 
 

 Paris Attentat

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2
AutorNachricht
Federtanz
Legende


Avatar von : Steinjunges
Anzahl der Beiträge : 1021
Anmeldedatum : 19.01.14
Alter : 16
Ort : Dort wo es Kekse gibt :D

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Paris Attentat   So 22 Nov 2015, 14:06

Auch wenn es hier ein Meinungsthread sein sollte werde ich hier nicht meine Meinung zum Attentat sondern zum Thread selber abgeben. 
Ich finde es schlichtweg traurig, dass Leute wie Morgenblume solche Threads eröffnen und unbedingt finden, dass dies in einem Jugendforum diskutiert werden muss. Nach aussen hin wirkt es aus meiner Sicht schlichtweg als ob sie einfach sehr erwachsen tun will und unbedingt zeigen will wie sehr sie trauert, etc. Trauern ist ja schön und gut, aber du kennst nicht einmal jemanden aus Paris. Ich nehme auch an du weisst nicht das geringste über den IS oder irgendwie genaueres. Dies ziehe ich aus deinen Aussagen. 
"Eigentlich erwartet man in Syrien oder andere Kriegslaender naturlich Bomben aber wer hat erwartet, dass sowas in Paris geschieht??" <- Dazu mein Kommentar: Es war zu erwarten, da Paris selbst eine IS-Stellung bombardiert, sprich, angegriffen hat. Klar war es überraschend, aber Paris hätte damit rechnen sollen. 
Alle machen einfach ein riesiges Tamtam darum und schlussendlich sollte man sich immer bewusst sein, dass in Syrien hunderte sterben und dies wird nie so ausdiskutiert.
@Morgenblume: Wieso hast du denn keinen Thread über Syrien gemacht? DIES ist auch aktuell. Dort tobt ein Krieg und niemand schert sich darum. Kaum fallen Bomben in Paris und er sterben nicht einmal zweihundert (!!) flippen alle aus. Klar ist es näher und dadurch eine Gefahr für uns. Aber trotzdem. Für Syrien haben wir keine Schweigeminute gehalten. Was haben wir, als Bevölkerung für Syrien gemacht? Rein gar nichts! Niemand würde auf die Idee kommen die Flagge von Syrien als Profilbild zu nehmen.
Nächstes Mal wenn du so einen Thread machst überleg zuerst gründlich was du schreibst. Und sorry, aber dein unterwürfiges Verhalten anderen gegenüber kotzt mich nebenbei gesagt auch richtig an. 

Sorry falls ich irgendwas wiederholt habe was jemand anderes schon gesagt hat. Ich habe mir nicht die Mühe gemacht alles durchzulesen.
Diese Kritik gilt weder Innocence, noch Jubelschrei, noch Queen, sondern für alle andern, vor allem Morgenblume, die hier ihre Meinung preisgegeben haben. Und falls irgendjemand noch tiefer mit mir darüber diskutieren will oder auch Kritik an mich hat, kann mir diese Person gern eine Pn schreiben. 

Soviel dazu. Sorry an die Admins für mein...heftiges Verhalten, aber es musste einfach sein. Ich hätte kotzen können als ich diesen Thread gesehen habe. Ich glaube man merkt dies auch nur zu gut.


Und wer meint meine Rechtschreibung korrigieren zu können kann sich sonst wo hin scheren oder mir eine Pn mit allen Rechtschreibefehlern schicken.


-Angel

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Kirschfrost-19.04.2014

Seelenfresser-19.11.2014




[19:34:02] [b]Jubelschrei : [/b]Manchmal kommt es einfach doch auf die Länge an 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://tag-und-nachtkatzen.forumieren.com
Santa Finn
Schüler


Avatar von : Toxhoe <3
Anzahl der Beiträge : 60
Anmeldedatum : 25.10.15
Alter : 18
Ort : Vorarlberg

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Paris Attentat   So 22 Nov 2015, 14:52

Ich wollte mich eigentlich wirklich nicht dazu äußern, aber bevor der Thread geschlossen wird, möchte ich doch noch etwas sagen.

Als Erstes stimme ich meinen Vorpostern zu, dass so ein Thema nicht wirklich in ein WarriorCats-Jugendforum gehört. Ich bin mir sehr sicher, dass das ausführlich in jeder Schule in irgendeinem Fach besprochen wurde. Außerdem hat man ja hier gut gesehen, in was für einer Diskussion das endet.
Auch die Sache mit den Facebookprofilbildern und den Hashtags angeht finde ich ziemlich sinnlos und übertrieben.

Andererseits finde ich es irgendwie erschreckend, wie viele gesagt haben, dass sie es traurig finden, dass man nur über das Paris Attentat spricht, während in Kriegsgebieten wie Syrien täglich tausende Menschen sterben.
Meiner Meinung nach ist es ziemlich logisch und klar, dass Europa um die Opfer von Paris trauert. Meint ihr, dass die Leute in Syrien und den benachbarten Ländern etwa auch um das Paris-Attentat trauern? Bestimmt nicht, weil sie selbst innerhalb ihres Gebietes genug Leid erfahren. Sie trauern um ihre eigenen Leute und das macht doch Sinn. Ich verlange schließlich nicht von Syriern, dass sie in einen Heulkrampf ausbrechen, um ihr Mitgefühl für Paris zu zeigen.
Natürlich ist beides, der Terroranschlag in Paris und der Krieg in Syrien, eine unfassbar schlimme Erfahrung für die ganze Welt. Trotzdem ist es doch normal, dass man für das, was einem näher ist, mehr Mitleid empfindet. Außerdem finde ich es besser, sein Beileid wenigstens für etwas zu zeigen, als für gar nichts.

Ich bin mir bewusst, dass dieser Post wahrscheinlich vielen nicht schmeckt, aber ich möchte hiermit in keiner Weise jemanden angreifen, sondern einfach nur meine Meinung äußern (:

~Finn
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Chrismas Morning
SternenClan Krieger


Avatar von : Mir natürlich :)
Anzahl der Beiträge : 547
Anmeldedatum : 13.08.15
Alter : 13
Ort : Verrat ich nicht :)

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Paris Attentat   So 29 Nov 2015, 13:35

Hallo alle,
ich habe mehrere Gruende gefunden, wieso den meisten Paris mehr bedauern als Syrien:
~Paris ist naeher dran
~Da in Syrien fast jeden Tag Krieg und Terror ist, ist das fuer uns normal geworden. Aber sowas ist in Paris erst nur einmal passiert, was den Menschen sehr unnatuerlich erscheint.
~Paris ist ein beliebteres Reiseziel, weil niemand ueberhaupt auf die Idee kommt, seinen Urlaub in Syrien zu verbringen.
~Paris ist auch teilweise mit uns verbunden wegen Frankreich und der franzoesischen Sprache.
~Da Paris naeher an uns dran ist, ist die Gefahr groesser, dass wir schliesslich auch davon betroffen werden.

Das Ende meiner Meinung.
@[Mongo]Angel, dir wuerde das ganZe geTuhe stoeren. Oben sind die Gruende. Wenn du diesen Thread hasst, blende ihn einfach aus. Frueher oder spaeter ist das Thema eh unwichtiG.
Fuer Rechtschreibfehler und UmlautverzichtUng gibt es einen Grund:
~Ich bin amHandy

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~


Quelle: Google Bilder; bearbeitet by (c)Morgenblume
Just a nice cat in the grass
Vielen Dank für alle Artisten, die so hübsche Bilder zeichnen können:
Spoiler:
 

http://www.fotos-hochladen.net/

Für alle Urlaubfans...Urlaubhasser...was imer du bist...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://morgenblume.hat-gar-keine-homepage.de
Thaynara
SternenClan Krieger


Avatar von : Zimtsternchen
Anzahl der Beiträge : 506
Anmeldedatum : 09.12.15
Alter : 12
Ort : Immer bei dir... und in der Nacht komme ich mit 'ner Motorsäge...

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Paris Attentat   Fr 01 Jan 2016, 21:04

Sorry, das passt jetzt Überhaupt nicht zum Thema, Aber: Warum muss es eigentlich krieg auf der Welt geben? Jeden Tag sterben tausende von Menschen, und das nur deswegen! Is nur meine Meinung! Teampfote
LG, Erdi flower

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~




Feuermond by Saphirflügel:
 


Like a Star @ heaven Erdschweif 2000||Herbstblüte||Blutschweif||Thaynara Like a Star @ heaven
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Christmas Lily
2. Anführer


Avatar von : Google!
Anzahl der Beiträge : 319
Anmeldedatum : 15.08.15
Alter : 11
Ort : Deutschland

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Paris Attentat   Sa 09 Jan 2016, 22:12

Wicked Washer schrieb:
More like #preyfortheworld. Denk mal an die tausenden in letzter Zeit in irgendwelchen Kriegen verreckt sind. Klar in Paris sprengt sich nich jeden Tag einer in die Luft, in Syrien vlt. schon. Es tut mir leid für die Betroffenen und natürlich isses schlimm. Aber ganz ehrlich, hört auf mit dieser Pseudo-Mitleidsschiene. Als ob irgendwer von uns 10-14 Jährigen ernsthaft geschockt wäre.

Also. Als ich den ersten Beitrag in diesem Thema verfasste, war ich echt geschockt.  Weil ich Frankreich toll finde, weil ich mich vor Krieg fürchte. Ich habe mich gefragt, warum Menschen so krank sind und sowas machen.
Aber ich gebe zu, wenn man sowas hört, ist man geschockt, aber ein paar Wochen später ist alles vergessen. Die Leute dort können es vielleicht nie vergessen.
Und was diese Hashtags und die anderen Länder angeht, klar, du hast recht. Keiner denkt mehr an Kriegsländer, obwohl es mindestens so schlimm war wie in Paris. Ehrlich, irgendwie schade. Ich erkläre es so:
Wenn man die Nachricht hört: In ... ist ein Anschlag verübt worden!, ist man geschockt, man hat es nicht erwartet. Dann kommen die Hashtags, die Bilder und co. Na ja, man hat es eben nicht erwartet.
Wenn was über Syrien kommt: Oh man, wie froh ich bin, dass ich da nicht wohne. Arme Menschen. Und das wars schon. Man ist es eben gewohnt, dass in Syrien Krieg ist.
Traurig, schon. Aber das ist die Menschheit.

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Hab euch lieb <3
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Paris Attentat   Heute um 10:55

Nach oben Nach unten
 
Paris Attentat
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 2 von 2Gehe zu Seite : Zurück  1, 2
 Ähnliche Themen
-
» Paris Attentat
» 30.05.-30.05. Paris – Roubaix Espoirs FRA U24
» per 09.04.2012: MOV APP (nach Paris - Roubaix)
» Paris-Anschläge
» Thomas-Eugene Paris

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Warrior Cats - das RPG :: Mitglieder - Lounge :: Allgemeine Plauderecke-
Gehe zu: