Warrior Cats - das RPG
Warrior Cats - die Welt der Katzen.
Tritt dem DonnerClan, WindClan, FlussClan, SchattenClan, WolkenClan oder dem BlutClan bei und führe ein Leben als Krieger!

Warrior Cats - das RPG

Entdecke den Krieger in dir, werde einer von uns und klettere die Clan- Rangliste immer weiter nach oben.
 
StartseiteKalenderFAQSuchen...MitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Hierarchie
DonnerClan
Anführer: Donnerstern
2.Anführer: Seerose
Heiler: Eichenblatt
Heilerschüler: //

FlussClan
Anführer: Jubelstern
2.Anführer:Hirschfänger
Heiler: Meeresblick
Heilerschüler: Kauzpfote

WindClan
Anführer: Dunkelstern
2.Anführer: Herbstblatt
Heiler: Krähenfrost
Heilerschüler: Milanpfote

SchattenClan
Anführer: Mohnstern
2.Anführer: Glutschatten
Heiler: Engelsflügel
Heilerschüler: //

WolkenClan
Anführer: Brombeerstern
2.Anführer: Wildfeuer
Heiler: Tränenherz
Heilerschüler: //

BlutClan
Anführer: Djinn
2.Anführer: Anubis
"Heiler": Emerald
"Heilerschüler": Lotta

Das RPG
Jahreszeit: Blattfall

Tageszeit: Mondaufgang

Tageskenntnis: Langsam wird das Wetter wieder etwas kühler. Es ist ziemlich windig und die Blätter haben angefangen von den Bäumen zu fallen. Noch gibt es überall reichlich Beute und auch Kräuter sind genügend zu finden. Eine erfahrene Katze weiß jedoch, dass der Blattfall nun begonnen hat und das nicht mehr lange so bleiben wird.

DonnerClan-Territorium:
Im durch die Bäume windgeschützten DonnerClan Territorium ist es ein wenig wärmer, als auf offener Fläche. Die ersten Blätter fallen schon von den Bäumen, aber es gibt noch genügend Beute, um den Clan zu ernähren.

FlussClan-Territorium:
Nach der warmen Blattgrüne ist der Fluss noch etwas seichter. Dennoch gibt es hier genügend Fische, um den einen Clan zu ernähren und auch an Land gibt es noch einiges zu fangen. Hier bekommt man den kühlen Wind richtig zu spüren.


WindClan-Territorium:
Der Blattfall hat dem Moorland seinen heftigen und kalten Wind zurückgebracht und so ist es nun um einiges kühler geworden. Kaninchen gibt es zwar momentan noch genug, jedoch würden sich die meisten Katzen wohl lieber an windgeschützten Orten aufhalten.


SchattenClan-Territorium:
Auch im Territorium des SchattenClans ist es langsam kühler geworden. Eidechsen und Schlangen werden langsam seltener. Dafür gibt es nach wie vor genügend kleinere Nagetiere oder Vögel zu fangen.


WolkenClan-Territorium:
Auch hier sorgt der kühle Wind für ein rasches Sinken der Temperatur und die ersten Blätter fallen bereits von den Bäumen. Vögel sind noch genug unterwegs, aber die Jagd auf sie wird durch den heftigen Wind erschwert.


Baumgeviert:
Am Baumgeviert ist man vor dem unangenehmen Wind geschützt. Auch die vier massiven Eichen verlieren langsam ihre ersten Blätter.


BlutClan-Territorium:
Zwischen den grauen Zweibeinernestern ist man zwar vor dem unangenehmen Wind geschützt, aber auch hier wird es langsam kühler. Es sind immer noch viele Zweibeiner unterwegs und Beute ist im Zweibeinerort momentan etwas schwerer zu finden.


Streuner-Territorien:
Auch hier halt der Blattfall bereits Einzug gehalten. Zwar gibt es noch genügend Beute und zwischen den Bäumen ist man vor dem unangenehmen Wind geschützt, doch verfärben sich auch hier schon die ersten Blätter und fallen langsam zu Boden.


Zweibeinerort:
Jetzt wo das Wetter wieder kühler wird, werden die meisten Hauskätzchen ihre Zeit wohl lieber mit in den Nestern ihrer Zweibeiner verbringen. Jedoch ist es gut möglich, dass das eine oder andere Hauskätzchen trotz des Windes einen Schritt in den Garten setzt oder sich auf den Weg macht, die Umgebung zu erkunden, solange es noch nicht zu kalt ist.



Austausch | 
 

 Star Wars - Die Macht kehrt zurück

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
AutorNachricht
Eisflügel
Moderator im Ruhestand


Anzahl der Beiträge : 5621
Anmeldedatum : 05.10.12
Alter : 75
Ort : Slytherin

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Star Wars - Die Macht kehrt zurück   So 13 Dez 2015, 14:20

- Kyle & Anakin -
Ich war kurz vor dem Ausrasten. Du verlogenes Miststück!! Schrie ich meiner Schwester hinterher. In meinen blauen Augen brannte das Feuer der Wut. Ich holte aus und schlug mit voller Wucht gegen die Wand. Blut strömte über meine Hand, während ich mich langsam zu Kyle umdrehte. Das wirst du noch bereuen! Das schwöre ich dir!
Anerkennend nickte ich dem Mädchen zu. Sie hatte es kapiert. Anakin hatte es nicht kapiert, würde es aber sicherlich auch noch verstehen. Ich nenn dich, wie ich will, Blondie! Wies ich sie kurz zurecht, jedoch ohne meine Stimme zu erheben. Das hatte ich nicht nötig. Hör auf dich zu entschuldigen! Dachte beinahe angewidert und folgte ihr mit meinem Blick die Treppen hinauf. Dann wandte ich mich dem eskalierenden Anakin zu Sachte! Die Wand kann auch nichts dafür. Sagte ich grinsend, seine Drohung ignorierend.
Ich kochte vor Wut und zog scharf Luft ein. Mein Verstand war das Einzige was mich davon abhielt diesem Arscch die Fresse zu polieren. Doch ich dachte an meine Mutter, die ich wohl niemals retten würden, wenn ich tot war. Ich biss mir auf die Zunge bis ich Blut schmeckte. Mein ganzer Körper zitterte vor Fassungslosigkeit, als ich meine Schwester wieder erblickte. Verpiss dich, Dia! Verpiss dich! Schrie ich sie an und rannte auf die zu. Mit voller Wucht schlug ich meiner Schwester ins Gesicht. Blut schoss aus ihrer Nase. Verpiss dich und sei stolz auf dich, dass du es geschafft hast mein Laserschwert zu stehlen, du Miststück! Mein Gesicht war nur wenige Zentimeter von ihrem entfernt, während ich ihre Hände festhielt. Ich war stärker als sie- Schon immer gewesen. Dann lies ich von ihr ab und trat einen Schritt zurück. Ich hatte keine Ahnung woher ich das mit dem Laserschwert wusste. Es war einfach aus mir herausgerutscht.
Ich hielt mich seelenruhig aus dem ganzen Bruder-Schwester-Drama heraus. Ging mich ja auch nichts an. Auch als Anakin seiner Schwester eine runterhaute, zuckte ich nicht mal mit der Wimper. Schließlich hatte sich Anakin fertig ausgetobt und beschloss die Situation in die Hand zu nehmen. Sooo, du Held, lass mal jetzt gut sein. Wies ich an und schob ihn weg von Diabolia, die ich am Arm packte und Richtung Tür schob. Du kannst ihm das noch wann anders heimzahlen. Wir sollten verschwinden und nicht unnötig Zeit verschwenden. Erklärte ich dem Mädchen. Unaufhaltsam zog ich sie quer über den Schotterplatz vor dem Haus zu meinem Raumschiff, in das ich sie hinein bugsierte. Auf gehts! Sagte ich mit einem fiesen Grinsen des Erfolgs, startete das Raumschiff und innerhalb von Sekunden waren wir verschwunden.
Noch immer stand ich vor Wut zitternd in der Küche. Blut lief von meiner Faust, als mir langsam bewusst wurde, was gerade passiert war. Unter Schock stehend sackte ich in mich zusammen, vergrub meine blutigen Hände in meinem blonden Wuschelkopf. Tränen der puren Verzweiflung sammelten sich in meinen blauen Augen, während ich aus voller Kehle einen Schrei ausstieß, der das gesamte, leere Haus erschütterte. 

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

-TEAM SLYTHERIN-
* Draco * Legolas * Anakin * Jace *
#BLONDSQUAD


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.warriorcatssrpg.aktiv-forum.de
Rolo
Legende


Avatar von : Goggel suche
Anzahl der Beiträge : 1741
Anmeldedatum : 05.08.14
Alter : 15
Ort : Im Anderen Forum

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Star Wars - Die Macht kehrt zurück   Mo 14 Dez 2015, 18:55

Diabolia
kurz musterte ich Ani ungläubig und verletzt ,versuchte mich jedoch nicht aus seinem Griff zubefreien er hatt recht ich bin ein verlogenes Miststück. aber ich will ihm nicht wehtun .Er ist mein bruder und ich liebe ihn.ich kann ihm nicht wehtun . doch bevor ich etwas sagen konnte schubste Kyle meinen bruder weg und fasste mich nicht gerade sanft am arm ,ich funkelte ihn[kyle] böse an ,als er mich auch schon mitzog und mich schliesslich in sein Raumschiff stiess .ich verschränkte schmollend die arme vor meiner brust und sah zurück zu meinem alten leben. es tut mir so leid,Ani wirklich. ich biss mir auf die Unterlippe und sah mit verschwommenen Blick zurück.zitternd wischte ich mir die tränen aus den augen .was hab ich bloss getan....ich hab mein leben verloren und mit ihm meinen geliebten Bruder.verflucht was hab ich dir nur angetan Ani... Ich hatte ihm geasagt das Familie nicht alles ist und doch er war für mich gewesen . ich schluckte und wand mich schliesslich an kyle Kyle ,wo fliegen wir hin? fragte ich leise .

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~




von meiner kyssai

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://[url]http://ravenpaw.hat-gar-keine-homepage.de[/url]
Eisflügel
Moderator im Ruhestand


Anzahl der Beiträge : 5621
Anmeldedatum : 05.10.12
Alter : 75
Ort : Slytherin

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Star Wars - Die Macht kehrt zurück   Mo 14 Dez 2015, 19:13

- Kyle - 
Entnervt verdrehte ich die Augen, als Diabolia nun tatsächlich anfing zu heulen. Alter und ich dachte, die hat's drauf! Stöhnte ich innerlich, als ein leises Maunzen meine Aufmerksamkeit erregte. Meine weiße Katze mit den dunkelroten Augen kam zwischen meinen Beinen hervor und ich kraulte sie lächelnd zwischen den Ohren. Awww hast du mich vermisst, Prinzessin? Fragte ich sie und während sie auf meinen Schoß sprang. Meine Katze war mein ein und alles. Immer dabei und heulte nie rum. Im Gegensatz zu dem Mädchen neben mir. Hör auf zu heulen und hast nichts zu bereuen. Sagte ich scharf und fuhr mir durch die schwarzen Haaren, während wir in die unendliche Schwärze des Universums schossen. Um diesen Planten zu verlassen musste man die durch einen Weltraumnebel fliegen, was ich überhaupt nicht ausstehen konnte. Ich packte es nicht, wenn meine Sicht eingeschränkt war, weswegen meine Laune nur stieg, als wir die Nebel verließen. 
Wir fliegen in dein neues Zuhause, Blondie! Antwortete ich und drehte die Musik auf. Da darfst du dich dann den ganzen Tag mit mir herum schlagen und ich bring dir Sachen bei, von denen du nur träumen kannst. Sagte ich mit einem Grinsen im hübschen Gesicht und jagte die Geschwindigkeit hoch. Schon jetzt hatte ich einen perfekten Ausbildungs-Plan in meinem Kopf, als plötzlich die Musik leiser wurde und ein kleines Hologramm auf meiner Schaltpult erschien. Hallo Lordchen. Begrüßte ich ihn respektlos frohen Mutes. Er schnaubte nur und antwortete mit verzerrter Stimme >> Auftrag ausgeführt, Meister Lasarew? << und ich grinste nur Ohooo ist das eine neue Stimmlage, Ex-meister? Fragte ich unverschämt und fügte dann hinzu Hab das Mädel dabei. Den Jungen hol ich mir wann anders. Ciaoo, Bella! Berichtete ich und drückte ihn eiskalt weg. Dann wandte ich meinen grünen Blick zu Diabolia. Lektion Eins: Das war mein Boss und du solltest dir von denen nichts einreden lassen. Das sind alles alte Säcke, die kein Plan vom Leben haben. Sagte ich mit leicht rauer Stimme, während ich noch immer die weiße Katze kraulte. Mit meiner Hilfe kannst du alles erreichen was du willst und dich aufführen wie der letzte Arsch. Der Trick ist so gut zu sein, dass sie dich bzw. uns nicht umlegen, ok? Versuchte ich meiner neuen Schülerin zu verdeutlichen. Ich hatte keine Zeit zu verschwenden, weswegen ich sofort mit den wichtigsten Sachen begann. 

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

-TEAM SLYTHERIN-
* Draco * Legolas * Anakin * Jace *
#BLONDSQUAD


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.warriorcatssrpg.aktiv-forum.de
Rolo
Legende


Avatar von : Goggel suche
Anzahl der Beiträge : 1741
Anmeldedatum : 05.08.14
Alter : 15
Ort : Im Anderen Forum

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Star Wars - Die Macht kehrt zurück   Mo 14 Dez 2015, 20:34

diabolia
Wütend blitzte ich ihn an ,bevor ich die Katze entdeckte Na, und wer ist das? fragte ich .ich hatte nicht geheult ,aber ich war traurig .schließlich hatte ich gerade meinen Bruder verloren. Gedankenverloren spielte ich mit seinem Lichtschwert dem letzten stück was mir von ihm geblieben war.
mein Kopf ruckte zur Seite Kyle, nenn mich wie du willst aber nicht Blondie trotzdem musste ich grinsen.ich werde mich gern mit dir rumschlagen, Du.... ich brach ab als ein Hologramm erschein welches Kyle ziemlich spöttisch begrüßte. Ich grinste weiter vor mich hin und hörte dem Gespräch zu.
als er sich dann an mich wand fragte ich leicht ironisch und breit grinsend alte säcke so wie du? ich schnalzte missbilligend mit der Zunge hör mal ,du hast Ani gesehen und nun ich hab ihn bis jetzt immer besiegt. Ich will jetzt nicht überheblich klingen, aber ich denke ich bin gut . ich grinste

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~




von meiner kyssai

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://[url]http://ravenpaw.hat-gar-keine-homepage.de[/url]
Eisflügel
Moderator im Ruhestand


Anzahl der Beiträge : 5621
Anmeldedatum : 05.10.12
Alter : 75
Ort : Slytherin

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Star Wars - Die Macht kehrt zurück   Di 15 Dez 2015, 18:33

- Kyle - 
Zufrieden schnurrte meine schneeweiße Katze und zauberte ein Lächeln auf mein Gesicht. Das ist Anouk! Antwortete ich und wich ziemlich plötzlich einem riesigen Metallteil aus, was aus dem Nichts vor uns aufgetaucht war. Ham die schon wieder irgendwas abgeschossen? Meine Fresse! Dachte ich und fuhr mir durch die dunklen Haare. Du musst dir einen anderen Namen erst verdienen, Blondie... Gab ich zurück und mein grüner Blick wanderte zu meinem Radar-Bildschirm, der noch mehr Frack-Stücke ankündigte. Vorsichtig nahm ich die Geschwindigkeit etwas zurück, da ich grad definitiv nicht im Stress war und angeben nicht nötig hatte, da ich so wieso der beste Flieger des Sith-Ordens war. 
Ihren Kommentar mit den alten Säcken überhörte ich schlicht weg, da er auf Grund der gerade mal 3 Jahre Unterschied keine Aussagekraft hatte. Aufmerksam hörte ich ihrer Angeberei gelassen zu und fügte dann hinzu Das kannst du gänzlich in die Tonne treten, außerdem stimmt es vermutlich nicht und da wo du von nun ausgebildet wirst, arbeiten wir auf einem anderen Level, Darling. Meine Worte waren vom Inhalt vernichtend, klangen aber eigentlich ziemlich neutral. Noch interessierte mich das Schicksal von Diabolia nicht wirklich, da es nur mein Auftrag gewesen war die beiden zu holen.

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

-TEAM SLYTHERIN-
* Draco * Legolas * Anakin * Jace *
#BLONDSQUAD




Zuletzt von Weihnachtself am So 17 Jul 2016, 20:36 bearbeitet, insgesamt 1 mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.warriorcatssrpg.aktiv-forum.de
Rolo
Legende


Avatar von : Goggel suche
Anzahl der Beiträge : 1741
Anmeldedatum : 05.08.14
Alter : 15
Ort : Im Anderen Forum

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Star Wars - Die Macht kehrt zurück   Di 15 Dez 2015, 19:02

Diabolia
Hallo Anouk... murmelte ich leise .ausdruckslos sah ich aus dem Fenster und folgte dem Flug des Metallteils mit den Augen . Gähnend nahm ich seine worte zur Kenntnis.meinetwegen, süßer wenn er mich Darling und Blondie nennt bitte nenn ich ihn halt süßer. Gedankenverloren starrte ich auf Anis Lichtschwert .Blinzelt realisierte ich was es war und biss meine zähne zusammen, so das meine Kieferknochen heraustraten.

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~




von meiner kyssai

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://[url]http://ravenpaw.hat-gar-keine-homepage.de[/url]
Eisflügel
Moderator im Ruhestand


Anzahl der Beiträge : 5621
Anmeldedatum : 05.10.12
Alter : 75
Ort : Slytherin

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Star Wars - Die Macht kehrt zurück   Mi 16 Dez 2015, 21:59

- Kyle - 
Mit heller Belustigung den grünen Augen sah ich zu ihrer gelangweilten Mine hinüber und zuckte dann teilnahmslos mit den Schultern. Sie wird es schon früh genug lernen, dass sie praktisch bei 0 anfängt. Not my business. Dachte ich und segelte um einige weitere Teile irgendeines Wracks. 
Über ihren Spitznamen grinste ich nur ein wenig Weißt du, ungefähr jedes zweite Mädchen dort unten nennt mich Süßer. Du kannst dich gerne einreihen oder auch nicht. Antwortete ich mit leisem Gelächter und umrundete einen Mond um zu dem ziemlich verstecken, in Wolken gehüllten Planeten zu gelangen. Er war klein, aber taktisch perfekt gelegen. 
Sanft gingen wir in den Landeanflug und mit einem kennerischen Blick auf das Laserschwert bemerkte ich mit rauer Stimme Behalt das mal. Ist kein schlechtes Laserschwert und für den Anfang taugt es sicherlich. 
Mit einem Zischen landete das Raumschiff auf dem Vorsprung eines riesigen, verglasten Hauses. Von meinen privaten Parkplatz aus hatte man eine schöne Sicht über die umliegende, sehr moderne Stadt. Ein mäßiger Verkehr an Raumschiffen herrschte hier, einige Klonkrieger waren beschäftigt unterwegs. Man sah nur wenige Sith, was vielleicht daran lag, dass wir einfach auch wenige waren. 
Mit einem Seufzen schnappte ich mir meinen tiefschwarzen Umhang und warf ihn mir über meine untypische Bekleidung. Komm. Du wirst diese "Vorstellung der neuen Eroberung" über dich ergehen lassen müssen. Wies ich an und lief mit großen Schritten auf die moderne Schiebetür zu, die sich bei meiner Gesichtserkennung öffnete. Willkommen in deinem neuen Zuhause, Blondie. Sagte ich und schenkte ihr einen prüfenden Blick. Wo ich sie wohl hinpacken würde? Am Besten irgendwo nach oben... 
Aus einem verriegelten Kästchen zog ich eine versilberte Karte und drückte sie ihr in die Hand. Stockwerk 15, Flur 7 Zimmer 3. Sagte ich kurz dazu und winkte sie hinter mir her in den Aufzug. 
Ich drückte auf eine rote Taste und der Aufzug setzte sich in Bewegung, nur wenige Sekunde. 
Lautlos öffneten sich die Türen und wir befanden uns in einem riesigen Raum mit endlosen Schaltpulten, ein monströsen Glasfront, unzähligen Bildschirmen und Hologrammen und natürlich dem schwarzen Sessel unseres geliebten Sith-Lords. Meisterchen! Flötete und trat ein. Dachte mir sie wollen die vielleicht mal kennen lernen. Mit diesem Satz schob die Diabolia in Richtung des halb verhüllten Mannes auf dem Thron. >> Wo ist der Andere? << Grollte dieser >> Dein Auftrag war beide Zwillinge zu holen << Entnervt verdrehte ich die Augen. Der ist noch nicht so weit. Ich kümmer mich um Anakin, kein Stress man! Erklärte ich meine Aktion. Der Sith-Lord grollte und seine knochige Hand verkrampfte sich um seine Sessellehne.
  Ohar neee kein Wutausbruch! Echt nicht! Dachte ich mir und verschränkte die muskulösen Arme vor der Brust. 

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

-TEAM SLYTHERIN-
* Draco * Legolas * Anakin * Jace *
#BLONDSQUAD


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.warriorcatssrpg.aktiv-forum.de
Rolo
Legende


Avatar von : Goggel suche
Anzahl der Beiträge : 1741
Anmeldedatum : 05.08.14
Alter : 15
Ort : Im Anderen Forum

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Star Wars - Die Macht kehrt zurück   Do 17 Dez 2015, 19:55

Dia
brummelnd sah ich wieder aus dem Fenster. nun, mein Lieber, ich würde gerne aber ich will nicht schwach werden beim Gedanken an meinen Bruder. dann schwieg ich bis wir landeten .Mich umsehend stieg ich aus dem Raumschiff und folgte Kyle , mich fasziniert umsehen . Schweigend musterte ich die Karte ,dann nickte ich .wieder folgtet ich ihm . Als Kyle mich nach vorne schob ,widerstand ich dem drang zurückzuweichen und mich zu verbeugen .Stadessen blieb ich steh und sah den Lord unbeeindruckt an. Kyle sprach über mich als wäre ich nicht hier und er redete über meinen bruder.gut ging mich nichts an.doch ich bemerkte wie sich die Hand des Lord verkrampfte und ich spürte ein ziehen .etwas kanalisierte sich .Mühsam unterbrach ich den kontakt,was auch immer es war .ich nahm eine Bewegung war und sah den stechenden Blick den Sith auf mir . Hatte ich etwas flachs gemacht?

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~




von meiner kyssai

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://[url]http://ravenpaw.hat-gar-keine-homepage.de[/url]
Eisflügel
Moderator im Ruhestand


Anzahl der Beiträge : 5621
Anmeldedatum : 05.10.12
Alter : 75
Ort : Slytherin

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Star Wars - Die Macht kehrt zurück   Do 17 Dez 2015, 20:17

- Kyle -
Diabolias Kommentar zu dem Laserschwert segnete ich mit einem Schnauben ab. Schwäche war ein Wort, dass in meiner Welt nicht existierte und ich hoffte sehr, dass sie das früh genug lernen würde. 
Mein prüfender grüner Blick lag auf dem blonden Mädchen, dass sich dem Sith-Lord unerschrocken gegenüber stellte. Mumm in den Knochen hat sie wenigstens. Dachte ich anerkennend und wartete darauf, dass Diabolia irgendwas sagen würde, doch das tat sie nicht. Stattdessen spürte ich ein seltsames Ziehen an der Macht. 
Mein grüner Blick schnellte zu der verhüllten Figur auf dem Sessel, die aus ihren kalten Augen Blondie direkt unerbittlich ansah. Was soll den die Show jetzt? Dachte ich mir und unterdrückte ein Verdrehen der Augen. Würde der Sith-Meister sie jetzt umbringen, weil sie versuchte sich von ihm zu trennen, wäre ich den ganzen Weg umsonst geflogen. In der Zeit hätte ich sinnvoller ein paar Sith-Schülerinnen flachgelegt oder Erdbeereis gegessen. 
Also schnippte ich mit dem Finger um die Aufmerksamkeit auf mich zu lenken. Würdest du bitte unterlassen? Wäre echt Schade, wenn ich so viel Treibstoff umsonst benutzt hätte. Merkte ich gespitzt höflich in Richtung Diabolia. >> Misch dich nicht in meine Angelegenheiten ein, Kyle << Kam dir grollende Antwort zurück und ich zog spöttisch die Augenbraue hoch. Ich sehe ja ein, dass du heute schlechte Laune hast und dir nicht gefällt was sie macht, aber könntest du das nicht an etwas anderem rauslassen? Gab ich zurück und machte einen Schritt auf ihn zu. 
Er gab einen zischenden Laut von sich, während sich seine Augen langsam von Diabolia löste. Dann schnellte sein Blick zu mir und ein Grinsen zog sich über sein altes Gesicht. >> Zum Beispiel an dir, junger Meiser? << kam die spöttische Antwort und praktisch Zeit gleich zog es mir den Boden unter den Füßen weg und ich sackte in die Knie. Es nervte mich tierisch, wenn unser Lord seine Macht an mir demonstrierte. War's das dann? Quetschte ich nach einigen Sekunden hervor und der Druck lies nach. 
Geschmeidig erhob ich mich auf die Beine, klopfte meine Hose sauber und packte Diabolia an der Schulter. Danke für die großzügige Begrüßung. Du hast sicherlich einen wunderbaren Eindruck hinterlassen bei meiner neuen Schülerin. Verabschiedete ich mich und entschied gleichzeitig, dass ich Blondie ausbilden würden. Ohne mich weiter aufzuhalten, zog ich das Mädchen in den Fahrstuhl in drückte auf den Knopf. Ehe Diabolia irgendwas sagten konnte, bemerkte ich mit einem Grinsen Ja, der ist immer so! 

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

-TEAM SLYTHERIN-
* Draco * Legolas * Anakin * Jace *
#BLONDSQUAD


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.warriorcatssrpg.aktiv-forum.de
Rolo
Legende


Avatar von : Goggel suche
Anzahl der Beiträge : 1741
Anmeldedatum : 05.08.14
Alter : 15
Ort : Im Anderen Forum

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Star Wars - Die Macht kehrt zurück   Do 17 Dez 2015, 20:58

Dia
ich spürte wieder dieses ziehen doch diesmal konnte ich es nicht unterbrechen.doch ich blickt ruhig,nur meine angespannten glieder und die hervorgetreten Kieferknochen zeigten meine schmerzen .doch dann wichen die schmerzen und ich sah kyle zu boden gehen,doch ich war unfähig mich zubewegen sonst hätte ich ihn ....halt was dachte ich da nur dann stand kyle auch schon wieder auf und zog mich mit .bevor ich fragen konnte antwortete er auf meine unausgesprochene Frage .Ich nickte deshalb nur knapp . Kyle ,mal eine frage :wieso genau wollt ihr ´mich und meinen bruder auf eure seite ziehen

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~




von meiner kyssai

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://[url]http://ravenpaw.hat-gar-keine-homepage.de[/url]
Schneeherz
Legende


Avatar von : mir
Anzahl der Beiträge : 1085
Anmeldedatum : 14.12.13
Alter : 16
Ort : Da, wo ich bin! hihi

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Star Wars - Die Macht kehrt zurück   So 20 Dez 2015, 09:28

(Ich war sehr sehr inaktiv und bin jetzt wieder da

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~


Meine wunderbare RPG Familie:
 Schimmerherz - Großmutter und iwie Bff
 Blumenpelz - Großvater
 Stimmenseele -Mami
 Meeresstern ist mein Vater 
 Sternenwasser ist mein Tantchen

Seit dem 18. April mit Wolverine verlobt schmelz 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://warriorcatsbysnowy.forumieren.com
Teardrop
Legende


Avatar von : Tox - Danke, danke, dankeeeeehhh!!! *0*
Anzahl der Beiträge : 1139
Anmeldedatum : 06.01.15
Alter : 61
Ort : Hinter dir °0°

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Star Wars - Die Macht kehrt zurück   Mo 21 Dez 2015, 22:35

ALLGEMEINES
Username: Teardrop
Name des Charakters: Jenna Mi-Tsey
Geschlecht: weiblich
Alter: 21 Jahre
Macht: Jenna hat einen minimal gehobenen Midi-Chlorianer-Wert (ich find die Erklärung mit dem Kraftfeld aus Ep. IV am besten, aber hey, Wissenschaft und so), ist aber keine Jedi oder Sith
Orden: Sonstiges [Sie ist Kopfgeldjägerin]
Stellung: Sonstiges

AUSSEHEN
Körper:  Jenna Mi-Tsey... Wie beschreibt man Jenna am besten? Jenna ist eine junge Twi-Lek vom Planeten Ryloth. Ihre Haut ist von einem hellen, kalten Lilaton und sie ist recht klein, dafür stark und gelenkig. Ihre Rundungen sind gut und nicht übertrieben.
Jennas Augen sind groß und haben einen etwas kräftigeren mintgrünen Ton, um den Ansatz ihrer Lekku trägt die Kopfgeldjägerin eine Art Helm, der auch ein herunterklappbares Visier beinhaltet, welcher mit ihrem Datenpad verbunden ist und ihr Informationen über erfasste Objekte liefern kann.
Kleidung: Jenna trägt, was funktioniert.
Das ist zum Beispiel ein abgerissenes, bauchfreies weißes Top, eine weite dunkle Hose mit engem Bund und vielen Taschen und ein Waffengürtel. In der Regel trägt sie Funktionsstiefel und führt auch eine Tasche an ihrem Rücken und einen Umhang mit sich. Sie trägt vorwiegend dunkle Farben.
Waffe: Zwei kleine, tödliche Blaster, die man nicht nachladen muss. Außerdem eine weitere Sammlung verschiedenster Waffen - in der Regel Blaster - die sie von ihren Opfern eingesammelt hat.

CHARAKTER
Stärken: Kämpfen, mit Technik und Computern umgehen, gelenkig, schnelle Reaktion, Überredungskunst, schlagfertig, Raumschiffe fliegen (Sie is ne gute Pilotin)
Schwächen: Ungeduldig, oft respektlos, überheblich, kann schnell aggressiv werden, kann in leichten Blutrausch verfallen, kann nicht besonders gut schwimmen...
Vorlieben: Zahlende Kunden, Herausforderungen, Verschiedenste Waffen, Intrigen durchschauen, kämpfen, die Weiten der Galaxis erforschen...
Abneigungen: Ihr Heimatplanet Ryloth (ist ihr zu langweilig), Leute, die sich für schlauer als Jenna halten, Über irgendetwas im Dunkeln gelassen zu werden, piefige bzw. pingelige Leute, Aufsehen, Widerspenstige Wesen, wenn man ihre (fragliche) Autorität infrage stellt.
Eigenschaften: Jenna Mi-Tsey ist jung und klug. Die Twi-Lek hat eine flinke, scharfe Zunge und einen Blick, den noch niemand länger als eine Minute lang ausgehalten hat.
Sie ist eine natürliche Autorität und kann fast jedes Wesen um den Finger wickeln. Dafür kann man sie umso leichter erzürnen - zum Beispiel verliert sie leicht die Fassung, wenn das mit der Autorität so mal nicht klappt...
Alles in allem ist Jenna eine unberechenbare, kluge Kopfgeldjägerin, die ihren eigenen Kopf bei ihrem Job aber nicht ausschaltet.

BEZIEHUNGEN
Eltern: Ein Bürgermeister und seine Frau.
Da Sie sie auf Ryloth behalten wollten, tötete Jenna sie bei ihrem Ausbruch.
Geschwister: Ihr großer Bruder ist verschwunden, als sie klein war... (Storyidee?:))
Beziehung: Sie hatte mal einen Fake-Freund, allerdings nur um mehr über dessen Schwester herauszufinden - im Auftrag, selbige zu ermorden.
Schüler von: Niemandem, allerdings hat ihr Onkel ihr in ihrer Kindheit das Schießen beigebracht...
Meister von: sie arbeitet allein.

SONSTIGES
Vergangenheit: Ein bisschen was habt ihr ja schon gehört... Sie wurde auf Ryloth geboren und arbeitete dort teilweise als Sekretärin für ihren Vater bzw erledigte den Haushalt, oft jedoch Schlich sie sich davon und versteckte sich bei ihrem Onkel, von dem sie lernte, in der großen, weiten Galaxis zu überleben.
Eines Tages lief sie ganz von zu Hause weg und tötete ihre Eltern dabei, weil diese versuchten, sie aufzuhalten.
Seitdem arbeitet sie als Kopfgeldjägerin.
Zukunft Je nachdem, wie es in die Story passt, kann sie den Pro- bzw Antagonisten ihre Dienste anbieten...
Sonstiges Sie trägt ein Datenpad mit sich, eine Art Weltraum-iPad, mit dem sie sich in Computer hacken kann und ähnliches. Dieses ist soweit ich weiß Teil des offiziellen, von Disney eingegrenzten Canons. Wenn nicht, dann eben Teil meines Headcanons...


Fertig ^^

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

reden, denken, handeln

Euch allen frohe Weihnachten <3

Ein riesiges Danke für das wunderschöne Bild an Tox und das ganze Adventskalender-Team ^^
Spoiler:
 


Dankeschön Rubinschimmer *0*:
 


#RettetdasSemikolon

Mega cooles Drachen-NRPG owo:
 


Danke vielmals, Eule!!!
Spoiler:
 


Weißel hat mir was gemalt owo:
 


Zuletzt von Teardrop am Mi 23 Dez 2015, 13:32 bearbeitet, insgesamt 1 mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Eisflügel
Moderator im Ruhestand


Anzahl der Beiträge : 5621
Anmeldedatum : 05.10.12
Alter : 75
Ort : Slytherin

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Star Wars - Die Macht kehrt zurück   Di 22 Dez 2015, 21:54

ANGENOMMEN OMG GEIL *0*
- Kyle -
Meine grünen Augen musterten meine neue Schülerin genau, als sie mir diese Frage stellte. Ohne längere Umschweife antwortete ich Wir versuchen euch auf gar keine Seite zu ziehen. Wir bieten euch hier nur die besten Möglichkeiten eure herausragenden Fähigkeiten auszubauen und zu nutzen. Erklärte ich ihr, während der Aufzug in die Höhe raste. In dir und deinem Bruder stecken Fähigkeiten, die man nur herauf bringen muss und da sind wir nunmal die beste Adresse. Der Aufzug gab wieder das vertraute >>  Pling << von sich und ich betrat den langen Gang. Der Boden war oberflächlich verglast und darunter befand sich eine dunkelblaue, schimmernde Flüssigkeit mit silbrigen Partikeln darin, welche den Anschein erweckte, als würde man auf dem Himmel selbst laufen... Passend zu meiner Persönlichkeit.
Die Wände waren weiß und es fanden sich in regelmäßigen Abständen abstrakte Kunstwerke in unterschiedlichen Farben. Links und Recht führten einige Glastüren in die verschiedenen Zimmer meines Apartments. Es gab ein gigantisches Wohnzimmer mit Glasfront, welche in den großen Küchen- und Essbereich überging. Hier war der Boden schwarzglänzend und der Großteil der Möbel weiß. Willkommen in deinem/meinem Zuhause. Sagte ich knapp und lief quer durch das Wohnzimmer zu einer weißen Tür, schnappte Diabolia die Karte aus der Hand und hielt sie vor die Türe. Mit einem leisen Surren öffnete diese sich und erlaubte den Blick in eine geräumiges Schlafzimmer mit einem schönen Bad, großer Fensterfront und hellem Boden. Das ist ab jetzt deins. Der Boden ändert die Farbe, wenn du da drauf klickst. Erklärte ich kurz und zeigte auf eine fluoreszierende Stelle an der Wand. 
Ich drückte ihr wieder die Karte in die Hand und fuhr mir durchs Haar. So jetzt hab ich Hunger und außerdem muss ich die Kleine noch bisschen auftauen. Ich hab kein Bock auf so eine, die immer nen Stock im Arsch hat. Dachte ich und verschränkte die Arme vor der Brust. Was hältst du von Essen und Fragen beantworten? Fragte ich sie, während Anouk um meine Beine strich. 

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

-TEAM SLYTHERIN-
* Draco * Legolas * Anakin * Jace *
#BLONDSQUAD


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.warriorcatssrpg.aktiv-forum.de
Holunderpfote
SternenClan Krieger


Avatar von : Waffel <3
Anzahl der Beiträge : 521
Anmeldedatum : 26.04.14

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Star Wars - Die Macht kehrt zurück   Do 24 Dez 2015, 13:56

Hayo,
Bin fast fertig Freunde, nur damit ihr Bescheid wisst :D
Tut mir leid das es so lange dauert, war im Weihnachtsstress C:
Vergebt mir und Frohe Weihnachten ♥ santa
LG, Holly rendeer

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

So schön *o* Danke ♥ @Luchsy :
 

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Rolo
Legende


Avatar von : Goggel suche
Anzahl der Beiträge : 1741
Anmeldedatum : 05.08.14
Alter : 15
Ort : Im Anderen Forum

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Star Wars - Die Macht kehrt zurück   Fr 01 Jan 2016, 11:43


Diabolia
Ich musterte ihn,ein teil von mir glaubte es aber ein anderen nicht.Also nickte ich nur knapp auf seine Worte und folgte ihm aus dem fahrstuhl.Fasziniert sah ich durch den verglasten Boden und betrachtete die Skulpturen und auch sonst alles was ich bis her gesehen hatte. Ich folte Kyle zu einer tür wo er mir die Karte aus der Hand schnappte und sie vor die tür hielt.Die tür glitt auf und ich betrat nach kurzem zögern den Raum und sah mich genauer um.Auf Kyles erkläreung mit dem boden Nickte ich und bekam die karte wieder in die Hand gedrückt So schlimm ist er gar nicht.er ist einfach nur süffisant. Ich grinste Meine oder deine Fragen ? stellte ich frech die gegenfrage.

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~




von meiner kyssai

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://[url]http://ravenpaw.hat-gar-keine-homepage.de[/url]
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Star Wars - Die Macht kehrt zurück   Heute um 14:28

Nach oben Nach unten
 
Star Wars - Die Macht kehrt zurück
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 3 von 4Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Star Wars - Die Macht kehrt zurück
» Star Wars: Battle Pod - Neue Spielhallen Arcade für die USA
» [IA] Imperial Assault - Star Wars Bodenkampf
» Star Wars Rebels - Animationsserie
» [Neuerscheinung - 2015] STAR WARS: ARMADA

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Warrior Cats - das RPG :: Eure RPGs :: Spontane Rpgs-
Gehe zu: