Warrior Cats - das RPG
Warrior Cats - die Welt der Katzen.
Tritt dem DonnerClan, WindClan, FlussClan, SchattenClan, WolkenClan oder dem BlutClan bei und führe ein Leben als Krieger!

Warrior Cats - das RPG

Entdecke den Krieger in dir, werde einer von uns und klettere die Clan- Rangliste immer weiter nach oben.
 
StartseiteKalenderFAQSuchen...MitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Hierarchie
DonnerClan
Anführer: Donnerstern
2.Anführer: Seerose
Heiler: Eichenblatt
Heilerschüler: //

FlussClan
Anführer: Jubelstern
2.Anführer:Hirschfänger
Heiler: Meeresblick
Heilerschüler: Kauzpfote

WindClan
Anführer: Dunkelstern
2.Anführer: Herbstblatt
Heiler: Krähenfrost
Heilerschüler: Milanpfote

SchattenClan
Anführer: Mohnstern
2.Anführer: Glutschatten
Heiler: Engelsflügel
Heilerschüler: //

WolkenClan
Anführer: Brombeerstern
2.Anführer: Wildfeuer
Heiler: Tränenherz
Heilerschüler: //

BlutClan
Anführer: Djinn
2.Anführer: Anubis
"Heiler": Emerald
"Heilerschüler": Lotta

Das RPG
Jahreszeit: Blattfall

Tageszeit: Mondaufgang

Tageskenntnis: Langsam wird das Wetter wieder etwas kühler. Es ist ziemlich windig und die Blätter haben angefangen von den Bäumen zu fallen. Noch gibt es überall reichlich Beute und auch Kräuter sind genügend zu finden. Eine erfahrene Katze weiß jedoch, dass der Blattfall nun begonnen hat und das nicht mehr lange so bleiben wird.

DonnerClan-Territorium:
Im durch die Bäume windgeschützten DonnerClan Territorium ist es ein wenig wärmer, als auf offener Fläche. Die ersten Blätter fallen schon von den Bäumen, aber es gibt noch genügend Beute, um den Clan zu ernähren.

FlussClan-Territorium:
Nach der warmen Blattgrüne ist der Fluss noch etwas seichter. Dennoch gibt es hier genügend Fische, um den einen Clan zu ernähren und auch an Land gibt es noch einiges zu fangen. Hier bekommt man den kühlen Wind richtig zu spüren.


WindClan-Territorium:
Der Blattfall hat dem Moorland seinen heftigen und kalten Wind zurückgebracht und so ist es nun um einiges kühler geworden. Kaninchen gibt es zwar momentan noch genug, jedoch würden sich die meisten Katzen wohl lieber an windgeschützten Orten aufhalten.


SchattenClan-Territorium:
Auch im Territorium des SchattenClans ist es langsam kühler geworden. Eidechsen und Schlangen werden langsam seltener. Dafür gibt es nach wie vor genügend kleinere Nagetiere oder Vögel zu fangen.


WolkenClan-Territorium:
Auch hier sorgt der kühle Wind für ein rasches Sinken der Temperatur und die ersten Blätter fallen bereits von den Bäumen. Vögel sind noch genug unterwegs, aber die Jagd auf sie wird durch den heftigen Wind erschwert.


Baumgeviert:
Am Baumgeviert ist man vor dem unangenehmen Wind geschützt. Auch die vier massiven Eichen verlieren langsam ihre ersten Blätter.


BlutClan-Territorium:
Zwischen den grauen Zweibeinernestern ist man zwar vor dem unangenehmen Wind geschützt, aber auch hier wird es langsam kühler. Es sind immer noch viele Zweibeiner unterwegs und Beute ist im Zweibeinerort momentan etwas schwerer zu finden.


Streuner-Territorien:
Auch hier halt der Blattfall bereits Einzug gehalten. Zwar gibt es noch genügend Beute und zwischen den Bäumen ist man vor dem unangenehmen Wind geschützt, doch verfärben sich auch hier schon die ersten Blätter und fallen langsam zu Boden.


Zweibeinerort:
Jetzt wo das Wetter wieder kühler wird, werden die meisten Hauskätzchen ihre Zeit wohl lieber mit in den Nestern ihrer Zweibeiner verbringen. Jedoch ist es gut möglich, dass das eine oder andere Hauskätzchen trotz des Windes einen Schritt in den Garten setzt oder sich auf den Weg macht, die Umgebung zu erkunden, solange es noch nicht zu kalt ist.



Austausch | 
 

 The golden age of Hogwarts

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 8 ... 13, 14, 15, 16, 17, 18  Weiter
AutorNachricht
Kio
Legende


Avatar von : Google
Anzahl der Beiträge : 5943
Anmeldedatum : 21.06.13
Alter : 22
Ort : London

BeitragThema: Re: The golden age of Hogwarts   Sa 30 Jul 2016, 23:05

»Lily Evans«

Lily wusste  nicht was sie sagen sollte. James war ein ganz anderer Mensch, den sie nie wahrgenommen hatte. Er hatte sein Leben für sie auf's Spiel gesetzt um sie zu schützen! Und sie hatte ihm Jahrelang nur Abneigung entgegen gebracht! Vielleicht hat Petunia doch recht, dachte sie, Und ich bin ein kaltherziger Freak. Lily kniff bei dieser Erinnerung die smaragdgrünen Augen zusammen. Öffnete sie erst als James ein Keuchen ausstieß. "Tut mir leid.",murmelte sie leise eine Entschuldigung. Der Rotschopf horchte auf als der Rumtreiber seinen besten Freund erwähnte. Die Zwei waren unzertrennlich. Sirius schien mehr zu sein als nur ein Casanova, der Mädchen reihenweise das Herz brach.


»Sirius Black«


Während dessen schlief besagter tief und fest in dem Bett seines Zimmers. Ein Lächeln zierte seine Lippen und er murmelte leise irgendetwas in Lucias Haar hinein. Er hielt die Dunkelhaarige fest an sich gedrückt, fast wie ein Kuscheltier das in den Armen eines Kleinkindes seinen Platz hatte.
Nur wurde sein Schlaf unruhiger, das Lächeln verschwand und Sirius begann sich von einer Seite auf die andere zu wälzen. Schließlich schreckte er aus dem Schlaf und saß kerzengerade im Bett. Sein Atem ging keuchend, er zitterte sogar leicht. Mit starr gerade aus gerichtetem Blick saß er da. Die Augen panisch geweitet unfähig irgendeinen laut von sich zu geben. Ein Black durfte keine Angst zeigen, ein Black musste standhaft bleiben. Niemals einen Laut von sich geben.

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~







Sammelsorium:
 


Zuletzt von Kio am So 31 Jul 2016, 02:02 bearbeitet, insgesamt 1 mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://poetmitherz.tumblr.com/
Sternenclankrieger
Legende


Avatar von : Steinjunges
Anzahl der Beiträge : 7491
Anmeldedatum : 02.07.13
Ort : im mittelpunkt der erde

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: The golden age of Hogwarts   So 31 Jul 2016, 01:14

"James Potter"


James sah Lily an und er konnte sich schon denken was sie von Sirius hielt. "Weißt du..." fing er leise an "Sirius ist kein schlechter Mensch so wie es alle denken. Ich kenn ihn seit meiner ersten Zugfahrt nach Hogwarts. Wir sind beste Freunde und er hat mich noch nie im Stich gelassen. Er ist immer für mich da. Wirklich immer. Ich weiß, dass du unsere Streiche nicht magst, aber du musst dir doch eingestehen, dass der Unterricht tot langweilig ist, selbst ich kann dem nicht widersprechen, jedenfalls in Bezug auf einige bestimmte Fächer. Und ja Sirius bindet sich nicht und wechselt gerne die Partner und das wissen die Mädchen die sich auf ihn einlassen auch. Würden sie nicht alle denken, dass er sie für sie ändern würde, würde er ihnen nicht die Herzen brechen."So nahm Jsmes seinen besten Freund in Schutz, denn Sirius war ihm wirklich sehr wichtig und in seinen Augen ein toller Mensch, trotz seinen Problemen.

"Lucia Angeles"


Lucia hatte sich eng an Sirius gekuschelt. Die Arme hatte sich um seinen Oberkörper geschlungen und ihr Kopf lag auf seiner Brust. So war es klar, dass sie bemerkte wie er unruhiger wurde und durch seine vielen Bewegungen, dann auch aufwachte. Sie gähnte. Verschlafen rieb sie sich die Augen und setzte sich auf. Einen Moment war sie verwirrt, als sie Sirius ebenfalls in diesem Bett entdeckte, doch dann erinnerte sie sich sn daran wie sie zusammen in diesem Bett gelandet waren."Sirius?" fragte sie leise und fuhr sich durch ihr dunkles Haar."Was ist los?" Sie musste gähnen.

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Reden/denken/ handeln/andere Katzen


Lines by Indigo-Faygo
Colouring by me (Sternenclankrieger)

Farnkralle und Fuchsschweif:
 

Vielen vielen Dank Avena


by SirNate

Ja... ICH BIN EIN GEIST! Whuawhua
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kio
Legende


Avatar von : Google
Anzahl der Beiträge : 5943
Anmeldedatum : 21.06.13
Alter : 22
Ort : London

BeitragThema: Re: The golden age of Hogwarts   So 31 Jul 2016, 09:53

»Lily Evans«
 

Sie hörte James zu und nickte leicht bei seinen Erzählungen über Sirius. "Ich habe nicht schlecht über Sirius gedacht, ich...Ich habe mich nur gefragt was hinter all dem steckt." Gab sie ihre Gedanken preis. Lily verurteilte Niemanden, selbst wenn sie mit vielem nicht einverstanden war was die Rumtreiber getan hatten oder taten. Aber ohne sie würde auf Hogwarts etwas fehlen, Lily meinte das jedem so gehen würde. Es gab gewiss etwas, das Sirius davon abhielt sich zu binden. Vielleicht war es aber auch nur ein Ruf oder Bild das aufrecht erhalten werden musste. "Ja, manchmal ist der Unterricht kaum zu ertragen. Besonders Alte Runen. Letztens bin ich sogar eingeschlafen.",murmelte sie leise in James Brust hinein. 

»Sirius Black«


Stumm starrte Sirius auf einen unbestimmten Punkt. Seine Augen behielten den panischen Ausdruck bei. Im Normalfall war James in solchen Fällen bei ihm, er war mit der einzige der Sirius aus diesem Zustand "erwecken" konnte. Er reagierte nicht auf Lucias Frage. In seinem Kopf spielte sich Szenario für Szenario ab. Immer den Albtraum wiederholend.  Wie zur Salzsäule erstarrt, saß Sirius da. Immer wieder hörte er die Stimmen seiner verhassten Familie, Schmerzensschreie seines Bruders. Regulus Black, den einzigen den er jemals seine Familie genannt hatte. Nun hasste Reg ihn, er hatte seinen jüngeren Bruder im Stich gelassen.  Sirius merkte nicht wie sich eine Träne aus dem linken Augenwinkel schlich und über sein Gesicht rann. Zum Glück war es dunkel und die linke Gesichtshälfte von Lucia abgewandt.

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~







Sammelsorium:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://poetmitherz.tumblr.com/
Sternenclankrieger
Legende


Avatar von : Steinjunges
Anzahl der Beiträge : 7491
Anmeldedatum : 02.07.13
Ort : im mittelpunkt der erde

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: The golden age of Hogwarts   So 31 Jul 2016, 17:58

"James Potter"


James antwortete nicht. Ja er wusste aus welchem Grund Sirius so war. Warum er nicht wollte, dass er Gefühle für eine Frau entwickelte. Ja er dachte ja sogar, dass er zu solchen Gefühlen nicht fähig war. Doch James glaubte an die Liebe und war der Meinung, dass auch Sirius es schaffen würde, wenn er nur die richtige Frau finden würde. Bei Lilys letztem Satz musste er lachen, doch dies schieb keine gute Idee zu sein, denn unwillkürlich begann sein Körper zu Schmerzen und er keuchte. "Lily Evans ist also eingeschlafen. Hätte ich ja nicht erwartet. sprach er neckisch.

"Lucia Angeles"


Noch einmal wiederholte Lucia ihre Worte: "Sirius, was ist los?" Von der Seite blickte sie den Rumtreiber an. Es schien, als wäre er immer noch am Träumen, in seinem Alptraum gefangen, obwohl er die Augen geöffnet hatte und aufrecht im Bett saß. So beschloss es Lucia nun auf eine andere Tour. Sie erinnerte sich daran was ihre Adoptiveltern immer getsn hatten, wenn sie als kleines Kind von Monstern geträumt hatte. Vorsichtig rutschte sie etwas näher an Sirius heran. "Es ist alles gut..."hauchte sie sanft. Nun griff sie nach seiner Hand und strich zärtlich über seinen Handrücken. Auch ihr Blick wurde sanft. Obwohl sie nicht wusste wie er reagieren würde, rutschte sie noch näher und zog ihn in ihre Arme. Sie strich ihm über den Rücken und wiederholte, dass alles gut war.

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Reden/denken/ handeln/andere Katzen


Lines by Indigo-Faygo
Colouring by me (Sternenclankrieger)

Farnkralle und Fuchsschweif:
 

Vielen vielen Dank Avena


by SirNate

Ja... ICH BIN EIN GEIST! Whuawhua
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kio
Legende


Avatar von : Google
Anzahl der Beiträge : 5943
Anmeldedatum : 21.06.13
Alter : 22
Ort : London

BeitragThema: Re: The golden age of Hogwarts   So 31 Jul 2016, 23:39

»Lily Evans«
 

Lily lächelte etwas bei James Neckerei. "Ja, stell dir vor. Ich bin auch ein Mensch." Gab sie zurück. Die Angst war noch nicht vollkommen von ihr gewichen. Evans vergrub ihr Gesicht in James Brust. Dabei war sie vorsichtig, da sie ihm nicht noch mehr weh tun wollte. Die rothaarige Gryffindor wollte sich gar nicht erst vorstellen wie sehr James litt. Alles nur wegen ihr. 
Lily schluckte leicht, wie hatte sie das nur verdient? Wie hatte sie einen so lieben Menschen wie James nur verdient, der bereit war sogar sein Leben zu opfern?


»Sirius Black«


Wie aus weiter Ferne drangen endlich Lucias Worte an seine Ohren. Langsam erwachte Sirius aus seiner Starre. Er spürte wie Lucia ihre Arme um ihn legte. Diese zarte Berührung sorgte dafür, dass er sich gegen sie lehnte und die Augen schloss um die aufsteigenden Tränen aufzuhalten. Aber es nützte nichts. Wieder verfiel er in einen apathischen Zustand. Merkte nicht wie die salzigen Bäche Lucias bloße Haut benetzten.

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~







Sammelsorium:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://poetmitherz.tumblr.com/
Sternenclankrieger
Legende


Avatar von : Steinjunges
Anzahl der Beiträge : 7491
Anmeldedatum : 02.07.13
Ort : im mittelpunkt der erde

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: The golden age of Hogwarts   Mo 01 Aug 2016, 00:11

"James Potter"


Langsam ließen die Medikamente nach, doch James versuchte die Schmerzen mit einem Lächeln zu überspielen. Solange er sich nicht bewegte war es ja alles zu ertragen. "Mein Lieblingsmuggel..." hauchte er Lily entgegen und beugte sich vor um ihr einen Kuss auf den Schopf zu drücken. Scharf zog er die Luft ein, als er wieder in die Kissen zurücksank. Einen Moment schloss er die Augen und atmete ein paar Mal tief ein und aus. "Könntest du mir vielleicht das Glas Wasser da auf dem Tisch reichen?" fragte er und öffnete wieder die Augen.

"Lucia Angeles"


Lucia spürte wie Regung in Sirius Körper kam und auch er sich an sie schmiegte. Für einen Moment dachte Lucia alles wäre wirklich gut, doch dann spürte sie wie etwas Nasses ihren nackten Rücken hinunter rann. Als sie den Kopf hob, sah sie wie Sirius stumm und leise weinte. Sie wusste nicht wirklich was sie nun tun sollte? Sie hatte noch nie einen Jungen heulen sehen, vorallem von Sirius hätte sie nicht erwartet, dass er Schwäche zeigen würde. Sie hielt ihn einfach in ihren Armen und schwieg. Bestimmt wollte Sirius darüber nicht reden und auch sie selber fand nicht, dass sie der beste Kummerkasten war obwohl sie wirklich gut zuhören konnte. Sie hob eine Hand an und strich Sirius die Tränen von den Wangen. Sie wusste genau, dass Weinen nichts brachte, doch sie wagte es nicht es auszusprechen, stattdessen hielt sie den Gryffindor einfach nur fest in der Hoffnung, dass er sich irgendwie beruhigen würde.

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Reden/denken/ handeln/andere Katzen


Lines by Indigo-Faygo
Colouring by me (Sternenclankrieger)

Farnkralle und Fuchsschweif:
 

Vielen vielen Dank Avena


by SirNate

Ja... ICH BIN EIN GEIST! Whuawhua
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kio
Legende


Avatar von : Google
Anzahl der Beiträge : 5943
Anmeldedatum : 21.06.13
Alter : 22
Ort : London

BeitragThema: Re: The golden age of Hogwarts   Mo 01 Aug 2016, 22:07

»Lily Evans«
 

Bei seinen Worten schlich sich wieder ein leichtes Lächeln auf ihre Lippen. Mein Lieblingsmuggle wiederholte sie in Gedanken seine Worte. Kein Freak.
Das James Schmerzen hatte entging Lilly nicht auch wenn dieser versuchte es scheinbar vor ihr zu verbergen. Sie wusste wie man sich verstellen konnte. Hatte sie nicht selbst genauso gehandelt? Sich lieber versteckt als sich zu zeigen? Sich hinter eine Maske verkrochen, nur damit man ihr nicht ansah wie sehr sie litt. Gelitten hatte.
"Ja,natürlich." Sagte sie auf James Bitte hin und richtete sich auf um ihm mit zittriger Hand das Wasserglas zu reichen.


»Sirius Black«


Sirius klammerte sich an Lucia, halb im hier und jetzt. Sein Körper bebte unter den Schluchzern. Er hatte das Gefühl jeden Moment zu zerspringen. Es war ein merkwürdiges Bild: Der große Riese klammerte sich an den Zwerg. Black weinte. Lucias Berührungen lösten vieles in ihm aus. Erinnerungen verbunden mit Schmerz. Irgendwann hörte er auf zu weinen. Stille regierte nicht nur in ihm. Am ganzen Körper zitternd lag er in Lucias Armen. Unfähig sich aufzurichten.

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~







Sammelsorium:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://poetmitherz.tumblr.com/
Sternenclankrieger
Legende


Avatar von : Steinjunges
Anzahl der Beiträge : 7491
Anmeldedatum : 02.07.13
Ort : im mittelpunkt der erde

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: The golden age of Hogwarts   Di 02 Aug 2016, 00:29

"James Potter"


Auch James lächelte wieder, als er sah wie süß Lily nun wieder lächelte. Es machte ihn glücklich zu sehen, dass es ihr nun besser ging. Dankbar nahm er das Glas Wasser entgegen und trank es aus. Schon fühlte sich seine Kehle garnicht mehr so trocken an.Danke..." hauchte er leise und gab ihr das leere Glas zurück, da sein Arm nicht lang genug war um es auf den Nachttisch zu stell. Mit der freien Hand langte er nun nach Lilys Hand.

"Lucia Angeles"


Lucia war nicht stark genug um Sirius lange zu halten so lag er irgendwann mit dem Kopf auf ihrem Schoss. Sanft fuhr sie ihm durch das schwarze lange Haar. Strich ihm die Tränen von den Wangen bis sie versiegten und beugte sich dann sogar hinunter um ihm einen Kuss auf die Wange zu drücken. "Sirius, es ist alles gut..." hauchte sie sanft und als sie sah und spürte, dass er zitterte zog sie die Decke über ihn, damit er nicht fror. Sie wusste nicht was sie sonst noch tun sollte. Eigentlich hatte sie schon zuviel getan.Sie hatte schon sämtliche Grenzen die sie sich gesetzt hatte überschritten, aber sie wollte, dass es Sirius gut ging.

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Reden/denken/ handeln/andere Katzen


Lines by Indigo-Faygo
Colouring by me (Sternenclankrieger)

Farnkralle und Fuchsschweif:
 

Vielen vielen Dank Avena


by SirNate

Ja... ICH BIN EIN GEIST! Whuawhua
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kio
Legende


Avatar von : Google
Anzahl der Beiträge : 5943
Anmeldedatum : 21.06.13
Alter : 22
Ort : London

BeitragThema: Re: The golden age of Hogwarts   Di 02 Aug 2016, 13:28

»Lily Evans«
 

Sie nahm das Glas entgegen und stellte es zurück auf den Nachttisch. "Bitte." Entgegnete sie leise. Wieder lehnte sie sich vorsichtig an ihn.
Seine Hand welche nun auf ihrer kleineren lag, löste ein leichtes Kribbeln auf ihrer blassen Haut aus.
Lily legte ihren Kopf auf seine bandagierte Brust.

»Sirius Black«


Sirius schlang seine Arme um Lucia als er halb auf ihrem Schoß lag. Spürte wie sie ihm einen Kuss auf die Wange gab. Er schmiegte sich an sie und sog ihren Duft ein. Er vergrub sein Gesicht in ihrer Brust und starrte vor sich hin. Seine grauen Augen waren gerötet vom Weinen, sein Gesicht ebenso. Feine salzige Spuren waren auf seinen Wangen zu erkennen. Der Mond schien nun ins Zimmer und erhellte den Raum. Tauchte alles in ein weißes, silbriges Licht.

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~







Sammelsorium:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://poetmitherz.tumblr.com/
Sternenclankrieger
Legende


Avatar von : Steinjunges
Anzahl der Beiträge : 7491
Anmeldedatum : 02.07.13
Ort : im mittelpunkt der erde

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: The golden age of Hogwarts   Mo 15 Aug 2016, 00:29

"James Potter"

Langsam, ganz vorsichtig hob James seine freie Hand und strich damit über Lilys rotes Haar. Sie hatte es um ein ganz schön ordentliches Stück gekürzt, es stand ihr nun gen sämtliche Richtungen ab und der Gryffindor mochte das. Ihm gefielen Lilys Haare so wie sie jetzt waren, so wie sie vorher gewesen sind und allgemein würden sie ihm immer gefallen solange sie ihre unverkennbare schöne Farbe lassen würde. "Du Lily...", hauchte er irgendwann leise. "Du musst zu Kräften kommen. Findest du nicht auch, dass du langsam mal schlafen solltest?"

"Lucia Angeles"


Nun lag die 16-Jährige da und Sirius halb auf ihr drauf. Sie spürte ganz genau wie er sich an sie schmiegte, wie seine Arme sie an ihn drückten und wie sein warmer Atem über ihre Haut strich. Es fühlte sich komisch an, klar wr Lucia Körperkontakt, sie pflegte ja beinahe täglich engen Körperkontakt mit Mänern, doch nun war es anders. Was auch immer das hier war, es war inniger und ungewohnt und sollte eigentlich nicht sein. "Sirius...", verliess der Name des Casanovas Lucias Lippen. "Komm schon, das geht so nicht, du solltest.. ehm versuchen zu schlafen oder so..."

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Reden/denken/ handeln/andere Katzen


Lines by Indigo-Faygo
Colouring by me (Sternenclankrieger)

Farnkralle und Fuchsschweif:
 

Vielen vielen Dank Avena


by SirNate

Ja... ICH BIN EIN GEIST! Whuawhua
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Eisflügel
Moderator im Ruhestand


Anzahl der Beiträge : 5621
Anmeldedatum : 05.10.12
Alter : 75
Ort : Slytherin

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: The golden age of Hogwarts   Fr 19 Aug 2016, 14:52

* Jasper Luke Malfoy*
Ein leichtes Lächeln umspielte die Züge des blonden Jungen, als er das verbissene Gesicht seiner Mitschülerin musterte. Hey, ich kann das gut verstehen. Ich weiß wie das ist nicht "zu passen". Er hatte sich endlos Zeit gelassen um diese beiden Sätze auszusprechen, was daran lag, dass ihm das leicht unangenehm war. Dennoch schwappte eine Welle der Verständnis mit seiner Stimme mit. Jasper war schon immer das schwarze Schaf gewesen und es war ihm schon eine ganze Weile egal. Er brauchte seine Familie nicht um glücklich zu und um sein Leben so zu Leben, wie er es wollte. Der Slytherin wollte nun mal Tattoos und Rockmusik hören und Mädels knallen und Feiern gehen und Trinken und Rauchen - Das war nun mal seine Welt. Seine grünen Augen schimmerten in dämmrigen Licht der Krankenstation, als der Schüler mit einem leichten Grinsen sagte. Was für eine Schokolade hättest du denn gerne, dann bring ich sie dir morgen vorbei? Die Tatsache, dass er sich so eben dazu verpflichtet hatte Sky einen Krankenbesuch abzustatten, war ihm in diesem Moment überhaupt nicht bewusste. Jasper hatte nicht mal darüber nachgedacht, was gerade gesagt hatte. 

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

-TEAM SLYTHERIN-
* Draco * Legolas * Anakin * Jace *
#BLONDSQUAD


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.warriorcatssrpg.aktiv-forum.de
Kio
Legende


Avatar von : Google
Anzahl der Beiträge : 5943
Anmeldedatum : 21.06.13
Alter : 22
Ort : London

BeitragThema: Re: The golden age of Hogwarts   Mo 22 Aug 2016, 23:43

»Amber Sky Rhinestone«


Malfoys Aussage ließ Sky überrascht aufsehen. Ihr war zwar schon die Meinungsverschiedenheiten zwischen Jasper und seinem Cousin aufgefallen und sein untypisches Verhalten ebenso. Nur war ihr das nie wirklich bewusst geworden wie ähnlich Jasper und sie sich in der Hinsicht nirgendwo reinzupassen waren. Der verständnisvolle Ton in seiner Stimme war ungewohnt. Sie nickte leicht und strich sich eine Strähne aus dem Gesicht, bevor sie auf seine nächste Frage antwortete. "Ich hätte gerne Karamellschokolade.",kam es ihr ohne lange nachzudenken über die Lippen. Sie liebte diese Sorte neben Pfefferminz sehr. Es gab ihrer Meinung nach sowieso nichts schöneres als Schokolade.

»Lily Evans«
 

Lily genoss es als James anfing mit der Hand durch ihre nun kurzen Haare zu fahren. Langsam wich die Angst von ihr und sie schmiegte sich noch enger an James. Bei seinen Worten nickte sie. "Ja, sollte ich murmelte Lily und merkte wie ihre Augenlider schwer wurden. Schließlich fielen ihr die Augen zu und sie schlief nun ruhiger als vorher. Mit ihren zarten Händen hielt sie sich an James fest, wirkte dabei wie ein kleines Kind.  

»Sirius Black«


"Hmm.",entwich es Sirius, welcher noch immer vor sich hin starrte. Nicht registrierend das er gegen seine eigentliche Art Gefühle gezeigt hatte. Sirius fühlte sich leer, die Bilder des Albtraums waren immer noch präsent. Gerade zu gestochen scharf, die Worte hallten in seinem Kopf wieder. Sirius schloss seine Augen und versuchte so Lucias Worten Folge zu leisten. Aber er hatte Angst vor wiederkehrenden Albträumen.

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~







Sammelsorium:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://poetmitherz.tumblr.com/
Eisflügel
Moderator im Ruhestand


Anzahl der Beiträge : 5621
Anmeldedatum : 05.10.12
Alter : 75
Ort : Slytherin

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: The golden age of Hogwarts   Mo 19 Sep 2016, 17:23

* Jasper Luke Malfoy *
Begeistert zog der Blonde seine Augenbrauen hoch. Karamellschokolade ist ungefähr das Beste was es gibt! Stieß er aus und fuhr sich durch den Wuschelkopf. Schon bei dem Gedanken an die zähe goldene Massen zwischen der dünnen Schokolade lief ihm das Wasser im Mund zusammen.
Für einen kurze Augenblick zog er seine Stirn kraus, ehe sich seine süße Schnute zu einem Grinsen verzog. Das bedeutet aber, dass ich entweder noch heute Nacht oder morgen während Athrimantik abhauen müsste zum Schokolade kaufen... Sprach der Junge langsam aus und biss mir grinsend auf die Unterlippe. Und du weißt ganz genau, dass ich das nicht verantworten kann, weil dieses Fach liegt mir besonders am Herzen. Tut mir wirklich leid. Fügte er noch hinzu und zuckte unschuldig mit den trainierten Schultern. Natürlich war es Jasper in Wirklichkeit scheißegal dass Morgen eine Wolke am Mund vorbeizieht, weil die 17 im Nenner steht und das wusste Sky haargenau. 

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

-TEAM SLYTHERIN-
* Draco * Legolas * Anakin * Jace *
#BLONDSQUAD




Zuletzt von Eisflügel am Do 22 Sep 2016, 14:59 bearbeitet, insgesamt 1 mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.warriorcatssrpg.aktiv-forum.de
Sternenclankrieger
Legende


Avatar von : Steinjunges
Anzahl der Beiträge : 7491
Anmeldedatum : 02.07.13
Ort : im mittelpunkt der erde

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: The golden age of Hogwarts   Mi 21 Sep 2016, 18:54

"James Potter"

Es tat weh wie Lily sich an ihn drückte. Einen Moment presste James die Kiefer aufeinander, doch die Freude über die Nähe der rothaarigen Schönheit überwiegte. James würde jeden Schmerz erleiden, nur um sie ein paar Minuten bei sich zu haben. Seine Mundwinkel bewegten sich ein Stückchen gen Himmel. Er legte die Arme ebenfalls um Lily und beobachtete wie sie die Augen schloss, er wachte über sie bis er sich sicher war, dass sie eingeschlafen war. Erst dann ließ er sich von der Müdigkeit übermannen und sank in einen ruhigen Schlaf. Er merkte auch nicht wie Mme Pomfrey kam und ihm weitere Schmerzmittel verabreichte, damit sein Schlaf auch so ruhig bleiben würde.

"Lucia Angeles"


Lucia versuchte eine bequeme Schlafposition zu finden, da Sirius anscheinend nicht vorhatte sie in dieser Nacht noch loszulassen. Sie zog die Decke zurecht und strich ihm noch ein letztes Mal durch sein rabenschwarzes Haar bevor sie die Augen schloss und versuchte zu schlafen. Trotz dem vielen Nachdenken gelang es ihr irgendwann dann doch noch mehr oder weniger in einen traumlosen Schlaf zu sinken.

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Reden/denken/ handeln/andere Katzen


Lines by Indigo-Faygo
Colouring by me (Sternenclankrieger)

Farnkralle und Fuchsschweif:
 

Vielen vielen Dank Avena


by SirNate

Ja... ICH BIN EIN GEIST! Whuawhua
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kio
Legende


Avatar von : Google
Anzahl der Beiträge : 5943
Anmeldedatum : 21.06.13
Alter : 22
Ort : London

BeitragThema: Re: The golden age of Hogwarts   Do 22 Sep 2016, 13:56

»Amber Sky Rhinestone«


"Och Jasper, kannst du nicht eine Ausnahme machen?",gab Sky zurück und sah in aus großen Augen an. Lange konnte sie aber nicht das Kleinkind spielen und grinste breit. Sie konnte Jasper einfach nicht ernst nehmen. Sie wusste wie abgeneigt er gegenüber dem Fach war und das es ihm egal war was für Zahlenrätsel gelöst werden mussten. Nicht das sie beide schlecht in diesem Fach waren, aber es war äußerst langweilig. Fast keinen Deut besser als Wahrsagen und das sollte schon zum Einschlafen sein. Ein leises Kichern entwich ihrem schönen Mund. "Schokolade ist lebensnotwendig ohne die kann ich leider nicht gesund werden."

»Sirius Black«


Sirius spürte wie sich Lucia entspannte und er hörte sie leise atmen. Er selbst konnte nicht schlafen. So lag er einfach nur da. Dicht an die Dunkelhaarige gedrückt, wie um bei ihr wie ein Welpe bei seiner Mutter, Schutz zu suchen. Der Quidditchcaptain öffnete wieder seine sturmgrauen Augen und starrte in die Dunkelheit. Wissend das er alles verloren hatte, was seine eigene Familie betraf. Reg hasste ihn. Und dabei sagt man das Blut dicker ist als Wasser, dachte er und lenkte seinen Blick nach draußen. Erneut spürte er etwas nasses auf seiner Wange. Eine Träne, welche nur bis zur Hälfte seiner Wange kam bevor er sie fort wischte.
Irgendwann überkam ihn dann doch der Schlaf, aber traumlos war dieser nicht.


ZEITSPRUNG - Nächster Tag


~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~







Sammelsorium:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://poetmitherz.tumblr.com/
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: The golden age of Hogwarts   Heute um 05:32

Nach oben Nach unten
 
The golden age of Hogwarts
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 14 von 18Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 8 ... 13, 14, 15, 16, 17, 18  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» The golden age of Hogwarts
» Darkside of Hogwarts - Harry Potter Next Generation
» Hogwarts our Home
» Hogwarts Brief \^-^/
» Gossip Girl - Unschuldsengel Hogwarts

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Warrior Cats - das RPG :: Eure RPGs :: Spontane Rpgs-
Gehe zu: