Warrior Cats - das RPG
Warrior Cats - die Welt der Katzen.
Tritt dem DonnerClan, WindClan, FlussClan, SchattenClan, WolkenClan oder dem BlutClan bei und führe ein Leben als Krieger!

Warrior Cats - das RPG

Entdecke den Krieger in dir, werde einer von uns und klettere die Clan- Rangliste immer weiter nach oben.
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Hierarchie
DonnerClan
Anführer: Donnerstern
2.Anführer: //
Heiler: Eichenblatt
Heilerschüler: Efeupfote

FlussClan
Anführer: Jubelstern
2.Anführer: Hirschfänger
Heiler: Meeresblick
Heilerschüler: Kauzpfote

WindClan
Anführer: Dunkelstern
2.Anführer: Sturmjäger
Heiler: Milanschrei

SchattenClan
Anführer: Mohnstern
2.Anführer: Falkenfeder
Heiler: Engelsflügel
Heilerschüler: Abendpfote

WolkenClan
Anführer: Brombeerstern
2.Anführer: Wildfeuer
Heiler: Tränenherz
Heilerschüler: //

BlutClan
Anführer: Djinn
2.Anführer: //
"Heiler": Emerald
"Heilerschüler": Lotta

Das RPG
Jahreszeit: Blattfall

Tageszeit: Sonnenhoch

Tageskenntnis: Die Blätter verfärben sich und damit kommen auch Regen und Wind. Auch die Beute verkriecht sich, wobei das eine oder andere Tier noch eifrig Vorräte für die Blattleere sammelt. Der Wind bringt graue Wolken, Kälte und auch Regen mit sich, der nur hin und wieder von dichtem Nebel abgelöst wird.

DonnerClan-Territorium:
Obwohl die Bäume etwas Schutz vor Regen und Wind bieten, ist der von Blättern übersäte Waldboden matschig und rutschig. Nur wenige Beutetiere sind bei diesem Wetter noch unterwegs.

FlussClan-Territorium:
Durch den Regen steigt der Fluss immer weiter an, aber wer die Nässe gut verträgt, wird keine Probleme beim Fischen haben. Nur das Ufer ist rutschiger als sonst und der Wind ist hier ebenfalls stärker zu spüren.


WindClan-Territorium:
Der Wind fegt über das flache Moorland hinweg und der Regen scheucht die Kaninchen aus ihren Bauen –optimales Jagdwetter für nässeresistente Krieger. Allerdings besteht die Gefahr, auf dem aufgeweichten Boden auszurutschen und im Matsch zu landen.


SchattenClan-Territorium:
Das sumpfige Gelände ist jetzt noch matschiger geworden und die Reptilien haben sich in ihre Baue und Felsspalten zurückgezogen. Beute lässt sich eher im Schutz der Nadelbäume blicken. Außerdem ist man hier besser vor dem Wind geschützt.


WolkenClan-Territorium:
Die Vögel bleiben aufgrund des Regens eher in Bodennähe und sind daher leichte Beute für jeden, den ein nasser Pelz nicht stört. Hier ist aber nur wenig Wind- und Regenschutz vorhanden und am Boden bilden sich Wasserpfützen.


Baumgeviert:
Der Boden ist hier matschig, aber die mächtigen Eichen lassen sich vom Wind nicht beeindrucken. Nur die bunten Blätter bewegen sich im Wind und auch das Gestrüpp bewegt sich bei jedem Luftzug.


BlutClan-Territorium:
Bei diesem Wetter sind sowohl Zweibeiner als auch Hunde nur ungern draußen. Die Straßen sind nass und teilweise ist es sehr windig.


Streuner-Territorien:
Auch hier kehren die Beutetiere langsam in ihre Baue zurück. Unter den Bäumen lassen sich aber eher ein trockenes und windgeschütztes Plätzchen oder Beute finden.


Zweibeinerort:
Das ist kein Wetter für Hauskätzchen und darum wagen sie sich nur ungern nach draußen. Bis das Herbstwetter vorbei ist, finden sie bei ihren Zweibeinern genügend warme Orte zum Schlafen, Essen und Schnurren.



Teilen | 
 

 The golden age of Hogwarts

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 11 ... 18, 19, 20
AutorNachricht
Weihnachtself
Moderator im Ruhestand
avatar

Avatar von : Icey
Anzahl der Beiträge : 5736
Anmeldedatum : 05.10.12
Alter : 76
Ort : Slytherin

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: The golden age of Hogwarts   Di 01 Aug 2017, 10:15

* Jasper Luke Malfoy *
- I bims back -
Eigentlich hatte ich mir ja einen gemütlichen Tag machen wollen mit Schokolade, Zigaretten und Nicht-Lernen, aber als ich von einem der Erstklässler gesteckt bekam, dass Sky auf der Krankenstation lag, änderte sich meine Einstellung zum Chillen und Nichts tun schlagartig. Der Pimpf erwähnte noch etwas von einer Leiche, was ich jedoch vorerst für Unfug abstempelte und ihn für das überbringen der Nachricht mit meiner angekauten Schokolade belohnte. Mit schnellen Schritten rannte ich den Flur hinunter, wobei ich beinahe mit einer Lehrerin zusammen stieß, die mich erstmal anbrüllte, was ich mir einbilden würde, doch das war mir im Moment egal. Ich flog förmlich die Treppe zur Krankenstation hinauf und stieß vielleicht etwas zu schwungvoll die Türen auf, welche von der Wucht gegen die Wand prallten und ein lauter Schlag durch die Ruhe der Krankenstation hallte. Ein Patient schreckt hoch und Mme Pomffrey schenkte mir einen entrüsteten Blick, ehe sie auf mich zueilte. Ich denke mal, sie sind wegen Miss Rhinestone hier. Sie liegt dort hinten, ich weiß nicht mehr was ich mit ihr machen soll. Sorge schwappte in der Stimme der jungen Krankenschwester mit, was gar nicht typisch war und ich nickte nur als Antwort ehe ich mich nun wesentlich langsamer Skys Bett näherte. Sie war weiß wie die Wand und murmelte irgendwelche Sachen vor sich hin. Sanft trat ich an ihr Bett und nahm vorsichtig ihre zitternde Hand. Hey... Meine Stimme war kratzig und ruhig, wie immer Was ist den passiert, meine Große? fügte vorsichtig noch eine Frage hinzu und sah sie besorgt aus meinen grünen Augen an. 

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

-TEAM SLYTHERIN-
* Draco * Legolas * Anakin * Jace *
#BLONDSQUAD

AK-TEAM '17



Zuletzt von Eisflügel am Di 01 Aug 2017, 19:01 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.warriorcatssrpg.aktiv-forum.de
Kio
Legende
avatar

Avatar von : Google
Anzahl der Beiträge : 6039
Anmeldedatum : 21.06.13
Alter : 23
Ort : Island

BeitragThema: Re: The golden age of Hogwarts   Di 01 Aug 2017, 11:15

»Amber Sky Rhinestone«


Sky war immer noch völlig apathisch. Ihre Augen waren schon rot vom vielen Weinen. In ihr regierte immer noch die Angst und so schrak sie erstmal zusammen als Jemand ihre Hand berührte, beinahe hätte sie wieder laut aufgeschrien so wie vor kurzem am See. Sie blickte auf und erkannte Jasper. Seine Stimme drang wie durch Watte zu ihr hindurch. Mit leiser, zittriger Stimme antwortete sie: "Ich...Ich wollte schwimmen gehen und...Da war plötzlich die Leiche...Überall war Blut..." Sky zitterte und lehnte sich einfach gegen den Slytherin. Ihr Herz schlug ihr hart gegen die Brust. Ihre Stimme versagte ihr den Dienst. Sky wollte diesen Anblick vergessen, sie wollte die leeren Augen des Schülers vergessen, welche sie angestarrt hatten. Der Gesichtsausdruck des Toten war keines Wegs friedlich gewesen, eher ängstlich und verzerrt.

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~







Sammelsorium:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://poetmitherz.tumblr.com/
Weihnachtself
Moderator im Ruhestand
avatar

Avatar von : Icey
Anzahl der Beiträge : 5736
Anmeldedatum : 05.10.12
Alter : 76
Ort : Slytherin

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: The golden age of Hogwarts   Mo 14 Aug 2017, 12:41

* Jasper Luke Malfoy*
Es war nicht gerade leicht die zittrige Stimme meiner Mitschülerin zu verstehen, aber als in meinen Gehirn ankam, was sie gerade eben gesagt hatte, wich die Farbe aus meinem hübschen Gesicht. Eine Leiche? Was zur Hölle? Leider wusste ich in dieser Sekunde selber nicht, was ich noch dazu sagen sollte. Der Schock saß mir in den Knochen und ich schluckte schwer. Ein Zucken fuhr durch meinen Körper, als sich Sky gegen mich lehnte, doch ich ergriff die Chance um sie in den Arm zu nehmen. Mit zittrigen Händen drückte ich ihren Kopf sanft gegen mein schnell-schlagendes Herz. Es wird alles gut, meine Große. Flüsterte ich leise mit kratziger Stimme, während meine zitternden Finger durch ihr weiches braunes Haar fuhren. Meine Gedanken rasten in meinen Kopf hin und her. Wer war der Schüler gewesen? Wer war der Mörder? War es ein Unfall? Wen soll ich verständigen? Was passiert, wenn sie Sky verdächtigen? Doch äußerlich lies ich mir von meinem inneren Kampf rein gar nicht anmerken. Ich fasste sanft unter Skys Kinn und zwang sie dazu mich anzuschauen Ganz ruhig... Einatmen... Ausatmen... Murmelte ich und sog tief den kühle Luft der Krankenstation in meinen Lungen ein. Du bist hier in Sicherheit! Fügte ich noch hinzu während ich langsam weiter atmete und ihr direkt in die verheulten Augen sah... Es war ein seltsam intimer Moment und wie aus einem Reflex heraus drückte ich meine weichen Lippen sanft auf ihre Stirn um ihr einen tröstenden Kuss zu geben. Mein Herz machte fast einen Salto und ich fragte mich ernsthaft, ob ich einen Dachschaden erlitten hatte. Mädchen gehört nackt unter mich mit zerzausten Haare und aufgeheizten Wangen und nicht heulend in meinen Arm! Aber irgendwie war das hier anders, seit dem Ausflug mit Sky hatte ich allgemein verhältnismäßig wenig an andere Mädchen gedacht. Mit der freien Hand fuhr ich mir durch die blonden Haare und atmete schwer aus bemüht dadurch diese seltsamen Gedanken loszuwerden, denn es gab gerade wichtigeres zu tun.

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

-TEAM SLYTHERIN-
* Draco * Legolas * Anakin * Jace *
#BLONDSQUAD

AK-TEAM '17

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.warriorcatssrpg.aktiv-forum.de
Sternenclankrieger
Legende
avatar

Avatar von : Steinjunges
Anzahl der Beiträge : 7567
Anmeldedatum : 02.07.13
Ort : im mittelpunkt der erde

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: The golden age of Hogwarts   Mo 21 Aug 2017, 22:04

"Lucia Angeles"

Lucia konnte bei Sirius Worten nur den Kopf schütteln.
Er lag so falsch. Er vermochte den Engel in ihr zu sehen, doch in Wahrheit war sie ein unberechenbares Monster. Die Dunkelhaarige ließ zu, dass Sirius sie in den Arm nahm. Obwohl sie jenes Zeichen der Zuneigung einfach nicht erwidern konnte, tat es doch so gut: zu wissen, dass sich jemand um sie sorgte. Sie vergrub ihr Gesicht einfach nur in seiner Brust. Er sollte sie nicht ansehen, er durfte nicht sehen wie hässlich und schwach sie in diesem Moment war. "Ich bin nicht reinblütig..." , wimmerte sie leise und schluckte. Sie wusste, dass Sirius sie verabscheuen würde, wenn er es herausfinden würde, doch er sollte es nicht durch andere erfahren, er musste es durch sie erfahren. So zauberte sie sich eine Rasierklinge herbei. Sie unterdrückte einen Schmerzenslaut als sie sich anschließend den Arm aufschnitt, doch Siri sollte ihr Blut sehen. Das Blut einer Meerjungfrau war nicht rot, nein es war blau-grün. "Ich bin ein unkontrolliertes Monster, schsu aus dem Fenster.
..."
, hauchte sie, bevor ihre Stimme den Dienst versagte und sie einfach nur noch zitterte. Jetzt war es raus, jetzt gab es kein Zurück mehr. Ihr Schicksal, ihr Leben lag nun in Sirius Händen.

"James Potter"


Der junge Potter hielt weiterhin Lilys Hände und ließ seine Daumen sanft über ihre Handrücken gleiten. Bei ihren Worten lächelte er leicht. "Dann bist du jetzt also meine persönliche Ärztin?" , gab er leise zurück und beobachtete wie der Kuchen aus dem Ofen schwebte.
Es roch so gut, dass ihm glatt das Wasser im Mund zusammenlief. Er musste sich wirklich beherrschen nicht einfach den Finger in die geschmolzene Schokolade zu stecken. Stattdessen saß er brav da und sah zu.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kio
Legende
avatar

Avatar von : Google
Anzahl der Beiträge : 6039
Anmeldedatum : 21.06.13
Alter : 23
Ort : Island

BeitragThema: Re: The golden age of Hogwarts   Sa 26 Aug 2017, 13:03

»Amber Sky Rhinestone«


Immer noch zitternd klammerte sie sich an den blonden Jungen. Versuchte seinen Anweisungen zu folgen, einatmen , ausatmen. Im Normalfall würde Sky den Teufel tun, sich an Jasper zu klammern und vor allem vor ihm zu weinen. Aber jetzt dachte sie nicht daran, das einzige was ihre Gedanken regierte war das kurz zuvor Erlebte. Sie hörte ihm zu und versuchte daran zu glauben, das wirklich alles gut werden würde. Sie wollte es glauben. Als er sie sanft am Kinn anhob und sie ihm so in die Augen sah blendete sie für wenige Sekunden ihre Umgebung aus, für eine kurze Zeitspanne vergas sie den Grund warum sie überhaupt im Krankenflügel gelandet war. "Du bist in Sicherheit." Wiederholte sie Jaspers Worte in Gedanken. Sicherheit. Kurz darauf spürte sie seine Lippen auf ihrer Stirn. Diese sanfte Berührung löste etwa in ihr aus. Nur konnte sie es in ihrem momentanen Zustand nicht einordnen. Sie lehnte sich wieder gegen ihn und schloss die Augen. Es schien als würde Jaspers Anwesenheit ihr gut tun.

»Sirius Black«


Sirius schüttelte den Kopf. "Es ist doch egal ob du reinblütig bist oder nicht." Verwirrt sah er sie an. Was bei Merlin sollte das denn? Seit wann sah er so aus als würde ihn der Blutstatus eines Menschen interessieren? Als Lucia eine Rasierklinge herbeizauberte weiteten sich seine Pupillen, er hofft inständig dass sie nicht das tun würde, was er dachte. Schon hatte sie es getan, für wenige Sekunden weiteten sich seine Augen als er das andersfarbige Blut sah. Er vergas kurzzeitig zu atmen. Stocksteif saß er neben ihr. Schließlich tastete er nach seinem Zauberstab und ließ einen Verband erscheinen. Diesen wickelte er wortlos um ihr Handgelenk, er riss die Enden ein und verknotete sie anschließend. Nach dem all dies getan hatte schloss er Lucia in die Arme und drückte sie an sich. Er wollte nicht aus dem Fenster sehen, er wollte sie nicht leiden sehen. Es war ihm gleich das sie eine Meerjungfrau war. Nur eines wollte er nicht: Das sie sich deswegen das Leben nahm.

»Lily Evans«
 

"Scheint so, ja."Lily lachte leise und dekorierte den mit Schokoladenglasur überzogenen Kuchen noch mit Schokoladenstreuseln. Da sie mit ihrem Werk noch nicht ganz zufrieden war, holte sie aus einem der Schränke noch Fondant. Daraus formte sie ein Tier, mit Hilfe ihrer Fingerfertigkeit und den Modellierwerkzeugen erschuf sie ein kleines Kunstwerk. Am Ende stand ein Hund auf der Tischplatte, die Augen des Hundes blickten scheinbar schelmisch drein. Das Fell war schwarz und für die Augen hatte Lily einen hellen Farbton gewählt, zu dem trug der Hund noch ein Halsband in Gryffindorfarben. Der Mund des Tieres offenbarte kleine weiße Zähne und eine rosafarbene Zunge. Mit Zahnstochern positionierte die Gryffindor den Hund auf den Kuchen, so dass er fest saß und nicht umfiel. "So fertig." Sagte Lily zufrieden. Lächelnd pustete sie sich eine lose Strähne aus dem Gesicht.

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~







Sammelsorium:
 


Zuletzt von Kio am Sa 26 Aug 2017, 13:15 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://poetmitherz.tumblr.com/
Weihnachtself
Moderator im Ruhestand
avatar

Avatar von : Icey
Anzahl der Beiträge : 5736
Anmeldedatum : 05.10.12
Alter : 76
Ort : Slytherin

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: The golden age of Hogwarts   Mo 28 Aug 2017, 16:13

* Jasper Luke Malfoy *
Auch ich entspannte mich ein wenig als sich endlich Skys Atmung etwas beruhigte und auch ihr Pulsschlag wieder in Richtung "normal" zu gehen schien. Sie schloss die Augen, den Kopf an meine Brust gelehnt und ich atmete erleichtert aus. Also mehr oder weniger erleichtert, denn der Gedanke um den toten Schüler spukte dennoch in meinem Kopf herum. Wem soll ich Bescheid geben? Was ist wenn Sky nur irgendwas erzählt? Dann bin ich meinen posten als Vertrauenschüler erstmal los... Ratlos fuhr ich mir durch das blonde Haar und durchforstete meine Gedanken, aber irgendwie war ich mir nicht schlüssig was ich in dieser Situation machen sollte. Also widmete ich mich wieder der Braunhaarigen in meinem Armen. Sanft strich ich ihr über den zittrigen Kopf Möchtest du etwas Wasser trinken? Fragte ich vorsichtig und angelte mit meiner freien Hand nach einem halbvollen Glas mit kühlem Wasser, dass auf einem Tischchen neben dem Bett stand. Fragend sah ich sie aus meinen grünen Augen an und wartete auf einen Reaktion ihrerseits. 

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

-TEAM SLYTHERIN-
* Draco * Legolas * Anakin * Jace *
#BLONDSQUAD

AK-TEAM '17

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.warriorcatssrpg.aktiv-forum.de
Sternenclankrieger
Legende
avatar

Avatar von : Steinjunges
Anzahl der Beiträge : 7567
Anmeldedatum : 02.07.13
Ort : im mittelpunkt der erde

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: The golden age of Hogwarts   So 24 Sep 2017, 22:13

"Lucia Angeles"

Während sie sich die Adern aufgeschnitten hatte, hatte sie ganz genau gesehen wie sich Sirius Augen weiteten. Die Reaktion die sie erwartet hatte, die Reaktion vor der sie sich fürchtete. War dies der Moment indem auch er realisierte, was sie wirklich war? Das blutrünstige Monster, welches sich nicht kontrollieren konnte und unschuldige Menschen tötete? Sie bemerkte wie Sirius sich versteifte. Hatte er Angst, dass er der Nächste sein würde?
Doch seine nächste Reaktion konnte sie überhaupt nicht nachvollziehen. Sirius ließ urplötzlich einen Verband erscheinen und versorgte ihre Schnittwunde. Und anschließend wie sie ihm sagte aus dem Fenster zu blicken und den großen Aufruhr rund um den ermordeten Schüler zu sehen, zog er Lucia einfach in seine Arme und drückte sie tröstend gegen seine Brust. Lucia verstand einfach nicht, doch sie war in diesem Moment einfach so aufgelöst, dass sie die Nähe von Sirius zuließ und einfach nur noch schluchzte und zitterte. Sie konnte keinen klaren Gedanken mehr fassen. Wahrscheinlich sah sie aus wie ein Zombie, komplett unansehnlich, verquollen und rot. Sie war sich bewusst, dass ihr Leben gefährdet war. Würde irgendjemand wissen, dass sie eine Meerjungfrau und für den Mord verantwortlich war, dann würde man sie töten. “Sie werden mich umbringen… “ , brachte sie irgendwann nur noch hervor. Doch Eigentlich wäre dies nur gerecht.

"James Potter"

Fasziniert beobachtete der junge Potter wie Lily dem Schokoladenkuchen mit Glasur und Verzierungen den letzten Schliff verpasste. Es kostete ihn ein gewaltiges Maß an Selbstbeherrschung nicht einfach den Finger den die geschmolzene Schokolade zu stecken, doch dann hätte er Lilys Kunstwerk wohl zerstört. Es war interessant anzusehen wie detailliert und fast schon mühelos sie einen Hund modellierte und ihn auf dem Kuchen positionierte. “Wow, du hast ja wirklich ein Händchen dafür. Das sieht ja so gut aus, das ist ja fast schon wieder zu schade, um einfach in meinem Magen zu laden” , sprach er und fuhr sich einmal durch sein Haar.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kio
Legende
avatar

Avatar von : Google
Anzahl der Beiträge : 6039
Anmeldedatum : 21.06.13
Alter : 23
Ort : Island

BeitragThema: Re: The golden age of Hogwarts   Do 23 Nov 2017, 00:01

»Amber Sky Rhinestone«

"Gerne."hauchte Sky und schmiegte sich wieder an den blonden Schönling. Sie fühlte sich sicher bei ihm und wollte nicht das er weg ging. Die Slytherin hielt sich weiterhin an ihm fest, immer noch zitterte sie leicht am ganzen Körper. Der Schock war ihr noch anzusehen. Sie hatte Angst davor alleine im Krankenflügel zu sein.

»Sirius Black«


Sirius schüttelte bei Lucias Worten den Kopf. "Wenn hier einer ein Monster ist, dann bin ich das. Du warst nicht du selbst." Lucia hatte sich als Meerjungfrau nicht kontrollieren können. Im Hause Black sah es dagegen anders aus. Sirius wusste was er tat, wenn ihn das gefürchtete Erbe der Blacks regierte. "Niemand wird dich deswegen umbringen." fuhr er fort. Bei ihm stand immer noch das Verhör mit Dumbledore aus. Der 17jährige hoffte das seine Eltern nicht in der Schule auftauchten.

»Lily Evans«
 

Bei James Worten verfärbten sich Lilys Wangen rosa. So verlegen machte sie das Kompliment des Rumtreibers. "Danke."murmelte sie wischte sich das Mehl aus dem Gesicht. auf ihrer Nase war ein Spritzer Schokolade zu sehen. Die Gryffindor nahm es gar nicht wahr sondern setzte sich einfach neben James an den Tisch. Ihre Hände waren vom modellieren einwenig bunt geworden, da die Modelliermasse etwas abfärbte. Sie hoffte sehr, dass Sirius die Torte gefiel. Lily nahm ein Schluck Wasser aus einem bereit stehenden Glas und lehnte sich zufrieden zurück.

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~







Sammelsorium:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://poetmitherz.tumblr.com/
Sternenclankrieger
Legende
avatar

Avatar von : Steinjunges
Anzahl der Beiträge : 7567
Anmeldedatum : 02.07.13
Ort : im mittelpunkt der erde

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: The golden age of Hogwarts   So 03 Dez 2017, 00:34

"Lucia Angeles"

Lucia erwiderte nichts mehr auf Sirius Worte hin. Sie hörte sie zwar, doch sie drangen nicht wirklich zu ihr hindurch. Sie vergrub einfach nur ihr Gesicht in Sirius Brust versuchte sie zu beruhigen, versuchte ihren Atem zu normalisieren, das Zittern zu unterdrücken. Ihr Herz pochte immer noch zu schnell, ihre Gedanken jedoch schienen wie ausgeschaltet. Es dauerte eine Weile bis sie es schaffte sich soweit zu fangen, dass sie normal sprechen konnte. "Wir sollten das beenden. Das alles...", sprach sie leise, aber laut genug, damit Sirius sie klar und deutlich verstand. So stand sie schließlich auf und begab sich in das angrenzende Badezimmer des Zimmers. Dort wusch sie sich ihr Gesicht, befreite sich von dem verlaufenen Make up und blickte schließlich in ihr ungeschminktes Antlitz. Es war ungewöhnt, eigentlich zeigte sie sich niemals so "nackt", doch es war besser, als wie ein Horror Panda auszusehen, auch wenn ihre Augen immer noch rot und verquollen war. Einen Moment blickte Lucia sich nur an, doch dann ließ sie sich an der Wand runter gleiten und blieb auf den kalten Fliesen sitzen. Sie wusste nicht was sie tun sollte, wusste nicht wie es weitergehen sollte...

"James Potter"


Der junge Rumtreiber konnte nicht anders, als über Lilyss Reaktion zu schmunzeln. "Kein Grund rot zu werden.", sprach er mit einem Lächeln zu ihr und atmete einmal tief ein. Doch natürlich war es ein Fehler, seine Rippen durchfuhr daraufhin ein heftiger Schmerz und es fiel ihm schwer ein Keuchen zu unterdrücken. Für einen Moment schloss er die Augen und nahm anschließend einen großen Schluck Wasser. Er blickte wieder zu dem rothaarigen Mädchen hinüber und lächelte, damit sie sich ja keine Sorgen um ihn machte. Sogleich fiel ihm der Schokofleck auf ihrer süßen Stupsnase auf und er beugte sich vor um diesen zu entfernen. "Wie kommt das denn auf deine Nase? " Leicht schüttelte er den Kopf und suchte sich eine bequemere Sitzposition. "Wann gehen wir Siri suchen? Ich möchte diesen Kuchen essen!"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: The golden age of Hogwarts   

Nach oben Nach unten
 
The golden age of Hogwarts
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 20 von 20Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 11 ... 18, 19, 20
 Ähnliche Themen
-
» The golden age of Hogwarts
» Darkside of Hogwarts - Harry Potter Next Generation
» Hogwarts our Home
» Hogwarts Brief \^-^/
» Gossip Girl - Unschuldsengel Hogwarts

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Warrior Cats - das RPG :: Eure RPGs :: Spontane Rpgs-
Gehe zu: