Warrior Cats - das RPG
Warrior Cats - die Welt der Katzen.
Tritt dem DonnerClan, WindClan, FlussClan, SchattenClan, WolkenClan oder dem BlutClan bei und führe ein Leben als Krieger!

Warrior Cats - das RPG

Entdecke den Krieger in dir, werde einer von uns und klettere die Clan- Rangliste immer weiter nach oben.
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Hierarchie
DonnerClan
Anführer: Donnerstern
2.Anführer: //
Heiler: Eichenblatt
Heilerschüler: Efeupfote

FlussClan
Anführer: Jubelstern
2.Anführer: Hirschfänger
Heiler: Meeresblick
Heilerschüler: Kauzpfote

WindClan
Anführer: Dunkelstern
2.Anführer: Sturmjäger
Heiler: Milanschrei

SchattenClan
Anführer: Mohnstern
2.Anführer: Falkenfeder
Heiler: Engelsflügel
Heilerschüler: Abendpfote

WolkenClan
Anführer: Brombeerstern
2.Anführer: Wildfeuer
Heiler: Tränenherz
Heilerschüler: Regenpfote

BlutClan
Anführer: Djinn
2.Anführer: //
"Heiler": Emerald
"Heilerschüler": Lotta

Das RPG
Jahreszeit: Blattfrische

Tageszeit: Mondhoch

Tageskenntnis: Der Wald ist wieder zu neuem Leben erwacht. Überall springen die Knospen auf und die meisten Pflanzen blühen bereits. Auch die Beute ist aus ihrem Winterschlaf erwacht und langsam kann wieder mehr gejagt werden. Wetter: Die Wolken haben sich bereits größtenteils verzogen. Nur hin und wieder verdecken einige Wolkenfetzen die Sicht auf den blauen Himmel und die Sonne. Im Schatten ist es noch etwas windig und kühl, aber in der Sonne lässt es sich schon ganz gut aushalten. Die Blattfrische ist gekommen.

DonnerClan-Territorium:
Im Schatten der Bäume ist es noch ein wenig kühl, aber auf den sonnigen Lichtungen ist es bereits angenehm warm. Auch die Beute scheint mit jedem Tag mehr zu werden.

FlussClan-Territorium:
Die Eisschicht auf dem Fluss ist jetzt schon vollständig verschwunden. Das was noch davon übrig ist, ist auf keinen Fall mehr stark genug um eine Katze zu tragen. Das Wasser ist noch kühl und der Wasserspiegel steigt langsam an. Die Beute kommt an Land wieder zum Vorschein und auch im Fluss gibt es viele Fische.


WindClan-Territorium:
Die Sonne scheint auf das offene Moorland hinunter und der Boden erwärmt sich schnell. Der Wind sorgt jedoch dafür, dass es nicht wirklich warm wird. Der Schnee ist jedoch schon vollständig verschwunden und es wimmelt nur so von Kaninchen.


SchattenClan-Territorium:
Die Nadelbäume lassen nur wenig Sonnenlicht durch und im allgemeinen ist es hier noch sehr kühl. Auf den weniger bewaldeten Stellen des Territoriums wird es jedoch schon wärmer. Auch hier gibt es bereits wieder mehr Beute.


WolkenClan-Territorium:
Die Sonne erwärmt das offene Territorium des Clans. Die Beutetiere erwachen wieder aus ihrem Schlaf und die Vögel kehren zurück. Es ist ein richtig schön warmer Tag und perfekt, um jagen zu gehen.


Baumgeviert:
Die mächtigen Eichen streben nach der Sonne und der Großfelsen ist warm. Wenn gerade keine Katze da ist, ist auch hier bereits Beute anzutreffen.


BlutClan-Territorium:
Die Sonne hat die harten, grauen Steinwege aufgewärmt und die Zweibeiner werden an den bewohnten Stellen des BlutClan Territoriums immer mehr. Auch sie wollen das warme Wetter genießen. Aber Vorsicht! Nimm dich vor den Hunden in Acht!


Streuner-Territorien:
Auch hier hat die Blattleere ein Ende gefunden und die Beute ist zurückgekehrt. In den offenen Gebieten ist es schön warm und auch im Schatten lässt es sich hier aushalten.


Zweibeinerort:
Heute ist ein perfekter Tag für Hauskätzchen, um sich im Garten seiner Zweibeiner zu sonnen, oder einen Spaziergang zu machen. Aber wer nicht von Zweibeinerjungen angefasst werden möchte, sollte diese lieber meiden.



Teilen | 
 

 The golden age of Hogwarts

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 12 ... 19, 20, 21
AutorNachricht
Kio
Legende
avatar

Avatar von : Google
Anzahl der Beiträge : 6092
Anmeldedatum : 21.06.13
Alter : 23
Ort : Island

BeitragThema: Re: The golden age of Hogwarts   Sa 05 Mai 2018, 00:12

»Sirius Black«


Natürlich musste James mehr als nur vernünftiger Einwand die fantastische Idee des Sirius Black kaputt machen. Schmollend dachte der junge Black über eine Lösung nach und schon hatte er sie. "Und was ist mit dem Siritaxiluftexpress?" schlug er stattdessen vor. Das James lief kam nicht in Frage, Sirius kannte solche Verletzungen und wusste das es keine gute Idee war mit solchen durch die Gegend zu spazieren. In solchen Fällen dachte auch er ausnahmsweise mal Vernünftig. Auch wenn man es ihm niemals zutrauen würde.


»Lily Evans«
 

Nun entwich Lily doch noch ein leises belustigtes Glucksen. Es war einfach zu amüsant wie Sirius mit einem Mal schmollend da stand um nächsten Moment wieder etwas vorschlug. Das Glucksen schlug in ein Lachen um. "Sirius!",rief sie lachend aus, "Vergiss es, James läuft so oder so. Ich dachte du kennst ihn schon länger als ich." Lachend schüttelte Lily den Kopf und nahm die Transportbox in die Hand. Sie konnte einfach nicht anders als zu lachen. "James! Mach was! Feechen lacht mich aus!", schmollte Sirius nun.

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~







Sammelsorium:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://poetmitherz.tumblr.com/
Sternenclankrieger
Legende
avatar

Avatar von : Steinjunges
Anzahl der Beiträge : 7585
Anmeldedatum : 02.07.13
Ort : im mittelpunkt der erde

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: The golden age of Hogwarts   Di 22 Mai 2018, 22:40

James Potter

Der junge Gryffindor stand einfach da und beobachtete Evans und Black mit stetigem Kopfschütteln. Hätten sie den Kuchen bereits gegessen, würde er ja behaupten, dass Lily einfach irgendeine Droge untergemischt hatte, doch in dieser Situation konnte er sich deren Verhalten einfach nicht erklären. Doch schließlich musste auch er lachen, nur war dies keine so gute Idee, da es sehr schmerzhaft war. Seine Rippen taten dabei ganz schön weh und auch der Verband um seinem Körper war wohl nicht für derartige Bewegungen gedacht. So suchte James Halt an der Tischplatte, sog scharf die Luft ein und bemühte sich seinen Körper wieder zu beruhigen. "Gott, bringt mich nicht zum Lachen, sonst könnt ihr mir gleich ein Grab schaufeln.", brachte er mit einem gequältem Lächeln hervor. "Und wenn du mich auf deinem Besen mitnimmst, dann könnt ihr das selbe tun. Ich schaff das schon", fügte er hinzu und richtete sich langsam wieder auf. Einen Moment hielt er inne, bevor er sich traute sich wieder in Bewegung zu setzen und in Richtung Tür ging. "Kommt, lasst uns gehen. Ich hab Hunger!", rief er aus und blickte zwischen Siri und Lily hin und her.

"Lucia Angeles"
Währendessen wanderte die junge Meerjungfrau durch die Gänge Hogwarts. Sie hatte immer noch vor sich auf die Dächer Hogwarts zu begeben um dort den Sonnenuntergang zu beobachten, doch sie war der Meinung, dass sie irgendetwas brauchte, um nicht wieder völlig die Fassung zu verlieren und was war da besser als Alkohol? Lucia hatte ihre Arme fest um ihren schlanken Körper geschlungen, während sie überlegte wo sie das Gewünschte herbekommen konnte. Glücklicherweise traf sie auf dem Weg keinen ihrer Mitschüler. Schließlich führten ihre Füße sie zur Küche und gerade als sie die Türklinge hinunter drücken wollte, öffnete sie sich und sie blickte James direkt in die Augen. Hinter ihm erblickte sie dann auch noch Sirius und Lily. "Oh, ehm, ich wollte euch nicht stören.", entfuhr es ihr und sie wagte es lieber nicht Sirius in die Augen zu blicken. Er war der einzige der die Wahrheit kannte. Hatte er es Lily und James weitererzählt?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kio
Legende
avatar

Avatar von : Google
Anzahl der Beiträge : 6092
Anmeldedatum : 21.06.13
Alter : 23
Ort : Island

BeitragThema: Re: The golden age of Hogwarts   Mo 04 Jun 2018, 00:24

»Sirius Black«


Sirius verschränkte beleidigt die Arme und schmollte vor sich hin. "Ihr seid so gemein!",warf er den beiden Gryffindors gespielt beleidigt vor. Doch dann musste er selbst lachen und hielt erst inne als James meinte sie sollten aufhören weil ihm alles weh tun würde. Sirius war nicht sonderlich begeistert davon seinen besten Freund in seinem Zustand durch die Gänge von Hogwarts laufen zu lassen. Aber bitte wenn der Herr Krone es so wollte!
Als er Lucias Stimme hörte drehte er sich erstaunt um. "Kein Problem, Lucia. Wir wollten gerade gehen." meinte er mit einem Lächeln auf den Lippen.
Natürlich fiel ihm auf das Lucia ihn nicht richtig ansah, aber er machte sich keinerlei Gedanken darüber. Die vergangenen Ereignisse hatten ihn eh schon zu sehr verwirrt als das er jetzt noch einen klaren Gedanken fassen konnte.


»Lily Evans«
 

"Hey, Lucia.",grüßte sie die Schwarzhaarige freundlich während sie den Kuchen in eine Transportbox packte, damit er ja nicht beim Transport beschädigt wurde. "Ich bin bereit.",sagte Lily und nahm die Transportbox in beide Hände und bewegte sich in Richtung Tür. "Kommt ihr beiden nun oder braucht das Ehepaar eine Extraeinladung?",fragte die Rothaarige in die Runde. Mit Ehepaar meinte sie natürlich James und Sirius. Denn manchmal benahmen sich diese echt wie ein altes Ehepaar. Bei diesem Gedanken musste Lily schmunzeln.

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~







Sammelsorium:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://poetmitherz.tumblr.com/
Sternenclankrieger
Legende
avatar

Avatar von : Steinjunges
Anzahl der Beiträge : 7585
Anmeldedatum : 02.07.13
Ort : im mittelpunkt der erde

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: The golden age of Hogwarts   Mi 06 Jun 2018, 01:10

"James Potter"

Gerade als er die Tür öffnen wollte, da blickte er plötzlich direkt in zwei große blaugrüne Augen. Sie gehörten Lucia, er wusste nicht ob er sie begrüßen sollte, geschweige denn ob er ihr überhaupt etwas sagen sollte. So ignorierte er sie einfach und blickte sie Lily und Sirius. Erstere war bereits aufbruchbereit und als sie ihn und seinen besten Freund als Ehepaar bezeichnete, da schüttelte er protestierende mit dem Kopf. "Ich und den heiraten?", rief er aus. "Nie im Leben! Der stinkt doch wie ein alter Esel" , hab er frech wie er war seine Meinung zu dem Thema kund. In seinen Gedanken fügte er noch hinzu, dass er wenn dann nur Lily heiraten wollen würde und grinste, dann trat er aber aus der Tür und setzte sich schon einmal in Bewegung, die anderen beiden würden ihn bei seinem Tempo ja sicherlich schnell eingeholt haben.

"Lucia Angeles"
Für einen Moment blickte sie in Sirius Gesicht, er schien so locker und glücklich zu sein, dass es ihr ein Stechen im Herzen verursachte. Schnell war sie in die Küche geschlüpft und machte sich an den Schränken zu schaffen. Sie war auf der Suche nach Alkohol, zumindest Wein und Rum müsste hier zu finden sein. Sie begutachtete gerade eine Weißweinflasche, als plötzlich folgende Durchsage erklang: "Lieber Schülerinnen und Schüler, ich bedauere euch mitteilen zu müssen , dass der Hufflepuff Albert Griffins heute tot im See aufgefunden wurde. Er ist aufgrund von Bissverletzungen und Gewalteinwirkung gestorben.Wir bitten jeden der einen Hinweis geben kann wie es zu dieser schrecklichen Tragödie kam, um schnellstmögliche Kontaktaufnahme. Im Laufe der folgenden Tage werden hierfür Befragungen durchgeführt, bitte haltet euch bereit Aussagen zu können, wenn nötig. Ich danke euch und wünsche jedem der diesen Schüler kannte mein herzlichstes Beileid, euer Direktor."
Von einem Moment auf den anderen würde Lucia Kreidebleiche. Vor Schreck ließ sie die Flasche in ihren Händen fallen, sodass jede mit einem lauten Knall auf dem Boden zerbarst. Panik loderte in Lucias Augen auf, als sie hilfesuchend zu Sirius hinüber blickte. Doch sie wusste, dass er ihr nicht helfen konnte, niemand konnte das. So konnte sie nicht anders, als davon zu rennen. An Sirius, Lily und James vorbei auf die Gänge. Ihre Füßen trugen sie nicht aufs Dach, sondern in das Schlafzimmer des Quidditchcapitains von Gryffindor, in Sirius Zimmer. Dort fühlte sie sich sicher. Zu ihrem Glück fand sie sogar eine Flasche Feuerwiskey und so ließ sie sich zitternd an der Wand niedergleiten und begann sich zu betrinken, in der Hoffnung die Geschehnisse der letzten Stundrn verdrängen und vergessen zu können.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: The golden age of Hogwarts   

Nach oben Nach unten
 
The golden age of Hogwarts
Nach oben 
Seite 21 von 21Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 12 ... 19, 20, 21
 Ähnliche Themen
-
» The golden age of Hogwarts
» Darkside of Hogwarts - Harry Potter Next Generation
» Hogwarts our Home
» Hogwarts is my Home | Pre Potter
» Prüfungen in Hogwarts

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Warrior Cats - das RPG :: Eure RPGs :: Spontane Rpgs-
Gehe zu: