Warrior Cats - das RPG
Warrior Cats - die Welt der Katzen.
Tritt dem DonnerClan, WindClan, FlussClan, SchattenClan, WolkenClan oder dem BlutClan bei und führe ein Leben als Krieger!

Warrior Cats - das RPG

Entdecke den Krieger in dir, werde einer von uns und klettere die Clan- Rangliste immer weiter nach oben.
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Hierarchie
DonnerClan
Anführer: Donnerstern
2.Anführer: Seerose
Heiler: Eichenblatt
Heilerschüler: //

FlussClan
Anführer: Jubelstern
2.Anführer:Hirschfänger
Heiler: Meeresblick
Heilerschüler: Kauzpfote

WindClan
Anführer: Dunkelstern
2.Anführer: Herbstblatt
Heiler: Krähenfrost
Heilerschüler: Milanpfote

SchattenClan
Anführer: Mohnstern
2.Anführer: Glutschatten
Heiler: Engelsflügel
Heilerschüler: Abendpfote

WolkenClan
Anführer: Brombeerstern
2.Anführer: Wildfeuer
Heiler: Tränenherz
Heilerschüler: //

BlutClan
Anführer: Djinn
2.Anführer: Anubis
"Heiler": Emerald
"Heilerschüler": Lotta

Das RPG
Jahreszeit: Blattleere

Tageszeit: Sonnenhoch

Tageskenntnis: Es ist eiskalt geworden und der Wind fegt zwischen den Bäumen hindurch. Der Sturm wirbelt einem die Schneeflocken ins Gesicht und teilweise fällt der Schnee so dicht, dass man kaum mehr als eine Schwanzlänge weit sehen kann. Beute fangen gestaltet sich momentan sehr schwierig, wenn man sie überhaupt einmal findet.

DonnerClan-Territorium:
Im DonnerClan Wald ist man zumindest ein Stück weit vor dem Sturm geschützt, aber der Schnee fällt hier dennoch sehr dicht. Die Bäume sind kahl und alles ist mit einer Schneeschicht bedeckt. Beute ist hier momentan kaum zu finden.

FlussClan-Territorium:
Auch hier stürmt es und der Schnee fällt sehr dicht. Der Fluss ist von einer Eisschicht bedeckt. Diese ist aber nicht stark genug, um eine Katze tragen zu können und einer ausgewachsenen Katze wäre es mit etwas Mühe auch möglich sie durchzubrechen und im Fluss zu fischen. Allerdings macht der Schneesturm sowohl das Fischen und noch viel mehr die Jagd auf Landbeute schwierig.


WindClan-Territorium:
Auf dem offenen Moorland bekommt man den heftigen und eiskalten Wind erst richtig zu spüren. Vor allem während dem Sturm werden sich die meisten Katzen wohl lieber an windgeschützteren Orten aufhalten wollen. An die Kaninchenjagd ist bei diesen Umständen überhaupt nicht zu denken.


SchattenClan-Territorium:
Auch im Territorium des SchattenClans fegt einem der Sturm den Schnee ins Gesicht. Eidechsen und Schlangen kann man bei dieser Kälte überhaupt nicht mehr finden und auch andere Beutetiere sind bei diesem Sturm und der Kälte nur sehr schwierig zu fangen.


WolkenClan-Territorium:
Auch hier fegt einem der Sturm den Schnee ins Gesicht und es ist richtig kalt geworden. Die Jagd auf Vögel wird durch den heftigen Wind noch zusätzlich erschwert, da die Beute kaum aufzufinden ist und es sich sehr schwierig gestaltet, die Beute dann auch noch zu fangen. Außerdem machen es vereiste Baumstämme schwer auf Bäume zu klettern und die Beute in den Baumkronen zu jagen.


Baumgeviert:
In der Senke ist man vor dem heftigen Sturm zumindest ein bisschen geschützt, aber auch hier bekommt man den heftigen Wind zu spüren. Die vier massiven Eichen tragen keine Blätter mehr, jedoch suchen auch im Sturm Vögel Schutz zwischen ihren mächtigen Ästen.


BlutClan-Territorium:
Zwischen den Zweibeinernestern ist es einigermaßen windgeschützt, aber auch hier fegt der Sturm, auch wenn es ein wenig wärmer ist als im Wald. Zweibeiner oder Hunde sind bei diesem Wetter nur wenige unterwegs, aber es ist auch schwer Beute aufzutreiben.


Streuner-Territorien:
Auch hier fällt der Schnee sehr dicht und etwas Essbares aufzutreiben ist sehr schwierig geworden. Zwischen den Bäumen und in den Ruinen ist man zwar teilweise vor dem kalten Wind geschützt, es ist aber trotzdem überall ziemlich kalt.


Zweibeinerort:
Es ist sehr kalt geworden und auch wenn es hier weniger windig ist als draußen im Wald verbringen die meisten Hauskätzchen die Zeit während dem Sturm wohl lieber in ihren Zweibeinernestern, als sich nach draußen zu wagen. Es ist also eher unwahrscheinlich jetzt einem Hauskätzchen zu begegnen.



Austausch | 
 

 Katzen des Sees

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Flockentänzer
Junges


Avatar von : Splitterstern von KdS
Anzahl der Beiträge : 18
Anmeldedatum : 29.08.15

BeitragThema: Katzen des Sees   So 03 Jan 2016, 22:35


Katzen des Sees


Schreibe dein Schicksal selbst und entdecke dein wahres Ich.


Die Story


Hallo! Meine Anführerin hat mir erzählt, dass du heute kommst. Komm doch herein. Mein Name ist See und ich bin die ehemalige Heilerin des SplitterClans. Setz dich doch mal hin und mach es dir bequem. Wir haben uns viel zu erzählen!
Meine Anführerin meinte, du wolltest etwas über die Entstehung des Clans erfahren.
Bist du bereit? Dann fangen wir jetzt an:

"Vor ein paar Gezeitenwechseln zwischen Blattfrische und Blattleere war das Gebiet um den See wild und unberührt. Die paar Katzen, die dort lebten, streunten allein auf sich gestellt durch die Bäume, immer auf der Hut vor Gefahren wie Dachsen, Füchsen und anderen wildlebenden Tieren. Die Blattleere war kalt und viele, vorallem alte und verletzte, Katzen überlebten diese Zeit nicht. Tag für Tag mussten die Katzen entweder gegeneinander oder gegen andere Feinde kämpfen. Viele starben an den Folgen dieser brutalen Kämpfe um Nahrung, oder Territorium. Eines Tages passierte etwas was die Zukunft aller Katzen änderte…


~Aus der Sicht einer wildlebenden Katze~


Er ist alt und verletzt und trotzdem stellt er sich mir so mutig in den Weg, obwohl ich viel stärker bin als er. Denkt er überhaupt an sein Leben? Oder hat er so einen großen Stolz, dass er es so einfach riskieren würde? Das.. Das ist wirklich bemerkenswert. „Hey! Ich werde nicht gegen dich kämpfen. Aber ich werde dich nicht einfach so davonkommen lassen.“ Wenn ich ihn alleine lasse wird er warscheinlich früher oder später sterben. „Komm mit mir. Wir bestreiten zusammen den Weg des Waldes und kämpfen uns durch die kalten Winternächte.“ Dann hat er wenigstens noch eine Chance zu überleben. Ich hoffe er nimmt mein Angebot an.

Was soll das? Wieso ist die Katze so freundlich zu mir? Wieso bekämpft sie mich nicht? „Und wo ist der Haken bei der ganzen Sache?“ Wenn ich es mir recht überlege, ist das Ganze eine gute Sache. Ich muss mich beim Jagen nichtmehr so anstrengen und kann mich mehr um meine Gesundheit kümmern. „Wenn es keinen Haken gibt und du mir nicht in den Rücken fällst, können wir gerne zusammen durch den Wald wandeln. Mein Name ist Krähe.“

Gut er hat das Angebot angenommen. Nun brauch ich kein schlechtes Gewissen mehr haben. „Hallo Krähe. Ich bin Silber. Dann gehen wir mal los, ich kann dir nacher was jagen wenn du willst.“


~Zurück zur Geschichte~


Seit sich Silber und Krähe zusammengeschlossen haben und gemeinsam ihren Weg bestritten, schlossen sich ihnen immer mehr Streuner an. Aus zwei Katzen wurde eine große Gruppe. Sie haben gegen die ganzen Gefahren gekämpft und haben sogar die Blattleere überlebt. Durch das Zusammenleben der Gruppe konnte jeder für seine Jungen eine neue Zukunft sehen. Eine Zukunft voller Sicherheit und Hoffnung. Sie haben einen ganzen Clan gebildet welcher vor dem See sein Lager gefunden hat.

Silber und Krähe weilen längst nichtmehr unter uns. Sie sind da oben. Beim GeisterClan und wachen über uns. Und alle Katzen, die ihren Clan, unserem Clan, treu bleiben und ihm dienen, werden am Ende ebenfalls zum GeisterClan wandern und von dort aus über uns wachen. Wir sollten diese beiden Katzen immer in Erinnerung halten und niemals vergessen, denn sie sind der Grund weswegen wir alle zusammenleben.









Wichtige Infos


* Die Mindestpostlänge beträgt für normale Katzen 100 Wörter und für Hohe Ränge 150 Wörter.
* Das Forum ist 14+ da wir wenigstens etwas Reife erwarten in dem Alter
* Geschrieben wird in der 1. oder 3. Person Singular und Präteritum
* Erweist bitte dem Team und den anderen Mitgliedern gebürend Respekt!
* Bis Ende des ersten Plots sind maximal 2 Charaktere erlaubt, danach maximal 5. Wer noch mehr spielen will (aktiv!), muss mit den Knochen bezahlen. Dazu hier etwas -> *Link*

INFO: Guckt bitte vorher in die Hierarchien und in die Liste der vergebenen Vorsilben in den Clans, ob der Name noch zu vergeben oder schon 2x belegt worden (& somit gesperrt) ist, welchen ihr euch ausgesucht habt. Außerdem gilt es, dass der Charakter nicht die Vorsilbe eines der Clans und der heiligen Orte haben darf, d.h. kein Charakter darf mit den Präfixen Splitter-, Aschen-, Tränen-, Sternen-, Geister- anfangen! Die jeweiligen Gründer dürfen dies (Splitterstern, Aschenstern, Tränenstern, Geißel(stern)).

Zudem erstellt ihr bitte als erstes euren Hauptcharakter (das ist der, nachdem ihr euch benennt), damit ihr eine Gruppenfarbe bekommen könnt. Wenn ihr zuvor einen Charakter erstellt (in dem Fall NICHT euer Hauptcharakter) habt ihr keine Befugnis im RPG zu posten.









Das Team


Die Adminastoren:
Splitterstern (Gründerin)
Wolfsherz (Co-Admina)

Moderatoren:
Feuerglanz
Eiskralle

Chatmoderator:
[Regina]Geißelschwinge
Karton

Codiererin & Grafikerin:
Zwielicht








Links & Nebeninfos


Eingetragene Nutzer (Stand vom 31.12.2015)
76 (+1 Gastaccount)

Gründung: 17.07.2014
Neustart: 03.08.2015
1. RPG-Neustart: 03.08.2015
2. RPG-Neustart: 01.01.2016
System: Ortstrennung
Gruppen: DunstClan, AschenClan, TränenClan, SplitterClan, Shinrah

Links:
Forum
Regeln
Blackboard
Gästebuch
Plots & Zeitsprünge
RPG-Informationen
Charaktergesuche

Banner:



Code:
[url=http://www.katzen-des-sees.forumieren.com][img]http://i38.servimg.com/u/f38/18/91/35/98/katzen10.jpg[/img][/url]




(c) by Wolfspelz | Fight for Faith
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Katzen des Sees
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Katzen des Sees
» Die Katzen des Sees
» Katzen des Sees - Das WaCa RPG [Bestätigung]
» Katzen des Sees - Das WaCa RPG
» Katzen des Sees

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Warrior Cats - das RPG :: Territorium :: Bitte melden!!-
Gehe zu: