Warrior Cats - das RPG
Warrior Cats - die Welt der Katzen.
Tritt dem DonnerClan, WindClan, FlussClan, SchattenClan, WolkenClan oder dem BlutClan bei und führe ein Leben als Krieger!

Warrior Cats - das RPG

Entdecke den Krieger in dir, werde einer von uns und klettere die Clan- Rangliste immer weiter nach oben.
 
StartseiteKalenderFAQSuchen...MitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Hierarchie
DonnerClan
Anführer: Donnerstern
2.Anführer: Seerose
Heiler: Eichenblatt
Heilerschüler: //

FlussClan
Anführer: Jubelstern
2.Anführer:Hirschfänger
Heiler: Meeresblick
Heilerschüler: Kauzpfote

WindClan
Anführer: Dunkelstern
2.Anführer: Herbstblatt
Heiler: Krähenfrost
Heilerschüler: Milanpfote

SchattenClan
Anführer: Mohnstern
2.Anführer: Glutschatten
Heiler: Engelsflügel
Heilerschüler: //

WolkenClan
Anführer: Brombeerstern
2.Anführer: Wildfeuer
Heiler: Tränenherz
Heilerschüler: //

BlutClan
Anführer: Djinn
2.Anführer: Anubis
"Heiler": Emerald
"Heilerschüler": Lotta

Das RPG
Jahreszeit: Blattfall

Tageszeit: Mondaufgang

Tageskenntnis: Langsam wird das Wetter wieder etwas kühler. Es ist ziemlich windig und die Blätter haben angefangen von den Bäumen zu fallen. Noch gibt es überall reichlich Beute und auch Kräuter sind genügend zu finden. Eine erfahrene Katze weiß jedoch, dass der Blattfall nun begonnen hat und das nicht mehr lange so bleiben wird.

DonnerClan-Territorium:
Im durch die Bäume windgeschützten DonnerClan Territorium ist es ein wenig wärmer, als auf offener Fläche. Die ersten Blätter fallen schon von den Bäumen, aber es gibt noch genügend Beute, um den Clan zu ernähren.

FlussClan-Territorium:
Nach der warmen Blattgrüne ist der Fluss noch etwas seichter. Dennoch gibt es hier genügend Fische, um den einen Clan zu ernähren und auch an Land gibt es noch einiges zu fangen. Hier bekommt man den kühlen Wind richtig zu spüren.


WindClan-Territorium:
Der Blattfall hat dem Moorland seinen heftigen und kalten Wind zurückgebracht und so ist es nun um einiges kühler geworden. Kaninchen gibt es zwar momentan noch genug, jedoch würden sich die meisten Katzen wohl lieber an windgeschützten Orten aufhalten.


SchattenClan-Territorium:
Auch im Territorium des SchattenClans ist es langsam kühler geworden. Eidechsen und Schlangen werden langsam seltener. Dafür gibt es nach wie vor genügend kleinere Nagetiere oder Vögel zu fangen.


WolkenClan-Territorium:
Auch hier sorgt der kühle Wind für ein rasches Sinken der Temperatur und die ersten Blätter fallen bereits von den Bäumen. Vögel sind noch genug unterwegs, aber die Jagd auf sie wird durch den heftigen Wind erschwert.


Baumgeviert:
Am Baumgeviert ist man vor dem unangenehmen Wind geschützt. Auch die vier massiven Eichen verlieren langsam ihre ersten Blätter.


BlutClan-Territorium:
Zwischen den grauen Zweibeinernestern ist man zwar vor dem unangenehmen Wind geschützt, aber auch hier wird es langsam kühler. Es sind immer noch viele Zweibeiner unterwegs und Beute ist im Zweibeinerort momentan etwas schwerer zu finden.


Streuner-Territorien:
Auch hier halt der Blattfall bereits Einzug gehalten. Zwar gibt es noch genügend Beute und zwischen den Bäumen ist man vor dem unangenehmen Wind geschützt, doch verfärben sich auch hier schon die ersten Blätter und fallen langsam zu Boden.


Zweibeinerort:
Jetzt wo das Wetter wieder kühler wird, werden die meisten Hauskätzchen ihre Zeit wohl lieber mit in den Nestern ihrer Zweibeiner verbringen. Jedoch ist es gut möglich, dass das eine oder andere Hauskätzchen trotz des Windes einen Schritt in den Garten setzt oder sich auf den Weg macht, die Umgebung zu erkunden, solange es noch nicht zu kalt ist.



Austausch | 
 

 BlutClan-Lager

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4 ... 26 ... 49  Weiter
AutorNachricht
[Taschentuch] Tatü
Legende


Avatar von : mir
Anzahl der Beiträge : 1419
Anmeldedatum : 25.02.15
Alter : 16

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: BlutClan-Lager   Do 19 Nov 2015, 20:51


CLAW


Claw sah zu, wie Djinn um Draco herumschritt und ihm dann den Rücken aufkratzte. Der kleine Kater wurde zu Boden geschleudert und versuchte Luft in seine Lungen zu ziehen. Sie grinste leicht, als dessen Blut auf den Boden tropfte.
Für einen kurzen Moment, streifte Claw Dracos Blick und konnte darin etwas sehen. Etwas, was ihm wichtig war. Oder eher, was er hasste. Tiefgründig hasste und verabscheute.
Dass er am Boden lag, hatte ihn wohl eine Erinnerung in sein Gedächtnis rufen lassen. Nun hatte er sich wieder Djinn zugewandt und krächzte, ob Djinn es nicht schaffen würde, mit einem Jungen fertig zu werden.



~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Schau unbedingt mal da vorbei
!Shop!Request-Account!Main-Account!!

Du hast einen DeviantArt Account?
Zieh dir die coole Mikraaa Gruppe rein!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://gamingcat2000.deviantart.com/
Weihnachtstrash
Admin


Avatar von : Tox
Anzahl der Beiträge : 2019
Anmeldedatum : 08.11.14
Alter : 50

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: BlutClan-Lager   So 29 Nov 2015, 13:11

»Antigone«

» Die graue Kätzin lauschte den Worten ihres Anführers und nickte kurzerhand ehrfürchtig. Dieser Kater verdiente den Respekt der gesamten Welt hier. Sie wollte hier nicht in Lobpreisungen verfallen, doch Djinn wusste wie er mit Worten umgehen musste. Genau das zeichnete ihn aus. Sie konnte schon verstehen wieso Violence den grau Getigerten so Zucker fand. Als er fragte ob sie noch irgendwelche Anliegen hatte schüttelte sie ihren Kopf und erhob sich. "Ich danke dir für dein Vertrauen. Gib mir den Befehl wann ich aufbrechen sollte und meine Krallen sind die deinen.", miaute sie und drehte sich um. Mit einem Satz sprang sie von der Kommode und blieb daneben sitzen. Sie musste sich jetzt erstmal klar machen was sie dem Anführer da gerade versprochen hatte. Würde sie scheitern würde der Kater sie vermutlich kurzerhand Töten. Würde sie nicht scheitern, konnte sie sich bald Töterin schimpfen. Nur halb verfolgte sie das Geschehen rund um Draco, erst als sie sich halbwegs geordnet hatte erhob sie sich und trat auf die Katzenversammlung zu. Kurzerhand überlegte sie sich das aber anders und änderte ihre Richtung. Leicht lächelnd blieb sie vor Illuminati stehen. "Eigtenlich ist es lächerlich oder?", fragte sie und deutete auf die Vorstellung welche sich ihnen bat. Ein Junges alleine gegen einige BlutClan Katzen.  «

Erwähnte Katzen: Djinn, Violence, Draco, Illuminati
Angesprochene Katzen: DJinn, Illuminati





»Douleur«


» Douleur war so im Gedanken versunken das er die Schritte von Princess nicht wahrnahm. Weshalb er auch mit angelegten Ohren herumwirbelte als ihn jemand ansprach. Erst als er bemerkte das die schöne Kätzin vor ihm stand spitzte er seine Ohren und schmunzelte belustigt. "Also wirklich Schätzchen, du musst ja nicht genau hier entlanglaufen oder?", fragte er leise. "Außer du willst unbedingt in meine Nähe kommen, was ja gar nicht einmal soo abwägig wäre.", hauchte er und setzte sich vor die Kätzin. Sie schien es reizvoll zu finden ihn mit ihrem Schweif zu berühren weshalb Douleur kurzerhand noch näher an die Kätzin hinanrückte und ihr Spiel fortsetzte. Er wollte sehehn wie weit die schöne Kätzin vor ihm ging und musterte sie mit seinen goldbraunen Augen. Da ihre Unterhaltun recht abseits des Hauptgeschehens war musste Douleur sich auch nicht auf etwas anderes Konzentrieren, was außnahmsweise wirklich gut war schließlich konnte er so endlich mal abschalten und die Niveaulosigkeit hinter sich lassen. Dieser Clan würde erst dann wieder ein richtiger Clan sein wenn der ganze Wald sich vor den Katzen fürchtete und alle wussten das sie existieren. Bald schon würde dieser Plan umgesetzt werden, doch etwas Zeit hatten sie noch. Wieso also sollte Douleur nicht auch mal seinen Trieben nachgehen und sich einer schönen weiblichen Töterin zuwenden?«

Erwähnte Katzen: Princess
Angesprochene Katzen: Princess


~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

˙·٠•●♥ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ♥●•٠·˙˙·٠•●♥ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ♥●•٠·˙˙·٠•●♥ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ♥●•٠·˙˙·٠•●♥ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ♥●•٠·˙˙·٠•●♥ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ♥●•٠·˙˙·٠•●♥ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ♥●•٠·˙˙·٠•●♥ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ♥●•٠·˙
Postingvorlage by Innocence



Amethystenblick:
 
Antigone:
 


© by Goldfluss
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Santa Claus
Admin


Avatar von : Lichtpfeil, danke!
Anzahl der Beiträge : 2595
Anmeldedatum : 21.10.13
Alter : 17
Ort : Wonderland♥

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: BlutClan-Lager   So 29 Nov 2015, 13:58

.
»Illuminati«


Die Kätzin beobachtete Antigone wie sie auf sie zukam und seufzte innerlich. Wie gern hätte sie das Geschehen von hinter der Ecke aus allein betrachtet. Aber was solls' ein wenig Gesellschaft tut mir vermutlich gut. Dachte sie bei sich, ließ sich nichts anmerken und Begrüßte ihre Clankameradin mit einem neutralen Nicken. »Es ist wirklich lächerlich.« antwortete sie knapp. Ihr Inneres wehrte sich mit aller Kraft dagegen, doch sie zwang sich das Gespräch fortzuführen. Außerdem schien Antigone schon dabei gewesen zu sein, als das Geschehen seinen Lauf genommen hatte. »Wie ist er hergekommen?« murmelte sie leise und warf ihrer Gegenüber nur einen flüchtigen Blick zu. Reiß dich zusammen. Mit unveränderter Miene betrachtete sie die Katzenmenge, doch nun verschwand sie wieder ganz hinter ihrer Maske, richtete sich auf und hob die Nase. Diese vereinsamte Einzelgängerin würde nicht nochmal ans Licht kommen...


Erwähnt: Antigone, Draco [id]
Angesprochen: Antigone

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~



♥ Möwenpfote ;; Toxinpfote ;; Singvogel ♥
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Farbenjäger
Legende


Avatar von : Vielen Dank an Pharao
Anzahl der Beiträge : 1071
Anmeldedatum : 17.02.15
Alter : 16
Ort : Meistens vor dem Handy ^^"...aber sonst...

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: BlutClan-Lager   Di 01 Dez 2015, 16:28


Lotta


Ort: Emeralds Schrank
Erwähnt: Drako, Emerald, Djinn, Die anderen Blutclaner
Angesprochen:Emerald





"Ehh...sieht nicht so aus als würde er das...also, überleben" sagte sie kleinlaut. Sie verstand die Logik der BlutClaner nicht. Sie töteten ein wehrloses Junges ud fühken sich dadurch toll. Naja, wenn sie spaß daran hatten. Es war ja nicht ihre Aufgabe katzen dem Leben zu bestehlen, sondern ihres zu verlängern. Und sie mochte ihre Aufgabe. Wenn sie so ihrem Clan treu dienen konnte. Und falls der kleine Kater doch überleben sollte, was sehr unwahrscheinlich war, würde sie ihn versorgen.

(c) by Teardrop

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Hugo von Hafermond ^•^


Samtpfote von Tatü:
Spoiler:
 


Danke an Pharao ♡:
Spoiler:
 


Danke an Vampier:
Spoiler:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://tierezukaufen.freiforum.com
Donner
Moderator im Ruhestand


Avatar von : Pfirsich <3
Anzahl der Beiträge : 1813
Anmeldedatum : 06.09.14
Alter : 18

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: BlutClan-Lager   Sa 05 Dez 2015, 18:51

Princess

Princess schaute den Kater vor ihr mit funkelnden Augen an.
Ich habe dir wohl eher den Gefallen getan damit, dass ich in deine Nähe gekommen bin oder?
Du hast mich doch bestimmt vermisst oder?
schnurrte die Kätzin mit samtig weicher Stimme.
Als sie merkte, dass Douleur sich dann noch näher an sie setzte presste sie sich leicht gegen den Kater und legte ihren Kopf auf dessen Schulter ab.
Sei ehrlich, du warst auf der Suche nach mir, stimmts?
fragte sie ihn ziemlich arrogant aber doch gespielt und setzte abermals ein zuckersüßes Lächeln auf.

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

reden | denken | handeln | andere Katzen 



by Toffee <3:
 

Danke Caramel  ♥ :
 

by Pfirsichwolke ♥:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Snowy Ball
Legende


Anzahl der Beiträge : 1522
Anmeldedatum : 16.06.14
Alter : 17
Ort : Haha kommste nie drauf :P

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: BlutClan-Lager   Sa 05 Dez 2015, 21:09

>Djinn<

Mit gierigen Augen starrte Djinn seine blutigen Krallen an. Langsam rannen die roten zähflüssigen Tropfen auf den Boden und bildeten sogar kleine Lachen. Das psychotische Grinsen wollte nicht von seinen Zügen verschwinden und es vertiefte sich sogar noch als er sah welche Schmerzen er diesem kleinen Fellball bereitet hatte. Enttäuscht legte der Kater den Kopf schief. Man sah Draco an, dass ihn diese Kratzer förmlich die Luft zum Atmen raubten und ihn beinahe der Ohnmacht nahe brachten.
Fast schon verlor Djinn das Glitzern in den Augen und wollte dieses Junge als unwürdig und Freifutter abstempeln, als er erneut die kleine heisere Stimme des Kätzchens vernahm. Wahrlich verwundert blickten die eisigen Augen des Anführers auf das kümmerliche blutige Fell von Draco hernieder. Langsam fuhr er sich mit der Zunge über die Oberlippe. Als seine klangvolle Stimme durch den Raum hallte.
Du hast meinen Respekt Fellknäuel. Anscheinend hast du wirklich Potenzial, wenn es sich auch noch weisen wird. Folge mir und wir werden sehen, ob es sich wirklich gelohnt hat dir das zumindest zuzutrauen. Blitzschnell wandte sich der Kater an die herumstehenden Katzen. Es gibt nichts mehr zu sehen, dieser Kater wird sich meiner Obhut unterstellen, wenn er sich als würdig erweist wird er dem Blutclan folgen, doch wenn er versagt- Mit einem maliziösen Blick nach hinten fuhr er fort.
Wird er sich wünschen niemals geboren worden zu sein. Nach diesen Worten ließ er ein Schnipsen von seinem Schweif ausgehen und schritt mit eleganten Schritten voran. Weiter nach hinten zu der Lücke in der Wand. Er sah sich noch einmal um, ob Draco ihm auch folgte und schritt dann nach draußen auf den Trainingsplatz. Kurz wirbelten Erinnerungen in dem Anführer auf, als er selbst noch ein Auszubildender gewesen war. Er hatte trainiert bis er seinem Ausbildner schließlich übertroffen hatte und diesen dann auch dafür leiden ließ, dass er ihm stets vorwarf nichtsnützig zu sein.
Mit einem leichten Lächeln auf den Lippen setzte er sich auf den Platz und wartete bis der kleine Kater den Platz betrat.


Erwähnt: Draco, herumstehende Katzen
Angesprochen: Draco, herumstehende Katzen

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Meine Lieblinge [Weitere werden noch hinzugefügt ;3]:
 


~ Ich glaube nicht an Zufälle, es ist das Schicksal das uns an bestimmte Orte führt~

~ Damaged people are dangerous they know they can survive ~


*Sprüche sind meine Welt ich kann mich in ihr vergraben und allem das gewisse Etwas mit einer Phrase verleihen 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Eisflügel
Moderator im Ruhestand


Anzahl der Beiträge : 5621
Anmeldedatum : 05.10.12
Alter : 75
Ort : Slytherin

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: BlutClan-Lager   Sa 05 Dez 2015, 21:47

* Draco *
Keiner der umstehenden Katzen, und es waren eine Menge, rührte auch nur eine Pfote, als ich da blutüberströmt in der Mitte des verfallenen Haus stand. Meine Beinchen zitterten und mein Atem ging rasselnd und unregelmäßig. Es dauerte einige Sekunden bis die Worte des riesigen Katers in meinem benebelten Gehirn ankamen. Seinen Respekt? Als hätte der vor irgendwem Respekt! Kam mir der erste zusammenhängende Gedanke seit dem Schlag auf meinen Rücken. Das Blut tropfte auf den staubigen Boden, der vom kalten Wind aufgewirbelt wurde. Bemüht darum einige male tief ein- und wieder auszuatmen stand ich vor diesem Anführer und packte es nicht, dass ich es tatsächlich überlebt hatte. Wie lange ich es überlebt hatte, war natürlich eine andere Frage... Seiner Obhut? Ich war mir nicht sicher, ob das gut oder schlecht war. Einerseits stand ich somit unter seinem Schutz, andererseits bedeutet dies, dass ich mit ihm am meisten Zeit verbringen würde. Der große Graue stolzierte elegant los, während ich noch vor dem Rätsel stand, wie ich meine Beine auch nur eine Fuchslänge vorwärts bewegen sollte. 
Schließlich zwang ich mich dazu los zu humpeln und folgte unter brennenden Schmerzen dem riesigen Kater durch die Lücke in der Hauswand. Mühevoll keuchend schleppte ich mich über die zerbrochenen Ziegelsteine auf einen plattgetrampelten Platz hinter dem Haus. Der kalte Wind fuhr durch meinen silbrigen Pelz und ich schauderte. Fragend sah ich ihn aus meinen knallgrünen Kulleraugen an Und jetzt? Meine kratzige Stimme war kaum hörbar und meine Kehle fühlte sich an wie Staub, während das Blut aus der Wunde noch immer mein Fell durchnässte. Mir war elend zu Mute und ich wünschte mich zurück in die stickige Gasse mit dem brennend heißen Teer. Bis ich bewusstlos werde... Dachte ich noch und blinzelte langsam. 
Genannt: Alle Katzen
Angesprochen: Djinn

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

-TEAM SLYTHERIN-
* Draco * Legolas * Anakin * Jace *
#BLONDSQUAD


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.warriorcatssrpg.aktiv-forum.de
Snowy Ball
Legende


Anzahl der Beiträge : 1522
Anmeldedatum : 16.06.14
Alter : 17
Ort : Haha kommste nie drauf :P

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: BlutClan-Lager   So 06 Dez 2015, 13:04

>Djinn<

Geduldig hatte er gewartet bis endlich das blutige Fell des kleinen Dracos im Loch der Wand erschien. Zunächst ließ Djinn seine gierigen Augen über den Kater schweifen. Bald schon wandte er jedoch den Blick ab. Du bist kein allzu geduldiges Kätzchen hab ich recht? Das Grinsen, welches sein markantes Gesicht sehr oft zierte, ließ sich wieder auf seinen Zügen nieder. Wirklich ich hätte dir nicht so viel zugetraut.
Es kommt nicht oft vor, dass mich etwas überrascht, noch dazu kein Junges.
Kurz konnte man seine weißen Zähne hinter seinen Lippen aufblitzen sehen. Blitzschnell hatte er sich wieder erhoben und stolzierte bereits um Draco herum. Falls du dich nun fragen solltest, was der Grund dafür ist, dass du noch lebst, ich kann dich beruhigen, dieser Grund bin ich. Und wie du sicher bemerkt hast habe ich meine Untertanen unter Kontrolle, wenn du zunächst nicht sicher warst, ob es gut oder schlecht war, dass direkt ich dich unter meine Obhut nahm, das kann dir niemand sagen außer mir.
Und ich werde mit dem endgültigen Urteil warten, außerdem kommt es auf dich an ob du weiterlebst.
Als er mit seiner Rede geendet hatte blieb er direkt vor Draco stehen. Erinnere dich daran, denn der Richter werde ich sein und meine Krallen sind zu weit mehr fähig als nur einen Kratzer zu hinterlassen.
Nach diesen ernsten Worten wurde seine Stimme einen Hauch leichter. Deine tatsächliche Prüfung wird morgen vor dem Sonnenaufgang sein. Gehe nun und lass deine Wunden versorgen, es sei denn du willst scheitern. Eines kann ich dir auf jeden Fall versprechen. Wenn du mich enttäuscht wird es das letzte sein was du getan hast.
Nach diesen Worten erhob sich der graue Kater und betrat wieder das Lager. Den jungen Draco ließ er auf dem Platz zurück. Djinn empfand wahrliches Interesse für diesen kleinen Fellball. Vielleicht lag das auch nur mit seinen Ähnlichkeiten mit sich selber zusammen. Über das würde er sich morgen Gedanken machen. Nun hatte er noch eine wichtige Sache zu erledigen.
Der Große stolzierte durch sein Lager und erkannte die Katze, welche er zu finden gehofft hatte. Was bedeutete denn gehofft? Er hatte natürlich gewusst, dass er sie finden würde. Schnell war er an ihrer Seite.
Also schritt der Kater vorbei und rief nur mit seinen eisblauen Augen nach Aufmerksamkeit der Kätzin, dennoch war ihm bewusst, dass sie ihm ihre Aufmerksamkeit sicherlich sofort schenken würde. Obwohl er sich nicht die Gelegenheit entgehen ließ und seinen Schweif für wenige Sekunden an dem Pelz von Violence entlangstreifen zu lassen.
Na meine Schöne? Du hast dir nicht wirklich Mühe gemacht mich aufzusuchen. Ließ er seine dunkle verführerische Stimme erklingen. Als diese einen düsteren Ton annahm. Du weißt genau, dass ich es leiden kann auf mich selbst aufmerksam machen zu müssen. Sie hatte es gewusst, da war er sich sicher.


Erwähnt: Draco, Violence
Angesprochen: Draco, Violence

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Meine Lieblinge [Weitere werden noch hinzugefügt ;3]:
 


~ Ich glaube nicht an Zufälle, es ist das Schicksal das uns an bestimmte Orte führt~

~ Damaged people are dangerous they know they can survive ~


*Sprüche sind meine Welt ich kann mich in ihr vergraben und allem das gewisse Etwas mit einer Phrase verleihen 


Zuletzt von Abendlicht am So 06 Dez 2015, 13:42 bearbeitet, insgesamt 1 mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Eisflügel
Moderator im Ruhestand


Anzahl der Beiträge : 5621
Anmeldedatum : 05.10.12
Alter : 75
Ort : Slytherin

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: BlutClan-Lager   So 06 Dez 2015, 13:39

* DRACO *
Nur mit Mühe konnte ich mich dazu zwingen dem Kater zuzuhören und mich nicht die Welt der Erinnerungen zu retten, die mir wesentlich angenehmer vorkam, als die Realität. Zu gern hätte ich ihm irgendwas an markanten Kopf geschleudert, aber meine Stimme gab einfach nicht mehr her, als ein heiseres Krächzen. Gewöhn dich lieber dran überrascht zu werden! Dachte ich und zuckte mit den Schnurrhaaren. Die Erschöpfung triefte förmlich aus meinen grünen Augen, die darum bemüht waren den riesigen Kater zu fokussieren. Es drehte sich alles, mir war schlecht und meine Beinchen drohten jede Sekunde nachzugeben. Ich wollte ihn fragen, wo ich mich den bitte versorgen lassen sollte, aber ehe ich auch nur ein Husten herausbringen konnte, war der imposante Kater auch schon wieder im Inneren des Hauses verschwunden. Ich fühlte mich, wie ein Häufchen Elend - Ich war ein Häufchen Elend.
 Um die Tränen kämpfend schaffte ich es irgendwie mich hinüber zu der Ruine zu schleppen, über die Ziegelsteine zu klettern und schließlich wieder, nur noch halb bei Bewusstsein, im Inneren anzukommen. Hilfesuchend sah ich mich nach irgendeiner Katze um, die etwas vom "Wunden versorgen" verstand. Hi-lf... Mehr brachte ich nicht mehr zu Stande, ehe meine kleinen Beinchen zittrig nachgaben, es mir den Boden unter den Füßen wegzog und ich in ein tiefes Schwarzes Loch der absoluten Erschöpfung fiel. Eine kühle Dunkelheit umgab mich und es fühlte sie an, als würde ich einfach nur frei im Raum schweben, fern ab von den Schmerzen und den grausamen Katzen.
(@Heiler: Er ist dehydriert und hat eine klaffende Wunde am Rücken ^^ Nur damit ihr, wisst was Sache ist)
Genannt: Djinn
Angesprochen: Emerald und Lotta (auch wenn er es nicht weiß)

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

-TEAM SLYTHERIN-
* Draco * Legolas * Anakin * Jace *
#BLONDSQUAD


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.warriorcatssrpg.aktiv-forum.de
Lebkuchenmann
Moderator


Avatar von : Yasux(DA) Hochzeitsfoto von Sphärentanz & Moonpie♥
Anzahl der Beiträge : 3096
Anmeldedatum : 27.12.14
Alter : 16

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: BlutClan-Lager   So 06 Dez 2015, 14:06




Violence

SÜßE?! Welcher Kater wagte es, sie so zu nennen?! Sie war über diese Dreistigkeit viel zu aufgebracht, um die dunkle, verführerische Stimme ihres geliebten Anführers wieder zu erkennen. Blitzartig drehte sie sich um, nur um anschließend in die eisblauen, gefährlichen und gleichzeitig faszinierenden Augen ihres Gegenübers zu blicken. Sofort wandelte sich ihre Wut in Scham um, etwas, dass ihr wirklich nur bei ihm passierte. Als er dann auch noch mit seinem Schweif ihr Fell berührte, kroch ein erschreckend angenehmes Gefühl durch ihren gesamten Körper und setzte sich in ihrem Nacken ab. »Wie hätte eine einfache Wächterin wie ich es bin erwarten können, dass der große Djinn meine Anwesenheit wünscht?« Um ihre Nervosität zu unterdrücken, legte sie ihren großen plüschigen Schweif auf ihre Pfoten nieder und blickte ihm in die Augen. Mittlerweile war sie recht gut darin geworden, in seiner Nähe nicht zu sehr aus dem Konzept zu raten, anders als damals.
»Kann ich euch irgendwie behilflich sein?«, fragte sie dann wieder so professionell, wie es sich eigentlich gehörte. Sie nahm an, dass Djinn irgendwas wegen des Neulings besprechen wollte, auch wenn ihr dieses "Süße" nicht mehr aus dem Kopf wollte. Nur bei ihm, war es für sie ein Kompliment.

#1
{Lager}

Erwähnt: Draco [ID], Djinn
Gesprochen mit: Djinn


~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

» Menschlich bin ich beim nächsten Mal «


Bambuskralle, Beerenpfote, Rubinpfote, Häherfrost
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Zenitblüte
Moderator


Avatar von : Internetz ♡
Anzahl der Beiträge : 994
Anmeldedatum : 24.11.15
Alter : 19

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: BlutClan-Lager   So 06 Dez 2015, 20:14

∂αмαѕт

Mit wachem Blick und zurück gelegten Ohren betrachtete ich das Lager. Ich hob eine Pfote und begann sie zu säubern, der staubige und trockene Boden beschmutzte sie und ich hasste dreckiges Fell. Mir war nicht langweilig, ich hatte nur einfach keine Lust irgendwas zu machen deshalb sah ich mich nach meinem Bruder um und versuchte ihn im Lager ausfindig zu machen. Wo steckt Dark denn? Ich schüttelte mein langes Fell und sah kurz zu Djinn und Violence, dann richtete ich den Blick doch wieder auf das Lager. Es interessierte mich nicht was die beiden redeten, es hatte mich nichts zu interessieren. Ich sah viele hier, neben ihnen auch Claw und Princess aber ich wollte nicht aufstehen und zu ihnen gehen nur um mich dann mit ihnen unterhalten zu müssen. Nicht einmal Lotta konnte ich sehen, dabei mochte ich die kleine. Sie hatte einen klugen Kopf und war immerhin Heilerschülerin, so jemanden zum Freund zu haben war immer gut.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Snowy Ball
Legende


Anzahl der Beiträge : 1522
Anmeldedatum : 16.06.14
Alter : 17
Ort : Haha kommste nie drauf :P

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: BlutClan-Lager   Mo 07 Dez 2015, 00:17

>Djinn<

Mit einem Mal blitzte Vergnügen in seinen sonst so kalten Augen auf. Der Scham in ihrem Auftreten, als sie bemerkt hatte, dass es Djinn war welcher nun hinter ihr stand hatte sie völlig aus dem Konzept gebracht.
Der Blick des großen Anführers war auf die schöne Katze vor ihm gerichtet und seine Schnurrhaare zuckten amüsiert. Als ihre Stimme sich erhob schlich sich auch noch ein Grinsen auf die markanten Züge des Grauen.
Ich dachte es wäre offensichtlich, dass ich dich bei an meiner Seite wissen wollte. Du hast recht andere Wächter wären mir nicht so lieb gewesen, doch deine Anwesenheit hätte ich mit Sicherheit genossen. Der Kater konnte in ihrem Blick lesen, dass sie es ebenfalls schätzte ihn in ihrer Nähe zu haben.
Aber um sich dessen bewusst zu werden hätte er sie nicht einmal ansehen brauchen. Dafür tat er es aber einfach zu gerne. Sie anzusehen. Auch wenn er sich dies sicher nicht so einfach eingestehen würde, dass sich sein Körper so wie er selbst zu gewissen Zeiten nach der Wächterin verzehrte, wenn diese Zeiten sich auch seiner Ansicht nach von Tag zu Tag mehrten.
Es würde die Zeit kommen in der er endlich einsehen würde, dass Violence wirklich einen Teil seiner Selbst bereits kontrollierte. Wenn sie davon wusste verbarg sie es ziemlich gut. Mit deiner bloßen Anwesenheit bist du eine Hilfe, denn ich weiß, dass es eine Kätzin wie dich gibt. Es war ein Kompliment sein, doch seine Stimme war viel düsterer und gab viel mehr von seinem Inneren preis. Fast schien es als würde allein der Klang seiner Stimme ihr den Weg zu seiner dunklen Seele öffnen.
Langsam streiften seine Augen gierig an der schönen Kätzin herab. Aus dem Augenwinkel erkannte er, dass Draco bereits ins Lager zurückgekehrt war, doch er schien nicht mehr das starke Kätzchen von vorher zu sein. Geschwächt wie er war sackte er zusammen und nur ein letztes Flüstern, welches Djinn nicht verstand, verließ seine Kehle.
Dennoch konnte er aus dem Zusammenhang erkennen, dass es sich mit großer Wahrscheinlichkeit um einen Hilfeschrei handeln musste. Es wird sich noch weisen ob es wirklich ein guter Schachzug war auch nur für eine Sekunde an den Kleinen zu glauben. Blitzschnell verdrängte er den Jungkater und schenkteViolence wieder seine ungeteilte Aufmerksamkeit.
 
Erwähnt: Violence, Draco
Angesprochen: Violence

 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Weihnachtstrash
Admin


Avatar von : Tox
Anzahl der Beiträge : 2019
Anmeldedatum : 08.11.14
Alter : 50

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: BlutClan-Lager   Mo 07 Dez 2015, 12:56


Antigone

Antigone legte ihren Kopf leicht schräg und musterte die Kätzin welche sie vorhin gerade angesprochen hatte. "Wie er wohl hergekommen ist?", wiederholte die Graue die Frage der Kätzin nochmal, nicht um sie so zu beantworten, eher stellte sie sich die Frage selbst nocheinmal laut bevor sie sich darüber den Kopf zerbrach. Dies war eine berechtigte Frage gewesen. Mit zusammengekniffenen Augen und leicht angelegten Ohren musterte sie Djinn und den jungen Kater ehe sie leicht den Kopf schüttelte. "Diese Frage kann ich dir beim besten Willen nicht beantworten. Ich bin selbst verwundert wieso man so töricht ist und diesem Clan ,ohne jegliche Hintergrundinformationen zu besitzen - wohlgemerkt, beitritt. Klar, der BlutClan hat seine Vorteile, doch als so junge Katze hätte ich das nicht gewagt.", stellte sie klar und schüttelte leicht ihren Kopf ehe sie zu Illuminati, "Was glaubst du, wieso sich dieser kleine Kerl sowas gefallen lässt? Das letzte mal als Djinn sowas mit einer jungen Katze abgezogen hat, hat sie verwundet das weite gesucht.", bei ihrer letzten Aussage lächelte sie süffisant und blickte ihr Gegenüber mit gespitzen Ohren an.

Erwähnt: Djinn, Draco, Illuminati
Angesprochen: Illuminati



lincezaly





Douleur

Douleurs Schnurrhaare zuckten amüsant bei den Worten von Princess, doch er musste sich eingestehen das er die Kätzin wirklich schon lange nicht mehr gesehen hatte. Insgeheim hatte er gedacht das Anubis ihr schone eine Gehirnwäsche verpasst hatte. Man konnte ja nicht wissen was sein allergrößter Feind, dessen Feindschaft eine pure Lüge war, im Sinn hatte. "Da ich ein durch und durch erlicher Kater bin muss ich gestehen das ich dich wirklich schon lange nicht mehr gesehen habe.", hauchte er leise mit seiner tiefen Stimme und lächelte leicht. Eigentlich wollte er der Kätzin in die Augen sehen doch diese legte genau in diesem Moment ihren Kopf auf seine muskulöse Schulter und er zuckte zufrieden mit seinem rechten Ohr. "Vielleicht war ich das, vielleicht auch nicht.", neckte er sie leise und rempelte sie dementsprechend leicht an. Er wollte die Kätzin im Glauben lassen das er sie vielleicht wirklich gesucht hatte. Immerhin hatte er wirklich nichts zu tun gehabt, es war eigentlich Schicksal gewesen das die Kätzin schier in ihn reingerannt war. "Ich glaube eher das genau du mir über den Weg laufen wolltest.", hauchte er und schloss kurz leise lachend seine Augen.

Erwähnt: Princess, Anubis
Angesprochen: Princess



lincezaly


~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

˙·٠•●♥ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ♥●•٠·˙˙·٠•●♥ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ♥●•٠·˙˙·٠•●♥ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ♥●•٠·˙˙·٠•●♥ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ♥●•٠·˙˙·٠•●♥ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ♥●•٠·˙˙·٠•●♥ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ♥●•٠·˙˙·٠•●♥ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ♥●•٠·˙
Postingvorlage by Innocence



Amethystenblick:
 
Antigone:
 


© by Goldfluss
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
[Taschentuch] Tatü
Legende


Avatar von : mir
Anzahl der Beiträge : 1419
Anmeldedatum : 25.02.15
Alter : 16

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: BlutClan-Lager   Mo 07 Dez 2015, 20:45


CLAW


Djinn entfernte sich mit Draco. Er sagte, er würde den kleinen Kater prüfen, ob er gut genug für den BlutClan sei. Claw nickte ihm respektvoll zu.
Dann zog sie sich zu Emeralds Raum zurück und sah, wie Emerald und Lotta sich um Cry kümmerten. Pradera lag auch immer noch im hinteren Teil. Claw wandte sich anstelle von Pradera Emerald zu. Ich bot dir meine Hilfe an und auch, wenn ich von dem kleinen Fellknäuel abgelenkt war, steht das Angebot noch.
Claw blinzelte Emerald freundlich an.


Erwähnt: Djinn, Draco, Emerald, Lotta, Pradera, Cry

Angesprochen: /



~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Schau unbedingt mal da vorbei
!Shop!Request-Account!Main-Account!!

Du hast einen DeviantArt Account?
Zieh dir die coole Mikraaa Gruppe rein!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://gamingcat2000.deviantart.com/
Santa Claus
Admin


Avatar von : Lichtpfeil, danke!
Anzahl der Beiträge : 2595
Anmeldedatum : 21.10.13
Alter : 17
Ort : Wonderland♥

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: BlutClan-Lager   Mo 07 Dez 2015, 22:25



 

 
»Illuminati«


Die Abessinier Kätzin spürte den neugierigen Blick ihres Gegenübers auf sich liegen und wäre am liebste verschwunden. In Schatten, allein. Stattdessen warf sie Antigone einen hastigen Blick zu und starrte dann wieder auf die im Dunkeln verschwindenden Katzen, Djinn und den Neuling. Ihre Maske blieb kalt und keine Regung war erkennbar. »Warum suchten wir nicht alle längst das weite als wir ihn gesehen haben?« antwortete die langbeinige BlutClanerin mit einer Gegenfrage und nun ließ ihren gelbgrünen Blick auf Antigone liegen. Leicht legte sie ihren Kopf schief und ihr Blick schweifte zum Himmel, welcher sich bereits zu verdunkeln schien. Die Dämmerung brach ein und Illuminati begrüßte sie wie einen alten, langersehnten Freund und ihre Lippen wurden wie so selten von einem leichten Lächeln umspielt. Tief atmete sie deutlich kühlere Luft ein und sah mit erneut ausdruckslosem Gesichtsausdruck in Richtung Dracos...
Erwähnt: Antigone, Djinn, Draco
Angesprochen: Antigone
 
Katzen | Sprechen | Denken

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~



♥ Möwenpfote ;; Toxinpfote ;; Singvogel ♥
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: BlutClan-Lager   Heute um 04:55

Nach oben Nach unten
 
BlutClan-Lager
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 3 von 49Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4 ... 26 ... 49  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Lager
» GiftClan & BlutClan
» Lager
» Das Lager des DonnerClans
» DonnerClan Lager

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Warrior Cats - das RPG :: Spielbereich des Haupt RPGs :: BlutClan Territorium-
Gehe zu: