Warrior Cats - das RPG
Warrior Cats - die Welt der Katzen.
Tritt dem DonnerClan, WindClan, FlussClan, SchattenClan, WolkenClan oder dem BlutClan bei und führe ein Leben als Krieger!

Warrior Cats - das RPG

Entdecke den Krieger in dir, werde einer von uns und klettere die Clan- Rangliste immer weiter nach oben.
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Hierarchie
DonnerClan
Anführer: Donnerstern
2.Anführer: //
Heiler: Eichenblatt
Heilerschüler: Efeupfote

FlussClan
Anführer: Jubelstern
2.Anführer: Hirschfänger
Heiler: Meeresblick
Heilerschüler: Kauzpfote

WindClan
Anführer: Dunkelstern
2.Anführer: Sturmjäger
Heiler: Krähenfrost & Milanschrei

SchattenClan
Anführer: Mohnstern
2.Anführer: Glutschatten
Heiler: Engelsflügel
Heilerschüler: Abendpfote

WolkenClan
Anführer: Brombeerstern
2.Anführer: Wildfeuer
Heiler: Tränenherz
Heilerschüler: //

BlutClan
Anführer: Djinn
2.Anführer: //
"Heiler": Emerald
"Heilerschüler": Lotta

Das RPG
Jahreszeit: Blattgrüne

Tageszeit: Sonnenuntergang

Tageskenntnis: Der Wald ist grün und überall wimmelt es von Leben. Die Beute tummelt sich jetzt nur so im Freien und für eine Katze ist es das wahre Paradies. Der Himmel ist blau und die meiste Zeit sind kaum Wolken zu sehen. So strahlt die Sonne ungehindert auf die Territorien der Clans hinunter und sorgt dafür, dass es langsam so richtig heiß wird. Jeder kann erkennen, dass die Blattgrüne im Wald Einzug gehalten hat.

DonnerClan-Territorium:
Hier wird es langsam so richtig heiß. Im Schatten der Bäume ist es gerade noch auszuhalten, aber auf den sonnigen Lichtungen wird es für Katzen mit einem dichten Fell langsam nur schwer erträglich.

FlussClan-Territorium:
Der Fluss führt weniger Wasser als normal. Dennoch gibt es genug Fische um die dort lebenden Katzen zu ernähren. Das Wasser ist außerdem eine willkommene Abkühlung in der Hitze der Blattgrüne. Auch am Land gibt es genügend Beute.


WindClan-Territorium:
Am offenen Moorland wird es langsam so richtig heiß und manchmal ist die Hitze beinahe unerträglich. Jedoch der Wind die meiste Zeit für eine angenehme Abkühlung so, dass die Hitze für die meisten Katzen aushaltbar ist. Auch die Kaninchen sind in der Hitze etwas träge und leichter zu fangen als normal.


SchattenClan-Territorium:
Dort wo die Nadelbäume wenig Sonnenlicht durchlassen, ist es im Schatten noch auszuhalten. An den offeneren Stellen des Territoriums ist es momentan jedoch richtig heiß und zeitweise nur schwer auszuhalten so, dass man am liebsten im Schatten liegen möchte.


WolkenClan-Territorium:
Auch im Territorium dieses Clans ist es momentan ziemlich heiß. Es wimmelt von Vögeln und anderen Beutetieren und im Schatten ist die Hitze sogar halbwegs erträglich. Von der Hitze mal abgesehen, ist es guter Tag um jagen zu gehen.


Baumgeviert:
Momentan ist es sogar im Schatten der mächtigen Eichen ziemlich heiß. Auch der Großfelsen ist warm. Wenn gerade keine Katze da ist, wimmelt es auf der Lichtung von Beute.


BlutClan-Territorium:
Die harten, grauen Steinwege sind heiß und auch ansonsten ist es manchmal unerträglich. Aber wenigstens bleiben auch die Zweibeiner bei dieser Hitze lieber in ihren schattigen, kühlen Nestern, oder verlassen den Zweibeinerort. Aber Vorsicht! Nimm dich vor den Hunden in Acht!


Streuner-Territorien:
Auch hier ist die Blattgrüne angekommen und es ist sehr heiß. Im Schatten lässt es sich da schon eher aushalten und eigentlich wimmelt es an den meisten Orten nur so von Beute.


Zweibeinerort:
In der Hitze bleiben die meisten Hauskätzchen wohl lieber im Schatten liegen und genießen die warmen Tage. Aber viele gehen auch in den Garten, oder wagen einen Spaziergang in der Hitze. Dennoch lässt es sich im Schatten um einiges besser aushalten.



Austausch | 
 

 BlutClan-Lager

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 25 ... 46, 47, 48 ... 53 ... 60  Weiter
AutorNachricht
Leatherface
Legende
avatar

Avatar von : Schiefmaul aus FK
Anzahl der Beiträge : 2066
Anmeldedatum : 24.03.16
Alter : 22
Ort : Daaa... Schau daaa

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: BlutClan-Lager   Mo 24 Okt 2016, 17:59

Samael
Der Töter sah zu Minou, er würde nur mit ihr aus dem Bau gehen. Doch er war zu müde um nur eine Pfote zu heben, so blieb er liegen. Er wollte hier zwar ungern bleiben, aber er wollte hier auch nicht weg, dass hätte vielleicht bedeutet das er Minou zurück lassen musste und genau das wollte er nicht. Er spürte ihren Pelz an seinem und hätte am liebsten gleich laut los geschnurrt, hielt sich aber zurück. Er wollte den Moment nicht zerstören.

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Das war der Keks, ich schwöre es xD


Muahahaha! Rosen haben Dornen, meine Zähne haben Löcher... Zucker Vs. Zahnschmelz
Adopt one today!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://die-drachenreiter.forumkostenlos.com/
2spoopy4u
Legende
avatar

Avatar von : Mir ovo
Anzahl der Beiträge : 2117
Anmeldedatum : 23.11.14
Alter : 13
Ort : Hinter dir

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: BlutClan-Lager   Sa 29 Okt 2016, 16:35

› Luchsy ‹
Angesprochen: -
Erwähnt: -
Standort: Lager

Luchsy gähnte und trottete demonstrativ gelangweilt zu ihrem Nest aus Stoffresten. Sie drehte sich öfters um sich herum, bis sie es sich endlich gemütlich gemacht hatte. Dann schaute sie den anderen BlutClan-Katzen zu, wie sie im Lager hin und her gingen. Gab es in anderen Clans auch so eine Atmosphäre? Dann war das Leben ja wirklich langweilig...

© by Crazy.Jo 2015


~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~


Biiilder  <3 :
 

Bitte sagt mir Bescheid, wenn ich vergesse mit meinen RPG-Charakteren zu posten!

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://sunnyluchs.deviantart.com/?offset=0#comments
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: BlutClan-Lager   Di 01 Nov 2016, 16:24

»Daenerys


Gelangweilt fuhr sie ihre Krallen aus, die sie eigentlich mit Stolz ihre eigenen Waffen nennen durfte, nur, dass diese Waffen nur bisher nie zum Einsatz gekommen sind. Wie gern wäre sie doch bereits eine Auszubildende, bereits auf Streifzügen mit ihrem Ausbildner, der hoffentlich den Rang Töter hatte, sonst würde das sehr langweilig werden.
“Guck doch, es ist bereits Nacht. Vielleicht kommen ja die Ahnen herab und erschrecken diese Clankatzen.“, spottete sie und versuchte erst gar nicht ihre Abscheu über die Clankatzen zu verbergen. Wenn sie, Daenerys je eine Katze von diesen dreckigen Clans zwischen die Pfoten bekommen sollte, kann diese gerne etwas erleben!
“Unseren Vater?“, murmelte sie verwirrt und fragte sich insgeheim, wie ihr Bruder wohl auf die Idee gekommen war, doch lange überlegte sie auch nicht weiter. Die Graue nickte ihrem Bruder zu und lief bereits ohne große Worte weiter und sah sich sogleich Ausschau haltend nach dem schwarzen Fell ihres Vaters. Eigentlich würde sie ihn nur indirekt als ihren Vater ansehen, denn sie hatte bislang nur wenig respektive gar nichts mit ihnen zu tun gehabt. Sie hatte nur hin und wieder Wörter von ihrer Mutter aufgeschnappt, doch richtig gesehen hatte sie ihn nie.
Daenerys konnte sich noch gut daran erinnern, wie er einst zu ihnen kam, ihrer geliebten Mutter drohte und dann umkehrte, ohne ihr auch eines Blickes zu würdigen. Nun würde sie dies ändern und nun würde sie den Kater zwingen einzusehen, welch fatale Fehler er begangen hatte sie, Daenerys herauszufordern.
“Viserys, siehst du ihn irgendwo?“, fragte sie nach einer Weile und drehte sich suchend nach ihrem Bruder um.

Handeln | Sprechen | Gedanken | Andere Katzen
© Divina

Nach oben Nach unten
Jack O´Lantern
Chatmoderator im Ruhestand
avatar

Avatar von : Cheetah ♥
Anzahl der Beiträge : 4986
Anmeldedatum : 20.01.13
Alter : 25

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: BlutClan-Lager   Fr 04 Nov 2016, 11:21

{Out: @Kuckucksfeder, Es ich hoffe es passt so. Es ist doch etwas schwerer in den BC einzusteigen als gedacht mit einer Katze die man so gar nicht kennt ^^'}




Grounder



Auf Probe
Er saß neben Liz auf der Fensterband, unwillkürlich schnurrte er neben der Schönheit von Kätzin. Empört schaute er sie an, doch ein freches grinsen lag auf seinem Gesicht.
"Das ist aber schade, dann sind deine Pfoten ja gar nicht mit Blutbefleckt und ich kann dir diese nicht sauber lecken."
Er leckte sich verführerisch über die Schnauze, leicht rückte er näher an sie heran. Mit leisen Bedrohlichen Ton, hauchte er ihr ins Ohr.
"Einen von diesen weichen Hauskätzchen habe ich mit meinen Klauen getötet, ganz schnell habe ich aus ihm Rattenfraß gemacht. Sie sind selbst schuld das so viele Tot sind, hätten sie uns ihr Spielzeug überlassen wäre das alles gar nicht passiert."
Er fuhr die Krallen aus, sein Blick lag genießerisch auf Liz.
"Es ist Nacht, hast du Lust demnächst ein paar Schritte mit mir zu laufen?"
Vielversprechend schaute er die Schönheit an.



reden | denken | handeln | andere Katzen

(c) Espenlied


~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

 reden || denken || handeln || erwähnte Katzen || andere Katzen sprechen

Durch Stress auf der Arbeit und meinem Privat leben, werde ich nicht jeden Tag zum Posten kommen. Danke für euer Verständnis^^'


Bilder für mich:
 

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Screaming Greif
Anführer
avatar

Avatar von : mir :D
Anzahl der Beiträge : 493
Anmeldedatum : 20.08.16
Alter : 12
Ort : dort wo ich bin

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: BlutClan-Lager   Fr 04 Nov 2016, 14:12

»Killer


Killer zitterte. Er war erschöpft. Die Monster verstärken den eiskalten Wind. Killer setzte sich. Er war noch nie außerhalb des Lagers. Er wusste, wenn er erwischt werden würde, gäbe es großen Ärger. Killer schlicht zum Donnerweg. Er kann ihn aus Geschichten. Doch so groß, hatte er ihn sich nicht vorgestellt. Langem streckte er eine Pfote aus. Der Untergrund war hart und irgendwie klebrig. Killer schauderte. Der zog die Pfote zurück. denn werde ich überqueren! beschloss er. Der junge Kater kauerte sich an den Rand des Donnerweges. Immer wieder sausen Monsters vorbei. Sie hatten Zweibeiner in ihren Bäuchen. Da, eine Lücke. Killer schoss darüber. Killer saß da. Vor Schreckt gelähmt.

Langsam erhob er sich. Killer ging weiter, folgte dem Donnerweg. Er setzte sich wieder an den Rand. Er musste zurück. Killer spannt die Muskeln. Der rannte los. An der Mitte schoss plötzlich ein Monster auf ihn zu. Killer zuckte zusammen. Es raste vorbei. Killer preschte weiter. Vor Angst einfach los in den Wald.

Erschrocken erwachte Killer. Sein Traum hatte im das Erlebnis am Donnerweg deutlich vorgestellt. Killer hob den Kopf. Der Mond schien.


Angesprochen: xXx
Erwähnt:xXx

© Suzaku

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~





Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Leatherface
Legende
avatar

Avatar von : Schiefmaul aus FK
Anzahl der Beiträge : 2066
Anmeldedatum : 24.03.16
Alter : 22
Ort : Daaa... Schau daaa

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: BlutClan-Lager   Fr 04 Nov 2016, 14:21

Samael
Der Kater erwachte, das er eingeschlafen war hatte er nicht gemerkt. Er sah neben sich und blinzelte, sie war wunderschön, in seinen Augen die schönste Kätzin die es gab. Und ich werde sie beschützen auch wenn ich sterbe! Dachte er und legte seinen Kopf wieder auf seine Pfoten, sein Blick glitt durch den Bau in dem er lag. Er hasste es hier zu sein, aber er würde nicht ohne Minou gehen.
Und wenn er Monde warten müsste, er würde erst dann gehen wenn sie geht.


Agash
Die Kätzin leckte ihre Jungen und schnurrte liebevoll. Sie waren so süß, trotzdem drückte sie die Sorge um ihre Familie. Jedoch fragte sie sich wie. Die Jungen waren da und sicher würde Djinn sie nicht gehen lassen, sie ringelte ihren Schweif um die beiden.
Sie würde in einen der Waldkatzen-Clans gehen auch wenn sie sterben würde, für ihre Jungen würde sie das auf sich nehmen. Die kleinen sollten behütet und sicher aufwachsen, vor allem aber wollte Agash nicht in Angst leben das die Jungen sterben würden, dass konnten sie zwar auch in den Clans, aber da war die Wahrscheinlichkeit größer das sie überleben würden.


Leviathan
Der kleine Kater sah von seinem Platz aus im Lager umher. Er wollte heute nichts mehr machen, außer für sich jagen mehr wollte er nicht. Er fing an seinen Pelz zu säubern, dabei setzte er sich auf, seine Krallen fuhr er gleich aus, immer bereit jeden an zu greifen der ihn angreifen würde.
Seine Ohren waren aufgestellt, aber nur weil er lauschte damit sich keiner anschleichen konnte.
Er hob die linke Pfote und machte diese sauber, wie sehr er es hier liebte, dass war sein Clan sein zuhause.

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Das war der Keks, ich schwöre es xD


Muahahaha! Rosen haben Dornen, meine Zähne haben Löcher... Zucker Vs. Zahnschmelz
Adopt one today!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://die-drachenreiter.forumkostenlos.com/
Avalanche
Legende
avatar

Avatar von : Traum <3
Anzahl der Beiträge : 816
Anmeldedatum : 09.04.15
Alter : 18

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: BlutClan-Lager   Fr 04 Nov 2016, 21:31



Sam

Sein Nacken tat ihm weh, eine unangenehme Verspannung die Sam durch das verkrampfte Hochhalten seiner Last davongetragen hatte. Er stolzierte schnurstracks zum Heilerbau, wo seine grünen Augen das Innere des Baus nach Emerald oder Lotta absuchten. Keine der beiden schien hier zu sein, also legte er das Kräuterbündel einfach ab, glücklich darüber nicht mehr länger diesen intensiven Pflanzengeruch in der Nase zu haben. Mit der Maus im Maul wanderte er weiter im Dunkeln durch das Lager, in der Hoffnung irgendwo Blackbird aufzufinden, das Junge, das er kürzlich mit Thalisma vor dem Lager gefunden hatte. Er wollte der Kleinen eine kleine Freude machen und ihr eine frische Mahlzeit bringen, besonders weil sie diese Höflichkeit gewiss nicht von jedem ihrer neuen Clangefährten erfahren würde. Aber Sam sah sich in gewisser Hinsicht für die Kleine verantwortlich, weswegen er sicherstellen wollte dass es ihr körperlich gut ging.


» Erwähnt: Thalisma, Lotta, Emerald, Blackbird
» Angesprochen: -

© Moony



~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

»And even though it hurts in this moment,
I've always known it:
You're the other half
to my broken heart.♥️
«


Hochzeitsbild 8.8.16♥:
 

Bilder:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kuckuck
Moderator im Ruhestand
avatar

Avatar von : Yasux(DA) Hochzeitsfoto von Sphärentanz & Moonpie♥
Anzahl der Beiträge : 3171
Anmeldedatum : 27.12.14
Alter : 17

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: BlutClan-Lager   Fr 04 Nov 2016, 23:01


Liz


Erwähnt: Grounder
Angesprochen: Grounder
Ort: Auf einer Fensterbank, neben Grounder

Die blaugrau getigerte Kätzin klimperte aufreizend mit ihren lavendelfarbenen Augen, als der graue Kater neben ihr zu sprechen anfing. Sie erwiderte sein Grinsen mit einem verschmitzten Lächeln und neigte ihren Kopf dem seinen entgegen, ohne ihn dabei zu berühren. » Oh Grounder, wie könnte ich so ein Angebot ausschlagen, wenn es von dir kommt? «, säuselte sie mit einem koketten Blick auf seinen muskulösen Körper und stellte sich vor wie es wäre, wenn diese Muskeln ihren Körper berühren würden. Sie hob den Blick und blickte dem Wächter geradewegs in die himmelblauen Augen. » Sag, wohin willst du mich heute Nacht entführen? «, fragte sie mit einem charmanten Lächeln, das ihre spitzen Zähne zeigte.  

#049


~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

» Time For A Reboot! «


Bambuskralle, Beerenpfote, Rubinpfote, Häherfrost
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Grey Lady
Moderator
avatar

Avatar von : Luchsy, dankeschön *O* <33
Anzahl der Beiträge : 1471
Anmeldedatum : 20.06.16
Alter : 16

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: BlutClan-Lager   Sa 05 Nov 2016, 16:48


»Viserys




Mit kühlem Blick schaute Viserys sich beim laufen um. Er hatte seinen Vater noch nie wirklich gesehen, er war nur kurz bei ihnen gewesen, und der Blick den das Junge auf ihn geworfen hatte, hatte ihn nicht weitergebracht. Er hatte nämlich nur schwarzes Fell gesehen, und ob dies bei der Dunkelheit im Bau entsprach wusste er nicht.
"Ja, sie jagen sie aus ihren Bauen, und beschuldigen sie als faul", antwortete der dunkelgraue seiner Schwester halbherzig, zu sehr in Überlegung versunken. Nur ganz am Rande bemerkte er, wie er an einem schwarzen Kater verbeitrottete.
Abrupt blieb er stehen, bevor er sich zu dem Kater, der vielleicht sein Vater war, drehte.
"Apollon?, fragte Viserys also mit einer möglichst sicheren Stimme. Er wollte nicht zeigen, dass er sich vielleicht fürchtete.

reden|denken|handeln|andere Katzen


© Suzaku


~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Ich gelobe, immer ehrlich zu sein.

Seit dem 22.04.'17 Moderator! schmelz
12.02.'17 HM <3
16.01.'17 CM <3


Bilder von Cupcake <3:
 

WLAI:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen Online
Kuckuck
Moderator im Ruhestand
avatar

Avatar von : Yasux(DA) Hochzeitsfoto von Sphärentanz & Moonpie♥
Anzahl der Beiträge : 3171
Anmeldedatum : 27.12.14
Alter : 17

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: BlutClan-Lager   Sa 05 Nov 2016, 19:48


Anubis


Erwähnt: Djinn
Angesprochen: Djinn
Ort: Auf der Kommode von Djinn

» Ich werde einen Kampftrupp zusammenstellen, der dir diese lästigen Luftratten nicht nur vom Hals schafft, sondern sie dir auch gefügig macht «, sagte er aus tiefer Überzeugung. Djinn schien es für nötig zu halten, ihm die Konsequenzen bei einem Misserfolg zu erläutern, doch Anubis wusste sehr genau was mit Katzen geschah, die den Anführer enttäuschten. Er beobachtete, wie sich der graue Kater an den Rang der Kommode zurückzog und seinen Stellvertreter musterte.
» Nein, ich habe keine Frage mehr «, sagte er ruhig und wartete darauf, dass Djinn diese Unterhaltung für beendet erklären würde.

#030


~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

» Time For A Reboot! «


Bambuskralle, Beerenpfote, Rubinpfote, Häherfrost
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Finsterkralle
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 10980
Anmeldedatum : 05.09.11
Alter : 21
Ort : Place of no stars

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: BlutClan-Lager   Mo 07 Nov 2016, 11:48

Slyder

Töter | BlutClan



Langsam erhob ich mich, als ich Sam erblickte, der mit einer Maus im Maul durch das Lager wanderte und sich dabei umsah. Schlechte Idee, so langsam durchs Lager zu laufen, wenn man Beute bei sich hat!, schoss es mir durch den Kopf und mein Fell sträubte sich leicht. Ich hatte ohnehin viel zu lang keinen Spaß mehr gehabt und dieser Kater schien mir gerade recht zu kommen. Mit einem Sprung war ich von der Komode auf der ich gesessen hatte herunten und trottete langsam von der Seite her auf den Kater zu.
Hey, miaute ich plötzlich, als ich bei ihm angekommen war. Was genau denkst du eigentlich, das du hier machst? Meine bernsteinfarbenen Augen funkelten kühl und eines meiner Ohren zuckte leicht, als ich den Kater musterte, der sich den Rang des Töters wohl noch lange nicht verdient hatte. Vielleicht konnte ich ja jetzt endlich einmal wieder meinen Spaß haben, bevor ich wieder mit Ginger trainieren ging und meiner Tochter all die Dinge beibrachte, die sie lernen musste, um selbst zu mehr als nur einer schwachen Kätzin zu werden, wie ihre Mutter es gewesen war.

reden | denken | handeln | Katzen
Sonstiges: @irgendwie anders: Ich hoffe, das ist okay für dich. Wenn nicht schreib mir einfach eine Pn und ich editier es dann. Ich wollte bloß Slyder beschäftigen :'D.

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~


- Made by Runenmond/Schneesturm
         
FinsterXTiger:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.warriors-rpg.com/
Pumpkin Ghost
Chatmoderator im Ruhestand
avatar

Avatar von : Miniky <3
Anzahl der Beiträge : 1294
Anmeldedatum : 24.11.15

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: BlutClan-Lager   Mo 07 Nov 2016, 21:43


Katze
„Behind my helpless smile, there's exactly the other half of myself." - Min Yoongi
» cf: Zweibeinerort --> Eingang Lager ; #005 «
Es war ein wahrlich ungewöhnlicher Ort den Katze auf ihrem wohl verbotenen Ausflug entdeckt hatte. Hier war es ganz anders als bei ihr daheim - modrig. Staubig. So sah es schon von außen aus als sie sich dem herunter gekommenen Etwas näherte, bei dem sie sich nicht sicher war ob es vorher nun ein Haus gewesen sein sollte oder nicht. Dennoch fand sie es nicht abstoßend - ganz im Gegenteil. Sie fand es überaus spannend hier obwohl sie das Gebäude bisher nur von außen gesehen hatte und wohl auch am besten niemals auf den Gedanken gekommen wäre es sich von innen anzusehen. Doch leider kam sie auf den Gedanken und dachte auch erst gar nicht daran diesen wieder zu verwerfen. Sie war einfach zu neugierig. Die ganzen fremden Katzengerüch die ihr dabei entgegen schlugen ignorierte sie nicht, achtete aber auch nicht sonderlich darauf. Allerdings schlug ihr Herz schneller als ihr klar wurde, das sie unter den sich dort befindenden Katzen ja vielleicht Freunde finden konnte? Das diese hier allerdings eher weniger von der freundlichen Sorte waren konnte die Pinke ja nicht wissen - woher denn auch? Sie war dem BlutClan nie begegnet und wusste nicht mal von seiner Existenz - nun, jedenfalls bis jetzt.
Mit federnden Schritten tappte die Kätzin auf den Eingang zu der zwar eher unauffällig gehalten war, dennoch durch die starken Gerüche gut erkennbar war. Sie hielt also weiterhin auf ihn zu, steckte ihren Kopf hinein und riss die Augen auf bei dem Anblick der sich ihr bot. Damit hätte sie wirklich nicht gerechnet und um alles besser sehen zu können tappte sie ganz hinein und stand nun am Eingang. Am Eingang zum Lager eines Clans welcher ihr Leben wortwörtlich ändern sollte.

[Out: Sie soll bitte erstmal von keiner Katze außer Yven [by Moony] aufgehalten werden. Entdeckt werden ja, nur eben nur von Yven aufgehalten werden. Es gehört zu ihrer Story, danke! schmelz
Es ist auch mit Sphärentanz und Abendlicht abgesprochen das das hier passiert. x3]


Erwähnt » xxx

xxx « Angesprochen

©️ G2 Euphie



~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

»» Pfluftig Club ««
~ Euphemia ~
~ Zenit ~
♥️


Ginya | Toxi²


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: BlutClan-Lager   Do 10 Nov 2016, 18:50

»Daenerys & Apollon


Stumm folgte sie ihrem Bruder, der anscheinend ebenso wenig eine Ahnung hatte, wo Apollon zu stecken schien, doch dies war verständlich. Sie beide hatten bisher nur spärlich beziehungsweise keinen Kontakt mit ihrem leiblichen Vater, weshalb es Daenerys schwer fiel sich überhaupt vorzustellen, wie ihr Vater wohl aussehen musste.
Währenddessen stand unweit von ihnen entfernt Apollon, der wiederum seine eigenen Kinder nicht erkannte. Es war beinahe so, dass Daenerys und Viserys in Vergessenheit gerieten, wobei er nicht einmal ihren Namen geschweige ihr Aussehen kannte. Deshalb blieb er umso verwirrt stehen, als der große, schwarze Kater von einer eher kindlichen Stimme angesprochen wurde.
“Was möchtet ihr von mir?“, fragte er missmutig und nun begriff auch Daenerys, dass der Kater vor ihr wirklich ihr Vater war und sie verabscheute ihn wirklich. Dabei war es nicht mal der Fakt, dass er sie gar nicht zu erkennen schien, sondern eher der, dass er ein lausiger Kater war, der seinem Clan nicht annähernd so gut diente wie Thalisma nun eben tat.
“Oh, wir hatten dich gerade gesucht, Apollon. Vielleicht können wir uns ja an einem Ort unterhalten, es sei denn, du bist gerade im Stress.“, sagte die Silberne zuckersüß und fixierte ihren Vater mit ihren eisblauen Augen.
Apollon fühlte sich zusehends unwohler, zumal die Jungen scheinbar über einiges informiert waren, doch wie vorher kam er nicht darauf, dass es seine Eigenen waren, die gerade vor ihm standen. “Was auch immer.“, brummte er und trat an den Rand des Lagers. Aus den Augenwinkeln bemerkte er, wie die Silberne Kätzin ihm folgte und ruhig blieb er dann stehen. “Wie gesagt, was möchtet ihr von mir?“, hakte er nochmals genervt nach.

»Hoffe, man versteht wer was sagt bzw. denkt haha.

Handeln | Sprechen | Gedanken | Andere Katzen
© Divina

Nach oben Nach unten
Grey Lady
Moderator
avatar

Avatar von : Luchsy, dankeschön *O* <33
Anzahl der Beiträge : 1471
Anmeldedatum : 20.06.16
Alter : 16

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: BlutClan-Lager   Sa 12 Nov 2016, 16:31


 
*Viserys*

   
Es war tatsächlich ihr Vater, und Viserys konnte nicht leugnen, dass er lieber etwas anderes tun würde, als hier mit ihm zu sein, doch er tappte wacker hinter seiner Schwester und blieb neben ihr stehen. Am liebsten hätte er sich an oder vor sie gestellt, um sie sicher zu wissen, doch er wollte sich nicht mit ihr streiten.
Apollon war vermutlich der schlimmste Vater der Welt. Was Thalisma an ihm mochte konnte Viserys nicht nachvollziehen.
"Du bist unser Vater, da ist es doch klar, das wir sehen möchten, ob wir dich als Vorbild nehmen möchten, oder nicht", miaute Viserys gelassen, am liebsten hätte er jedoch gesagt, das Apollon es nicht war. Es gab bestimmt Katzen die ein besseres Vorbild für Junge darstellten, als Apollon es tat.
"Und da sind wir dich suchen gegangen, schließlich kommst du nie zu uns."
Kurz schaute Viserys zu Daenerys, ob sie auch etwas zu sagen hatte? Er hoffte es, denn er wollte nicht einzig und allein den Ärger abbekommen. Und wurden Kater nicht getestet?


Angesprochen: Apollon, Daenerys [id.]
Erwähnt: Apollon, Daenerys, Thalisma
Standort: Am Rande des Lagers, bei Apollon
© by Wirbelpfote

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Ich gelobe, immer ehrlich zu sein.

Seit dem 22.04.'17 Moderator! schmelz
12.02.'17 HM <3
16.01.'17 CM <3


Bilder von Cupcake <3:
 

WLAI:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen Online
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: BlutClan-Lager   So 13 Nov 2016, 14:27

»Daenerys & Apollon


Bei der Antwort musste Daenerys grinsen. Auch sie hätte Apollon etwas Ähnliches gesagt, doch dieser wiederum nahm dies nicht so gelassen hin. Stumm blickte er zwischen seine beiden Jungen hin und her, die, zu seiner Überraschung, prächtig gewachsen und herangereift waren, trotz dieser Mutter und dies war in seinen Augen gewiss erstaunlich. Apollon war sich nicht bewusst gewesen, dass die Jungen ihrer Mutter wohl etwas bedeutet haben, trotz der Tatsache, dass er deren Vater war.
Offen zugeben würde er es allerdings nicht, weshalb seine Augen Viserys fixierten, ehe er tief Luft holte. “Nein, ich weiß nicht, wer ihr seid.“, zischte er und verengte seine eisblauen Augen zu schmalen Schlitzen. Derweil trat Daenerys an die Seite ihres Bruders und musste bei der Reaktion ihres Vaters schmunzeln. Nun, die Kätzin hatte eine derartige Reaktion erwartet, doch dass er es von Anfang an verleugnen würde war doch...nun, ziemlich erstaunlich.
“Daddy.“, säuselte sie zuckersüß und blinzelte mit ihren ebenso blauen Augen, die sie von ihrem Vater geerbt hatte. “Sind wir nicht dein ganzer Stolz? Du weißt gar nicht, wie traurig es mich macht, dass du das verleugnest, nicht wahr, Viserys?“, sagte sie gekünstelt und seufzte.
Bei ihrer Frage stellten sich die Nackenhaare des Katers auf und ein warnendes Fauchen entfuhr seiner Kehle. “Nimm dich in Acht, Junges!“, fauchte er sie an und sah sich vorsichtig um, nicht, dass Artemis die Auseinandersetzung mitbekommen würde.
Um ehrlich zu sein hatte er seiner geliebten Schwester bis jeher verschwiegen, dass sie eigentlich Tante wurde, da er sie möglichst von den Jungen als auch Thalisma fernhalten wollte. “Nun, ich wiederhole mich nur ungern. Was wollt ihr von mir?“, knurrte er drohend und fixierte Viserys als auch Daenerys. Letztere hatte ein triumphierendes Lächeln auf ihren Lippen, was dem Töter ganz und gar nicht gefiel.

Handeln | Sprechen | Gedanken | Andere Katzen
© Divina

Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: BlutClan-Lager   

Nach oben Nach unten
 
BlutClan-Lager
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 47 von 60Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 25 ... 46, 47, 48 ... 53 ... 60  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Lager
» GiftClan & BlutClan
» Lager
» Das Lager des DonnerClans
» DonnerClan Lager

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Warrior Cats - das RPG :: Spielbereich des Haupt RPGs :: BlutClan Territorium-
Gehe zu: