Warrior Cats - das RPG
Warrior Cats - die Welt der Katzen.
Tritt dem DonnerClan, WindClan, FlussClan, SchattenClan, WolkenClan oder dem BlutClan bei und führe ein Leben als Krieger!

Warrior Cats - das RPG

Entdecke den Krieger in dir, werde einer von uns und klettere die Clan- Rangliste immer weiter nach oben.
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Hierarchie
DonnerClan
Anführer: Donnerstern
2.Anführer: //
Heiler: Eichenblatt
Heilerschüler: Efeupfote

FlussClan
Anführer: Jubelstern
2.Anführer: Hirschfänger
Heiler: Meeresblick
Heilerschüler: Kauzpfote

WindClan
Anführer: Dunkelstern
2.Anführer: Sturmjäger
Heiler: Milanschrei

SchattenClan
Anführer: Mohnstern
2.Anführer: Falkenfeder
Heiler: Engelsflügel
Heilerschüler: Abendpfote

WolkenClan
Anführer: Brombeerstern
2.Anführer: Wildfeuer
Heiler: Tränenherz
Heilerschüler: //

BlutClan
Anführer: Djinn
2.Anführer: //
"Heiler": Emerald
"Heilerschüler": Lotta

Das RPG
Jahreszeit: Blattfall

Tageszeit: Sonnenhoch

Tageskenntnis: Die Blätter verfärben sich und damit kommen auch Regen und Wind. Auch die Beute verkriecht sich, wobei das eine oder andere Tier noch eifrig Vorräte für die Blattleere sammelt. Der Wind bringt graue Wolken, Kälte und auch Regen mit sich, der nur hin und wieder von dichtem Nebel abgelöst wird.

DonnerClan-Territorium:
Obwohl die Bäume etwas Schutz vor Regen und Wind bieten, ist der von Blättern übersäte Waldboden matschig und rutschig. Nur wenige Beutetiere sind bei diesem Wetter noch unterwegs.

FlussClan-Territorium:
Durch den Regen steigt der Fluss immer weiter an, aber wer die Nässe gut verträgt, wird keine Probleme beim Fischen haben. Nur das Ufer ist rutschiger als sonst und der Wind ist hier ebenfalls stärker zu spüren.


WindClan-Territorium:
Der Wind fegt über das flache Moorland hinweg und der Regen scheucht die Kaninchen aus ihren Bauen –optimales Jagdwetter für nässeresistente Krieger. Allerdings besteht die Gefahr, auf dem aufgeweichten Boden auszurutschen und im Matsch zu landen.


SchattenClan-Territorium:
Das sumpfige Gelände ist jetzt noch matschiger geworden und die Reptilien haben sich in ihre Baue und Felsspalten zurückgezogen. Beute lässt sich eher im Schutz der Nadelbäume blicken. Außerdem ist man hier besser vor dem Wind geschützt.


WolkenClan-Territorium:
Die Vögel bleiben aufgrund des Regens eher in Bodennähe und sind daher leichte Beute für jeden, den ein nasser Pelz nicht stört. Hier ist aber nur wenig Wind- und Regenschutz vorhanden und am Boden bilden sich Wasserpfützen.


Baumgeviert:
Der Boden ist hier matschig, aber die mächtigen Eichen lassen sich vom Wind nicht beeindrucken. Nur die bunten Blätter bewegen sich im Wind und auch das Gestrüpp bewegt sich bei jedem Luftzug.


BlutClan-Territorium:
Bei diesem Wetter sind sowohl Zweibeiner als auch Hunde nur ungern draußen. Die Straßen sind nass und teilweise ist es sehr windig.


Streuner-Territorien:
Auch hier kehren die Beutetiere langsam in ihre Baue zurück. Unter den Bäumen lassen sich aber eher ein trockenes und windgeschütztes Plätzchen oder Beute finden.


Zweibeinerort:
Das ist kein Wetter für Hauskätzchen und darum wagen sie sich nur ungern nach draußen. Bis das Herbstwetter vorbei ist, finden sie bei ihren Zweibeinern genügend warme Orte zum Schlafen, Essen und Schnurren.



Teilen | 
 

 BlutClan-Lager

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 32 ... 61, 62, 63  Weiter
AutorNachricht
Finsterkralle
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 11061
Anmeldedatum : 05.09.11
Alter : 21
Ort : Place of no stars

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: BlutClan-Lager   Mi 06 Dez 2017, 19:36


Emerald

„There is nothing like choice or freedom in life and sooner or later you´ll realize that. Whether you´re stronger or weaker than the others is destiny and it´s the strong who make the desicions for the weak. You can´t change destiny and neither can I!“

BlutClan | Heilerin

Ich rührte mich nicht, als Djinns Knurren an meine Ohren drang, doch wusste ich, dass der Anführer auf mich zurückkommen würde. Er schien schließlich seinen Spaß daran zu finden, mich zu quälen und zu demütigen. Und ich hatte keine Chance gegen ihn. Vor ihm war ich schwach, denn unseren Kampf hatte ich nicht gewinnen können. Am liebsten hätte ich das Gefühl der Demütigung einfach abgeschüttelt, aber mein Pelz brannte immer noch vor Scham, als der Anführer sich von mir entfernte. Es war unmöglich der Demütigung und den Erinnerungen an meine Schwäche zu entkommen, dafür hatte Djinn schon gesorgt.
Das Hades meine Auszubildende mitnehmen wollte, interessierte mich im Moment nicht sonderlich. Djinn hatte mich nicht ohne Grund zur Ausbildnerin dieser Kätzin ernannt und dass ich ihr alles über Heilkräuter und Verletzungen beibringen musste, war nur ein weiteres Zeichen, das mir tagtäglich meine Schwäche vor Augen führte. Ich mochte die junge Kätzin nicht und noch weniger mochte ich ihre naive Weltsicht und ihre ständigen Fragen. Eines meiner Ohren zuckte leicht, als ich mich endlich abwandte und mit kühlen Blick zu der jungen Kätzin hinübersah. Hoffentlich würde sie den Mund halten. Das würde besser für sie sein.


Angesprochen: //
Standort: Im Heilerbereich
Sonstiges: //

Reden | Denken | Handeln | Andere Katzen
©️Schmetterlingspfote



Gewitter
„There is no good or bad in this world. There are only the strong and the weak. The weak die and only the strongest survive. And I´ll be one of those who survive, I promise.“
Auszubildende | BlutClan


Es gelang mir tatsächlich das Bein meines Ausbildners zu fassen zu bekommen und ich grub meine Zähne hinein. Der Geschmack von Blut war diesmal deutlicher auf meiner Zunge wahrzunehmen und für einen Moment lang lockerte sich auch Androxus Griff. Bevor ich aber reagieren konnte, verspürte ich einen heftigen Schmerz in meinem Hinterkörper, als sich die Krallen meines Mentors tiefer in mein Fleisch gruben. Ich versuchte den Schmerz zu ignorieren, doch kaum einen Herzschlag später, fuhren die Krallen des Kates über mein Ohr und meine Schulter. Blut spritzte und ich lockerte meinen Griff, als mein Körper von einem weiteren brennenden Schmerz durchzuckt wurde.
Im nächsten Moment lockerte sich jedoch auch der Griff meines Ausbildners und er machte einen Sprung zurück. Instinktiv biss ich meine Zähne zusammen und rappelte mich auf, um einem möglichen weiteren Angriff entgegenwirken zu können. Ich spürte, wie mein Fell nass wurde von dem Blut, dass aus der Wunde an meinen Ohren quoll und mein Gesicht hinuntertropfte. Auch meine Nase war erfüllt vom Blutgeruch und immer noch funkelte in meinen kupferfarbenen Augen der Wille zu kämpfen und mich zu beweisen. Ich war nicht Hundeschweif, nicht Staub, nicht Stix und auch nicht Dark. Diese Katzen waren Schwächlinge gewesen. Ich war eine BlutClan Kätzin und das war ich bereit zu beweisen.
Doch musste ich zugeben, dass es schwer war den Schmerz zu ignorieren, denn meine Kratzer brannten und auch war ich mir nicht sicher, wie sehr ich am Ohr eigentlich verwundet war. Außerdem war ich das lange Kämpfen nicht gewohnt und die Erschöpfung kroch langsam in meine Glieder. Dennoch konnte ich es nicht zulassen jetzt zusammenzubrechen und so stand ich weiter mit zusammengebissenen Zähnen vor meinem Ausbildner bereit so lange zu kämpfen, wie ich es musste, um zu zeigen, wer ich wirklich war.


Angesprochen: //
Standort: //
Sonstiges: //

Reden | Denken | Handeln | Andere Katzen
©️ Schmetterlingspfote

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~


- Made by Runenmond/Schneesturm
         
FinsterXTiger:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.warriors-rpg.com/
Größeres Plätzchen
2. Anführer
avatar

Avatar von : Google
Anzahl der Beiträge : 333
Anmeldedatum : 02.08.17
Alter : 13

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: BlutClan-Lager   Mi 06 Dez 2017, 21:41



Djinn



BlutClan | Anführer | Auf Probe

Djinn drehte sich zu Hades, als dieser fragte, ob er Lotta etwas trainieren dürfe. Eigentlich keine schlechte Idee. Dann können wir mal sehen, ob sie wirklich stark genug für eine BlutClan-Katze ist. Kühl miaute er: "Hades, das kannst du gerne machen. Aber erst nachdem ich die Versammlung abgehalten habe. Dann könntest du und auch Diablo mal unter Beweis stellen, dass ihr wirklich würdige Wächter seid." Djinn richtete sich nun auf und thronte auf seiner Kommode. Nun jaulte er, damit auch ja keine Katze sagen könnte, man hätte ihn nicht gehört. Immerhin hatte er einiges zu verkünden. "Katzen des BlutClans, versammelt euch!" Er hatte gleichermaßen gute und schlechte Infos...wobei alle Informationen für Djinn gut waren und ein paar der Ankündigungen schlecht für manche BlutClan-Katzen. Voller Vorfreude auf die Gesichter seiner Opfer leckte Djinn sich die Lippen. Endlich wieder Schmerz und Qual, ausgelöst von ihm persönlich. Zu lange schon hatte er darauf warten müssen.


"Reden" | Denken | Handeln | Katzen


Angesprochen: Hades | Katzen des BlutClans
Erwähnt: Diablo | Lotta | Leviathan (id.) | Samael (id.) | Emerald (id.)
Standort:  Auf "seiner" Kommode
Sonstiges: xXx


(c) by Thunder

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~


Schreibt mir bitte eine PN, solltet ihr meine Charaktere außerplanmäßig im RPG anschreiben. Sonst kann es sein, dass ich das nicht mitbekomme c:


Danke, Cheese! <3

>> Frohe Weihnachten euch allen! <<
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Finsterkralle
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 11061
Anmeldedatum : 05.09.11
Alter : 21
Ort : Place of no stars

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: BlutClan-Lager   Mi 06 Dez 2017, 22:00


Emerald

„There is nothing like choice or freedom in life and sooner or later you´ll realize that. Whether you´re stronger or weaker than the others is destiny and it´s the strong who make the desicions for the weak. You can´t change destiny and neither can I!“

BlutClan | Heilerin

Viel Ruhe war mir nicht gegönnt, bis Djinn den Clan mit seiner lauten Stimme zusammenrief. Es konnte sich um nichts Gutes handeln, wenn er den Clan jetzt zusammenrief, das wusste ich und trotzdem konnte ich mich ihm unmöglich widersetzen. Er war stärker und ich hatte unseren Kampf damals verloren. Ich war schwach gegen ihn und jetzt hatte ich sogar gegen diese WolkenClan Katzen verloren. Erneut blitzte das Bild des roten Kriegers in meinen Gedanken auf. Warum hatte er so hart gekämpft, um eine sterbende und nutzlose, eindeutig schwache Kätzin zu verteidigen? Und warum hatte er mich nicht getötet? Es waren Fragen auf die ich keine Antwort hatte, aber Djinns Befehl war im Augenblick stärker, als diese verwirrenden Fragen und so schob ich sie für den Moment beiseite.
Komm, miaute ich mit emotionsloser Stimme an Lotta gewandt, wobei ich meiner Auszubildenden einen kühlen Blick zuwarf. Sie hatte in den letzten Herzschlägen ausnahmsweise einmal nichts gesagt und ich wünschte mir, dass sie auch in Zukunft einfach das Maul halten würde. Jedoch wagte ich es nicht wirklich darauf zu hoffen, denn meine Auszubildende war genau die Art von Katze, die das nicht tun würde. Genau darum und aufgrund ihrer absolut schwachen und naiven Art hatte Djinn sie ja zu meiner Auszubildenden ernannt und der Anführer hatte sich nicht in ihr gettäuscht.
Ohne einen weiteren Blick auf meine Auszubildende wandte ich mich ab und trottete unter dem Tisch hindurch, um der Clanversammlung beizuwohnen.


Angesprochen: Lotta
Standort: Im Heilerbereich --> im Hauptraum hinter den anderen Katzen; mit Blick zur Kommode
Sonstiges: //

Reden | Denken | Handeln | Andere Katzen
©️Schmetterlingspfote


~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~


- Made by Runenmond/Schneesturm
         
FinsterXTiger:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.warriors-rpg.com/
Mr. SnowMan
Legende
avatar

Avatar von : Träumle *-*
Anzahl der Beiträge : 1427
Anmeldedatum : 17.10.16
Alter : 24
Ort : *East Blue*

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: BlutClan-Lager   Mi 06 Dez 2017, 22:10




Androxus

BlutClan | Töter

Gewitter hatte sich gut geschlagen für den Anfang, doch nun war es genug. Sie war schwerer verwundet als es aussah und sie würde nicht mehr lange durch halten können. Auch wenn es Androxus viel Spaß machen würde, sie weiter zu quälen und sie kämpfen zu lassen, hatte er auch nicht mehr wirklich sonderlich viel Lust darauf. In seinem Augenwinkel nahm er eine Bewegung war und blickte kurz rüber. Dort stand etwas abseits von ihnen Madalyn, die sie scheinbar beim Kämpfen beobachtete. Gewitter es reicht für heute. Ruh dich aus und lass deine Wunden verheilen. Vielleicht hast du Glück und es bleiben ein paar Narben zurück. Ach und übrigens wehe du gehst zu den Heilern! Bekomme ich das mit kannst du was erleben! Haben wir uns verstanden? Den letzten Worten hatte Androxus viel Druck verliehen, so das sie auch ja nicht ihre Wirkung verfehlten und so mit war für ihn die Sache erledigt. Er wartete noch etwas ab bis Gewitter verschwinden würde, dann würde er sich Madalyn zu wenden. Allerdings gab er dieser mit seinem Schwanz einen Wink, dass sie näher kommen sollte und das der Kampf beendet war. Er würde erst mal keine Worte über den Kampf verlieren, weil seine Auszubildende sonst wahrscheinlich in Euphorie schwelgen würde und sich gar nicht mehr richtig konzentrieren würde. Sie musste immer wachsam sein und jederzeit bereit für einen Kampf, ansonsten könnte es ihr letzter sein.


Reden | denken | handeln | Katzen
Ort: Neben der Ruine

© by Ray





Diablo

BlutClan | Wächter

Diablo drehte sich um zu Djinn und schaute diesen nur ausdruckslos an. Dieser hatte soeben seinen schönen Plan zunichte gemacht, in dem er sagte, dass er und Hades sich als Wächter beweisen sollten und vor allem das sie mit Lotta, diesem Häufchen Elend von einer Katze, trainieren sollten. Wobei ich die Idee mit dem Training von der kleinen Heilerkatze ganz nett finde, schoß es Diablo durch den Kopf und ein hämisches Grinsen breitete sich auf seinen Zügen aus. Er mochte es wenn er wieder einmal zeigen konnte, das er einer der stärksten aus dem Clan war und vor allem in seinem Alter. Die BlutClan Katzen, die stärker als er waren, waren alle älter als er und davon gab es nicht wirklich viele. Er gehörte mit zu den besten, nicht ohne Grund war er einer der Wächter des BlutClans. Also ließ er sich auf seine Pfoten nieder und verschob sein Mittagessen auf später. Vorher würde er sicher noch etwas Spaß haben können und wer wusste schon was noch so alles passieren würde.



Reden | denken | handeln | Katzen
Ort: BlutClan Lager

© by Ray

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Sollte einer meiner Charaktere im RPG angespielt werden, schreibt mir bitte eine PN das ich es mitbekomme. Danke^^


Bilder von Smara *-*:
 

Wüstenregen von Icey *-*:
 


Zuletzt von Mr. SnowMan am Do 07 Dez 2017, 14:55 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Zimtsternchen
Admin
avatar

Avatar von : Mir. :3
Anzahl der Beiträge : 1494
Anmeldedatum : 23.07.13
Alter : 80

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: BlutClan-Lager   Do 07 Dez 2017, 14:51



» Madalyn «
[#018] | Töterin


Inzwischen hatte die schöne Kätzin damit begonnen, ihren grauen Pelz zu pflegen, als die drohenden Worte Androxus an ihr Ohr schallten. Wie es schien, brachte er seiner Schülerin bereits das grundlegende Verhalten eines BlutClaners bei und Madalyn huschte ein kurzes Lächeln über das Gesicht. Sie selbst würde niemals einen Schüler annehmen wollen. Diese unfähigen, jungen, arroganten Katzen -sie könnte sich niemals mit ihnen abgeben.
Kurz sah sie zu dem Kräftigen Kater, er sah ebenfalls in diesem Moment zu ihr und winkte sie mit seinem Schweif zu sich. Was denkt er sich? Bin ich seine Schülerin? Langsam stand Madalyn auf, fixierte den leuchtenden Blick des Katers, drehte sich allerdings dann ruckartig von ihm weg und stolzierte einige Schritte davon, wo sie mit dem Rücken in seine Richtung setzte. Sollte er ihr nicht folgen, wäre es sein Pech. Aber vorallem wäre er ein wahres Mäusehirn, sich die Schönheit der Getigerten entgehen zu lassen. Gelangweilt ließ sie ihren Schweif über den Boden schnellen, wärend sie begonnen hatte, ihre Pfoten zu säubern.



Erwähnt | Angesprochen | Gedachtes
by Cazadora


~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~



» Merry Christmas! «


Danke <3:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mr. SnowMan
Legende
avatar

Avatar von : Träumle *-*
Anzahl der Beiträge : 1427
Anmeldedatum : 17.10.16
Alter : 24
Ort : *East Blue*

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: BlutClan-Lager   Do 07 Dez 2017, 15:06




Androxus

BlutClan | Töter

Androxus war überrascht, dass Madalyn seine Geste nicht annahm so wie sie gedacht war und sich statt dessen einfach umdrehte und ein paar Schritte davon stolzierte. Sie spielt mit mir... Das war Androxus eigentlich gar nicht Recht, doch sie hatte was diese schöne graue kätzin, also würde er mitspielen, zumindest vorerst. So lief er etwas in die Richtung von Madalyn und ließ Gewitter einfach dort stehen wo sie war. Als er in Madalyns Nähe an kam, fing er an etwas zu Schnurren. Ein Schnurren das tief aus seiner Brust kam und nur langsam aus seiner Kehle entwich. Na Madalyn. Wie fandest du den Kampf? Du hast ja ein bisschen davon mitbekommen wie ich bemerkt habe. Nach seinen letzten Worten grinste er sie an und ließ kurz seine spitzen Zähne aufblitzen. Was hast du jetzt vor, nachdem du endlich mit deiner Fellpflege fertig bist. Wieder ließ er ein Schnurren hören, doch dieses mal war es mehr ein belustigtes oder amüsiertes Schnurren. Er setzte sich neben die hübsche Kätzin und wartete deren Antwort ab.


Reden | denken | handeln | Katzen
Ort: Neben der Ruine

© by Ray

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Sollte einer meiner Charaktere im RPG angespielt werden, schreibt mir bitte eine PN das ich es mitbekomme. Danke^^


Bilder von Smara *-*:
 

Wüstenregen von Icey *-*:
 


Zuletzt von Mr. SnowMan am Do 07 Dez 2017, 16:13 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Zuckerstange
Legende
avatar

Avatar von : Schiefmaul aus FK
Anzahl der Beiträge : 2101
Anmeldedatum : 24.03.16
Alter : 22
Ort : Daaa... Schau daaa

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: BlutClan-Lager   Do 07 Dez 2017, 15:44

Leviathan
Der Kater hörte die Stimme von Djinn und erhob sich vorsichtig. Er hatte Angst, immerhin war er einfach aus dem Lager des Wolken-Clans verschwunden, im Blut-Clan galt die Regel das man kämpfte bis der Feind tot war oder aber bis man selbst tot war. Er schluckte leicht. Er konnte sicher mit einer Strafe rechnen, er blinzelte und ging zu den anderen versammelten Katzen.

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Das war der Keks, ich schwöre es xD


Muahahaha! Rosen haben Dornen, meine Zähne haben Löcher... Zucker Vs. Zahnschmelz
Adopt one today!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://die-drachenreiter.forumkostenlos.com/
Zimtsternchen
Admin
avatar

Avatar von : Mir. :3
Anzahl der Beiträge : 1494
Anmeldedatum : 23.07.13
Alter : 80

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: BlutClan-Lager   Do 07 Dez 2017, 15:59



» Madalyn «
[#019] | Töterin


Wenn sich Androxus nicht blicken lassen würde, so überlegte die Graue, würde sie einfach alleine einen Ausflug machen. Schließlich sollte er nicht merken, was ihr eigentlicher Plan gewesen war und er sollte ja nicht denken, dass sie Interesse daran hatte, wie er mit seiner Schülerin herumsprang.
Überrascht zuckte sie mit dem Ohr, als sie plötzlich die tiefe Stimme des Katers hinter sich vernahm. Auch sein dunkles Schnurren hörte sie heraus doch unterdrückte sich es zu erwiedern. "Deine Schülerin schlägt sich gut, Androxus. Dies wird allerdings nicht von deiner Kampfkunst kommen, sie ist grauenhaft." Man hörte ganz klar heraus, wie sehr sie den Kater provozieren wollte. Allerdings konnte sie sich, noch wärend sie es aussprach, das Lächeln nicht verkneifen und so lag ein leichtes Lächeln auf ihren Lippen. Madalyn hielt allerdings den Kopf leicht richtung Boden, hoffte, der Kater würde ihr Lächeln nicht erkennen. Kurz hielt sie inne, schluckte ihr Lächeln hinunter bevor sie Androxus in die Augen sah. "Eigentlich wollte ich einen Ausflug machen, ich habe keine Lust mehr auf Djinns nervige Stimme." Ihre Augen waren inzwischen bloß zwei Schlitze, wärend sie den Anführer des BlutClans erwähnte. Eigentlich bewunderte Madalyn den Anführer, aber sie hegte einen gewaltigen Hass gegen ihn. Hätte sie die Chance und Kraft dazu, würde sie den Kater vermutlich töten.



Erwähnt | Angesprochen | Gedachtes
by Cazadora


~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~



» Merry Christmas! «


Danke <3:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mr. SnowMan
Legende
avatar

Avatar von : Träumle *-*
Anzahl der Beiträge : 1427
Anmeldedatum : 17.10.16
Alter : 24
Ort : *East Blue*

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: BlutClan-Lager   Do 07 Dez 2017, 16:22




Androxus

BlutClan | Töter

Androxus hatte auf die Antwort von Madalyngewartet und war dann etwas überrascht als er sie erhielt. Er unterdrückte das überraschte Gefühl und schaute die graue Kätzin direkt an. Während die Worte aus ihrem Mund kamen huschte ein Anflug von einem Lächeln über ihr Gesicht, zumindest sah es für Androxus so aus, denn er konnte ihr Geishct nicht richtig erkenne, da sie zu Boden blickte. Dann erst schaute sie ihn an und erwiderte seinen Blick. Als sie erneut zu sprechen begann, lag nichts mehr von dem augenscheinlichen Lächeln von eben auf ihren Zügen. Ich könnte mich also auch getäuscht haben? Nein kann nicht sein... Ich täusche mich nicht, nicht bei einer Katze wie ihr. Androxus hörte ihr genau zu und während sie sprach beobachtete er ihre Gestik und Mimik ganz genau. Sie wollte einen Ausflug machen, da sie Djinn nicht mehr ertragen konnte? Klang sehr interessant, vor allem wenn man bedachte wie viel starke Katzen es im BlutClan nur gab und keiner davon hatte sich bisher mit dem Anführer angelegt. Selbst Androxus der um seine Stärke und seinen Kampfeswillen wusste, würde Djinn nicht einfach so herausfordern. Wenn du magst könnte ich dich begleiten, obwohl du ja keinen Schutz benötigst oder eine Begleitung. Androxus versuchte es erneut doch er wusste, mit solchen Schmeicheleine würde er wahrscheinlich nicht bei Madalyn Erfolg haben. So einfach zu bezaubern war sie definitv nicht und Androxus musste sich definitiv mehr ins Zeug legen wollte er sie beeindrucken.


Reden | denken | handeln | Katzen
Ort: Neben der Ruine

© by Ray

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Sollte einer meiner Charaktere im RPG angespielt werden, schreibt mir bitte eine PN das ich es mitbekomme. Danke^^


Bilder von Smara *-*:
 

Wüstenregen von Icey *-*:
 


Zuletzt von Mr. SnowMan am Mi 13 Dez 2017, 11:06 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Zimtsternchen
Admin
avatar

Avatar von : Mir. :3
Anzahl der Beiträge : 1494
Anmeldedatum : 23.07.13
Alter : 80

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: BlutClan-Lager   Do 07 Dez 2017, 16:34



» Madalyn «
[#020] | Töterin


Madalyn hatte keine Angst, auch nicht vor Djinn. Sie wusste, er war ein sehr starker Kater. Aber die Kätzin würde lieber das Leben als Streuner bevorzugen, als Djinn die Ehre zu erweisen, sie zu töten. Für einen kurzen Moment schwiegen die beiden Katzen und die Graue wartete auf die Antwort des Katers. "Du weißt ganz genau, dass sowas bei mir nichts bringt." Brachte sie hervor, konnte sich jedoch angesichts dieses lächerlichen Flirtversuches von Androxus kein Lächeln verkneifen. Für einen kurzen Moment war eine unbekannte Freude in die gelben Augen der Kätzin getreten. Diese verschwand allerdings auch wieder sehr schnell und sie erwiederte "Ich würde dir nicht erzählen was ich vor habe, wenn ich daran interessiert wäre, alleine zu gehen." Kurz sah sie ihn an, wollte wissen ob er wirklich verstanden hatte, was sie ihm hatte sagen wollen. Dann stand sie auf und machte sich auf den Weg. Auch wenn er ihr nicht folgen würde, würde es ihr sicherlich gut tun, das Lager zu verlassen.

g.t.: Gärten im Norden des Territoriums



Erwähnt | Angesprochen | Gedachtes
by Cazadora


~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~



» Merry Christmas! «


Danke <3:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Finsterkralle
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 11061
Anmeldedatum : 05.09.11
Alter : 21
Ort : Place of no stars

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: BlutClan-Lager   Do 07 Dez 2017, 23:09

Gewitter
„There is no good or bad in this world. There are only the strong and the weak. The weak die and only the strongest survive. And I´ll be one of those who survive, I promise.“
Auszubildende | BlutClan


Ich nickte, als Anroxus mir sagte, dass ich zu den Heilerkatzen gehen sollte. Eigentlich knurrte er es. Es war eine eindeutige Warnung und diese leuchtete mir ein, schließlich hatte Ginger mir zuvor schon klar gemacht, dass schwache Katzen sich nicht von Heilern behandeln ließen und mein Ausbildner bestättigte diese Sicht der Dinge nur noch einmal. Und schwach wollte ich ganz bestimmt nicht sein. Im Gegensatz zu Hundeschweif und meinen Geschwistern war mir wohl das Schicksal gegeben stark zu sein und das hatte ich auch vor zu beweisen. Ich werde allerdings besser werden müssen, wenn ich diese Art von Training durchhalten will, ging es mir durch den Kopf, jedoch überwoh in mir die Aufregung und Freude darüber, endlich einmal echtes Training genossen zu haben. Slyder hatte Ginger ernsthaft verletzt, als er mit ihr gekämpft hatte, doch wenigstens nahm er das Training meiner Freundin ernst und wollte sie stark machen, so wie Hundeschweif es nie mit mir oder meinen Schwestern getan hatte. Ihr hatte wohl nichts an unserer Stärke gelegen und so musste ich mich jetzt umso mehr anstrengen, um zu zeigen, was ich draufhatte.
Meine Schulter pochte heftig und die Stellen, an denen mein Ausbildner mich mit den Krallen erwischt hatte brannten, jedoch zeigten diese leichten Wunden nur, dass der Töter etwas Mühe in meine Ausbildung verwandte.

Die meisten meiner Wunden hatten - wenn sie auch noch schmerzten - immerhin schon aufgehört zu bluten, als ich mich, so wie Androxus mich angewiesen hatte zurück in das verlassene Gebäude begab. Nur aus dem der Wunde an meinem Ohr quoll noch Blut und tropfte über das blaugraue Fell in meinem Gesicht hinunter.
Als ich mich noch umsah, um mir einen Ort zu finden, an den ich mich hätte zurückziehen können, ertönte auch schon Djinns Stimme und ich wandte mich dem Anführer oben auf der Kommode zu. Mit schnellen Schritten näherte ich mich ihm und ließ mich vor der Kommode nieder. Rasch leckte ich mir über die Schulter, um wenigstens diesen Kratzer ein wenig zu säubern, bevor ich den Kopf hob, um zu Djinn nach oben zu blicken. Was er wohl zu verkünden hat?, fragte ich mich, wobei ich versuchte das Pochen in meiner Schulter und das Brennen meiner Kratzer zu ignorieren und die Zähne zusammenzubeißen. Und wo ist eigentlich Ginger? Meine Schweifspitze zuckte leicht, während ich darauf wartete, dass auch die noch fehlenden Katzen des Clans sich versammelten, um dem Anführer zu lauschen.

Angesprochen: //
Standort: Vor dem Gebäude --> im Lager
Sonstiges: //

Reden | Denken | Handeln | Andere Katzen
©️ Schmetterlingspfote

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~


- Made by Runenmond/Schneesturm
         
FinsterXTiger:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.warriors-rpg.com/
Schmetterlingspfote
Legende
avatar

Avatar von : von mir (mit Hilfe von Photoshop)
Anzahl der Beiträge : 2794
Anmeldedatum : 04.02.16
Alter : 19
Ort : Irgendwo da oben bei den Sternen, die über dem Meer leuchten.

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: BlutClan-Lager   Fr 08 Dez 2017, 17:54


Ginger


BlutClan | Auszubildende

Ich ließ mir meine Erleichterung nicht anmerken, als mein Vater ankündigte, dass wir jagen gehen würden. Aber ich war erleichtert, denn ich konnte Beute inzwischen ziemlich gut vertragen, so hungrig wie ich war. Auch wusste ich, dass ich noch nicht soweit war, dass ich wieder kämpfen konnte, aber nach einer guten Mahlzeit sah es sicher besser aus. Stumm aber mit erhobenem Haupt folgte ich Slyder aus dem Lager hinaus.

-->schmutziger Teil des Zweibeinerortes

Erwähnt: Slyder
Angesprochen: -
Standort: folgt Slyder

Reden | Denken | Handeln | Katzen

©️ Schmetterlingspfote



Lotta


BlutClan | Heilerschülerin

Hades schien nicht verletzt zu sein, aber mir fielen zum ersten Mal seine seltsam weißlichen Augen auf, die ihn etwas gruselig wirken ließen. Davon abgesehen konnte ich allerdings gar nicht anders, als sein glänzendes schwarz-weißes Fell zu bewundern. Hübsch war der Wächter auf jeden Fall. Erst als Djinn auftauchte und anfing, mit Hades, Diabolo und Emerald zu reden, passte ich wieder auf, was rund um mich herum los war. Hades schien auch der Meinung zu sein, dass Heilerkatzen überflüssig waren. Ich ließ mich dadurch nicht irritieren. Tatsächlich rutschte mir eher ein amüsantes Schnurren raus. Wenn er nur wüsste, wie aufgeschmissen der BlutClan ohne Emerald und mich wäre! Djinn forderte die beiden Wächter auf, jagen zu gehen und wandte sich dann an Emerald. Interessiert spitzte ich die Ohren, als der Anführer den Kampf mit dem WolkenClan ansprach. Davon hatte mir Emerald noch nichts erzählt! Nach dem Kampf hatte sie geschwiegen. Aber auf die Frage des Anführers hin musste ich wieder an den Kampf mit den Clankatzen im Lager denken, in dem die Clananführerin, noch einmal aufgestanden war, gekämpft hatte und ein zweites Mal gestorben war. Das hatte ich noch immer nicht verstanden, aber eventuell hatte das auch etwas damit zu tun, wieso wir gegen den WolkenClan verloren hatten. Mich überraschte auch, dass die WolkenClan Katzen Emerald, Leviathan und Samael am Leben gelassen hatten. Aber vielleicht waren sie auch gar nicht so böse wie die Katzen, die uns im Lager angegriffen hatten. Djinn wandte sich wieder ab und Hades fragte ihn, ob er mich "ausborgen" konnte. Ich spitzte die Ohren. Wollte er wirklich mit mir trainieren gehen? Das hatte ich echt nicht erwartet. Der Anführer erlaubte es ihm und rief dann den Clan zusammen. Ich folgte Emerald zum Hauptraum, wo die Versammlung stattfand. Meine Pfoten kribbelten aufgeregt und gedanklich war ich schon beim Training mit Hades. Was er mir wohl beibringen würde?

Erwähnt: Hades, Djinn, Diabolo, Emerald, Samael, Leviathan
Angesprochen: -
Standort: Heilerbereich -> Hauptraum

Reden | Denken | Handeln | Katzen

©️ Schmetterlingspfote

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Many that live deserve death.
And some that die deserve life.
Can you give it to them?
Then do not be too eager to deal out death in judgement.

- Gandalf
(in "The Fellowship of the Ring", J. R. R. Tolkien)


Funkelfeder:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kyssai
Legende
avatar

Avatar von : meow286 [DA]
Anzahl der Beiträge : 1282
Anmeldedatum : 24.08.15
Ort : Bologna

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: BlutClan-Lager   So 10 Dez 2017, 21:52

Jimo▼▲
Djinn :Erwähnt
// :Angesprochen
Lager :Standort
Die junge Kätzin saß gelangweilt abseits des Lagers, beobachtete die vielen Katzen im Lager, die ein- und wieder ausgingen und lauschte den sich selbst überschlagenden Stimmen ihrer Clangefährten, die sich in der Ferne nur noch wie ein leises Rauschen anhören. Doch auf einmal unterbrach ein lautes Jaulen das Rauschen, woraufhin Jimo neugierig den Kopf hob. Irgendetwas scheint nun im Clan zu passieren. Sie konnte zuerst das Jaulen keiner Katze zuordnen, aber als sie Djinn stolz und aufrecht sitzend, so wie immer, sah, wusste die Kätzin was nu passieren würde. Sie raunte leise, erhob sie sich schließlich und ging näher an das Geschehen ran. Nicht, dass Djinn ihr nachher eine überziehen würde, weil sie zu weit weg von ihm saß und dann angeblich die Versammlung nicht mitbekommen hätte - obwohl die junge Kätzin eigentlich nicht näher ranschreiten musste, weil in ihrem Alter hatte sie noch perfekt funktionierende Ohren.
Schließlich setzte sich die Kätzin in die erste Reihe. Hoffentlich lohnt es sich, dass sie sich so weit nach vorne gesetzt hat und er labert keinen Schwachsinn.
 
»Miau«
©️ by Crazy.Jo 2016

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~





Milanschrei by Toxy ♡:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Größeres Plätzchen
2. Anführer
avatar

Avatar von : Google
Anzahl der Beiträge : 333
Anmeldedatum : 02.08.17
Alter : 13

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: BlutClan-Lager   Mo 11 Dez 2017, 17:13



Djinn



BlutClan | Anführer | Auf Probe

Leicht gelangweilt sah Djinn zu, wie sich sein Clan langsam versammelte. Als er meinte, dass genug Zeit verstrichen war, erhob er sich und tat dasselbe mit seiner Stimme.

"BlutClan! Es ist wieder an der Zeit, eine Ernennung durchzuführen! Jimo, du bist nun bereit, dein Training zu beginnen. Ausgebildet werden wirst du von Luna. Trainiere hart, Schwäche wird im BlutClan nicht geduldet!"

Djinn glaube zwar nicht, dass dieses Kätzchen es wirklich weit bringen würde, allerding waren die meisten Katzen seines Clans einfach nur ein räudiger Haufen. Djinn schwor sich, dass er diese Schwächlinge, finden und beseitigen würde. Ob diese Jungkatze geeignet war, würde sich sicherlich noch zeigen. Nur wenige Augenblicke später schallte seine Stimme erneut durch das Lager.

"Außerdem werden sicher einige von euch mitbekommen haben, dass die Schlacht gegen den WolkenClan in einer Niederlage für uns endete. Wir haben viele treue Katzen verloren, darunter auch unser hochgeschätzter Anubis."

Die meisten Katzen waren einfach zu schwach gewesen, zu schwach, um einen dieser WaldClans zu besiegen. Auch war Anubis elendig verendet, eine der wenigen Katzen, denen Djinn halbwegs getraut hatte. Immerhin muss ich meine Macht nun nicht mehr teilen..., schoss es ihm durch den Kopf und der Kater leckte genüsslich über seine Lippen.

"Einige Katzen jedoch sind lebendig aus der Schlacht zurückgekehrt. Sie waren schwach, haben ihre Kameraden im Stich gelassen, um ihr eigenes Leben zu retten. Deshalb werden diese Katzen nun ihre gerechte Strafe erhalten, aber ich bin gnädig, ich lasse sie leben. Leviathan, du hast Schwäche im Kampf gezeigt. Nun ja, du wirst ab sofort einige spezielle...Aufgaben von mir erhalten, die du zu erledigen hast. Dies hast du so lange zu tun, bis ich entscheide, dass du deine Strafe verbüßt hast."

Vielleicht klang dies in den Ohren seiner Clankameraden sehr gnädig, allerdings hatte Djinn keineswegs vor, Gnade walten zu lassen. Wenn ich mit ihnen fertig bin, werden sie sich wünschen, sie wären tot. Aber sie verdienen den Tod nicht, der Tod ist eine zu geringe Strafe.


"Reden" | Denken | Handeln | Katzen


Angesprochen: BlutClan-Katzen | Jimo | Leviathan
Erwähnt: Anubis | Luna
Standort:  Auf seiner Kommode
Sonstiges: xXx


(c) by Thunder

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~


Schreibt mir bitte eine PN, solltet ihr meine Charaktere außerplanmäßig im RPG anschreiben. Sonst kann es sein, dass ich das nicht mitbekomme c:


Danke, Cheese! <3

>> Frohe Weihnachten euch allen! <<
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kyssai
Legende
avatar

Avatar von : meow286 [DA]
Anzahl der Beiträge : 1282
Anmeldedatum : 24.08.15
Ort : Bologna

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: BlutClan-Lager   Mo 11 Dez 2017, 20:23

Jimo▼▲
Djinn, Luna :Erwähnt
// :Angesprochen
Lager :Standort
Die ohnehin schon großen Augen des kleinen Fellballs weiteten sich noch weiter. Sie bekam einen Mentor! Das innere Kind wollte sofort loshüpfen und Luna ausfindig machen, damit sie gleich trainieren konnte, doch ihre Besonnenheit ließ sie stumm die Versammlung abwarten. Nach Djinns Blick zu urteilen war dies auch die schlauere Entscheidung, denn er schien sie eh nicht leiden zu können.
Den Rest der Versammlung hörte Jimo nur halbherzig zu während sie schon einmal Ausschau nach ihrer neunen Mentorin hielt. War sowieso irgendwas mit Kampf gegen Wolkenclan oder so und interessierte sie nicht wirklich viel.
Nach einer Weile des vergebener Suche, bemerkte Jimo schließlich, dass sie Luna nicht mal wirklich kannte, wie so viele Clanmitgler. Bei manchen Gesichtern fragte sich die kleine Kätzin wirklich, ob sie diese schon einmal zuvor in ihrem Leben gesehen hatte. Es waren für sie einfach komplett fremde Gesichter, so wie bei ihrer Mentorin, denn wie sehr sich Jimo auch anstrengte, so konnte sie sich nur an das beige Fell von Luna erinnern. Nicht einmal die Augenfarbe wusste Jimo oder ihr Gemüt, was für sie ein wenig suspekt im Moment war, wo sie doch diese Information gerade gut brauchen könnte.  
 
»Miau«
©️ by Crazy.Jo 2016

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~





Milanschrei by Toxy ♡:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: BlutClan-Lager   

Nach oben Nach unten
 
BlutClan-Lager
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 62 von 63Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 32 ... 61, 62, 63  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» BlutClan-Lager
» Lager
» GiftClan & BlutClan
» Lager
» Das Lager des DonnerClans

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Warrior Cats - das RPG :: Spielbereich des Haupt RPGs :: BlutClan Territorium-
Gehe zu: