Warrior Cats - das RPG
Warrior Cats - die Welt der Katzen.
Tritt dem DonnerClan, WindClan, FlussClan, SchattenClan, WolkenClan oder dem BlutClan bei und führe ein Leben als Krieger!

Warrior Cats - das RPG

Entdecke den Krieger in dir, werde einer von uns und klettere die Clan- Rangliste immer weiter nach oben.
 
StartseiteKalenderFAQSuchen...MitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Hierarchie
DonnerClan
Anführer: Donnerstern
2.Anführer: Seerose
Heiler: Eichenblatt
Heilerschüler: //

FlussClan
Anführer: Jubelstern
2.Anführer:Hirschfänger
Heiler: Meeresblick
Heilerschüler: Kauzpfote

WindClan
Anführer: Dunkelstern
2.Anführer: Herbstblatt
Heiler: Krähenfrost
Heilerschüler: Milanpfote

SchattenClan
Anführer: Mohnstern
2.Anführer: Glutschatten
Heiler: Engelsflügel
Heilerschüler: //

WolkenClan
Anführer: Brombeerstern
2.Anführer: Wildfeuer
Heiler: Tränenherz
Heilerschüler: //

BlutClan
Anführer: Djinn
2.Anführer: Anubis
"Heiler": Emerald
"Heilerschüler": Lotta

Das RPG
Jahreszeit: Blattfall

Tageszeit: Mondaufgang

Tageskenntnis: Langsam wird das Wetter wieder etwas kühler. Es ist ziemlich windig und die Blätter haben angefangen von den Bäumen zu fallen. Noch gibt es überall reichlich Beute und auch Kräuter sind genügend zu finden. Eine erfahrene Katze weiß jedoch, dass der Blattfall nun begonnen hat und das nicht mehr lange so bleiben wird.

DonnerClan-Territorium:
Im durch die Bäume windgeschützten DonnerClan Territorium ist es ein wenig wärmer, als auf offener Fläche. Die ersten Blätter fallen schon von den Bäumen, aber es gibt noch genügend Beute, um den Clan zu ernähren.

FlussClan-Territorium:
Nach der warmen Blattgrüne ist der Fluss noch etwas seichter. Dennoch gibt es hier genügend Fische, um den einen Clan zu ernähren und auch an Land gibt es noch einiges zu fangen. Hier bekommt man den kühlen Wind richtig zu spüren.


WindClan-Territorium:
Der Blattfall hat dem Moorland seinen heftigen und kalten Wind zurückgebracht und so ist es nun um einiges kühler geworden. Kaninchen gibt es zwar momentan noch genug, jedoch würden sich die meisten Katzen wohl lieber an windgeschützten Orten aufhalten.


SchattenClan-Territorium:
Auch im Territorium des SchattenClans ist es langsam kühler geworden. Eidechsen und Schlangen werden langsam seltener. Dafür gibt es nach wie vor genügend kleinere Nagetiere oder Vögel zu fangen.


WolkenClan-Territorium:
Auch hier sorgt der kühle Wind für ein rasches Sinken der Temperatur und die ersten Blätter fallen bereits von den Bäumen. Vögel sind noch genug unterwegs, aber die Jagd auf sie wird durch den heftigen Wind erschwert.


Baumgeviert:
Am Baumgeviert ist man vor dem unangenehmen Wind geschützt. Auch die vier massiven Eichen verlieren langsam ihre ersten Blätter.


BlutClan-Territorium:
Zwischen den grauen Zweibeinernestern ist man zwar vor dem unangenehmen Wind geschützt, aber auch hier wird es langsam kühler. Es sind immer noch viele Zweibeiner unterwegs und Beute ist im Zweibeinerort momentan etwas schwerer zu finden.


Streuner-Territorien:
Auch hier halt der Blattfall bereits Einzug gehalten. Zwar gibt es noch genügend Beute und zwischen den Bäumen ist man vor dem unangenehmen Wind geschützt, doch verfärben sich auch hier schon die ersten Blätter und fallen langsam zu Boden.


Zweibeinerort:
Jetzt wo das Wetter wieder kühler wird, werden die meisten Hauskätzchen ihre Zeit wohl lieber mit in den Nestern ihrer Zweibeiner verbringen. Jedoch ist es gut möglich, dass das eine oder andere Hauskätzchen trotz des Windes einen Schritt in den Garten setzt oder sich auf den Weg macht, die Umgebung zu erkunden, solange es noch nicht zu kalt ist.



Austausch | 
 

 Zwischen Drehbuch und Film

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
AutorNachricht
Kio
Legende


Avatar von : Google
Anzahl der Beiträge : 5946
Anmeldedatum : 21.06.13
Alter : 22
Ort : London

BeitragThema: Re: Zwischen Drehbuch und Film   Sa 19 März 2016, 21:48

»Kio Rhinestone«


Kio folgte ihm ins Theater und versuchte sich das Wirrwarr an Gängen irgendwie zu merken. Aber es klappte nicht wirklich. Erst als sie vor einer Tür halt machten, an der an Schild hing, auf dem Kio den Namen Kingsmen las. Offenbar war dies das Büro des Regiesseurs. Dieser ließ sie auch so gleich eintreten. Bei dem Namen "Ben" klingelte irgendwas bei der jungen Frau, aber sie konnte den Namen noch nicht einordnen. So leistete sie der Bitte des Regiesseurs folge und betrat das Büro. "Guten Tag.",begrüßte sie ihn höflich und stellte ihre Tasche ab. Vorher bedankte sie sich jedoch noch bei Ben dafür, dass er sie abgeholt hatte. Es war immerhin eine nette Geste. Sie hatte sich am vorigen Abend noch sämtlich Bus-und Bahnverbindungen rausgesucht, aber so war es natürlich noch schöner gewesen.

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~







Sammelsorium:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://poetmitherz.tumblr.com/
Rolo
Legende


Avatar von : Goggel suche
Anzahl der Beiträge : 1741
Anmeldedatum : 05.08.14
Alter : 15
Ort : Im Anderen Forum

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Zwischen Drehbuch und Film   Sa 19 März 2016, 22:04

Benjamin Thomas Barnes
Er lächelte als Kio sich bei ihm bedankte "Für eine schöne junge Frau doch immer" dann lies er sich in einem der Stühle vor dem Schreibtisch Kingsmens nieder,welcher sich an Kio wand Bitte setzen sie sich doch.Ich muss mit ihnen und Ben noch einige Sachen besprechen. Grundbezüglich des Drehbuches und der besetzung.

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~




von meiner kyssai

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://[url]http://ravenpaw.hat-gar-keine-homepage.de[/url]
Kio
Legende


Avatar von : Google
Anzahl der Beiträge : 5946
Anmeldedatum : 21.06.13
Alter : 22
Ort : London

BeitragThema: Re: Zwischen Drehbuch und Film   Sa 19 März 2016, 22:22

»Kio Rhinestone«


Sie nickte und holte ihr Drehbuch hervor. Sie legte die Mappe auf den Tisch und sah den Regiesseur abwartend an. Sie nahm ebenfalls Platz und war gespannt auf die Besetzung und das Drehbuch. Natürlich ging es ihr gegen den Strich das etwas geändert werden sollte, aber sie schluckte den aufkommenden Ärger hinunter. 'Was hast du auch erwartet Kio? Das dein Drehbuch einmal so bleibt wie es ist?',dachte sie im Stillen und lenkte ihren Blick von der Mappe wieder zu Kingsmen. "Also was wären denn die Änderung Mr. Knigsmen?",fragte sie ihn und strich sich eine dunkelblonde Strähne hinters Ohr.
Kio hoffte, dass es keine großen Änderungen waren, immerhin hatte sie 2 Jahre gebraucht um es fertig zu bekommen. Tag und Nacht hatte sie am Schreibtisch gesessen und sich Gedanken über die Handlung gemacht.
Man schrieb schließlich nicht einfach so ein Drehbuch. Alles musste durch dacht werden vom Schauspieler, über Statisten bis zur Requisite und dem Ort wo das Stück spielen sollte. Letzteres war sehr schwierig gewesen.
Etwas nervös spielte sie mit ihrem Kugelschreiber.

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~







Sammelsorium:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://poetmitherz.tumblr.com/
Rolo
Legende


Avatar von : Goggel suche
Anzahl der Beiträge : 1741
Anmeldedatum : 05.08.14
Alter : 15
Ort : Im Anderen Forum

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Zwischen Drehbuch und Film   So 20 März 2016, 09:53

Benjamin Thomas Barnes
Ben saß einfach in dem Stuhl und war in Gedanken versunken. Kingsmen aber brach bei Kios Frage in donnerndes Gelächter aus Meine Liebe, es gibt keine. Ihr Drehbuch ist gut so wie es ist. Es ist eins der ersten wo ich nichts zu bemängeln habe. Es geht also nur noch um die Besetzung, Statisten, Requisite und die Drehorte. Also was hat ihnen denn da vorgeschwebt?

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~




von meiner kyssai

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://[url]http://ravenpaw.hat-gar-keine-homepage.de[/url]
Kio
Legende


Avatar von : Google
Anzahl der Beiträge : 5946
Anmeldedatum : 21.06.13
Alter : 22
Ort : London

BeitragThema: Re: Zwischen Drehbuch und Film   So 20 März 2016, 21:29

»Kio Rhinestone«


Erleichtert atmete Kio aus. "Dann sind Sie der erste Regiesseur, der nichts verändern will.",gab sie zurück und lächelte erfreut über die Tatsache, dass endlich einer ihre Arbeit zu schätzen wusste und nicht daran herummäkelte. Die Amerikanerin schlug ihr Drehbuch auf und sah ihre Notizen durch. "Ich hatte bei den Drehorten an ...Moment...ich hatte an ...Eastborn-Beachy Headcoast, Escort, die Pferderennen wären Ideal für ein oder zwei Szenen. Abgesehen von den lustigen Hüten. Nun weiter im Text...Was hab ich noch aufgeschrieben...Ach ja Greenwich.", begann sie ihre Notizen vorzutragen. "Bei den Requisten hab ich eine Liste erstellt, die allerdings sehr lang geworden ist.",fuhr sie fort und reichte Kingsmen die Liste wo die Requisiten drauf standen. "Was die Besetzung der einzelnen Rollen angeht, müsste ich jeden Schauspieler unter die Lupe nehmen." Sie kaute dabei leicht auf ihrer Unterlippe herum. Sie hasste Castings, aber manchmal waren sie nötig und Kio taten die Kandidaten jedes Mal leid wenn das Team sich gegen jene entschied, schon oft war Kio bei einem Casting dabei gewesen oder hatte Hilfe bei der Vorauswahl geleistet.

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~







Sammelsorium:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://poetmitherz.tumblr.com/
Rolo
Legende


Avatar von : Goggel suche
Anzahl der Beiträge : 1741
Anmeldedatum : 05.08.14
Alter : 15
Ort : Im Anderen Forum

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Zwischen Drehbuch und Film   So 20 März 2016, 21:59

Ben
Kingsmen nickte nachdenklich Gut, geben sie die Liste bitte später meinem Hauptassistenten, die werden die passenden Orte näher heraussuchen und wegen den Requisiten. Allerding wegen den Darstellern. Ich habe darüber nachgedacht die Hauptrolle an Ben vergeben. Allerding gibt es noch andere Kandidaten, also würde ich trotzdem ein Casting durchführen für die Hauptrolle, wenn es ihnen Recht ist, Fräulein Rhinstone?

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~




von meiner kyssai

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://[url]http://ravenpaw.hat-gar-keine-homepage.de[/url]
Kio
Legende


Avatar von : Google
Anzahl der Beiträge : 5946
Anmeldedatum : 21.06.13
Alter : 22
Ort : London

BeitragThema: Re: Zwischen Drehbuch und Film   Mi 23 März 2016, 21:12

»Kio Rhinestone«


"Ja, das ist eine gute Idee. Die Rollen sind nicht die leichtesten.",stimmte sie Kingsmen zu und schrieb noch etwas auf die Liste, die sie abgeben würde. Kio war gespannt wie es werden würde. In ihrem Kopf hatte alles bereits Gestalt angenommen, nur war es noch schwierig Schauspieler zu finden zu denen die Hauptrollen passten. Nicht jedem stand die Rolle eines Gangmitgliedes, vor allem wenn es um Konflikte ging wie die Geschichte in ihrem Drehbuch. Sie klappte die Mappe zu und leckte sich über die Lippen. Vor allem wenn mit Ben, der Dunkelhaarige neben ihr gemeint war, konnte sie es sich noch nicht so recht vorstellen, Kio war eben in solchen Dingen etwas kleinlich.
"Wann soll das Casting statt finden?",fragte Kio interessiert und strich sich eine Strähne hinters Ohr. Es stand ihnen viel Arbeit bevor. Skripte mussten für die Kandidaten vorbereitet werden je nach dem für welche Rolle sie sich bewarben. In Portland gab es immer erst mal ein Videocasting, das bedeutete das die Kandidaten eine Szene aufnehmen mussten, diese an die Produzenten des Filmes schicken mussten und danach wurden mögliche Kandidaten ausgewählt und eingeladen. In London war Kio nur bei einem Theatercasting dabei gewesen, wie es bei Filmen hier in Großbritannien lief wusste sie nicht.

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~







Sammelsorium:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://poetmitherz.tumblr.com/
Rolo
Legende


Avatar von : Goggel suche
Anzahl der Beiträge : 1741
Anmeldedatum : 05.08.14
Alter : 15
Ort : Im Anderen Forum

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Zwischen Drehbuch und Film   Do 24 März 2016, 15:11

Benjamin Thomas Barnes
Kingsmen redete weiter " Nun,ich gehe davon aus das sie bei den Castings dabei sein wollen? Ich werde ihnen einige meiner Assistentenen zur seite stellen die bei soetwas,schon geschick Bewiesen haben. Das Casting wird so schnell wie möglich stattfinden.Schliesslich müssen die Skripte zusammengestellt werden und wir müssen potenzielle Darsteller heraussuchen und schauen wann sie Zeit haben..." Kingsmen stoppte denn ich hob die Hand. "Mr. Kingsmen,ich bitte sie mich zu entschuldigen.Ich habe noch zu lernen.Sie wissen doch wie viel ich im Moment zu tun habe...." Kingsmen nickte ungeduldig und ich erhob mich.Ich nickte Kio zu und flüsterte noch "Viel Spaß ihnen noch,Miss." Mit diesen Worten verschwand ich aus dem Raum und machte mich auf den weg zur Cafeteria des Theaters


(kio können wir den rest des gespräches mit Kingsmen überspringen,bitte?)

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~




von meiner kyssai

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://[url]http://ravenpaw.hat-gar-keine-homepage.de[/url]
Kio
Legende


Avatar von : Google
Anzahl der Beiträge : 5946
Anmeldedatum : 21.06.13
Alter : 22
Ort : London

BeitragThema: Re: Zwischen Drehbuch und Film   Fr 25 März 2016, 09:36

»Kio Rhinestone«


Kio nickte und lächelte bei Bens Worten. "Werd ich haben.",gab sie grinsend zurück und konzentrierte sich dann wieder auf das Gespräch. Einige Stunden später verließ die Dunkelblonde das Büro. Auf ihrem Gesicht war ein glückliches Lächeln zu sehen. In ihren Händen hielt sie einen Plan des Gebäudes und fand so recht schnell den Weg in die Cafeteria. Dort besorgte sie sich einen Kaffee und etwas zu essen.
Mit einem Becher Kaffee in der Hand und einem Croissant in der anderen setzte sie sich an einen der vielen kleinen Tische.
Ihre Reisetasche stellte sie neben sich auf den Boden und begann damit ihr Drehbuch für die einzelnen Rollen zurecht zu schreiben. Sie hatte alles bereits ausgedruckt und musste es nur noch sortieren. Das war etwas mühsam, da es auch viele Rollen waren. Ab und zu nippte sie an ihrem Kaffe oder aß ihr Croissant.
Ab und zu murmelte sie die Namen der Charaktere vor sich hin. "Roseblood dahin, O'Brian hier hin...Und wo ist jetzt Greyliv wieder hin? Ah da...."

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~







Sammelsorium:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://poetmitherz.tumblr.com/
Rolo
Legende


Avatar von : Goggel suche
Anzahl der Beiträge : 1741
Anmeldedatum : 05.08.14
Alter : 15
Ort : Im Anderen Forum

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Zwischen Drehbuch und Film   Sa 26 März 2016, 17:06

Benjamin Thomas Barnes
Ben saß in der Cafeteria,vor ihm lag ein Skript mit angestrichenen Textpassagen.Aber die Dunkelhaarige las nicht sondern hatte die Arme auf den Tisch gestützt und massierte langsam seine schläfen.Wie er sowas hasste.bisher war doch alles so gut gewesen,aber jetzt konnte er sich nicht konzentrieren.Er war müde,er hatte die letzten Nächte durchgelernt,wegen diesem dummen Skript.Er seuftzte und sah sich um. Er entdeckte Miss Rhinestone,die sich nun in der Nachtbartischecke niederlies und ihr,inzwischen ziemlich buntes Drehbuch heraus nahm und sich weiter notizen machte.Dabei murmelte sie anscheind vor sich hin.Ben lehnte sich nach vorne und grinste leicht. " na,Miss Rhinestone? haben sie das Gespräch mit Mister Kingsmen gut überstanden?"

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~




von meiner kyssai

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://[url]http://ravenpaw.hat-gar-keine-homepage.de[/url]
Kio
Legende


Avatar von : Google
Anzahl der Beiträge : 5946
Anmeldedatum : 21.06.13
Alter : 22
Ort : London

BeitragThema: Re: Zwischen Drehbuch und Film   Sa 26 März 2016, 23:06

»Kio Rhinestone«


"Greyliv...Greyliv Seite 5, O'Brian Seite 5...",murmelte Kio weiter und legte die Blätter auf den jeweiligen Stapel. Sie blickte auf als sie angesprochen wurde. "Roseblood...Ähm ja, es war sehr interessant und wir haben viel besprochen.",gab sie lächelnd zurück und unterbrach ihrer Sortiererei für einen Moment. "Und haben Sie sich durch ihr Skript durchgearbeitet?",fragte die Amerikanerin und stützte ihr Gesicht in ihre bunt gepunkteten Hände. Sie sah den Dunkelhaarigen an, welcher einwenig erschöpft wirkte.
Kio hatte selbst einige Zeit als Schauspielerin an kleinen Theatern gespielt und wusste wie anstrengend so etwas sein konnte. Die Arbeit als Drehbuchautorin war jedoch nicht weniger anstrengend. Schon oft hatte Kio die eine oder andere Nacht zum Tag gemacht.

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~







Sammelsorium:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://poetmitherz.tumblr.com/
Rolo
Legende


Avatar von : Goggel suche
Anzahl der Beiträge : 1741
Anmeldedatum : 05.08.14
Alter : 15
Ort : Im Anderen Forum

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Zwischen Drehbuch und Film   So 27 März 2016, 17:37

Benjamin Thomas Barnes
der Dunkelhaarige lächelte." Ja...naja zumindest hab ich es versucht.Das Einizige was mir die ganzen Hauptrollen ,die ich aufs Auge gedrückt bekommen von Mister Kingsmen, bringen,sind schlaflose Nächte und kopfschmerzen." Er gähnte. " wissen sie...Ich liebe meinen Job,aber es gibt auch Rollen,die ich machen soll ohne das sie mir viel Spaß machen und ich kann es mir nicht leisten Rollen abzulehnen." Ben seuftzte und nahm wieder seine skript zur Hand. " Ich schätzte ich sollte weiter lernen und sie haben bestimmt noch mit ihrem drehbuch zu tun?"

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~




von meiner kyssai

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://[url]http://ravenpaw.hat-gar-keine-homepage.de[/url]
Kio
Legende


Avatar von : Google
Anzahl der Beiträge : 5946
Anmeldedatum : 21.06.13
Alter : 22
Ort : London

BeitragThema: Re: Zwischen Drehbuch und Film   So 27 März 2016, 23:01

»Kio Rhinestone«


"Ich kann Sie sehr gut verstehen, ich habe auch eine Zeit lang als Schauspielerin gearbeitet, zwar mehr an kleineren Theatern aber es war dennoch stressig. Meist durfte ich drei Rollen auf einmal lernen. Nun ja mit dem Drehbuch bin ich für heute fertig. " Lächelnd blickte sie ihm in die braunen Augen und strich sich eine Strähne aus dem Gesicht. "Irgendwann habe ich meine Liebe für das Drehbuchschreiben entdeckt und mache nicht selten die Nacht zum Tage." Fuhr sie fort. Die sortierten Papierstapel legte sie in unterschiedliche Mappen, welche sie anschließend aufeinander stapelte. Als Ben gähnte lächelte sie. "Sie sollten nach Hause gehen und sich ausruhen.",riet sie dem Dunkelhaarigen. Kio streckte sich und trank den letzten Rest Kaffee aus. Sie hatte sich eine Wohnung gemietet, welche nicht weit vom Theatre entfernt war. Zwar hatte Kingsmen diese organisiert und gewiss seine Beziehungen spielen lassen, aber Kio war ihm dankbar dafür. Denn sie hätte sonst in einer Pension unterkommen müssen. Innerlich hoffte die Dunkelblonde das es keine große Wohnung war, sie mochte nicht gerne alleine in einem großen Haus sein.

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~







Sammelsorium:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://poetmitherz.tumblr.com/
Rolo
Legende


Avatar von : Goggel suche
Anzahl der Beiträge : 1741
Anmeldedatum : 05.08.14
Alter : 15
Ort : Im Anderen Forum

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Zwischen Drehbuch und Film   Mo 28 März 2016, 14:56

Benjamin Thomas Barnes
Er nickte langsam,während er auf seinen skript blickte.Um ehrlich zu sein er hasste diese Rolle.Aber Kingsmen bestand darauf das Ben diese Rolle spielte und er konnte sich auch nicht einfach seinem Vorgesetzten widersetzten. Dann sah der Dunkelhaarige aber wieder auf. " ich kann nicht... Kingsmen besteht darauf das ich das endlich auswenig kann" Er wedelte mit dem Skript.Dann rieb er sich über den Nasenknochen und seufzte " aber vermutlich haben sie Recht,Miss Rhinestone." Dann Runzelte er die Stirn " Habe ich mich eigentlich schon vorgestellt?"

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~




von meiner kyssai

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://[url]http://ravenpaw.hat-gar-keine-homepage.de[/url]
Kio
Legende


Avatar von : Google
Anzahl der Beiträge : 5946
Anmeldedatum : 21.06.13
Alter : 22
Ort : London

BeitragThema: Re: Zwischen Drehbuch und Film   Mo 28 März 2016, 23:30

»Kio Rhinestone«


"Ach je..so was ist blöd.",sprach die Dunkelblonde mitfühlend. Sie kannte so etwas. Wenn einem die Rolle nicht gefiel, dann war es schwer sich den Text einzuprägen und behalten zu wollen, besonders wenn man unter Druck stand. Bei seiner Frage schüttelte sie den Kopf. "Nicht richtig zumindest.",antwortete sie schließlich und lächelte dabei. Bis jetzt wusste sie nur seinen Vornamen und das er sie vom Flughafen abgeholt hatte und am National Theatre tätig zu sein schien.
Kio war neugierig wie sein vollständiger Name lauten würde. Sie selbst war nur unter ihrem Künstlernamen bekannt, was sie auch gut fand. Ihren richtigen behielt sie für sich und ihr Privatleben. Das war wichtig bei ihrem Job. Sie hatte keine Lust von Paparrazis überrannt zu werden. Lieber versteckte sie sich weiterhin hinter ihrem Künstlernamen.


~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~







Sammelsorium:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://poetmitherz.tumblr.com/
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Zwischen Drehbuch und Film   Heute um 13:46

Nach oben Nach unten
 
Zwischen Drehbuch und Film
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 2 von 6Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Ich bin hin und her gerissen zwischen Hoffnung und Aufgabe
» Pokémon der Film 14: Schwarz - Victini und Reshiram/Weiß - Victini und Zekrom
» Unterschied zwischen Religion und Sekte Teil I
» Echte Freundschaft zwischen Mann und Frau möglich?
» Lücke zwischen Feuersterns Mission und Mitternacht (noch mal)

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Warrior Cats - das RPG :: Eure RPGs :: Spontane Rpgs-
Gehe zu: