Warrior Cats - das RPG
Warrior Cats - die Welt der Katzen.
Tritt dem DonnerClan, WindClan, FlussClan, SchattenClan, WolkenClan oder dem BlutClan bei und führe ein Leben als Krieger!

Warrior Cats - das RPG

Entdecke den Krieger in dir, werde einer von uns und klettere die Clan- Rangliste immer weiter nach oben.
 
StartseiteKalenderFAQSuchen...MitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Hierarchie
DonnerClan
Anführer: Donnerstern
2.Anführer: Seerose
Heiler: Eichenblatt
Heilerschüler: //

FlussClan
Anführer: Jubelstern
2.Anführer:Hirschfänger
Heiler: Meeresblick
Heilerschüler: Kauzpfote

WindClan
Anführer: Dunkelstern
2.Anführer: Herbstblatt
Heiler: Krähenfrost
Heilerschüler: Milanpfote

SchattenClan
Anführer: Mohnstern
2.Anführer: Glutschatten
Heiler: Engelsflügel
Heilerschüler: //

WolkenClan
Anführer: Brombeerstern
2.Anführer: Wildfeuer
Heiler: Tränenherz
Heilerschüler: //

BlutClan
Anführer: Djinn
2.Anführer: Anubis
"Heiler": Emerald
"Heilerschüler": Lotta

Das RPG
Jahreszeit: Blattfall

Tageszeit: Mondaufgang

Tageskenntnis: Langsam wird das Wetter wieder etwas kühler. Es ist ziemlich windig und die Blätter haben angefangen von den Bäumen zu fallen. Noch gibt es überall reichlich Beute und auch Kräuter sind genügend zu finden. Eine erfahrene Katze weiß jedoch, dass der Blattfall nun begonnen hat und das nicht mehr lange so bleiben wird.

DonnerClan-Territorium:
Im durch die Bäume windgeschützten DonnerClan Territorium ist es ein wenig wärmer, als auf offener Fläche. Die ersten Blätter fallen schon von den Bäumen, aber es gibt noch genügend Beute, um den Clan zu ernähren.

FlussClan-Territorium:
Nach der warmen Blattgrüne ist der Fluss noch etwas seichter. Dennoch gibt es hier genügend Fische, um den einen Clan zu ernähren und auch an Land gibt es noch einiges zu fangen. Hier bekommt man den kühlen Wind richtig zu spüren.


WindClan-Territorium:
Der Blattfall hat dem Moorland seinen heftigen und kalten Wind zurückgebracht und so ist es nun um einiges kühler geworden. Kaninchen gibt es zwar momentan noch genug, jedoch würden sich die meisten Katzen wohl lieber an windgeschützten Orten aufhalten.


SchattenClan-Territorium:
Auch im Territorium des SchattenClans ist es langsam kühler geworden. Eidechsen und Schlangen werden langsam seltener. Dafür gibt es nach wie vor genügend kleinere Nagetiere oder Vögel zu fangen.


WolkenClan-Territorium:
Auch hier sorgt der kühle Wind für ein rasches Sinken der Temperatur und die ersten Blätter fallen bereits von den Bäumen. Vögel sind noch genug unterwegs, aber die Jagd auf sie wird durch den heftigen Wind erschwert.


Baumgeviert:
Am Baumgeviert ist man vor dem unangenehmen Wind geschützt. Auch die vier massiven Eichen verlieren langsam ihre ersten Blätter.


BlutClan-Territorium:
Zwischen den grauen Zweibeinernestern ist man zwar vor dem unangenehmen Wind geschützt, aber auch hier wird es langsam kühler. Es sind immer noch viele Zweibeiner unterwegs und Beute ist im Zweibeinerort momentan etwas schwerer zu finden.


Streuner-Territorien:
Auch hier halt der Blattfall bereits Einzug gehalten. Zwar gibt es noch genügend Beute und zwischen den Bäumen ist man vor dem unangenehmen Wind geschützt, doch verfärben sich auch hier schon die ersten Blätter und fallen langsam zu Boden.


Zweibeinerort:
Jetzt wo das Wetter wieder kühler wird, werden die meisten Hauskätzchen ihre Zeit wohl lieber mit in den Nestern ihrer Zweibeiner verbringen. Jedoch ist es gut möglich, dass das eine oder andere Hauskätzchen trotz des Windes einen Schritt in den Garten setzt oder sich auf den Weg macht, die Umgebung zu erkunden, solange es noch nicht zu kalt ist.



Austausch | 
 

 Zwischen Drehbuch und Film

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
AutorNachricht
Rolo
Legende


Avatar von : Goggel suche
Anzahl der Beiträge : 1741
Anmeldedatum : 05.08.14
Alter : 15
Ort : Im Anderen Forum

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Zwischen Drehbuch und Film   Sa 30 Apr 2016, 16:26

Ben

Kio wand ihren Kopf zu Ben und der Dunkelhaarige lächelte sanft,während in seinen Augen kurz Sorge zu erkennen war. Als sich dann aber eine Träne in Kios Wimpern verfing und sie wegblinzelte,waren seine Augen wieder voll warmherzigkeit und Freundschaft.Nichts erinnerte noch an das kurze Aufblizen der Sorge in Bens Augen."schön das es dir so sehr gefällt das du sogar weinen musst" Meinte der junge Mann mit einem schiefen Grinsen.


Hayden

Ich wusste nicht warum,aber ich kuschelte mich in Ians Arme,froh darüber das er hier bei mir war. "Dann war es eine guten Intution..." murmelte ich leise.Scheiße,war ich glücklich und das nur weil er mich geküsst hatte,und das obwohl... War Ian vielleicht doch in mich verliebt ohne es zu wissen oder es nicht wissen zu wollen?Ich wusste es nicht und fragen? Fragen konnte ich auch nicht .

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~




von meiner kyssai

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://[url]http://ravenpaw.hat-gar-keine-homepage.de[/url]
Kio
Legende


Avatar von : Google
Anzahl der Beiträge : 5943
Anmeldedatum : 21.06.13
Alter : 22
Ort : London

BeitragThema: Re: Zwischen Drehbuch und Film   Sa 30 Apr 2016, 21:31

»Kio Rhinestone«

Ein leichtes Lächeln huschte über ihre Lippen. "Ja, soll vorkommen." Meinte sie leise, drehte sich um und wandte dem Lichtspiel des Hafens den Rücken zu. Es würde ihr nichts bringen zu weinen. Auch wenn es nur Heimweh war, es würde vergehen.
Sie wischte sich mit dem Handrücken über die Augen und setzte sich auf das große Bett.

»Ian Sommerhalder«

Ich hielt Hayden weiterhin in den Armen und lehnte mich zurück. Sanft strich ich ihm über die Haare und nickte leicht bei seiner Aussage. Meine Lippen kribbelten leicht und verzogen sich zu einem Lächeln. Ich fuhr mir durch die schwarzen Haare und beugte mich dann wieder zu ihm runter. Grinsend drückte ich meine Lippen auf seine, diesmal etwas verlangender. Wenn er mich schon auserwählt hatte, sollte er wissen, dass ich nichts anbrennen ließ. Ich wollte es genießen.
Auch wenn es mich noch immer verwirrte. Aber es war mir egal, wenn es so sein sollte, dann sollte es das.

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~







Sammelsorium:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://poetmitherz.tumblr.com/
Rolo
Legende


Avatar von : Goggel suche
Anzahl der Beiträge : 1741
Anmeldedatum : 05.08.14
Alter : 15
Ort : Im Anderen Forum

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Zwischen Drehbuch und Film   Sa 30 Apr 2016, 21:49

Ben Barnes
Ben Lächelte und meinte dann mit einem Blick auf den Hafen "ich lass dich dann jetzt mal erstmal alleine,damit du auspacken kannst und dich hinlegen kannst." Ben lächelte noch einmal warm ,dann wand er sich zum gehen und verlies den Raum.Jetzt war das leere Zimmer wieder bewohnt und es fühlte sich gut an.Zu lange hatte es leer gestanden und sich mit traurigen erinnerungen gefüllt.

Hayden

Ian strich mir sanft durch die Haare und beugte sich dann ,wenige Herzschläge später zu mir herab und drückte seine Lippen wieder auf meine,weshalb sich meine Augen wieder weiteten.Dann aber lächelte ich unter dem Kuss und erwiderte ihn mit dem gleichen Verlangen.Ich genoss es wirklich,aber zeitgleich kamen mir Zweifel...Wenn es für Ian nur ein spiel ist? Wie bei den ganzen Frauen? Was dann? Mir würde es das Herz noch mehr brechen als zu wissen das er nicht in mich verliebt sei.Aber..Sicher konnte ich mir da nicht sein und so gab ich mich wieder Ians Kontrolle hin .

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~




von meiner kyssai

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://[url]http://ravenpaw.hat-gar-keine-homepage.de[/url]
Kio
Legende


Avatar von : Google
Anzahl der Beiträge : 5943
Anmeldedatum : 21.06.13
Alter : 22
Ort : London

BeitragThema: Re: Zwischen Drehbuch und Film   Di 03 Mai 2016, 22:34

»Kio Rhinestone«

"Ist gut.",murmelte Kio leise und begann damit ihre Tasche und ihren Koffer auszupacken. Nach und nach fand alles seinen Platz. Die Dunkelblonde zog sich um und ging ins Badezimmer um sich die Zähne zu putzen. Danach ging sie zu Bett und versuchte zu schlafen, aber es gelang ihr nicht. Sie wälzte sich von einer Seite auf die andere, doch der Schlaf wollte nicht über sie kommen. Kio schlug die Bettdecke zurück und stand wieder auf. Sie griff nach dem Kopfkissen und der Decke und ließ sich auf dem Teppich vor dem großen Fenster nieder. Beim Anblick des Hafens rollten ihr wieder Tränen des Heimwehs über die Wangen, so lange bis sie vor Erschöpfung einschlief.

»Ian Sommerhalder«

Zärtlich, aber immer noch verlangend strich ich mit meiner Zungenspitze über Haydens Lippen, ich drehte mich mit ihm sodass ich über ihm lag. Meine Hände waren links und rechts neben seinem Kopf platziert, damit nicht mein gesamtes Gewicht auf ihm lag. Schließlich war ich nicht der leichteste.
Ich genoss seine Nähe und hörte nicht mehr auf die Stimme in meinem Kopf.

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~







Sammelsorium:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://poetmitherz.tumblr.com/
Rolo
Legende


Avatar von : Goggel suche
Anzahl der Beiträge : 1741
Anmeldedatum : 05.08.14
Alter : 15
Ort : Im Anderen Forum

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Zwischen Drehbuch und Film   Mi 11 Mai 2016, 21:02

Ben Barnes

Leise war Ben wieder nach unten verschwunden. Er hrochte in die Küche und hörte das der Herd an war. Also hatte es sich Simon wieder zur Aufgabe bemacht zu kochen. Aber Ben verschwand ins Wohnzimmer ,wo er sich nachdenklich aufs Sofa fallen lies und an die Zimmerdecke starrte,Er wusste nicht warum,aber Kio weinen zu sehen,hatte ein Gefühl der Beklemmung und Hilflosigkeit in dem Dunkelhaarigen ausgelöst.Grübelnd starrte Ben an die Decke ,bis diese vor seinen Augen verschwamm und er wegdöste.

Hayden
Ich spürte Ians Zungenspitze an meinen Lippen und noch während ich ihm den Einlass gewährte,langsam und zögernd,drückte der Besitzer der Zunge mich auf Mein Bett,beugte sich über mich und stützte sich links un rechts neben meinem Kopf ab. Mein Körper reagierte beinahe automatisch. Meine Hände legten sich an seine Wangen und zogen seinen Mund näher an meinen,vertieften den Kuss,lies meine Zunge mit seiner spielen,vorsichtig und scheu.Meine Daumen strichen über seine Wangenknochen und meine Augen halb geschlossen,gab ich mich dem Kuss,gab ich mich Ian komplett hin,genoss es wirklich... Sollte Ian doch tun mit mirwas er wollte...

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~




von meiner kyssai

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://[url]http://ravenpaw.hat-gar-keine-homepage.de[/url]
Kio
Legende


Avatar von : Google
Anzahl der Beiträge : 5943
Anmeldedatum : 21.06.13
Alter : 22
Ort : London

BeitragThema: Re: Zwischen Drehbuch und Film   Mo 16 Mai 2016, 08:32

»Ian Sommerhalder«

Ich war überrascht wie Hayden sich mir hingab. Gierig erwiderte ich seine Küsse und löste mich bald von seinen Lippen. Verlangend tastete ich mich mit den Lippen an seinem Hals entlang und verpasste ihm einen Knutschfleck. Wenn er mich schon haben wollte, dann war er auch meiner. "Seit wann so zurückhaltend?",neckte ich ihn auf liebevolle Art und Weise. Ich blickte ihm in die graublauen Augen, welche halbgeschlossen waren. Offensichtlich gehörte er zu den Genießern. Wieder beugte ich mich zu ihm hinunter und küsste ihn wieder. Am liebsten wollte ich ihn nehmen, aber ich hielt mich zurück. Hayden war Jemand ganz besonderes, da wollte ich ihm und mir Zeit lassen. Er hatte schon genug wegen mir gelitten. Zärtlich strich ich mit der einen Hand über seine Wange.

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~







Sammelsorium:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://poetmitherz.tumblr.com/
Rolo
Legende


Avatar von : Goggel suche
Anzahl der Beiträge : 1741
Anmeldedatum : 05.08.14
Alter : 15
Ort : Im Anderen Forum

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Zwischen Drehbuch und Film   Mi 18 Mai 2016, 21:00

Hayden
Gierig wurden meine scheuen Küsse erwidert und bald lösten sich Ians Lippen von meinen und wandert zu meinem Hals wo sie sich festsaugten und meinen Körper zum erzittern brachten.Dann fragte er neckend seit wann ich so zurückhaltend sei.Mein Mund verzog sich zu einem Grinsen als sich Ian herab beugte und mich erneut küsste.Als ich mich dann nach luft ringend von ihm löste,meinte ich mit einem süffisanten Grinsen: "zurückhaltend? Ich kann auch anders..." Noch während ich sprach,drückte ich Ian nach hinten und selbst in eine liegende Position .Dann beugte ich mich über ihn,noch immer anzüglich grinsend und lies meine Zunge sanft und Neckend über seinen Hals zu seinen Lippen wanderte ,während meine Hände unter sein Oberteil glitten und dort wie schmetterlingsflügel über seinen Bauch,seine Brust glitten.

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~




von meiner kyssai

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://[url]http://ravenpaw.hat-gar-keine-homepage.de[/url]
Kio
Legende


Avatar von : Google
Anzahl der Beiträge : 5943
Anmeldedatum : 21.06.13
Alter : 22
Ort : London

BeitragThema: Re: Zwischen Drehbuch und Film   Sa 21 Mai 2016, 20:09

»Ian Sommerhalder«

Ich grinste Hayden an als dieser den Spieß umdrehte. "Geht doch.",kommentierte ich sein Handeln und erwiderte seinen Kuss. Ich genoss seine Liebkosungen und zog ihn dann aber wieder zu mir hoch. Ich war nicht sehr geduldig was solche Zärtlichkeiten betraf. Da konnte ich leider auch bei Hayden keine Ausnahme machen. Lieber küsste ich ihn verlangend auf die Lippen. Meine Hände glitten unter sein T-Shirt und strichen über seinen Oberkörper.

»Kio Rhinestone«

Kio schlief unruhig. Eigentlich hätte sie nach diesem anstrengenden Tag tief und gewiss traumlos schlafen müssen, aber das Gegenteil war der Fall. Rhinestone wälzte sich von einer Seite auf die andere.

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~







Sammelsorium:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://poetmitherz.tumblr.com/
Rolo
Legende


Avatar von : Goggel suche
Anzahl der Beiträge : 1741
Anmeldedatum : 05.08.14
Alter : 15
Ort : Im Anderen Forum

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Zwischen Drehbuch und Film   Mo 06 Jun 2016, 20:39

Ben Barnes
Ben erwachte davon ,dass eine Hand seiner Schulter packte und sie sanft schüttelte ,dann blickte er einen grinsenden Simon in die Augen "Ben, Essen ist fertig, gehe nach oben und hole Ian,Hayden und Miss Rhinestone." Ben gähnte ."Sie heißt Kio...und Ian und Hay werde mich umbringen, wenn ich die beiden jetzt störe." Ben grinste vielsagend und Simon schienen zu verstehen, denn er grinste noch breiter, dann nickte er ." Gut, ich gehe den Tisch decken und du ,mein lieber ,gehst Kio holen." Simon verschwand aus Bens Sichtfeld und der dunkelhaarige erhob sich, hörte das Tellerklirren in der Küche und verschwand nach oben.Er ging zu Kios Zimmer,klopfte und öffnete langsam die Tür. er entdeckte Kio nicht gleich und trat in den Raum. Dann entdeckte der dunkelhaarige,den Deckenhaufen,der sich unruhig bewegte.Ben ging zu Kio und sah liebevoll auf sie herab.Dann legte er ihr die Hand auf die Schulter und flüsterte leise aber bestimmt "Kio,aufwachen.. es gibt essen Simon hat gekocht"

Hayden
Lange lies Ian mir diese Dominanz nicht .er drückte mich hoch und küsste mich und wie... Der Kuss war verlangen und ich konnte nicht anders...ich erwiderte den Kuss nicht minder verlangt und Herausfordernd. als seinen Händen unter meinen T-Shirt glitten und begann über meinen Oberkörper zu streichen schmiegt ich mich an selbige Hände und seufzte leise auf.Es war so schön ich wollte das es niemals endet ....

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~




von meiner kyssai

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://[url]http://ravenpaw.hat-gar-keine-homepage.de[/url]
Kio
Legende


Avatar von : Google
Anzahl der Beiträge : 5943
Anmeldedatum : 21.06.13
Alter : 22
Ort : London

BeitragThema: Re: Zwischen Drehbuch und Film   Fr 17 Jun 2016, 23:07

»Ian Sommerhalder«
Ich fand Haydens T-shirt furchtbar störend. Aber manchmal war ich eben ein Gentleman und hielt mich zurück. Es war verdammt schwer. Ich konnte einfach nicht die Finger von ihm lassen, geschweige denn die Lippen.
Vorsichtig schob ich sein T-shirt hoch. Verlangend küsste ich ihn wieder.
(Pn?)


»Kio Rhinestone«

Kio schreckte aus dem Schlaf als Jemand an ihrer Schulter rüttelte. Sie brauchte einpaar Sekunden um zu erkennen, das es Ben war, welcher sie geweckt hatte. Bei seinen Worten nickte sie leicht. "Okay, ich zieh mir kurz was an.",murmelte sie und fuhr sich durch das dunkelblonde Haar. Einzelne Strähnen hingen ihr im Gesicht. Ihre Augen waren noch leicht gerötet, da sie im Schlaf geweint hatte. Sie schob die Bettdecke beiseite und stand auf. Kio ging zu ihrem Schrank und griff nach einem Kapuzenpulli. Er war ihr viel zu groß, da er ihrem Bruder gehörte aber das war ja nicht schlimm. So konnte er fast als Minikleid durchgehen.



~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~







Sammelsorium:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://poetmitherz.tumblr.com/
Rolo
Legende


Avatar von : Goggel suche
Anzahl der Beiträge : 1741
Anmeldedatum : 05.08.14
Alter : 15
Ort : Im Anderen Forum

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Zwischen Drehbuch und Film   Do 14 Jul 2016, 22:00

Hayden
Ich spürte wie sehr Ian sich zurückhielt, als seine Hände weiter über meinen Körper strichen und schließlich mein T-Shirt hoch schob.Wieder küsste er mich und ich öffnete meinen Mund...nicht nur die Erlaubnis meinen Mund zu erkunden sondern auch die Aufforderung das er sich nicht zurückhalten müsse.

Ben
Kio murmelte sie würde sich etwas anziehen und dann kommen.Ben lächelte,doch als er ihre geröteten Augen sah trat Besorgnis in seinen Blick Doch er stand auf und ging aus dem Raum.Dort blieb er stehen,grinste kurz und klopfte dann an Ians Tür."Jungs,Essen ist fertig! Aber ich hab Simon gesagt ihr seit beschäftigt.Also .ihr seit nicht verpflichtet runter zum Essen zu kommen."Deutlich war das Grinsen in Bens Stimme zu hören.

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~




von meiner kyssai

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://[url]http://ravenpaw.hat-gar-keine-homepage.de[/url]
Kio
Legende


Avatar von : Google
Anzahl der Beiträge : 5943
Anmeldedatum : 21.06.13
Alter : 22
Ort : London

BeitragThema: Re: Zwischen Drehbuch und Film   Fr 15 Jul 2016, 18:11

»Kio Rhinestone«

Nach dem sie sich noch eine Jogginghose übergezogen hatte, welche ihr ebenfalls zu groß war, da sie auch ihrem Bruder gehörte, verließ sie ihr Zimmer. Nun ja eigentlich war Christian ihr Halbbruder aber das übersah sie gern. Er war ihr Bruder und das war gut so. Kio nahm gar nicht wahr das Ben noch da war und seine Mitbewohner versuchte zum Essen zu bewegen.  Sie ging hinunter und die Küche und murmelte ein kurzes "Hi." Bevor sie sich an den Tisch setzte. Wie sie aussah war ihr egal. Das ihr einzelne Strähnen im Gesicht hingen war ihr gleich. Alles was sie beim Anblick des Hafens gefühlt hatte kam in ihr hoch. Weckte Erinnerungen aus schönen Tagen. Wieder glitzerten in ihren Augen Tränen, aber Kio blinzelte diese weg. Sie wollte nicht weinen.

»Ian Sommerhalder«

Gierig nahm ich Haydens "Einladung" an und zog ihm sein T-shirt über den Kopf gerade drückte ich wieder verlangend meine Lippen auf Haydens als ein Klopfen."Sind beschäftigt!",knurrte ich  und wandte mich wieder Haydens wundervollem Körper zu. Nur musste uns Bens Stimme unterbrechen. Ich hasste Barnes gerade dafür und warf ein Kissen gegen die Tür. Das sollte als Antwort genügen.

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~







Sammelsorium:
 


Zuletzt von Kio am Mo 01 Aug 2016, 11:46 bearbeitet, insgesamt 2 mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://poetmitherz.tumblr.com/
Rolo
Legende


Avatar von : Goggel suche
Anzahl der Beiträge : 1741
Anmeldedatum : 05.08.14
Alter : 15
Ort : Im Anderen Forum

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Zwischen Drehbuch und Film   Mo 01 Aug 2016, 00:15

Hayden
Ian zog mir mein T-shirt über den Kopf und löste sich so für wenige Sekunden von mir...und schon vermisst ich seine Lippen .Doch dann gerade als er mich wieder küsste klopfte es an der Tür und Ian knurrte sie seien beschäftigt .Ich grinste als Ian sich wieder mir zuwand.Dann aber flog noch ein Kissen gegen die Tür ,als ausdrückliche Aufforderung an Ben zu verschwinden.Ich lächelte und meinte "Ich glaube jetzt hat er es kapiert..." Dann zog ich Ian zu mir herab und küsste ihn stürmisch. Was war nur in mich gefahren? So war ich doch sonst nicht....

Ben Barnes

Ben grinste als er den Aufprall eines weichen Gegenstandes,vermutlich eines Kissens hörte "Hab verstanden,ihr Turteltäubchen .Viel Spaß noch..." mit diesen Worten begab Ben sich nach unten in die Küche.Dort sah er wie Simon anscheind versuchte Kio wegen irgendetwas zu trösten.So ging er zum Herd und stellte das Essen auf den Tisch.

Simon Curtis

Simon drehte sich halb um als die junge Frau in die Küche kam und sich an den Tisch setzte.Gut sah sie nicht aus...irgendwie traurig und niedergeschlagen. Auch glitzerten für wenige Sekunden Tränen in den Augen Kios.Simon drehte sich komplett um,nachdem er den Herd ausgeschaltet hatte und ging zu Kio.Dort setzte er sich neben sie legte ihr sacht die Hand auf die Schulter und fragte leicht besorgt "hey...was ist los?"

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~




von meiner kyssai

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://[url]http://ravenpaw.hat-gar-keine-homepage.de[/url]
Kio
Legende


Avatar von : Google
Anzahl der Beiträge : 5943
Anmeldedatum : 21.06.13
Alter : 22
Ort : London

BeitragThema: Re: Zwischen Drehbuch und Film   Di 02 Aug 2016, 16:47

»Kio Rhinestone«

Kio starrte auf die Tischplatte und blickte auf als Simon hinter sie trat und seine Hand auf die Schulter legte. Auf seine Frage hin zuckte sie ratlos die schmalen Schultern. "Heimweh.",murmelte sie leise und senkte den Blick auf ihre Hände. 

»Ian Sommerhalder«

"Ja, das hoffe ich für ihn. " Murrte ich gegen Haydens Lippen und erwiderte seinen stürmischen Kuss nur all zu gern. Ich löste meine Lippen wieder von seinen und begann mehrere Küsse auf seiner Haut zu verteilen. Sie war weich und warm. Zärtlich umkreiste ich die empfindlichen Stellen und begann mich langsam zur Körpermitte hinunter zu tasten.

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~







Sammelsorium:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://poetmitherz.tumblr.com/
Rolo
Legende


Avatar von : Goggel suche
Anzahl der Beiträge : 1741
Anmeldedatum : 05.08.14
Alter : 15
Ort : Im Anderen Forum

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Zwischen Drehbuch und Film   So 04 Sep 2016, 20:49

Simon und Ben
Simon seufzte und auch in Bens Augen war Mitleid zusehen. Beide wusste wie weh Heimweh tun konnte und Kio schien es wirklich sehr mitzunehmen. Simon sah zu Ben und mit einem Blick war ihm klar das Ben nicht wollte das sich Simon noch mehr einmischte,den dieser legte sanft seine Hand auf Kios und meinte mitfühlend "Das wird schon wieder..." Dann kam Ben eine gute Idee,aber er sagte nichts sondern warf nur Simon einen Blick zu.Dieser grinste nur zurück als er Bens Blick sah."Jetzt wird aber erstmal gegessen,ihr beiden" meinte Simon dann.

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~




von meiner kyssai

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://[url]http://ravenpaw.hat-gar-keine-homepage.de[/url]
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Zwischen Drehbuch und Film   Heute um 21:18

Nach oben Nach unten
 
Zwischen Drehbuch und Film
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 5 von 6Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Ich bin hin und her gerissen zwischen Hoffnung und Aufgabe
» Pokémon der Film 14: Schwarz - Victini und Reshiram/Weiß - Victini und Zekrom
» Unterschied zwischen Religion und Sekte Teil I
» Echte Freundschaft zwischen Mann und Frau möglich?
» Lücke zwischen Feuersterns Mission und Mitternacht (noch mal)

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Warrior Cats - das RPG :: Eure RPGs :: Spontane Rpgs-
Gehe zu: