Warrior Cats - das RPG
Warrior Cats - die Welt der Katzen.
Tritt dem DonnerClan, WindClan, FlussClan, SchattenClan, WolkenClan oder dem BlutClan bei und führe ein Leben als Krieger!

Warrior Cats - das RPG

Entdecke den Krieger in dir, werde einer von uns und klettere die Clan- Rangliste immer weiter nach oben.
 
StartseiteKalenderFAQSuchen...MitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Hierarchie
DonnerClan
Anführer: Donnerstern
2.Anführer: Seerose
Heiler: Eichenblatt
Heilerschüler: //

FlussClan
Anführer: Jubelstern
2.Anführer:Hirschfänger
Heiler: Meeresblick
Heilerschüler: Kauzpfote

WindClan
Anführer: Dunkelstern
2.Anführer: Herbstblatt
Heiler: Krähenfrost
Heilerschüler: Milanpfote

SchattenClan
Anführer: Mohnstern
2.Anführer: Glutschatten
Heiler: Engelsflügel
Heilerschüler: //

WolkenClan
Anführer: Brombeerstern
2.Anführer: Wildfeuer
Heiler: Tränenherz
Heilerschüler: //

BlutClan
Anführer: Djinn
2.Anführer: Anubis
"Heiler": Emerald
"Heilerschüler": Lotta

Das RPG
Jahreszeit: Blattfall

Tageszeit: Mondaufgang

Tageskenntnis: Langsam wird das Wetter wieder etwas kühler. Es ist ziemlich windig und die Blätter haben angefangen von den Bäumen zu fallen. Noch gibt es überall reichlich Beute und auch Kräuter sind genügend zu finden. Eine erfahrene Katze weiß jedoch, dass der Blattfall nun begonnen hat und das nicht mehr lange so bleiben wird.

DonnerClan-Territorium:
Im durch die Bäume windgeschützten DonnerClan Territorium ist es ein wenig wärmer, als auf offener Fläche. Die ersten Blätter fallen schon von den Bäumen, aber es gibt noch genügend Beute, um den Clan zu ernähren.

FlussClan-Territorium:
Nach der warmen Blattgrüne ist der Fluss noch etwas seichter. Dennoch gibt es hier genügend Fische, um den einen Clan zu ernähren und auch an Land gibt es noch einiges zu fangen. Hier bekommt man den kühlen Wind richtig zu spüren.


WindClan-Territorium:
Der Blattfall hat dem Moorland seinen heftigen und kalten Wind zurückgebracht und so ist es nun um einiges kühler geworden. Kaninchen gibt es zwar momentan noch genug, jedoch würden sich die meisten Katzen wohl lieber an windgeschützten Orten aufhalten.


SchattenClan-Territorium:
Auch im Territorium des SchattenClans ist es langsam kühler geworden. Eidechsen und Schlangen werden langsam seltener. Dafür gibt es nach wie vor genügend kleinere Nagetiere oder Vögel zu fangen.


WolkenClan-Territorium:
Auch hier sorgt der kühle Wind für ein rasches Sinken der Temperatur und die ersten Blätter fallen bereits von den Bäumen. Vögel sind noch genug unterwegs, aber die Jagd auf sie wird durch den heftigen Wind erschwert.


Baumgeviert:
Am Baumgeviert ist man vor dem unangenehmen Wind geschützt. Auch die vier massiven Eichen verlieren langsam ihre ersten Blätter.


BlutClan-Territorium:
Zwischen den grauen Zweibeinernestern ist man zwar vor dem unangenehmen Wind geschützt, aber auch hier wird es langsam kühler. Es sind immer noch viele Zweibeiner unterwegs und Beute ist im Zweibeinerort momentan etwas schwerer zu finden.


Streuner-Territorien:
Auch hier halt der Blattfall bereits Einzug gehalten. Zwar gibt es noch genügend Beute und zwischen den Bäumen ist man vor dem unangenehmen Wind geschützt, doch verfärben sich auch hier schon die ersten Blätter und fallen langsam zu Boden.


Zweibeinerort:
Jetzt wo das Wetter wieder kühler wird, werden die meisten Hauskätzchen ihre Zeit wohl lieber mit in den Nestern ihrer Zweibeiner verbringen. Jedoch ist es gut möglich, dass das eine oder andere Hauskätzchen trotz des Windes einen Schritt in den Garten setzt oder sich auf den Weg macht, die Umgebung zu erkunden, solange es noch nicht zu kalt ist.



Austausch | 
 

 Hogwarts zur Zeit der Rumtreiber-Alles wirklich so wie es scheint?

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3 ... 20 ... 38  Weiter
AutorNachricht
Pink Snow
Legende


Avatar von : Von Toffee o3o
Anzahl der Beiträge : 1303
Anmeldedatum : 23.03.16
Alter : 14

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Hogwarts zur Zeit der Rumtreiber-Alles wirklich so wie es scheint?   Fr 06 Mai 2016, 19:10

@Schwarzschattenhimmel
Es beginnt sobald James Potter erstellt wurde ^^

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

I´m a Harry Potter Fan ❤

»Geld und Leben. Die beiden Dinge, welche die meisten Menschen allem anderen vorziehen würden - das Problem ist, die Menschen haben den Hang, genau das zu wählen, was am schlechtesten für sie ist..«
- Albus Dumbledore

Manchmal setze ich mich mit dem "Harry Potter Zaubersprüche" Buch weinend neben eine frische Baugrube, und rufe: "Das wollte ich nicht!"


Megaklick:
 






.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Schneekätzchen
Legende


Avatar von : Toffee
Anzahl der Beiträge : 717
Anmeldedatum : 31.12.15
Alter : 20

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Hogwarts zur Zeit der Rumtreiber-Alles wirklich so wie es scheint?   Fr 06 Mai 2016, 21:15

James Steckbrief:
 

Falls du noch jemanden brauchst wie Steckbriefangucker oder Fragenbeantworter oder so - kannst mich ruhig beauftragen (wobei ich zum Play selbst zu wenig weiß als dass ich Fragenbeantworter werden kann ^^)

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~





Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Red Snow
Legende


Avatar von : Hässlich. <3
Anzahl der Beiträge : 844
Anmeldedatum : 24.08.15

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Hogwarts zur Zeit der Rumtreiber-Alles wirklich so wie es scheint?   Sa 07 Mai 2016, 12:08

Eventuell werde ich sie doch noch ins 5. Haus tun, bin mir aber immer noch nicht sicher qwq.


Theresa Allen

ALLGEMEIN

Username: Poop
Name: Ihr eigentlicher Name lautet Theresa Allen,
aber sie wird von allen nur Mogui genannt.
Haus: Gryffindor
Gesinnung: neutral
Todesser oder normaler Schüler: Schülerin
Geschlecht: weiblich
Lieblingsfach: Pflege magischer Geschöpfe, Verteidigung gegen die dunklen Künste
Hassfach: Wahrsagen, Muggelkunde
Besonderes(z.B. Animagus/Parselmund/ect.): /

AUSSEHEN


Größe: 1,62m
Augenfarbe: strahlend blau, fast türkis
Haarfarbe: blond
Besonderheiten: Ihre strahlend blauen (fast türkis) Augen, durch die man sie auch schon von weitem sehr gut erkennen kann.

Beschreibung des Aussehens: Theresa Allen ist eine junge schlanke Frau. Sie hat blonde leicht lockige Haare, die ihr bis zur Schulter reichen. Ihr Gesicht ist oval förmig und mit strahlend blauen, fast türkisen Augen, betont, die man auch als ihr Markenzeichen bezeichnen könnte. In ihrer Freizeit trägt sie gerne schwarze Klamotten.
Bild:
Bild:
 

CHARAKTER


Vorlieben: alleine sein, Dunkelheit, Rosen, mit Tieren oder magischen Geschöpfen umgehen, Kälte
Abneigungen: große Menschenmengen, ihre Schwiegermutter, Aufdrinlichekeit, Zuneigung (bzw. Mitleid) von Anderen
Stärken: Umgang mit Tieren und magischen Geschöpfen, sich tarnen (sowie schleichen), Ausdauer, kämpfen
Schwächen: klettern, schwimmen, wahrsagen, ungeduldig

Beschreibung der Eigenschaften: Theresa Allen ist eine sehr emotionslose Person, die nur sehr selten mal ein Lächeln auf die Lippen bringt. Sie ist zu Anderen meist abweisend und hat somit auch keine Person, dem sie auch nur annähernd vertraut. Am liebsten verbringt sie ihre Zeit alleine oder mit Tieren oder magischen Wesen, zu denen sie auch ziemlich schnell, im Gegensatz zu Zauberern, Vertrauen aufbauen kann.

BEKANNTSCHAFT

Mutter: Nadine Hel (fiktiv, verschollen)
Vater: Tristan Allen (fiktiv, tot)
Schwestern: //
Brüder: //
Freunde: //
Beziehung: //
Sonstige: Sie hat eine Schwiegermuter Namens Yanzhou (fiktiv),
die zwei Kinder hat (Ben & Madison).

SONSTIGES


Sonstiges: Sie hat ein sehr schlechtes Verhältnis zu ihrer Schwiegermutter.
Vergangenheit: Wird sich im RPG erübrigen.

© by Molly

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~





Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Pink Snow
Legende


Avatar von : Von Toffee o3o
Anzahl der Beiträge : 1303
Anmeldedatum : 23.03.16
Alter : 14

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Hogwarts zur Zeit der Rumtreiber-Alles wirklich so wie es scheint?   Sa 07 Mai 2016, 12:13

@Poop und @Palmkätzchen
Ihr seid beide angenommen

@Alle
Ihr könnt mit den Nrpg anfangen *-*

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

I´m a Harry Potter Fan ❤

»Geld und Leben. Die beiden Dinge, welche die meisten Menschen allem anderen vorziehen würden - das Problem ist, die Menschen haben den Hang, genau das zu wählen, was am schlechtesten für sie ist..«
- Albus Dumbledore

Manchmal setze ich mich mit dem "Harry Potter Zaubersprüche" Buch weinend neben eine frische Baugrube, und rufe: "Das wollte ich nicht!"


Megaklick:
 






.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Zuckerstange
Legende


Avatar von : Schiefmaul aus FK
Anzahl der Beiträge : 1565
Anmeldedatum : 24.03.16
Alter : 21
Ort : Daaa... Schau daaa

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Hogwarts zur Zeit der Rumtreiber-Alles wirklich so wie es scheint?   Sa 07 Mai 2016, 12:41

Severus Snape//S
Meine Augen öffneten sich und ich sah an die Decke des Schlafsaals. Ich seufzte leicht und blinzelte dann mehr mal. Heute hab ich Zaubertränke und Verteidigung gegen die Dunklenkünste. Wenigstens etwas gutes. Dachte ich und verzog das Gesicht zu einem Lächeln, eines der Wenigen die ich zeigte. Ich stand auf und zog mich an, ich sah in den Spiegel und kämmte mir schnell die Haare. Wie immer hingen sie mir fettig ins Gesicht. Meine schwarzen Augen sahen kalt zurück als ich mich genauer besah. Ich bin vielleicht kein Schönheitskönig, aber ich sah meiner Meinung nach recht gut aus.
Vielleicht könnten Lily und ich heute was schönes machen? Mein Bauch kribbelte als ich an meine langjährige Freundin dachte, sie wusste es nicht, aber ich liebte sie, ja ich liebe dieses Mädchen.
Ich schloss einen Moment die Augen und sah sie. Ich öffnete meine Augen und seufzte wieder.
Langsam zog ich den Kragen von meinem Umhang hoch, dann gähnte ich und ging runter in den Gemeinschaftsraum. Hier ist kaum was los, zu der Zeit schliefen einige noch, ich schnappte mir meine Sachen die ich gestern unter einem Tisch hatte liegen lassen und nahm mein Zaubertrank buch raus. Ich fing an die Rezepte zu lesen und schrieb hier und da was anderes rein.
Ja mit Zaubertränken kenne ich mich aus.

Erwähnt: Lily
Angesprochen: //
Ort: Schlafsaal--->Gemeinschatfsraum

Noch einen Steckie wenn ok?:
 

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Das war der Keks, ich schwöre es xD



Muahahaha! Rosen haben Dornen, meine Zähne haben Löcher... Zucker Vs. Zahnschmelz
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://die-drachenreiter.forumkostenlos.com/
Pink Snow
Legende


Avatar von : Von Toffee o3o
Anzahl der Beiträge : 1303
Anmeldedatum : 23.03.16
Alter : 14

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Hogwarts zur Zeit der Rumtreiber-Alles wirklich so wie es scheint?   Sa 07 Mai 2016, 12:49

@Schwarzschattenhimmel
Ist sie Deutsche wegen 'Schattenspringer' ? Naja egal, angenommen ^^

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

I´m a Harry Potter Fan ❤

»Geld und Leben. Die beiden Dinge, welche die meisten Menschen allem anderen vorziehen würden - das Problem ist, die Menschen haben den Hang, genau das zu wählen, was am schlechtesten für sie ist..«
- Albus Dumbledore

Manchmal setze ich mich mit dem "Harry Potter Zaubersprüche" Buch weinend neben eine frische Baugrube, und rufe: "Das wollte ich nicht!"


Megaklick:
 






.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Zuckerstange
Legende


Avatar von : Schiefmaul aus FK
Anzahl der Beiträge : 1565
Anmeldedatum : 24.03.16
Alter : 21
Ort : Daaa... Schau daaa

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Hogwarts zur Zeit der Rumtreiber-Alles wirklich so wie es scheint?   Sa 07 Mai 2016, 12:53

@Rosentau:
Nein eigentlich nicht, aber ich bin in Englisch echt schlecht und darum habe ich einfach iwas genommen was mir gefiel ^^

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Das war der Keks, ich schwöre es xD



Muahahaha! Rosen haben Dornen, meine Zähne haben Löcher... Zucker Vs. Zahnschmelz
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://die-drachenreiter.forumkostenlos.com/
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Hogwarts zur Zeit der Rumtreiber-Alles wirklich so wie es scheint?   Sa 07 Mai 2016, 13:52

Lily Evans

Ich saß auf meinem Bett und hatte den Kopf gesenkt. Ich war in ein Buch vertieft, welches ist gestern Abend schon angefangen hatte zu lesen und einfach nicht aufhören konnte und wollte. Es ging um einen Jungen, einen Außenseiter, wie man es nennt. Er versucht sich zu integrieren, wird aber immer wieder durch seltsame Ereignisse davon abgehalten, weshalb ihn die Anderen zusätzlich auch noch für einen Freak halten. Mehr wusste ich noch nicht, da ich erst in der Mitte des Buches angelangt war und schon gespannt auf das Ende war.

Dann klingelte mein Wecker und ich erschrak, wobei ich fast vom Bett fiel. Gerade noch konnte ich mich mit den Armen abstützen, um nicht auf dem Boden zu landen und sammelte mich wieder. Ich machte ein Eselsohr in die Seite, auf der ich gerade war, und stand dann auf, um mich zu strecken. Auch gähnte ich leicht, bevor ich zu meinem Schrank ging und mich umzog. Dann schnappte ich mir meinen Stundenplan und sah, dass ich jetzt Zaubertränke hatte. Ich freute mich schon darauf, auch weil ich wusste, dass mein langjähriger Freund Severus jetzt das Gleiche Fach hatte. Ein kleines Lächeln schlich sich auf mein Gesicht, während ich in den Gemeinschaftsraum ging.

Severus war wirklich ein guter Freund, obwohl ich ihn nicht immer verstand und vonnseinem Verhalten verwirrt war, wusste ich doch, dass ich mich auf ihn verlassen konnte. Im Gemeinschaftraum angekommen setzte ich mich auf die Couch und wartete darauf, dass auch die anderen Schüler aufwachten und wie losgehen konnten. Und inständig hoffte ich, dass ich an diesem Morgen James Potter nicht üner den Weg lief.

》Erwähnt: Severus, James
》Angesprochen: /
》Ort: Schlafzimmer > Gemeinschaftraum
Nach oben Nach unten
Schneekätzchen
Legende


Avatar von : Toffee
Anzahl der Beiträge : 717
Anmeldedatum : 31.12.15
Alter : 20

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Hogwarts zur Zeit der Rumtreiber-Alles wirklich so wie es scheint?   Sa 07 Mai 2016, 14:35

James Potter

Es war ein traumloser Schlaf, aus dem der Junge erwachte. Schrill tobte der Wecker neben ihm und er kämpfte sich hoch. Als er durch den Raum blickte, sah er nichts. Nur verschwommene, schemenhafte Umrisse. Einen Weg kannte er aber auch ohne etwas zu sehen sehr gut. Den zu seinem Wecker nämlich. Schnell und etwas zu fest schlug er auf ihn, sodass er verstummte. Daneben lag seine runde Brille, die er sich schnappte und aufsetzte. Ja! Jetzt konmte er etwas sehen! Nun zeichnete sich das Schlafzimmer deutlich ab und er stieg aus seinem Bett. Schnell holte er sich seine Uniform aus dem Schrank, die er anzog und versuchte dann vor dem Spiegel seine unordentlichen Haare wenigstens ansehlich aussehen zu lassen. Zweimal blieb der Kamm hängen, bis er es aufgab und sich in den Gemeimschaftsraum begab. Er hatte seinen Stundenplan nicht dabei, aber man würde ihm schon sagen, was als erstes heute zu tun war.
Die erste hier war Lily, die anscheinend schon wartete. James lächelte sie schelmisch an, doch er wusste was sie von ihm hielt und erwartete keine Reaktion. Wenn sie so besessen auf Severus war, sollte sie ihn ruhig bis in den Tod verteidigen. Er hörte deswegen nicht auf den seltsamen Burschen zu ärgern.

Erwähnt: Lily, Severus
Angesprochen: xx
Standort: Schlafzimmer --> Gemeinschaftsraum

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~





Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Zuckerstange
Legende


Avatar von : Schiefmaul aus FK
Anzahl der Beiträge : 1565
Anmeldedatum : 24.03.16
Alter : 21
Ort : Daaa... Schau daaa

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Hogwarts zur Zeit der Rumtreiber-Alles wirklich so wie es scheint?   Sa 07 Mai 2016, 14:45

Agash Schattenspringer//S
Ich erwachte aus einem tiefen Traumlosen Schlaf. Langsam reckte ich mich und erhob mich. Langsam stieg ich aus meinem Bett und zog mich an. Ich blinzelte und ging in den Gemeinschaftsraum.
Ich sah Severus und nickte meinem Klassenkameraden zu. Was auch immer er da machte, es war sein Problem. Ich schnappte mir meine Tasche und ging aus dem Gemeinschaftsraum raus, ich wollte frühstücken gehen. Als ich durch den Kerker ging dachte ich nach. Heute muss ich es schaffen alle meine Sachen ab zu geben. VOr allem meine Hausaufgaben. Dachte ich mir und ging in die Großehalle. An dem Slytherintisch saß noch keiner, also setzte ich mich einfach hin und lehnte mein Zaubertrankbuch an einen Kelch und nahm mir einfach Toast und aß diesen wärend ich lernte.


Severus Snape//S
Kaum zu glauben aber als Agash an mir vorbei kam tat ich so als wäre sie nicht da. Na gut es war zu glauben. Ich seufzte und packte meine Bücher und alles andere wieder in meine Tasche. Ich erhob mich und folgte Agash aus dem Gemeinschaftsraum zum Fühstück.
Ich setzte mich so hin das mich Lily sehen könnte wenn sie runter kommt. Schnell füllte ich meinen Teller mit allem leckeren Zeugs, etwas Kürbissaft schüttete ich mir in meinen Becher, ehe ich anfing zu essen. Meine Aufmerksamkeit galt so wohl der Tür als auch meinem Teller.

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Das war der Keks, ich schwöre es xD



Muahahaha! Rosen haben Dornen, meine Zähne haben Löcher... Zucker Vs. Zahnschmelz
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://die-drachenreiter.forumkostenlos.com/
Pink Snow
Legende


Avatar von : Von Toffee o3o
Anzahl der Beiträge : 1303
Anmeldedatum : 23.03.16
Alter : 14

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Hogwarts zur Zeit der Rumtreiber-Alles wirklich so wie es scheint?   Sa 07 Mai 2016, 14:58

Remus Lupin

Ich erwachte diesen Morgen mit einen leisen Seufzer. Mein Blick flog gegen den roten Vorhang der die Sicht auf mein Bett vor den anderen Jungen im Schlafsaal schützte, und fast im gleichen Moment, sackte ich wider zurück auf meine warmes Matratze. Mir war heute weder nach aufstehen, noch nach Unterricht, was ziemlich ungewöhnlich für mich zu sein schien. Doch ich hatte ohne Zweifel heute ein gutes Stück schlechte Laune aus den Schlaf mitgebracht, und wenn Sirius,oder James auch nur auf die Idee kommen sollten mich zu wecken,würde ich sie anschnauzen, daran hatte ich keinen Zweifel. Sofort fiel mir wider der heutige Unterricht ein,und meine Laune sank noch mehr. Ich hatte wirklich keine Lust mich heute auf den Unterricht konzentrieren zu müssen, doch das schlimmste war,ich hatte vergessen den Aufsatz für Geschichte der Zauberei zu schreiben. Verdammte Scheiße! fluchte ich. Merlin sei Dank hallte dieser Fluch nur in meinen Kopf wider. Es kam wirklich äußerst selten vor das ich meine Hausaufgaben vergaß, und ich wusste,sobald James und Sirius wussten das ich wach war, würden beide von mir abschreiben wollen. Und ich musste ihnen dann erklären das Ich die Hausaufgaben vergessen hatte. Ich schwänze einfach kam mir die sehr dumme Idee. Doch ich schlug sie mir schnell wider aus den Kopf.Ich hatte schon oft geplant zu schwänzen weil es mir nicht sonderlich gut ging, doch noch nie hatte ich es durchgezogen, obwohl mich Tatze immer dazu ermutigte. Aber nein, ich konnte das einfach nicht. Aber ich würde noch etwas liegenbleiben, wenigstens noch für eins - zwei Minuten. Mit diesen Entschluss kuschelte ich mich wider in meine Decke, immer noch in der Hoffnung das James und Sirius ihren Aufsatz selber geschrieben hatten, was leider unmöglich war.

Erwähnt: Sirius, James
Angesprochen: xx

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

I´m a Harry Potter Fan ❤

»Geld und Leben. Die beiden Dinge, welche die meisten Menschen allem anderen vorziehen würden - das Problem ist, die Menschen haben den Hang, genau das zu wählen, was am schlechtesten für sie ist..«
- Albus Dumbledore

Manchmal setze ich mich mit dem "Harry Potter Zaubersprüche" Buch weinend neben eine frische Baugrube, und rufe: "Das wollte ich nicht!"


Megaklick:
 






.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Schneekätzchen
Legende


Avatar von : Toffee
Anzahl der Beiträge : 717
Anmeldedatum : 31.12.15
Alter : 20

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Hogwarts zur Zeit der Rumtreiber-Alles wirklich so wie es scheint?   Sa 07 Mai 2016, 17:24

James Potter

Als der junge Mann wartete, dachte er so nach. Nicht über Lily und Severus. Nein, eher über das Fach, das er hatte. Und es fiel ihm ein, da er erste gestern am Abend noch auf den Stundenplan geguckt hatte. Und da, wo das Fach nun wieder da war, viel ihm noch etwas ein. Der Aufsatz! Er hatte ihn vergessen zu schreiben! Nun ja, das war keine Ausnahme, vielleicht auch eher die Regel, aber er gab meistens seine Hausaufgaben ab. Und nun, bei dieser leisen Panik die in ihm kribbelte wusste er auch schon, was er zu tun hatte. Remus!
Schnellen Schrittes, aber nicht laufend, ging er zurück in ihr Schlafzimmer. Der faule Sack schlief noch!
Mit den Schuhen trat er gegen das Bett, was ein lautes Klackern gab. Dann beugte er sich über seinen Freund.
"Moony! Hey, Moony!", zischte er und stupste den Jungen an.
"Wach auch Moony, ich hab den Aufsatz vergessen!"

Erwähnt:
Lily, Severus, Remus
Angesprochen: Remus
Standort: Gemeinschaftszimmer --> Schlafzimmer

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~





Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Pink Snow
Legende


Avatar von : Von Toffee o3o
Anzahl der Beiträge : 1303
Anmeldedatum : 23.03.16
Alter : 14

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Hogwarts zur Zeit der Rumtreiber-Alles wirklich so wie es scheint?   Sa 07 Mai 2016, 17:37


» Remus Lupin

   
Gerade als ich so schön von besseren Zeiten träumte, befreit von meiner Krankheit und zusammen mit einer wunderschönen Frau, wurde ich auch schon von einen lauten Geräusch geweckt. Ich blinzelte verschlafen und zog mir die Decke über den Kopf. Es war natürlich kein anderer als James, der mir dort mit den Aufsatz in den Ohren lag. "Lass mich James,ich habe ihn auch nicht" murmelte ich kurz und angebunden. Ich wusste das mir James das niemals glauben würde, aber man konnte doch Glück haben im Leben, oder nicht? Ach, was bildete ich mir eigentlich ein, ich hatte nie Glück im Leben. Doch darüber wollte ich nicht nachdenken. Verpennt zog ich mir die Decke über den Kopf ohne auf eine weitere Reaktion von James zu warten. Ich wollte einfach nur noch die Augen schließen und schlafen, ohne das mich einer von meinen äußerst nervigen Freunden störte. Doch auch wenn ich so dachte, war ich ihnen allen, James, Sirius und Peter sehr dankbar das sie bei mir waren. Ohne sie wäre ich allein dachte ich leise, und ganz plötzlich wurde mir ganz warm ums Herz.
Doch Krone konnte ich mit einen warmen Herz auch nicht bei seinen Aufsatz helfen. Ich musste überhaupt Erstmal meinen eigenen zu Stande bringen. Doch dafür war ich einfach zu müde. Außerdem erlaubte dieses weiche Bett mir nicht aufzustehen und mich anzuziehen. Doch ich wusste das spätestens wenn Sirius aufwachte, er mich aus den Bett schmeiße wird. Das war klar.


     

Erwähnt: Sirius, James, Peter

     
Angesprochen: James

© Divina


     

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

I´m a Harry Potter Fan ❤

»Geld und Leben. Die beiden Dinge, welche die meisten Menschen allem anderen vorziehen würden - das Problem ist, die Menschen haben den Hang, genau das zu wählen, was am schlechtesten für sie ist..«
- Albus Dumbledore

Manchmal setze ich mich mit dem "Harry Potter Zaubersprüche" Buch weinend neben eine frische Baugrube, und rufe: "Das wollte ich nicht!"


Megaklick:
 






.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Schneekätzchen
Legende


Avatar von : Toffee
Anzahl der Beiträge : 717
Anmeldedatum : 31.12.15
Alter : 20

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Hogwarts zur Zeit der Rumtreiber-Alles wirklich so wie es scheint?   Sa 07 Mai 2016, 17:57

James Potter

Als Moony meinte, er habe den Aufsatz nicht, musste James fast lachen. Aber er tat es nicht. Blöder Scherz. James zerrte ihm die Decke wieder weg.
"Blödsinn. Du musst auch nicht aufstehen, gib ihn mir einfach und ich schreib ihn. Gebe ihn dir im Unterricht wieder. Versprochen", meinte er und fing an, seinen Freund wieder anzustupsen. Diese lasche Ausrede konnte er sich abschminken, nur weil er zu faul war um ihn ihm zu geben. Aber da gab es ja eine andere Möglichkeit!
James wandte sich von Remus ab und fing an, in seinen Schulsachen zu wühlen.
"Sag einfach wo er ist", rief er ihm zu, mit dem Kopf in den Sachen. Alle beschriebenen, losen Zettel sah er sich kurz an, um sie dann in hohem Bogen wegsegen zu lassen. Die Bücher wurden achtlos weggeschoben, aber sie blieben immerhin am Tisch. So wühlte sich der Junge durch die Schulsachen seines Freundes, jedoch ohne Erfolg.

Erwähnt: Remus
Angesprochen: Remus
Standort: Schlafzimmer

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~





Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Pink Snow
Legende


Avatar von : Von Toffee o3o
Anzahl der Beiträge : 1303
Anmeldedatum : 23.03.16
Alter : 14

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Hogwarts zur Zeit der Rumtreiber-Alles wirklich so wie es scheint?   Sa 07 Mai 2016, 18:12


» Remus Lupin

   
Als mein Freund mir erneut die Decke wegzerrte, warf ich ihn einen kurzen vernichtenden Blick zu. "Ich sagte doch, ich habe ihn nicht" murrte ich wütend und zog die Decke wider heran. Als James nicht antwortete, weil er wahrscheinlich nachdachte oder ein Blackout hatte, verkroch ich mich wider in meiner Decke. Vielleicht kapiert er es ja endlich dachte ich zufrieden. Doch kurz darauf begann dieser Wichser doch tatsächlich meine Sachen durchzuwühlen. Die Wut packte mich völlig unerwartet.Mit einen Ruck war ich aus den Bett. "Hör auf damit Krone, ich hab es vergessen, okay!" rief ich aus und bagann nebenbei die Zettel einzusammeln. Dabei schaffte ich es einen flüchtigen Blick auf die Uhr zu werfen. "Verdammter ..." knurrte ich. Der Unterricht würde bald beginnen und ich musst hier noch aufräumen, mich anziehen, essen gehen und den Aufsatz schreiben. Fluchend und achtlos schubste ich James vom Stuhl ,und begann meine Sachen neu ein zu sortieren. "Verdammt Krone, wo ist die dumme Zeichnung für Kräuterkunde!" nun war ich stinksauer. Nicht nur das James mich weckte, er verstreute auch noch die Hausaufgaben die ich nicht vergessen hab im ganzen Raum. Der Tag fängt aber gut an  dachte ich wütend und suchte die ganzen Zettel nach der Zeichnung ab. Nebenbei bemerkte ich auch wie der Zettel mit den Notizen, die wir am Vortag in Zaubertränke machen mussten, ebenfalls verschwunden war. Slughorn wird mich umbringen mit diesen Gedanken im Hinterkopf knallte ich erschöpft die Zettel in meine Tasche. Ich hatte weder die Zeichnung, noch die Notizen gefunden. Doch jetzt musste ich mich Erstmal anziehen gehen. Im Hinterkopf dachte ich an mein weiches Bett.
     

Erwähnt: James

     
Angesprochen: James

© Divina


     

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

I´m a Harry Potter Fan ❤

»Geld und Leben. Die beiden Dinge, welche die meisten Menschen allem anderen vorziehen würden - das Problem ist, die Menschen haben den Hang, genau das zu wählen, was am schlechtesten für sie ist..«
- Albus Dumbledore

Manchmal setze ich mich mit dem "Harry Potter Zaubersprüche" Buch weinend neben eine frische Baugrube, und rufe: "Das wollte ich nicht!"


Megaklick:
 






.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Hogwarts zur Zeit der Rumtreiber-Alles wirklich so wie es scheint?   Heute um 06:48

Nach oben Nach unten
 
Hogwarts zur Zeit der Rumtreiber-Alles wirklich so wie es scheint?
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 2 von 38Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3 ... 20 ... 38  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» ich war so blind
» Ex zurück? Frage mich will ich sie noch wirklich oder nicht?
» nach 20 jahren alles vorbei wegen verliebtheit?
» Kann mir die Kontaktsperre wirklich helfen?
» Sie hat einen Neuen, erst jetzt wird mir alles klar.

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Warrior Cats - das RPG :: Eure RPGs :: Spontane Rpgs-
Gehe zu: