Warrior Cats - das RPG
Warrior Cats - die Welt der Katzen.
Tritt dem DonnerClan, WindClan, FlussClan, SchattenClan, WolkenClan oder dem BlutClan bei und führe ein Leben als Krieger!

Warrior Cats - das RPG

Entdecke den Krieger in dir, werde einer von uns und klettere die Clan- Rangliste immer weiter nach oben.
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Hierarchie
DonnerClan
Anführer: Donnerstern
2.Anführer: Seerose
Heiler: Eichenblatt
Heilerschüler: //

FlussClan
Anführer: Jubelstern
2.Anführer:Hirschfänger
Heiler: Meeresblick
Heilerschüler: Kauzpfote

WindClan
Anführer: Dunkelstern
2.Anführer: Herbstblatt
Heiler: Krähenfrost
Heilerschüler: Milanpfote

SchattenClan
Anführer: Mohnstern
2.Anführer: Glutschatten
Heiler: Engelsflügel
Heilerschüler: Abendpfote

WolkenClan
Anführer: Brombeerstern
2.Anführer: Wildfeuer
Heiler: Tränenherz
Heilerschüler: //

BlutClan
Anführer: Djinn
2.Anführer: Anubis
"Heiler": Emerald
"Heilerschüler": Lotta

Das RPG
Jahreszeit: Blattleere

Tageszeit: Sonnenhoch

Tageskenntnis: Noch immer sind die Temperaturen weit im Minus, doch der Sturm ist vorbei und der wolkenverhangene Himmel ist nicht mehr ganz so düster wie noch zuvor. Schneeflocken rieseln noch immer vereinzelt hinab. Der Sturm hat tiefe Schneeböen hinterlassen und stellenweise ist es für Katzen unmöglich den Schnee zu durchdringen.

DonnerClan-Territorium:
Im DonnerClan Wald liegt tiefer Schnee, die kahlen Bäume bieten kaum Schutz, auch sie sind schneebedeckt. Der Wind hat nachgelassen. Beute ist hier momentan kaum zu finden.

FlussClan-Territorium:
Noch immer fällt Schnee und ein zügiger Wind braust über das Territorium. Der Fluss ist von einer dicken Eisschicht bedeckt. Sie kann mühelos mehrere Katzen tragen und lässt sich nur stellenweise für den Fischfang aufbrechen. Beute ist rar. Die Schneeschicht macht sowohl das Fischen, als auch die Jagd auf dem Land schwierig.


WindClan-Territorium:
Auf dem offenen Moorland bekommt man den heftigen und eiskalten Wind erst richtig zu spüren. Die Katzen werden sich wohl lieber an windgeschützteren Orten aufhalten wollen. An die Kaninchenjagd ist bei diesen Umständen schwer zu denken. Das gesamte Territorium ist von einer dicken Schicht Schnee bedeckt.


SchattenClan-Territorium:
Die Nadelbäume bieten ein wenig Schutz vor dem kalten Wind, dennoch herrschen auch hier eisige Temperaturen und es fällt weiterhin Schnee. Eidechsen und Schlangen kann man bei dieser Kälte überhaupt nicht mehr finden und auch andere Beutetiere sind bei dieser Kälte nur sehr schwierig zu fangen.


WolkenClan-Territorium:
Auch hier fegt einem der Wind den Schnee ins Gesicht und es ist richtig kalt geworden. Die Jagd auf Vögel wird durch den Wind noch zusätzlich erschwert, da die Beute kaum aufzufinden ist und es sich sehr schwierig gestaltet, die Beute dann auch noch zu fangen. Außerdem machen es vereiste Baumstämme schwer auf Bäume zu klettern und die Beute in den Baumkronen zu jagen.


Baumgeviert:
In der Senke ist man vor dem kalten Wind zumindest ein bisschen geschützt, aber auch hier bekommt man die Kälte zu spüren. Die vier massiven Eichen tragen keine Blätter mehr, jedoch suchen auch im Sturm Vögel Schutz zwischen ihren mächtigen Ästen.


BlutClan-Territorium:
Zwischen den Zweibeinernestern ist es einigermaßen windgeschützt und es ist nicht ganz so kalt wie im Wald. Zweibeiner oder Hunde sind bei diesem Wetter nur wenige unterwegs, aber es ist auch schwer Beute aufzutreiben.


Streuner-Territorien:
Hier fällt der Schnee noch immer sehr dicht und etwas Essbares aufzutreiben ist sehr schwierig geworden. Zwischen den Bäumen und in den Ruinen ist man zwar teilweise vor dem kalten Wind geschützt, es ist aber trotzdem überall ziemlich eisig.


Zweibeinerort:
Es ist sehr kalt geworden und auch wenn es hier weniger windig ist als draußen im Wald verbringen die meisten Hauskätzchen die Zeit während dem Sturm wohl lieber in ihren Zweibeinernestern, als sich nach draußen zu wagen. Es ist also eher unwahrscheinlich jetzt einem Hauskätzchen zu begegnen.



Austausch | 
 

 Unknown Island

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5
AutorNachricht
Schattenwolke
Legende
avatar

Avatar von : Schiefmaul aus FK
Anzahl der Beiträge : 1773
Anmeldedatum : 24.03.16
Alter : 22
Ort : Daaa... Schau daaa

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Unknown Island   Mo 06 Jun 2016, 18:57

Jim Heart
Er sah den jungen Mann verständnissvoll an. "Sobald wir gerettet wurden, werde ich dir helfen deine Familie und Freunde zu finden." Versprach er und lächelte aufmunternd. Er setzte sich mit einem tiefen seufzer hin. Gefühle die er vorher immer nur für eine Person hatte, stiegen in ihm hoch. Vatergefühle nannte man diese.
Ja er würde diesem jungen Mann helfen komme was wolle und wenn er dafür Jahre brauchte.

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Das war der Keks, ich schwöre es xD


Muahahaha! Rosen haben Dornen, meine Zähne haben Löcher... Zucker Vs. Zahnschmelz
Adopt one today!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://die-drachenreiter.forumkostenlos.com/
Schicksalssturm
Legende
avatar

Avatar von : Escargot ^^
Anzahl der Beiträge : 3439
Anmeldedatum : 21.05.14
Alter : 17

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Unknown Island   Mo 06 Jun 2016, 19:02

Leo Nohr

Er schenkte dem Arzt ein ehrliches Lächeln und sah dann in den schönen blauen Himmel hinauf. "Ich frage mich, ob uns überhaupt jemand rettet. Und wenn ja, wann." Mit den Fingern zog ich kleine Kreise in den Sand. Ich fühlte mich fehl am Platz, aber wir saßen auf dieser Insel fest. Wir könnten nirgendwohin laufen. Und bestimmt lebten im Wasser Tiere, welche uns nur zu gerne fressen würden. Ich machte mir sogar Sorgen, dass wir es niemals von dieser Insel schaffen könnten. "Brauche ich denn überhaupt Freunde und Familie? Kann ich mir nicht einfach hier neue Freunde suchen?" Ich konnte mich auch nicht daran erinnern, was es bedeutete eine Familie zu haben. Aber den Arzt mochte ich. Er war nett und wortgewandt. Ich redete gerne mit ihm. Und ich glaube, dass er mir vielleicht sogar helfen könnte meine Erinnerungen wieder zu bekommen.

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

 
Ein Hoch auf Pokemon! ^^:
 




Wenn ihr mit einem meiner RPG Charaktere interagiert schickt mir doch bitte eine PN, damit ich Bescheid weiß. 


Tut mir Leid, hier ist noch nicht so viel ^^
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kuckuck
Moderator im Ruhestand
avatar

Avatar von : Yasux(DA) Hochzeitsfoto von Sphärentanz & Moonpie♥
Anzahl der Beiträge : 3168
Anmeldedatum : 27.12.14
Alter : 17

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Unknown Island   Mo 06 Jun 2016, 19:45



Lewis Gell


Erwähnt: Realle
Angesprochen: Realle
Ort: Am Strand, bei Realle

Lewis zog eine Augenbraue hoch – ein wortloser Kommentar an sein Gegenüber. Er räusperte sich und beobachtete, wie das Mädchen zu ihm kroch. Er kam ihr leicht entgegen und beugte sich anschließend mit einem beruhigenden Lächeln zu ihr herab.
»Na, also wenn ich nicht noch zufällig auf dem LSD-Trip meines 18.Geburtstags festhänge, würde ich sagen, wir haben gerade einen Flugzeugabsturz überlebt, Glückwunsch. Solltest du das hier überleben, kannst du mit dieser Story glatt  in Late-Night-Shows auftreten.« Er wollte sie nicht beunruhigen, bevor nicht klar war, auf was für einer Insel sie nun tatsächlich gestrandet waren. Immerhin bestand noch die Chance, dass diese Insel von Menschen bewohnt war.
Ihr Bein schien verletzt und er musterte die Verletzung.
»Soll ich dich irgendwo hin tragen? In den Schatten vielleicht?«, fragte er sie, wartete aber keine Antwort ab, sondern hob sie direkt hoch, um sie anschließend wie ein Baby in den Armen zu wiegen. Er legte den Kopf schief und grinste leicht unter einer einzelnen Strähne.
»Also? Wo darf ich dich absetzten?«



~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

» Time For A Reboot! «


Bambuskralle, Beerenpfote, Rubinpfote, Häherfrost
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Apocryphia
Heiler
avatar

Avatar von : tumblr - Zyra ma babe <3
Anzahl der Beiträge : 158
Anmeldedatum : 18.04.15
Ort : Neverland

BeitragThema: Re: Unknown Island   Di 07 Jun 2016, 21:30

Realle Millerston
- Damn Redheads

Der junge Mann schien selbstverständlich überrascht zu sein. Erneut strich die Rothaarige sich durch die Haare als er sich zu ihr runter beugte. Nervös sah sie ihm in die blaugrünen Augen, welche sie ansahen. "Late Night Show's" sie lachte. Nein, da wollte sie nicht unbedingt landen, viel lieber wäre sie jetzt bei ihrer Familie. Erschrocken stieß sie die Luft aus als der Mann sie mit Leichtigkeit hochhob. Ihre Füße baumelten in der Luft. Es war verdammt angenehm, da es den Druck von ihrem verletzten Fuß nahm. In einer anderen Situation hätte sie das vielleicht als peinlich empfunden, aber sie hatte jetzt keine Zeit vernünftig nachzudenken. "Oh- Ja, das wäre lieb." murmelt sie verwirrt, "Also in den Schatten meine ich." Die junge Frau sah dem Mann in die Augen. Er schien sich über die Situation zu amüsieren. Jetzt wurden ihre Wangen doch leicht rosig. Sie musste schnell etwas tun um etwas von ihrer misslichen Lage abzulenken. "Realle Millerston." stellte sie sich vor und lächelte gezwungen.

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

I can't open the deepfridge because of the grandmalongleg!
-Donner 2015
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Unknown Island   

Nach oben Nach unten
 
Unknown Island
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 5 von 5Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5
 Ähnliche Themen
-
» Straßen von Holiday Island
» Nexus Island » captured freedom
» Warship Island
» Die Insel mit den Bananenbergen "Banaro Island"
» The Tribe: Hope Island - Pandorax

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Warrior Cats - das RPG :: Eure RPGs :: Spontane Rpgs-
Gehe zu: