Warrior Cats - das RPG
Warrior Cats - die Welt der Katzen.
Tritt dem DonnerClan, WindClan, FlussClan, SchattenClan, WolkenClan oder dem BlutClan bei und führe ein Leben als Krieger!

Warrior Cats - das RPG

Entdecke den Krieger in dir, werde einer von uns und klettere die Clan- Rangliste immer weiter nach oben.
 
StartseiteKalenderFAQSuchen...MitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Hierarchie
DonnerClan
Anführer: Donnerstern
2.Anführer: Seerose
Heiler: Eichenblatt
Heilerschüler: //

FlussClan
Anführer: Jubelstern
2.Anführer:Hirschfänger
Heiler: Meeresblick
Heilerschüler: Kauzpfote

WindClan
Anführer: Dunkelstern
2.Anführer: Herbstblatt
Heiler: Krähenfrost
Heilerschüler: Milanpfote

SchattenClan
Anführer: Mohnstern
2.Anführer: Glutschatten
Heiler: Engelsflügel
Heilerschüler: //

WolkenClan
Anführer: Brombeerstern
2.Anführer: Wildfeuer
Heiler: Tränenherz
Heilerschüler: //

BlutClan
Anführer: Djinn
2.Anführer: Anubis
"Heiler": Emerald
"Heilerschüler": Lotta

Das RPG
Jahreszeit: Blattfall

Tageszeit: Mondaufgang

Tageskenntnis: Langsam wird das Wetter wieder etwas kühler. Es ist ziemlich windig und die Blätter haben angefangen von den Bäumen zu fallen. Noch gibt es überall reichlich Beute und auch Kräuter sind genügend zu finden. Eine erfahrene Katze weiß jedoch, dass der Blattfall nun begonnen hat und das nicht mehr lange so bleiben wird.

DonnerClan-Territorium:
Im durch die Bäume windgeschützten DonnerClan Territorium ist es ein wenig wärmer, als auf offener Fläche. Die ersten Blätter fallen schon von den Bäumen, aber es gibt noch genügend Beute, um den Clan zu ernähren.

FlussClan-Territorium:
Nach der warmen Blattgrüne ist der Fluss noch etwas seichter. Dennoch gibt es hier genügend Fische, um den einen Clan zu ernähren und auch an Land gibt es noch einiges zu fangen. Hier bekommt man den kühlen Wind richtig zu spüren.


WindClan-Territorium:
Der Blattfall hat dem Moorland seinen heftigen und kalten Wind zurückgebracht und so ist es nun um einiges kühler geworden. Kaninchen gibt es zwar momentan noch genug, jedoch würden sich die meisten Katzen wohl lieber an windgeschützten Orten aufhalten.


SchattenClan-Territorium:
Auch im Territorium des SchattenClans ist es langsam kühler geworden. Eidechsen und Schlangen werden langsam seltener. Dafür gibt es nach wie vor genügend kleinere Nagetiere oder Vögel zu fangen.


WolkenClan-Territorium:
Auch hier sorgt der kühle Wind für ein rasches Sinken der Temperatur und die ersten Blätter fallen bereits von den Bäumen. Vögel sind noch genug unterwegs, aber die Jagd auf sie wird durch den heftigen Wind erschwert.


Baumgeviert:
Am Baumgeviert ist man vor dem unangenehmen Wind geschützt. Auch die vier massiven Eichen verlieren langsam ihre ersten Blätter.


BlutClan-Territorium:
Zwischen den grauen Zweibeinernestern ist man zwar vor dem unangenehmen Wind geschützt, aber auch hier wird es langsam kühler. Es sind immer noch viele Zweibeiner unterwegs und Beute ist im Zweibeinerort momentan etwas schwerer zu finden.


Streuner-Territorien:
Auch hier halt der Blattfall bereits Einzug gehalten. Zwar gibt es noch genügend Beute und zwischen den Bäumen ist man vor dem unangenehmen Wind geschützt, doch verfärben sich auch hier schon die ersten Blätter und fallen langsam zu Boden.


Zweibeinerort:
Jetzt wo das Wetter wieder kühler wird, werden die meisten Hauskätzchen ihre Zeit wohl lieber mit in den Nestern ihrer Zweibeiner verbringen. Jedoch ist es gut möglich, dass das eine oder andere Hauskätzchen trotz des Windes einen Schritt in den Garten setzt oder sich auf den Weg macht, die Umgebung zu erkunden, solange es noch nicht zu kalt ist.



Austausch | 
 

 WindClan-Lager

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 16 ... 28, 29, 30 ... 34  Weiter
AutorNachricht
Dasher
2. Anführer


Avatar von : *Willow*
Anzahl der Beiträge : 278
Anmeldedatum : 17.10.16
Alter : 23
Ort : *East Blue*

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: WindClan-Lager   Fr 21 Okt 2016, 12:39

Schneefell

Als Schneefell erwachte, stand die Sonne bereits etwas höher am Himmel. Er steckte sich einmal kräftig in seinem Nest, gähnte herzhaft und trat aus dem Kriegerbau hinaus. Die Sonne schien ihm auf den Pelz als er ins Freie trat. Er setzte sich vor den Kriegerbau, schloss die Augen und genoss einen Moment die herrliche Wärme der Sonne auf seinem Pelz. Noch einmal entwich Schneefell ein Gähnen. Was für ein herrlicher Tag, dachte er. Plötzlich kam ihm ein Gedanke in den Sinn. Ich könnte ja Weidenschnee wecken. Dann könnten wir gemeinsam raus, Jagen gehen. Gemütlich ging er wieder in den Kriegerbau, schlich leise zu Weidenschnees Nest und versuchte sie auf zu wecken.

Erwähnt: Weidenschnee
Ort: Kriegerbau

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Egal was ich auch tue, ich gebe niemals auf!


Herzlichen Dank <3 an Willow für Eisbrand *-*:
 


Eine Kälte wird sie überkommen, wenn ich in den Kampf ziehe, wie bei einem Schneesturm!!! MIAU

SUPERMAN WURDE VON BATMAN GEPRANKT!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Schneeprinz
Chatmoderator


Avatar von : zerochan.net
Anzahl der Beiträge : 1028
Anmeldedatum : 27.04.16

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: WindClan-Lager   Fr 21 Okt 2016, 19:10

»Traumpfote


Enttäuscht senkte sie für einen Moment ihren Kopf, ließ die Enttäuschung allerdings nicht Oberhand gewinnen, sondern vertuschte es mit einem falschen Lächeln, welches sagenhaft echt wirkte. Insofern es sich um eine andere Katze gehandelt hätte, würde sie es garantiert nicht vertuschen, doch Traumpfote wollte nicht, dass sich ihr Vater schlecht fühlte oder sich Sorgen um sie machte, denn das wäre das Letzte was sie wollte. Dennoch keimte eine gewisse Eifersucht hoch, denn sie wollte seine Aufmerksamkeit wirklich nur ungern teilen, was womöglich daran lag, dass sie ihn als Stütze ihres Lebens ansah oder womöglich als den Kater ansah, der ihr auch wirklich am nächsten stand.
Traumpfote wollte sich allerdings nicht wirklich erkunden, wer die Katze wirklich war, auch wenn die Frage wirklich auf ihrer Zunge brannte, so wollte sie nicht unnötig Ärger mit ihm, wenn die Katze sie dann für ihr Verhalten verabscheute, denn immerhin war sie Traumpfote.
“Ach, mach dir um Jadefeuer keine Sorge. Wenn wir schnell genug aus dem Lager huschen wird sie meine Abwesenheit gar nicht mitbekommen. Außerdem kann ich genauso gut die Jagdtechniken mit dir erlernen, respektive üben, denn das Lernen habe ich ja bereits hinter mich.“, sagte sie neckend.
Traumpfote überraschte rasch und blickte nachdenklich gen den Himmel, als ihr ein besonderer Ort einfiel, wohin sie mit Hagelfeuer gehen konnte. Stolz auf ihren Einfall wandte sie sich mit wohl zum ersten Mal seit Monden funkelnden Augen an ihren Vater. “Ich weiß auch genau, wohin wir gehen können! Es wird garantiert ein schöner Ausflug werden nicht?“, sagte sie mit sichtlicher Begeisterung in ihrer zarten Stimme. “Na komm, statten wir den Ausschaufelsen mal einen Besuch ab.“, schlug sie lächelnd vor.

Tbc: Ausschaufelsen

Handeln | Sprechen | Gedanken | Andere Katzen
© Divina

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~




©Irisviel


Hochzeitsbild Lichtel x Suze:
 



Cat:
 


Ich bin toll.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Santa Claus
Admin


Avatar von : Lichtpfeil, danke!
Anzahl der Beiträge : 2595
Anmeldedatum : 21.10.13
Alter : 17
Ort : Wonderland♥

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: WindClan-Lager   Fr 21 Okt 2016, 21:10

» Wirbelpfote «


Der junge Kater hatte seelenruhig dagesessen, während Dunkelstern von den Ereignissen erzählt hatte, die im Wald vor sich gingen. Zwar beunruhigte es auch Wirbelpfote, dass die Anwesenheit eines solchen ominösen sechsten Clans, welcher noch dazu so blutrünstig erschien, so lange unbekannt gewesen war. Dennoch schien der WindClan nicht direkt in die Streitigkeiten und Fehden verwickelt zu sein. Es fühlte sich an, als sei das Flachland ein Rückzugsort, unberührt von all dem Grauen und der Wut, welche sich wie ein Gewitter am Horizont aufbaute.
Wirbelpfote blieb keine Zeit, weiter darüber nachzudenken, denn just in diesem Moment fiel sein Name. Er wusste was jetzt kommen würde, er hatte es schon lange gewusst. Doch er konnte nicht verhindern, dass ein beißendes, flaues Unwohlsein in seinem Magen aufstieg. Blattpfote hätte jetzt neben ihm stehen müssen. Sie hätte Kriegerin werden müssen, mit ihm gemeinsam.
Mit langsamen, andächtigen Schritten trat er vor, Ruhe und Ausgeglichenheit ausstrahlend, fast schon ein wenig überlegsam, als ob er seine Möglichkeiten abwog. Den Blick zu Boden gerichtet, trat er aus der Menge nach vorne. Er spürte den Klumpen in seinem Hals und benötigte einiges an Anstrengung, damit seine Stimme laut genug war.
» Ich verspreche es. « antwortete er zaghaft, aber dennoch überzeugend. Seine Treue galt dem WindClan und Dunkelstern. Nun hatte er die gelben Augen auf die Anführerin gelegt und blinzelte, Ehrlichkeit lag darin.
So lange hatte er sich gewünscht, endlich Krieger zu sein, doch nun fühlte es sich nicht richtig an ohne seine Schwester hier vorne zu stehen.
Erwähnt: Blattpfote
Angesprochen: Dunkelstern

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~



♥ Möwenpfote ;; Toxinpfote ;; Singvogel ♥
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Zimtsternchen
SternenClan Krieger


Avatar von : Mir Signatur: Pharao *-*
Anzahl der Beiträge : 625
Anmeldedatum : 23.07.13

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: WindClan-Lager   Fr 21 Okt 2016, 21:38

Weidenschnee

 Nach dem die Kätzin am Abend in ihr Nest gefallen war, fand sie sich in ihrem Traum wieder: Grade stand die Kätzin auf einer Erhöhung. Um sie herum hörte sie die Vögel zwitschern und ihr Pelz wurde von der strahlenden Sonne angenehm gewärmt. Sie stand auf einer recht großen Wiese, welche von Felsen und Eichen umringt wurde. Doch auch für eine WindClanerin fühlte sie sich nicht eingeengt, durch die Äste und Stämme der mächtigen Bäume erkannte sie unendliches Moorland. Sie schloss die Augen, öffnete ihr Maul einen Spalt breit und sog die duftende Luft ein. Freudig zuckte ihre Schweifspitze als sie die Spur eines Kaninchens entdeckte. Nun ganz wach und aufgeweckt ging sie langsam in die Hocke und schlich sich an ein Hasen an, welcher einige Fuchslängen entfernt an einem Löwenzahn knabberte. Aufeinmal begannen sich Bäume und Wiesen zu bewegen, der Hase verschwand und auch die Sonne war nichtmehr zu erkennen...
Verwundert blinzelte die Kätzin als sie ihre Augen öffnete, hatte sie etwa so lange geschlafen? Da erkannte sie das Gesicht von Schneefell, welcher wohl grade versucht hatte, sie zu wecken. "Was ist passiert? Werden wir angegriffen?" Hastig stand Weidenschnee auf, und bemühte sich, ihre Müdigkeit zu verbergen.
 

 
Erwähnt: Schneefell
 Angesprochen: Schneefell
 Standort: Im Kriegerbau
 
© Schmetterlingspfote

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

► Smaragdfeuer | Emerald | Willow | Violet

» Jeder hat eine Stimme, jeder hat eine Voice
Jeder kann reden, aber reden ist eine Choice. «


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dasher
2. Anführer


Avatar von : *Willow*
Anzahl der Beiträge : 278
Anmeldedatum : 17.10.16
Alter : 23
Ort : *East Blue*

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: WindClan-Lager   Fr 21 Okt 2016, 22:41

Schneefell

Schneefell lächelte als die Kätzin aufsprang und ihre Müdigkeit abschüttelte. Er hatte sie wohl grade beim träumen gestört. ''Es ist nichts paasiert Weidenschnee. Wir werden nicht angegriffen'' sagte er und grinste dabei. ''Ich wollte dich nur wecken, dass du nicht den Tag verschläfst und wir beide noch jagen gehen können. Falls du Lust dazu hast natürlich nur'', miaute er und sein Fell streubte sich vor Freude. Freudig streifte er um Weidenschnee herum und wartete ihre Antwort ab. Er konnte es kaum erwarten endlich mit ihr auf die Jagd zu gehen.

Erwähnt: Weidenschnee
Angesprochen: Weidenschnee
Ort: Im Kriegerbau

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Egal was ich auch tue, ich gebe niemals auf!


Herzlichen Dank <3 an Willow für Eisbrand *-*:
 


Eine Kälte wird sie überkommen, wenn ich in den Kampf ziehe, wie bei einem Schneesturm!!! MIAU

SUPERMAN WURDE VON BATMAN GEPRANKT!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Finsterkralle
Admin


Anzahl der Beiträge : 10510
Anmeldedatum : 05.09.11
Alter : 20
Ort : Place of no stars

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: WindClan-Lager   Sa 22 Okt 2016, 11:21


Eisauge

"When I grew up, I expirienced hurt. So I decided to become cold as ice in order not to be hurt again and to be able to protect them from harm. So I kept going and fought for them. Just to realize… that no one of them noticed ice also can break."

WindClan | Königin

Ich leckte Elsterjunges noch einmal kurz über den Kopf, bevor ich mich vorsichtig aufrappelte. Ich hoffe, es geht ihr heute besser, dachte ich, wobei ich meinen Kopf hob, um zu sehen, wohin Disteljunges wollte. Wohin möchtest du denn, Disteljunges?, fragte ich meine Tochter mit sanfter Stimme. Einen kurzen Moment später war mir klar, wohin sei wollte, denn sie war zu Lärchenjunges gelaufen und sprach mit der kleinen Kätzin.
Es muss langweilig für sie sein, wenn Dachsjunges nicht mit ihr spielt und Elsterjunges krank ist, dachte ich mit einem besorgten Blick auf meine andere Tochter. Und weil wir alle zusammenbleiben sollten, kann sie ja auch nicht nach draußen. Meine Schweifspitze zuckte leicht und meine Augen verengten sich etwas zu Schlitzen, als ich Tropfensturms Junges beobachtete. Die andere Königin war bestimmt keine gute Mutter, denn sie kümmerte sich nicht immer um ihre Kleinen, ließ sie allein oder hatte sogar Disteljunges gebeten auch sie aufzupassen, obwohl meine Tochter selbst noch ein Junges war und ihr das schaden hätte können. Mein weißes Fell sträubte sich etwas, als Disteljunges nun vor Lärchenjunges stand. Bestimmt war dieses Junge kein sonderlich guter Einfluss auf meine Tochter. Sie war schließlich Tropfensturms Junges und wer wusste denn schon, was diese Jungen von ihrer Mutter aufgenommen hatten. Disteljunges soll auf jeden Fall keinen Schaden deswegen davontragen, dachte ich. Vorsichtig rappelte ich mich auf, wobei ich mich bemühte Elsterjunges und Dachsjunges nicht zu wecken. Hoffentlich hat er sich nicht angesteckt!, schoss es mir plötzlich durch den Kopf und mein Herz pochte heftig vor Sorge. Sie dürfen mir nicht genommen werden! Eines meiner weißen Ohren zuckte, als ich die Beiden ansah, wie sie friedlich in meinem Nest lagen, bevor ich einen Schritt nach vorne auf Disteljunges und Lärchenjunges zu machte.
Möchtest du etwas spielen, Disteljunges?, fragte ich meine Tochter mit einem liebevollen Blick in meinen eisblauen Augen. Lärchenjunges beachtete ich dabei gar nicht, aber mir schien es klar zu sein, dass meine Jungen sich zu ihrem eigenen Schutz nicht mit den Jungen dieser Königin abgeben sollten. Vor allem nicht dann, wenn ich nicht dabei war. Vielleicht kann ich später Jadefeuer oder Rostfeder fragen, ob sie nicht für einen Augenblick auf Dachsjunges und Elsterjunges aufpassen, dachte ich mit einem besorgten Blick zu meinem Nest. Dann könnte ich mit Disteljunges nach draußen gehen. Meine Schwester oder meine Tochter waren die Einzigen, die ich mit meinen Jungen alleine lassen würde, weil ich wusste, dass sie ihnen nicht schaden würden. Im Gegensatz zu Tropfensturm würde ich nicht einfach ein Junges an das Nest meiner Jungen setzen und ihm so ein Stück weit eine Verantwortung übertragen, die ihm vielleicht selbst schaden konnte. Ich ließ meine Jungen nicht gerne mit Jadefeuer oder Rostfeder allein, denn schließlich war ich ihre Mutter, aber das Disteljunges sich hier drinnen langweilte und eventuell beim Spielen mit Lärchenjunges oder ihen Geschwistern zu Schaden kam, war in meinen Augen auch keine Option. Von daher war es wohl die beste Lösung, wenn ich mich mit Disteljunges beschäftigte und Jadefeuer um meine beiden anderen Jungen kümmerte. Ich konnte meine ältere Tochter ja bitten, dass sie mir Bescheid gab, wenn sich der Zustand von Elsterjunges verschlechterte.

Angesprochen: Disteljunges
Standort: In der Kinderstube.
Sonstiges: //

Reden | Denken | Handeln | Andere Katzen
©Schmetterlingspfote


~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~


- Made by Runenmond/Schneesturm
         
FinsterXTiger:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.warriors-rpg.com/ Online
Schneekätzchen
Legende


Avatar von : Toffee
Anzahl der Beiträge : 727
Anmeldedatum : 31.12.15
Alter : 20

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: WindClan-Lager   Sa 22 Okt 2016, 13:56






Rostfeder

Da die Versammlung doch noch dauerte, beschloss Rostfeder das Training mit Nebelpfote zu verschieben. Die Sonne neigte sich schon gen Horizont und hinterließ eine angenehme Kälte. Viele Katzen fröstelten schon, doch um so weit zu kommen, müssten die Temperaturen schon noch um einiges sinken.
"Nebelpfote, ich denke wir werden morgen trainieren. Bei Sonnenaufgang treffen wir uns am Frischbeutehaufen. Sei nicht zu spät", murmelte sie in die Versammlung hinein, sodass sie keinen störte. Wirbelpfote strahlte vor Dunkelstern und Rostfeder wurde das Herz doch warm, als sie an ihre eigenen Zeremonie zurückdachte und warf ihrem eigenen Schüler einen kurzen Blick zu. Doch dieser währte nicht lange, bald sah sie wieder zu ihrer Anführerin hoch und ihre Gedanken schweiften zu Eichelklang ab. Doch mit dem kribbeligen Gefühl, das sich in ihr breit machte, kam auch etwas Anderes. Wie sollte sie nur Eisauge sagen, dass sie mit ihm zusammen war? Sie hasste den Kater. Sie hoffte so sehr, dass ihre geliebte Schwester sie nicht verurteilen würde. Auch wenn sie immer gewusst hatte, dass sie sie nicht verlassen würde, war sie sich da plötzlich nicht mehr sicher. Eisauge war das letzte Stückchen Familie, das ihr geblieben war. Konnte sie sie aufgeben, um eine eigene Familie zu gründen? Würde sie das verkraften?


Erwähnt: Nebelpfote, Dunkelstern, Wirbelpfote, Eichelklang, Eisauge

Angesprochen: Nebelpfote

Standort: Im Lager
© Palmkätzchen







Lärchenjunges

Disteljunges versuchte dem verängstigten Junge zu versichern, dass ihre Mutter eigentlich ganz lieb war, doch irgendwie wollte Lärchenjunges ihr das nicht glauben. Die weiße Katze hockte sich zu ihnen, erstmal recht nett und friedvoll. Doch sie sprach nur mit Disteljunges. Lärchenjunges ignorierte sie vollkommen. Mit Disteljunges sprach sie so lieb und nett, was hatte der braune Kater ihr getan? Was hatte sie gegen ihn? War er nicht süß genug? War er nich nett genug? War er nicht alt genug? Es wunderte ihn fast, dass Disteljunges seinen rasenden Herzschlag nicht spüren konnte. Irgendwie genoss er ihr Fell an seinem. Aber irgendwie bereitete ihm ihre Nähe Unwohlsein. Was würde ihre Mutter dazu sagen? Würde Disteljunges dann wegen ihm Schwierigkeiten bekommen? Immernoch starrte er die weiße Katze an, die Ohren zurück gelegt und neben Disteljunges kauernd.


Erwähnt: Eisauge (id), Disteljunges

Angesprochen: xx

Standort: In der Kinderstube
© Palmkätzchen

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~





Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Zimtsternchen
SternenClan Krieger


Avatar von : Mir Signatur: Pharao *-*
Anzahl der Beiträge : 625
Anmeldedatum : 23.07.13

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: WindClan-Lager   Sa 22 Okt 2016, 20:19

Weidenschnee

Das Herz der Kätzin pochte immer noch vor Schreck, während sie vor Schneefell im Nest stand. Sie hatte ihren grünen Blick durchgehend auf ihn gerichtet und es dauerte einen Moment, bis sie verstand, was er gesagt hatte. Konzentrier dich, Weidenschnee! Dachte sie sich schnell während sie den Kater anstarrte. Um etwas Zeit für eine gute Antwort zu gewinnen, leckte sie einige Male in hektischen Zügen über ihr Brustfell bevor sie sich wieder an den Krieger wandte: "Ja, ich würde gerne mit dir jagen kommen. Gib mir noch einen Moment, ich komme gleich zu dir raus." Es war schon schlimm genug, das der Kater sie so verschreckt und verschlafen in ihrem Nest gesehen hatte. Aber das sie dann auch noch verschlafen hatte und die Sonne, wie sie durch die Äste sah, schon unterging, war kaum auszudenken. Sie setzte sich vorerst in ihr Nest und wartete, bis ihr Clangefährte durch den Ausgang verschwinden würde, bevor sie sich einer schnellen Fellwäsche unterziehen würde um ihn dann auf eine kleine Jagd zu begleiten.
 

 
Erwähnt: Schneefell
 Angesprochen: Schneefell
 Standort: Im Kriegerbau
© Schmetterlingspfote

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

► Smaragdfeuer | Emerald | Willow | Violet

» Jeder hat eine Stimme, jeder hat eine Voice
Jeder kann reden, aber reden ist eine Choice. «


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Schneeprinz
Chatmoderator


Avatar von : zerochan.net
Anzahl der Beiträge : 1028
Anmeldedatum : 27.04.16

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: WindClan-Lager   So 23 Okt 2016, 12:01

»Disteljunges


Überrascht drehte sich Disteljunges zu ihrer Mutter um. Die geringe Hoffnung, dass die Königin ihr Verschwinden nicht bemerken würde war wie vom Erdbeben verschluckt. Schuldbewusst senkte sie ihr Haupt, da sie sich eigentlich bewusst war, wie sehr ihre Mutter ihr eigentlich vertraute und sie sich immer wegschlich.
Deshalb machte sie umso größere Augen, als Eisauge noch anbot mit ihr zu spielen. Die Wendung war etwas Schönes und sofort hüpfte Disteljunges begeistert hin und her. “Au ja! Können wir hinaus?“, sprudelte es begeistert aus ihr heraus. Um ehrlich zu sein hatte sie bislang keine Pfote aus der Kinderstube gesetzt, weshalb es sie umso freute endlich mal das Lager erkunden zu können.
Ihr Blick glitt zu Lärchenjunges, der ängstlich am Boden kauerte und sorgfältig fuhr sie mit ihrem Schweif über seine Pranke. “Kann Lärchenjunges auch mitspielen? Bitte Mutter?“, fragte sie unsicher und mühte sich darum einen möglichst knuffigen Eindruck zu hinterlassen.
Disteljunges fühlte sich hin und hergerissen zwischen ihrer Mutter und Lärchenjunges und es behagte ihr nicht sonderlich, dass sie nicht beides haben konnte. Sie genoss die Freundschaft mit Lärchenjunges, doch sie liebte ebenso ihre Mutter, deren Nähe sie nicht missen möchte. Konnte sie denn wirklich nicht beides haben?

Handeln | Sprechen | Gedanken | Andere Katzen
© Divina


~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~




©Irisviel


Hochzeitsbild Lichtel x Suze:
 



Cat:
 


Ich bin toll.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dasher
2. Anführer


Avatar von : *Willow*
Anzahl der Beiträge : 278
Anmeldedatum : 17.10.16
Alter : 23
Ort : *East Blue*

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: WindClan-Lager   So 23 Okt 2016, 20:33

Schneefell

''Ja ist gut. Ich warte solange draußen bis du soweit bist.'' Schneefell drehte sich um und schmunzelte dabei als er noch im Augenwinkel sah wie sie sich kurz ihr Brustfell putzte. Als er draußen an kam, setzte er sich vor den Eingang und fing an zu grinsen. Ich habe sie wirklich gefragt, ob sie mit mir jagen geht und sie hat ja gesagt, dachte er und grinste wieder dabei. Er hätte es nie für möglich gehalten das sie ja sagen würde und mit ihm jagen gehen möchte. Reiß dich zusammen Schneefell, dachte er und schüttelte einmal kräftig seinen Kopf um die Gedanken zu vertreiben.


Erwähnt: Weidenschnee
Angesprochen: Weidenschnee
Ort: Kriegerbau

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Egal was ich auch tue, ich gebe niemals auf!


Herzlichen Dank <3 an Willow für Eisbrand *-*:
 


Eine Kälte wird sie überkommen, wenn ich in den Kampf ziehe, wie bei einem Schneesturm!!! MIAU

SUPERMAN WURDE VON BATMAN GEPRANKT!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Christkindl
Moderator


Avatar von : geklaut *hohoho*
Anzahl der Beiträge : 4707
Anmeldedatum : 15.07.13
Alter : 12
Ort : Auf dem rechten Weg.

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: WindClan-Lager   Mo 24 Okt 2016, 14:37


Dunkelstern

»So sei es«, verkündete sie. »Wirbelpfote, vom heutigen Tag an wird man dich Wirbelwind nennen. Der Sternen ehrt deine Intelligenz und deine Treue und wir heißen dich hiermit als vollwertigen Krieger im Clan willkommen!«
Dunkelstern machte einen Satz, um vom Hochstein herunter zu kommen und trat dem frischen Krieger entgegen. Sanft berühte sie mit ihrer Schnauze seine Stirn, damit er ihr die Schulter lecken konnte, und trat anschließend zurück.
Wenn die Begrüßungsrufe für Wirbelwind verklingen würden, gibt die Anführerin dem Clan ein Zeichen, dass die Versammlung nun beendet ist.

Erwähnt: Wirbelwind
Angesprochen: Alle

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

» he will cover you with his feathers

Danke Escargot! ♥

and under his wings you may seek refuge «
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Santa Claus
Admin


Avatar von : Lichtpfeil, danke!
Anzahl der Beiträge : 2595
Anmeldedatum : 21.10.13
Alter : 17
Ort : Wonderland♥

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: WindClan-Lager   Mo 24 Okt 2016, 14:54

» Wirbelwind «


Dankbar neigte der frisch ernannte Krieger den Kopf vor seiner Anführerin und nahm schließlich seinen Namen in Empfang, als Dunkelstern ihm sanft die Schnauze auf die Stirn legte. Daraufhin leckte er ihr kurz über die Schulter und trat seinerseits einen Schritt zurück um sich zur vollen Größe aufzurichten. Blinzelt huschte sein gelber Blick zu den Clangenossen und seit langer Zeit fühlte er wieder einmal Zufriedenheit.
Traumpfote war nirgendwo zu sehen. Als die WindClan Anführerin schließlich mit einem Schnippen ihres Schweifes das Zeichen zur Beendung der Versammlung gab, murmelte ihr Wirbelwind noch ein schnelles, aber ehrliches »Dankeschön« zu.
Am liebsten wäre er nun zu Birkenherz gegangen, um sich auch bei ihm zu bedanken, doch auch sein ehemaliger Mentor schien nicht in Sichtweite zu sein. So beschloss Wirbelwind, sich für einen Moment auszuruhen, bis entweder Traumpfote oder Birkenherz in Sicht waren.
Erwähnt: Traumpfote, Birkenherz
Angesprochen: Dunkelstern [id]

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~



♥ Möwenpfote ;; Toxinpfote ;; Singvogel ♥
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Comet
Heiler


Avatar von : Toffee
Anzahl der Beiträge : 216
Anmeldedatum : 08.09.16
Alter : 17

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: WindClan-Lager   Mo 24 Okt 2016, 17:23




Nebelpfote

~Lil poor boy~

Nebelpfote unterdrückte ein schnauben. Danke für nichts, immerhin hatte er jetzt keine ahnung Was er mit sich anfangen sollte, und das zog den grauen Kater unnatürlich herunter. Ohne ein Wort von sich zu geben drehte er sich herum und machte einen ersten Stopp beim Frischbeutehaufen. Von diesem nahm er sich einen kleinen Vogel, bevor er sich vor den Schülerbau setzte und sich genauer umsah. Nichts schien ihn so richtig zu interessieren, bis sein blick Wirbelpfote traf, er hatte nicht einmal seinen neuen Namen mitbekommen. Ein dicker klumpen Neid drückte Nebelpfote auf den Magen.

Ganz ruhig, du kannst das auch und dann Wirst du der stärkste Krieger den die Clans je gesehen haben

Langsam begann er sich zu Beruhigen und den vor ihm liegenden Vogel bissen für bissen zu verspeisen. Da er danach immernoch nichts fand, Was er tun konnte, legte er sich in eine der Sonnigeren Stellen und musterte das Treiben im Lager.

Erwähnt: Rostfeder, Wirbelpfote
Angesprochen: X
Sonstiges: X

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~



~I'm fucked up, I'm black and blue~
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Pink Snow
Legende


Avatar von : Julia <3
Anzahl der Beiträge : 1306
Anmeldedatum : 23.03.16
Alter : 14

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: WindClan-Lager   Mo 24 Okt 2016, 17:46

Zitterfluss
❣ ❤ ❣
cf: SchattenClan Lager {SchattenClan Territorium}
Es war ein komisches Gefühl den Eingang eines fremden Lagers zu durchqueren. Der Geruch von WindClan schlug der weißen Kätzin in großen Wellen entgegen und ließ ein flaues Gefühl in ihren Magen aufsteigen. Nun war sie hier. Die letzten Tage lang hatte sie auf den Tag gewartet, an dem sie sich mit Nachtfuß hätte vereinen können. In ihren Kopf hatte das alles so einfach geklungen und nun, wo sie endlich hier war, wollte sie am liebsten umdrehen und einfach rennen.
Wie erstarrt blieb die SchattenClanerin am Ausgang zum Lager stehen. Ihr Blick glitt über die verschiedenen Katzen auf der Lichtung nur um den einen Kater zu finden, wegen welchen sie hier war. Entdecken konnte sie ihn nirgends, vielleicht schlief er schon oder vielleicht war er auf der Jagd. Oh SternenClan, wenn er auf der Jagd war, was sollte Zitterfluss dann nur tun? Sie schaffte es nicht Dunkelstern ohne ihn an ihrer Seite gegenüber zutreten. Aus solchen Holz war sie nicht geschnitzt. Ihr ganzer Körper zitterte inzwischen wie Espenlaub. Sie wusste nicht was sie tun sollte, was sie sagen sollte. Sollte sie einfach auf Nachtfuß warten? Nein, die anderen Katzen würden sie vorher bemerken und dann würden viele unangenehme Fragen aufkommen, die Zitterfluss noch dazu brachten ihr bereits kleines Maß an Mut zu verlieren.
»Nachtfuß...« hauchte sie so leise und zittrig, das es wohl oder übel keine andere Katze gehört hatte. Ihre Beine fühlten sich plötzlich furchtbar weich und zerbrechlich an unter ihren prallen, mit Jungen gefüllten Bauch. Es waren Mischclanjunge und bald würde es jede Katze in diesen Lager und im Lager des SchattenClans wissen. Zitterfluss erwartete nicht das Mohnstern diese Umstände für sich behalten würde.
Immer noch konnte sie sich nicht dazu bewegen einen Schritt weiter in das fremde Lager hineinzugehen. Es war so, als hätte irgendetwas sie hier an Ort und Stelle festgeklebt.

OUT: Story ist abgesprochen :3
reden | denken | handeln | erwähnte Katzen


~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

I´m a Harry Potter Fan ❤

»Geld und Leben. Die beiden Dinge, welche die meisten Menschen allem anderen vorziehen würden - das Problem ist, die Menschen haben den Hang, genau das zu wählen, was am schlechtesten für sie ist..«
- Albus Dumbledore

Manchmal setze ich mich mit dem "Harry Potter Zaubersprüche" Buch weinend neben eine frische Baugrube, und rufe: "Das wollte ich nicht!"


Megaklick:
 






.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen Online
Schneeprinz
Chatmoderator


Avatar von : zerochan.net
Anzahl der Beiträge : 1028
Anmeldedatum : 27.04.16

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: WindClan-Lager   Mo 24 Okt 2016, 18:01

»Nachtfuß


Der Kater hatte genüsslich bis zum höchsten Stand der Sonne geschlafen, was ihm bereits seit Tagen verwehrt gewesen war. Die ganze Aufregung um Zitterfluss hatte ihn nächtelang wachgehalten, was er nun kompensiert hatte. Er streckte sich und riss sein Maul zu einem gigantischen Gähnen aus, ehe er sein Pelz kurz durchschüttelte, um die Moosfetzen loszuwerden, ehe er den Kriegerbau verließ.
Pünktlich zur Versammlung saß er da und zog zischend die Luft ein, als er erfuhr, dass der SchattenClan angegriffen worden war. Er bangte um Zitterfluss, seine Zitterfluss und die Jungen in ihrem Bauch und er hoffte zutiefst, dass sie zu dieser Zeit im Lager war. Noch empörter war er, als der Krieger erfuhr, dass der lausige DonnerClan sogar ehemalige Mitglieder des sogenannten BlutClans aufgenommen hatte, Katzen, die einen anderen WaldClan angegriffen haben und überhaupt eine Gefahr für alle Clans darstellte!
Doch weiter konnte er nicht denken, da bereits Wirbelpfote nach vorne gebeten wurde und kurz darauf seinen Kriegernamen erhielt. Nachtfuß kam nicht dazu den Kriegernamen des Neuernannten zu rufen. Seine Gedanken schwirrten um Zitterfluss.
Der Krieger wandte sich ab und wollte sich zu der Grenze aufmachen, als er die Gestalt Zitterflusses beim Lagereingang erblickte. Er blinzelte mehrmals und verfluchte sich dafür, dass er vor Sorge bereits zu halluzinieren begann, doch als er ihre Stimme hörte war er sich bewusst, dass dies keine Halluzination war.
Die Schöne hatte ihn allerdings dem Anschein nach nicht bemerkt. Nachtfuß konnte schon deutlich die Wölbung ihres Bauches erkennen, seine und ihre Jungen... Länger konnte er nicht mehr warten und sprintete auf sie zu. “Zitterfluss!“ Der Krieger bemerkte ihr Zittern und schmiegte sogleich seinen eigenen Körper an die ihre. “Oh Zitterfluss.“, flüsterte er und sog ihren lieblichen Duft ein.

Handeln | Sprechen | Gedanken | Andere Katzen
© Divina


~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~




©Irisviel


Hochzeitsbild Lichtel x Suze:
 



Cat:
 


Ich bin toll.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: WindClan-Lager   Heute um 21:19

Nach oben Nach unten
 
WindClan-Lager
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 29 von 34Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 16 ... 28, 29, 30 ... 34  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» WindClan Lager
» WindClan Lager
» WindClan-Lager
» WindClan-Lager
» WindClan-Lager

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Warrior Cats - das RPG :: Spielbereich des Haupt RPGs :: WindClan Territorium-
Gehe zu: