Warrior Cats - das RPG
Warrior Cats - die Welt der Katzen.
Tritt dem DonnerClan, WindClan, FlussClan, SchattenClan, WolkenClan oder dem BlutClan bei und führe ein Leben als Krieger!

Warrior Cats - das RPG

Entdecke den Krieger in dir, werde einer von uns und klettere die Clan- Rangliste immer weiter nach oben.
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Hierarchie
DonnerClan
Anführer: Donnerstern
2.Anführer: Seerose
Heiler: Eichenblatt
Heilerschüler: //

FlussClan
Anführer: Jubelstern
2.Anführer:Hirschfänger
Heiler: Meeresblick
Heilerschüler: Kauzpfote

WindClan
Anführer: Dunkelstern
2.Anführer: Herbstblatt
Heiler: Krähenfrost
Heilerschüler: Milanpfote

SchattenClan
Anführer: Mohnstern
2.Anführer: Glutschatten
Heiler: Engelsflügel
Heilerschüler: Abendpfote

WolkenClan
Anführer: Brombeerstern
2.Anführer: Wildfeuer
Heiler: Tränenherz
Heilerschüler: //

BlutClan
Anführer: Djinn
2.Anführer: Anubis
"Heiler": Emerald
"Heilerschüler": Lotta

Das RPG
Jahreszeit: Blattleere

Tageszeit: Sonnenhoch

Tageskenntnis: Es ist eiskalt geworden und der Wind fegt zwischen den Bäumen hindurch. Der Sturm wirbelt einem die Schneeflocken ins Gesicht und teilweise fällt der Schnee so dicht, dass man kaum mehr als eine Schwanzlänge weit sehen kann. Beute fangen gestaltet sich momentan sehr schwierig, wenn man sie überhaupt einmal findet.

DonnerClan-Territorium:
Im DonnerClan Wald ist man zumindest ein Stück weit vor dem Sturm geschützt, aber der Schnee fällt hier dennoch sehr dicht. Die Bäume sind kahl und alles ist mit einer Schneeschicht bedeckt. Beute ist hier momentan kaum zu finden.

FlussClan-Territorium:
Auch hier stürmt es und der Schnee fällt sehr dicht. Der Fluss ist von einer Eisschicht bedeckt. Diese ist aber nicht stark genug, um eine Katze tragen zu können und einer ausgewachsenen Katze wäre es mit etwas Mühe auch möglich sie durchzubrechen und im Fluss zu fischen. Allerdings macht der Schneesturm sowohl das Fischen und noch viel mehr die Jagd auf Landbeute schwierig.


WindClan-Territorium:
Auf dem offenen Moorland bekommt man den heftigen und eiskalten Wind erst richtig zu spüren. Vor allem während dem Sturm werden sich die meisten Katzen wohl lieber an windgeschützteren Orten aufhalten wollen. An die Kaninchenjagd ist bei diesen Umständen überhaupt nicht zu denken.


SchattenClan-Territorium:
Auch im Territorium des SchattenClans fegt einem der Sturm den Schnee ins Gesicht. Eidechsen und Schlangen kann man bei dieser Kälte überhaupt nicht mehr finden und auch andere Beutetiere sind bei diesem Sturm und der Kälte nur sehr schwierig zu fangen.


WolkenClan-Territorium:
Auch hier fegt einem der Sturm den Schnee ins Gesicht und es ist richtig kalt geworden. Die Jagd auf Vögel wird durch den heftigen Wind noch zusätzlich erschwert, da die Beute kaum aufzufinden ist und es sich sehr schwierig gestaltet, die Beute dann auch noch zu fangen. Außerdem machen es vereiste Baumstämme schwer auf Bäume zu klettern und die Beute in den Baumkronen zu jagen.


Baumgeviert:
In der Senke ist man vor dem heftigen Sturm zumindest ein bisschen geschützt, aber auch hier bekommt man den heftigen Wind zu spüren. Die vier massiven Eichen tragen keine Blätter mehr, jedoch suchen auch im Sturm Vögel Schutz zwischen ihren mächtigen Ästen.


BlutClan-Territorium:
Zwischen den Zweibeinernestern ist es einigermaßen windgeschützt, aber auch hier fegt der Sturm, auch wenn es ein wenig wärmer ist als im Wald. Zweibeiner oder Hunde sind bei diesem Wetter nur wenige unterwegs, aber es ist auch schwer Beute aufzutreiben.


Streuner-Territorien:
Auch hier fällt der Schnee sehr dicht und etwas Essbares aufzutreiben ist sehr schwierig geworden. Zwischen den Bäumen und in den Ruinen ist man zwar teilweise vor dem kalten Wind geschützt, es ist aber trotzdem überall ziemlich kalt.


Zweibeinerort:
Es ist sehr kalt geworden und auch wenn es hier weniger windig ist als draußen im Wald verbringen die meisten Hauskätzchen die Zeit während dem Sturm wohl lieber in ihren Zweibeinernestern, als sich nach draußen zu wagen. Es ist also eher unwahrscheinlich jetzt einem Hauskätzchen zu begegnen.



Austausch | 
 

 Waca-Life

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Leopardenfeder
Admin im Ruhestand


Avatar von : Toxi <3
Anzahl der Beiträge : 5570
Anmeldedatum : 28.10.12
Alter : 17
Ort : Da wos gemütlich ist :3

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Waca-Life   Mi 08 Jun 2016, 10:46



The Warrior Cats




Die Story


Einst gab es vier Clans. Den Donner-, Wind-, Fluss- und Schattenclan. Doch diese gerieten vor Ewigkeiten in einen Kampf, den sie nicht gewinnen konnten, zumindest nicht jeder für sich. Es war der Drachenclan, der sie zu vernichten drohte, allerdings nicht alle auf einmal, sondern jeden einzeln. Der Reihe nach. Der Windclan wurde beinahe vollstädnig zu Grunde gerichtet und nur wenige konnten noch Zuflucht und Schutz beim Donnerclan suchen und finden. Als nächstes war der Flussclan an der Reihe. Diese Clankatzen konnten sich besser wehren, hatten jedoch auch keine Chance. Die einzigen Überlebenden flüchteten zum Schattenclan. Sowohl der Schatten- als auch der Donnerclan entschieden sich der Gefahre nicht weiter auszusetzen und verließen ihr geliebtes Zuhause. Auf der Reise trennten sich ihre Wege, doch sie kamen am selben Ziel an. Am Schattenberg.
Diesen Namen gaben sie dem gewaltigen Steinhaufen, an dessen Fuße sie ihre neue Heimat fanden. Die übrig gebliebenen des Donnerclans und Windclans nannten sich Traumclan und ließen sich im weiten Nadelwald nieder. Der Schatten- und Flussclan wurden zum Seelenclan und errichteten ihr Lager am Spiegelsee.
Viele Blattwechsel lebten sie in Frieden und erholten sich von der Reise und dem Schrecken, den einige von ihnen erlebt hatten. Was sie nicht ahnten war, dass am Gipfel des Berges bereits Katzen lebten. Der Stamm der eisernen Krallen lebte seit mehr Blattwechseln dort, als Katzen zählen konnten. Sie waren ruhig und nicht kampflustig, weshalb sie mit den Clans redeten und sie dann aber wieder in Ruhe ließen.
Ein Feind der Katzen waren die Höhlen. Nachts hörten sowohl die Clans als auch der Stamm Wolfsgeheul aus den Gängen. Sie waren pechschwarze Löcher, die überall am Berg verteilt waren. Viele mutige Krieger waren hineingegangen, aber niemals wieder gekommen. Was sich dort verbarg hätten sie niemals geahnt, doch nun müssen sie der Angst ins Auge blicken...



Das Team


Die Administratoren:

# Tess (Gründerin)
# Desteny (Grafikerin)

Die Moderatoren:

# Noch nicht vorhanden

Die Chat-Moderatoren:

# Noch nicht vorhanden



Allgemeines


# FSK ab 12 Jahren
# Warrior Cats, Rollenspiel
# Besteht seit 02.08.14
# Neueröffnung am 10.04.16
# Wir spielen nicht nach den Clans aus den Büchern!

# Banner:


Code:
<a href="http://thewarrior-cats.forumieren.net"><img src="http://i86.servimg.com/u/f86/18/50/69/68/banner10.jpg"></a>




~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~



»Warrior Cats - a new game«
--> Mein NRPG schaut doch mal rein c:
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Waca-Life
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» WaCa – Rollenspiel | Warriors Life
» WaCa-Rollenspiel: Ewiger Winter
» Waca-Forum!
» !VERRAT!~ Feind oder Freund? [WaCa]
» WaCats! Cooles WaCa-RPG

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Warrior Cats - das RPG :: Territorium :: Bitte melden!!-
Gehe zu: