Warrior Cats - das RPG
Warrior Cats - die Welt der Katzen.
Tritt dem DonnerClan, WindClan, FlussClan, SchattenClan, WolkenClan oder dem BlutClan bei und führe ein Leben als Krieger!

Warrior Cats - das RPG

Entdecke den Krieger in dir, werde einer von uns und klettere die Clan- Rangliste immer weiter nach oben.
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Hierarchie
DonnerClan
Anführer: Donnerstern
2.Anführer: //
Heiler: Eichenblatt
Heilerschüler: Efeupfote

FlussClan
Anführer: Jubelstern
2.Anführer: Hirschfänger
Heiler: Meeresblick
Heilerschüler: Kauzpfote

WindClan
Anführer: Dunkelstern
2.Anführer: Sturmjäger
Heiler: Milanschrei

SchattenClan
Anführer: Mohnstern
2.Anführer: Falkenfeder
Heiler: Engelsflügel
Heilerschüler: Abendpfote

WolkenClan
Anführer: Brombeerstern
2.Anführer: Wildfeuer
Heiler: Tränenherz
Heilerschüler: Regenpfote

BlutClan
Anführer: Djinn
2.Anführer: //
"Heiler": Emerald
"Heilerschüler": Lotta

Das RPG
Jahreszeit: Blattgrüne

Tageszeit: Sonnenaufgang

Tageskenntnis: Der Wald ist grün und überall wimmelt es von Leben. Die Beute tummelt sich jetzt nur so im Freien und für eine Katze ist es das wahre Paradies. Der Himmel ist blau und die meiste Zeit sind kaum Wolken zu sehen. So strahlt die Sonne ungehindert auf die Territorien der Clans hinunter und sorgt dafür, dass es langsam so richtig heiß wird. Jeder kann erkennen, dass die Blattgrüne im Wald Einzug gehalten hat.

DonnerClan-Territorium:
Hier wird es langsam so richtig heiß. Im Schatten der Bäume ist es gerade noch auszuhalten, aber auf den sonnigen Lichtungen wird es für Katzen mit einem dichten Fell langsam nur schwer erträglich.

FlussClan-Territorium:
Der Fluss führt weniger Wasser als normal. Dennoch gibt es genug Fische um die dort lebenden Katzen zu ernähren. Das Wasser ist außerdem eine willkommene Abkühlung in der Hitze der Blattgrüne. Auch am Land gibt es genügend Beute.


WindClan-Territorium:
Am offenen Moorland wird es langsam so richtig heiß und manchmal ist die Hitze beinahe unerträglich. Jedoch der Wind die meiste Zeit für eine angenehme Abkühlung so, dass die Hitze für die meisten Katzen aushaltbar ist. Auch die Kaninchen sind in der Hitze etwas träge und leichter zu fangen als normal.


SchattenClan-Territorium:
Dort wo die Nadelbäume wenig Sonnenlicht durchlassen, ist es im Schatten noch auszuhalten. An den offeneren Stellen des Territoriums ist es momentan jedoch richtig heiß und zeitweise nur schwer auszuhalten so, dass man am liebsten nur im Schatten liegen würde.


WolkenClan-Territorium:
Auch im Territorium dieses Clans ist es momentan ziemlich heiß. Es wimmelt von Vögeln und anderen Beutetieren und im Schatten ist die Hitze sogar halbwegs erträglich. Von der Hitze mal abgesehen, ist es guter Tag um jagen zu gehen.


Baumgeviert:
Momentan ist es sogar im Schatten der mächtigen Eichen ziemlich heiß. Auch der Großfelsen ist warm. Wenn gerade keine Katze da ist, wimmelt es auf der Lichtung von Beute. Nur schade, dass dies ein neutrales Gebiet ist.


BlutClan-Territorium:
Die harten, grauen Steinwege sind heiß und auch ansonsten ist es manchmal unerträglich. Aber wenigstens bleiben auch die Zweibeiner bei dieser Hitze lieber in ihren schattigen, kühlen Nestern, oder verlassen den Zweibeinerort. Aber Vorsicht! Nimm dich vor den Hunden in Acht!


Streuner-Territorien:
Auch hier ist die Blattgrüne angekommen und es ist sehr heiß. Im Schatten lässt es sich da schon eher aushalten und eigentlich wimmelt es an den meisten Orten nur so von Beute.


Zweibeinerort:
In der Hitze bleiben die meisten Hauskätzchen wohl lieber im Schatten liegen und genießen die warmen Tage. Aber viele gehen auch in den Garten, oder wagen einen Spaziergang in der Hitze. Dennoch lässt es sich im Schatten um einiges besser aushalten.



Teilen | 
 

 Kleiner Wald mit Bach

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 12 ... 21, 22, 23 ... 27  Weiter
AutorNachricht
Dunkelfeder
Chatmoderator im Ruhestand
avatar

Avatar von : Frisk, Signatur: Toothless
Anzahl der Beiträge : 5269
Anmeldedatum : 20.01.13
Alter : 26

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Kleiner Wald mit Bach   So 10 Dez 2017, 12:21



Meisensang


Den Kopf weit gestreckt und das Maul leicht geöffnet versuchte die Kriegerin irgendetwas zu hören oder zu riechen, doch nichts geschah, kein Ton und nichts. Enttäuscht ging sie ein Stückchen weiter, blieb wieder stehen und wiederholte die Prozedur.

Hier! Donnerstern ist hier!

Sie hielt inne, bewegte die Ohren leicht um den Ruf zu lokalisieren und dann rannte sie los. Doch die Stimme war verklungen , sie blieb stehen orientierte sich erneut und rannte einfach blind weiter. Dann hörte sie Stimmen, sie lief weiter.

Seerose... Sie ist tot, Krähenpfote. Was soll ich bloß ohne sie tun?

Sie bremste apruppt, konnte das wirklich sein. Seerose war gestorben, einfach von ihnen gegangen. Sie schüttelte sich, langsam und zögerlich ging sie weiter.

Aber sie ist doch gar nicht tot, oder? Sie hat nur die Welt gewechselt und anstatt neben dir zu sein, ist sie jetzt über dir. Du musst gar nicht ohne sie sein

Die Kriegerin ging auf die beiden Kater zu, "Das hast du wirklich schön gesagt, Krähenpfote", Die Stimme der Kriegerin war leicht belegt, sie hatte Seerose gemocht und gehofft das sie wieder auf die Beine kommen würde. Sie schaute Donnerstern an, es zerriss ihr fast das Herz ihn so traurig zu sehen. "Alles wird wieder gut werden, wir sollten dich zurück ins Lager bringen." Hätte sie den Kater in ihrem vorherigen Zustand gesehen, hätte sie diese Worte wohl nicht gesagt sondern eher um ihren Anführer getrauert.


» DonnerClan || Kriegerin «

reden | denken | handeln | andere Katzen


(c) by Moony

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~



by Spiritaelia, benutzen von anderen strengstens verboten!!

✰ Meine Relations ✰

✰ Mein Wanted ✰

✰ Posting Wochenplan ✰
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mondtau
Legende
avatar

Avatar von : mir selbst fotografiert....
Anzahl der Beiträge : 1137
Anmeldedatum : 23.01.17
Alter : 19

BeitragThema: Re: Kleiner Wald mit Bach   Di 12 Dez 2017, 14:40

Glanzblüte

Probepost

Mit leiser Stimme antwortete Regenklinge auf die Frage der Kätzin: "Nein, ich glaube du kannst mir nicht helfen... Ich möchte nur nicht alleine sein, glaube ich." meinte er und taperte langsam ans Ufer zurück. Glanzblüte nickte nur verständnisvoll. Ich würde an seiner Stelle wohl auchnicht alleine sein wollen. dachte sie und erinnerte sich zurück an den Verlust ihrer beiden Eltern. Noch heute versetzte ihr der Gedanke an den Tod von Tannenlicht und Finstershcatten einen Stich. Auch wenn ihr Vater im FlussClan gelebt hatte und sie nicht viel miteinadner zu tun hatten, hatte sie von seinem Tod erfahren und es hatte sie verletzt. Wie war es dann nur für Regenklinge seine Gefährtin verloren zu haben?
Auch er dachte gerade an sie, denn er ließ sich nieder, sah auf den Bach und fragte ohne Glanzblüte anzuschauen, ob er jemals ohne Seerose so glücklich werden könne wie mit ihr. Glanzblüte schluckte bei der Frage kurz und uchte nach den richtigen Worten. Ich... Ähm... sie schluckte. Was soll ich darauf denn sagen? Aber alles was sie sagen würde wäre in irgenteiner Weise richtig und auf eine andere Weise falsch. Sie versuchte aus ihrem Herzen zu sprechen und gerade als sie anfangen woltle zu reden, hörte sie die Stimme des Katers erneut. Es war fasst nicht mehr zu hören, aber seine Worte shcmerzen: "Glaubst du sie ist jetzt glücklciher, als sie es mit mir war?".
Wit stieg in Glanzblüte auf. Wie konnte der KAter soetwas nur sagen. Nein! sagte die Kriegerin bestimmt. Seerose war glücklcih mit dir und euren Jungen, Regneklinge. Die Kätzin trat zu ihm ans Ufer und setzte sich neben ihm. Nun wurde ihre Stimme sanfter und sie sprach die zuvor zurechgelegten Worte aus.
Es wird nicht leicht werden für dich ohne sie. Ich weiß, dass du sie geliebt hast und nun fehlt etwas in deinem Leben - etwas sehr wichtiges. Aber eure Jungen brauchen dich nun und du brauchst sie. Sie sind ein Teil von ihr, den sie zurück gelassen hat, um dir Glück zu schneken. Es wird dir warscheinlich sehr lange noch, wenn nciht sogar immer, etwas fehlen. Aber du wirst wieder glücklich werden. Nciht sofort, aber irgentwann. Seerose hätte sich das gewünscht.
Glanzblüte wusste nicht, ob das nun die richtigen Worte gewesen waren oder nicht. Etwas unsicher schaute sie uaf den Kater neben sich, der am Ufer saß und ins Wasser starrte. Aber die Worte hatten sich richtig angefühlt. Das Leben war wie der Bach, der an manchen Tagen schön war und an anderen schrecklich...

Ort: Kleiner Wald mit Bach
Zeit: Blattfall, Sonnenhoch
Angesprochen: Regenklinge
Erwähnt: Seerose, ihre verstorbenen Eltern, die Kinder von Seerose
Sonstiges: /
Steckbrief

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Liste meiner Charaktere:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Schattenwolke
Legende
avatar

Avatar von : Schiefmaul aus FK
Anzahl der Beiträge : 2325
Anmeldedatum : 24.03.16
Alter : 23
Ort : Daaa... Schau daaa

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Kleiner Wald mit Bach   Mi 20 Dez 2017, 07:35

Schwarzpfote
die Schülerin sprang auf als sie ihre Mentorin sah. Sie rannte zu ihr. "Traumfängerin ich habe hier auf dich gewartet, ich war schon hier." Miaute sie, auch wenn sie sich dabei etwas verlegen anhörte. Sie sah ihre Mentorin aber auch freudig an, sie fragte sich was ihre Mentorin ihr alles noch zeigen würde, sie war schon fast so weit Kriegerin zu werden... Naja sie ging davon aus, ob es so war konnte nur Traumfängerin beurteilen und wann sie zur Kriegerin ernannt werden würde, käme ganz darauf an wann Donnerstern sie ernennen würde. Sie freute sich schon auf ihre Ernennung.
Ihre Schweifspitze zuckte freudig und sie wollte schnell los laufen um endlich etwas zu fangen, der Clan brauchte Nahrung. Ihre Augen sahen sich suchend um.

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Das war der Keks, ich schwöre es xD


Muahahaha! Rosen haben Dornen, meine Zähne haben Löcher... Zucker Vs. Zahnschmelz
Adopt one today!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://die-drachenreiter.forumkostenlos.com/
Padawan
Hilfsmoderator
avatar

Avatar von : Lines by GGoldfirEE [DA], Design by me
Anzahl der Beiträge : 661
Anmeldedatum : 02.08.17
Alter : 14
Ort : Weg.

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Kleiner Wald mit Bach   Mi 20 Dez 2017, 16:50



Beerenfrost

Krieger | DonnerClan | ♂

Beerenfrost fiel in einen langsamen Trab, als der ruhig plätschernde Bach in Sicht kam. Er hörte die Stimmen einiger DonnerClan-Katzen, als Clangefährten würde er diese hirnlosen Katzen sicher nicht bezeichnen, und lief noch ein Stück am Bach entlang von diesen Stimmen weg. Als er der Meinung war, genug Abstand zwischen sich und diese Katzen gebracht zu haben, setzte er sich mit dem Rücken zum Wasser und wartete auf Erdbeerpfote. Ruhig lauschte der Kater dem Plätschern hinter seinem Rücken, so weit von den nervenden DonnerClan-Katzen entfernt konnte er sich zumindest etwas entspannen. So konnte Beerenfrost entspannter als sonst einfach herumsitzen und auf Erdbeerpfote warten.

Reden | Denken | Handeln | Katzen

Angsprochen: xXx
Erwähnt: Erdbeerpfote | DonnerClan-Katzen
Sontiges: xXx

(c) by Thunder

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~


Schreibt mir bitte eine PN, solltet ihr meine Charaktere außerplanmäßig im RPG anschreiben. Sonst kann es sein, dass ich das nicht mitbekomme. c:

„Bilder“:
 

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Salis
Eventteam
avatar

Avatar von : Avada, danke <3
Anzahl der Beiträge : 1120
Anmeldedatum : 18.03.16
Alter : 77
Ort : Im Weinkeller

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Kleiner Wald mit Bach   Mi 20 Dez 2017, 16:59

 
Erdbeerpfote


Donnerclan | Schülerin

Absichtlich lies ich mir Zeit. Es war mir so ziemlich egal ob es den Kater störte oder nicht, wenn es genug Zeit hatte mich herum zu kommandieren dann könnte er auch einen Moment warten. Langsam lief ich durch den Wald. Schwach in der Ferne konnte ich einige Clan Gefährten hören. doch es schien als lief der Kater mit Absicht weg von ihnen. Ist doch egal, wahrscheinlich trainieren sie oder jagen auch, da ist es besser wenn wir unsere Ruhe haben. Neugierig schaute ich mich um. Dieser Ort war mir fremd und obwohl er nicht das komplette Gegenteil zu meinem Zuhause war, fühlte es sich anders an. Es fehlte der familiäre Geruch meines Clans und das Gefühl der Sicherheit. Es kommt mir fast so vor als währe ich die Beute hier. Mit leichter Unsicherheit prüfte ich die Luft auf der Suche nach irgendetwas was gefährlich sein könnte, vielleicht ein Fuchs oder eine Gruppe Streuner. Gut, ich rieche nicht gefährliches. Aber auch keine Beute. Vielleicht hat Beerenfrost ja etwas gefunden. Zwischen den Bäumen sah ich einen kleinen Fluss glitzern, vor dem Beerenfrost saß und anscheinend auf mich wartetet. Meine neugierige und fast besorgte Miene wurde reflexartig kalt und genervt. "Riechst du irgendwelche Beute?" Fragte ich den Krieger und blieb vor ihm stehen. 



Angesprochen: Beerenfrost 
Erwähnt: Beerenfrost | Andere Donnerclan katzen 
Sonstiges: Post #6


~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Well, you may have crossed paths with God, but you’ve certainly never made a deal with the devil before, now, have you?

...What say we change that?




Cinis - Danke Moony <3 :
 

Danke Kedavra <3:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Padawan
Hilfsmoderator
avatar

Avatar von : Lines by GGoldfirEE [DA], Design by me
Anzahl der Beiträge : 661
Anmeldedatum : 02.08.17
Alter : 14
Ort : Weg.

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Kleiner Wald mit Bach   Sa 23 Dez 2017, 09:56



Beerenfrost

Krieger | DonnerClan | ♂

Als die junge Schülerin endlich auftauchte und fragte, ob er denn Beute riechen könne, erwiderte Beerenfrost: "Natürlich kann ich den Geruch von Beutetieren vernehmen, allerdings wäre es besser, wenn du selbst dazu in der Lage wärest, zu riechen, anstatt andere erst fragen zu müssen." Der junge Krieger schnupperte erneut in der Luft, um danach hinzuzufügen: "Nun, wie auch immer. Ich rieche eine Maus, die sich irgendwo hinter dem ganzen Gestrüpp befinden sollte und eine Taube auf der anderen Seite des Baches. Zufrieden?" Mit diesen Worten drehte er sich um und lief geradewegs in den Bachlauf hinein. Besonders breit oder tief war dieser Bach zwar nicht, aber das Wasser durchnässte trotzdem Beerenfrosts Bauchfell. Auf der anderen Seite angekommen schüttelte er sich kurz und die Tropfen flogen nur so von seinem Pelz. Gegen das Wasser an sich hatte er zwar nichts, aber krank werden wäre keine gute Idee, vorallem wo doch die Blattleere kurz bevor stand. Nun schaute er sich nach der Taube um.
Reden | Denken | Handeln | Katzen

Angsprochen:Erdbeerpfote
Erwähnt:xXx
Sontiges: xXx

(c) by Thunder

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~


Schreibt mir bitte eine PN, solltet ihr meine Charaktere außerplanmäßig im RPG anschreiben. Sonst kann es sein, dass ich das nicht mitbekomme. c:

„Bilder“:
 

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Salis
Eventteam
avatar

Avatar von : Avada, danke <3
Anzahl der Beiträge : 1120
Anmeldedatum : 18.03.16
Alter : 77
Ort : Im Weinkeller

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Kleiner Wald mit Bach   Sa 23 Dez 2017, 12:11

 
Erdbeerpfote


Donnerclan | Schülerin
"Natürlich kann ich den Geruch von Beutetieren vernehmen, allerdings wäre es besser, wenn du selbst dazu in der Lage wärst, zu riechen, anstatt andere erst fragen zu müssen." Bei den Worten des Katers stellte sich mein Nackenfell auf und meine Augen begangen wütend zu funkeln, doch bevor I eine schlaffertige Antwort erwidern konnte sprach der Kater schon weiter. Da mag wohl jemand den Klang seiner eigenen Stimme. Fauchte ich innerlich. "Nun, wie auch immer. Ich rieche eine Maus, die sich irgendwo hinter dem ganzen Gestrüpp befinden sollte und eine Taube auf der anderen Seite des Baches. Zufrieden?" Mit brennendem Blick schaute ich zu wie Beerenfrost sich auf der Suche der Beute machte. "Als ob ich jetzt nach der Maus oder der Taube suche." Knurrte ich leise und drehte mich weg von wo der Kater jagte. "Lieber fange ich nichts, als das ich seine Hilfe brauche. Soll er doch von grünen Husten sterben und sich beim jagen alle Zähne ausschlagen." Ich fluchte weiter leise vor mich hin als ich durch den kleinen Wald stapfte auf der Suche nach Beute die ich vor her nicht bemerkt hatte. Der Clan war mir in dem Moment egal. Auch wenn ich zehn Mäuse sah, würde ich keine nehmen denn Beerenfrost würde nur denken das eine davon von ihm erst entdeckt wurde. "Soll er doch von einem Fuchs gefressen werden." Plötzlich erstarrte ich. Ganz schwach roch ich ein weiteres Stück Beute in der Nähe. Aufgeregt prüfte ich erneut die Luft. Eichhörnchen! Reflexartig lies ich mich in das mir so bekannte Jagdkauern fallen und schlich, langsam und lautlos, auf die nicht ahnende Beute zu. Als ich das braunrote Fell zwischen den Bäumen erblickte wurde ich langsamer. Das Eichhörnchen schien nach Futter zu suchen, es war ganz konzentriert auf was genau vor sich geschah und nicht auf die Katze die langsam näher schlich. Als ich eine Schwanzlänge entfernt war hielt ich kurz inne. Soll Beerefrost doch seine doofe Taube und die doofe Maus fangen. Mit aller Kraft drückte ich mich vom Boden ab und landete auf dem hilflosen Tier, welches ich mit einem gezielten Biss in den Nacken tötete, bevor es eine Chance hatte zu schreien. 



Angesprochen: 
Erwähnt: Beerenfrost  
Sonstiges: Post #7


~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Well, you may have crossed paths with God, but you’ve certainly never made a deal with the devil before, now, have you?

...What say we change that?




Cinis - Danke Moony <3 :
 

Danke Kedavra <3:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Schmetterlingspfote
Legende
avatar

Avatar von : von mir (mit Hilfe von Photoshop)
Anzahl der Beiträge : 2999
Anmeldedatum : 04.02.16
Alter : 20
Ort : Irgendwo da oben bei den Sternen, die über dem Meer leuchten.

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Kleiner Wald mit Bach   Sa 23 Dez 2017, 17:30



Traumfängerin


DonnerClan | ältere Kriegerin

Tatsächlich war Schwarzpfote vor mir angekommen. Wie war mr das nur entgangen? Auch schien mir der Regen nicht sonderlich gut zu tun. Dennoch schnurrte ich und sagte: Wir haben schon viel gemeinsam trainiert und du hast gute Fortschritte gemacht. Das hier ist jetzt nicht unserem Terrain identisch, dennoch nehme ich an, dass du dich hier zurechtfinden kannst. Wenn es dir gelingt vor Mondaufgang drei Beutestücke zu ergattern, werde ich Donnerstern empfehlen, dich ernennen zu lassen. Ich war mir nicht gänzlich sicher, ob meine Schülerin bereit war, aber dieser Test würde es mir bestätigen. Es war an der Zeit, neue Krieger zu ernennen. Schließlich würde jemand meinen Platz einnehmen müssen, wenn ich mich zu den Ältesten begab. Ich gab es ja nicht gerne zu, aber ich hatte akzeptiert, dass meine Knochen auch nicht mehr die Jüngsten waren. Ich setzte mich in den Schatten eines Baumes, in der Hoffnung dort vor dem Regen gschützt zu sein. Ich warte hier auf dich, fügte ich hinzu.

Erwähnt: Schwarzpfote, Donnerstern
Angesprochen: Schwarzpfote
Standort: bei einem Baum
Sonstiges: @Schattenwolke: Ich hoffe, das passt für dich so. Bitte klär auch ab, ob Saphirpfote schon soweit ist, oder ob es nicht so wichtig ist, dass beide gleichzeitig ernannt werden. Sollte es nicht passen, dann bitte lass sie die Prüfung nicht schaffen.

Reden | Denken | Handeln | Katzen

©️ Schmetterlingspfote

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Many that live deserve death.
And some that die deserve life.
Can you give it to them?
Then do not be too eager to deal out death in judgement.

- Gandalf
(in "The Fellowship of the Ring", J. R. R. Tolkien)


Funkelfeder:
 


Meine Relations jetzt überarbeitet und fertig :) >Relations<


Zuletzt von Schmetterlingspfote am Fr 05 Jan 2018, 18:04 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Padawan
Hilfsmoderator
avatar

Avatar von : Lines by GGoldfirEE [DA], Design by me
Anzahl der Beiträge : 661
Anmeldedatum : 02.08.17
Alter : 14
Ort : Weg.

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Kleiner Wald mit Bach   Sa 23 Dez 2017, 18:43



Beerenfrost

Krieger | DonnerClan | ♂

Beerenfrost hatte die Taube gefunden und schlich sich langsam immer näher an das Tier heran. Der Vogel saß auf einem Ast, zu hoch, um einfach zuzuschlagen, aber niedrig genug, dass er seine Beute im Sprung erwischen könnte. So kauerte der Krieger sich hin und spannte seine Hinterbeine so stark wie möglich an. Einen Herzschlag lang zögerte er, dann jedoch stieß er sich mit aller Kraft vom Waldboden ab und sprang in die Luft. Er schaffte es, dem Vogel in den Hals zu beißen, sodass das Tier beinahe sofort in seinem Maul erschlaffte. Nun stand er auf dem Ast und versuchte, einen Blick auf Erdbeerpfote zu erhaschen, blieb jedoch erfolglos. Na ja, sie wird schon etwas gefangen haben, immerhin ist sie eine der Wenigen, die noch vernünftig sind. Der Kater landete wieder auf dem moosbewachsenen Boden und lief geradewegs zurück zum Bach. Beerenfrost genoss den Geschmack des Blutes, das sich langsam in seinem Maul sammelte. In Gedanken watete er durch den Wasserlauf, um sich an exakt derselben Stelle hinzusetzen, wie er es bereits vorher getan hatte, um auf Erdbeerpfote zu warten.
Reden | Denken | Handeln | Katzen

Angsprochen: xXx
Erwähnt: Erdbeerpfote
Sontiges: xXx

(c) by Thunder

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~


Schreibt mir bitte eine PN, solltet ihr meine Charaktere außerplanmäßig im RPG anschreiben. Sonst kann es sein, dass ich das nicht mitbekomme. c:

„Bilder“:
 

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Salis
Eventteam
avatar

Avatar von : Avada, danke <3
Anzahl der Beiträge : 1120
Anmeldedatum : 18.03.16
Alter : 77
Ort : Im Weinkeller

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Kleiner Wald mit Bach   Sa 23 Dez 2017, 19:19

 
Erdbeerpfote


Donnerclan | Schülerin

Mit der Beute im Maul setze ich mich auf und schaute mich um. Vielleicht ist hier noch irgendwas. Ich spitze die Ohren und prüfte die Luft, aber außer dem nun toten Eichhörnchen konnte ich nichts riechen. Bald kommt die Blattleere, da wird es noch schwieriger sein beute zu finden. Langsam machte ich mich auf den Weg zurück zu dem Bach, wo Beerenfrost wahrscheinlich schon auf mich wartetet. Na, dann soll er mal schön warten. Als ich aus den Bäumen zum Wasser trat sah ich dass ich recht gehabt hatte. Der Krieger saß dort und wartete auf mich, im Maul die Taube die er vorher gewittert hatte. Von der Maus fand ich keine Spur mehr, aber das war mir auch ziemlich egal in dem Moment, ein Eichhörnchen war mir sowieso lieber, vor allem weil Beerenfrost es nicht vor mir bemerkt hatte. "Guter Fang." Sagte ich kühl. Ja, es war ein guter Fang, aber ich würde ihm nicht zeigen wie sehr ich mich noch immer ärgerte. Anstatt nickte ich ihm einfach respektvoll zu. Mein Magen knurrte hungrig und ich lies die Beute fallen um hinein zu beißen. 


Angesprochen: 
Erwähnt: Beerenfrost  
Sonstiges: Post #8


~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Well, you may have crossed paths with God, but you’ve certainly never made a deal with the devil before, now, have you?

...What say we change that?




Cinis - Danke Moony <3 :
 

Danke Kedavra <3:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Meister
Moderator
avatar

Avatar von : Dankeschön, Calida <3 Süß von dir o3o
Anzahl der Beiträge : 2209
Anmeldedatum : 20.06.16
Alter : 17
Ort : Viterra

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Kleiner Wald mit Bach   Mo 25 Dez 2017, 10:55

»Donnerstern«

DonnerClan » Anführer

Donnerstern hatte seinen Schüler aufgeschreckt, dass sah er sofort. Sanft hatte er ihn angesprochen, doch er war herumgewirbelt und hatte ihn verdattert angeschaut, vermutlich weil er nicht glauben konnte, was er sah. Doch das fand der goldene in Ordnung, ihm wäre es wohl nicht anders gegangen als dem Schüler jetzt.
„Ja, ich lebe“, bestätigte der Kater ruhig, und schnurrte belustigt. Ihm machte die kurze Zeit, die er mit seinem Schüler verbracht hatte, sehr viel Spaß, und er war froh, dass er sich dazu entschieden hatte. Seine Zunge senkte sich auf das Blut in seinem Pelz, und seine Augen wanderten nicht mehr den Bewegungen seines Schülers nach.
Schließlich schaute der Kater jedoch wieder auf, denn er wollte eine Antwort auf seine recht simple Frage haben. Es wäre untröstlich, wenn sein Schüler so versteinert war, dass er nicht einmal dies beantworten könnte. Doch erst auf die Stolzbekennung von ihm reagierte Krähenpfote mit einem leisen "Danke", und auch dann taute der Schüler ein wenig auf.
„Wenn mich jemand gerufen hat, dann sollten wir warten, denn wenn man dich gehört hat, so werden sie nun versuchen herzukommen, und das wäre schwer, wenn wir einfach weglaufen.“
Donnerstern schaute in die Ferne und beobachtete die Umgebung, besonders die, deren Richtung sein Schüler gewiesen hatte. Er wurde aus seiner eigenen Starre erweckt, als Krähenpfote auf das Gemurmel des Katers antwortete. Sein Blick legte sich ruhig auf den Kater, es war schon ganz richtig, was dieser gesagt hatte: Seerose war gar nicht weg, wenn er sie doch gerade gesprochen hatte. Sie war noch da, nur woanders, weshalb also einen Stellvertreter wählen, wenn er noch immer mit der Kätzin kommunizieren könnte?
Eine neue Stimme weckte ihn aus seiner Idee, und er wirbelte zu der Kriegerin Meisensang herum, ein Lächeln legte sich unwillkürlich auf sein Gesicht, und seine Stimmung erheiterte sich noch ein wenig mehr. Genau, wieso einen neuen Stellvertreter wählen, Seerose war noch da! Und die Kriegerin stimmte den Worten des Schülers auch zu, das würden also alle tun.
„Ja, wir sollten zurückkehren, der Clan sollte schließlich nicht mehr warten. Meisensang, ich werde nach der Versammlung die ich dort halte mit euch sprechen, nun kommt!“
Donnerstern rappelte sich schnell auf, er war aufgeregt, und wusste gar nicht wieso. Seerose hatte unrecht, er hatte die Zukunft bereits gesehen, er hatte sie gesehen, und Krähenpfote gehört. Im Lager würde er nichts mehr vorfinden.

»Verlassenes Zweibeinernest


Seerose, Krähenpfote, Meisensang « Erwähnt
Meisensang, Krähenpfote « Angesprochen
©️ Moony

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~



Heroes always get remembered

But you know legends never die!

Shooting fireworks like it's the Fourth of July!

Chins up! Smiles on.

Seit dem 22.04.'17 Moderator! schmelz
12.02.'17 Hilfsmod <3
16.01.'17 Chatmod <3
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen https://www.fanfiktion.de/u/Gracesme
Löwenherz
SternenClan Krieger
avatar

Anzahl der Beiträge : 606
Anmeldedatum : 06.10.17
Alter : 12
Ort : irgentwo zwischen Wiesen, Wald und Wind

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Kleiner Wald mit Bach   Di 26 Dez 2017, 16:41

Muschelherz, Kleiner Bach und Wald davor
Erwähnt: Sturmauge
Angesprochen: Sturmauge

Langsam lief ich mit Sturmauge neben mir langsam vom Zweibeinernest zum Bach. Wir wollten gemeinsam jagen gehen, denn das hatten wir schon lang nicht mehr gemacht. "Kommst du endlich Sturmauge? Ich dachte du wärst so schnell wie ein Sturm aber das glaube ich nicht. Wie wäre es mit einem Wettrennen bis zum Bach? Wer als letztes da ist, ist eine Maus!", sagte ich und preschte los. Hinten an meiner Schwanzspitze spürte ich den Atem von Sturmauge. Ich rannte so schnell ich konnte denn ich würde Sturmauge nicht eine Chance lassen. Dazu hatte er mich zu oft besiegt. Während ich so rannte konnte ich sogar die Sorge um meinen Clan und das verlorene Teritorium vergessen.

-------> gehen zum kleinen Bach (kommen vom Zweibeinernest)

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Hier ist die Liste meiner aktuellen bespielten Charas::
 

Meldet euch wenn ihr merkt das bei meinen Steckbriefen noch Familienmitglieder fehlen und ihr diese zu Verfügung stellen könnt! Danke!

Wir sehen uns im Chat! ~ Löwe

Bilder für mich(dankeschön, ich habe euch alle lieb<3):
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kyssai
Legende
avatar

Avatar von : meow286 [DA]
Anzahl der Beiträge : 1315
Anmeldedatum : 24.08.15
Ort : Bologna

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Kleiner Wald mit Bach   Di 26 Dez 2017, 17:27

Sturmauge▼▲
Muschelherz :Erwähnt
Muschelherz :Angesprochen
Lager -> Kleiner Wald mit Bach :Standort
Gemeinsam mit Muschelherz lief ich zum kleinen Bach. Auch wenn ich etwas langsamer als Muschelherz lief, so hatte ich umso mehr Ausdauer und würde, wenn wir noch lang genug laufen werden, ihn überholen. Auf seine Stichelei konnte er eigentlich nur seinen Kopf schütteln, doch er ersparte sich dies und auch seinen abwertenden Kommentar darüber. Das würde eh alles nur in einem Streit enden, nach dem sie dann nie wieder reden würden. Stattdessen verengten sich seine Augen nur etwas und er rannte schneller. Er spürte wie seine Kraft schwindete und sein Körper immer schwerer und schwerer sich anfühlte, doch gleichzeitig kam er auch Muschelherz immer näher.
Nur noch ein kleines Stück bis zum... Sein Körper ermüdete plötzlich und er musste stehen bleiben. Seine Lunge brannte. "Du hast gewonnen.", brummte er leicht genervt. Wieso hat er sich auf das Wettrennen eingelassen? Am liebsten würde er wieder zurück ins Lager gehen - nicht in das neue, sondern in das alte.
Nach einiger Zeit wagte sich der Kater endlich wieder zu bewegen. Das Brennen in seiner Lunge hatte etwas nachgelassen und seine Atmung war wieder gleichmäßig. "Also gut.", sagte er und blickte sich um. "Dann lass uns mal was Jagen gehen." Das würde dann seine Laune bestimmt wieder bessern. Auch wenn er keinen Hunger hatte, so entspannte es ihn immer wieder zu Jagen, denn dann war er wie in seinem Element - und das obwohl Jagen nicht mal wirklich zu seinen Stärken gehörte.
 
»Miau«
©️ by Crazy.Jo 2016

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~





Milanschrei by Toxy ♡:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Löwenherz
SternenClan Krieger
avatar

Anzahl der Beiträge : 606
Anmeldedatum : 06.10.17
Alter : 12
Ort : irgentwo zwischen Wiesen, Wald und Wind

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Kleiner Wald mit Bach   Mi 27 Dez 2017, 16:37

Muschelherz, Krieger, nähe kleiner Bach
Erwähnt: Sturmauge
Angesprochen: Sturmauge

Triumphierend bremste ich ab und schaute mich nach Sturmauge um. Ich war bereit sofort wieder los zu rennen falls dieser mich nur ausgetrickst hatte. Doch dieser war so außer Atem das ich meine Muskeln wieder lockerte. "Ich wusste doch das du nicht so schnell wie ein Sturm bist. Aber du hast dich trotzdem gut geschlagen. Ich bin nähmlich echt schnell und nicht viele schaffen es so gut mitzuhalten wie du. Okay aber jetzt sollten wir jagen.. Der Clan braucht dringend Frischbeute." Ich setzte mich in Bewegung und prüfte die Luft nach Beutegerüchen. Als ich die Fährte einer Maus entdeckte nickte ich Sturmauge kurz zu und lies mich dann in eine Kauerhaltung fallen und schlich mich leise an. Ich umrundete ein Farngebüsch und sah meine Beute unter einem Baum hocken, ein Samenkorn in den Pfoten an dem es knabberte. Die Maus war so auf das Samenkorn konzentriert das sie mich nicht kommen hörte. Dumme Maus, dachte ich und sprang. Ich landete genau auf der Maus und machte ihr mit einem Biss ins Genick schnell ein Ende. Zufrieden verscharrte ich die Beute und lief dann weiter auf der Suche nach weiterer Beute.

verlassenes Zweibeinernest -------> gehen zum kleinen Bach

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Hier ist die Liste meiner aktuellen bespielten Charas::
 

Meldet euch wenn ihr merkt das bei meinen Steckbriefen noch Familienmitglieder fehlen und ihr diese zu Verfügung stellen könnt! Danke!

Wir sehen uns im Chat! ~ Löwe

Bilder für mich(dankeschön, ich habe euch alle lieb<3):
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Palmkätzchen
Moderator
avatar

Avatar von : DJ88 (DA)
Anzahl der Beiträge : 2003
Anmeldedatum : 31.12.15
Alter : 21

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Kleiner Wald mit Bach   Do 28 Dez 2017, 10:51





Krähenpfote

Nachdem Donnerstern bestätigt hatte, was der Schüler gesehen hatte, widmete er sich seiner Wunde, die nicht mehr war. Er befreite sie vom getrockneten Blut und Krähenpfote erinnerte sich an seine Versuche, den Anführer aufzuwecken und wie er dabei selbst in das Blut getreten war. So wanderte sein Blick auf seine Pfoten. Auch hier war das Blut bereits getrocknet und verklebte sein weißes Fell. Das musste er auch noch säubern, aber nicht hier. Dies würde er im Lager machen. Da hatte er seine Freunde, falls ihm vom Geschmack des Blutes übel werden würde. Bei dem Gedanken stieg der Geruch des frischen Blutes in seine Nase und er sah erst wieder auf, als Donnerstern wieder sprach.

Nachdem der Schüler von der Stimme berichtet hatte, meinte der Anführer dass sie warten sollten. Sonst würde man sie nicht finden. Vermutlich hatte er recht, vielleicht hatte die Stimme Krähenpfote ja gehört und war schon unterwegs?

Donnersterns Blick galt nun der Umgebung und legte sich erst wieder auf den jungen Kater, als seine Meinung zu Seeroses Tod kundgetan hatte.

Das hast du wirklich schön gesagt, Krähenpfote

Der junge Schüler sah die Kriegerin an, die unbemerkt gekommen war, während er selbst über den SternenClan gegrübelt hatte. Als er die Kriegerin sah, fiel ihm auch ihr Name wieder ein. Meisensang. Der Schüler lächelte sie schwach an und hing seinen Überlegungen noch ein wenig hinterher und überhörte, was sein Mentor zu ihr sagte. Erst als dieser sich in Bewegung setzte, spitzte er die Ohren und folgte ihm.

--> Verlassenes Zweibeinernest


Erwähnt: Donnerstern, Seerose, Meisensang

Angesprochen: xx

Standort: Auf dem Weg ins verlassene Zweibeinernest
© Palmkätzchen

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~





Coole Bilder:
 


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Kleiner Wald mit Bach   

Nach oben Nach unten
 
Kleiner Wald mit Bach
Nach oben 
Seite 22 von 27Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 12 ... 21, 22, 23 ... 27  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Kleiner Wald mit Bach
» kleiner Wald
» Kleiner Wald
» kleiner Wald
» Kleiner Bach

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Warrior Cats - das RPG :: Spielbereich des Haupt RPGs :: Streuner Territorium-
Gehe zu: