Warrior Cats - das RPG
Warrior Cats - die Welt der Katzen.
Tritt dem DonnerClan, WindClan, FlussClan, SchattenClan, WolkenClan oder dem BlutClan bei und führe ein Leben als Krieger!

Warrior Cats - das RPG

Entdecke den Krieger in dir, werde einer von uns und klettere die Clan- Rangliste immer weiter nach oben.
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Hierarchie
DonnerClan
Anführer: Donnerstern
2.Anführer: //
Heiler: Eichenblatt
Heilerschüler: Efeupfote

FlussClan
Anführer: Jubelstern
2.Anführer: Hirschfänger
Heiler: Meeresblick
Heilerschüler: Kauzpfote

WindClan
Anführer: Dunkelstern
2.Anführer: Sturmjäger
Heiler: Milanschrei

SchattenClan
Anführer: Mohnstern
2.Anführer: Falkenfeder
Heiler: Engelsflügel
Heilerschüler: Abendpfote

WolkenClan
Anführer: Brombeerstern
2.Anführer: Wildfeuer
Heiler: Tränenherz
Heilerschüler: Regenpfote

BlutClan
Anführer: Djinn
2.Anführer: //
"Heiler": Emerald
"Heilerschüler": Lotta

Das RPG
Jahreszeit:
Blattgrüne

Tageszeit:
Monduntergang

Tageskenntnis:
Der Wald ist grün und überall wimmelt es von Leben. Die Beute tummelt sich jetzt nur so im Freien und für eine Katze ist es das wahre Paradies. Der Himmel ist blau und die meiste Zeit sind kaum Wolken zu sehen. So strahlt die Sonne ungehindert auf die Territorien der Clans hinunter und sorgt dafür, dass es langsam so richtig heiß wird. Jeder kann erkennen, dass die Blattgrüne im Wald Einzug gehalten hat.


DonnerClan-Territorium:
Hier wird es langsam so richtig heiß. Im Schatten der Bäume ist es gerade noch auszuhalten, aber auf den sonnigen Lichtungen wird es für Katzen mit einem dichten Fell langsam nur schwer erträglich.


FlussClan-Territorium:
Der Fluss führt weniger Wasser als normal. Dennoch gibt es genug Fische um die dort lebenden Katzen zu ernähren. Das Wasser ist außerdem eine willkommene Abkühlung in der Hitze der Blattgrüne. Auch am Land gibt es genügend Beute.


WindClan-Territorium
Am offenen Moorland wird es langsam so richtig heiß und manchmal ist die Hitze beinahe unerträglich. Jedoch der Wind die meiste Zeit für eine angenehme Abkühlung so, dass die Hitze für die meisten Katzen aushaltbar ist. Auch die Kaninchen sind in der Hitze etwas träge und leichter zu fangen als normal.


SchattenClan-Territorium:
Dort wo die Nadelbäume wenig Sonnenlicht durchlassen, ist es im Schatten noch auszuhalten. An den offeneren Stellen des Territoriums ist es momentan jedoch richtig heiß und zeitweise nur schwer auszuhalten so, dass man am liebsten nur im Schatten liegen würde.


WolkenClan-Territorium:
Auch im Territorium dieses Clans ist es momentan ziemlich heiß. Es wimmelt von Vögeln und anderen Beutetieren und im Schatten ist die Hitze sogar halbwegs erträglich. Von der Hitze mal abgesehen, ist es guter Tag um jagen zu gehen.


Baumgeviert:
Momentan ist es sogar im Schatten der mächtigen Eichen ziemlich heiß. Auch der Großfelsen ist warm. Wenn gerade keine Katze da ist, wimmelt es auf der Lichtung von Beute. Nur schade, dass dies ein neutrales Gebiet ist


BlutClan-Territorium:
Die harten, grauen Steinwege sind heiß und auch ansonsten ist es manchmal unerträglich. Aber wenigstens bleiben auch die Zweibeiner bei dieser Hitze lieber in ihren schattigen, kühlen Nestern, oder verlassen den Zweibeinerort. Aber Vorsicht! Nimm dich vor den Hunden in Acht!


Streuner-Territorien
Auch hier ist die Blattgrüne angekommen und es ist sehr heiß. Im Schatten lässt es sich da schon eher aushalten und eigentlich wimmelt es an den meisten Orten nur so von Beute.


Zweibeinerort
In der Hitze bleiben die meisten Hauskätzchen wohl lieber im Schatten liegen und genießen die warmen Tage. Aber viele gehen auch in den Garten, oder wagen einen Spaziergang in der Hitze. Dennoch lässt es sich im Schatten um einiges besser aushalten.



Teilen | 
 

 Kleiner Wald mit Bach

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 15 ... 26, 27, 28, 29  Weiter
AutorNachricht
Marble
Anführer
avatar

Avatar von : Azuriel von Dämmereis <3
Anzahl der Beiträge : 433
Anmeldedatum : 12.12.17
Alter : 14
Ort : Irgendwo an einer Klippe, Morgen bin ich einen Schritt weiter

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Kleiner Wald mit Bach   Do 21 Jun 2018, 18:08


Azuriel

Streuner | Männlich

Bewusst der Bedrohung kauerte sich die Diebin vor das Eichhörnchen, auf den Angriff bereit. Als hätte sie ein recht darauf seine Beute zu umkämpfen. Die Wut flammte höher, kaum etwas konnte sie zähmen. Nein. Nichts war dazu in der Lage. Er war das Feuer, das den Wald niederbrannte und das selbe würde er auch mit der Kätzin tun.

Ein Angstgeruch schlenderte durch die Luft. Seine Gegnerin hatte sich zusammengekauert. Erbärmlich. Sie hatte gar keine chance gegen ihn, das wussten sie beide. Vielleicht hätte sie es besser überlebt wenn sie gerannt währe? Aber nein, er hätte sie bis in ihren Tod verfolgt, doch eine Hetzjagd wäre auch nicht so schlecht gewesen. Wie sie sich kleiner machte, so ragte der große Kater weiter über sie. Sie erinnerte ihn in einer Art an das Eichhörnchen, beide verängstigt, klein und gegen ihn komplett verloren.

Nach einer Weile wurde er ungeduldig. Wie ein Kampfschrei entriss ihm ein knurren, bevor er sich auf sie stürzte. Er würde ihr den Bauch aufschlitzen, sie verblutend zurück lassen und nichts fühlen. Sein Herz war in einen Eisenkäfig eingeschlossen. Der Schlüssel unauffindbar. Und bis dieses Schloss geöffnet wurde, war die einzige Freude seines Lebens, das der anderen zu rauben.


 
Erwähnt: Amunet
Angesprochen: /
Ort: Etwas abseits von dem Bach zwischen den Bäumen
Sonstiges: /



by Moony

lincezaly


~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Meine Katzen <3:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Clawella de Vil
Legende
avatar

Avatar von : Wüstenglut :3
Anzahl der Beiträge : 3040
Anmeldedatum : 15.02.13
Alter : 16

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Kleiner Wald mit Bach   Sa 23 Jun 2018, 02:15


Millicent

Streuner | Junges | ca. 3 Monde

Millicent hatte das Gefühl, dass dieser kleine Kater nicht gefährlich war. Vielmehr wirkte er ängstlicher als sie, also verflog ihre eigene Nervosität und sie wurde von Neugierde geflutet. Was war das für ein komisches Geräusch, das ständig von seinem Hals aus erklang? Beinahe wollte sie näher treten und es ansehen, doch dann merkte sie, dass es vermutlich komisch wäre, wenn sie das tat.

Leo also.
„Lee-Oh“. Sie versuchte sich den Namen richtig einzuprägen und sah dabei vermutlich recht dämlich aus. Leo. „Hallo Leo, Ich bin Millicent!“
Sie kam sich noch immer ein wenig doof vor, doch was war schon dabei.

„Warum bist du so ängstlich?“ fragte sie. Da es so dunkel und leise war, hallte ihre Stimme ein wenig und verschwand dann beim Wasser und den Büschen darum.  

Erwähnt: xXx
Angsprochen: Leo
Standort: Beim Bach


~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~



Relations & Postplan




HIER findet ihr aaaalllle Bilder die für mich gemalt wurden <3
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.truewarriorsrpg.forumieren.com
Bloodkätzchen
Legende
avatar

Avatar von : Glücksfeder Vielen Dank<3
Anzahl der Beiträge : 1055
Anmeldedatum : 20.08.16
Alter : 13
Ort : Zu meinem tiefsten Bedauern befindet sich kein Navi an Bord. Ich bitte um ihr Verständnis.

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Kleiner Wald mit Bach   Mo 25 Jun 2018, 18:31

»I do not ask if I want something. I fight, conquer and possess!«

Hellschweif
My Story
Ruckartig wurde der Kater aus seinem Schlaf gerissen. Er schrak auf, seine moosgrünen Augen kniff er zusammen. Mit festem Blick durchsuchte er seine Umgebung. Hellschweif bewegte sich lautlos vorwärts auf den Bach zu. Still glitt der braune Kater durch die Schatten. Am Bach trat er in das kalte Wasser. Sein Fell saugte sich mit Wasser voll. Sein magerer Körper kämpfte um das Gleichgewicht, wärend er die andere Seite erreichte. Eine leise Stimmte unterbrach die Stille. Hellschweifs Kopf schoss herum. Zwei Junge standen am Fluss. Verwirrt blickte er auf sie. Was sie wohl machten. Er kauerte sich in die Schatten um die beiden zu beobachten. Leo. Und Millicent. Keine Clankatzen also. Etwas traurig wandte er sich ab. Wie lange würde es noch dauern bis der seinen Clan fand?
Aber hey, er würde es schaffen. Immerhin war er Hellschweif! Und diese verdammten Probleme und der Hunger würden ihn dann auch nicht mehr aufhalten! Entschlossener betrachtete er die zweie Junge.


"GESAGTES" ◈ GEDACHTES ◈ GETANES ◈ GETRÄUMTESKATZEN


~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Bilder für mich<3:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Perry das Killertier
Moderator
avatar

Avatar von : Calida
Anzahl der Beiträge : 813
Anmeldedatum : 02.08.17
Ort : Weg.

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Kleiner Wald mit Bach   Mo 02 Jul 2018, 20:46



Leo


Streuner || 3 Monde || ♂


Langsam kam ich etwas aus meinem Versteck, meiner schützenden Höhle hervor, bis ich mehr oder weniger neben der kleinen Katze stand. Sie wirkte nicht gefährlich, nicht so wie Vigor oder Magnus. Trotzdem blieb ich vorsichtig und beobachtete sie genau. "Millisend.", wiederholte ich langsam den Namen der Kätzin. "Das klingt schön." Leise grummelte mein Magen. Lange schon hatte ich nichts mehr gefressen, abgesehen von ein paar Beeren. Nach ihrer nächsten Frage musste ich etwas nachdenken. Bin ich so ängstlich? Warum bin ich denn so ängstlich? "Naja, das...das ist halt so..." Dann hörte ich ein Geräusch. Vom Fluss. Ein ganz leises Platschen. Panisch wandte ich meinen Kopf dorthin, wobei das Glöckchen wieder Geräusche machte. Da waren Augen. Grüne Augen. Wie die von Magnus. Und es beobachtete uns. "Da is wer! Versteck dich!" Diese Worte fiepte ich vor Aufregung und Schreck, deshalb stupste ich Millicent noch etwas zwischen die Wurzeln, bevor ich mich dazuquetschte. Zu zweit war es viel enger als allein, weshalb mein Kopf und meine Vorderbeine außerhalb meines Verstecks blieben. Unwillkürlich stieß ich ein Knurren aus, leise und hoch zwar, aber ein Knurren. Hoffentlich würde es weggehen.

Erwähnt: Hellschweif
Angesprochen: Millicent
Ort: Zwischen den Wurzeln eines Baumes neben dem Bach
Sonstiges: @Leto bitte informiere  meine Postigpartner und/oder mich, bevor du meine/unsere Charaktere anpostest. Ich hätte deinen Post
nämlich fast übersehen.





Code (c) by Thunder


~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~


When you can't wake up from the nightmare
maybe you are just not asleep.




Zuletzt von Padawan am Sa 14 Jul 2018, 23:24 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Clawella de Vil
Legende
avatar

Avatar von : Wüstenglut :3
Anzahl der Beiträge : 3040
Anmeldedatum : 15.02.13
Alter : 16

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Kleiner Wald mit Bach   Do 05 Jul 2018, 11:30

Millicent
"Curiosity killed the cat, but satisfaction brought it back."
Clanlos || Streunerjunges || Weiblich

Aufmerksam lauschte Millie dem, was der kleine Kater ihr alles sagte. Es verwirrte sie, dass er zwar ängstlich wirkte, aber nicht sagen konnte warum – wenn man Angst hatte, musste man doch wissen wovor?
Das platschende Geräusch von Fluss hatte sie kaum wahrgenommen, doch Leo schien beinahe panisch. “Versteck dich!“ sie eilte auf die Wurzeln zu und kauerte sich dazwischen; ihr neuster Freund quetschte sich daneben. In diese kurzweilige Angst verfallen begann Millie sich zu sorgen, dass Leo nicht komplett hineinpasste, und nun gefunden werden würde.

Ihre Stimme zitterte als sie spach – leise: „Was war denn?“ flüsterte sie aufgeregt die Frage in das Ohr des kleinen Katers. Ihre Schwanzspitze zuckte nervös, ebenso ihre Ohren. Was würde nun geschehen? Er hatte ihr ja nichts erklärt!

Irgendwie sehnte sie sich nach ihrer Mutter… was diese wohl zu Leo sagen würde?


reden | denken | handeln | Katzen


(c) by Moony



~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~



Relations & Postplan




HIER findet ihr aaaalllle Bilder die für mich gemalt wurden <3
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.truewarriorsrpg.forumieren.com
Bloodkätzchen
Legende
avatar

Avatar von : Glücksfeder Vielen Dank<3
Anzahl der Beiträge : 1055
Anmeldedatum : 20.08.16
Alter : 13
Ort : Zu meinem tiefsten Bedauern befindet sich kein Navi an Bord. Ich bitte um ihr Verständnis.

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Kleiner Wald mit Bach   So 08 Jul 2018, 15:20

»I do not ask if I want something. I fight, conquer and possess!«

Hellschweif
My Story
Noch immer hielt er sich zurück und musterte die Jungen, welche miteinander redeten. Schade dass sie so klein waren, ansonst hätte er sie fragen können, ob es irgendwo hier einen der Clans gab. Nicht dass er es getan hätte! Eine Veränderung lenkte seine Aufmerksamkeit auf das Männchen, welches ihn wohl bemerkt hatte. Unfähig ein Grinsen zu unterdrücken, richtete Hellschweif sich auf. Das Junge, Leo oder wie es nun auch immer hieß, versteckte sich mit seiner Freundin unter den Wurzeln. Da der Bereich wohl etwas eng war, konnte der ehemalige Krieger einen Teil des Katers sehen. An seine Ohren klang ein hohes Fauchen, was ihn dazu verleitete vergnügt zu schmunzeln. Belustigt zucken seine Schnurrhaare, als er sich mit einem Blick auf das neue Pärchen abwandte. „So jung…“, murmelte er und tappte weiter.
--->Winter’s Farm


"GESAGTES" ◈ GEDACHTES ◈ GETANES ◈ GETRÄUMTES ◈  KATZEN


~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Bilder für mich<3:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Capybara
Legende
avatar

Anzahl der Beiträge : 1084
Anmeldedatum : 09.04.15
Alter : 19

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Kleiner Wald mit Bach   Sa 14 Jul 2018, 16:27



Nachtpfote


--> altes Zweibeinernest

Nachtpfote jagte durch das Unterholz, Tagpfote, die voraus gerannt war, hatte sie längst aus den Augen verloren. Sie schlug einen Haken und brach geradewegs durch ein Gebüsch, stolperte und rollte über den Boden. Sofort war sie wieder auf den Beinen und schüttelte sich kleine Äste und Laub aus dem Pelz. Als sie sich umsah, konnte sie ihre Schwester nirgends sehen.
"Tagpfote, Rauchfeder?" rief sie in die Dunkelheit, die langsam vom ersten Sonnenlicht durchbrochen wurde. Dann blieb sie still und lauschte auf eine Antwort. Vielleicht war es nicht die beste Idee gewesen so überstürzt einfach los zu rennen.

» Erwähnt: Rauchfeder, Tagpfote
» Angesprochen: Rauchfeder, Tagpfote

©️ Moony


~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

"I'm not looking for trouble."
- "What a horrible way to live!"

Bilder:
 
[/center]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Flügelpfote
Anführer
avatar

Anzahl der Beiträge : 413
Anmeldedatum : 26.07.15
Alter : 23

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Kleiner Wald mit Bach   Sa 14 Jul 2018, 23:04





Tagpfote

Donnerclan | Schülerin


Erwähnte Katzen: Nachtpfote, Rauchfeder
Angesprochene Katzen: Nachtpfote


<- Verlassenes Zweibeinernest

Tagpfote war als erste losgerannt, denn sie wollte schneller als ihre Schwester sein und dabei hatte sie gar nicht so richtig gemerkt, dass sie als erstes losgerannt war und selbst Rauchfeder noch nicht vorgegangen war. Tagpfote rannte eine Weile und hoffte bald Rauchfeder vor sich zu sehen, doch sie war nirgends zu sehen. Es dauerte eine Weile, bis sie selbst realisierte, dass sie als erstes losgerannt war. In einem Territorium, welches sie gar nicht kannte. Es war relativ dunkel und sie sah sich um. Sie kannte keinen Baum und keinen Stein in diesem Territorium. Wo war sie nur und wo waren die anderen so lange?

Sie blieb einen Moment lang einfach aus Schreck und Angst wie erstarrt stehen, dann hörte sie plötzlich die Stimme ihrer Schwester. Sofort rannte sie in die Richtung aus der die Stimme kam. Sie wollte gerade ihren Namen rufen, als plötzlich der Boden unter ihren Füßen verschwand und sie einen kleinen Hang hinunterkullerte. Durch den Schock hatte sie es nicht rechtzeitig hinbekommen, sich wieder zu fangen und kullerte wie ein kleiner Ball den Hang hinunter, bis sie gegen Nachtpfote kullerte. UFFF machte Tagpfote, der kurz die Luft weggeblieben war vom Aufprall.







~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~




♥️ Tagpfote und Nachtpfote ♥️
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Perry das Killertier
Moderator
avatar

Avatar von : Calida
Anzahl der Beiträge : 813
Anmeldedatum : 02.08.17
Ort : Weg.

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Kleiner Wald mit Bach   Sa 14 Jul 2018, 23:24



Leo


Streuner || 3 Monde || ♂


Ich wagte es kaum zu atmen. Es beobachtete mich. Gleich würde es sich auf mich stürzen und auffressen - und Millicent gleich mit. Dann jedoch passierte etwas, mit dem ich nicht gerechnet hätte. Es lief weg. Ein Trick? Eine Falle? Oder ist es wirklich weg? Hinter mir hörte ich die ängstlich wirkende Stimme von Millicent, die wissen wollte, was denn war. Vorsichtig tapste ich etwas nach vorn, um ihr Platz zu machen, behielt die Umgebung aber unablässig im Blick. Überall könnte es auf uns warten, um uns zu töten. Überall. "Da...da war jemand. Jemand gefährliches. Aber, ich glaube...ich glaube, es ist weg." Kurz musste ich gähnen, aber an Schlaf war gar nicht erst zu denken. Viel zu gefährlich.

Erwähnt: Hellschweif [id.]
Angesprochen: Millicent
Ort: Zwischen den Wurzeln eines Baumes neben dem Bach
Sonstiges: xXx





Code (c) by Thunder


~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~


When you can't wake up from the nightmare
maybe you are just not asleep.


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Clawella de Vil
Legende
avatar

Avatar von : Wüstenglut :3
Anzahl der Beiträge : 3040
Anmeldedatum : 15.02.13
Alter : 16

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Kleiner Wald mit Bach   Mo 16 Jul 2018, 13:49

Millicent
"Say my Name, make me yours, show me all that could be."
Clanlos || Junges || Weiblich

Ihre Seiten bebten, die Augen waren weit aufgerissen. Ängstlich blcikte sie Leo an und hoffte, dass er recht hatte mit dem was er sagte. Hoffentlich war dieser ‚jemand‘ weg. Was wenn nicht? Was hätte sie ohne Leo getan? Vorsichtig blickte sie an dem ebenfalls jungen Kater vorbei um zu sehen, ob da wirklich keiner mehr war.

Gefährlich also… so etwas hatte sie noch nie mitbekommen. Bisher war sie immer behütet worden, und dicht bei ihrer Mutter geblieben. “Meinst du wirklich? Es ist weg?“ fragte sie leise, und noch immer ein wenig ängstlich. Dennoch legte sich ihr Fell langsam wieder und sie starrte ihren neuen Freund staunend an. Er hatte sie beschützt!

Leo sah müde aus, stellte sie langsam fest. Vielleicht sollte sie ihn zu ihrer Mutter bringen! Wo war seine Mutter überhaupt, und wieso streunte er alleine im Dunkeln umher? Der Gedanke, dass der kleine Kater sich vor Ray vielleicht auch fürchten könnte kam in ihr auf, und sie runzelte kurz die Stirn. Was nun?
„M… meine Mutter ist da.“ ja da. Wo? Da. „Da hinten?“ sie deutete unbeholfen in die grobe Richtung aus der sie selbst gekommen war. „Du bist müde.“


reden | denken | handeln | Katzen


(c) by Moony



~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~



Relations & Postplan




HIER findet ihr aaaalllle Bilder die für mich gemalt wurden <3
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.truewarriorsrpg.forumieren.com
Pumpkin Spice
Admin
avatar

Avatar von : Mir :)
Anzahl der Beiträge : 2340
Anmeldedatum : 23.07.13
Alter : 79

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Kleiner Wald mit Bach   Di 17 Jul 2018, 14:20


Saphirsee


» You can't take my youth away, this soul of mine will never break. «

[#052] | Kriegerin | DonnerClan


Inzwischen ging bereits die Sonne über ihrem Kopf auf. Anscheinend war sie eingeschlafen, denn als sie sich bei Dunkelheit in der Nische zwischen den Wurzeln eingerollt hatte, war sie alleine gewesen. Sie spürte die Einsamkeit noch immer, die ihr wie die Kälte in der Blattleere unter den Pelz gekrochen war. Doch augenblicklich spürte sie noch etwas anderes.
Ihr atem stockte als sie Möwenherz' Geruch wahr nahm, so nah war sie ihm noch nie gekommen. Auch er schien eingeschlafen zu sein, Saphirsee hatte nicht bemerkt wie er sich Abends zu ihr gelegt hatte. Doch nun, wo die Dunkleheit keinen Schutz mehr bot, fühlte sie sich beinahe ertappt. Was würden ihre Clangefährten nur denken wenn man sie finden würde? Machten sie sich schon Sorgen?
Für einen Augenblick war Saphirsee kurz davor sich zu erheben und zurück in das alte Zweibeinernest zu kehren. Doch etwas hielt sie fest, sie wollte den Kater nicht verlassen. Sie wollte weiterhin seine Nähe spüren und ihr Herz wurde schwer als sie daran dachte, was in der Nacht passiert war. Er hatte sie abgewiesen. Und nun, nun lag er doch wieder bei ihr. Was war der Grund dafür gewesen, dass er umgedreht war um ihr zu folgen? Alleine diese Gedanken verhinderten, dass sich die Kriegerin erhob. Stattdessen ließ sie ihren Kopf erneut auf die vorderen Pfoten sinken und vorsichtig rückte sie noch näher an den weißen Krieger. Es war noch nicht ganz hell, die Sonne war noch leicht verborgen und Saphirsee sog die angenehme Luft in ihre Lungen. Selten hatte sie sich so gut gefühlt. Kurz ließ sie ihren blauen Blick über das samtige Fell des Katers schweifen, bevor ein zartes Lächeln ihre Lippen kreuzte. Dann schloss sie die Augen wieder, doch ihr Atem ging nun schneller, zeigte an, dass sie wach war.

Erwähnt | Gesagtes | Gedachtes
by Moonpie


~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Gezeitenwind by Chara ♥️


»Feuerwesen in der Nacht.«


[00:36:22] Dean : Willow, du bist adoorable.e.e
Danke ♥:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Capybara
Legende
avatar

Anzahl der Beiträge : 1084
Anmeldedatum : 09.04.15
Alter : 19

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Kleiner Wald mit Bach   Fr 20 Jul 2018, 21:30



Nachtpfote

Ein Geräusch von oberhalb ließ die Schülerin herumwirbeln und ihre Augen wurden groß, als ein bunter Ball auf sie zu rollte. Sie war zu gelähmt um zur Seite zu springen und so stieß dieser bunte Fellball genau mit ihr zusammen, die beiden machten noch einen Purzelbaum über den weichen Waldboden, Laub wurde aufgewirbelt und schließlich konnte Nachtpfote sich aufrappeln. Vor sich sah sie nun ihr Spiegelbild und sie blickte in die schönen blauen Augen ihrer Schwester. Für einen Moment fehlten auch ihr die Worte und sie starrte Tagpfote einfach nur an, dann musste sie kichern. Eigentlich war diese kleine Bruchlandung ganz lustig gewesen und außerdem war es ihr viel lieber wenn Tagpfote anstatt eines Fuchses mit ihr zusammenstieß.
Nachtpfote machte einen Schritt zurück und ihre Pfote stand im Wasser. Sie drehte sich um um zu sehen, was da ihr Fell durchtränkte und bemerkte einen kleinen Bach, nicht tief, aber schön klares Wasser.
Hier bin ich mit Saphirsee gewesen. erinnerte sie sich. Damals war Saphirsee selbst noch eine Schülerin gewesen und hatte ihr ein paar Jagdtricks gezeigt, die Nachtpfote auf ein Blatt angewandt hatte. Diese kleine Lichtung musste aber an einer anderen Stelle des Bachs sein.

» Erwähnt: Tagpfote, Saphirsee
» Angesprochen: (Tagpfote)

©️ Moony



~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

"I'm not looking for trouble."
- "What a horrible way to live!"

Bilder:
 
[/center]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Death for everybody
Legende
avatar

Avatar von : Internet
Anzahl der Beiträge : 709
Anmeldedatum : 06.10.17
Alter : 13
Ort : irgendwo zwischen Wiesen, Wald und Wind

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Kleiner Wald mit Bach   Mi 25 Jul 2018, 11:10


Muschelherz

Krieger | Donner Clan | ♂

Unter einem Baum entdeckte ich schnell dicke Moosbüschel, die ich geschickt mit einer langen Kralle vom Stamm schnitt. Als ich genug hatte, ich hatte unterwegs beschlossen auch noch Moos für den Heilerbau mitzubringen, sah ich mich nach einem Farnbusch mit großen Wedeln um. Ich sah einen großen am Rande einer kleinen Lichtung und lief, mit meinem Moosbüschel im Maul hinüber. Ich pflückte ein paar große Wedel und rollte sie in meinen Moosball ein, um ihn besser transportieren zu können und machte mich auf den Weg zum verlassenen Zweibeinernest.

Erwähnt: //
Angesprochen: //
Standort: Kleiner Wald mit Bach ---------> geht zum verlassenen Zweibeinernest

Reden | Denken | Handeln | Katzen
(c)Schmetterlingspfote

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Bilder für mich(Dankeschön, ich habe euch alle lieb<3):
 

Meinen Postingplan findet ihr auf meinem Profil bei den Kommentaren!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Finsterkralle
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 11488
Anmeldedatum : 05.09.11
Alter : 22
Ort : Place of no stars

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Kleiner Wald mit Bach   Di 31 Jul 2018, 18:52

Tulpenfluss

Kriegerin | DonnerClan



--> Verlassenes Zweibeinernest [Streuner Territorium]

Ich war eine ganze Weile in den Wald gelaufen, bevor ich an einer kleinen Lichtung anhielt und mit gespitzten Ohren die Luft prüfte. Das Plätschern eines Baches drang an meine Ohren, sonst war aber außer den fahlen Gerüchen meiner Clankameraden, den Gerüchen des Waldes und von Beute nichts zu riechen. Sehr gut, ging es mir durch den Kopf. Immerhin würden mein Schüler und ich so nicht auf unsere speichelleckenden Clankameraden stoßen, die nichts besseres zu tun hatten, als jeden Befehl zu befolgen und nicht selbst denken konnten.
Nun gut, Frostpfote, miaute ich dann, wobei ich dem jungen Kater nicht sonderlich viel Zeit zum Verschnaufen gab - er musste schließlich lernen durchzuhalten und klarzukommen, auch wenn es nicht einfach war, ansonsten würde er in diesem Clan aus treuen und naiven Katzen niemals durchkommen, wenn er nicht selbst schon total von seinen Eltern damit angesteckt worden war. Sieh dich um, prüf einmal die Luft, sperr die Ohren auf und sag mir dann, was du wahrnehmen kannst und wo wir sind.


reden | denken | handeln | Katzen
Sonstiges:

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~


- Made by Runenmond/Schneesturm
         
FinsterXTiger:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.warriors-rpg.com/
Schmetterlingsgrippe
Legende
avatar

Avatar von : von mir (mit Hilfe von Photoshop)
Anzahl der Beiträge : 3035
Anmeldedatum : 04.02.16
Alter : 20
Ort : Irgendwo da oben bei den Sternen, die über dem Meer leuchten.

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Kleiner Wald mit Bach   Fr 03 Aug 2018, 17:05



Frostpfote


DonnerClan | Schüler

<--verlassenes Zweibeinernest

Tulpenfluss war so schnell gewesen, dass ich ganz außer Atem war, als ich hinter ihr zum Stehen kam. Sie prüfte schnell die Luft und befahl mir dann, ihr zu sagen, was ich wahrnehmen konnte. Ich setzte mich dazu hin und bemühte mich, meinen Atem möglichst schnell wieder unter Kontrolle zu bringen. So geübt war ich ja noch nicht im Gerüche erkennen, dass ich dies unter allen Bedingungen konnte. Ich hob dann die Nase, schnüffelte und öffnete dabei den Mund, um mehr von der Luft an meine Geruchsnerven zu lassen. Ich rieche..., ich zögerte, da ich mir nicht ganz sicher war. ...Beute., sagte ich schließlich. Es sind keine Kaninchen, also bin ich mir nicht ganz sicher was es ist, aber es riecht essbar. Ich versuchte zu orten, wo der Geruch herkam, aber da mir das nicht gleich gelang, machte ich noch mit der Geruchsbeschreibung weiter. Ich rieche Moos und Wasser. Und dann gibt es ein paar Düfte, die ich von irgendwo her kenne, aber ich kann micht nicht erinnern von wo. Vielleicht sind es die Bäume - dieser saftige, frische Geruch und der modrige, staubige Geruch. Ich überlegte kurz, da Tulpenfluss auch nach Geräuschen gefragt hatte. Ich höre oben ein gleichmäßiges Rauschen. Das sind wahrscheinlich die Blätter im Wind. Und da ist so ein flattern weiter unten, aber nicht so regelmäßig und immer aus der Richtung wo das Flattern herkommt ein Zwitschern. Und am Boden ist so ein Rascheln. Ganz unregelmäßig und eher leise. Ich hielt den Kopf etwas schräg. Aber dort drüben ist es am lautesten, miaute ich schließlich und deutete nach links. Heißt das dort ist gerade Beute?

Erwähnt: Tulpenfluss
Angesprochen: Tulpenfluss
Standort: bei Tulpenfluss

Reden | Denken | Handeln | Katzen

(c) Schmetterlingspfote

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Many that live deserve death.
And some that die deserve life.
Can you give it to them?
Then do not be too eager to deal out death in judgement.

- Gandalf
(in "The Fellowship of the Ring", J. R. R. Tolkien)


Funkelfeder:
 


Meine Relations jetzt überarbeitet und fertig :) >Relations<
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Kleiner Wald mit Bach   

Nach oben Nach unten
 
Kleiner Wald mit Bach
Nach oben 
Seite 27 von 29Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 15 ... 26, 27, 28, 29  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Kleiner Wald mit Bach
» kleiner Wald
» Kleiner Wald
» kleiner Wald
» Kleiner Bach

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Warrior Cats - das RPG :: Spielbereich des Haupt RPGs :: Streuner Territorium-
Gehe zu: