Warrior Cats - das RPG
Warrior Cats - die Welt der Katzen.
Tritt dem DonnerClan, WindClan, FlussClan, SchattenClan, WolkenClan oder dem BlutClan bei und führe ein Leben als Krieger!

Warrior Cats - das RPG

Entdecke den Krieger in dir, werde einer von uns und klettere die Clan- Rangliste immer weiter nach oben.
 
StartseiteKalenderFAQSuchen...MitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Hierarchie
DonnerClan
Anführer: Donnerstern
2.Anführer: Seerose
Heiler: Eichenblatt
Heilerschüler: //

FlussClan
Anführer: Jubelstern
2.Anführer:Hirschfänger
Heiler: Meeresblick
Heilerschüler: Kauzpfote

WindClan
Anführer: Dunkelstern
2.Anführer: Herbstblatt
Heiler: Krähenfrost
Heilerschüler: Milanpfote

SchattenClan
Anführer: Mohnstern
2.Anführer: Glutschatten
Heiler: Engelsflügel
Heilerschüler: //

WolkenClan
Anführer: Brombeerstern
2.Anführer: Wildfeuer
Heiler: Tränenherz
Heilerschüler: //

BlutClan
Anführer: Djinn
2.Anführer: Anubis
"Heiler": Emerald
"Heilerschüler": Lotta

Das RPG
Jahreszeit: Blattfall

Tageszeit: Mondaufgang

Tageskenntnis: Langsam wird das Wetter wieder etwas kühler. Es ist ziemlich windig und die Blätter haben angefangen von den Bäumen zu fallen. Noch gibt es überall reichlich Beute und auch Kräuter sind genügend zu finden. Eine erfahrene Katze weiß jedoch, dass der Blattfall nun begonnen hat und das nicht mehr lange so bleiben wird.

DonnerClan-Territorium:
Im durch die Bäume windgeschützten DonnerClan Territorium ist es ein wenig wärmer, als auf offener Fläche. Die ersten Blätter fallen schon von den Bäumen, aber es gibt noch genügend Beute, um den Clan zu ernähren.

FlussClan-Territorium:
Nach der warmen Blattgrüne ist der Fluss noch etwas seichter. Dennoch gibt es hier genügend Fische, um den einen Clan zu ernähren und auch an Land gibt es noch einiges zu fangen. Hier bekommt man den kühlen Wind richtig zu spüren.


WindClan-Territorium:
Der Blattfall hat dem Moorland seinen heftigen und kalten Wind zurückgebracht und so ist es nun um einiges kühler geworden. Kaninchen gibt es zwar momentan noch genug, jedoch würden sich die meisten Katzen wohl lieber an windgeschützten Orten aufhalten.


SchattenClan-Territorium:
Auch im Territorium des SchattenClans ist es langsam kühler geworden. Eidechsen und Schlangen werden langsam seltener. Dafür gibt es nach wie vor genügend kleinere Nagetiere oder Vögel zu fangen.


WolkenClan-Territorium:
Auch hier sorgt der kühle Wind für ein rasches Sinken der Temperatur und die ersten Blätter fallen bereits von den Bäumen. Vögel sind noch genug unterwegs, aber die Jagd auf sie wird durch den heftigen Wind erschwert.


Baumgeviert:
Am Baumgeviert ist man vor dem unangenehmen Wind geschützt. Auch die vier massiven Eichen verlieren langsam ihre ersten Blätter.


BlutClan-Territorium:
Zwischen den grauen Zweibeinernestern ist man zwar vor dem unangenehmen Wind geschützt, aber auch hier wird es langsam kühler. Es sind immer noch viele Zweibeiner unterwegs und Beute ist im Zweibeinerort momentan etwas schwerer zu finden.


Streuner-Territorien:
Auch hier halt der Blattfall bereits Einzug gehalten. Zwar gibt es noch genügend Beute und zwischen den Bäumen ist man vor dem unangenehmen Wind geschützt, doch verfärben sich auch hier schon die ersten Blätter und fallen langsam zu Boden.


Zweibeinerort:
Jetzt wo das Wetter wieder kühler wird, werden die meisten Hauskätzchen ihre Zeit wohl lieber mit in den Nestern ihrer Zweibeiner verbringen. Jedoch ist es gut möglich, dass das eine oder andere Hauskätzchen trotz des Windes einen Schritt in den Garten setzt oder sich auf den Weg macht, die Umgebung zu erkunden, solange es noch nicht zu kalt ist.



Austausch | 
 

 DonnerClan-Lager

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 14 ... 24, 25, 26 ... 30 ... 36  Weiter
AutorNachricht
Finsterkralle
Admin


Anzahl der Beiträge : 10491
Anmeldedatum : 05.09.11
Alter : 20
Ort : Place of no stars

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: DonnerClan-Lager   Do 22 Sep 2016, 10:53

Tulpenpfote

Schülerin | DonnerClan



Unzufrieden schüttelte ich den Kopf und wandte mich von den anderen Katzen ab. Kampfherz hatte zwar heute mit mir trainiert, aber ich erwartete nicht umbedingt, dass er es am nächsten Tag wieder tun würde. Er glaubt, dass er alles besser weiß, aber in Wahrheit hat er keine Ahnung, dachte ich verärgert, wobei ich meine Zähne aufeinanderbiss. Und dann waren da noch so nervigen junge Katzen wie Schneepfote, die noch nichts über diese Welt zu wissen schienen. Meine Schweifspitze zuckte genervt hin und her, als ich mich erhob und in die Richtung des Schülerbaus zurücktrottete. Dabei beachtete ich die ausgewachsenen Katzen kaum, denn schließlich hatten sie meinen Respekt wohl kaum verdient.
reden | denken | handeln | Katzen
Sonstiges:


~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~


- Made by Runenmond/Schneesturm
         
FinsterXTiger:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.warriors-rpg.com/
Gepardenfell
Legende


Avatar von : Lichtpfeil
Anzahl der Beiträge : 2796
Anmeldedatum : 01.10.11
Alter : 16
Ort : Südafrika

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: DonnerClan-Lager   Do 22 Sep 2016, 11:49



Weidenlied


Der Druck auf dem Herzen der Kätzin ließ ein wenig nach als Borkenpfote ihr endlich zu dem Lagerausgang folgte. Weidenlied beobachtet den Kater still von der Seite, denn sein Gesichtsausdruck war düsterer als die Schatten des Waldes. Seufzend wandte die Kriegerin sich von ihm ab und blieb neben dem Lagerausgang stehen, worauf sie begann ihren Blick durch das Lager zu streifen. Glanzblüte schien ihren Schüler zu holen und Weidenlied konnte nur hoffen, dass sie nicht allzu lange brauchen würde. Das Mondlicht tunkte das Lager in ein silbriges Schimmern und die meisten Katzen schienen sich nun in ihre Baue zu verkriechen um einigen Schlaf nachholen zu können. Borkenpfote kann bis Sonnenhoch morgen schlafen bis wir wieder etwas Trainieren können.. dachte sie und entschloss sich für diese Entscheidung. Die Stimme des Katers hallte durch ihre scharfen Ohren und sie blickte runter zu ihm, seine Augen funkelten immer noch mit Feindseligkeit. Seufzend trat Weidenlied von einer Pfote auf die andere. Glanzblüte hatte ihr nicht gesagt wo sie hingehen wollte, doch sie würde bestimmt mit ihrer Wahl einverstanden sein. >Erst einmal werden wir zu der Sandkuhle gehen, du siehst aus als könntest du deine Energie mal endlich ein wenig gebrauchen und auf dem Rückweg werden wir deine Jagdtechniken ausbessern< miaute sie, ihr Ton entschlossen. Die Schwanzspitze der Kätzin berührte leicht die Schulter des Katers als Weidenlied sich noch einmal zu ihm runterbeugte. >Ich weiß, dass du gerne mit Honigpfote jagen wolltest aber desto früher du so ein guter Jäger wie Kämpfer wirst, desto früher wirst du zum Krieger ernannt und dann kannst du so viel mit ihr Jagen gehen wie du möchtest. Denke einfach an die positive Seite des Trainings und versuche nicht immer gegen es anzukämpfen, es ist nur zu deinem Vorteil< fügte sie hinzu, ihre Stimme nun etwas sanfter als zuvor.
Mit einem letzten Blick in die Augen ihres Schülers, warf Weidenlied ihren Kopf über ihre Schulter um nach Glanzblüte zu suchen. >Glanzblüte, wir gehen zu der Sandkuhle!< rief sie in die Richtung ihrer Schwester und winkte sie mit ihrem Schweif zu sich. Ohne auf die Antwort zu warten, schlüpfte die Kätzin durch den Tunnel in das Territorium, sie wollten schließlich kein Mondlicht verschwenden.

----> Sandkuhle


Reden | Denken | Handeln

©Suzaku

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Steinblüte Collection:
 


Gepardenfell:
 



Bitte sendet mir eine Pn, wenn ich vergesse mit einem Charakter zu posten!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Santa Light
SternenClan Krieger


Avatar von : zerochan.net
Anzahl der Beiträge : 659
Anmeldedatum : 09.04.15
Alter : 17

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: DonnerClan-Lager   Do 22 Sep 2016, 14:29

Nachtjunges

Die Schildpattfarbene folgte Rosenjunges' Blick zu einer Mutter mit Jungen. "Das sind sie also?"fragte sie, es klang allerdings mehr nach einer Feststellung. Igelpelz' Stimme erklang wieder hinter ihr und sie drehte die Ohren nach hinten um zu signalisieren dass sie zuhörte. Sie konnte sehr wohl heraushören dass ihre Zuehmutter Nachtjunges ins Nest bat. Einen Moment lang überlegte sie zu protestieren und erwiderte den Blick der Kätzin mit ihren blauen Augen, ließ es dann aber bleiben. Nachtjunges senkte den Kopf zu Rosenjunges und stupste sie leicht an. "Na los, du hast Igelpelz gehört, ab ins Nest!" maunzte sie der jüngeren Kätzin einen weiteren kleinen Stupser in Richtung ihrer Mutter verpasste.



Splitterjunges

Splitterjunges spürte wie er sich allmählich wieder beruhigte, er begann alle Geräusche und Bewegungen einzuordnen und sein Fell legte sich wieder. Dunkelheit war hereingebrochen und er stellte sich einfach vor wie sein grauer Pelz mit der Finsternis verschmolz, sodass man ihn nicht mehr so leicht sehen konnte. Wasserjunges tauchte wieder neben ihm auf und er lehnte sich sofort beruhigt an sie, als ihre Pelze sich berührten. Er schenkte ihr ein warmes Blinzeln seiner jadegrünen Augen. Irgendwie war es bewundernswert wie unbesorgt und tapfer seine Schwester so losmarschierte und dabei allerlei Gefahren außer Acht ließ. Aber dafür war er ja da. Er konnte sie warnen wenn sich eine Katastrophe anbahnte, so eine wie sie sich hinter jedem Busch versteckte. "Bin hindia!" (Bin hinter dir!)" miaute er also und folgte Wasserjunges weiter, ohne sich jemals auch nur ein kleines bisschen zu weit von ihr zu entfernen.

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

»Ich kann mein Wort am besten halten wenn ich es nicht gebe.«


Hochzeitsbild ♥8.8.16♥:
 

Bilder:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Schneekätzchen
Legende


Avatar von : Toffee
Anzahl der Beiträge : 714
Anmeldedatum : 31.12.15
Alter : 20

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: DonnerClan-Lager   Sa 24 Sep 2016, 11:35





Fuchspfote

Als Singvogel langsam aber sicher zu sich kam, murmelte sie etwas von seinem Mentor Wildstrom. Klar, sie glaubte wieder mal, dass sie Schülerin war, doch Wildstrom war schon seit geraumer Zeit sein Mentor, nicht mehr Singvogels.
Gerade, als er ihr das sagen wollte, schien sie zu begreifen. Sie schreckte hoch und stieß promt mit Fuchspfote zusammen. Der Schlag ging direkt auf seinen Kopf und kurz dröhnte es in den Ohren des roten Katers.
Er schüttelte den Kopf, um wieder klar zu werden, doch da war Singvogel schon wieder verschwunden. Sie stolperte gerade ungeschick aus dem Kriegerbau und wenn Fuchspfote schon niemanden aufgeweckt hatte, jetzt war sicher jemand munter.
Um die Aufmerksamkeit nicht auch sich zu ziehen, folgte er der Kriegerin leiser und eleganter. Sein Kopf pochte noch, als sie ihn fragte, wer denn nun ihr Schüler war.
Der Schüler konnte sich ein Grinsen nicht verkneifen und deutete mit dem Schweif auf die frisch gebackene Schülerin, die ihre Mentorin zu suchen schien.
"Da drüben, Mistelpfote", meinte er schwungvoll und tänzelte kurz um Singvogel herum.
"Glückwunsch du Tollpatsch! Versuche nicht allzu viel deiner... Elegantheit an sie weiterzugeben, ja?"
Mit diesen Worten setzte er sich und sah sie an, mit einem Grinsen auf dem Gesicht.


Erwähnt: Singvogel, Mistelpfote, Wildstrom

Angesprochen: Singvogel

Standort: Vor dem Kriegerbau
© Palmkätzchen

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~





Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Schneeprinzessin
User des Monats


Anzahl der Beiträge : 3123
Anmeldedatum : 10.05.14
Alter : 18

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: DonnerClan-Lager   Sa 24 Sep 2016, 20:48


Rauchpfote


Erleichterung strömte durch ihren Körper, als sie die Stimme vernahm, die ihr so vertraut war. Überglücklich wandte sie sich ihrer Schwester zu, die sie für ihren Geschmack bereits viel zu lange nicht mehr gesehen hatte; augenblicklich fühlte sie sich geborgener trotz dem Fakt, dass der DonnerClan schon wieder jemand Fremdes aufgenommen hatten, der ihr Angst machte.
Überschwänglich drückte Rauchpfote sich an ihre Schwester, genoss ihre Nähe. »Wie froh bin ich doch, dich zu sehen! Wie geht es dir?«
Ein freundliches Funkeln spiegelte sich in ihren Augen wieder, als sie ihre Wurfgefährtin musterte; dass etwas nicht stimmen könnte, kam ihr nicht in den Sinn. Dafür war die Kätzin viel zu aufgewühlt gewesen von den Ereignissen der letzten Zeit.

Ort » Lagerlichtung
Erwähnt » Pinienpfote
Angesprochen » Aschenpfote


Eichenblatt


Sie spürte einen schmerzlichen Stich in ihrer Brust, als sie seine Antwort vernahm, und konnte nur mit Mühen widerstehen, sich an ihn zu drücken; es war einer der Momente, in denen sie sich mehr wie eine Mutter - die Mutter, die sie insgeheim auch war - fühlte als wie eine Heilerin, deren Treue ihrem Clan galt.
»Hab keine Angst«, murmelte Eichenblatt und leckte ihm zärtlich über den Kopf. Ob ihre Worte jedoch nicht in erster Linie ihr selbst galten, um sich zu beschwichtigen, war ihr unklar. Es war Möwenpfote, der fortan in ständiger Gefahr leben würde - und dennoch war sie es in diesem Moment, die ungeheure Furcht davor empfand. Als Jaguarmond zu ihnen trat und seinerseits seine Worte an ihn richteten, wünschte sie ihm nur eine gute Nacht, ehe sie selbst in den Heilerbau schlüpfte und sich zur Ruhe legte. Sie hätte das Gespräch gerne fortgeführt, war jedoch genervt davon, dass der Kater ihr in die Quere kommen musste.
Als ihr Blick auf die Unordnung fiel, kam ihr wieder in den Sinn, dass ein gewisses Junge ihr noch eine Aufräumaktion schuldete - doch das hatte Zeit bis zum Morgengrauen; sie wollte nun niemanden mehr aus dem Schlaf reißen.
Unzufrieden mit dem Tag rollte Eichenblatt sich in ihr Nest zusammen, wo sie erst nach langer Zeit in den Schlaf fand.

Ort » Lagerlichtung » Heilerbau
Erwähnt » Jaguarmond, Wellenpfote, Lerchenpfote, Nachtjunges
Angesprochen » Möwenpfote



~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

H2K FebivenH2K Jankos
But the truth is, love is as much fate as it is planning, as much a beauty as it is a disaster.
G2 ZvenG2 Perkz
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.fanfiktion.de/u/Lincezaly
Christkindl
Moderator


Avatar von : mir
Anzahl der Beiträge : 4686
Anmeldedatum : 15.07.13
Alter : 16
Ort : Auf dem rechten Weg.

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: DonnerClan-Lager   Sa 24 Sep 2016, 21:17


Staubpfote


Er warf Donnerstern noch einen letzten misstrauischen Blick hinterher und stackste dann Richtung Schülerbau.
Pah! Was war der Anführer doch für ein Mäusehirn - erst die beiden Streuner und dann der WindClaner. Jeder Blinde hätte erkannt, dass diese Fremden nichts Gutes für den Clan bringen konnten. Hatte Donnerstern Distelwolle im Hirn oder steckte er etwa mit den Katzen unter einem Dach? Der letzte Gedanke ließ ihn erschaudern. Konnte das wirklich stimmen? Nein, das kann nicht sein.
Staubpfote schnaubte verärgert. Manchmal hatte er das Gefühl, dass ihn irgendwie niemand wirklich verstand. Mit seinen Pfoten kickte er ein kleines Steinchen, sodass es in hohen Bogen pner die Lichtung schlitterte.
Vor dem Eingang zum Bau blieb der Schüler stehen, als ihm einfiel, dass Rubinpfote noch mit ihm reden hatte wollen. Er drehte sich um, nach seiner Schwester Ausschau haltend. »Rubinpfote?«


Erwähnt: Donnerstern
Angesprochen: Rubinpfote


~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

» he will cover you with his feathers

Danke Escargot! ♥

and under his wings you may seek refuge «
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lebkuchenmann
Moderator


Avatar von : Yasux(DA) Hochzeitsfoto von Sphärentanz & Moonpie♥
Anzahl der Beiträge : 3091
Anmeldedatum : 27.12.14
Alter : 16

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: DonnerClan-Lager   Sa 24 Sep 2016, 22:09


Rubinpfote


Erwähnt: Donnerstern, Toxinpfote, Staubpfote
Angesprochen: Staubpfote
Ort: Vor dem Schülerbau, bei Staubpfote

Die dunkelrote Kätzin hatte weiter nach ihrem Bruder Ausschau gehalten und gleichzeitig den Worten von Donnerstern und Toxinpfote gelauscht. Sie atmete innerlich erleichtert auf, als Toxinpfote die Worte „Ich schwöre es“ laut vor dem Clan aussprach. Die Ernsthaftigkeit in seinen Worten war deutlich zu verstehen. Sie lächelte und beschloss nach der Unterredung mit Staubpfote den dunklen Kater aufzusuchen. Allmählich vermisste sie ihre heimlichen Treffen außerhalb des Lagers, weil sie dort ganz für sich alleine waren. Hier würde jede DonnerClan-Katze ihre Liebe mit ungnädigen Blicken verfolgen und darauf warten, dass sie scheitert. Sie schüttelte den Kopf um sich davon abzulenken, was die anderen dachten. Außerdem musste mit Staubpfote reden. Vor dem Schülerbau entdeckte sie ihren Bruder schließlich. Er schien sie ebenfalls zu suchen. Sie fuhr mit der Zunge über seine Flanke um den Kater zu begrüßen, was gar nicht so einfach war, da der Kater ein ganzes Stück größer war. » Hallo Staubpfote «, miaute sie liebevoll. » Können wir reden? «

#057


~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

» Menschlich bin ich beim nächsten Mal «


Bambuskralle, Beerenpfote, Rubinpfote, Häherfrost
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Christkindl
Moderator


Avatar von : mir
Anzahl der Beiträge : 4686
Anmeldedatum : 15.07.13
Alter : 16
Ort : Auf dem rechten Weg.

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: DonnerClan-Lager   Sa 24 Sep 2016, 22:23


Staubpfote


Staubpfote lächelte, erleichtert darüber, endlich den geschmeidigen Körper seiner Wurfgefährtin entdeckt zu haben. Er blickte zu ihr, beobachte die Schülerin einen Moment lang und winkte mit dem Schweif.
Rubinpfote hatte ihn ebenfalls schon gesehen und kam direkt auf den hellen Kater zu. Mit einem schnellen Zucken seiner Ohren in ihre Richtung begrüßte er sie.
Doch plötzlich machte sich Verwirrung in seinem Gesicht breit, als sie den Kopf zu ihm empor reckte, um ihm über die Flanke zu lecken. Ihre raue, kalte Zunge hinterließ einen nassen Flecken auf seinem Fell. Lautlos starrte er diesen an.
»Was tust du da?«, maiute er leise und gleichzeitig ein Stück entsetzt und rückte ein wenig von ihr weg, doch er beruhigte sich schnell wieder.
Staubpfote holte tief Luft. Er wollte wirklich wissen, was sie ihm sagen würde. Irgendwie hatte sie komisch geklungen. »Natürlich können wir reden.« Der Kater nickte ernst und führte Rubinpfote ein paar Schwanzlängen hinter den Schülerbau, wo sie ja nicht von neugierigen Ohren belauscht werden konnten! Dabei hing sein Blick stetig an ihren Pelz; im Zickzack verfolgte er die dunklen Tigerstreifen, die sich um ihr rotes Fell räkelten.


Erwähnt: Rubinpfote
Angesprochen: Rubinpfote


~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

» he will cover you with his feathers

Danke Escargot! ♥

and under his wings you may seek refuge «
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lebkuchenmann
Moderator


Avatar von : Yasux(DA) Hochzeitsfoto von Sphärentanz & Moonpie♥
Anzahl der Beiträge : 3091
Anmeldedatum : 27.12.14
Alter : 16

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: DonnerClan-Lager   Sa 24 Sep 2016, 22:57


Rubinpfote


Erwähnt: Toxinpfote, Staubpfote
Angesprochen: Staubpfote
Ort: Vor dem Schülerbau, bei Staubpfote

Rubinpfote lächelte leicht, sagte jedoch nichts, als der helle Kater vor ihrer Berührung zurückschreckte. Manchmal vergaß sie einfach, dass ihr Bruder anders war als die anderen Katzen. Denn trotzdem war er, neben Toxinpfote, die Liebe ihres Lebens. Sie konnten sich ein Leben ohne ihren verrückten Bruder nicht vorstellen. » Ich wollte nur… Ich will…möchte… « Plötzlich wusste sie selbst nicht mehr, was sie eigentlich sagen wollte. Staubpfote würde Toxinpfote niemals akzeptieren, egal was sie ihm sagen würde. » Ich hoffe du kannst mir verzeihen, dass ich dir das mit Toxinpfote verschwiegen habe. Ich möchte keine Geheimnisse zwischen uns, Staubpfote. Ich habe… einfach keine andere Möglichkeit gesehen… es tut mir Leid. « Rubinpfote senkte betreten den Kopf und wünschte sich nichts sehnlicher, als ich an die Flanke ihres Bruders zu schmiegen, doch traute sie sich das nach seiner letzten Reaktion nicht.

#058


~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

» Menschlich bin ich beim nächsten Mal «


Bambuskralle, Beerenpfote, Rubinpfote, Häherfrost
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Christkindl
Moderator


Avatar von : mir
Anzahl der Beiträge : 4686
Anmeldedatum : 15.07.13
Alter : 16
Ort : Auf dem rechten Weg.

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: DonnerClan-Lager   So 25 Sep 2016, 12:11


Staubpfote


Er riss seinen Blick los von ihrem Fell, als sie zu sprechen begann, konnte sich jedoch nicht vollkommen auf ihre Antwort konzentrieren. Immer wieder glitt Staubpfote mit den Augen an Rubinpfote herunter, dann musterte er die Hecke neben den Schülerau und letztendlich waren es seine eigenen, schwarzen Pfoten, die er gründlich inspizierte.
Doch als auf einmal von Toxinpfote die Rede war, blickte er blitzschnell hoch und starrte der Kätzin direkt in die Augen.
»Was.... Ich... ich verstehe nicht... «, stammelte er und war sich gerade unklar darüber, ob er nicht richtig zugehört hatte oder was sie damit sagen wollte.
»Was meinst du damit? Was hast du mir verschwiegen? Toxinpfote... hat er dir etwas angetan?« Ein seltener Anflug von Mitgefühl tauchte in seinem Gesicht auf. Rubinpfote sah traurig aus. Was auch immer der Kater getan hatte - er würde seine Schwester beschützen, soviel war klar. Fremde brachten nur Ärger; er hatte also recht gehabt!
»Du musst mir alles erzählen.« Es klang fast schon wie eine Drohung, obwohl er es natürlich nicht so eindringlich gemeint hatte. Es war lediglich die Sorge um seine Schwester. »Ich will auch nicht, dass es Geheimnisse gibt.« Denn Geheimnisse waren etwas, dass Staubpfote ganz und gar nicht leiden konnte.


Erwähnt: Rubinpfote, Toxinpfote
Angesprochen: Rubinpfote


~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

» he will cover you with his feathers

Danke Escargot! ♥

and under his wings you may seek refuge «
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Blitzen
Chatmoderator im Ruhestand


Avatar von : Dreami♥
Anzahl der Beiträge : 4489
Anmeldedatum : 20.01.13
Alter : 24

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: DonnerClan-Lager   Mo 26 Sep 2016, 08:14





Lerchenpfote


Die junges schaute erschrocken auf, als plötzlich ein Kater vor ihr stand. Dieser sprach zu ihr und Lerchenpfote konnte sich denken das dieser Kater Pechtanz war, er war nicht so wie sie ihn sich vorgestellt hatte. In ihrer Phantasie war der Kater ein griesgrämiger Kater, ein Kater der sie nicht für gut befand. Doch es freute die Schülerin, dass der Krieger zu ihr kam und sie begrüßte.
"Hallo Pechtanz."
Mauzte sie aufgeregt dem Kater entgegen, dabei lächelte sie breit.
"Ich hoffe ich werde dich nicht enttäuschen, ein bisschen Jagen kann ich schon."
Mit den gesagten Worten ließ sie sich in eine ungeschickte Jagdkauer fallen, plötzlich kam ein gähnen aus ihrem Mäulchen. Die frisch ernannte Schülerin zuckte zusammen, sträubte ihr Fell und schaute den Kater ängstlich an.



#// | reden | denken | handeln | andere Katzen

(c) Espenlied


~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~


Zedernherz gezeichnet von Pharao

Erwartet ihr einen Post von mir? Schreibt mir bitte eine PN, vielleicht habe ich euren Post übersehen.

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Minzflamme
Krieger


Avatar von : Von Mondwolke <3
Anzahl der Beiträge : 132
Anmeldedatum : 04.04.16
Alter : 14
Ort : Irgendwo im nirgendwo...

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: DonnerClan-Lager   Mo 26 Sep 2016, 17:36





Brandkralle



Er schaute zu wie ihr Anführer 8 neue Schüler ernannte und schaute schnurrend zu wie sie mit leuchtenden Augen ihre neuen Namen erhielten. Dann teilte er ihnen die Mentoren zu und wie erwartet war er nicht als einer der Mentoren ausgesucht worden. Er schaute leicht enttäuscht, ließ sich jedoch nichts anderes anmerken. Die nächsten Neuigkeiten erschraken ihn sehr. Donnerstern erzählte das Schattenstern und auch Scherbenregen getötet wurde von einem unbekannten Clan namens Blutclan. Obwohl er dem Schattenclan nicht grad nahe stand, trauerte er für sie. Der Blutclan, dachte er voller Abscheu. Das können keine Katzen mehr sein, keiner ist so blutrünstig wie sie. Und wenn sie es wagen auch nur ein Haar von Knotenpelz zu berühren dann gibts ärger. Sein Fell sträubte sich leicht und er legte seinen Schwanz beschützend um seine Gefährtin. Gedankenversunken machte er sich langsam auf dem Weg zum Lagerausgang, bereit für die Jagt. Während er auf Knotenpelz wartete setzte er sich hin. Während der Jagt wird er sehr aufpassen müssen, da man nie wissen konnte wo Blutclan Katzen lauerten.

Angesprochen: /
Erwähnt: Donnerstern, Knotenpelz, Schattenstern, Scherbenregen & die 8 ernannten Schüler.
Standort: Beim Lagerausgang



(c) Espenlied


~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~



Vielen Dank Lufizer:
 

& Lichtschatten:
 


Esme ist das beste Forenmitglied! <33
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://mythcity.freeforum.bz/
Ice Queen
Legende


Avatar von : Pharalöle! <3
Anzahl der Beiträge : 739
Anmeldedatum : 20.06.16
Alter : 15

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: DonnerClan-Lager   Mo 26 Sep 2016, 18:52


»Donnerstern




»Vertretung«

Schweigend lauschte der orange Kater den Worten von Seerose, sein Kopf neigte sich vor der Stellvertreterin. Ihre Worte waren wahr, natürlich, dank Drake und Bandit hatten sie zwei weitere Katzen bekommen, die kämpfen konnten. Donnerstern vertraute den beiden genug, um sich sicher zu sein, dass sie sich nicht gegen ihn entscheiden würden.
"Ich bin froh, dass du meine Stellvertreterin bist", miaute der ältere Kater und schaute sie aufrichtig an.
"Und du hast recht, wir sind ein starker Clan. Ich werde nicht zulassen, dass wir untergehen. Der Clan wird auch diese Krise meistern, so wie er schon andere meisterte, Mohnstern wird zur Vernunft kommen, und der Clan wird sich mit Drake und Bandit anfreunden."
Sein bernsteinfarbener Blick schweifte aus dem Bau, der Kater versuchte sich den Clan auszumalen, wie sie schlafen gingen, bereits schliefen, oder zu früher Stunde hinausgingen. Stolz pulsierte durch den orangen, stolz darauf, Anführer eines solch wunderbaren Clans zu sein. Er zweifelte nicht daran, dass der DonnerClan dies schaffen würde.
"Seerose, es ist spät. Ich denke es wäre das beste für dich, wenn du in den Kriegerbau gehst und die ein wenig ausruhst, immerhin ruft morgen wieder die Pflicht."
Donnerstern warf der Stellvertreterin einen dankbaren Blick zu, das Gespräch hatte ihm die nötige Sicherheit gegeben. Es würde schon alles gut gehen.
"Mach dir wegen deinen Jungen keine Sorge, der Clan passt auf sie auf."

reden|denken|handeln|andere Katzen


© Suzaku



»Rosenjunges




»Geboren am 14. August«

Verwirrt schaute ich auf, als die braune Katze mich an stupste, und mir sagte, ich sollte schlafen gehen. Tatsächlich fühlte ich mich müde, und meine Augen fielen mir fast zu. Da war das Fell meiner Mutter natürlich sehr verlockend.
Da stupste mich auch schon Nachtjunges an, beförderte mich einige Schritte in die Richtung meiner Mutter. Sie miaute etwas von "Ich hätte doch ihre Mutter gehört" und stupste mich wieder an.
"Iih weß, iih weiß!", maunzte ich und funkelte sie genervt an, wobei ich es nicht böse meinte. Ich wollte einfach nicht die ganze Zeit geschubst werden!
Mit meinem Schwanz peitschte ich durch die Luft und drückte mich kurz an Nachtjunges, dann taumelte ich in das Nest zu meiner Mama, ließ mich nieder, trank ein wenig, brabbelte noch kurz etwas und schlief dann friedlich ein.

reden|denken|handeln|andere Katzen


© Suzaku


~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Pflaumenblüte || Jane || Nebelfängerin || Rosenjunges || Dämmerjunges || Maislicht

Wer definiert, der regiert!
You know... I don't see any money in it <3

Ich lebe nicht, um gehasst zu werden für etwas, dass ich nicht beeinflussen konnte. Ich werde nicht hassen, weil es etwas gibt, das mich schwächt.


Bild (Danke Cupcake <3):
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Santa Light
SternenClan Krieger


Avatar von : zerochan.net
Anzahl der Beiträge : 659
Anmeldedatum : 09.04.15
Alter : 17

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: DonnerClan-Lager   Mo 26 Sep 2016, 22:45

Nachtjunges

Die junge Kätzin konnte mittlerweile selbst spüren wie die Müdigkeit in ihr immer stärker wurde und sie warf einen Blick zu Igelpelz und ihren Geschwistern. Sie schliefen so friedlich, da konnte es nur das Richtige sein sich anzuschließen. Rosenjunges lenkte die Schildpattfarbene wieder von ihrer Familie ab als sie ein empörtes Maunzen von sich gab. Zur Antwort blinzelte Nachtjunges nur freundlich, da sie sehen konnte dass auch der kleinen Rosenjunges die Tageszeit zu schaffen machte. "Gute Nacht, Rosenjunges!" miaute sie schnell und hoffte dass sie selbst einen Gute-Nacht-Wunsch erhalten würde bevor sie selbst schlafen ging. Während sie sich zu den anderen ins Nest kuschelte nahm sie sich vor Rosenjunges beim Aufwachsen zuzusehen. Sie wollte wirklich gern dabei sein wie die Sprache der Kleinen sich verbesserte und sie laufen lernte, und eines Tages würde sie wie sie selbst in den Schülerbau ziehen.

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

»Ich kann mein Wort am besten halten wenn ich es nicht gebe.«


Hochzeitsbild ♥8.8.16♥:
 

Bilder:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Schneeprinzessin
User des Monats


Anzahl der Beiträge : 3123
Anmeldedatum : 10.05.14
Alter : 18

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: DonnerClan-Lager   Di 27 Sep 2016, 20:40


Seerose


Vertretung
Sie schenkte ihm einen freundlichen, nichtsdestotrotz aber auch zuversichtlichen Blick; es war unschwer zu erkennen, dass sie besseren Zeiten entgegensah. Auch wenn es ihr schwerfiel, ihre Kinder Lerchenpfote und Wellenpfote - und auch Möwenpfote, obgleich es nicht von ihrem Blut war -, in die Obhut anderer Katzen zu geben, fühlte sie einen unbändigen Stolz in ihrer Brust, weil Seerose wusste, dass jeder Einzelne von ihnen ihr Bestes geben würden. Zugleich war sie doch recht froh, ihr Amt als Stellvertreterin wieder einnehmen zu können; es war ein gutes Gefühl, seinen Pflichten wieder nachzukommen.
»Du hast Recht«, miaute sie mit belegter Stimme. Ein Blick gen Himmel verriet ihr jedoch, dass ihr nicht viel Zeit blieb, um noch ein wenig Schlaf zu ergattern. »Ich wünsche dir einen erholsamen Schlaf.«
Respektvoll neigte Seerose ihm zum Abschied den Kopf zu und verabschiedete sich schließlich in den Kriegerbau. Es war befremdlich, nach so langer Zeit ihr Nest wieder an diesem Ort einzurichten - vor allem ohne drei kleine Fellbälle an ihrer Seite.
Dennoch hatte sie keine Schwierigkeiten, einschlafen, sobald ihr Körper in das weiche Moos gefallen war.

Ort » Kriegerbau
Erwähnt » Lerchenpfote, Wellenpfote, Möwenpfote
Angesprochen » Donnerstern

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

H2K FebivenH2K Jankos
But the truth is, love is as much fate as it is planning, as much a beauty as it is a disaster.
G2 ZvenG2 Perkz
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.fanfiktion.de/u/Lincezaly
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: DonnerClan-Lager   Heute um 05:31

Nach oben Nach unten
 
DonnerClan-Lager
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 25 von 36Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 14 ... 24, 25, 26 ... 30 ... 36  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» DonnerClan Lager
» DonnerClan-Lager
» DonnerClan-Lager
» DonnerClan-Lager
» DonnerClan Lager

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Warrior Cats - das RPG :: Spielbereich des Haupt RPGs :: DonnerClan Territorium-
Gehe zu: