Warrior Cats - das RPG
Warrior Cats - die Welt der Katzen.
Tritt dem DonnerClan, WindClan, FlussClan, SchattenClan, WolkenClan oder dem BlutClan bei und führe ein Leben als Krieger!

Warrior Cats - das RPG

Entdecke den Krieger in dir, werde einer von uns und klettere die Clan- Rangliste immer weiter nach oben.
 
StartseiteKalenderFAQSuchen...MitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Hierarchie
DonnerClan
Anführer: Donnerstern
2.Anführer: Seerose
Heiler: Eichenblatt
Heilerschüler: //

FlussClan
Anführer: Jubelstern
2.Anführer:Hirschfänger
Heiler: Meeresblick
Heilerschüler: Kauzpfote

WindClan
Anführer: Dunkelstern
2.Anführer: Herbstblatt
Heiler: Krähenfrost
Heilerschüler: Milanpfote

SchattenClan
Anführer: Mohnstern
2.Anführer: Glutschatten
Heiler: Engelsflügel
Heilerschüler: //

WolkenClan
Anführer: Brombeerstern
2.Anführer: Wildfeuer
Heiler: Tränenherz
Heilerschüler: //

BlutClan
Anführer: Djinn
2.Anführer: Anubis
"Heiler": Emerald
"Heilerschüler": Lotta

Das RPG
Jahreszeit: Blattfall

Tageszeit: Mondaufgang

Tageskenntnis: Langsam wird das Wetter wieder etwas kühler. Es ist ziemlich windig und die Blätter haben angefangen von den Bäumen zu fallen. Noch gibt es überall reichlich Beute und auch Kräuter sind genügend zu finden. Eine erfahrene Katze weiß jedoch, dass der Blattfall nun begonnen hat und das nicht mehr lange so bleiben wird.

DonnerClan-Territorium:
Im durch die Bäume windgeschützten DonnerClan Territorium ist es ein wenig wärmer, als auf offener Fläche. Die ersten Blätter fallen schon von den Bäumen, aber es gibt noch genügend Beute, um den Clan zu ernähren.

FlussClan-Territorium:
Nach der warmen Blattgrüne ist der Fluss noch etwas seichter. Dennoch gibt es hier genügend Fische, um den einen Clan zu ernähren und auch an Land gibt es noch einiges zu fangen. Hier bekommt man den kühlen Wind richtig zu spüren.


WindClan-Territorium:
Der Blattfall hat dem Moorland seinen heftigen und kalten Wind zurückgebracht und so ist es nun um einiges kühler geworden. Kaninchen gibt es zwar momentan noch genug, jedoch würden sich die meisten Katzen wohl lieber an windgeschützten Orten aufhalten.


SchattenClan-Territorium:
Auch im Territorium des SchattenClans ist es langsam kühler geworden. Eidechsen und Schlangen werden langsam seltener. Dafür gibt es nach wie vor genügend kleinere Nagetiere oder Vögel zu fangen.


WolkenClan-Territorium:
Auch hier sorgt der kühle Wind für ein rasches Sinken der Temperatur und die ersten Blätter fallen bereits von den Bäumen. Vögel sind noch genug unterwegs, aber die Jagd auf sie wird durch den heftigen Wind erschwert.


Baumgeviert:
Am Baumgeviert ist man vor dem unangenehmen Wind geschützt. Auch die vier massiven Eichen verlieren langsam ihre ersten Blätter.


BlutClan-Territorium:
Zwischen den grauen Zweibeinernestern ist man zwar vor dem unangenehmen Wind geschützt, aber auch hier wird es langsam kühler. Es sind immer noch viele Zweibeiner unterwegs und Beute ist im Zweibeinerort momentan etwas schwerer zu finden.


Streuner-Territorien:
Auch hier halt der Blattfall bereits Einzug gehalten. Zwar gibt es noch genügend Beute und zwischen den Bäumen ist man vor dem unangenehmen Wind geschützt, doch verfärben sich auch hier schon die ersten Blätter und fallen langsam zu Boden.


Zweibeinerort:
Jetzt wo das Wetter wieder kühler wird, werden die meisten Hauskätzchen ihre Zeit wohl lieber mit in den Nestern ihrer Zweibeiner verbringen. Jedoch ist es gut möglich, dass das eine oder andere Hauskätzchen trotz des Windes einen Schritt in den Garten setzt oder sich auf den Weg macht, die Umgebung zu erkunden, solange es noch nicht zu kalt ist.



Austausch | 
 

 DonnerClan-Lager

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 20 ... 36  Weiter
AutorNachricht
Santa Light
SternenClan Krieger


Avatar von : zerochan.net
Anzahl der Beiträge : 659
Anmeldedatum : 09.04.15
Alter : 17

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: DonnerClan-Lager   Fr 22 Jul 2016, 20:23

Nachtjunges

Die Kätzin spürte wie Tagjunges sich gegen sie drückte und lehnte sich ihrerseits gegen ihre Schwester, als gäbe ihre Nähe ihr Kraft oder Zuversicht in brenzligen Situationen wie dieser. Mit leuchtenden Augen blinzelte sie Igelpelz an und hechtete an Pechtanz vorbei zu ihr ins Nest. Eigentlich würde sie zwar viel lieber gerade weiter an dem Superkräutergemisch arbeiten, aber wie es aussah waren jegliche Abenteuertrips für heute gestrichen.
Was Nachtjunges jetzt viel mehr Sorge bereitete war dass sich dumpfe Schmerzen in ihrem Bauch ausbreitete, aber sie sagte nichts darüber. Ihre Zieheltern durften nicht herausfinden dass sie doch etwas von den Kräutern geschluckt hatte. Sie waren gerade noch an größerem Ärger vorbei gekommen, eine solche Offenbarung würde alles wieder verschlimmern.

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

»Ich kann mein Wort am besten halten wenn ich es nicht gebe.«


Hochzeitsbild ♥8.8.16♥:
 

Bilder:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Flügelpfote
2. Anführer


Anzahl der Beiträge : 324
Anmeldedatum : 26.07.15
Alter : 21

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: DonnerClan-Lager   Fr 22 Jul 2016, 20:32

Tagjunges


Erwähnte Katzen: Pechtanz, Igelpelz, Nachtjunges
angesprochene Katzen: Nachtjunges

Tagjunges tat es Nachtjunges nach und krabbelte zu Igelpelz in das Nest. Eigentlich würde sie viel lieber weiter draußen rumspielen. Sie könnten spielen, dass Nachtjunges eine Streunerin war und Tagjunges würde sie aus dem Territorium verscheuchen wollen. Hm. Diese Idee musste sie sich wohl für später aufheben, denn es schien etwas länger zu dauern, bis sie sich wieder herausschleichen könnten. Sie kuschelte sich an Nachtjunges und Igelpelz, doch irgendwie hatte sie das Gefühl, dass etwas nicht mit Nachtjunges stimmte. Ist alles oke? fragte sie so leise, dass nur Nachtjunges es hören könnte. Eichenblatt wird sicherlich wütend sein, aber das schaffen wir schon. sagte sie, weil sie dachte, dass Nachtjunges vielleicht vor dem bevorstehendem Ärger Angst haben könnte.

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

♥ Seit dem 20.07.2016 glücklich mit Emerald verheiratet ♥





♥ Tagjunges und Nachtjunges ♥
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Queen
Admin im Ruhestand


Avatar von : Norman
Anzahl der Beiträge : 12231
Anmeldedatum : 12.06.12
Alter : 81
Ort : irgenwo im nirgendwo

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: DonnerClan-Lager   Fr 22 Jul 2016, 22:09

Donnerstern

Eichenblatt wich nicht von mir weg. Im Gegenteil. Meine Anwesenheit tröstete sie noch. Sie murmelte nur leise, warum dies geschehen ist. Ich wusste darauf keine Antwort. Vielleicht meinte sie auch der Verbot unserer Liebe? Darauf wusste ich ebenfalls keine Antwort. Nur der SternenClan würde es wissen, oder auch nicht. Schwarzjunges gesellte sich zu Eichenblatt und dies schien sie ebenfalls zu trösten. "Eichenblatt, mein Liebes, bleib stark. Alles passiert aus irgendeinen Grund. Schaffst du es ohne mich?" Ich wollte sie nicht allein lassen. Nie wieder. Aber ich musste mich um meinen Clan kümmern. Doch sie brauchte Unterstützung, egal ob ich nur als Anführer, oder als ehemaliger Liebster ihr diese Unterstützung und die starke Schulter bot.

Erwähnt;; Eichenblatt, Schwarzjunges, Clan
Angesprochen;; Eichenblatt


Mondschein

Die unausgeweinten Tränen meiner Tochter taten mir leid. Fast wäre ich weich geworden. Aber das durfte nicht sein. Tigerherz hat für mich ebenfalls den Clan verlassen. Aber erst nachdem ihm bewusst wurde, dass ich schwanger war und bald seine Jungen gebären würde. Mein Junges, das nun den gleichen Fehler begehen würde. "Er ist auch erst ein Schüler. Sobald er merkt, dass er doch zu seiner Familie und seinen Clan gehört, wird er sie vermissen und eines Tages vielleicht zurückkehren. Es ist alles nur zu deiner eigenen Sicherheit." Ich sprach weicher, aber mit einen nachdrücklichen Unterton wie eben eine Mutter, die ihrer Tochter was beibringen wollte. Nur, dass die Tochter nun im schweren Schüleralter war und ihren eigenen Kopf entwickelte.

Erwähnt;; Rubinpfote, Toxinpfote, Tigerherz
Angesprochen;; Rubinpfote

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~


[00:00:08] King : Queen ist Geiler als ich, Geiler als ihr alle, sie ist die Geilste
[00:00:37] [Oberst]Moonpie : Da hast du Recht. ;)
[00:00:43] Herbstlicht : King: Sag mir was was ich noch nicht weiß

† R.I.P Goldfluss

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://element-cats.aktiv-forum.com/
Schneeprinzessin
User des Monats


Anzahl der Beiträge : 3121
Anmeldedatum : 10.05.14
Alter : 18

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: DonnerClan-Lager   Sa 23 Jul 2016, 13:37

Eichenblatt
Sie war im Inbegriff, Schwarzjunges zu bitten, sich zurück in die Kinderstube zu begeben, wo das Kleine Schutz vor der erbarmungslosen Sonne finden würde, als Donnerstern das Wort an sie wandte. Dass er sie als sein Liebes bezeichnete, ließ ihr Herz höher schlagen und ein Kribbeln in ihrer Magengegend auslösen, das jedoch schlagartig wieder verschwand. Seine Frage hallte in ihren Ohren wieder und Panik durchflutete sie; so nah war sie dran gewesen, aufzuspringen und ihm panisch mitzuteilen, dass sie es nicht ertragen würde, wenn er sie nun alleine ließ.
Dennoch begriff Eichenblatt, dass es seine Pflicht war, sich nun um den Clan zu kümmern, während es ihre war, ihn nicht dabei zu behindern.
Mit einem matten Lächeln nickte sie. »Ich komm zurecht«, murmelte sie, wagte es jedoch nicht, ihn dabei anzuschauen - aus Angst, dass er ihr ihre Lüge von den Augen ablesen könnte.
»Schwarzjunges, du solltest zurück zu deiner Mutter«, miaute sie an das Junge gewandt, das sie zum Gehen animierte, indem sie es leicht anstupste.

Erwähnt » xx
Angesprochen » Donnerstern, Schwarzjunges
Standort » Goldfluss' Leiche

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

H2K FebivenH2K Jankos
But the truth is, love is as much fate as it is planning, as much a beauty as it is a disaster.
G2 ZvenG2 Perkz
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.fanfiktion.de/u/Lincezaly
Zuckerstange
Legende


Avatar von : Schiefmaul aus FK
Anzahl der Beiträge : 1551
Anmeldedatum : 24.03.16
Alter : 21
Ort : Daaa... Schau daaa

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: DonnerClan-Lager   Sa 23 Jul 2016, 13:46



Schwarzjunges


Das Junge nickte leicht. "Na gut.." Sie klang eher als wollte sie wiedersprechen wollen, aber sie erhob sich und drückte dann noch mal kurz ihre Schnauze an die Wange der Heilerin. "Sie wird immer über dich wachen." Flüsterte sie ehe sie sich zur Kinderstube auf machte.
Sie sah ihre Schwester und Misteljunges, sie schnurrte und lief zu den beiden, die Hitze brannte ihr auf dem Pelz, aber sie konnte sich in den Schatten setzten. "Hallo ihr beide." Miaute sie und sah ihre Schwester voller Liebe an und Misteljunges sah sie freundlich an.
"Falls ihr alleine sein wollt, gehe ich in die Kinderstube." Miaut sie und sieht die beiden fragend an.

Erwähnt: Eichenblatt, Saphirjunges, Misteljunges
Angesprochen: Eichenblatt, Saphirjunges und Misteljunges
Standort: Lager

©Schmetterlingspfote

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Das war der Keks, ich schwöre es xD


Muahahaha! Rosen haben Dornen, meine Zähne haben Löcher... Zucker Vs. Zahnschmelz
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://die-drachenreiter.forumkostenlos.com/
Santa Claus
Admin


Avatar von : Lichtpfeil, danke!
Anzahl der Beiträge : 2583
Anmeldedatum : 21.10.13
Alter : 17
Ort : Wonderland♥

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: DonnerClan-Lager   Sa 23 Jul 2016, 14:38

Möwenjunges

Er stand noch immer neben Lerchenjunges, die Augen fest auf seine Mutter gerichtet, als etwas anderes seine Aufmerksamkeit in den Bann zog. Aus dem Augenwinkel erkannte er die kleine Silhouette einer Baugefährtin, dem dunklen Pelz nach zu urteilen vermutlich Schwarzjunges.
Doch es war nicht die kleine Kätzin, welcher Möwenjunges den Blick von Seerose abwenden ließ, sondern die Art, mit welche sie sich an Eichenblatt schmiegte.
Der junge Kater reckte den Kopf, um an seiner Mutter vorbei zu beobachten, wie die Heilerin schützend den Schweif um Schwarzjunges legte und mit sanften Worten auf sie einsprach.
Mit einem Mal flammte tief aus seinem Inneren ein Gefühl auf, was er weder zu deuten noch zu verstehen vermochte und nie zuvor gefühlt hatte. Er wollte nicht, dass eine andere Kätzin sich an Eichenblatt schmiegte, kein Junges aus seinem Bau, niemand sollte das tun. Möwenjunges wusste nicht, woher diese Eifersucht kam, aber er konnte und wollte sie auch nicht verdrängen.
Entschlossenen Schrittes wandte er sich von seiner Familie ab, den SternenClan hatte er längst in den Hinterkopf verschoben und ging nun zielstrebig auf Eichenblatt zu.
Er hasste die Sonne und die Hitze, welche ihn nun, da er dem schützenden Schatten entwichen war, erbarmungslos in ihre Klauen nahmen. Aber nichtsdestotrotz, war dieses neuartige Gefühl stärker als jene Abneigung.
» Oh Eichenblatt, ist Goldfluss jetzt beim SternenClan? « fragte der kleiner Weiße mit seiner melodischen Stimme und kam vor ihr zum stehen. Er hoffte, dass sie stolz auf ihn war, dass er bereits vom SternenClan wusste.
Ihr herrlicher Duft nach Kräutern zog ihn in seinen Bann und er sog genüsslich die Luft ein. Am liebsten hätte Möwenjunges sich zu ihr gekauert, wie Schwarzjunges es zuvor getan hatte, doch nun, wo er vor der Kätzin stand, wagte er nicht, ihr näher zu kommen. Stattdessen blickte er ihr ins Gesicht, wobei seine blauen Augen munter funkelten, er konnte ja nicht ahnen, dass es seine Tante war, die gerade gestorben war und nun tot vor ihnen lag.

Erwähnt: Lerchenjunges, Schwarzjunges,
Eichenblatt, Goldfluss
Angesprochen: Eichenblatt

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~



♥ Möwenpfote ;; Toxinpfote ;; Singvogel ♥
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lebkuchenmann
Moderator


Avatar von : Yasux(DA) Hochzeitsfoto von Sphärentanz & Moonpie♥
Anzahl der Beiträge : 3083
Anmeldedatum : 27.12.14
Alter : 16

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: DonnerClan-Lager   Sa 23 Jul 2016, 15:10




Rubinpfote


Erwähnt: Mondschein(id), Toxinpfote
Angesprochen: Mondschein
Ort: Lager, bei Mondschein

Ihre Mutter sprach genau dass aus, wovor Rubinpfote solche Angst hatte. Was wenn Toxinpfote eines Tages aufwachen würde und hier nicht mehr glücklich war? Er war freiwellig zu ihr gekommen, aber irgendwann würde er es vielleicht bereuen. Alleine der Gedanke daran, dass Toxinpfote ihre Begegnung eines Tages bereuen könnte, zerriss ihr das Herz. Nein, es war nicht fair von ihr so etwas von ihm zu denken, nicht nachdem was er für sie getan hatte.
» Und wenn das passiert werde ich an die Zeit zurückdenken und glücklich über das sein, was wir hatten. Weil es echt war. «


#054



~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

» Menschlich bin ich beim nächsten Mal «


Bambuskralle, Beerenpfote, Rubinpfote, Häherfrost


Zuletzt von Sphärentanz am Sa 23 Jul 2016, 21:40 bearbeitet, insgesamt 1 mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Zimtsternchen
SternenClan Krieger


Avatar von : Mir Signatur: Pharao *-*
Anzahl der Beiträge : 622
Anmeldedatum : 23.07.13

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: DonnerClan-Lager   Sa 23 Jul 2016, 19:51

Saphirjunges

Kurz überdachte die schöne Kätzin das Angebot ihrer Schwester. Würde es ihr wirklich nichts ausmachen, wenn ich sie nun weg schicke? Fragte sie sich und sah in die glänzenden Augen ihrer Schwester. Es war kein Schimmer von unfreundlichkeit oder Zorn zu sehen, nur freundlichkeit und ehrlichkeit. Kurz und nervös sah die getigerte Kätzin sich um, bevor sie wieder kurz in die Augen ihrer Schwester sah und wieder ihren Blick abwand. Am liebsten wollte sie Schwarzjunges den ganzen Plan erzählen, aber sie wusste nicht, wie sie darauf reagieren würde. Unsicherheit legte sich auf den Körper der kleinen Kätzin und ihr Schweif zuckte nervös. Kurz warf sie einen Blick auf Misteljunges, welche noch immer nah neben ihr saß. Nun... Eigentlich würden wir wirklich gerne etwas alleine sein. Die Unsicherheit in ihrem Blick wich einem liebevollen und sanftem Glanz und kurz legte sie ihre Schnauze an die Schnauze ihrer Schwester und schnurrte leise. Sie war so froh, dass sie von sich aus angeboten hatte, sie alleine zu lassen.

Erwähnt: Schwarzjunges, Misteljunges,
Angesprochen: Schwarzjunges
Standort: Vor der Kinderstube
© Schmetterlingspfote

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

► Smaragdfeuer | Emerald | Willow | Violet

» Jeder hat eine Stimme, jeder hat eine Voice
Jeder kann reden, aber reden ist eine Choice. «


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Zuckerstange
Legende


Avatar von : Schiefmaul aus FK
Anzahl der Beiträge : 1551
Anmeldedatum : 24.03.16
Alter : 21
Ort : Daaa... Schau daaa

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: DonnerClan-Lager   Sa 23 Jul 2016, 22:11



Schwarzjunges


Die Kätzin schnurrte als Saphirjunges ihre Schnauze an die von Schwarzjunges drückte. "Okay, dann sehen wir uns später.. Dann können wir noch immer spielen und toben!" Miaut sie liebevoll und erhebt sich. "Viel Spaß euch beiden." Sie nickte Misteljunges freundlich zu und verschwand dann in der Kinderstube.
Sie fand es okay wenn ihre Schwester etwas mit ihrer Freundin alleine machen wollte, warum sollte sie da sauer sein? Oder verletzt?

Erwähnt: Saphirjunges und Misteljunges
Angesprochen: Saphirjunges und Misteljunges
Standort: Kinderstube

©Schmetterlingspfote

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Das war der Keks, ich schwöre es xD


Muahahaha! Rosen haben Dornen, meine Zähne haben Löcher... Zucker Vs. Zahnschmelz
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://die-drachenreiter.forumkostenlos.com/
Schneeprinz
Chatmoderator


Avatar von : zerochan.net
Anzahl der Beiträge : 1009
Anmeldedatum : 27.04.16

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: DonnerClan-Lager   So 24 Jul 2016, 15:45

Misteljunges


Sie blinzelte mehrmals und biss ihre Zähne zusammen. Wie konnte Himbeerjunges sie nur derart missverstehen? Kurz spiegelte sich Traurigkeit in den jungen Zügen der Kätzin wieder, doch als sie Saphirjunges Stimme vernahm lächelte sie kurz. Ja, ihre Freundin verstand sie wohl besser als alle anderen Katzen, Ausnahme wäre wohl lediglich ihre Mutter.
“Dankeschön, Saphirjunges. Hast du denn oft Streit mit Schwarzjunges?“, fragte sich und bemühte sich um einen gleichgültigen Klang in ihrer Stimme, doch man konnte dennoch die Neugier entnehmen. Es interessierte Misteljunges sehr, ob es normal war sich so mit ihren Geschwistern zu streiten, obwohl sie sich etwas vor einer Antwort fürchteten.
Bevor sie allerdings auf die Frage von Saphirjunges antworten konnte, tauchte gerade die vorher genannte Kätzin aka. Schwarzjunges auf, die einen freundlichen Eindruck auf Misteljunges machte. Sie murmelte ihr einen Begrüßungsgruß zu, obwohl es ihr nicht behagte sie bei sich zu haben.
Misteljunges hatte Angst, dass, wenn Schwarzjunges sich ihnen anschließen würde, Saphirjunges sich nur noch mit ihrer Schwester beschäftigen würde und sie somit das fünfte Rad am Wagen wäre.
Umso erstaunter war sie, als Saphirjunges erläuterte, dass sie lieber etwas Zeit mit ihr, Misteljunges, verbringen würde statt mit ihrer geliebten Schwester. Nachdem sie geendet hatte wirkte sie etwas unsicher, weshalb Misteljunges kurz mit ihrem Schweif ihre Schulter berührte und sie anlächelte.
Schwarzjunges schien die Antwort nichts auszumachen und die Kätzin verabschiedete sich auch einige Minuten danach. Misteljunges nickte ihr zum Abschied zu, immer noch erstaunt darüber mit welch Gelassenheit sie die Absage hinnahm.

Erwähnt: Schwarzjunges, Himbeerjunges, Duftblüte, SaphirjungesAngesprochen:Saphirjunges
© Divina


~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~




©Irisviel


Hochzeitsbild Lichtel x Suze:
 



Cat:
 


Ich bin toll.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Zuckerstange
Legende


Avatar von : Schiefmaul aus FK
Anzahl der Beiträge : 1551
Anmeldedatum : 24.03.16
Alter : 21
Ort : Daaa... Schau daaa

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: DonnerClan-Lager   So 24 Jul 2016, 16:58



Schwarzjunges


Die Kätzin saß in der Kinderstube und fing an ihren Pelz zu säubern, durch das liegen im Lager hatte ihr Pelz viel Staub abbekommen. Sie blinzelte wieder traurig. Wieder fragte sie sich wie sie sich fühlen würde wenn Saphirjunges oder Quarzjunges etwas passieren würde.
Sie wäre untröstlich und würde nie wieder glücklich werden. Sie schüttelte ihren kleinen Kopf und lief zu ihrer Mutter. Sie drückte ihren Kopf an sie, sie wollte diese bösen Gedanken los werden. Bisher hatte der Duft ihrer Mutter ihr immer Trost gespendet.
Diesmal war es wieder so. Die Gedanken schienen sich zu verziehen und Schwarzjunges konnte endlich an etwas anderes denken. Was wohl Misteljunges und Saphirjunges vorhaben? Ach egal, Saphirjunges muss ja nicht immer bei mir sein. Dachte sie und sah zu Ozeanjunges, diese hatte sich an Himbeerjunges gedrückt. Beide schienen nicht gerade guter Laune zu sein.
Langsam erhob sich das Junge und ging zu den beiden. "Hallo ihr beide, darf ich mich zu euch setzten?" Sie stand vor den beiden und sah die beiden fragend an.

Erwähnt: Misteljunges, Quarzjunges, Ozeanjunges, Holunderfell, Saphirjunges, Himbeerjunges
Angesprochen: Himbeerjunges und Ozeanjunges
Standort: Kinderstube

©Schmetterlingspfote




Ozeanjunges


Sie sah auf als Schwarzjunges zu Himbeerjunges und ihr trat. "Also ich habe nichts dagegen. Himbeerjunges du?" Sie sah ihre Schwester fragend an. Immerhin soll ihre Schwester nicht denken das sie übergangen wird.
Ihre Augen leuchteten leicht und sie blinzelte liebevoll. Schwarzjunges konnte immerhin nichts für das Verhalten von Misteljunges. So sehr wie sie Misteljunges auch liebte, so konnte sie andere nicht behandeln.

Erwähnt: Schwarzjunges, Himbeerjunges, Misteljunges
Angesprochen: Schwarzjunges und Himbeerjunges
Standort: Kinderstube

©Schmetterlingspfote




Igelpelz


Sie schlang den Schweif um Nachtjunges und Tagjunges, sie konnte den beiden nicht böse sein. Sie machte sich Sorgen das ihre beiden Ziehjungen etwas gegessen haben könnten. Sie wollte sich nicht ausmalen was da alles passieren konnte.
Sie sah nun wieder zu Nelkenjunges, die Augen der Königin leuchteten voller Liebe. "Na los meine kleine, zeig Papa mal was du kannst." Sie winkte Pechtanz zu sich damit er Nelkenjunges bewundern konnte. Die kleine war schon so stark.

Erwähnt: Tagjunges, Nachtjunges, Pechtanz, Nelkenjunges
Angesprochen: Nelkenjunges
Standort: Kinderstube

©Schmetterlingspfote

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Das war der Keks, ich schwöre es xD


Muahahaha! Rosen haben Dornen, meine Zähne haben Löcher... Zucker Vs. Zahnschmelz
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://die-drachenreiter.forumkostenlos.com/
Zimtsternchen
SternenClan Krieger


Avatar von : Mir Signatur: Pharao *-*
Anzahl der Beiträge : 622
Anmeldedatum : 23.07.13

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: DonnerClan-Lager   So 24 Jul 2016, 21:34

Saphirjunges

Mit einem sanften Schnurren verabschiedete sie ihre schwester Schwarzjunges und wandte ihren Blick wieder auf Misteljunges, welche zuvor eine Frage gestellt hatte, die das getigerte Junge noch nicht beantwortet hatte. Kurz überlegte sie, ob sie ihrer Freundin die Wahrheit über Schwarzjunges und ihre seltenen Streitereinen sagen sollte. Schließlich könnte es sein, dass sie sich somit nur einsam und unverstanden fühlt. Aber was sollte es ihr bringen, wenn sie von Saphirunges belogen werden würde? Sie waren schließlich Baugefährten und sie würde sehen wie gut Saphirjunges mit ihrer Schwester auskam.  Nun... Kurz räusperte sie sich und sprach dann weiter Also Schwarzjunges und ich kommen gut miteinander aus. Quarzjunges spielt meistens alleine, deshalb haben wir beide meistens miteinander gespielt. Also eigentlich vertragen wir uns gut. Kurz sah sie ihre Freundin an, sie wollte herausfinden wie sie auf ihre Antwort reagierte. Saphirjunges hatte nicht vor, ihre Freudin zu kränken. Aufmunternd strich sie ihr ebenfalls mit dem Schweif über den Rücken, wie sie es eben bei ihr getahn hatte. Fast hatte sie das Gefühl, Misteljunges war wie eine Schwester. Nur von einer anderen Mutter. Hoffentlich würden sie auch später zusammen im Ältestenbau schlafen und den Jungen die Geschichten ihres Lebens erzählen. Ob eine dieser Geschichten dann die, von unserem geheimen Ausbruch aus dem Lager wird? Fragte sie sich und ein Lächeln ließ sie ihre Mundwinkel heben.

Erwähnt: Schwarzjunges, Misteljunges, Quarzjunges
Angesprochen: Misteljunges
Standort: Vor der Kinderstube
© Schmetterlingspfote

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

► Smaragdfeuer | Emerald | Willow | Violet

» Jeder hat eine Stimme, jeder hat eine Voice
Jeder kann reden, aber reden ist eine Choice. «


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Zuckerstange
Legende


Avatar von : Schiefmaul aus FK
Anzahl der Beiträge : 1551
Anmeldedatum : 24.03.16
Alter : 21
Ort : Daaa... Schau daaa

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: DonnerClan-Lager   So 24 Jul 2016, 23:21



Düsterkralle


Der Kater öffnete die Augen, eine schlimme Hitze weckte ihn. Er blinzelte mehr mal, ehe er sich auf setzte und gähnte. Ob Aschenpfote und Rauchpfote wieder hier sind? Er hatte die Leiche von Goldfluss ins Lager gebracht und dabei die Schülerinnen nicht mehr gesehen.
Er hatte den beiden befohlen hier her zu kommen. Aschenpfote ist nicht dumm, er wusste das sie sich verteidigen konnte, sicher wollte sie aber eher nach Rauchpfote suchen oder die beiden waren spazieren. Er hatte im Augenwinkel mit bekommen wie Rauchpfote bei dem Anblick der Leiche Angst bekommen hatte. Die beiden kannten sich im Donner-Clan Territorium aus und wussten wie man wieder her fand.
Der Kater war nun so weit wach das er sich erhob und zu Donnerstern trat. Er würde seinen Anführer zur Seite stehen, solange wie er Seeroses Platz inne hielt.

Erwähnt: Rauchpfote, Aschenpfote, Seerose, Goldfluss
Angesprochen: //
Standort: Lager

©Schmetterlingspfote




Feuersonne


Der alte Kater sah noch immer der kleinen Patroullie nach der er sich hätte scheinbar anschließen sollen. Er verstand nicht wie man ihn noch mit nehmen konnte. Er war alt und gebrechlich.. Na gut gebrechlich vielleicht nicht. Er atmete tief durch und erhob sich, er wackelte in die Kinderstube, er wollte die kleinen besuchen und seine düsteren Gedanken vertreiben.
Als er eintrat sah er auch gleich Schwarzjunges, Ozeanjunges und Himbeerjunges. Er ging aber zu Holunderfell. "Deine Jungen haben sich prächtig entwickelt!" Miaute er, seine Stimme krächzte leicht, was am Alter lag.
Er freute sich die neue Generation Krieger im Clan noch zu sehen. Sicher werde ich mich bald dem Sternen-Clan anschließen, dann sehe ich sie nur noch von da aus, ich sollte es also genießen hier zu sein. Dachte er.

Erwähnt: Schwarzjunges, Himbeerjunges, Ozeanjunges, Holunderfell
Angesprochen: Holunderfell
Standort: Kinderstube

©Schmetterlingspfote

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Das war der Keks, ich schwöre es xD


Muahahaha! Rosen haben Dornen, meine Zähne haben Löcher... Zucker Vs. Zahnschmelz
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://die-drachenreiter.forumkostenlos.com/
Zenitblüte
Moderator


Avatar von : Internetz ♡
Anzahl der Beiträge : 987
Anmeldedatum : 24.11.15
Alter : 19

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: DonnerClan-Lager   Mo 25 Jul 2016, 15:13


Wellenjunges


Wellenjunges' Fell stand immer noch leicht ab und beschämt und mit angelegten Ohren entfernte sie sich von ihrer Mutter um sich an den Ausgang der Kinderstube zu setzen. Wie hatte sie nur so dumm sein können zu denken wie würden angegriffen werden? Ihre Blauen Augen glitten betrübt durch das Lager und fanden ihren Halt bei einer schönen Kätzin die auf dem Boden lag - und nicht atmete. Doch es schockte sie weniger als sie selbst erwartet hätte, sie schien tot zu sein aber immerhin würde sie jetzt im SternenClan weilen können und dort mit ihren vorherige Clangefährten spielen und lachen können! Sie senkte den Kopf und wischte mit dem Schwanz auf der Erde umher und sah an sich herunter. Mittlerweile hatte sie verstanden das sie ihrer Mutter zum verwechseln ähnlich war - sie ihr allerdings nicht das Fell gestohlen hatte wie sie vorher geglaubt hatte. Sie seufzte leise legte sich auf den Boden, den Kopf außerhalb der Kinderstube und sah zu Möwenjunges welcher mit Eichenblatt redete und ganz verzückt von ihr zu sein schien. Auch Wellenjunges fand die Heilerin beeindruckend aber eine solche Faszination sie ihr Bruder kam bei ihr dann doch nicht auf. Ihre Faszination galt eher Donnerstern - er hatte auf sie eine solch beeindruckende Ausstrahlung das sie jedes mal wenn sie in seine Nähe kam erstarrte. Respekt war es was sie ihm gegenüber empfand und gerne würde sie ihn als Mentor bekommen - doch er war sicherlich zu beschäftigt um eine Schülerin zu unterrichten.


© by Zenitstürmer




Jaguarmond



Jaguarmond sah erst von seiner geliebten Goldsee auf als sich noch jemand näherte - er erkannte Eichenblatt und er sah sie stumm aber mit leidemden Ausdruck an. Sie war die Schwester seiner geliebten Gefährtin gewesen und nur zu gut konnte sie also deren Trauer verstehen. "Es tut mir leid, Eichenblatt..." Flüsterte er leise und voller Verständnis und Trauer, auch wenn seine Stimme weiterhin stark klang würde sie heraushören was sie hören sollte. Ein wenig wütend sah er zu Donnerstern hinauf, war es doch Jaguarmond gewesen der es Eichenblatt hatte sagen wollen - das Goldfluss tot war. Er presste die Kiefer aufeinander und sah wieder auf das Fell der schönen Kätzin die da auf dem Boden lag ehe er von einer hohen Stimme abgelenkt wurde. Ein Junges war angetappst gekommen und redete nun mit Eichenblatt, doch der Krieger blieb stehen wo er war. Niemals würde er jetzt die Seite seiner Gefährtin verlassen und schon gar nicht für ein einfältiges kleines Junge. Nicht das er Junge nicht mochte - aber sie wussten einfach nichts von der Welt und das nervte. Doch damals war er wohl selbst nicht anders gewesen, jeder war immerhin mal ein Junges und stellte sich dumm an - sie waren eben alle nur Katzen und keine Gottheiten. Selbst der SternenClan war in seinen Augen nicht unfehlbar.


© by Zenitstürmer

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

»   “Alles, das Gold ist, glänzt nicht unbedingt; nicht alle, die umherwandern, sind verloren; Altes, das stark ist, vergeht nicht; tiefe Wurzeln werden nicht vom Frost erreicht.”
   J. R. R. Tolkien    «


[01:34:23] Honigherz: Was für Nivea, degga?

Ufer & Seide <3:
 


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Pink Snow
Legende


Avatar von : Von Toffee o3o
Anzahl der Beiträge : 1303
Anmeldedatum : 23.03.16
Alter : 14

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: DonnerClan-Lager   Mo 25 Jul 2016, 17:10



»Nelkenjunges«


Mit großen blauen Augen starrte das winzige braune Junge zu ihrer Mutter hinauf. Was wollte sie? Nelkenjunges konnte es nicht Recht verstehen, nur einige Wörter wie »Papa«. Papa? War das der große schwarze Kater den sie so sehr mochte? Ein Vater? Neugierig stierte die Kleine zu ihn auf , doch anschließend machten Nachtjunges und Tagjunges sie neugieriger. Vorsichtig kroch sie näher, berührte Tagjunges mit der Nase und zuckte dann zurück. Nelkenjunges hatte diese beiden Katzen noch nie zuvor gesehen, doch eigentlich hatte sie noch keine der Anwesenden Katzen je zuvor gesehen, also was war schon dabei?
Ihre Aufmerksamkeit galt anschließend jedoch wieder der großen schwarzen Katze, welche sie bereits als »Papa« kannte. »Aba. Ama.« piepste die kleine leise, wohl wissend das es nicht richtig war. Doch eigentlich war Nelkenjunges das auch relativ egal. Ihrer Meinung nach war es schon beeindruckend das überhaupt ein ordentlicher Ton aus ihren rosa Mäulchen kam. Erneut schmiegte sie sich an den braunen Pelz der Mutter und begann leise zu schnurren und die Nase in den weichen Fell zu vergraben. »Ama« fiepste sie erneut in die dichte Masse von Fell hinein. Das war ihre Mama, und alle sollten es wissen doch.... musste sie dafür nicht etwas lauter sein?
»Mein Ama!« quiekte sie jetzt deutlich und sehr laut. Alle sollten es hörend, das war ihre Mama und der große Schwarze war ihr Papa. Auch Tagjunges und Nachtjunges gehörten ihr. Ebenso natürlich auch Finsterjunges, da bestand keine Ausnahme. Und somit, um auch den Papa zu verteidigen kroch sie auf ihn zu und stieß mit der Schnauze gegen seine Pfote. Er und Mama waren ihr. Ihres ganz allein und nichts sollte das ändern.


reden | denken | handeln | andere


© Divina



~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

I´m a Harry Potter Fan ❤

»Geld und Leben. Die beiden Dinge, welche die meisten Menschen allem anderen vorziehen würden - das Problem ist, die Menschen haben den Hang, genau das zu wählen, was am schlechtesten für sie ist..«
- Albus Dumbledore

Manchmal setze ich mich mit dem "Harry Potter Zaubersprüche" Buch weinend neben eine frische Baugrube, und rufe: "Das wollte ich nicht!"


Megaklick:
 






.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: DonnerClan-Lager   Heute um 07:05

Nach oben Nach unten
 
DonnerClan-Lager
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 4 von 36Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 20 ... 36  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» DonnerClan Lager
» DonnerClan-Lager
» DonnerClan-Lager
» DonnerClan-Lager
» DonnerClan Lager

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Warrior Cats - das RPG :: Spielbereich des Haupt RPGs :: DonnerClan Territorium-
Gehe zu: