Warrior Cats - das RPG
Warrior Cats - die Welt der Katzen.
Tritt dem DonnerClan, WindClan, FlussClan, SchattenClan, WolkenClan oder dem BlutClan bei und führe ein Leben als Krieger!

Warrior Cats - das RPG

Entdecke den Krieger in dir, werde einer von uns und klettere die Clan- Rangliste immer weiter nach oben.
 
StartseiteKalenderFAQSuchen...MitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Hierarchie
DonnerClan
Anführer: Donnerstern
2.Anführer: Seerose
Heiler: Eichenblatt
Heilerschüler: //

FlussClan
Anführer: Jubelstern
2.Anführer:Hirschfänger
Heiler: Meeresblick
Heilerschüler: Kauzpfote

WindClan
Anführer: Dunkelstern
2.Anführer: Herbstblatt
Heiler: Krähenfrost
Heilerschüler: Milanpfote

SchattenClan
Anführer: Mohnstern
2.Anführer: Glutschatten
Heiler: Engelsflügel
Heilerschüler: //

WolkenClan
Anführer: Brombeerstern
2.Anführer: Wildfeuer
Heiler: Tränenherz
Heilerschüler: //

BlutClan
Anführer: Djinn
2.Anführer: Anubis
"Heiler": Emerald
"Heilerschüler": Lotta

Das RPG
Jahreszeit: Blattfall

Tageszeit: Mondaufgang

Tageskenntnis: Langsam wird das Wetter wieder etwas kühler. Es ist ziemlich windig und die Blätter haben angefangen von den Bäumen zu fallen. Noch gibt es überall reichlich Beute und auch Kräuter sind genügend zu finden. Eine erfahrene Katze weiß jedoch, dass der Blattfall nun begonnen hat und das nicht mehr lange so bleiben wird.

DonnerClan-Territorium:
Im durch die Bäume windgeschützten DonnerClan Territorium ist es ein wenig wärmer, als auf offener Fläche. Die ersten Blätter fallen schon von den Bäumen, aber es gibt noch genügend Beute, um den Clan zu ernähren.

FlussClan-Territorium:
Nach der warmen Blattgrüne ist der Fluss noch etwas seichter. Dennoch gibt es hier genügend Fische, um den einen Clan zu ernähren und auch an Land gibt es noch einiges zu fangen. Hier bekommt man den kühlen Wind richtig zu spüren.


WindClan-Territorium:
Der Blattfall hat dem Moorland seinen heftigen und kalten Wind zurückgebracht und so ist es nun um einiges kühler geworden. Kaninchen gibt es zwar momentan noch genug, jedoch würden sich die meisten Katzen wohl lieber an windgeschützten Orten aufhalten.


SchattenClan-Territorium:
Auch im Territorium des SchattenClans ist es langsam kühler geworden. Eidechsen und Schlangen werden langsam seltener. Dafür gibt es nach wie vor genügend kleinere Nagetiere oder Vögel zu fangen.


WolkenClan-Territorium:
Auch hier sorgt der kühle Wind für ein rasches Sinken der Temperatur und die ersten Blätter fallen bereits von den Bäumen. Vögel sind noch genug unterwegs, aber die Jagd auf sie wird durch den heftigen Wind erschwert.


Baumgeviert:
Am Baumgeviert ist man vor dem unangenehmen Wind geschützt. Auch die vier massiven Eichen verlieren langsam ihre ersten Blätter.


BlutClan-Territorium:
Zwischen den grauen Zweibeinernestern ist man zwar vor dem unangenehmen Wind geschützt, aber auch hier wird es langsam kühler. Es sind immer noch viele Zweibeiner unterwegs und Beute ist im Zweibeinerort momentan etwas schwerer zu finden.


Streuner-Territorien:
Auch hier halt der Blattfall bereits Einzug gehalten. Zwar gibt es noch genügend Beute und zwischen den Bäumen ist man vor dem unangenehmen Wind geschützt, doch verfärben sich auch hier schon die ersten Blätter und fallen langsam zu Boden.


Zweibeinerort:
Jetzt wo das Wetter wieder kühler wird, werden die meisten Hauskätzchen ihre Zeit wohl lieber mit in den Nestern ihrer Zweibeiner verbringen. Jedoch ist es gut möglich, dass das eine oder andere Hauskätzchen trotz des Windes einen Schritt in den Garten setzt oder sich auf den Weg macht, die Umgebung zu erkunden, solange es noch nicht zu kalt ist.



Austausch | 
 

 DonnerClan-Lager

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 20 ... 36  Weiter
AutorNachricht
Gepardenfell
Legende


Avatar von : Lichtpfeil
Anzahl der Beiträge : 2796
Anmeldedatum : 01.10.11
Alter : 16
Ort : Südafrika

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: DonnerClan-Lager   Mo 25 Jul 2016, 18:51


Pechtanz


Seufzend leckte sich der attraktive Kater über sein dunkles Brustfell, bevor er sich zurück zu seiner Familie wand. Dem Kater war es bewusst, dass er das strengere Elternteil der Familie war, jedoch wollte er nicht das seine Jungen solch einen Unsinn anstellten und machte sich innerlich ebenfalls sorgen um die kleinen, da er nicht wollte, dass sie durch die Kräuter krank wurden. Ein plötzliches Geräusch, das süßlich durch die Luft flog, ließ seine Ohren entzückt zucken. >Nelkenjunges!< schnurrte er verwundert und hastet schnell zu seiner kleinen Tochter. Sie hat mich Papa genannt..
Seine Gedanken rasten, das warme Glücksgefühl breitete sich wieder in seinem muskulösen Körper aus.
>Sie hat mich Aba gennant!< hauchte er erfreut und fing vor Freude an mit seiner Schwanzspitze zu zucken. >Liebling hast du das gehört?!< Liebevoll leckte er Igelpelz über ihre Schnauze und sah wieder zu seinen Jungen runter. Obwohl Tagjunges und Nachtjunges seine leiblichen Junge waren, liebte er sie wie seine eigenen auch wenn es eine weile dauern würde bis er ihnen seine volle Liebe zeigen könnte. Also stupste er die beiden ebenfalls sanft an und schnurrte leise, um ihnen zu zeigen, dass er nicht das große böse Monster war.



Erwähnt: Seine Familie
Angesprochen: Igelpelz
Standort: Kinderstube


© Schmetterlingspfote

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Steinblüte Collection:
 


Gepardenfell:
 



Bitte sendet mir eine Pn, wenn ich vergesse mit einem Charakter zu posten!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Santa Light
SternenClan Krieger


Avatar von : zerochan.net
Anzahl der Beiträge : 659
Anmeldedatum : 09.04.15
Alter : 17

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: DonnerClan-Lager   Mo 25 Jul 2016, 19:17

Nachtjunges

Nachtjunges ließ sich von Tagjunges' Worten aufheitern und begann leise zu schnurren um sich selbst und ihre geliebte Schwester zu beruhigen. Über ihren Rücken hinweg drückte sie sich nun auch noch gegen Igelpelz als Ausdruck ihrer Zuneigung und Dankbarkeit und verharrte in dieser Position, gewärmt von zwei weichen Körpern. Ja, sie und ihre Schwester hatten gewiss Dummheiten gemacht und sich dabei in Gefahr gebracht. Die Standpauke von ihren beiden Zieheltern war dabei ganz berechtigt, aber es war schön zu wissen dass sie beide eine Familie hatten die sie völlig akzeptierte und bei sich haben wollte.
Als Nelkenjunges ein Geräusch von sich gab, ein kaum merkliches Quieken, suchte Nachtjunges nach dem kleinen Fellbündel, oder genauer; ihrer neuen kleinen Schwester. Sie sah zu wie die Kleine Tagjunges berührte und es das winzige Junge überhaupt nicht interessierte dass sie von anderen Eltern stammte. Ihr Schnurren wurde lauter und stieg sogar zu einem richtigen Summen an als Pechtanz sich zu ihnen legte.
In diesem Zustand, völlig zufrieden und erfüllt, den Kopf auf ihre Schwester gebettet und Igelpelz so nahe dass ihre Haare sie in der Nase kitzelten, schloss Nachtjunges die Augen und war bereit einzuschlafen, wäre dieser Schmerz nicht urplötzlich zurückgekehrt, stärker als zuvor.

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

»Ich kann mein Wort am besten halten wenn ich es nicht gebe.«


Hochzeitsbild ♥8.8.16♥:
 

Bilder:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Snowflake
Legende


Avatar von : von mir (mit Hilfe von Photoshop)
Anzahl der Beiträge : 2363
Anmeldedatum : 04.02.16
Alter : 18
Ort : Irgendwo da oben bei den Sternen, die über dem Meer leuchten.

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: DonnerClan-Lager   Mo 25 Jul 2016, 21:24



Natternschweif


DonnerClan | Krieger

Als ich vor dem Kriegerbau saß, schien mein Pelz im Licht der untergehenden Sonne zu leuchten. Heute war ein für mich eher untypischer Tag gewesen. Angefangen hatte es damit, dass mir beim Aufwachen WindClan Geruch in die Nase gestiegen war. Sofort war ich aufgesprungen und auf die Lichtung gerannt, bereit meinen Clan gegen eine Kampfpatrouille zu verteidigen, die sich dann doch als ein einziger, eher friedlich wirkender Schüler entpuppte. (Toxinpfote) Dann hatte Donnerstern den Clan zusammen gerufen, um zu verkünden, dass Goldfluss sich dem SternenClan angeschlossen hatte. Nun saß ich da und ich stellte beschämt fest, dass ich heute noch nichts getan hatte, um meine Loyalität dem DonnerClan gegenüber zu beweisen, was ich eigentlich jeden Tag aufs Neue tun wollte, bis mich endlich alle Katzen akzeptierten.

Erwähnt: Toxinpfote, Donnerstern, Goldfluss
Angesprochen: -
Standort: vor dem Kriegerbau

Reden | Denken | Handeln | Katzen

© Schmetterlingspfote

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Many that live deserve death.
And some that die deserve life.
Can you give it to them?
Then do not be too eager to deal out death in judgement.

- Gandalf
(in "The Fellowship of the Ring", J. R. R. Tolkien)



ACHTUNG: Aus schulischen Gründen hab ich jetzt weniger Zeit zum posten! Im Notfall bitte per Skype kontaktieren!

Habe derzeit ziemliche Internetprobleme und bin eher selten online! Bitte um Geduld! Bis Anfang Dezember sollte ich wieder gut posten können!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Zuckerstange
Legende


Avatar von : Schiefmaul aus FK
Anzahl der Beiträge : 1549
Anmeldedatum : 24.03.16
Alter : 21
Ort : Daaa... Schau daaa

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: DonnerClan-Lager   Mo 25 Jul 2016, 22:49



Feuersonne


Der alte Kater erhob sich und sah sich noch mal im Lager um. Er leckte sich über das Maul und sah zu Goldfluss. Morgen früh würde er sie begraben müssen, trauer stieg in ihm auf, er musste eine so junge Kriegerin beerdigen. Irgendwann würde er begraben werden und dann könnte er seinen Clan vom Sternen-Clan aus schützen.
Seine Augen glänzten, doch nun wollte er sich in seinen Bau begeben. Er drehte sich um und verschwand im Ältestenbau. Füher waren die Jungen neugieriger, sie kamen her. dachte er und legte sich in sein Nest.

Erwähnt: Goldfluss
Angesprochen: //
Standort: Ältestenbau

©Schmetterlingspfote

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Das war der Keks, ich schwöre es xD


Muahahaha! Rosen haben Dornen, meine Zähne haben Löcher... Zucker Vs. Zahnschmelz
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://die-drachenreiter.forumkostenlos.com/
Prancer
Legende


Avatar von : Pfirsich ♥
Anzahl der Beiträge : 768
Anmeldedatum : 08.07.15
Alter : 17

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: DonnerClan-Lager   Di 26 Jul 2016, 07:33




Eichenblatt

-Eichenblatt-Vertretung-


Sie musste leicht bei Schwarzjunges' Worten lächeln und nickte zustimmend. "Da hast du recht", meinte sie und schaute dem Jungen noch kurz hinterher, um sicherzugehen, dass es sich auch tatsächlich auf den Weg in die Kinderstube machte. Dann jedoch wurde ihre Aufmerksamkeit von etwas anderem in Beschlag genommen.
Die Heilerin wandte ihren Blick Möwenjunges zu und ihr Herz machte einen kleinen Satz. Sie schaute ihr Junges traurig an und kauerte sich ein Stückchen zum Boden hin, damit sie ihm besser in die Augen sehen konnte. Mit einem Stich wurde ihr bewusst, dass der kleine Kater nicht einmal wusste, dass er mit der Kätzin verwandt gewesen war, die nun leblos im Lager lag. Er wusste ja nicht einmal, dass Seerose nicht seine richtige Mutter war. Doch so war es das beste für alle.
Sie hielt sich zurück, sich dem Jungen zu nähern und es an sich zu pressen, wie sie es gerne getan hätte und wandte stattdessen den Blick zu Boden. "Ja, das ist sie. Wenn es ganz dunkel ist, kannst du das Silbervlies am Himmel erkennen. Das sind die Katzen, die jetzt im SternenClan sind und über uns wachen", miaute sie leise. Sie warf einen kurzen Blick zur Sonne hin.
Die Hitze würde hoffentlich etwas nachlassen, sobald die Sonne ganz untergegangen war, doch trotzdem war es noch immer sehr warm. Und auch wenn sie es nur ungern tat, wäre es wahrscheinlich besser, wenn sie Möwenjunges zurück in die Kinderstube schickte, wo es nicht so sehr der Hitze ausgesetzt war. Zwar tat sie es nur ungern, denn sie hätte gerne noch etwas Zeit mit ihrem Jungen verbracht, wozu sie sonst kaum eine Gelegenheit hatte, doch die Gesundheit ging immer vor - besonders, wenn es sich dabei um Möwenjunges handelte.
"Du solltest ebenfalls zurück in die Kinderstube", meinte sie sanft und richtete sich wieder auf. "Aber du kannst gerne bald wieder zu mir kommen und mit mir über den SternenClan reden, wenn du möchtest", fügte sie dann noch hinzu, mit der Hoffnung, dass das Junge es vielleicht wirklich tun würde.

Erwähnt: Goldfluss
Angesprochen: Schwarzjunges, Möwenjunges
Standort: Goldfluss' Leichnam

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Protect Bucky Barnes at all costs.

Kartoffel:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Finsterkralle
Admin


Anzahl der Beiträge : 10489
Anmeldedatum : 05.09.11
Alter : 20
Ort : Place of no stars

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: DonnerClan-Lager   Mi 27 Jul 2016, 15:04

[Tulpenpfote und Taukralle wurden ins Lager resetet. Bitte sprecht sie von neu an, wenn ihr sie angesprochen habt bzw. braucht.]

Tulpenpfote

Schülerin | DonnerClan



Ich hockte immer noch schweigend wo ich davor gesessen hatte und eines meiner Ohren zuckte leicht. Konnte Kampfherz nicht endlich kommen und mit mir trainieren? Kein Wunder, dass ich so weit hinter allen anderen zurückgeblieben war und Regenklinge nichts für mich übrig gehabt hatte. Ich hatte ihn nicht beeindrucken können, weil es mir an Fähigkeiten gefehlt hatte, die Kampfherz mir nicht beigebracht hatte.
Genervt leckte ich mir das Fell an der Schulter glatt. Na schön, dann würde ich eben selbst stark werden, aber trotzdem war mein Metor an allem Schuld und so war es nun einmal einfacher. Kurz streckte ich mich und trottete zu Wachholderpfote hinüber, der ebenfalls nicht sonderlich glücklich wirkte.
Ist es nicht unglaublich, wie unwichtig wir unseren Mentoren sind?, fragte ich, als ich bei der Kätzin zum Stehen kam. Ist ja nicht so, als bräuchte unserer Clan gute Kämpfer, aber Kampfherz hat offensichtlich besseres zu tun. Meine Schweifspitze zuckte leicht und mein Blick fiel noch einmal auf die Kinderstube, wo Seerose jetzt Regenklinges Junge großzog und die Gedanken daran verstärkten meine Wut noch einmal. Und wo steckt dein Mentor?, fragte ich Wachholderpfote dann. Ich nehme an, er kommt gleich?
reden | denken | handeln | Katzen
Sonstiges:


Taukralle

„When we are born, we need protection. We are nothing. But we grow and learn to pass on what was given to us. It is caring for and protecting our clan, that makes us who we are.“

DonnerClan | Krieger

Mit schnellen Schritten lief ich über die Lichtung zur Kinderstube. Ich hatte heute einiges für den Clan geleistet, doch wollte ich meine Gefährtin, die jeden Augenblick ihre Jungen bekommen konnte nicht ganz alleine lassen. Noch waren sie nicht geboren, aber was, wenn sie gerade dann kamen, während ich außerhalb des Lagers war?
Mein Blick fiel auf Natterschweif und ich warf dem Kater einen misstrauischen Blick zu. Warum verließ eine Katze nur ihren Clan, um sich einem anderen Clan anzuschließen? Und das nachdem ihr eigener Clan so viel in sie investiert hatte, um sie großzuziehen, zu beschützen und zu ernähren, als sie es selbst noch nicht konnte? Das war mir unbeschreiblich und ein schreckliches Vergehen gegen jede Art von Loyalität. So etwas würde ich niemals tun, sagte ich mir selbst in Gedanken. Den Clan verraten, in dem ich aufgewachsen bin und der mir so viel gegeben hat. Immerhin bin jetzt ich an der Reihe, die Jüngeren zu beschützen. Ich wandte meinen Blick wieder der Kinderstube zu. Auch meine und Nordwinds Jungen!, schoss es mir durch den Kopf, als ich vor der Kinderstube stehen blieb. Die Kleinen waren zwar noch nicht geboren, aber ich war davon überzeugt, dass sie eines Tages großartige Krieger werden würden, die ihrem Clan alle Ehre machten. Sie werden ihren Clan bestimmt auch nicht verlassen und sich einem anderen anschließen, sagte ich mir selbst. Das wäre doch reiner Verrat.

Ich schüttelte den Gedanken ab und schob mich vorsichtig in die Kinderstube, wo meine Gefährtin in ihrem Nest liegen musste. Ein freudiges Gefühl überkam mich, als ich meine Gefährtin erblickte und meine blauen Augen schienen geradezu zu leuchten und die Anstrengungen des Tages waren vergessen. Guten Abend, Nordwind, miaute ich, als ich an meine Gefährtin herantrat und ihr liebevoll über die Ohren leckte. Ist bei dir alles in Ordnung?


Angesprochen: Nordwind.
Standort: Auf der Lichtung --> Kinderstube.
Sonstiges: Hoffe, das geht in Ordnung. Habe Taukralle jetzt ins Lager zurückgesetzt, weil ich relativ lange weg war.

Reden | Denken | Handeln | Andere Katzen
©Schmetterlingspfote

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~


- Made by Runenmond/Schneesturm
         
FinsterXTiger:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.warriors-rpg.com/
Plätzchenteig
Legende


Avatar von : ✧ by Palmkätzchen
Anzahl der Beiträge : 1337
Anmeldedatum : 16.04.16
Alter : 15

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: DonnerClan-Lager   Mi 27 Jul 2016, 15:44



Wacholderpfote


Erwähnt:: Lindenkralle;; Viperzahn
Angesprochen: Tulpenpfote
Standort: Lager


Die Schülerin hob den Kopf, als sie eine nicht ganz erfreute Stimme hörte. Wacholderpfotes Ohren zuckten leicht, als sie zu Tulpenpfote schaute, die sich darüber aufregen zu schien, dass ihr Mentor nicht mit ihr tranieren wollte.
Wacholderpfote konnte die Wut nur zu gut verstehen, ihr Blick streifte Vipernzahn, die sie wütend anfunkelte. Auf Tulpenpfotes Frage hin räusperte sie sich und etspannte ihre Gesichtzüge.
"Mein Mentor Lindenkralle hat keine Lust auf mich, anscheinend ist es ihm ebenfalls egal, ob der DonnerClan genügend Krieger hat. Er gibt sich lieber mit seiner Gefährtin ab und lässt mich hier sitzen", sagte sie und blickte gen Himmel. Der Mond war aufgegangen und hatte einen Teil der Hitze mit sich genommen.




Meeresbrise


Erwähnt:: ihre Jungen
Angesprochen: Holunderfell
Standort: Kinderstube


Ich stöhnte auf, als ich meinen Kopf hob und in den Himmel schaute. Erst dieser heiße Tag, der es mir zu schaffen machte, und dann die Nacht, die nicht deutlich besser war.
Ich spürte einen Tritt an meinem Bauch und fauchte auf.
Dann beruhigte ich mich wieder, als ich mir wieder ins Gedächtnis rief, dass ich doch schwanger war. Mein Blick glitt zur Kinderstube. Meine Stimmung war völlig gegen den Wind, in der Kinderstube, die ich seid einiger Zeit bewohnte, gab es nur kleine, wollige Katzen die sich an allem erfreuten.
Ich stand auf und trotte durch den Eingang, als mein Blick auf Holunderfell fiel. Irgendwie war mir die Katze ganz geheuer.
"Holunderfell? Bist du wach?", fragte ich ziemlich laut.





Himbeerjunges


Erwähnt:: Misteljunges;; Saphirjunges
Angesprochen: Ozeanjunges;; Schwarzjunges
Standort: Lager -> Zweibeinerweg


Himbeerjunges schaute ihrer Schwester Misteljunges und Spahirjunges hinterher und schaute dann zu Ozeanjunges. Sie wollte nicht, dass Ozeanjunges und Misteljunges sich nicht vertrugen, nur weil sie Streit anfing.
Doch dann schüttelte die Kleine ihren Kopf und schaute auf, als sich Schwarzjunges zu ihnen gesellen wollte.
"Aber lieber nicht hinsetzten!", sagte sie erfreut und sprang auf. "Seid ihr müde? Denn ich bin es nicht und es ist dunkel und wir könnten ja das Lager erkunden!"
Sie hoffte, die beiden würden zustimmen.

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~


Orkanböe | Espenlied | Meeresbrise

it's alway impossible, until somebody came to do it

Achtung! Mit kleinen Schritten näher ich mich
wieder dem RPG - also aufpassen, ich beiße!


it's alway impossible, until it's done

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Finsterkralle
Admin


Anzahl der Beiträge : 10489
Anmeldedatum : 05.09.11
Alter : 20
Ort : Place of no stars

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: DonnerClan-Lager   Mi 27 Jul 2016, 16:02

Tulpenpfote

Schülerin | DonnerClan



Meine Schweifspitze zuckte leicht, als ich Wachholderpfotes Antwort vernahm und mein Fell sträubte sich. Sieht so aus, als würden wir eine Art Schicksal teilen!, schoss es mir durch den Kopf. Gefährten... Ob Kampfherz sich auch eine Gefährtin gefunden hat? Ich stieß ein verärgertes Zischen aus, als ich daran denken musste, dass ich wegen dem mangelnden Training wohl darin versagt hatte Regenklinge zu beeindrucken, der jetzt mit Seerose zusammengekommen war. Und daran war allein Kampfherz schuld. Vielleicht hatte ja auch er mehr Augen für irgendeine Kätzin gehabt, als dafür den DonnerClan stark zu machen und mich zu trainieren, so wie es seine Aufgabe war.
Vielleicht ist es an der Zeit, dass ihnen einmal irgendjemand sagt, dass sie ihre Aufgaben angemessen ausführen sollten, grummelte ich verärgert, wobei meine Schweifspitze weiter hin und her zuckte. Zumindest Kampfherz hätte das verdient. Ich kratzte mit meinen Krallen genervt über den Boden und warf Wachholderpfote dann einen vielsagenden Blick zu. Die sollten uns doch lieber trainieren, als nur irgendwelchen Kätzinnen nachzulaufen. Irgendwie wollte ich den Katern ihr Glück nicht gönnen, denn auch ich hatte meines ja nicht haben können. Wie irrational mein Denken und Handeln momentan eigentlich war, kam mir gar nicht in den Sinn, denn schließlich hatte zumindest Kampfherz es ja verdient genauso wie ich kein Glück zu haben, wenn es ihm wirklich um irgendeine Kätzin ging.
reden | denken | handeln | Katzen
Sonstiges:

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~


- Made by Runenmond/Schneesturm
         
FinsterXTiger:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.warriors-rpg.com/
Madam Gingerbread
Legende


Avatar von : Willow, und von mir bearbeitet
Anzahl der Beiträge : 832
Anmeldedatum : 18.03.16
Alter : 98
Ort : Hinter dir

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: DonnerClan-Lager   Mi 27 Jul 2016, 16:12

     
Blitzpfote






 
Ich öffnete die Augen, der Mond ging gerade auf. Anscheinend war ich eingeschlafen am Rand des Lagers. Oh nein! Ich wollte doch noch jagen gehen! Erschrocken schaute ich mich um, vielleicht würde ich jemand finden der mit mir jagen gehen wollte. Wenn ich nicht jagen gehe darf ich nichts essen...aber ich habe hunger! Zu meiner großen Erleichterung erblickte ich die Schülerinnen Tulpenpfote und Wacholderpfote. Schnell eilte ich zu den beiden. "Hallo!" Begrüßte ich die beiden, und leckte mir ein paar mal übers Fell, bevor ich weiter sprach. "Möchtet ihr vielleicht jagen gehen? Oder wollt ihr nur faul herum sitzen und schwatzen?" Meine Schnurrhaare zuckten amüsiert, als ob jemand deshalb wütend währe.
Erst dann, viel zu spät, bemerkte ich das die beiden anscheinend nicht gerade bester Laune waren. Sie sahen verärgert und schlecht gelaunt aus, vor allem diese Tulpenpfote. Ups... Aber ich würde mich nicht entschuldigen, immer hin war es nicht meine Schuld das ich ihre komischen Gesichter nicht deuten konnte. Herausfordernd blickte ich die beiden Schüler an, und wartete auf ihre Antworten. Welche hoffentlich nicht dazu führen würden das mein Pelz zerfetzt wurde.

Angesprochen: Wacholderpfote, Tulpenpfote
Erwähnt: Wacholderpfote, Tulpenpfote





© by Phnex

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Ich entschuldige mich für schlechte Grammatik und Rechtschreibung für meine Posts momentan, ich habe die letzen 2-3 Wochen weder deutsch geschrieben noch gesprochen.



If you are a dreamer, come in
If you are a dreamer, a wisher
a liar
A Hope-er, a Pray-er, A Magic
Bean buyer,
If your a pretender, come sit
by my fire
For we have some
flax-golden tales to
spin,
Come in!
Come in!

MICH KANN MANN FUTTAN!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Pink Snow
Legende


Avatar von : Von Toffee o3o
Anzahl der Beiträge : 1303
Anmeldedatum : 23.03.16
Alter : 14

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: DonnerClan-Lager   Mi 27 Jul 2016, 16:24



»Schimmersee«



Stumm betrat die schlanke weiße Kriegerin das Lager. Ihr kühler blauer Blick durchkämmte gründlich jeden winkel des Lagers, bevor sie schließlich den Weg zur Lagermitte ansteuerte. Nahe dem Frischbeutehaufen wand sie sich schließlich mit einen etwas sanfteren Gemüt als zuvor Farnpfote zu.
»Du darfst dir etwas vom Frischbeutehaufen nehmen, aber danach gehst du schlafen okay?« sagte sie Kurz darauf schnippte ihre Schweifspitze freundschaftlich gegen die Wange ihrer Schülerin, bevor sich Schimmersee auf in ihren eigenen Bau machte. Im großen und ganzen hatte sie heute nicht sonderlich viel mit Farnpfote am heutigen Tag gemeistert, aber Farnpfote war sowieso eine wunderbare Schülerin und Schimmersee freute sich schon darauf wenn sie endlich mit ihren Abschlussprüfungen begann.
Die Zeit verging schnell, selbst vor nicht einmal drei Tagen hatte sie noch geglaubt Schneepfote und Marderpfote wären noch keine vier Monde alt, doch nun waren sie beide Schüler und schienen ihre Mutter somit auch nicht mehr zu brauchen. Es war eine Tragödie,  sie , die immer versucht hatte das beste für ihre Jungen zu sein wurde nun beiseite geschoben wie eine verweste Maus. Was hatte sie falsch gemacht? War überhaupt sie Schuld, oder lag das alles nur an Eisenkralle? Ja, Eisenkralle war am allen Schuld.Die Familie hätte so schön werden können, so harmonisch wenn er sie doch nur genau so lieben würde wie sie es noch ihm gegenüber tat. Doch der SternenClan hatte es nicht so gewollt und somit war Schimmersee verdammt einen Kater zu lieben den sie doch aus tiefsten Herzen hassen wollte.
Stumm betrat sie den Kriegerbau, rollte sich verloren im Gefühlschaos in ihrem Nest zusammen und schloss mit einen leisen Seufzer die blauen Augen. Sie würde nicht schlafen können, doch sie würde auch nicht wieder ins Lager hinaus gehen können. Was wenn Eisenkralle schon vom Training zurück war? Sie wollte seinen Blick nicht begegnen, seinen Augen bei denen ihr jedes mal der Pelz vor Hitze zu kribbeln begann. Ob wes wutentbrannte Hitze, oder verlegene Hitze war wusste sie nicht, sie wusste nur das es eine Qual war dem standzuhalten. Schließlich liebte sie Eisenkralle noch genau so sehr wie am ersten Tag und es war zweifelhaft das sie auch jemals aufhören würde...
Es dauerte noch eine gefühlte Ewigkeit bis die weiße Kätzin ihre Gedanken fliegen lassen konnte und in einen nicht unbedingt angenehmen Schlaf sank.


reden|denken|handeln|andere Katzen






»Holunderfell«



Unruhig im Schlaf versunken knautschte die Königin mit ihren Pfoten ihr weiches Moosnest. Donner explodierten in der eisigen Luft und Stimmen riefen nach ihr. Waren das ihre Jungen? Saphirjunges , Schwarzjunges?!
Olivgrüne Augen wurden aufgerissen als eine weitere Stimme an ihre Ohren drangen. Doch diese gehörten keinen Jungen, nein, sie gehörte Meeresbrise.
»Was ist denn los Meeresbrise? Kommen die Jungen?« fragte Holunderfell müde blinzelnd und streckte die Vorderpfoten genüsslich von sich. Es war kühler als an Sonnenhoch. Die schwüle war wie aus einen Schlag aus der Luft geschwunden und hatte der nächtlichen Kälte Platz gemacht. Somit fragte Holunderfell sich noch mehr was genau die Königin Meeresbrise in der Nacht aus ihren Nest trieb. Doch auch etwas anderes fiel der schildplattfarbenen Königin auf. Ihre eigenen Jungen, Saphirjunges und Schwarzjunges waren ebenfalls noch nicht zurück, doch zur Abwechslung machte sie Holunderfell einmal keine sonderlich großen Sorgen. Immerhin hatte die Nacht gerade erst begonnen und dank der Sommerzeiten war es draußen noch einigermaßen hell, weshalb ihre Jungen auch denken konnten das noch Sonnenuntergang war und nicht Mondaufgang. Außerdem waren sicherlich noch viele andere Katzen wach die ein Auge auf die beiden Jungen werfen konnten und somit war Holunderfell unbesorgt.
Sie gähnte leise, setzte sich im Nest auf und musterte ihre Baugefährtin nachdenklich. Sie sah nicht so aus als ob ihre Jungen jetzt schon kamen... Vielleicht wollte Meeresbrise auch einfach nur einen Spaziergang machen, was Holunderfell gut nachvollziehen konnte. Sie selber hatte bei ihrer Schwangerschaft dauerhaft das Bedürfnis gehabt sich die Beine zu vertreten, weshalb sie als Begleitperson nicht ablehnen würde.


reden|denken|handeln|andere Katzen



~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

I´m a Harry Potter Fan ❤

»Geld und Leben. Die beiden Dinge, welche die meisten Menschen allem anderen vorziehen würden - das Problem ist, die Menschen haben den Hang, genau das zu wählen, was am schlechtesten für sie ist..«
- Albus Dumbledore

Manchmal setze ich mich mit dem "Harry Potter Zaubersprüche" Buch weinend neben eine frische Baugrube, und rufe: "Das wollte ich nicht!"


Megaklick:
 






.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Schneeprinz
Chatmoderator


Avatar von : zerochan.net
Anzahl der Beiträge : 1009
Anmeldedatum : 27.04.16

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: DonnerClan-Lager   Mi 27 Jul 2016, 19:09



Misteljunges




Mit einem leicht eifersüchtigen Blick sah das Junge stumm dabei zu wie sich ihre Freundin von deren Schwester verabschiedete. Wieso kann nicht zwischen mir, Ozeanjunges und Himbeerjunges wieder alles so wie früher sein? Ein leicht sehnsüchtiger, gleichzeitig aber auch bitterer Ausdruck breitete sich aus. War sie selber aufgrund ihres Verhaltens schuld? Misteljunges versuchte sich einzureden, dass es normal war sich ab und zu mit ihren Geschwistern zu streiten und keine Lust zu empfinden etwas mit ihnen unternehmen zu wollen.
Vielleicht sollte ich Mutter um Rat fragen., überlegte sie und seufzte. Ja, ihre Mutter würde sicherlich etwas Gescheites von sich geben, schließlich besaß sie eine Menge Erfahrung.
Sie wurde aus ihre Überlegungen als auch Zweifeln gerissen, als die wohlbekannte Stimme Saphirjunges ihre Aufmerksamkeit ergatterte. “Verstehe.“, murmelte sie leicht betroffen. Ja, dann war sie wohl ähnlich wie Quarzjunges, eine Außenseiterin. Aber was solls, denn sie hatte immerhin noch ihre Freundin Saphirjunges.
Irgendwie war Misteljunges auch froh, denn sie konnte sich eigentlich gewiss sein, dass ihre Freundin sie nicht angelogen hatte.
Sie nahm die Geste ihrer Freundin mit einem Lächeln und einem wohlwollenden Nicken zur Kenntnis, ehe sie ihren Kopf hob und diese gen die Sonne hielt. Dabei schloss sie genießerisch die Augen und ließ die Sonnenstrahlen auf ihr Gesicht scheinen. So verharrte sie für einen Moment, ehe es ihr etwas zu warm wurde und sie ihre Augen wieder blinzelnd öffnete.
Diese Hitze war es wohl, was sie nachdenklich werden ließ, denn sollten sie es wirklich bei solch einer Temperatur wagen sich aus dem Lager zu schleichen? Duftblüte würde sich sicherlich Sorgen machen. Außerdem wollte sie nur ungern ihre eigene Ernennung verpassen, denn Misteljunges hatte das Gefühl das es jederzeit soweit sein könnte.
Ein Schnurren stieg in ihr hoch und mit glänzenden Augen wandte sie sich an Saphirjunges. “Weißt du wie toll es wäre, wenn wir gemeinsam ernannt werden und gemeinsam in den Schülerbau ziehen?“, sprach sie aufgeregt und wedelte dabei entzückt mit ihrem Schweif umher.
Nein, sie wollte nur ungern von Saphirjunges getrennt sein.


reden|denken|handeln|andere Katzen



~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~




©Irisviel


Hochzeitsbild Lichtel x Suze:
 



Cat:
 


Ich bin toll.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen Online
Zuckerstange
Legende


Avatar von : Schiefmaul aus FK
Anzahl der Beiträge : 1549
Anmeldedatum : 24.03.16
Alter : 21
Ort : Daaa... Schau daaa

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: DonnerClan-Lager   Mi 27 Jul 2016, 19:57



Ozeanjunges


Die kleine spürte Schuldgefühle, vielleicht hätte sie Misteljunges ein wenig anders ansprechen sollen, aber wenn es um Himbeerjunges ging war Ozeanjunges einfach ein wenig voreilig. Sie schüttelte den Gedanken ab. "Also ich bin auch noch nicht müde." Miaut sie und sieht Schwarzjunges an.
Sie mochte die kleine Kätzin, auch wenn die beiden nur in der Kinderstube zusammen herum getobt hatten, so war es doch etwas schönes zu wissen das noch andere Spielkameraden da waren.
Ihre Augen sahen sich um, welche der Königinnen hier hatte ihren Schweif aus dem Nest hängen, den konnte man dann immer so schön jagen.
Das würde ihr nun auch Spaß machen.

Erwähnt: Misteljunges, Himbeerjunges, Schwarzjunges
Angesprochen: Schwarz- und Himbeerjunges
Standort: Kinderstube

©Schmetterlingspfote




Schwarzjunges


Sie sah die beiden dankbar an. "Ich bin auch noch nicht müde." Miaute sie aufgeregt und peitschte mit ihrem kleinen Schweif hin und her. Sie war froh das die beiden mit ihr spielen würden. Sie mochte die beiden auch sehr gerne, auch wenn sie Mistel- und Saphirjunges auch mochte, aber die beiden waren gerade eben nicht da, sie war zwar schon traurig und ein kleiner Stich der Eifersucht war da, aber ihre Schwester gehörte ihr nicht, sie konnte machen was sie wollte und wenn sie mit einer Freundin alleine sein wollte dann sollte es so sein.
Sie leckte sich über ihr Maul.

Erwähnt: Miseljunges, Saphirjunges, Himbeerjunges und Ozeanjunges
Angesprochen: Ozeanjunges und Himbeerjunges
Standort: Kinderstube

©Schmetterlingspfote




Igelpelz


Die Königin sah ihre beiden Jungen an und schnurrte. Ja Nelkenjunges und Finsterjunges waren perfekt. "Nelkenjunges versuch mal Papa zu sagen!" Miaut sie und sieht ihre Tochter voller Liebe an. Vielleicht würde es klappen wenn sie ihr etwas vorsagte, sie bezweifelte es nicht.
Ihre Augen glänzten voller Freude.
"Nachtjunges, Tagjunges, was haltet ihr davon wenn ich morgen mal schaue ob ich Feuersonne überredet bekomme das er mit euch mal raus geht?" Sie meinte mit raus, dass Lager verlassen, auch wenn sie sich Sorgen machte das etwas passieren würde, die beiden würden dann nicht noch mal in den Bau Eichenblatts gehen.
Vielleicht konnte Feuersonne den beiden ein wenig das Kitzeln aus den Pfoten nehmen? Sie hoffte es.

Erwähnt: Tag-, Nacht-, Nelken-, und Finsterjunges, Pechtanz
Angesprochen: Nelkenjunges, Tag- und Nachtjunges
Standort: Kinderstube

©Schmetterlingspfote




Astpelz


Der Krieger erhob sich langsam und ging wieder in den Kriegerbau, er musste schlafen. Er hatte Goldfluss nich gekannt und wollte nun auch nicht bei den engen Vertrauten liegen.
Er legte sich in sein Nest im Kriegerbau und rollte sich zu einer festen Kugel zusammen. Seinen Schweif legte er über seine Nase und schlief so auch gleich ein.
Er sah noch einen Augenblick die leiche Goldflusses vor seinen Augen, dann verschwand das Bild auch schon.

Erwähnt: Goldfluss
Angesprochen: /
Standort: Lager--->Kriegerbau

©Schmetterlingspfote

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Das war der Keks, ich schwöre es xD


Muahahaha! Rosen haben Dornen, meine Zähne haben Löcher... Zucker Vs. Zahnschmelz
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://die-drachenreiter.forumkostenlos.com/
Ice Queen
Legende


Avatar von : Pharalöle! <3
Anzahl der Beiträge : 727
Anmeldedatum : 20.06.16
Alter : 15

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: DonnerClan-Lager   Mi 27 Jul 2016, 20:39

Farnpfote


Sandkuhle <---

Kurz nickte ich Schimmersee dankbar zu und steuerte den Frischbeutehaufen an. Kurz schaute ich darauf und schnappte mir eine Maus und setzte mich an den Rand des Lagers. Gedankenverloren riss ich ein Stück von der Maus ab und begann darauf zu kauen.
Mein Blick wanderte zu Blitzpfote, der Tulpenpfote und Wacholderpfote angesprochen hatte. Scheinbar lud er die beiden zur Jagd ein. Sollte ich mich ihnen anschließen? Unschlüssig erhob ich mich und machte einen Schritt auf sie zu, ließ meine Maus liegen. Die Worte von Schimmersee kehrten wieder, ich sollte doch heute nicht zu spät schlafen.
Ich spürte die Müdigkeit in meinen Gelenken, doch jagen würde ich dennoch gerne. Vielleicht könnte ich ein Eichhörnchen in seinem Nest auf einem Baum entdecken?
Kurz überlegte ich, mein Blick auf den drei Schülern, doch ich ließ mich wieder sinken und aß an meiner Maus. Lieber ging ich jetzt schlafen und ruhte mich für das morgige Training aus. Mir musste ja noch einfallen, wie ich die Augen eines Fuchses erwischen konnte!

Erwähnt: Schimmersee, Blitzpfote, Wacholderpfote, Tulpenpfote
Angesprochen: xx
Standort: Am Lagerrand
Out: Schau nur kurz, ob "Ich-Perspektive" besser ist ^^

© Schmetterlingspfote

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Pflaumenblüte || Jane || Nebelfängerin || Rosenjunges || Dämmerjunges || Maislicht

Wer definiert, der regiert!
You know... I don't see any money in it <3

Ich lebe nicht, um gehasst zu werden für etwas, dass ich nicht beeinflussen konnte. Ich werde nicht hassen, weil es etwas gibt, das mich schwächt.


Bild (Danke Cupcake <3):
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Plätzchenteig
Legende


Avatar von : ✧ by Palmkätzchen
Anzahl der Beiträge : 1337
Anmeldedatum : 16.04.16
Alter : 15

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: DonnerClan-Lager   Mi 27 Jul 2016, 21:22




»Wacholderpfote




Ich setzte mich aufrechter hin und nickte Tulpenpfote sichtbar zu, was sie sprach, waren meine Gedanken. Lindenkralle konnte abends etwas mit Vipernzahn machen, mir würde ja bereits eine kleine Kampfeinheit reichen.
»Gönnen tue ich es ihm etwas, aber kann seine Aufmerksamkeit ja ruhig auf mich lenken, bald bin ich immerhin Kriegerin, da kann er tun und lassen was er will«, fügte ich murrend hinzu.
Plötzlich regte eine weitere Stimme meine Aufmerksamkeit auf sich, da schaute ich in das Gesicht von Blitzpfote, er meinte, wir sollten hier nicht so faul rumliegen.
»Hör mal, in einer anderen Auffassung bitte. Wir können ja nichts dafür, dass sich unsere Mentoren nur scheinheilig für unse interessieren und ihren Tag mit anderen diversen Aktivitäten verplämpern. Doch ich würde gerne jagen«, sagte ich. Die ersten Worte waren mehr genervt gesagt, zum Ende hin wurde es sanfter.



reden | denken | handeln | andere Katzen





»Himbeerjunges




Ich schaute meine Schwester Ozeanjunges und Schwarzjunges an, dabei sah ich, wie meine Schwester zu den Königinen schaute.
Früher hatten wir immer alle genervt, indem wir nach ihren Schweifen gejagt hatten, doch ich hatte eine viel bessere Idee.
»Wir könnten doch etwas im Lager spielen, oder? So etwas wie fang den Moosball oder so«, schlug ich vor und hoffte, einer der beiden würde darauf anfallen und mitmachen.
Ich wollte nicht in der Kinderstube stecken bleiben, ich war bald Schülerin und hoffte, dass ich einen tollen Mentor bekam. Jetzt würde ich ganz viele Abenteuer erleben und wenn ich dann Schülerin war, konnte ich diese dann vergrößern und hatte schon Erfahrung.



reden | denken | handeln | andere Katzen





»Meeresbrise




Ich blickte die Königin Holunderfell an, als ihre erste Vermutung war, ich würde meine Jungen bekommen. Ich zwang mich ruhig zu atmen, da ich sie für dieses Kommentar am liebsten geschlagen hätte.
Kurz schaute ich an mir runter, so fett, dass ich werfen würde war ich nun auch wieder nicht.
»Nein, erst in ein bis zwei Monden, hat Eichenblatt gesagt. Ich wollte nur mal vorbeischauen und fragen was hier so abgeht. Gibt es neue Jungen? Du wirst wahrscheinlich auch nicht mehr lange hier wohnen, oder? Schwarzjunges und Sera ... Saphirjunges sind schon ziemlich groß«, kam es in einem Schwall aus meinem Mund.



reden | denken | handeln | andere Katzen

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~


Orkanböe | Espenlied | Meeresbrise

it's alway impossible, until somebody came to do it

Achtung! Mit kleinen Schritten näher ich mich
wieder dem RPG - also aufpassen, ich beiße!


it's alway impossible, until it's done

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Blitzen
Chatmoderator im Ruhestand


Avatar von : Dreami♥
Anzahl der Beiträge : 4488
Anmeldedatum : 20.01.13
Alter : 24

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: DonnerClan-Lager   Mi 27 Jul 2016, 21:40


Nordwind



Die schöne gescheckte Kätzin riss plötzlich die Augen auf, ein schmerz durchfuhr ihren Körper.
"Taukralle" hauchte sie leise.
Immer noch lag sie im Nest der Kinderstube, sie wusste es war soweit die Junge wollten kommen und nicht auf ihren Vater warten.

~Zeitsprung~

Keuchend lag sie in ihrem Nest, die letzten Minuten oder sogar Stunden waren für die unerträglich gewesen.
"Ich glaube das passiert mir kein zweites mal."
Ihre Stimme war ruhig und scherzhaft, liebevoll zog sie die Junge an ihren Bauch. Die schmerzen waren vergessen, nur noch die Junge und Taukralle zählten nun.
"Bald wird euer Vater uns besuchen, er wird sicherlich stolz auf euch kleinen racker sein."
Liebevoll leckte die den Neugeborenen über den Kopf, ein schnurren beebbte dabei durch ihren Körper.

© by Zenitstürmer

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~


Zedernherz gezeichnet von Pharao

Erwartet ihr einen Post von mir? Schreibt mir bitte eine PN, vielleicht habe ich euren Post übersehen.

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: DonnerClan-Lager   Heute um 20:48

Nach oben Nach unten
 
DonnerClan-Lager
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 5 von 36Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 20 ... 36  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» DonnerClan Lager
» DonnerClan-Lager
» DonnerClan-Lager
» DonnerClan-Lager
» DonnerClan Lager

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Warrior Cats - das RPG :: Spielbereich des Haupt RPGs :: DonnerClan Territorium-
Gehe zu: