Warrior Cats - das RPG
Warrior Cats - die Welt der Katzen.
Tritt dem DonnerClan, WindClan, FlussClan, SchattenClan, WolkenClan oder dem BlutClan bei und führe ein Leben als Krieger!

Warrior Cats - das RPG

Entdecke den Krieger in dir, werde einer von uns und klettere die Clan- Rangliste immer weiter nach oben.
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Hierarchie
DonnerClan
Anführer: Donnerstern
2.Anführer: Toxinbiss
Heiler: Eichenblatt
Heilerschüler: Efeupfote

FlussClan
Anführer: Jubelstern
2.Anführer: Hirschfänger
Heiler: Meeresblick
Heilerschüler: Kauzpfote

WindClan
Anführer: Dunkelstern
2.Anführer: Sturmjäger
Heiler: Milanschrei

SchattenClan
Anführer: Mohnstern
2.Anführer: Falkenfeder
Heiler: Engelsflügel
Heilerschüler: Abendpfote

WolkenClan
Anführer: Brombeerstern
2.Anführer: Wildfeuer
Heiler: Tränenherz
Heilerschüler: Regenpfote

BlutClan
Anführer: Djinn
2.Anführer: //
"Heiler": Emerald
"Heilerschüler": Lotta

Das RPG
Jahreszeit:
Blattfall

Tageszeit:
Mondaufgang

Tageskenntnis:
Inzwischen sind fast alle Blätter von den Bäumen gefallen und die meiste Beute hat sich verkrochen. Der Regen hat etwas nachgelassen, aber dafür ist es mittlerweile wirklich kalt geworden. Der Wind peitscht einem die verbleibenden Regentropfen ins Gesicht und nur noch ab und zu finden einzelne Sonnenstrahlen den Weg durch die graue Wolkendecke. Die Blattleere steht unmittelbar bevor.


DonnerClan-Territorium:
Die Bäume bieten etwas Schutz vor Wind und Regen, aber dennoch ist der Boden matschig und mit Blättern übersät. Das macht ihn noch rutschiger als nötig und erschwert die Jagd auf die wenige Beute zusätzlich.


FlussClan-Territorium:
Durch den Regen ist der Fluss ein ganzes Stück angestiegen. Wind und Regen ist hier stark zu spüren. Trotzdem gibt es bis jetzt noch genügend Fische, auch wenn sich Fischen im Regen etwas schwieriger gestaltet.


WindClan-Territorium
Der Sturm fegt über das flache Moorland hinweg und ist hier heftig zu spüren. Die Kaninchen verziehen sich jetzt lieber in ihre Baue und die Jagd wird durch den aufgeweichten Boden zusätzlich erschwert, da eine unvorsichtige Katze schnell einmal auf der Nase landet.


SchattenClan-Territorium:
Das sumpfige Gelände ist immer noch matschig. Für Reptilien und Amphibien hat die Winterstarre begonnen und Beute lässt sich eher im Schutz der Nadelbäume blitzen, wo sie vor Wind und Regen zumindest ein bisschen geschützt ist.


WolkenClan-Territorium:
Die Vögel bleiben aufgrund des Regens immer noch eher in Bodennähe und sind leichte Beute für kälte- und nässeresistente Krieger. Hier ist man nur wenig vor Wind oder Regen geschützt, weshalb die übrige Beute sich lieber in ihren Bauen aufhält.


Baumgeviert:
Der Boden hier ist matschig, doch die mächtigen Eichen lassen sich vom Wind kaum beeindrucken. Ihre Blätter aber sind mittlerweile abgefallen.


BlutClan-Territorium:
Zweibeiner und Hunde kommen bei diesem Wetter selten nach draußen und die Straßen sind immer noch nass. In den verlassenen Gebäuden und engen Gassen lässt sich aber mit etwas Glück Schutz vor Regen und Kälte finden.


Streuner-Territorien
Auch hier sind die Beutetiere in ihre Baue zurückgekehrt. Im Unterholz lässt sich ab und an noch ein windgeschütztes Plätzchen finden, aber auch hier kommt die Blattleere immer näher und erschwert die Jagd.


Zweibeinerort
Nur wenige Hauskätzchen wagen sich bei diesem Wetter nach draußen. Bei ihren Zweibeinern finden sie genügend warme Orte zum Schlafen, Essen und Spielen, weshalb sie lieber drinnen bleiben und darauf warten, dass diese nasse und kalte Zeit vorübergeht.



Teilen | 
 

 A forbidden laboratory , a sick idea and too many consequence

Nach unten 
AutorNachricht
Chise
Legende
Chise

Avatar von : Pinterest
Anzahl der Beiträge : 1941
Anmeldedatum : 05.08.14
Alter : 17
Ort : Bei meiner Freundin <3

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: A forbidden laboratory , a sick idea and too many consequence   So 07 Aug 2016, 19:27

story:
 

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~


Finger weg! Owo:
 

Bildchen :3:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://[url]http://ravenpaw.hat-gar-keine-homepage.de[/url]
Moony
Eventteam
Moony

Avatar von : Von mir :3
Anzahl der Beiträge : 1662
Anmeldedatum : 23.03.16
Alter : 16

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: A forbidden laboratory , a sick idea and too many consequence   Do 11 Aug 2016, 13:25

Name: Evolet
Alter: 9 Jahre
Spezies: Werwolf

Aussehen:
Bild:
 

Charakter: eigensinnig » stur » neugierig » schadenfroh » anhänglich » aktiv » schnippisch » kreativ » ironisch » hinterlistig » Vorlaut » lügnerisch » nachtragend » ängstlich gegenüber Fremden » tollpatschig
Vorlieben: ihr Vater » Geschichten » Das Labor » Außergewöhnliches » spielen
Abneigungen: Fremde » allein sein » Regenwetter » Beleidigungen » Vollmondnächte
Stärken: klettern » Ihren Willen durchsetzen » lügen » Erfindungsreich » basteln
Schwächen: Vollmond » Fühlt sich ohne ihren Vater unsicher/ungeschützt » Ungeduldig » schwimmen » Schnelligkeit

Vergangenheit: ***

Besonderes: ***

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~



Zuletzt von Moony am So 31 Dez 2017, 22:38 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Chise
Legende
Chise

Avatar von : Pinterest
Anzahl der Beiträge : 1941
Anmeldedatum : 05.08.14
Alter : 17
Ort : Bei meiner Freundin <3

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: A forbidden laboratory , a sick idea and too many consequence   So 14 Aug 2016, 11:20

Steckis:
 

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~


Finger weg! Owo:
 

Bildchen :3:
 


Zuletzt von Memory am Mi 06 Dez 2017, 19:36 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://[url]http://ravenpaw.hat-gar-keine-homepage.de[/url]
Moony
Eventteam
Moony

Avatar von : Von mir :3
Anzahl der Beiträge : 1662
Anmeldedatum : 23.03.16
Alter : 16

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: A forbidden laboratory , a sick idea and too many consequence   So 14 Aug 2016, 11:56



»Evolet«


Es war morgen als Evolet ihre großen braunen Augen aufschlug. Die Sonnenstrahlen kitzelten das junge Mädchen an Nase und Wangen und ein zufriedenes grinsen huschte ihr über die rosigen Lippen. Hastig setzte die Kleine sich auf, schwang die Beine über die Bettkante und sprang putzmunter aus ihren warmen Bett. Ohne nur daran zu denken ihren Schlafanzug in ordentliche Sachen zu tauschen schlug das Mädchen ihre Zimmertür auf und huschte sofort in das Zimmer nebenan. Ein schnippisches grinsen zierte ihr Gesicht, als ihr Blick durch das fast komplett dunkle Zimmer glitt.
»Papa?« hauchte sie leise und schlich näher an das große Bett heran. Es dauerte nicht einmal eine Sekunde, da warf sie sich ohne ein weiteres mal nachzufragen auf das Bett direkt auf ihren Vater. »Aufwachen Daddy!« rief sie quietschvergnügt und starrte ihren Vater direkt in das vertraute Gesicht mit den geschlossenen Augen. Sonst schlief er ja nie und Evolet glaubte auch kaum das er jetzt schlief, aber es machte immer Spaß ihn zu wecken und außerdem mussten sie eh bald ins Labor.
»Daddy« murmelte sie nochmals und begann ihren Vater an den Haaren zu zupfen.

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Chise
Legende
Chise

Avatar von : Pinterest
Anzahl der Beiträge : 1941
Anmeldedatum : 05.08.14
Alter : 17
Ort : Bei meiner Freundin <3

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: A forbidden laboratory , a sick idea and too many consequence   Mo 17 Okt 2016, 22:08

Araki

Obwohl Araki wenig schlief ,war er nun doch auch mal eingeschlafen .Doch sein Schlaf war leicht und mehr ein vor sich hin dämmern als wirklich tiefer Schlaf.Eine leise Stimme holte ihn nun aber auch aus diesem Dämmerzustand. Ein Lächeln machte sich auf dem Gesicht des Blonden breit und leicht schoben sich die spitzen Eckzähne über seine Unterlippe .Doch er bewegte sich nicht .Schließlich senkte sich das Bett und wieder ertönte die Stimme seiner Tochter.Noch immer hielt Araki seine Augen geschlossen .Als Evolet jedoch anfing an seinen Haare zu zupfen begann,Schlug Araki die Augen auf und rote,flammende Iriden funkelten das kleine Mädchen an."Morgen,Kleines ."Dann schossen helle Hände vor und griffen nach Evolet .Flinke feine Finger begannen das Mädchen zu kitzeln und Araki grinste breit."Hast du Hunger?" war dir nächste Frage die Araki seiner Tochter stellte.

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~


Finger weg! Owo:
 

Bildchen :3:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://[url]http://ravenpaw.hat-gar-keine-homepage.de[/url]
Moony
Eventteam
Moony

Avatar von : Von mir :3
Anzahl der Beiträge : 1662
Anmeldedatum : 23.03.16
Alter : 16

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: A forbidden laboratory , a sick idea and too many consequence   So 07 Jan 2018, 01:06


.:Evolet:.

Evolet war froh, als ihhr Vater die roten Augen aufschlug. Anderen Menschen würden diese erschrecken, doch das Mädchen mochte diese Augen. Sie waren ihr so vertraut wie ihre Bettdecke oder ihr Lieblingspulli, den sie schon ewig trug. Es dauerte keine zwei Sekunden, da war ihr Vater auch schon hellwach und kitzelte ihren Körper mit flinken Fingern durch. Evolet kicherte und versuchte die Hände abzuwehren, indem sie Araki an den Handgelänken festhielt. Sie konnte es gar nicht leiden, wenn jemand sie ohne Vorwarnung durchkitzelte, doch ihren Vater verzieh sie diesen Akt noch.
"Sicher", antwortete sie auf die Frage, ob sie Hunger hatte "Einen Bärenhunger." Um ihre Worte zu unterstreichen, rieb sie sich den leeren Bauch.

reden || denken || handeln || andere Menschen

©️ Moony

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Chise
Legende
Chise

Avatar von : Pinterest
Anzahl der Beiträge : 1941
Anmeldedatum : 05.08.14
Alter : 17
Ort : Bei meiner Freundin <3

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: A forbidden laboratory , a sick idea and too many consequence   So 07 Jan 2018, 08:32

Araki

Der Vampir lächelte und ließ von seiner Tochter ab, als diese seine Handgelenke festhielt um ihn davon abzuhalten sie durchzukitzeln. Dann packte er sie an der Hüfte und setzte das Mädchen neben sich aufs Bett,damit er aufstehen konnte. Er lächelte und wuschelte ihr lieb durch die Haare. "Was frage ich überhaupt...du hast doch immer Hunger." Ich grinste sie an. "Na dann, Hopp geh schon mal in die Küche. Ich komme sofort." Araki wartete bis Evolet aus dem Raum war,dann zog er sich aus und frische Klamotten an. Erst dann und nachdem er sich seine Kontaktlinsen in die Augen gemacht hatte,ging er ebenfalls in die Küche um Evolet beim Frühstück machen zu helfen.

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~


Finger weg! Owo:
 

Bildchen :3:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://[url]http://ravenpaw.hat-gar-keine-homepage.de[/url]
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: A forbidden laboratory , a sick idea and too many consequence   

Nach oben Nach unten
 
A forbidden laboratory , a sick idea and too many consequence
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Warrior Cats - das RPG :: Krähenort :: Alte NRPGs-
Gehe zu: