Warrior Cats - das RPG
Warrior Cats - die Welt der Katzen.
Tritt dem DonnerClan, WindClan, FlussClan, SchattenClan, WolkenClan oder dem BlutClan bei und führe ein Leben als Krieger!

Warrior Cats - das RPG

Entdecke den Krieger in dir, werde einer von uns und klettere die Clan- Rangliste immer weiter nach oben.
 
StartseiteKalenderFAQSuchen...MitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Hierarchie
DonnerClan
Anführer: Donnerstern
2.Anführer: Seerose
Heiler: Eichenblatt
Heilerschüler: //

FlussClan
Anführer: Jubelstern
2.Anführer:Hirschfänger
Heiler: Meeresblick
Heilerschüler: Kauzpfote

WindClan
Anführer: Dunkelstern
2.Anführer: Herbstblatt
Heiler: Krähenfrost
Heilerschüler: Milanpfote

SchattenClan
Anführer: Mohnstern
2.Anführer: Glutschatten
Heiler: Engelsflügel
Heilerschüler: //

WolkenClan
Anführer: Brombeerstern
2.Anführer: Wildfeuer
Heiler: Tränenherz
Heilerschüler: //

BlutClan
Anführer: Djinn
2.Anführer: Anubis
"Heiler": Emerald
"Heilerschüler": Lotta

Das RPG
Jahreszeit: Blattfall

Tageszeit: Mondaufgang

Tageskenntnis: Langsam wird das Wetter wieder etwas kühler. Es ist ziemlich windig und die Blätter haben angefangen von den Bäumen zu fallen. Noch gibt es überall reichlich Beute und auch Kräuter sind genügend zu finden. Eine erfahrene Katze weiß jedoch, dass der Blattfall nun begonnen hat und das nicht mehr lange so bleiben wird.

DonnerClan-Territorium:
Im durch die Bäume windgeschützten DonnerClan Territorium ist es ein wenig wärmer, als auf offener Fläche. Die ersten Blätter fallen schon von den Bäumen, aber es gibt noch genügend Beute, um den Clan zu ernähren.

FlussClan-Territorium:
Nach der warmen Blattgrüne ist der Fluss noch etwas seichter. Dennoch gibt es hier genügend Fische, um den einen Clan zu ernähren und auch an Land gibt es noch einiges zu fangen. Hier bekommt man den kühlen Wind richtig zu spüren.


WindClan-Territorium:
Der Blattfall hat dem Moorland seinen heftigen und kalten Wind zurückgebracht und so ist es nun um einiges kühler geworden. Kaninchen gibt es zwar momentan noch genug, jedoch würden sich die meisten Katzen wohl lieber an windgeschützten Orten aufhalten.


SchattenClan-Territorium:
Auch im Territorium des SchattenClans ist es langsam kühler geworden. Eidechsen und Schlangen werden langsam seltener. Dafür gibt es nach wie vor genügend kleinere Nagetiere oder Vögel zu fangen.


WolkenClan-Territorium:
Auch hier sorgt der kühle Wind für ein rasches Sinken der Temperatur und die ersten Blätter fallen bereits von den Bäumen. Vögel sind noch genug unterwegs, aber die Jagd auf sie wird durch den heftigen Wind erschwert.


Baumgeviert:
Am Baumgeviert ist man vor dem unangenehmen Wind geschützt. Auch die vier massiven Eichen verlieren langsam ihre ersten Blätter.


BlutClan-Territorium:
Zwischen den grauen Zweibeinernestern ist man zwar vor dem unangenehmen Wind geschützt, aber auch hier wird es langsam kühler. Es sind immer noch viele Zweibeiner unterwegs und Beute ist im Zweibeinerort momentan etwas schwerer zu finden.


Streuner-Territorien:
Auch hier halt der Blattfall bereits Einzug gehalten. Zwar gibt es noch genügend Beute und zwischen den Bäumen ist man vor dem unangenehmen Wind geschützt, doch verfärben sich auch hier schon die ersten Blätter und fallen langsam zu Boden.


Zweibeinerort:
Jetzt wo das Wetter wieder kühler wird, werden die meisten Hauskätzchen ihre Zeit wohl lieber mit in den Nestern ihrer Zweibeiner verbringen. Jedoch ist es gut möglich, dass das eine oder andere Hauskätzchen trotz des Windes einen Schritt in den Garten setzt oder sich auf den Weg macht, die Umgebung zu erkunden, solange es noch nicht zu kalt ist.



Austausch | 
 

 SchattenClan-Lager

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 14 ... 23, 24, 25
AutorNachricht
Schneeprinzessin
User des Monats


Anzahl der Beiträge : 3124
Anmeldedatum : 10.05.14
Alter : 18

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: SchattenClan-Lager   So 27 Nov 2016, 15:23


Wellenjäger


Wie seine Anführerin es ihm aufgetragen hatte, überließ er ihr es, die Angelegenheiten zu regeln, doch er musste zugeben, dass er sich zunehmend langweilte und sich stark zusammenreißen musste, um nicht zu zappeln. Vor allem vor den Leitpositionen des SchattenClans und seinem eigenen Schüler musste er doch ein gutes Bild abgeben - dass er nach wie vor eine hyperaktive Katze war, die nur schwer die Klappe halten konnte, war Jubelstern durchaus klar, weshalb er es vor ihr nicht wirklich verbarg.
Nichtsdestotrotz war es gewiss interessant, worüber die Anführerinnen sich unterhielten, und es überraschte Wellenjäger positiv, dass das Ganze allem Anschein nach in die Richtung verlief, die Jubelstern sich gewünscht hatte, auch wenn der Gedanke, den DonnerClan endgültig zu vertreiben, ein unbehagliches Gefühl in ihn hervorrief. Ob der SternenClan es billigte, war die eine Frage, die andere, die er sich stellte, war, ob es moralisch wirklich vertretbar war. Dennoch würde er, einerlei, was geschehen würde, Jubelstern gehorsam sein. Sie wusste stets, was das Richtige war, und nach dem Verlust seiner Familie hatte er sich geschworen, ihr in allen Belangen bis in den Tod zu folgen.
Der FlussClan Krieger warf einen kurzen Seitenblick auf Hechtpfote und versuchte, zu erahnen, was er von der Situation hielt und wie er sich fühlte, bei einer solch wichtigen Besprechung anwesend sein zu dürfen.
#ERWÄHNT Jubelstern, Hechtpfote, Mohnstern, Glutschatten
#ANGESPROCHEN xxx
© G2 Euphie


~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

H2K FebivenH2K Jankos
But the truth is, love is as much fate as it is planning, as much a beauty as it is a disaster.
G2 ZvenG2 Perkz
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.fanfiktion.de/u/Lincezaly
Weihnachtsluchs
Legende


Avatar von : Mir :3
Anzahl der Beiträge : 2063
Anmeldedatum : 23.11.14
Alter : 12
Ort : Da, wo du gerade nicht bist c:

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: SchattenClan-Lager   Mo 28 Nov 2016, 15:27

› Sanftwolke ‹
Angesprochen: -
Erwähnt: -
Standort: Lager

Gelangweilt und wegen der Kälte zitternd trabte Sanftwolke durch das Lager, bis sie den Frischbeutehaufen erreichte. Dieser war viel kleiner als noch vor einem Mond. Zwar reichte es noch für den ganzen Clan, aber Sanftwolke merkte schon, dass diese Blattleere genauso schwierig sein werden würde wie jeder andere. Lustlos suchte sie sich ein Beutestück aus.

© by Crazy.Jo 2015


~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~


Biiilder  <3 :
 



Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://sunnyluchs.deviantart.com/?offset=0#comments
Weihnachtselfe
SternenClan Krieger


Avatar von : Mondwolke
Anzahl der Beiträge : 500
Anmeldedatum : 16.12.14
Alter : 17

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: SchattenClan-Lager   Mo 28 Nov 2016, 17:38

Abendpfote

Aufgeregt nickte die Schülerin ihrer Mentorin und nahm sofort das Borretsch auf und schnellte zur Kinderstube. Das war ihre erste Aufgabe als Heilerschülerin. Mit glänzenden Augen und hoch erhobenen Schweif trottete sie zu Rosentau. "Hallo. Schau ich habe dir hier Borretsch mitgebracht.", sie schnurrte zufrieden und sah sich in der Kinderstube um. Wie es aussah, saugte Smaragdfrost auch. Sie nährte sich der Kätzin vorsichtig, denn sie wusste nicht wie sie auf andere reagierte. Sie legte den Borretsch vor der Königin ab. "Hier Smaragdfrost.", begrüßte sie die Königin freundlich. "Hier hast du dein Borretsch." Sie lächelte der Kätzin freundlich zu.

Angesprochen: Rosentau, Smaragdfrost
Erwähnt: Rosentau, Smaragdfrost, Engelsflügel

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Do what you Love. Love what you do.

~Meine Charaktere~

Tropfensturm~WiC
Wasserpfote~SC
Samtblüte~DC
Schilfjunges~FC

Ein Sturm zieht auf~ Catwoman  
(Catwoman ist kacke ovo)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Schneeli-Fufu
2. Anführer


Avatar von : Felicia <3
Anzahl der Beiträge : 265
Anmeldedatum : 20.08.16
Alter : 12
Ort : dort wo ich bin

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: SchattenClan-Lager   Mi 30 Nov 2016, 10:12


Jaguarfeuer
Ich trug den Vogel in das Lager. Stolz legte ich in auf den Beutehaufen und sah mich dann nach Kobrasand um. Als ich ihn nicht sah, ging ich in den Kriegerbau. Ich richtete mein Nest und legte mich nieder. Doch konnte nicht einschlafen. Schließlich wurde ich jedoch vom Schlaf überwältigt.
Ich lief vor Kobrasand herum. Ich war Schüler und er mein Mentor. Kobrasand und ich redeten miteinander. Dann sah ich, wie ich Kobrasand ansprach. Er wich aus und ich fiel nieder.
Ich schreckte aus meinem kurzem Schlaf hoch, schlief jedoch gleich wieder ein.
Angesprochen:
Erwähnt: Kobrasand
@Mondwolf

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Namendurchsage!
Hallo, mein alter Spitzname KRÄHE. Ich bitte euch, diesen Namen NICHT zu benutzen! Ihr dürft mich aber gerne Krah, Mondy, Luna oder Fufu nennen!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Schneeprinz
Chatmoderator


Avatar von : zerochan.net
Anzahl der Beiträge : 1015
Anmeldedatum : 27.04.16

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: SchattenClan-Lager   Fr 02 Dez 2016, 18:07

»Jubelstern


Kurz verengte sie missbilligend ihre Augen, da die FlussClan Anführerin das Ganze eigentlich so schnell wie möglich durchführen wollte, um auch etwas von der Beute und Territorium zu gewinnen, zumal es in dieser Saison gerade notwendig war. Jubelstern ahnte schon, dass Mohnstern nicht so leicht einwilligen würde, dass sie aber so lange warten wollte, fand die Anführerin eher störend.
Andererseits wäre es auch gut beziehungsweise passend, da Jubelstern somit genügend Zeit zum planen hätte und um die Krieger sorgfältig auszuwählen. Wie dem auch sei, es schadet sicherlich nicht etwas zu warten. Auf die ein bis zwei Sonnenaufgänge kommt es auch nicht wirklich darauf an., dachte sie kurzerhand und nickte Mohnstern zustimmend zu.
“Nun, dann fünfter Sonnenaufgang vor dem DonnerClan Lager mit starken als auch ausgeruhte Krieger. Ich erwarte, dass du pünktlich bist.“, sagte die Silberne daraufhin und richtete sich auf. Kurz ließ sie ihren Blick zu Wellenjäger und Hechtpfote schweifen. Beide hatten sich an ihrer Aufforderung gehalten und darauf war Jubelstern auch sichtlich stolz, doch nun war es wirklich Zeit wieder zurück in ihr Zuhause zu kehren.
“Es war schön dich zu treffen, Mohnstern, doch ich denke, dass ich mich nun auf den Rückweg begeben werde. Mögen wir uns in fünf Sonnenaufgänge treffen.“, verabschiedete sich Jubelstern und senkte tatsächlich für einen Moment ihr Haupt vor der anderen Anführerin, ehe sie den Anführerbau verließ und kurzerhand den Rückweg antrat.

Tbc: FlussClan-Lager

Handeln | Sprechen | Gedanken | Andere Katzen
© Divina


~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~




©Irisviel


Hochzeitsbild Lichtel x Suze:
 



Cat:
 


Ich bin toll.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Schneeprinzessin
User des Monats


Anzahl der Beiträge : 3124
Anmeldedatum : 10.05.14
Alter : 18

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: SchattenClan-Lager   So 04 Dez 2016, 15:15


Wellenjäger

tbc » FlussClan Territorium, Das Lager
Die Besprechung hatte sich dem Ende genaht und mit Jubelsterns Schlussworten erhob auch Wellenjäger sich. »Auf Wiedersehen«, miaute er, ehe er seinem Schüler mit einer Kopfbewegung erkenntlich gab, dass es nun an der Zeit war, den Heimweg anzutreten.
Er war froh, sich endlich wieder bewegen zu können - natürlich war das Gespräch zwischen seiner ehrenwerten Jubelstern und der Anführerin des SchattenClans durchaus interessant gewesen -, doch seine Glieder waren vom ganzen Stillsitzen steif geworden und auch seine Augenlider wurden zunehmend schwerer.
Helles Mondlicht begrüßte ihn, als er ins Freie trat, und es erstaunte ihn, wie viel Zeit eigentlich vergangen war, seit sie in das feindliche Lager getreten waren. Mit einem Blick über die Schulter vergewisserte der Krieger sich, dass Hechtpfote ihm folgte, bevor er Jubelstern hinterhertrottete, um den Anschluss nicht zu verlieren.
#ERWÄHNT Jubelstern, Hechtpfote
#ANGESPROCHEN Mohnstern, Glutschatten
© G2 Euphie


~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

H2K FebivenH2K Jankos
But the truth is, love is as much fate as it is planning, as much a beauty as it is a disaster.
G2 ZvenG2 Perkz
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.fanfiktion.de/u/Lincezaly
Christkindl
Moderator


Avatar von : mir
Anzahl der Beiträge : 4696
Anmeldedatum : 15.07.13
Alter : 16
Ort : Auf dem rechten Weg.

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: SchattenClan-Lager   So 04 Dez 2016, 17:28

Hechtpfote


Anfangs hatte Hechtpfote das Gespräch zwischen Jubelstern und Mohnstern noch mit großem Interesse verfolgt, welches jedoch mit der Zeit immer mehr und mehr abgenommen hatte und mittlerweile hoffte er nur mehr, dass die Anführerinnen bald fertig sein würden und sie zum FlussClan zurückkehren konnten.
Er drehte den Kopf etwas zur Seite und konnte aus dem Blickwinkel gerade erkennen, dass die Nacht schon über den Wald gekommen war. 
Just in diesem Moment verkündete Jubelstern die Beendung des Gespräches und Hechtpfote seufzte innerlich erleichtert auf. Einerseits war er froh, nun endlich gehen zu können, aber auf der anderen Seite konnte er es immer noch nicht fassen, dass er hatte an einer so wichtigen Besprechung teilhaben dürfen. Wenn ich mich doch wenigstens beteiligen hätte dürfen... Der Schüler war nämlich ganz und gar nicht mit dem Plan seiner Anführerin einverstanden und verstand nicht so ganz den Sinn dahinter, den DonnerClan anzugreifen. Aber die Kätzin würde schon wissen, was sie tat.
Hechtpfote neigte vor den SchattenClanern respektvoll den Kopf zum Abschied und machte sich dann daran, hinter Wellenjäger zum Clan zurückzulaufen.

--------> FC-Lager


Erwähnt: Jubelstern, Mohnstern, Wellenjäger
Angesprochen: //


~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

» he will cover you with his feathers

Danke Escargot! ♥

and under his wings you may seek refuge «
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Zuckerstange
Legende


Avatar von : Schiefmaul aus FK
Anzahl der Beiträge : 1570
Anmeldedatum : 24.03.16
Alter : 21
Ort : Daaa... Schau daaa

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: SchattenClan-Lager   So 04 Dez 2016, 17:39




Engelsflügel


Ich wurde ungeduldig, es war schon dunkel und der Mond stand schon am Himmel. Ich seufzte, so war ich auch früher gewesen. Ich sah wie die Fluss-Clan Katzen das Lager verlassen und sah diesen Katzen nach. Was auch immer die hier gewollt haben, es war sicher nichts gutes, ich zuckte mit den Schultern, dass ist nicht mein Problem.
Ich leckte mir über die Schnauze und sah zur Kinderstube, wann würde meine Schülerin kommen? Wir sollten noch los gehen, ich wollte ihr so viel zeigen, das meiste würde ich ihr später zeigen müssen, aber das schafften wir schon. Morgen würde ich ihr beibringen wie man einen Dorn aus der Pfote zog und danach wie man Wunden behandelte von einem Kampf oder wenn ein Dachs einen Krieger angriff. Ich blinzelte.



Erwähntes - Gedachtes - Gesprochenes

(c) Espenlied





Nebeljunges


Ich lag im Nest meiner Mutter und kuschelte mich nun enger an sie. Ich öffnete meine Augen und sah mich müde um, ich leckte mir mehrere male über meine Schnauze, ehe ich gähnte.
Wo ist mein Papa? Würde er morgen kommen und mich besuchen? Mich und meine Geschwister. Ich reckte mich langsam und legte mich dann wieder nahe an meine Mutter, ich liebte meine Familie. Nur fehlte mir etwas, ach ja mein Papa!
Doch bevor ich auf den Gedanken näher eingehen konnte rollte ich mich zusammen und schlief sogleich ein.



Erwähntes - Gedachtes - Gesprochenes

(c) Espenlied





Palmenruhe


Noch immer lag ich in meinen Nest, Trauer drohte mich zu überwältigen. Mein Gefährte würde unsere Tochter hassen, sicher tat er dies auch schon. Ich wimmerte leise auf und rollte mich fester zusammen. Meine Tochter war weg, ich hoffte meine andere Tochter würde niemals gehen, dass würde mir den Rest geben. Dann würde ich sterben!
Ich legte meinen Kopf auf meine Pfoten und weinte leise in mein Nestmaterial. Ich würde meine Enkel nicht kennen lernen, es sei den ich würde den Clan verlassen und zu meiner Tochter gehen, aber ich würde meinen Clan nie verlassen, dass schaffte ich einfach nicht. Ich schniefte und schlief dann langsam ein, es schien als würde ich mich in den Schlaf weinen.



Erwähntes - Gedachtes - Gesprochenes

(c) Espenlied

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Das war der Keks, ich schwöre es xD



Muahahaha! Rosen haben Dornen, meine Zähne haben Löcher... Zucker Vs. Zahnschmelz
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://die-drachenreiter.forumkostenlos.com/ Online
Schneekätzchen
Legende


Avatar von : Toffee
Anzahl der Beiträge : 717
Anmeldedatum : 31.12.15
Alter : 20

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: SchattenClan-Lager   So 04 Dez 2016, 18:29





Mohnstern

Die Anführerin sah Jubelstern grimmig an, als sie meinte, sie solle pünktlich sein.
"Du kannst dich auf mich verlassen Jubelstern", meinte sie kühl und diesmal fast böse. Wenn Donnerstern nicht diese räudigen Katzen aufgenommen hätte, wäre sie niemals auf Jubelstern Plan eingegangen.
"Gute Heimreise", sagte sie zum Abschied und neigte den Kopf, um sich zu verabschieden. Mohnstern ging noch zum Ausgang ihres Baus, um den drei Katzen nachzusehen, bis sie das Lager verlassen hatten. Als sie weg waren, drehte sie sich zu Glutschatten um und atmete einmal kräftig aus.
Was würde Glutschatten nun zu ihrer Entscheidung sagen? Sie hoffte er war auch dafür, sie brauchte seine Unterstützung. Wenn nicht, wusste sie nicht was sie mit ihm anstellen würde. Er musste sie einfach unterstützen!


Erwähnt: Jubelstern, Donnerstern, Hechtpfote (id), Wellenjäger (id), Glutschatten

Angesprochen: Jubelstern und ihre Begleiter, Glutschatten

Standort: Im Anführerbau
© Palmkätzchen

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~





Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Snowflake
Legende


Avatar von : von mir (mit Hilfe von Photoshop)
Anzahl der Beiträge : 2370
Anmeldedatum : 04.02.16
Alter : 18
Ort : Irgendwo da oben bei den Sternen, die über dem Meer leuchten.

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: SchattenClan-Lager   Gestern um 21:33

(OUT: @Weihnachtselfe: Smaragdfrost ist säugt schon länger nicht mehr und ist gerade nicht in der Kinderstube. Himmelslied könnte den Borretsch allerdings eventuell gebrauchen.)



Smaragdfrost


SchattenClan | Königin
#57

Finsterjunges sagte nichts sondern kuschelte sich einfach an mich. Mir fiel auf wie sehr die kleine, schwarze Kätzin in letzter Zeit gewachsen war. Bald würde sie Schülerin sein. Aber jetzt war sie noch mein kleines Junges und ich wusste, dass ich jeden Herzschlag, den ich mit ihr verbringen konnte ausnutzen musste. Ihre älteren Geschwister hatte ich seit deren Ernennung zu Schülern kaum gesehen, und so stolz ich auch auf sie war und so sehr ich verstehen konnte, wie viel Zeit ihr Training beanspruchte, fehlten sie mir. Genau wie mir Finsterjunges und Goldjunges fehlen würden, wenn sie die Kinderstube hinter sich ließen. Selbst die Jungen, die ich auf Schattensterns Bitte bzw. Befehl hin adoptiert hatte, würden nicht mehr lange bei mir bleiben. Molchjunges und Düsterjunges tobten bereits ausgelassen auf der Lichtung herum und fingen die letzten Blätter dieses Blattfalls ein. Jedes von diesen Jungen war einzigartig. Ich sah wieder zu meiner kleinen Tochter, die neben mir saß. Ich schnurrte liebevoll und leckte Finsterjunges über den Kopf. Du bist so wertvoll, miaute ich sanft. Und egal was passiert, ich hab dich lieb. Vergiss das nicht.

Erwähnt: Alle von ihren Jungen un Ziehjungen
Angesprochen: Finsterjunges
Standort: bei Finsterjunges, im Schatten außerhalb der Kinderstube

Reden | Denken | Handeln | Katzen

© Schmetterlingspfote




Molchjunges


SchattenClan | Junges
#39

Düsterjunges war sichtlich beeindruckt von meinem Erfolg und fragte wie ich das geschafft hätte. Das war reines Talent!, sagte ich. Ich bin einfach gut. Mich irritierte zwar der leicht überraschte Tonfall, aber ich verzieh es meiner Schwester. Sie war einfach nicht die klügste. Immerhin erkannte sie, dass ich der beste Krieger im Clan werden würde. Natürlich werde ich das, miaute ich. Mehr noch, fügte ich gedanklich hinzu. Ich werde Anführer! Ich sah mich um. Viele Blätter gab es nicht mehr zu fangen und der Mond ging bereits auf. Ich war müde und hatte Hunger. Mein Blick fiel auf den Frischbeutehaufen. Komm, Düsterjunges!, forderte ich meine Schwester auf. Mal sehen, ob es da etwas leckeres gibt. Ich hopste - meine Müdigkeit gut verbergend - zum Haufen, wo die Beute lag und suchte mir eine Eidechse raus. Meiner Erfahrung nach war das ja schließlich die einzig Gute Beute und daher stand sie mir zu.

Erwähnt: Düsterjunges
Angesprochen: Düsterjunges
Standort: Lichtung

Reden | Denken | Handeln | Katzen

© Schmetterlingspfote


~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Many that live deserve death.
And some that die deserve life.
Can you give it to them?
Then do not be too eager to deal out death in judgement.

- Gandalf
(in "The Fellowship of the Ring", J. R. R. Tolkien)



ACHTUNG: Aus schulischen Gründen hab ich jetzt weniger Zeit zum posten! Im Notfall bitte per Skype kontaktieren!

Habe derzeit ziemliche Internetprobleme und bin eher selten online! Bitte um Geduld! Bis Anfang Dezember sollte ich wieder gut posten können!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: SchattenClan-Lager   Heute um 22:53

Nach oben Nach unten
 
SchattenClan-Lager
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 25 von 25Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 14 ... 23, 24, 25

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Warrior Cats - das RPG :: Spielbereich des Haupt RPGs :: SchattenClan Territorium-
Gehe zu: