Warrior Cats - das RPG
Warrior Cats - die Welt der Katzen.
Tritt dem DonnerClan, WindClan, FlussClan, SchattenClan, WolkenClan oder dem BlutClan bei und führe ein Leben als Krieger!

Warrior Cats - das RPG

Entdecke den Krieger in dir, werde einer von uns und klettere die Clan- Rangliste immer weiter nach oben.
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Hierarchie
DonnerClan
Anführer: Donnerstern
2.Anführer: Seerose
Heiler: Eichenblatt
Heilerschüler: //

FlussClan
Anführer: Jubelstern
2.Anführer:Hirschfänger
Heiler: Meeresblick
Heilerschüler: Kauzpfote

WindClan
Anführer: Dunkelstern
2.Anführer: Herbstblatt
Heiler: Krähenfrost & Milanschrei

SchattenClan
Anführer: Mohnstern
2.Anführer: Glutschatten
Heiler: Engelsflügel
Heilerschüler: Abendpfote

WolkenClan
Anführer: Brombeerstern
2.Anführer: Wildfeuer
Heiler: Tränenherz
Heilerschüler: //

BlutClan
Anführer: Djinn
2.Anführer: Anubis
"Heiler": Emerald
"Heilerschüler": Lotta

Das RPG
Jahreszeit: Blattfrische

Tageszeit: Sonnenuntergang

Tageskenntnis: Die Blattfrische hat begonnen und langsam wird das Wetter wieder wärmer. Der Schnee ist geschmolzen und auch die Pflanzen sprießen wieder. Auch die Beute kommt wieder aus ihren Löchern. Die Blattleere scheint endlich zu einem Ende gekommen zu sein. Der Himmel ist mit Wolken bedeckt, hin und wieder dringen Sonnenstrahlen durch die Wolkendecke. Im Bereich der Gewässer und im Wald hängt noch leichter Nebel, der sich aber im Laufe des Tages verziehen wird.

DonnerClan-Territorium:
Im DonnerClan Territorium wird es langsam wärmer und auch die Beute kommt wieder aus ihren Nestern. Langsam aber sicher wird der Wald wieder grün.

FlussClan-Territorium:
Der Fluss ist wieder aufgetaut und das Fischen ist wieder leichter geworden. Auch hier wird es wieder grün und die Landbeute kommt aus ihren Nestern.


WindClan-Territorium:
Obwohl auch am offenen Moorland die Blattfrische Einzug gehalten hat, ist es hier nach wie vor kühl. Der kalte Wind sorgt dafür, dass es hier nach wie vor nicht wirklich warm wird, auch wenn die Kaninchen jetzt häufiger aus ihren Löchern kommen.


SchattenClan-Territorium:
Auch im Territorium des SchattenClans wird es langsam wieder wärmer. Die kleineren Nagetiere kommen jetzt wieder häufiger aus ihren Nestern. Eidechsen, Schlagen und Frösche kann man aber noch nicht wieder fangen.


WolkenClan-Territorium:
Auch hier ist der Schnee geschmolzen und die Landschaft wird wieder grüner. Der Wind erschwert auf offenen Flächen nach wie vor die Jagd auf Vögel, aber auch hier gibt es wieder mehr Beute.


Baumgeviert:
Die mächtigen Eichen streben nach der Sonne und ihre massigen Zweige tragen wieder junge Blätter.


BlutClan-Territorium:
Die Sonne hat die harten, grauen Steinwege aufgewärmt und die Zweibeiner werden an den bewohnten Stellen des BlutClan Territoriums immer mehr. Auch sie wollen das nun wieder wärmere Wetter genießen. Aber Vorsicht! Nimm dich vor den Hunden in Acht!


Streuner-Territorien:
Auch hier ist die Blattfrische nun endlich angekommen. Der Schnee ist geschmolzen und es wird langsam wärmer. Auch die Beute kommt wieder aus ihren Löchern.


Zweibeinerort:
Obwohl das Wetter wieder wärmer wird, werden die meisten Hauskätzchen ihre Zeit wohl dennoch lieber in den Nestern bei ihren Zweibeinern verbringen, um dem unangenehmen Wind zu entgehen. Aber vermehrt trifft man jetzt neugierige Hauskätzchen, die das Tauwetter nutzen, um die Veränderungen im Garten zu bestaunen, oder die Umgebung zu erkunden.



Austausch | 
 

 SchattenClan-Lager

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 5, 6, 7 ... 26 ... 47  Weiter
AutorNachricht
Kuckuck
Moderator im Ruhestand
avatar

Avatar von : Yasux(DA) Hochzeitsfoto von Sphärentanz & Moonpie♥
Anzahl der Beiträge : 3171
Anmeldedatum : 27.12.14
Alter : 17

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: SchattenClan-Lager   Sa 06 Aug 2016, 18:26




Laubkrone


Erwähnt: Schauerregen, Cremepfote
Angesprochen: Schauerregen
Ort: Im Lager, bei Schauerregen

Stolz hob der junge Krieger seinen Kopf. Endlich war er ein vollwertiger Krieger des SchattenClans! Er suchte das Lager nach Schauerregen ab, um seinem ehemaligen Mentor zu danken, da fiel ihm ein, dass er ja vermutlich noch immer im Heilerbau liegen würde. Aber so war es nicht. Wenig später hörte er seine Stimme und wie er nach seiner Tochter rief. Er drehte sich um und sah ihn. Irgendwas stimmte aber nicht.
» Schauerregen, alles in Ordnung? Was ist mit Cremepfote? « Durfte er überhaupt schon aus dem Heilerbau?

#017



Häherfrost


Erwähnt: Schattenstern, der Clan
Angesprochen: /
Ort: Im Lager

Die Augen des dunklen Katers funkelten. Er war nun also wirklich ein Krieger. Schattenstern hatte immer versucht, seine Ernennung zu verhindern, doch nun, endlich, war sie tot und ihre Vorsätze damit ebenfalls. Ein dunkles, kaum hörbares Geräusch kroch aus seiner Kehle an die Oberfläche und er krümmte den Bauch vor Lachen. Belustigt schüttelte er den Kopf und zog sich, ohne ein Wort an seine Anführerin zu verlieren, vom Hochstein zurück. Etwas neues, bösartigeres funkelte in seinen türkisenen Augen. Und als Krieger waren seine Möglichkeiten nun noch größer.

#011



~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

» Time For A Reboot! «


Bambuskralle, Beerenpfote, Rubinpfote, Häherfrost
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: SchattenClan-Lager   So 07 Aug 2016, 12:18



Bienenflug




Bienenflug hatte es sich am Rand des Lagers gemütlich gemacht, als die Stimme der Anführerin über das Lager erschallte. Mit einem leichten Schnauben richtete sie sich auf und trat näher, um der Rede der Anführerin zu lauschen. Sie wusste nicht genau, was sie von Mohnstern halten soll und mittel dieser Rede wollte sie sich eine erste Meinung bilden. Schließlich begann sie ihre raue Zunge durch ihr getigertes Fell gleiten zu lassen, als das Geschwafel sie zu langweilen anfing. Sie konnte an Mohnstern nichts spezielles feststellen und insgeheim begann sie die Entscheidung vom SternenClan anzuzweifeln.
Die Katze wurde aber wieder hellhörig, als Mohnstern einen wohlklingenden Namen aufrief und ihm endlich seinen Kriegernamen gab und ihr Herz schneller schlug, als er anmutig wieder auf dem Boden landete. Bienenflug stand sogleich auf statt die Namen der ernannten zu rufen, als die Versammlung ihr Ende nahm und mit federnden Schritten lief sie auf Häherfrost zu.
„Na, wurde doch auch Zeit. Glückwunsch.“, sagte sie spöttisch und ein zynisches Lächeln zierte ihr Gesicht. Der Gedanke daran, dass Häherfrost nun in den Kriegerbau zog erfreute sie, doch nach außen hin versuchte sie einen neutralen Eindruck zu machen.


reden|denken|handeln|andere Katzen

©Moony


Nach oben Nach unten
Kuckuck
Moderator im Ruhestand
avatar

Avatar von : Yasux(DA) Hochzeitsfoto von Sphärentanz & Moonpie♥
Anzahl der Beiträge : 3171
Anmeldedatum : 27.12.14
Alter : 17

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: SchattenClan-Lager   So 07 Aug 2016, 13:07



Häherfrost


Erwähnt: Schattenstern, Bienenflug, der Clan
Angesprochen: Bienenflug
Ort: Im Lager, bei Bienenflug

Häherfrost blieb abrupt stehen, als hinter ihm eine weibliche Stimme ertönte. Die Andeutung eines Lächelns spielte um seine Lippen, als er in das Gesicht von Bienenflug blickte, einer jungen Kriegerin des SchattenClans. Sie waren zur selben Zeit Schüler gewesen, doch wegen Schattensterns Entschluss, ihn nicht zum Krieger zu ernennen, wurde sie noch vor ihm ernannt. Vermutlich wusste sie warum und dass Schattenstern ihm nie vertraut hatte. Dabei wusste sie noch einmal etwas von seiner Herkunft. Niemand aus dem Clan tat das.
» Hallo Bienenflug «, begrüßte er die Kätzin mit einem schiefen Grinsen.
» Du bist nach meiner Ernennung aber schnell hier gewesen «, fügte er stichelnd hinzu.

#012



~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

» Time For A Reboot! «


Bambuskralle, Beerenpfote, Rubinpfote, Häherfrost
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: SchattenClan-Lager   So 07 Aug 2016, 14:23



Bienenflug




Ihr Herz machte einen kleinen Sprung, als er sich zu ihr umdrehte und sie in seine türkisenen Augen blickte. Sie machten ihn zu etwas Besonderem, genauso wie der Rest an ihm und dieses Besondere an ihm zog sie wie magisch an. Kein anderer Kater konnte Bienenflug dermaßen in den Bann ziehen als Häherfrost, dabei machte er nichts Besonderes um ihre Aufmerksamkeit zu ergattern.
„Es gleicht schon einem Wunder, dass du nicht auf ewig im Schülerbau feststeckst. Wenn du schon ernannt wirst, dann möchte ich dir auch als Erste gratulieren.“, sagte sie selbstsicher, zufrieden über ihre eigene Antwort. Kurz sah sie gen den Himmel, betrachtete den vollen Mond und erinnerte sich daran, dass die Katzen wohl demnächst aufbrechen würden. „Hast du heute Nacht noch etwas vor?“, fragte sie Häherfrost sanfter als sie es beabsichtigt hatte, ehe sie ihn darauf erwartungsvoll ansah. Nur zu gerne würde sie mit dem Kater etwas unternehmen, ihn besser kennenlernen und wer weiß, vielleicht sein Vertrauen gewinnen.


reden|denken|handeln|andere Katzen

©Moony


Nach oben Nach unten
Kuckuck
Moderator im Ruhestand
avatar

Avatar von : Yasux(DA) Hochzeitsfoto von Sphärentanz & Moonpie♥
Anzahl der Beiträge : 3171
Anmeldedatum : 27.12.14
Alter : 17

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: SchattenClan-Lager   So 07 Aug 2016, 18:33



Häherfrost


Erwähnt: Bienenflug, der Clan
Angesprochen: Bienenflug
Ort: Im Lager, bei Bienenflug

» Wie nett dass du glaubst, mir würde noch jemand gratulieren. « Ihm war nicht entgangen, dass keine der Katzen hier seinen Namen gerufen hatte. Nicht dass es ihn interessierte. Die Anzahl seiner Fans hielt sich in Grenzen, womit er sehr gut Leben konnte.
» Kann es sein, dass du dich über mich lustig machst? «, fragte er provokant und trat einen Schritt auf die junge Kriegerin zu, sodass seine Schnurrhaare sie leicht an der Schnauze berührten. Anschließend beugte er sich leicht vor.
» Nein, wieso? Hast du ein Angebot für mich? «, hauchte er ihr ins Ohr.

#013



~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

» Time For A Reboot! «


Bambuskralle, Beerenpfote, Rubinpfote, Häherfrost
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: SchattenClan-Lager   So 07 Aug 2016, 18:49



Bienenflug




„Ach, mir fällt so einiges auf.“, sagte sie selbstgefällig und musterte den Kater eingehend. Es stimmt, bisher hatte sie keine Katze gehört, die seinen Namen gerufen hatte. „Außerdem, genügt es dir nicht, dass ich dir gratuliere?“, fragte sie mit einem sarkastischen Unterton. Bienenflug konnte sich durchaus vorstellen, dass sich einige Katzen vor ihm fürchteten. Er sah anders aus, genau wie sich sein Verhalten von dem der anderen unterscheidet. Und genau dies war es, was die Kätzin an ihn dermaßen anzog.
„Nein, mach ich nicht.“, antwortete sie scheinheilig, ehe sie kurz blinzelte, als Häherfrost nähertrat und seine Schnurrhaare ihre Schnauze berührte. Sofort stellten sich einige Nackenhaare auf. Es beglückte sie, dass er nichts vorhatte. So hatte die Kriegerin den neuen Krieger ganz für sich alleine. „Ich hätte so einige Ideen.“, raunte sie ihm verschwörerisch ins Ohr.


reden|denken|handeln|andere Katzen

©Moony


Nach oben Nach unten
Dunkelfeder
Chatmoderator im Ruhestand
avatar

Avatar von : Spiritaelia {DV}
Anzahl der Beiträge : 4855
Anmeldedatum : 20.01.13
Alter : 25

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: SchattenClan-Lager   So 07 Aug 2016, 22:21


Glutschatten

Ich schaute mich im Lager um, es war für mich noch recht ungewohnt nun der zweite Anführer zu sein. Doch ich war sehr stolz darauf diese Aufgabe bekommen zu haben, stolz wölbte sich meine Brust.
Bald werden wir los gehen, wie die anderen Clans wohl darauf reagieren das der SchattenClan nun eine neue Führung hat.
Er zuckte mit dem rechten Ohr, plötzlich juckte ihn etwas und er hob seine rechte Hinterpfote um sich selbst am Ohr zu kratzen. Als er fertig war suchte er schnell nach Sanddornbeere, doch das Lager war vollgespült von Katzen Körpern.
Wie Sanddornbeere wohl reagieren mag, das ich nun der zweite Anführer bin?
Meine stimme war nur ein flüstern gewesen, ich hoffte es das es niemand mit bekam.  
Reden | Denken | Handeln

©Suzaku



Distelherz

Ich lief hinter Schauerregen her, wir betraten die Lichtung des Lagers. Langsam ging der Mond auf und ich merkte das Schauerregen noch sehr erschöpft war, er suchte das Lager nach Cremepfote ab. Gerade als er mich fragte wo die Katze sei, hatte er sie selbst bereits gefunden. Ich schaute hinter ihm hervor und betrachtete die Kätzin, ich kannte seine Tochter nicht wirklich. Wir waren zwar im selben Clan doch lebte man die ganze zeit eher aneinander vorbei, vielleicht sollte man ja einige dinge ändern. Nun ging ich erst mal an Schauerregens Seite, meinen Schweif legte ich an seine Seite.
Schauerregen, mach bitte langsam. Deine Verletzungen sind noch nicht verheilt, möchtest du nicht zurück ins Nest?
meine Stimme bebte vor Besorgnis, kurz blickte ich direkt in Cremepfotes Gesicht. Ich hoffte niemand würde denken ich wolle den Kater bevormunden, schließlich machte ich mir einfach nur ein paar sorgen.
Reden | Denken | Handeln

©Suzaku



Tigerpfote

Nach Schattensterns Tot hatte ich nicht nur eine Anführerin verloren, nein ich hatte auch meine Mentorin verloren. Einsam saß ich am Schülerbau sah zu wie die anderen mit ihren Mentoren das Lager verließen. Dabei bemerkte ich immer mehr das mein eigenes Training Stillstand, und somit der weg zum Krieger blockiert wurde. Doch heute sollte sich alles ändern, Mohnstern die neue Anführern stand auf dem Hochstein, sie war vom Mondstein zurück gekehrt und hatte scheinbar all ihre leben erhalten. Sie ernannte Glutschatten zum neuen zweiten Anführer, einige Schüler wurden zu Kriegern und Schüler die ihre Mentoren verloren hatten bekamen einen neuen genauso ich. Mein neuer Mentor, lieber gesagt meine neue Mentorin war Weidentanz. Ich kannte die Kätzin nicht, aber als diese auf mich zukam merkte ich das sie nett war. Sie wollte das ich mich ausruhe und dann mit mir über mein Training reden, ein zögerliches nicken meinerseits war das einzige was ich zustande brachte. Als Weidentanz ging, betrat auch ich den Schülerbau und suchte mein eigenes Nest auf. Ein bis zweimal drehte ich mich im Kreis ehe ich mich niederließ und zur ruhe kam.
Reden | Denken | Handeln

©Suzaku



Flickenpfote

Ich dachte ich müsste noch lange auf meinen Mentor warten, doch plötzlich schien dieser scheinbar vor mir zu stehen und ich erschrak. Mein Pelz sträubte sich leicht, ich stellte mich reflexartig zur Seite und bäumte mich nur noch mehr auf. Doch schnell beruhigte ich mich wieder, als der Kater sich vorstellte schaute ich ihn aus großen Augen an.
Ha..Ha...Hallo Klippensprung.
Maunzte ich leise und ärgerte mich sofort über die zittrige Stimme, ich peitschte kurz mit dem Schweif.
Ich bin Flickenjunges.. äh ich meine Flickenpfote. Ich bin deine Schülerin, ich hoffe du wirst stolz auf mich sein.
Ich legte meinen Kopf schief und betrachtete den Kater.  
Reden | Denken | Handeln

©Suzaku

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

 reden || denken || handeln || andere Katzen



Durch Stress auf der Arbeit und meinem Privat leben, werde ich nicht jeden Tag zum Posten kommen. Danke für euer Verständnis^^'



Bilder für mich:
 

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Avalanche
Legende
avatar

Avatar von : Traum <3
Anzahl der Beiträge : 758
Anmeldedatum : 09.04.15
Alter : 17

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: SchattenClan-Lager   So 07 Aug 2016, 22:23

Pfirsichpfote

Die Gefleckte schüttelte hastig den Kopf. "Nein, auf keinen Fall. Ich will unbedingt unser Territorium sehen!" Schlafen? An Schlaf war gar nicht zu denken. Sie war sich sicher dass sie nachher in ihr neues Nest fallen würde, doch im Moment stellte sie sich vor wie die Welt dort draußen wohl aussah. Man hatte ihr schon von Kiefern erzählt, so hoch dass man die Spitzen nicht mehr sehen konnte. Ob mit oder ohne ihren Bruder und all die anderen frisch ernannten Schüler - ihren ersten Ausflug ließ Pfirsichpfote sich nicht entgehen. Ein wenig geknickt war sie insgeheim schon, dass sie ihren ersten Ausflug nicht zusammen machten, aber im Grunde konnte sie sich gut damit abfinden.

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

»And even though it hurts in this moment,
I've always known it:
You're the other half
to my broken heart.♥
«


Hochzeitsbild 8.8.16♥:
 

Bilder:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gräfin Diona
Moderator
avatar

Avatar von : Luchsy
Anzahl der Beiträge : 1255
Anmeldedatum : 31.12.15
Alter : 20

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: SchattenClan-Lager   Mo 08 Aug 2016, 12:16





Sonnenpfote

Als Eichenblick und Ahornpfote so von der Großen Versammlung sprachen, stach die Eifersucht doch ein wenig in das junge Herz. Doch das wollte sie nicht zeigen, so hörte sie nur aufmerksam zu.
Dann jedoch sah sie, wie Pantherpfote mit seiner Mentorin das Lager verließ und wieder stach sie die Eifersucht. Mit angelegten Ohren sah sie hoch zu ihrem Mentor, der sie mit seinem Blick immer noch ein wenig hypnotisierte, und miaute: "Ei.. Eichenblick? Zeigst du mir das Territorium, nachdem du zurück kommst?"
Wieder schweifte ihr Blick zum Lagerausgang, wo ihr Bruder nun nicht mehr zu sehen war. Sie wollte auch so gerne hinaus, das Territorium sehen. Durch den Wald gehen und ihn nicht nur aus dem Lager aus sehen. Aber anscheinend musste sie nun die ganze Nacht hier im Lager warten, bis er zurück kam. Außer... Außer ein anderer Mentor würde sie mitnehmen...
Ihre Ohren schnellten wieder hoch und ihr Blick zuckte zu Flickenpfote und ihrem Mentor Klippensprung. Wenn sie hinaus gingen, könnten sie sie ja mitnehmen? Dann musste sie nicht alleine hier warten. Und Eichenblick würde das doch nichts machen, wenn er sowieso nicht da war.


Erwähnt: Eichenblick, Ahornpfote, Pantherpfote, Blütenhauch (id), Flickenpfote, Klippensprung

Angesprochen: Eichenblick

Standort: unter dem umgefallenen Baum
© Palmkätzchen

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~




Mohnstern by Toxi <3:
 

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
SPY Rαιɳ
Admin
avatar

Avatar von : Luchsy <3
Anzahl der Beiträge : 2143
Anmeldedatum : 08.11.14
Alter : 51

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: SchattenClan-Lager   Mo 08 Aug 2016, 13:16

Amethystenblick

Als Amethystenblick ihre Augen aufschlug war es um sie herum dunkel. Sie hatte seit dem Kampf den Kriegerbau kaum verlassen, wenn sie hunger hatte, war sie immer spät in der Nacht erst zum Frischbeutehaufen gegangen um ja andere Katzen zu meide. Auch heute hatte sie wieder der Hunger geweckt. Sie fühlte sich seit dem Tod ihrer Mutter wie eine lebendige Leiche. Der Kampf war schön und gut gewesen, aber sie hätte nicht gedacht das dieser so ausgehen würde. Der Kampf hatte viel zu viele Opfer mit sich gebracht. Aber wenigstens war ihre Mutter nun bei ihrem Vater im SternenClan. Sofern es diesen Ort überhaupt gab. Diese Katzen mussten ja schon ziemlich grausam sein wenn sie ihr ihre gesamte Familie mit einem Schlag wegnahmen. Langsam erhob sich die sonst immer so gepflegt aussehnde Kätzin aus ihrem Nest. Sie musste jetzt eindeutig etwas gegen ihr Verhalten unternehmen. Aber Amethystenblick schwelgte noch in Erinnerungen und konnte noch nicht ganz mit dem Vergangenen abschließen, auch wenn ihr in ihrem Inneren bewusst war dass sie mit den Ereignissen abschließen musste. Seufzend schüttelte sie sich und blickte an sich herab. Ihr gesprenkelter Pelz lag halbwegs ordentlich auf ihren Muskeln. Doch diesmal machte sie sich die mühe und säuberte den pelz und glättete das abstehende Fell. Dann erhob sie sich gänzlich und trat aus dem Kriegerbau. Sie blinzelte einigemale um sich an die anderen Lichtverhältnisse zu gewöhnen. Dann schaute sie sich im Lager um, in der Hoffnung irgendjemanden zu entdecken mit dem sie sich Unterhalten konnte. Am besten auch noch jemand der nicht über die Vergangenheit sprechen wollte. Eigentlich war es schon traurig wie sie sich gerade selbst bemitleidete. Wo war die Amethystenblick hin die ihre Eltern stolz machen wollte und allen räudigen Clankatzen zeigen wollte was sie erreichen konnte? Diese Katze schien für die letzte Zeit in vergessenheit geraten zu sein. Doch Amethystenblick wollte diese Katze nicht länger Vergessen. Sie wollte zu dem werden was sie immer angepriesen hatte und sie wollte ihre Eltern stolz machen.
Dazu musste sie aber ihr soziales Leben wieder in den Griff bekommen, sonst würde sie einsam sterben. Also suchte sie mit ihren blauen Augen erneut die Lichtung ab und musterte die Katzen die noch oder schon wieder wach waren. Dann seufzte sie. Sie hatte keine Ahnung wo sie anfangen sollte. Vielleicht war es ein Anfang wenn sie sich neben Aschenkralle setzte und für ihre Mutter Totenwache hielt, auch wenn sie es Anfangs nicht fertig brachte. Immerhin war sie die Tochter Abendlichts. Da sie selbst nicht auf die große Versammlung musste war ihr das natürlich auch recht. Auch wenn es schwer war. Also trat Amethystenblick neben Aschenkralle und drückte ihre Nase in das kalte und zugleich nach Blut stinkende Fell ihrer Mutter ehe sie die Augen schloss und sich neben der Leiche ihrer Mutter hinkauerte.

Erwähnt:Abendlicht, die gefallenen Katzen, Aschenkralle

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

˙·٠•●♥ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ♥●•٠·˙˙·٠•●♥ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ♥●•٠·˙˙·٠•●♥ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ♥●•٠·˙˙·٠•●♥ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ♥●•٠·˙˙·٠•●♥ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ♥●•٠·˙˙·٠•●♥ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ♥●•٠·˙˙·٠•●♥ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ♥●•٠·˙
Postingvorlage by Innocence




© by Goldfluss
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tiramisu
Legende
avatar

Avatar von : Willow, und von mir bearbeitet
Anzahl der Beiträge : 832
Anmeldedatum : 18.03.16
Alter : 98
Ort : Hinter dir

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: SchattenClan-Lager   Mo 08 Aug 2016, 18:42




Waldjäger


Arrogant? No. I am just willing to prove that I am right.

Als meine Schülerin sagte das sie nicht müde war erhob ich mich erleichtert wieder auf die Pfoten. Ich war froh das sie nochmal rauswollte, da ich überhaupt nicht mehr müde war. Trotzdem warf ich ihr einen prüfenden Blick zu um sicher zu gehen das sie auch die Wahrheit sagte. Hm...sie sieht wirklich nicht sehr müde aus. "Gut. Dann können wir los."
Ich überlegte kurz. Zu welcher Grenze sollen wir erst gehen? Pfirsichpfote war meine erste Schülerin und ich wollte nichts falsch machen. Normalerweise würde ich jetzt im Kriegerbau liegen oder andere Katzen nerven. Oder beides. Diese Schülerin hat mich jetzt schon geändert, und wahrscheinlich wird sie es weiterhin auch tuen. Ich schüttelte fast unmerklich den Kopf, und wandte mich dann wieder an meine Schülerin. "Folg mir. Wir gehen als erstes zu der Donnerclan Grenze."
Ich warf einen Blick zu Mohnstern, gleich würde sie und einige andere Katzen vermutlich zur Großen Versammlung aufbrechen. Natürlich währe ich gerne mitgekommen, aber jetzt hatte ich eine Schülerin. Für die nächsten paar Monde werde ich wohl nicht einfach rumliegen können. Komischerweise störte mich dieser Gedanke nicht.
Ich drehte mich von Pfirsichpfote weg und lief durch das Lager zum Ausgang. Dort warf ich einen Blick zurück zu meiner Schüler, bevor ich weiter lief richtung Grenze.

-Donnerweg 1

©Suzaku

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Ich entschuldige mich für schlechte Grammatik und Rechtschreibung für meine Posts momentan, ich habe die letzen 2-3 Wochen weder deutsch geschrieben noch gesprochen.



If you are a dreamer, come in
If you are a dreamer, a wisher
a liar
A Hope-er, a Pray-er, A Magic
Bean buyer,
If your a pretender, come sit
by my fire
For we have some
flax-golden tales to
spin,
Come in!
Come in!

MICH KANN MANN FUTTAN!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Avalanche
Legende
avatar

Avatar von : Traum <3
Anzahl der Beiträge : 758
Anmeldedatum : 09.04.15
Alter : 17

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: SchattenClan-Lager   Mo 08 Aug 2016, 18:52

Pfirsichpfote

Erleichtert beobachtete die Schülerin wie Waldjäger sich wieder erhob. Aber.... War das ein Kopfschütteln? Er hatte doch nicht etwa keine Lust sie herumzuführen? Pfirsichpfote schüttelte den Gedanken schnell ab und hörte sich an was ihr Mentor zu sagen hatte.
Ihr erster Stopp war also die DonnerClan-Grenze. Wie aufregend, Pfirsichpfote war noch nie einem fremden Clan begegnet! Waren der DonnerClan und der SchattenClan nicht verfeindet? Das machte die Sache noch viel spannender. Sie erhoffte sich einen DonnerClaner an der Grenze anzutreffen, obwohl die Chancen zu dieser Zeit gering standen, besonders da die große Versammlung anstand.
Eilig trabte Pfirsichpfote Waldjäger hinterher.
tbc: Donnerweg 1

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

»And even though it hurts in this moment,
I've always known it:
You're the other half
to my broken heart.♥
«


Hochzeitsbild 8.8.16♥:
 

Bilder:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Schattenwolke
Legende
avatar

Avatar von : Schiefmaul aus FK
Anzahl der Beiträge : 1937
Anmeldedatum : 24.03.16
Alter : 22
Ort : Daaa... Schau daaa

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: SchattenClan-Lager   Mo 08 Aug 2016, 20:10

Engelsflügel

Die Heilerin leif zu ihrer Anführerin. Ihre Pfoten traten sicher auf den Boden auf, auch wenn sie müde war. Ihre Augen zeigten einen wachen Geist. "Wollen wir dann gleich los?" Fragte sie leise und sah Mohnstern fragend an. Sie hatte gesehen wir Blütenhauch mit ihrem Schüler das Lager verlassen hatte.
"Vielleicht sollte statt Blütenhauch ein anderer Krieger mit, Dachsklaue könnte es schaffen, jedoch liegt er am Rand des Lagers und schläft, oder ein anderer Krieger." Flüsterte sie, sie hatte gesehen wie Blütenhauch mit Pantherpfote das Lager verlassen hatte und war sich sicher das die Kriegerin ihren Namen nicht gehört hatte oder aber das sie einfach voller Freude und Aufregung nicht darauf geachtet hatte.
Sie wollte bei der Großenversammlung nicht zu spät sein, darum sah sie ihre Anführerin auch ruhig an, sie würde wissen was sie tat, dass wusste die Heilerin.

Erwähnt: Dachsklaue, Blütenhauch, Pantherpfote, Mohnstern
Angesprochen: Mohnstern
Standort: Lager
© Schmetterlingspfote

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Das war der Keks, ich schwöre es xD


Muahahaha! Rosen haben Dornen, meine Zähne haben Löcher... Zucker Vs. Zahnschmelz
Adopt one today!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://die-drachenreiter.forumkostenlos.com/
Luchsy
Legende
avatar

Avatar von : Mir ovo
Anzahl der Beiträge : 2103
Anmeldedatum : 23.11.14
Alter : 13
Ort : Hinter dir

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: SchattenClan-Lager   Di 09 Aug 2016, 13:55

› Sanftwolke ‹
Angesprochen: Wellenschatten
Erwähnt: Wellenschatten
Standort: Lager

Sanftwolke zuckte zusammen. Sie drehte sich um und merkte, dass Wellenschatten sie angesprochen hatte. Dann öffnete sie den Mund und murmelte leise: "Ähm... gut." Es tat ihr überraschend weh, etwas zu dagen, da sie tagelang mit niemanden gesprochen hatte. Beschämt schaute sie den Kater einen Herzschlag lang an, dann sah sie auf ihre Pfoten. Immer wenn sie ihn sah... Sie konnte es einfach nicht beschreiben. Es fühlte sich unangenehm an. Sanftwolke wusste nicht, wie sie jetzt die Unterhaltung weiterführen konnte. Sie hatte keine Freunde, mit denen sie sich unterhielt. Es war merkwürdig, dass jemand wie Wellenschatten sie sogar ansehen würde...

© by Crazy.Jo 2015


~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~


Biiilder  <3 :
 

"After all this time?" - "Always."

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://sunnyluchs.deviantart.com/?offset=0#comments
Kuckuck
Moderator im Ruhestand
avatar

Avatar von : Yasux(DA) Hochzeitsfoto von Sphärentanz & Moonpie♥
Anzahl der Beiträge : 3171
Anmeldedatum : 27.12.14
Alter : 17

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: SchattenClan-Lager   Di 09 Aug 2016, 20:46



Häherfrost


Erwähnt: Bienenflug
Angesprochen: Bienenflug
Ort: Im Lager, bei Bienenflug

Als sich die Kätzin näher an Häherfrost heranwagte, um ihm mehr als nur Andeutungen ins Ohr zu flüstern, blitzten seine Augen hellhörig auf.
» Da bin ich mir sicher «, hauchte er mit einem frechen Grinsen im Gesicht. » Aber ich habe das Gefühl, du willst mich nur zur deiner Erheiterung ausnutzen «, fügte er belustigt hinzu. Natürlich waren ihm die Absichten von Bienenflug vollkommen egal, aber dieses Kätzchen sollte sich ruhig für seine Gunst abstrampeln. Häherfrost war ja nicht blind. Er wusste, dass die junge Kriegerin gewisse Gefühle für ihn entgegenbrachte, doch bisher konnte er nicht genau einschätzen, wie weit dieses Interesse ging. Zukünftig würde er der Kriegerin mehr Beachtung schenken, damit er es herausfinden konnte.

#014



~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

» Time For A Reboot! «


Bambuskralle, Beerenpfote, Rubinpfote, Häherfrost
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: SchattenClan-Lager   

Nach oben Nach unten
 
SchattenClan-Lager
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 6 von 47Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 5, 6, 7 ... 26 ... 47  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Warrior Cats - das RPG :: Spielbereich des Haupt RPGs :: SchattenClan Territorium-
Gehe zu: