Warrior Cats - das RPG
Warrior Cats - die Welt der Katzen.
Tritt dem DonnerClan, WindClan, FlussClan, SchattenClan, WolkenClan oder dem BlutClan bei und führe ein Leben als Krieger!

Warrior Cats - das RPG

Entdecke den Krieger in dir, werde einer von uns und klettere die Clan- Rangliste immer weiter nach oben.
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Hierarchie
DonnerClan
Anführer: Donnerstern
2.Anführer: //
Heiler: Eichenblatt
Heilerschüler: Efeupfote

FlussClan
Anführer: Jubelstern
2.Anführer: Hirschfänger
Heiler: Meeresblick
Heilerschüler: Kauzpfote

WindClan
Anführer: Dunkelstern
2.Anführer: Sturmjäger
Heiler: Milanschrei

SchattenClan
Anführer: Mohnstern
2.Anführer: Falkenfeder
Heiler: Engelsflügel
Heilerschüler: Abendpfote

WolkenClan
Anführer: Brombeerstern
2.Anführer: Wildfeuer
Heiler: Tränenherz
Heilerschüler: //

BlutClan
Anführer: Djinn
2.Anführer: //
"Heiler": Emerald
"Heilerschüler": Lotta

Das RPG
Jahreszeit: Blattfall

Tageszeit: Sonnenaufgang

Tageskenntnis: Die Blätter verfärben sich und damit kommen auch Regen und Wind. Auch die Beute verkriecht sich, wobei das eine oder andere Tier noch eifrig Vorräte für die Blattleere sammelt. Der Wind bringt graue Wolken, Kälte und auch Regen mit sich, der nur hin und wieder von dichtem Nebel abgelöst wird.

DonnerClan-Territorium:
Obwohl die Bäume etwas Schutz vor Regen und Wind bieten, ist der von Blättern übersäte Waldboden matschig und rutschig. Nur wenige Beutetiere sind bei diesem Wetter noch unterwegs.

FlussClan-Territorium:
Durch den Regen steigt der Fluss immer weiter an, aber wer die Nässe gut verträgt, wird keine Probleme beim Fischen haben. Nur das Ufer ist rutschiger als sonst und der Wind ist hier ebenfalls stärker zu spüren.


WindClan-Territorium:
Der Wind fegt über das flache Moorland hinweg und der Regen scheucht die Kaninchen aus ihren Bauen –optimales Jagdwetter für nässeresistente Krieger. Allerdings besteht die Gefahr, auf dem aufgeweichten Boden auszurutschen und im Matsch zu landen.


SchattenClan-Territorium:
Das sumpfige Gelände ist jetzt noch matschiger geworden und die Reptilien haben sich in ihre Baue und Felsspalten zurückgezogen. Beute lässt sich eher im Schutz der Nadelbäume blicken. Außerdem ist man hier besser vor dem Wind geschützt.


WolkenClan-Territorium:
Die Vögel bleiben aufgrund des Regens eher in Bodennähe und sind daher leichte Beute für jeden, den ein nasser Pelz nicht stört. Hier ist aber nur wenig Wind- und Regenschutz vorhanden und am Boden bilden sich Wasserpfützen.


Baumgeviert:
Der Boden ist hier matschig, aber die mächtigen Eichen lassen sich vom Wind nicht beeindrucken. Nur die bunten Blätter bewegen sich im Wind und auch das Gestrüpp bewegt sich bei jedem Luftzug.


BlutClan-Territorium:
Bei diesem Wetter sind sowohl Zweibeiner als auch Hunde nur ungern draußen. Die Straßen sind nass und teilweise ist es sehr windig.


Streuner-Territorien:
Auch hier kehren die Beutetiere langsam in ihre Baue zurück. Unter den Bäumen lassen sich aber eher ein trockenes und windgeschütztes Plätzchen oder Beute finden.


Zweibeinerort:
Das ist kein Wetter für Hauskätzchen und darum wagen sie sich nur ungern nach draußen. Bis das Herbstwetter vorbei ist, finden sie bei ihren Zweibeinern genügend warme Orte zum Schlafen, Essen und Schnurren.



Austausch | 
 

 Das Baumgeviert

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 10 ... 16, 17, 18, 19, 20  Weiter
AutorNachricht
Amberlight
Admin
avatar

Avatar von : Mir. :3
Anzahl der Beiträge : 1450
Anmeldedatum : 23.07.13
Alter : 80

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Das Baumgeviert   Mi 16 Aug 2017, 23:26



Hasenpfote

[#005] WindClan | Schülerin



Still sah sie den Kater durch ihre grünen Augen an, hob ihren Kopf um auch ihn ansehen zu können. Sie war froh nun bei ihm zu sein. Bei den anderen Katzen hatte sie aus irgendeinem Grund eine plötzliche Panik verspürt, eine Unsicherheit wie nie zuvor. Als sie seinen strahlenden Blick sah, fühlte sie sich für einen Moment wie im Nest ihrer Mutter -warm und geborgen. Es war erst wenige Stunden her, seit sie eine Schülerin geworden war und so langsam fragte sie sich, ob sie wirklich schon bereit war, um ihre Ausbildung zu beginnen. "Ach nichts..." Gab sie auf die Frage des Schülers zurück und hob direkt ihren Kopf. Sie konnte beziehungsweise durfte nicht so schwach wirken. Keiner sollte jemals sehen, wie ängstlich sie war. Alle kannten sie nur als impulsive und stolze Kätzin, sie durfte ihre Maske nun nicht fallen lassen. Erst recht nicht im Beisein der anderen Clans.
Schnell wandte sie ihren Blick zu den Anführern, als Dunkelstern stolz von dem neuen zweiten Anführer berichtete.
Erwähnt | Angesprochen | Gedachtes
by Cazadora


~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

» Meow. «




Bilder<3:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Aurea
Moderator
avatar

Avatar von : Ari <3
Anzahl der Beiträge : 771
Anmeldedatum : 24.02.17
Alter : 16
Ort : Hinter dir

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Das Baumgeviert   Do 17 Aug 2017, 13:32


♦ Tränenherz ♦

Wolknclan | Heilerin | Vertretung

Tränenherz nickte zustimmend bei den Worten der Schattenclan-Heilerin. “Es war nicht ihre Schuld, dass der Donnerclan vertrieben wurde. Es waren alleine Mohnstern und Jubelstern die sich gegen einen der fünf Clans gestellt haben.. Sie beobachtete weiter das Geschehen auf dem Hochstein und spitzte die Ohren, als Brombeerstern das Wort erhob. Es steckte so viel Wahrheit in seinen Worten. Es gab in diesem Wald schon immer fünf Clans und noch dazu, war Donnerstern einer der Gründer von ihnen. “Die Clans haben schon vieles Überstanden und der Sternenclan wird uns den richtigen Weg zeigen. Es kann sein, dass der Donnerclan noch in der Nähe ist um sich wieder zu erholen…“ sagte sie und wendete wieder den Blick zu Engelsflügel. Sie dachte an Eichenblatt und wie sie versuchte, die Krieger ihres Clans ohne richtige Heilkräuter zu versorgen. Am liebsten hätte sich Tränenherz selbst auf den Weg gemacht, um den Donnerclan zu suchen, damit sie wenigsten Eichenblatt einige Heilkräuter geben konnte. Aber selbst der Wolkenclan brauchte diese, seit dem Überfall des Blutclanes. Warum hatte der Sternenclan nicht davor gewarnt? Der Wolkenclan hätte dem Donnerclan helfen können und genauso umgekehrt, hätte man es ihnen nur gesagt. Ob der Sternenclan es überhaupt gewusst hatte? Und wenn ja, warum war er still geblieben? Es musste einen Grund dafür gegeben haben, aber sie würde sich nach der Versammlung erst einmal mit Brombeerstern unterhalten müssen, wie der Wolkenclan nun weiter machen würde.
»My way. My battle. My love. My aim.«


Erwähnt: Engelsflügel, Mohnstern, Jubelstern, Donnerstern, Eichenblatt, Sternenclan
Angesprochen: Engelsflügel
Standort: Bei den Heilern
© by Ky






♦ Falkenfeder ♦

Schattenclan | Krieger

Ein leichtes Schnauben erklang aus Falkenfeder kehle als Weißmond erwähnte, dass Donnerstern zu den Gründern der fünf Clans gehörte. “Das ist wahr, aber das ist immer noch keine Entschuldigung, was der Donnerclan angerichtet hatte“ sprach er mit einer leichten Abneigung in seiner Stimme. Sie hatten einfach zwei Blutclan-Katzen in ihre Kreise aufgenommen. Blutclan-Katzen! Ein leises knurren erklang. Donnerstern konnte seines wegen auch einer der Höchsten Sternenclan-Katzen sein und es wäre ihm egal. Donnerstern hat sein eigenes Territorium fast Kampffrei aufgegeben. Er wusste, dass er und sein Clan einfach zu schwach gegen uns wahren. Das ist halt das Problem, wenn man schwach ist, man verliert gegen die stärkeren Clans und wird vertrieben. Donnerstern war schwach, und im Wald brauchen wir keine Schwachen Katzen. Er kann gerne dortbleiben, wo er gerade ist“ sprach er mit einer Abscheu in seiner Stimme und sein gelber blick wurde kalt. Er hasste Schwäche so sehr, wie nichts anderes. Der Wald brauchte keine Schwachen Katzen, genauso, wie er sie brauchte, und genauso wie der Schattenclan.
»My way. My battle. My love. My aim.«


Erwähnt: Weißmond, Donnerstern, Donnerclan, Schattenclan
Angesprochen: Weißmond
Standort: Am Rand der Lichtung 
© by Ky



~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~


© Bicaya ♥ 2017
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mondtau
Legende
avatar

Avatar von : mir selbst fotografiert....
Anzahl der Beiträge : 977
Anmeldedatum : 23.01.17
Alter : 18

BeitragThema: Re: Das Baumgeviert   Do 17 Aug 2017, 22:01



FEUERTÄNTZER
WolkenClan | Krieger



Feuertänzer war verwundert, was Falkenfeder mit seiner aussage meinte, dass der Donnerclan wohl nciht mehr auftauchen würde, woltle aber nicht fragen. Das wird sich wohl klären. Aber das ist kein gutes Zeichen! Er hatte gerochen, dass das Territorium des DonnerClans nicht nach diesen roch. Dann erzählte der SchattenCLna Krieger davon, dass es ihrem Clan gut gehen würde und Feuertänzer nickte.
Er woltle gerade etwas sagen, als jubelstern das Wort erhob und auf die aussage von Falkenfeder einging, dass der DonnerClan nciht mehr auftauchen würde. Der Grund leiß Feuertänzer unruhig werden. Der flussClan und der SchattenClan hatten die Katzen des Donnerclans gemeisnam vertrieben und sich das territrouim aufgetietl. Das ist gar nciht gut... dahcte der Krieger beunrihgt. Auch wie lässig Jubelstern dann das thema wechselte. Das kann Ärger geben. unruhig schaute feuertänzer zum Großfelsen nahcdem Jubelstern fertig gesprochen hatte und wartete darauf, dass ein anderer Anführer das wort erhob.
Weißmond, eine Kriegerin des WindClans hatt e sich zu ihenen gesellt und Falkenfeder begrüßt. Sie kennen nsich anshceinend. dahcte der Kater des wolkenClans, sagte aber nichs, da er darauf wartete, was weiter geschah, weshalb er auch nicht hörte, was Falkenfeder auf die Frage der Kätzin erwiederte.
Dunkelstern war die nächste, die das Wort erhob. Sie war sauer und griff die anführer der beiden Clans an, warum sie dies getan hatten. Auf die Frage, was der Bewegugrund der Clans gewesen sein. Funkeljäger, der Bruder von Eisbrand gesellte sich zu ihnene und Feuertäzer nickte ihm kurz zu, dann wandte er sich wieder dem Hochstein zu, wo Mohnstern gerade das Wort erhob. Mohnstern war eher wütend und erklärte, dass die Beweggründe nicht zur Sache stehe nwürden und sie sich nicht rechtfertigen müssten und wie man am Himmel sehen könnte, würde es dem SternenClan ncihts ausmachen. Feuertänzer hob dne Kopf. Es stimmt, der Himme lsit klar. dahcte eri. Aber das kannn den SternenClan doch nicht egal sein, oder? fragte er sich.
Brombeerstern war der nächste der das wort erhob. Er war ebenfalls wütend und meinte, dass Mohnstern sich wiedersprahc. Da hat er recht. dachte der rötliche Kater und hörte weiter zu, während der Anführer des WolkenClans dem FlussClan und dem SchattenClan den Vorwurf mahcte, das Glecuhgewicht der Clans durcheinander gebracht zu haben. Bitte lass das hier friedlcih enden... dachte der Krieger, denn er woltle nciht schon wieder kämpfen. Der Kampf mit dem blutclan war noch nicht so lange her und es war eien Versammlung. Da durfte man nciht kämpfen.
Dunkelstern beruhigte die situation etwas und erzählte dann vom WindClan. Auch Feuertänzer kam runter und entspannte ishc. Es wird shcon ruhig bleiben. Sie wissen, dass man hier nicht kämpfne darf. dahcte er und hörte weiter zu.





Wichtige Infos :
 


@Krähenmond



Lichtpfote

WindClan | Schülerin
Hasenpfote gelsellte sich zu ihrer Gruppe und stellte ishc vor. Lichtpofte antwortete nicht, denn die Kätzin wusste, wer sie war -schließlich warnew sie ja im sleben Clan.
Jubelstern, Anführerin des flussClans, erhob als erstes die Stimme. Sie meinte, dass der DonnerClan von Fluss- und SchattenClan gemeinsam aus seinem Territorium vertrieben worden sei. Lcihtpfote spitzte die ohren. Davon ahtte sier noch gar nichts mitbekommen. Das ist nicht gut!" dahcte ide Kätzin beunruihgt und schaute die anderne Kjatzen und der ihre Reanktionen an. Was bedeutet das dennn jetzt? fragte sie sich. Entzürnt das denn SternenClan nicht? In Gednaken vertieft, hörte sie die Worte der FlussClan Anführerin gar nicht mehr wirklci hdarüber, dass es dem Clan gut ginge. Stattdessen dachte sie nahc, was das alles zu bedeuten hatte und warum die Clans das gemacht hatten. Auch Duneklstern dahcte so, denn die Kätzin war erzürnt, darüber und frgate, warum die clans das gemacht hatten. Mohnstern erwiederte, dass es die anderen nciht zu interessieren hätte und der SternenClan nichrts dagegen, da das Fließ ohne eine Wolke gut zu sehen war. Ja stimmt... dachte die Kätzin. Aber das kann der sternenClan doch nicht gut heißen, oder? fragte Lichtpfote sich. wie es wohl ist, wenn man vertrieben ist? Lcihtpfote konnte sich das gar nciht vorstellen.
Brombeerstern erhob das Wort, aber Lcihtpfote hörte ihn nciht wirklcih, da sie einfach viel zu sehr darüber nachdachte, wie es wäre, vertrieben zu werden. Man hätte zwr den Clan, aber keien Heimat mehr... dahcte sie entsetzt.
Dunstpfote riss Lichtpfote mit ihrer Frage aus ihren Gednaken: " Wie war es denn so den DonnerClan zu vertreiben? Waren sie Schwächlinge?" fragte sie und Lcihtpfote starrte die Schülerin entsetzt an. Wie kannst du soetwas sagen? zischte die die wolkenClan Schülerin leise an. Sie waren sicher nciht schwächer als euer clan es auch oft ist! Einene Clan als Schwächlinge zu bezeichnen. Auch wenn es nciht ihr Clan war, aber das kontne Lcihtpfote nciht einfahc so mit anhören. Wütend starrte sie die Schülerin an. Soetwass sagt man nicht! fauchte sie, wurde dann aber still, da Duneklstern erneut die stimme erhob, um etwas zu sagen. Er erzählte, dass es dem Clan gut ginge und sie nun einene neuen zweiten Anführer hätten. Lichtpofte ncikte. Ja und er wird sicher ein guter Stellvertreter sein... dachte sie.
Noch einmal shcaute sie Dunstpfote wütend an, dann drehte sie sich demonstrativ vpn ihr weg, um zu zeigen, dass sie nciht mehr mit ihr reden woltle.

Ort: Baumgeviert bei den Schülern
Zeit: Blattgrüne, Mondhoch
Angesprochen: Dunstpfote
Erwähnt: Hasenpfote, Jubelstern, Duneklstern, Mohnstern, Dunstpfote
Geschehenes: hört zu; denkt nach; fährrt Dunstpfote wegen ihrer Aussage an; drhet sich von irh weg
Sonstiges: Lichtpofte geht nach der vesammlung ohne eine nPost ins LAger und legt ishc dort shclafen. Ich bin jetzt 1 Monat weg, also sprehctz sie auch nimmer an bitte. Sorry :(
Steckbrief

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Liste meiner Charaktere:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Finsterkralle
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 11026
Anmeldedatum : 05.09.11
Alter : 21
Ort : Place of no stars

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Das Baumgeviert   So 20 Aug 2017, 21:00

Brombeerstern

Anführer | WolkenClan



Ich nickte respektvoll, als Dunkelstern zuende gesprochen hatte und machte dann einen Schritt auf dem Großfelsen nach vorne, um ebenfalls zu sprechen. Da Mohnstern nicht viel von Höflichkeit und Respekt zu halten schien, war ich nun der letzte Anführer, der noch etwas zu sagen hatte, jedoch war es mir wichtig gewesen, nicht auch noch den WindClan unnötig zu verärgern.
Dem WolkenClan geht es ebenfalls gut, erhob ich schließlich meine Stimme. Beute gibt es auch auf unserem Territorium genug. Außerdem haben Dunstpfote, Himmelspfote und Lindenpfote ihre Ausbildung zum Krieger begonnen. Ich machte eine kurze Pause und warf einen kurzen Blick in die Richtung der beiden älteren Schüler, die auch zur großen Versammlung mitgekommen waren, um den Katzen aus allen Clans die Möglichkeit zu geben, die beiden wahrzunehmen und zu würdigen, auch wenn ich vermutete, dass weder FlussClan noch SchattenClan sich sonderlich um sie scheren würden. Die Tatsache, dass die anderen Clans die zwei vermutlich nicht gleich annehmen würden, weil sie Hauskätzchenwurzeln hatten, überging ich einfach. Früher oder später würden die zwei allen Katzen im Wald beweisen, dass Wolkensterns Blut in ihren Adern floss, da war ich mir sicher. Und Lichtsplitter und Nachtfuß haben ihre Kriegernamen erhalten, fügte ich dann noch hinzu. Erneut ließ ich eine kurze Pause, bevor ich weitersprach. Wie ihr vielleicht sehen könnt, hat mein Clan heute bereits einen Kampf geschlagen, fuhr ich schließlich fort. Der BlutClan hat uns angegriffen und versucht unser Territorium zu übernehmen. Allerdings ist es uns gelungen unsere Feinde zurückzuschlagen. Sie haben uns keine nennenswerten Verluste zufügen können. Dass Funkelfeder im Kampf schwer verletzt worden war verschwieg ich lieber, denn schließlich war die Kriegerin außer Lebensgefahr und würde - zumindest hoffte ich, dass der SternenClan das wollte - bald wieder auf die Beine kommen. Schon allein die Tatsache, dass es mein Clan trotz des Kampfes zur großen Versammlung gekommen war, zeigte in meinen Augen, dass meine Krieger stark waren und ich wusste, dass auch Mohnstern und Jubelstern diese Stärke nicht übersehen würden können. Trotzdem war es wohl klug den WindClan nicht zu verärgern und wenn möglich einen Verbündeten für einen möglichen Kampf gegen die beiden Clans zu gewinnen.
Noch kurz ließ ich meinen Blick über die versammelten Katzen schweifen, bevor ich zurücktrat und Mohnstern noch kurz mit meinem Blick streifte, um die Reaktion der Kätzin mitzubekommen. Immerhin hatte ihr Clan viele Katzen und nicht zuletzt auch Schattenstern und ihren Stellvertreter Scherbenherz im Kampf gegen den grausamen BlutClan verloren und es würde der Anführerin vermutlich ein Dorn im Auge sein, dass mein Clan seinen Gegner ohne nennenswerte Verluste geschlagen hatte.
reden | denken | handeln | Katzen
Sonstiges:


Dunstpfote

„I haven´t got time to waste waiting for someone who can´t keep up with me. Life's all about fun and adventure. If you can´t enjoy life, that's not my fault but yours alone.“

Schülerin | WolkenClan

Spaßverderber!, war das erste Wort, das mir durch den Kopf schoss, als Lichtpfote sich einmischte, noch bevor Tannenpfote oder Falkenpfote mir eine Antwort gaben. Langweiliges kaninchenjagendes Mäuseherz.
Eines meiner Ohren zuckte leicht, als die Kätzin mich empört anfauchte. Ungefähr so stellte ich mir auch Echojunges Reaktion vor, wenn der kleine rot getigerte Kater vielleicht noch ein wenig Feiger war, als die Kätzin vor mir. Aber vielleicht konnte das ganze auch ganz lustig werden, immerhin hatten die Anführer mittlerweile zu diskutieren aufgehört - zumindest hatte weder Mohnstern noch Jubelstern dem Anführer meines Clans widersprochen - und da war es vielleicht ganz lustig die feige WindClan Schülerin auf die Palme zu bringen. So warf ich der Kätzin einen verächtlichen Blick zu und eines meiner Ohren zuckte leicht. Ach?, fragte ich, wobei meine Schnurrhaare fast ein wenig belustigt zuckten. Das sagt man nicht? Wieso sollte man das denn nicht sagen? Ich musterte die WindClan Schülerin kurz, aber was ich sah bestättigte mir nur, dass es sich bei ihr um ein feiges Kätzchen handelte, das es nicht aushielt, wenn ihre Ideale übertreten würden, weil sie dann ihre Sicherheit verlor. Solche Katzen konnte ich doch nun wirklich nicht ausstehen! Nun, ich sage, was ich sagen möchte, egal ob man "es so tut oder eben nicht", fügte ich dann noch provokant hinzu. Und wenn du das nicht aushältst, dann muss mir das nicht im Geringsten Leid tun. Meine Schweifspitze zuckte leicht und ich fühlte, wie ein leichtes Kribbeln der Spannung durch meinen Körper ging, als ich die Reaktion der anderen Schülerin aufmerksam beobachtete. Ich hoffte fast, dass noch wütender werden würde, oder mich einfach angriff. Vermutlich würde die Kätzin sich nicht über die Tradition der Versammlung hinwegsetzen, selbst wenn es noch nicht einmal ein Gesetz gab, das einen Kampf verboten hätte.
Fast Schade darum.
Das hätte spannend werden können ...
Angesprochen: Lichtpfote
Standort: Bei Falkenpfote, Tannenpfote und Lichtpfote
Sonstiges: //

Reden | Denken | Handeln | andere Katzen
I don´t wanna be told to grow up
And I´m not gonna change, so you better give up!
© Schmetterlingspfote

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~


- Made by Runenmond/Schneesturm
         
FinsterXTiger:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.warriors-rpg.com/
Amberlight
Admin
avatar

Avatar von : Mir. :3
Anzahl der Beiträge : 1450
Anmeldedatum : 23.07.13
Alter : 80

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Das Baumgeviert   So 20 Aug 2017, 23:42


Jubelstern
»[#031] FlussClan Anführerin«
Aufmerksam hatte der graue Blick der Anführerin auf den Pelzen der anderen Katzen gelegen, wärend auch die anderen Anführer etwas zu ihren Clans sagten. Alles in allem schien es jedem Clan gut zu gehen -zumindest wenn man den Worten genausten Glauben schenkte. Aber auch Jubelstern hatte, wie es so üblich war, auch das beste an ihrem Clan herausgestellt.
Brombeerstern erzählte etwas von dem BlutClan und wie sein Clan ihn in die Flucht getrieben hatte. In diesem Moment wurde Jubelstern erneut bewusst, wie gut die Entscheidung gewesen war, den DonnerClan aus seinem Territorium zu verjagen. Schließlich hatte Donnerstern Feindeskatzen in seinen Clan genommen, welche nur wenig später den WolkenClan angegriffen hatten. Kurz nickte sie, als auch Brombeerstern zurück trat, für einen Moment schien es ihr, als hätte er sich mit Mohnstern abgesprochen. Sein Blick weilte für einen Moment auf der Grauen SchattenClanerin, somit beschloss auch Jubelstern noch einen Moment zu warten, bevor sie die Chance ergreifen würde um die Versammlung zu beenden.
♠»Gesprochenes | Erwähnt | Gedachtes«♠



~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

» Meow. «




Bilder<3:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Draconis
Legende
avatar

Avatar von : Cremebunny
Anzahl der Beiträge : 2604
Anmeldedatum : 15.02.13
Alter : 15

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Das Baumgeviert   Mo 21 Aug 2017, 13:35







Glutschatten


SchattenClan | Stellvertreter

 ANSPRECHBAR
---> SC Lager
Der Stellvertreter hatte kurz nach dem Rest des Schattenclans das Baumgeviert erreicht und lauschte nun den Sticheleien der Anführer. Er hatte das Gefühl, dass alle im Moment noch sehr gereizt von der Blattleere waren und von den vielen Kämpfen die in den letzten Monden stattgefunden hatten. Hoffentlich würde es nicht eskalieren, dachte er, während er beobachtete wie sie begannen den Sternenclan zu diskutieren- dieser könnte ein heikles Thema darstellen. Ob es nun vier Eichen gab weil der Donnerclan keinen Platz im Wald hatte, war eine komplett andere Geschichte, doch Mohnstern hatte selbstverständlich recht: Der Himmel war klar, und es gab vier Eichen. Nur, welcher der jetzigen Fünf Clans des Waldes keinen verdiente, das wussten nur die Sterne.

Um sich nicht reizen zu lassen, und weil er Angst hatte auf die nächste Versammlung gar nicht mehr zu dürfen, sah sich der große Kater nun um ob er einige halbwegs freundliche Gesichter entdecken konnte, die er seit dem letzten Vollmond vielleicht nichtmehr hatte sehen können. Anscheinend hatte der Windclan einen neuen Stellvertreter, und er neigte diesem kurz den Kopf. Dann sah er sich weiter um, und begrüßte stumm die anderen Stellvertreter bevor er seinen Blick wieder hob und zu den Anführern sah.


Reden | Denken

Erwähnt: Anführer, Stellvertreter
Angesprochen: Indirekt die Stellvertreter

© Gräfin Diona

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~



“Longbottom, if brains were gold, you'd be poorer than Weasley, and that's saying something.”

Base by Marderfang <3



Chara Bilder:
 



Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.truewarriorsrpg.forumieren.com
Leopardenfeder
Admin im Ruhestand
avatar

Avatar von : Toxi <3
Anzahl der Beiträge : 5836
Anmeldedatum : 28.10.12
Alter : 18
Ort : Da wos gemütlich ist :3

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Das Baumgeviert   Mo 21 Aug 2017, 14:51


» Sturmjäger«


Windclan|2. Anführer

» Der große Kater lauschte den Worten der Anführer und spitze interessiert die Ohren, als Brombeerstern von dem Blutclan sprach. Diese Katzen schienen wirklich angriffslustig zu sein, scheinbar noch angriffslustiger als Jubelstern oder Mohnstern. Bei diesem Gedanken grinste er kurz verachtend und leckte sich dann eine Weile den glänzenden Pelz. Eigentlich war es wirklich lächerlich, diese große Versammlung. Der eine Clan wollte dem anderen Clan zeigen, wie stark und unbesiegbar er doch war. Gefühlt begann schließlich jede Rede mit "Dem Clan geht es wunderbar". Mit einem winzigen Kopfschütteln versuchte sich Sturmjäger daran zu erinnern, ob jemals ein Clan hier verkündet hatte, ob es ihm schlecht ging. Nicht das er wusste. Während er darüber so nachdachte, trudelte nun auch Glutschatten, der 2. Anführer des Schattenclans ein. Schnell wie eine Schnecke. dachte er abfällig und schluckte ein arrogantes Lachen herunter, vielleicht wäre dieses wirklich zu provokant gewesen. Als Glutschatten dann jedoch bei ihnen ankam und ihm zur Begrüßung zunickte, konnte der braun-weiße Tigerkater sich den Kommentar nicht mehr verkneifen: "Fast pünktlich. Die Versammlung ist nur beinahe vorbei." ein gespieltes Lächeln lag auf den Lippen des kräftigen Katers. Er konnte diesen Schattenclaner einfach nicht riechen. Der Wolkenclan hatte keinen herrausstechenden Geruch, den Fischgeruch konnte er ertragen und auch der Donnerclan war für gewöhnlich aushaltbar. Aber dieser Aaß-Geruch. Bäh. Immerhin passte er zu dem, was in den Katzens steckte. Mehr hatte Sturmjäger zu Glutschattens imenser Verspätung nicht zu sagen, dass er damit seinem Clan ein bedeutendes Stück Präsenz nahm und Mohnstern darüber sicherlich nicht begeistert sein würde, wusste er sicher selber. Oder würde er noch zu spüren bekommen.
Dem braun-weißen Stellvertreter jedenfalls war es mehr als egal. Der Schattenclan sollte seine Probleme bloß für sich behalten. Langsam erhob Sturmjäger sich und blickte hoch zu den Anführern. Es würde sich nur noch um Augenblicke handeln, bis einer der Anführer die Versammlung als beendet erklären würde. Schließlich war in dieser Nacht wohl keiner der Clans scharf darauf, mit den anderen noch rumzuhocken. «

Erwähnte Katzen:Mohnstern, Brombeerstern, Glutschatten, Jubelstern
Angesprochene Katzen:Glutschatten

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~


Leo by Palme [danke ♡]:
 


Sturmjäger by Cheetah [Vielen Dank!]:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Marderfang
Chatmoderator im Ruhestand
avatar

Avatar von : Avada ♥
Anzahl der Beiträge : 5032
Anmeldedatum : 20.01.13
Alter : 25

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Das Baumgeviert   Mo 21 Aug 2017, 14:53





Cremefluss

Als die Kriegerin die Mulde erreicht hatte, wusste sie bereits dass sie sich verspätet hatte. Beschämt lief sie geduckt am Rande der Mulde entlang und hoffte niemand würde sie sehen, sicherlich würde Mohnstern sie bestrafen. Warum hatte sie auch nur war sie so mit Frostblut vertieft gewesen, sonst bekam sie ihr Umfeld eigentlich auch immer mit.

Doch nun stand sie einfach so da, das Fell aufgesträubt und die Pupillen durch die Dunkelheit geweitet. Geradeso bekam sie mit wie Brombeerstern seine letzten Worte sprach, sie lauschte auf, hoffte sich verhört zu haben.

Doch dem war nicht der Fall, der Blutclan, der einst den Schattenclan angegriffen hatte.. war nun auch beim Wolkenclan eingefallen. Ihr Fell sträubte sich nur umso mehr, dieser Clan würde wohl jedem Schaden wollen.. sie mussten wohl weiter vorsichtig sein.  

#// | reden | denken | andere Katzen

Angesprochen: //

Standort: Am Rand der Lichtung
© Palmkätzchen






Weißmond

Die weiße musterte den Kater aus dem Schattenclan, man hörte seine Abscheu in der Stimme. Sie sagte nichts für einen kurzen Moment, sie wusste die Meinung des Katers würde sich wohl nicht ändern.

Was war verkehrt daran wenn Donnerstern Katzen aufnahmen die vor ihrem eigenen Clan flohen, vielleicht hatten sie auch die Brutalitäten ihres eigenen Clan satt und suchten somit Zuflucht beim Donnerclan.  

Doch wie der Kater über den Donnerclan sprach brachte ihr Fell leicht zum Sträuben, würde Donnerstern wirklich alles einfach so aufgeben? „Wer weiß schon wo der Donnerclan nun ist, vielleicht wird man ja bald wieder von ihnen hören.. wer weiß das schon.“ Sie zuckte mit dem Schweif und setzte dem Blick feste auf die Anführer.


#// | reden | denken | andere Katzen

Angesprochen: Falkenfeder

Standort: sitzt auf der Lichtung neben Falkenfeder
© Palmkätzchen

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~


Durch Stress auf der Arbeit, werde ich nicht jeden Tag zum Posten kommen. Danke für euer Verständnis.


by Bicaya 2017
Bilder für mich:
 

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Draconis
Legende
avatar

Avatar von : Cremebunny
Anzahl der Beiträge : 2604
Anmeldedatum : 15.02.13
Alter : 15

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Das Baumgeviert   Mo 21 Aug 2017, 18:15







Glutschatten


SchattenClan | Stellvertreter

 Sofort bereute der rote Kater, dass er es überhaupt versucht hatte freundlich zu sein. Anscheinend war das hier nicht nötig, vor Allem nicht bei Kaninchenjägern.

„Ich habe nur wenig verpasst.“ antwortete er kühl auf die Stichelei, und biss sich selbst leicht auf die Zunge bei dieser maßlosen Untertreibung. Er hatte sich verspätet, und wollte es nun gutreden.   „Und meine Gründe haben euch kaum zu interessieren. Nun, eigentlich wollte ich nur gratulieren.“ er sagte es so, als habe er es sich nun anders überlegt und entschied, dass er wohl andere Probleme hatte als streitlustige Windclaner.

Er musste noch einiges Klären und… nun er dachte ständig darüber nach wie genau er seiner Anführerin erklären sollte, warum eine Streunerin im Heilerbau versorgt wurde. Er nahm an, dass Mohnstern nach dieser Nacht keine wundervolle Laune haben würde, und wünschte er hätte vorher mit ihr darüber gesprochen.

Dann doch wieder freundlich wandte er sich an die anderen Stellvertreter. „Ich entschuldige die Verspätung, und hoffe euch geht es auch gut?“ Er bereute es. Er wusste, dass er sicherlich einiges verpasst hatte, doch er wollte sich das nun ungern vor den Anderen eingestehen.


Reden | Denken

Erwähnt: Sturmjäger, die anderen Stellvertreter, Mohnstern
Angesprochen: Stellvertreter
Ärgert sich und wird nachdenklich, spricht mit den Stellvertretern.

© Gräfin Diona

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~



“Longbottom, if brains were gold, you'd be poorer than Weasley, and that's saying something.”

Base by Marderfang <3



Chara Bilder:
 



Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.truewarriorsrpg.forumieren.com
Aurea
Moderator
avatar

Avatar von : Ari <3
Anzahl der Beiträge : 771
Anmeldedatum : 24.02.17
Alter : 16
Ort : Hinter dir

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Das Baumgeviert   Mo 21 Aug 2017, 19:27


♦ Falkenfeder ♦

Schattenclan | Krieger

Falkenfeder schnaubte leise bei Weißmpnds Worten. "Und wenn schon. Ihr Territorium gehört nun uns, und wenn sie es zurück wollen, müssen sie darum kämpfen". Er behielt während des Sprechens die Anführer auf dem Hochstein im Augen und bemerkte, die Angespannte Situation darauf. Allzu große Sprgen machte sich aber der Getigerte Kater nicht, der Sternenclan war bis jetzt ruhig geblieben also würde er es auch. Nachdem auch Brombeerstern über den Wolkenclan berichtet hatte stellten sich die Haare des Katers auf. Gegen den Bluclan musste endlich was unternommen werden. Früher oder später würden sie bestimmt auch den Schattenclan angreifen. Nachdem aber auch der Anführer des Wolkenclans gesprochen hatte, erlaubte sich nun auch endlich Glutschatten auf der großen Versammlung aufzukreuzen. Ihm war anscheinend nicht bewusst, dass es die ganze Versammlung verpasst hatte, denn er trat ganz normal zu den anderen Stellvertretern und begrüßte diese. Falkenfeder schüttelte einfach nur den Kopf und sah wieder zu Mohnstern. Er wüsste zu gerne, was sie zu der Streunerin in ihrem Lager hielt und wie sie reagieren würde, wenn sie herausfand, dass ihr Stellvertreter diese ins Lager gebracht hatte um nun viel zu spät auf der Versammlung aufzutauchen. Das einzige was dem grauen Tigerkater nun wohl übrig blieb, war es darauf zu warten, dass sie wieder in ihr Lager zurückkehrten.
»My way. My battle. My love. My aim.«


Erwähnt: Weißmond, Glutschatten, 2. Anführer, Brombeerstern, Schattenclan, Mohnstern
Angesprochen: Weißmond
Standort: Am Rand der Lichtung 
© by Ky



~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~


© Bicaya ♥ 2017
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Schneefell
Legende
avatar

Avatar von : Träumle *-*
Anzahl der Beiträge : 1390
Anmeldedatum : 17.10.16
Alter : 24
Ort : *East Blue*

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Das Baumgeviert   Di 22 Aug 2017, 11:38


Tannenpfote


Tannenpfote hatte gelangweilt der Versammlung gelauscht bis zu dem Punkt als Mohnstern sauer wurde. Jetzt wird es endlich interessant. Mal sehen ob irgendwer bereit ist zu kämpfen. Tannenpfote schaute gespannt in die Runde und versuchte, die anderen SchattenClaner aus zu machen in der Menge. An einer Ecke saß Falkenfeder mit anderen Clan Katzen und nahm die Situation scheinbar ziemlich gelassen, genau wie die beiden FlussClaner, die bei ihm saßen. Dann fragte Dunstpfote ob Tannenpfote und Falkenpfote bei dem Kampf dabei gewesen waren und der DonnerClan schwach gewesen war. Doch bevor Tannenpfote antworten konnte mischte sich Lichtpfote in das Gespräch ein und verurteilte Dunstpfote und die Fluss- und SchattenClaner. Danach fauchte sie Dunstpfote an und wandte sich von ihnen ab. Stell dich nicht so an Lichtpfote. Überlegt mal unsere beiden Clans würden sich wieder zusammen schließen und deinen Clan angreifen? Tannenpfote ließ nach diesen Worten ein breites Grinsen folgen. Er ließ sein Krallen raus springen und krazte einmal kräftig damit über den Boden, als Drohung für Lichtpfote, dass sie nicht auf dumme Ideen kam. Dann wandte er sich wieder Dunstpfote zu und gab ihr endlich eine Antwort auf ihre Frage. Nein ich war leider nicht dabei, aber ich habe gehört das der DonnerClan gerannt ist, wie verängstigte kleine Hauskätzchen. Wieder lachte Tannenpfote hämisch als er fertig gesprochen hatte. Dann wartete er auf die Reaktion und Antwort von Dunstpfote.

gesprochen | erwähnt | gedacht

©Schmetterlingspfote







Eisbrand






Eisbrand hatte stumm neben den anderen Katzen gesessen und hatte zugehört worüber sich diese unterhielten. Außerdem hatte er auch den Anführern gelauscht und ab und zu war ein Grinsen über sein Gesicht gehuscht. Mohnstern war sauer geworden auf die SchattenClaner und FlussClaner und konnte sich nicht wieder einkriegen. Eisbrand hatte die ganze Unterhaltung belustigt betrachtet und nicht einen Ton gesagt, obwohl die anderen Katzen seiner Gruppe sich scheinbar Gedanken deswegen machten. Eisbrand war das egal und sollte es zu einem Kampf würde er sich raus halten, wobei er sich da nicht so sicher war was sein Bruder tun würde. Doch auf seinen kleinen Bruder konnte er ja aufpassen. Mittlerweile hatte er sich zu ihrer kleinen Gruppe gesellt. Das hat aber lange genug gedauert Funkenjäger. Eisbrand grinste dabei seinen kleinen Bruder an und war froh das es dieser doch noch vor Ende der Versammlung geschafft hatte sich zu ihnen zu gesellen.
 

 


   Erwähnt: Funkenjäger, Sturmjäger, Falkenfeder, Feuertänzer, Jubelstern, Mohnstern
   Angesprochen: Funkenjäger
   Sonstiges:
   

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Sollte einer meiner Charaktere im RPG angespielt werden, schreibt mir bitte eine PN das ich es mitbekomme. Danke^^


Bilder von Smara *-*:
 

Wüstenregen von Icey *-*:
 


Zuletzt von Androxus am Fr 08 Sep 2017, 08:57 bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Amberlight
Admin
avatar

Avatar von : Mir. :3
Anzahl der Beiträge : 1450
Anmeldedatum : 23.07.13
Alter : 80

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Das Baumgeviert   Di 22 Aug 2017, 17:13

[Out: @Androxus, letzte Warnung. Füge bitte endlich die Clans und Ränge deiner Charaktere in deine Postingvorlagen ein!]

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

» Meow. «




Bilder<3:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kyssai
Legende
avatar

Avatar von : meow286 [DA]
Anzahl der Beiträge : 1276
Anmeldedatum : 24.08.15
Ort : Bologna

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Das Baumgeviert   Di 22 Aug 2017, 22:53



Milanschrei

HEILER
»WiC Heiler«
c.f.: WiC Lager
Der Heiler kam, wie er es schon erwartet hatte, sehr spät bei der Versammlung an. Dies erfuhr er zumindest, als er schon von weitem einen herablassenden Kommentar Sturmjägers hörte. Zwar galt er nicht Milanschrei, aber der Kater fühlte sich trotzdem angesprochen. Beschämt zog er den Schweif ein und lies den Kopf hängen während er sich an den Katzen vorbeischlängelte, um seinen Platz einzunehmen. Kurz wandte er sich an Sturmjäger und gab ein kurzes "Tut mir Leid. Ich musste mich um eine Königin kümmern." von sich. Er hatte wirklich das dringende Gefühl sich vor Sturmjäger verteidigen zu müssen.
Nachdem er das gesagt hatte, setzte er sich hin, kringelte seinen Schweif um die Pfoten und versuchte so gut es ging wieder Anschluss zur Versammlung zu bekommen. Doch eine Antwort was Eichenblatt damals so an dem Schatten- und Flussclan verärgert hatte, würde er wahrscheinlich nicht mehr so schnell bekommen, denn dieser war wie es schien nicht aufgetaucht. Komisch. Die Frage lies ihn einfach nicht los, denn wenn der Clan nicht zur Versammlung erscheint, dann muss schon etwas gewaltiges passiert sein. Er würde nach der Versammlung am besten einfach nur einen der Schüler fragen. Falls das in seiner Abwesenheit angesprochen worden war, wird sicherlich ein Schüler ihm am besten darüber aufklären können, da man in diesem Alter noch gebannt allen Anführern zuhört - zumal es dem Kater weniger peinlich ist sich von einem Schüler aufklären zu lassen.

Erwähnt: Dunkelstern, Sturmjäger, Eichenblatt
Angesprochen: Sturmjäger(i.d.)
© Moony

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~





Milanschrei by Toxy ♡:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Finsterkralle
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 11026
Anmeldedatum : 05.09.11
Alter : 21
Ort : Place of no stars

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Das Baumgeviert   Mi 23 Aug 2017, 12:10

Dunstpfote

„I haven´t got time to waste waiting for someone who can´t keep up with me. Life's all about fun and adventure. If you can´t enjoy life, that's not my fault but yours alone.“

Schülerin | WolkenClan

Ich warf Lichtpfote noch einen verächtlichen Blick zu, bevor ich mich wieder Tannenpfote zuwandte. Der SchattenClan Schüler schien meine Meinung bezüglich der WindClan Kätzin zu teilen. Das konnte ich ihm nicht verübeln, denn die Andere war in meinen Augen wirklich nur ein Häufchen von Feigheit, das gleich mit einigezogenem Schweif zu ihrer Mentorin rennen und sich hinter ihr verstecken würde, wenn ich auch nur die Krallen ausführ. Was für eine schwache Spaßverderberin, ging es mir noch durch den Kopf, bevor Tannenpfote zu sprechen begann. Aber es ist nicht mein Problem, wenn sie nicht stark genug ist, um ein freies Leben zu leben. Der SchattenClan Schüler berichtete, dass er selbst beim Kampf nicht dabeigewesen war, aber die DonnerClan Katzen angeblich wie feige Hauskätzchen davongerannt waren. Ein Grisen trat in mein Gesicht, als der Kater hämisch zu lachen begann und meine Schnurrhaare zuckten belustigt. Tja, dann haben sie ihr Territorium ja faktisch freiwillig hergegeben, wenn sie einfach davongelaufen sind, miaute ich mit einem offensichtlich verächtlichen Ton in der Stimme. Dann können sie sich wohl kaum noch Krieger nennen, die ein Territorium in diesem Wald verdient haben.
Dass ich selbst einmal für wenige Monde meines Lebens ein Hauskätzchen gewesen und bei Zweibeinern gelebt hatte, kümmerte mich wenig, genauso wie die Tatsache, dass meine Mutter als Hauskätzchen gestorben war. Damals war ich auch noch viel schwächer gewesen als heute. Außerdem hatte ich mein altes Zuhause voller Erinnerungen ja verlassen und der Ort meiner Geburt sagte wenig dazu, wer ich wirklich war. Und scheinbar hatte es die DonnerClan Katzen kaum geholen im Wald geboren worden zu sein. Da hätten sie doch gleich drüben im Zweibeinerort leben können, wenn sie feige davonlaufen wollen, ging es mir durch den Kopf. Was für Schwächlinge! Und Lichtpfote sollte sich am Besten auch gleich dorthin verziehen.
Angesprochen: Tannenpfote
Standort: Bei Tannenpfote, Falkenpfote und Lichtpfote
Sonstiges: //

Reden | Denken | Handeln | andere Katzen
I don´t wanna be told to grow up
And I´m not gonna change, so you better give up!
© Schmetterlingspfote

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~


- Made by Runenmond/Schneesturm
         
FinsterXTiger:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.warriors-rpg.com/
Palmkätzchen
Moderator
avatar

Avatar von : Luchsy <3
Anzahl der Beiträge : 1476
Anmeldedatum : 31.12.15
Alter : 21

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Das Baumgeviert   Mi 23 Aug 2017, 17:04



"If you are naturally kind..."
...you attract a lot of people you don't like."

•{ Mohnstern }•
Mohnstern hörte den anderen Anführern bei ihren Berichten weiter zu. Nach Brombeersterns Kommentar klebten ihr einige Worte auf der Zunge, doch sie laut auszusprechen wäre nicht intelligent gewesen. Sie glaubte nicht einen Fehler gemacht zu haben, genauso wenig wie Jubelstern. Wenn die zwei es glaubten, konnte sie sie nicht umstimmen und einen weiteren Krieg konnte sie nicht gebrauchen. Als auch Brombeerstern fertig gesprochen hatte und Jubelstern Anstalten machte, die Versammlung zu beenden, trat die graue Kätzin noch einmal vor.

"Bevor wir diese Versammlung beenden, habe ich zwei Vorschläge für neue Gesetze! Ich möchte vorschlagen, den zweiten Anführer per Gesetz zum neuen Anführer zu machen, wenn der alte stirbt oder zurücktritt. Ich vertraue meinem Zweiten Anführer so sehr, dass ich niemandem außer ihm meinen Platz vermachen möchte. Er ist außerdem bestmöglich auf das vorbereitet, was kommen wird.
Das zweite Gesetz soll besagen, dass nach dem Ableben des zweiten Anführers noch vor Mondhoch der neue ernannt werden muss. Ein Clan ohne Führung ist ein verlorener Clan.

Auch wenn wir uns in vielen Ansichten nicht einig sind, hoffe ich doch, dass wir uns in diesen Gedanken einig sind"


Beim letzen Satz ließ Mohnstern ihren braunen Blick über jeden der Anführer hier schweifen und blickte jedem kurz in die stolzen Augen um zu zeigen, dass ihr dies unter allen ein Anliegen war. Die Clans die im Wald übrig waren, sollten überleben. Ohne den DonnerClan hatten sie zwar so schon bessere Chancen, aber man konnte nie genug für das Überleben tun.
Erwähnt | Gesagtes | Gedachtes



~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~


>> But you, please, don't go <<



Bilder <3:
 


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Das Baumgeviert   

Nach oben Nach unten
 
Das Baumgeviert
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 17 von 20Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 10 ... 16, 17, 18, 19, 20  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Territorienbeschreibung + Beutetiere
» Baumgeviert
» Das Baumgeviert
» Warrior Cats Spiel !
» Baumgeviert

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Warrior Cats - das RPG :: Spielbereich des Haupt RPGs :: SternenClan Territorium-
Gehe zu: