Warrior Cats - das RPG
Warrior Cats - die Welt der Katzen.
Tritt dem DonnerClan, WindClan, FlussClan, SchattenClan, WolkenClan oder dem BlutClan bei und führe ein Leben als Krieger!

Warrior Cats - das RPG

Entdecke den Krieger in dir, werde einer von uns und klettere die Clan- Rangliste immer weiter nach oben.
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Hierarchie
DonnerClan
Anführer: Donnerstern
2.Anführer: //
Heiler: Eichenblatt
Heilerschüler: Efeupfote

FlussClan
Anführer: Jubelstern
2.Anführer: Hirschfänger
Heiler: Meeresblick
Heilerschüler: Kauzpfote

WindClan
Anführer: Dunkelstern
2.Anführer: Sturmjäger
Heiler: Milanschrei

SchattenClan
Anführer: Mohnstern
2.Anführer: Falkenfeder
Heiler: Engelsflügel
Heilerschüler: Abendpfote

WolkenClan
Anführer: Brombeerstern
2.Anführer: Wildfeuer
Heiler: Tränenherz
Heilerschüler: Regenpfote

BlutClan
Anführer: Djinn
2.Anführer: //
"Heiler": Emerald
"Heilerschüler": Lotta

Das RPG
Jahreszeit:
Blattfall

Tageszeit:
Sonnenaufgang

Tageskenntnis:
Die Blätter verfärben sich und die Beute verkriecht sich langsam in ihren Bauen. Der immer heftigere Wind peitscht einem den Regen ins Gesicht und treibt die grauen Wolken vor sich her. Nur hin und wieder lockert die Wolkendecke auf und lässt einige Sonnenstrahlen hindurch.


DonnerClan-Territorium:
Obwohl die Bäume etwas Schutz vor Regen und Wind bieten, ist der von Blättern übersäte Waldboden matschig und rutschig. Nur wenige Beutetiere sind jetzt noch unterwegs.


FlussClan-Territorium:
Durch den Regen steigt der Fluss immer weiter an. Immerhin ist er weiterhin voller Fische. Die Schilfhalme wiegen sich im Sturm. Wind und Regen sind hier stark zu spüren.


WindClan-Territorium
Der Sturm fegt über das flache Moorland hinweg und der Regen scheucht die Kaninchen aus ihren Bauen –optimales Jagdwetter für nässeresistente Krieger. Allerdings ist der aufgeweichte Boden rutschig, sodass eine unvorsichtige Katze leicht ausrutschen kann.


SchattenClan-Territorium:
Das sumpfige Gelände ist jetzt noch matschiger geworden und die Reptilien haben sich in ihre Baue und Felsspalten zurückgezogen. Beute lässt sich eher im Schutz der Nadelbäume blicken, wo man von Regen und Wind weniger abbekommt.


WolkenClan-Territorium:
Die Vögel bleiben aufgrund des Regens eher in Bodennähe und sind daher leichte Beute für jeden, den ein nasser Pelz nicht stört. Hier ist aber nur wenig Wind- und Regenschutz vorhanden und der Sturm ist mittlerweile stark genug, um die Äste der Bäume zu bewegen.


Baumgeviert:
Der Boden ist hier matschig, doch die mächtigen Eichen lassen sich vom Wind nicht beeindrucken. Nur die bunten Blätter und auch das Gestrüpp bewegen sich bei jedem Luftzug.


BlutClan-Territorium:
Bei diesem Wetter sind sowohl Zweibeiner als auch Hunde nur ungern draußen. Die Straßen sind nass und nur in engeren Gassen ist man vor dem kalten Wind geschützt. Zum Glück kann man sich in verlassenen Gebäuden etwas Schutz vor dem Regen finden.


Streuner-Territorien
Auch hier kehren die Beutetiere langsam in ihre Baue zurück. Unter den Bäumen lassen sich aber eher ein trockenes und windgeschütztes Plätzchen oder Beute finden, auch wenn man dem Heulen des Sturmes nicht so schnell entkommt.


Zweibeinerort
Das ist kein Wetter für Hauskätzchen und darum wagen sie sich nur ungern nach draußen. Bis die kühle und unangenehme Zeit vorbei ist, finden sie bei ihren Zweibeinern genügend warme Orte zum Schlafen, Essen und Schnurren. Der Blattfall ist da! Die Blätter verfärben sich und der aufkommende Sturm bringt wieder Kälte und starken Regen mit sich. Auch die Beute wird wieder rasch knapper.



Teilen | 
 

 Das Baumgeviert

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 15 ... 26, 27, 28
AutorNachricht
Marble
Anführer
avatar

Avatar von : Azuriel von Dämmereis <3
Anzahl der Beiträge : 433
Anmeldedatum : 12.12.17
Alter : 15
Ort : Irgendwo an einer Klippe, Morgen bin ich einen Schritt weiter

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Das Baumgeviert   Mo 23 Jul 2018, 19:40


Meeresblick

Heilerin | Flussclan

"Hallo Meeresblick," kam die freundliche Antwort des Schülers. Die Kätzin hatte gerade vor zu fragen was ihn so lange im Lager aufgehalten hatte, doch er kam ihr zuvor. "Machen wir uns auf den Weg ins Lager? Ich würde gerne noch einmal nach Leopardenfeder und ihren Jungen sehen." Ihre Ohren zuckten überrascht. "Leopardenfeder hat schon ihre Jungen bekommen?" Fragte sie erfreut. Sie hatte gewusst, dass die Jungen bald kommen würden, bei dem prallen Bauch. "Wie viele sind es? Sind alle gesund? Ich werde sie mir auch ansehen." Die Heilerin zweifelte nicht an den Fähigkeiten ihres Schülers, aber sie würde die Gesundheit der Jungen trotzdem überprüfen.  

Ihre Augen leuchteten vor Stolz. Kauzpfote hatte es alleine geschafft bei einer Geburt zu helfen und er war einen Schritt näher ein großartiger Heiler zu werden. "Komm, dann gehen wir jetzt ins Lager zurück." Miaute sie und ging neben ihm her.

 
Erwähnt: Leopardenfeder | Leopardenfeders Junge |  Kauzpfote
Angesprochen: Kauzpfote
Ort: Das Baumgeviert ---> Flussclan Lager
Sonstiges: /



by Moony

lincezaly


~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Meine Katzen <3:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Schneekätzchen
Legende
avatar

Avatar von : Glücksfeder Vielen Dank<3
Anzahl der Beiträge : 1082
Anmeldedatum : 20.08.16
Alter : 14
Ort : Zu meinem tiefsten Bedauern befindet sich kein Navi an Bord. Ich bitte um ihr Verständnis.

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Das Baumgeviert   Mo 23 Jul 2018, 20:45








Ginsterpfote

Schüler ;; WindClan

Frostblut ignorierte uns, und ich tat das selbe mit der Kätzin. Ich schenkte den Worten keine Aufmerksamkeit, sondern nutzte die Zeit den weißen Kater zu mustern. Dann aber beendete Jubelstern die Versammlung und einer nach dem anderen machten sich die Katzen auf den Heimweg. Frostblut verabschiedete sich ruhig und verließ die Senke. „Bis bald!“, rief ich ihm noch nach, dann erhob ich mich selbst. Die Sonne ging langsam auf und meine Pfoten fiel mir fast ab. Müde folgte ich meinem Clan zurück ins Moor.
--->WindClan Lager


@Leto


~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Bilder für mich<3:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mistle
Chatmoderator
avatar

Avatar von : Luchsy ♥
Anzahl der Beiträge : 415
Anmeldedatum : 31.12.15
Alter : 17
Ort : Je nachdem entweder Hogwarts, 221B Baker Street, Westeros oder Mittelerde. :3

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Das Baumgeviert   Di 24 Jul 2018, 13:51



»Hirschfänger«

Noch während der stattliche Stellvertreter des FlussClans die Antwort seines Gegenübers angespannt erwartete, stach ihm der Anblick von Sturmjäger in die Augen, welcher das Gespräch mit offenbarem Interesse zu verfolgen schien. Das, was ich zu besprechen habe, ist auf keinen Fall für die Ohren eines WindClaners bestimmt, vor allem nicht für den zweiten Anführer. Innerlich hoffend, der braun gestreifte Kater hätte nichts mitbekommen, schob sich Hirschfänger unauffällig näher an Falkenfeder heran, um ein potentielles Belauschen zu verhindern- jedoch wurde sämtliches Getuschel auch schon von einer lauten, weiblichen Stimme übertönt.

"Die Versammlung ist eröffnet, Katzen aller Clans hört meine Worte!"

Und somit beginnt erneut eine Große Versammlung.
Die Aufmerksamkeit des haselnussbraunen Stellvertreters löste sich ohne Umschweife vom potentiellen zweiten Anführer des SchattenClans und richtete sich auf das Geschehen hoch über ihn, wo die Silhouette des Großfelsens eine Schneise in das Sternenvlies schnitt und die 4 Anführer residierten.

"Dem WindClan geht es ausgezeichnet, wir haben neue Schüler unter uns zu verkünden. Silberpfote, Dachspfote, Distelpfote und Elsterpfote wurden zu Schülern ernannt und werden nun zu Kriegern ausgebildet. Die Beute im WindClan ist zahlreich und es gibt genügend für jede WindClan Katze, uns allen geht es gut und wir können uns nicht beklagen."

Eine typische, nicht der Wahrheit entsprechende Rede- aber was kann ich schon erwarten? Kein Anführer - der auch nur halbwegs bei Sinnen ist - wird wichtige, claninterne Informationen auf einer Versammlung vierer Clans preisgeben. Halbherzig stimmte Hirschfänger in die Zurufe der ihn umgebenden Katzen zu Ehren der neu ernannten Schüler ein, ehe er seinen Blick vom Großfelsen löste und die anwesenden Clankatzen ins Visier nahm. Wildfeuer ist nicht anwesend und Krähenfrost sowie Milanschrei sind scheinbar auch absent. Seltsam. Doch noch während er sich bereits eine Theorie für ihr Fernbleiben überlegte, erklang auch schon die nächste, kräftige Stimme vom Großfelsen herab.

"Nun, der FlussClan kann sich nicht beklagen. Vor kurzem konnten wir einige Katzen zu vollwertigen Mitgliedern des Clans ernennen. Flüsterwind, Apfelfleck, Schmetterlingsherz, Kieselfrost, Raubfang und Eichenherz gehören nun offiziell den Kriegern an. Unsere Königinnen Leopardenfeder und Goldfeder haben außerdem vor kurzem ihre Junge zur Welt gebracht, somit geht es dem FlussClan prächtig. Auch ist der Fluss reich an Beute und die Katzen sind gesund."

Wohl wahr. Hirschfänger hatte bereits nach dem ersten Wort gewusst, wer die Quelle dieser wohlklingenden Stimme war und erkannte darüber hinaus auch gleich den schlanken Körper Jubelsterns, trotz der beachtlichen Entfernung, die zwischen den beiden Katzen herrschte. Es war klug von ihr, unseren Verdacht noch geheim zu halten. Immerhin könnte es sein, dass ich bereits in wenigen Herzschlägen einen Beweis dafür habe, dass es zu einem Bündnis zwischen WindClan und WolkenClan gekommen ist. Mit einem Anflug von Stolz stimmte Hirschfänger nun auch mit etwas mehr Herzblut in die Glückwünsche ein, ehe er wieder verstummte, um erneut Ruhe einkehren zu lassen. Es wäre ziemlich enttäuschend, wenn Mohnstern und Brombeerstern das selbe halbwahre Geplänkel von sich geben würden. Wäre da nicht das Gespräch zwischen Falkenfeder und mir, würde sich diese Große Versammlung dann als pure Verschwendung erweisen. Während der haselnussbraune Kater beiläufig Wieselfang beobachtete, der etwas verspätet in die Senke lief und sich zu Raupengift gesellte, drang eine tiefe Stimme in die sensiblen Ohren des Stellvertreters. Augenblicklich wandte er sich wieder seinem Gesprächspartner zu.
„Auch bei uns könnte die Beute nicht besser laufen. Die Blattgrüne lässt die Bestände großzügig wachsen, sodass es an nichts fehlt- ganz im Gegenteil.“ Kurz versicherte sich Hirschfänger, dass noch kein weiterer Anführer Anstalten machte als nächstes das Wort zu erheben, ehe er selbst fortfuhr. „Nein, solcherlei Vorfälle gab es bei uns nicht. Ich wollte nur sichergehen, dass die neuen Grenzen vollständig akzeptiert wurden und keine Probleme aufgetreten sind, die neue Unruhen zur Folge hätten.“ Verdammt. Keine Gerüche. Die Enttäuschung stach dem Kater in Mark und Bein. Auch sie haben – sofern Falkenfeder die Wahrheit spricht – keinerlei Gerüche fremder Clans auf ihrem Territorium bemerkt. Somit ist meine Theorie nicht bewiesen, sondern vielmehr inkorrekter Natur. Tatsächlich hatte der Stellvertreter des FlussClans für einen Moment in Erwägung gezogen, den grauen Kater die Inhalte seiner Theorie näher zu erläutern, jedoch lehnte er es ab, wahrheitswidrige Gerüchte im Wald zu verbreiten. Nein. Zumal ich meine Theorie, er sei der nächste zweite Anführer des SchattenClans, noch gar nicht bewiesen habe. Mit einem freundlichen Nicken wandte er sich von Falkenfeder ab und dem Großfelsen zu, auf dem Mohnstern als nächste zu sprechen begann. Huh? Sollte Brombeerstern dem Alter nach nicht der nächste sein?

"Auch dem SchattenClan geht es gut! Die Beute ist sehr zahlreich und die Katzen sind gesund. Und auch wir dürfen uns über einige neue Schüler freuen. Brandpfote, Eschenpfote, Wildpfote, Feldpfote, Wanderpfote und Moorpfote! Und Kometensturm, Pantherkralle, Sonnengeist und Pfirsichhauch unterstützen uns nun tatkräftig als Krieger. Schilffeder und Cremefluss haben dem Clan Nachwuchs geschenkt und die Kinderstube ist lebendig wie immer"


Uff, Erneutes Geplänkel. Wenig überraschend. Gerade wollte er sich – nachdem er den neu ernannten seinen Gruß entbat - schon wieder vom Geschehen abwenden, als die hellgraue Anführerin nochmals das Wort ergriff.

"Nachdem Glutschatten den SchattenClan betrogen hat und seines Amtes enthoben wurde, hat der SchattenClan auch einen neuen zweiten Anführer! Falkenfeder steht mir nun an meiner Seite!"


Überrascht, dass die Versammlung doch noch etwas spannendes offenbahrte, richtete Hirschfänger seinen Blick auf Falkenfeder, den er nun unter einer anderen Voraussetzung näher betrachtete. Ich wusste es. Meine Theorie war korrekt! Sichtlich erfreut angesichts seines kleinen Erfolges neigte der haselnussbraune Kater seinen Kopf zu Ehren seines Gegenübers, ehe er seine Stimme erhob. „Glückwunsch, Falkenfeder.“ Ich würde nur zu gern in Erfahrung bringen, auf welche Art und Weise Glutschatten seinen Clan betrogen hatte. Clanverräter gehören ausgestoßen, jedoch würden mich die Umstände durchaus interessieren. „Auf dass du deine Pflichten zu meistern weißt.“ Im Verlaufe des Gespräches wurde Hirschfänger bewusst, dass er sein Gegenüber zu schätzen begann, obwohl es sich um einen fremden Kater eines fremden Clans handelte. Scheinbar hat Mohnstern doch mal eine gute Entscheidung getroffen. Seit langem mal wieder eine außerclanische Katze, die nicht ganz so mäusehirnig ist. Kurz wollte er besagte Anführerin in Augenschein nehmen, als ihm auffiel, dass Brombeerstern sich doch noch dazu entschlossen hatte, vor den Clans zu sprechen. Na endlich.

"Der WolkenClan hat einen neuen Heilerschüler, Regenpfote. Neben dem neuen Heilerschüler wurden auch ein paar neue Kriegerschüler ernannt. Echopfote, Salzpfote, Knospenpfote, Dornenpfote und Ahornpfote sind alle auf dem besten Weg, Krieger zu werden. Außerdem hat Morgenröte dem Clan ein Junges geschenkt, bevor sie gestorben ist. Ihr Junges wird nun von Taubenschweif versorgt. Aber es gab auch einen Kampf zwischen dem WolkenClan und dem BlutClan. Der WolkenClan konnte den Kampf für sich entscheiden und die Verletzten sind auf dem Weg der Besserung."


Der BlutClan hat den WolkenClan angegriffen? Gerade war Hirschfänger dabei gewesen, anerkennend in die Zurufe einzustimmen, als Brombeerstern mit dieser Nachricht die vorherigen Informationen überschattete und die Aufmerksamkeit des braunen Stellvertreters auf seinen letzten Satz lenkte. Es hat einen Kampf gegeben? Warum wurde uns das nicht mitgeteilt? War es Taktik vom WolkenClan, uns nicht einzuweihen, um seine Schwäche zu verbergen? Oder – noch besser – zu hoffen, dass ein feindlicher Clan das nächste Opfer dieser widerlichen Katzen darstellen würde? Verärgert knurrte der Kater, während er beobachtete, wie Mohnstern - scheinbar ähnlich empört - Brombeerstern zur Rede stellte. Nur am Rande bemerkte der zweite Anführer des FlussClans die späte Ankunft Wildfeuers, der er allerdings angesichts der Umstände nicht die geringste Aufmerksamkeit schenkte. Dem WolkenClan würde ich alles zutrauen, vor allem nachdem sie so ablehnend auf die Vertreibung des DonnerClans reagiert haben. In seinem Augenwinkel regte sich etwas, woraufhin sich Hirschfänger von Neugier getrieben dieser Richtung zuwandte und mit Verwunderung Milanschrei erkannte, welcher ebenfalls sehr spät erschienen war. Aber wo ist Krähenfrost? Ist etwas geschehen, das das Verlassen seines Lagers unmöglich machte? Gestorben kann er nicht sein, sonst hätte Dunkelstern das sicherlich zu seinen Ehren erwähnt. Mit zunehmender Ratlosigkeit beschloss der haselnussbraune Kater, nach seiner Ankunft im Lager mit Meeresblick zu sprechen, um eventuelle Informationen diesbezüglich zu erhalten. Natürlich kann es sein, dass er krank ist, zu viel zu tun hat oder sich zu seinen Ahnen gesellt hat, jedoch muss vor allem letzteres doch verkündet werden- zu Ehren Krähenfrosts sowie zur allgemeinen Aufklärung möglicher Fragen, die früher oder später bei solch einem Verschwinden von der Bildfläche aufkommen. Mit diesen Gedanken erhob sich der muskulöse Kater auf seine massigen Pfoten, da die Anführer ihren jeweiligen Aufbruch bereits verkündet haben und nickte dem zweiten Anführer des SchattenClans ein letztes Mal zu, ehe er selbst gehen würde. „Auf Wiedersehen, Falkenfeder. Möge der SternenClan über euch wachen.“ Als sich Hirschfänger schließlich umdrehte und zu sprinten begann, waren viele der vorher anwesenden Katzen bereits verschwunden. Ohne Umschweife fuhr er seine Krallen aus, um über besseren Halt auf dem trockenen Boden zu verfügen, während sich der haselnussbraune Kater immer kräftiger vom Boden abdrückte. Nur wage erkannte er den schönen Pelz seiner Anführerin vorne an der Spitze der Patrouille, ließ ihn aber trotzdem nicht aus den Augen. Der FlussClan kann sich glücklich schätzen, Jubelstern als Anführerin zu haben.

---> FlussClan-Lager
Baumgeviert -> Lager des FC » FlussClan Stellvertreter




~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

(c) Traumwiese
» Time is what we want most, but what we use worst. «




Zuletzt von Chara am Fr 27 Jul 2018, 14:47 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Donner
Moderator
avatar

Avatar von : Cheese (@Mistle) <333
Anzahl der Beiträge : 879
Anmeldedatum : 02.08.17
Ort : Weg.

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Das Baumgeviert   Di 24 Jul 2018, 23:20



Schülerin | WindClan | ♀
Distelpfote

-> WindClan-Lager [WindClan-Territorium]
Atemlos erreichte ich die Senke tatsächlich noch vor Milanschrei. War der Heiler so langsam gelaufen? Gerade verklang Dunkelsterns Ruf, dass die Versammlung eröffnet sei. Dem SternenClan sei Dank. Ich bin nicht viel zu spät. Hastig setzte ich mich einfach dort, wo ich in diesem Moment stand, ganz am Rand der Senke. Vor mir konnte ich einige Katzen meines Clans, aber auch so viele unbekannte Pelze. Dann realisierte ich auch den fremden Geruch, der vertraute Duft nach Moor und Heide, mit dem ich aufgewachsen war, vermischt mit denen der anderen Clans. Der Geruch nach Schlamm und Wald stach in meine Nase. Das muss der SchattenClan sein. Auch ein anderer Geruch fiel mir auf, es roch ebenfalls nach Wald, jedoch nicht so wie im SchattenClan. Der WolkenClan? Alles jedoch wurde überlagert vom beißenden Gestank nach Fisch. Meine Augen tränten etwas und erst wagte ich es nicht, erneut einzuatmen. Ohne Zweifel, das ist der FlussClan!
Dann jedoch wurde ich aus meinen Gedanken gerissen, als einige Namen gejubelt wurden. Wobei, Jubel konnte man es nicht nennen, mehr ein halbherziges Nennen. Silerpfote, meine Geschwister und ich wurden genannt. Zu perplex, um selbst einzustimmen, blickte ich mich einfach um.

Dann trat eine graue Kätzin vor, mit glattem FlussClan-Fell. Verwundert stellte ich fest, dass sie fast das Gleiche sagte wie Dunkelstern. Ist das ein Zufall oder läuft das immer so ab? Ich beschloss, Mama zu fragen, wenn ich wieder im Lager war. Danach trat eine ähnlich gefärbte Kätzin vor, sie musste Mohnstern vom SchattenClan sein, der WolkenClan wurde schließlich von einem Kater angeführt. Kurz überlegte ich, ob ich eines Tages ebenfalls dort oben stehen würde. Das wäre so schön...
Die SchattenClanerin schien die Worte ihrer Vorgängerinnen auch nur zu widerholen. Wie langweilig... Doch dann kam eine unerwartete Wendung. Offenbar hatte der alte Stellvertreter Mist gebaut und deshalb war ein gewisser Falkenflug oder so an seine Stelle getreten. Was der alte zweite Anführer wohl gemacht hat? Auf jeden Fall muss es etwas schlimmes gewesen sein...
Dann trat der große Kater aus dem WolkenClan vor und erzählte ebenfalls von den Ernennungen. Offenbar war auch eine Kätzin gestorben und hatte ein Junges hinterlassen. Wie es wohl gewesen wäre, wenn Mami gestorben wäre? Aber nein, das wäre gar nicht gegangen. Sie hätte gegen den gesamten SternenClan gekämpft, um bei uns zu bleiben... Unwillkürlich fragte ich mich, ob diese andere Königin nicht das gleiche getan hatte.
Dann schien es so, als wäre die Versammlung auch schon wieder zu Ende. Mir fiel auf, dass Milanschrei gar nicht mehr gekommen war und fragte mich, ob im Lager wohl etwas passiert war. Nur am Rand bekam ich mit, wie die anderen Clans nach und nach wieder gingen. Schließlich rief auch Dunkelstern zum Aufbruch und ich schloss mich meinen Clangefährten an, ein Gähnen nur mühsam unterdrückend. Es war ein langer Tag gewesen, ein sehr langer sogar. Jetzt freute ich mich auf mein neues nest im Schülerbau. Ob es ohne Mama, Dachspfote und Elsterpfote anders sein wird?
-> WindClan-Lager [WindClan-Territorium]



Erwähnt: Die Anführer | Milanschrei | Silberpfote | Eisauge | Dachspfote | Elsterpfote
Angesprochen: -
Ort: Am Rand der Senke

Reden | Denken | Handeln | Katzen
(c) by Thunder





Krieger | WolkenClan | ♂

Bussardfang

-> WolkenClan-Lager [WolkenClan-Territorium]
Gespannt lauschte ich den Anführern, die nacheinander von verschiedenen Ernennungen berichteten und versicherten, dass in ihren Clans alles großartig lief. Überflüssiges Geplänkel... Trotzdem hörte ich genau zu, immerhin hatte ich
Kummerpfote und Eulenfang versprochen, zu erzählen, was passiert war. Und tatsächlich, der zweite Anführer im SchattenClan war ersetzt worden. Aber offenbar hatte dieser Glutschatten etwas sehr, sehr Dummes angestellt und war nicht, wie erwartet, zum SternenClan gewandert. Irgendwie ärgerte es mich, dass Mohnstern nicht erzählte, wie es dazu gekommen war, andererseits war es nur logisch. Immerhin erzählte auch sonst niemand, was wirklich passierte.
Dann kam endlich Brombeerstern an die Reihe und bei den Ernennungen meines Clans jubelte ich mit etwas mehr Enthusiasmus als bei denen der anderen Clans. Auch erwähnte unser Anführer den Kampf gegen den BlutClan. Es kam mir vor, als läge er schon viel länger zurück, aber tatsächlich, es war erst nach der letzten Versammlung geschehen.
Nachdem die Versammlung beendet war und Brombeerstern zum Aufbruch gerufen hatte, folgte ich dem Kater rasch. Immerhin würde ich, je schneller ich im Lager war, schneller in meinem weichen Nest liegen.
-> WolkenClan-Lager [WolkenClan-Territorium]

Erwähnt: Anführer | Eulenfang | Kummerpfote
Angesprochen: -
Ort: Rand der Senke

Reden | Denken | Handeln | Katzen
(c) by Thunder

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~


>>Let it snow, let it snow, let it snow<<


(c) by Chara (die dieses Bild laut eigener Aussage mittlerweile 'grässlich' findet)


registered since 02.08.2017
Proud Teammember since 19.04.2018
- CMod from 19.04. 'till 03.06.
- HMod from 04.06. 'till 08.08.
- Mod since 09.08


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dasher
Legende
avatar

Avatar von : thx Luchsy <3
Anzahl der Beiträge : 1159
Anmeldedatum : 09.04.15
Alter : 19

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Das Baumgeviert   Do 26 Jul 2018, 12:18



Silberpfote

Die Kleine gähnte ausgiebig und etwas unnötig lang, bevor sie sich dem Strom ihrer Clangefährten anschloss, der zum Lager zurück ging. Das war nun also eine Große Versammlung gewesen, recht ereignislos, wie Silberpfote fand. Die Anführer erzählten alle nur irgendein irrelevantes Zeug, das doch sowieso keinen interessierte. Einzig der Angriff dieses BlutClans war ein spannender Punkt gewesen. Wer waren die? Warum reagierte Mohnstern so empfindlich auf dieses Thema?
Das war für Silberpfote jetzt auch erstmal egal, solange dieses Pack nicht in ihr eigenes Lager einfiel. Sie schloss zu ihren Baugefährten Distelpfote und Ginsterpfote auf um endlich nach Hause zu kommen, nach dieser langen Nacht.

» Erwähnt: Ginsterpfote, Distelpfote, (Anführer)
» Angesprochen: -

©️ Moony



~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Bilder:
 
[/center]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Jasmin
Heilerschüler
avatar

Avatar von : https://pixabay.com/de/users/rihaij-2145/
Anzahl der Beiträge : 83
Anmeldedatum : 15.03.18
Alter : 17
Ort : Narnia, duh

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Das Baumgeviert   Do 26 Jul 2018, 13:01




Jasminkralle «


⋆ Kriegerin || WindClan || ♀ ⋆

⋆ Some of us fight not because we can, but because we must. ⋆
Jasminkralle legte den Kopf schief und überlegte. Wieso Mohnstern im Unrecht war? Für sie war es recht offensichtlich. Mohnstern hatte mehr Macht als der ehemalige zweite Anführer, und somit auch mehr Möglichkeiten, ihre Macht zu missbrauchen. Offensichtlicherweise. Oder war es wirklich so offensichtlich? Innerlich seufzte sie. Wieso konnten andere Katzen die Welt nicht ebenfalls so sehen wie die Rote? Andererseits würde es dann vermutlich auch nicht so viele verschiedene Diskussionen geben, und sie würde sich auf Dauer wohl langweilen. Aber es warf auch Probleme auf. Wie zum Beispiel sollte sie dem Krieger erklären, was in ihrem Kopf vorging? Es ergab alles, Sinn, natürlich, aber sie war sich nicht sicher ob sie es auch so aussprechen konnte. Würde sie das Konzept in ihren Gedanken wirklich vernünftig außerhalb ihres Kopfes erklären können? Sie wollte grade zu einem Versuch ansetzen, als die Anführer anfingen, erneut das Wort zu ergreifen, weshalb sie schwieg. Zerknirscht stellte sie fest, dass Mohnstern den SchattenClan bereits zu sich rief und somit auch die Diskussion zu einem jähen Ende brachte. Hirschblick verabschiedete sich, und Jasminkralle stand ebenfalls auf und nickte ihm zu. "Es war interessant, mit dir zu reden. Ich hoffe, dass man sich wieder sieht", sagte sie ehrlich. Ein Lächeln zog über ihr Gesicht und sie drehte sich in die Richtung von Dunkelstern, um ihrem Clan zu folgen. Die meisten Katzen hatten sich bereits versammelt und sie gesellte sich zu ihnen, um den Weg zurück ins Lager einzuschlagen. In Gedanken war sie immer noch bei der Diskussion mit dem Krieger des SchattenClans. Sie seufzte. Sie hatte so einige Dinge gehört, über die sie nachdenken musste.
--> WindClan, Lager
Reden || Denken || Handeln || Katzen
Angesprochen: Hirschblick
Erwähnt: Mohnstern, Hirschblick, Dunkelstern
Ort: Mitte der Lichtung
Sonstiges:xXx

(c) by Thunder


~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Onyxtropfen:
 

Jasminkralle:
 

Lindenfrost:
 



Meine Charaktere können gerne jederzeit angeschrieben werden ^-^
(Wenn ich nicht antworte, schreibt mir einfach ne PN c: )
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lady Chocolate
Admin
avatar

Avatar von : Moony o3o <3 Thanks
Anzahl der Beiträge : 2643
Anmeldedatum : 20.06.16
Alter : 17
Ort : Viterra

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Das Baumgeviert   Do 26 Jul 2018, 16:58


»Gepardenfell


WindClan || Krieger

Erwartungsvoll wartete der Krieger auf die Antwort der SchattenClan Katze, doch wurde seine Aufmerksamkeit von Raupengift umgelenkt. Er nickte, als Schüler war er ebenfalls hier gewesen, zu seiner Frage äußerte er sich jedoch nicht. Gepardenfell interessierte sich nicht für das Gefühl, welches man auf dem Hochstein empfand. Es interessierte ihn lediglich, was die Anführer zu sagen hatten und wie es den anderen Clans ging.
Dunkelstern machte als Älteste natürlich den Anfang, doch vom WindClan war ihm bereits alles bekannt. Doch bei Dachspfotes Namen schaltete sich der Kater ein und rief ihn mit einigen anderen Katzen mit. Er war zwar nicht hier, dennoch wollte der Kater seinen Schüler würdigen.
Jubelstern trat vor und kurz schaute sich Gepardenfell nach Wieselfang um. Ob er über die Worte, die sie beim letzten Mal gewechselt hatten nachgedacht hatte? Weiter beschäftigte der Krieger sich jedoch nicht damit, sondern schaute gleich wieder zu der Anführerin hoch um ihre Worte zu hören.
Als der Zeitpunkt zum Jubeln kam, schloss er sich diesem an, denn diese Katzen sollten gewürdigt werden. So viele Junge?
Auch im Clan von Mohnstern gab es nun viele neue Krieger und Schüler, doch sein Blick legte sich auf einen Krieger am Hochfelsen, den er als Falkenfeder benennen würde. Was hatte Glutschatten wohl angestellt in dieser kurzen Zeit?
Brombeerstern erzählte ebenfalls von Ernennungen, doch auch von einem Kampf gegen den BlutClan, der einiges an Aufsehen erregte. Gepardenfell jedoch hörte gar nicht mehr hin, so interessant waren die Beiträge nicht, er freute sich jedoch darüber, dass der WolkenClan den BlutClan in die Flucht geschlagen hatte.
Dunkelstern ruft“, beendete er seinerseits das Gespräch schließlich und erhob sich auf die Pfoten. Zweimal nickte er, einmal in Raupengifts Richtung, dann in die Richtung von Wintergeist. Gerne hätte er sich weiter unterhalten, doch heute würde ihn gleich eine neue Herausforderung erwarten: sein neuer Schüler.

WindClan Lager


reden|denken|handeln|andere Katzen


©️️️ Suzaku


~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~



Avengers Endgame killed my Christmas Mood.


Seit dem 09. August '18 Admin schmelz
22.04.'17 Moderator! <3
12.02.'17 Hilfsmod <3
16.01.'17 Chatmod <3



Ahornpfote - Danke @Steinachten (AK '18)
<33

Meine FanFictions! o3o
*Projekt Winter Soldier*
*Patience Warrior Cats*
*Awaken Pokemon*
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen https://www.fanfiktion.de/u/Gracesme
Coraline
Legende
avatar

Anzahl der Beiträge : 1286
Anmeldedatum : 02.12.17
Ort : Man fragt MICH ob ich weiß wo ich bin? ... Ich liebe diesen Humor!

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Das Baumgeviert   Fr 27 Jul 2018, 10:16

Kauzpfote


FlussClan-Heilerschüler

>>Komm, dann gehen wir jetzt ins Lager zurück<<, miaute meine Mentorin und machte sich auf den Weg. Sie hatte etwas überrascht auf mich gewirkt als ich ihr von den Jungen erzählt hatte bis mir einfiel, dass ich ihr kein Wort davon berichtet hatte.
Du Mäusehirn, Kauzpfote, wie soll Meeresblick etwas davon erfahren wenn du nichts berichtest? Etwas verärgert und beschämt über mein Vorgehen trottete ich ihr hinterher. Doch sie schien keinen Zorn deshalb auf mich zu haben oder enttäuscht zu sein. Sie schien sich nur gefreut zu haben. Bei diesem Gedanken stellte sich mein Stummel wieder auf und ich trabte etwas zuversichtlicher hinter ihr her.
Sie wird sich so freuen wenn sie erst einmal die Jungen zu Gesicht bekommt! Sie sind so prächtig! Bei dem Gedanken an die beschützende Atmosphäre der Kinderstube wurde mir warm ums Herz. Und während ich voller Vergnügen über unseren neuen Nachwuchs hinter meiner Mentorin her trabte blickte ich zurück auf die letzten paar Katzen die an diesem heiligen Ort noch waren.
Aber das mit dem DonnerClan werde ich nicht vergessen.
Enttäuscht schüttelte ich meinen Kopf während ich das Baumgeviert verließ.


Angesprochen: /
Erwähnt: Meeresblick, Leopardenfeders Jungen
Ort: Baumgeviert ------> FlussClanLager

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Dark...
Darker...
Yet darker...

~The man who speaks in hands



Aspenpelz:  http://www.warriors-rpg.com/t22294-aspenpelz-wolkenclankrieger

Coraline:   http://www.warriors-rpg.com/t22297-coraline-das-hauskatzchen

Ava:   http://www.warriors-rpg.com/t22447-ava-blutclanjunges

Kauzpfote:   http://www.warriors-rpg.com/t18660-kauzjunges

Zypressenhauch: http://www.warriors-rpg.com/t23180-zypressenhauch-kriegerin
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Holly
Moderator im Ruhestand
avatar

Avatar von : Bicaya (DA) <3
Anzahl der Beiträge : 1113
Anmeldedatum : 24.02.17
Alter : 11
Ort : Hinter dir

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Das Baumgeviert   Fr 27 Jul 2018, 14:44

[[OUT: @Avalanche bitte vergiss nicht den Clan und den Rang zu erwähnen!]

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~




Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mondtau
Legende
avatar

Avatar von : mir selbst fotografiert....
Anzahl der Beiträge : 1202
Anmeldedatum : 23.01.17
Alter : 20

BeitragThema: Re: Das Baumgeviert   Sa 28 Jul 2018, 13:50

Brombeerkralle

SchattenClan - Krieger
Als die Anführer so redeten, hatte er versucht sich mit Felsenblüte zu unterhalten. Bevor diese jedoch antworten konnte, rief Mohnstern zum Gehen auf. Das Beendet unser Gespräch heute wohl. meinte er. Dir und deinem Clan eine gute Blattgrüne. Er drehte sich um und lief hinter den Mitgleidern seines Clans aus dem Baumgeviert heraus.
Die Müdigkeit des Tages saß ihm schwer in den Knochen und er sehnte sich immer mehr nach seinem Nest - weshalb er auch nicht die Antwort der Kätzin abgewartet hatte. Sie wird schon nicht iengeschnappt sein. dachte er, während er mit den anderen zum LAger des SchattenClans lief.

Ort: Baumgeviert --> SchattenClanLager
Zeit: Blattgrüne, Sonnenaufgang
Angesprochen: Felsenblüte
Erwähnt: Mohnstern, andere SchattenClanKatzen
Sonstiges: /
Steckbrief

Wintergeist

SchattenClan - Kriegerin
Die Versammlung ging schnell zu Ende, das was gesagt wurde war banal. Das ganze habe ich spannender im Kopf. dachte die Kätzin und schüttelte sich leicht, als Mohnstern ebenso wie die anderen Anführer zum Aufbruch riefen. Bis zu einer anderen Versammlung. sagte die Kätzin zu den zwei Fremden mit denen sie sich nur ganz kurz unterhaltne hatte aus Höflichkeit, senkte leicht dne Kopf und lief dann in einem sanften Trab den anderne KAtzen hinterher. Mal sehen, ob Mohnstern jetzt noch zur Versammlung ruft oder ich gleich in mein Nest gehen kann und schlafen. Aber war es wirklcih ihr Nest? Der Platz im Kriegerbau fühlte sich im Moment nicht nach etwas schönem an. Sie verband ihn nur mit Kälte und Einsamkeit...

Ort: Baumgeviert --> SchattenClanLager
Zeit: Blattgrüne, Sonnenaufgang
Angesprochen: Gepardenfell, Raupengift
Erwähnt: Mohnstern, andere SchattenClanKatzen
Sonstiges: /
Steckbrief

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Liste meiner Charaktere:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Santa Claws
Legende
avatar

Avatar von : Wüstenglut :3
Anzahl der Beiträge : 3135
Anmeldedatum : 15.02.13
Alter : 16

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Das Baumgeviert   Do 02 Aug 2018, 15:19

Raupengift
"And on my deathbed all I’ll see is you."
FlussClan || Krieger || Männlich

Etwas gelangweilt und irritiert, dass sich kein Schwein um ihn zu kümmern schien und alle nur auf die Anführer starrten, lauschte auch Raupngift der Versammlung. Er war beinahe eingeschlafen, was selbstverständlich nicht daran lag, dass er müde war – nein, wie könnte er. Natürlich lag es einzig und allein daran, dass die Dinge die hier gesprochen wurden belanglos waren und ihm als sinnlos erschienen. Das musste es sein.

Nachdem die Versammlung beendet war, und sich einige der Katzen bereits auf den Rückweg gemacht hatten, verschwand auch er. Allerdings wusste er, dass er vermutlich recht spät im Lager ankommen würde, da er als einer der letzten losgelaufen war.

- - -> FC Lager


reden | denken | handeln | Katzen


(c) by Moony




~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~



Relations & Postplan


HIER findet ihr aaaalllle Bilder die für mich gemalt wurden <3



"ich atme die kalte Dezemberluft - und bin leer."

- (c) Frostknospe   
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.truewarriorsrpg.forumieren.com
Christmas-Reindeer
Eventteam
avatar

Avatar von : Moony :3
Anzahl der Beiträge : 241
Anmeldedatum : 14.03.18
Alter : 22
Ort : Nimmerland

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Das Baumgeviert   Fr 03 Aug 2018, 23:42






Sturmjäger

WindClan | Stellvertreter | 26 Monde



Es war einige Zeit verstrichen in der er gewartet hatte. Aber letztlich rief auch Dunkelstern endlich zum Rückzug auf. Somit verließ nun auch der WindClan den Platz des Vollmondtreffens. Besagte Silberscheibe am Silbervlies verblasste allmählich. Allerhöchste Zeit also auch für ihn in sein Nest zu kommen. So also folgte Sturmjäger seiner Anführerin und seinen Clankameraden zurück nach Hause. Zurück zum Lager des WindClans. Sie hatten vieles gehört. Vieles Belangloses, aber auch eini8ges über das er mit Dunkelstern würde sprechen müssen. Aber das hatte Zeit bis morgen. Allmählich meldete sich die Müdigkeit und der braungetigerte Krieger freute sich zunehmend auf sein warme3s, gemütliches Moosnest.


Ort: Baumgeviert → tbc: Lager des WindClans
Geschehen: Folgt Dunkelstern und dem Clan zurück ins Lager





~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~



Merci ♥:
 


Charaktere:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mulled Wine
Anführer
avatar

Avatar von : danke, Khaleesi <333
Anzahl der Beiträge : 364
Anmeldedatum : 16.03.18
Alter : 13
Ort : Somewhere

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Das Baumgeviert   Mi 15 Aug 2018, 18:22







Harzpfote


FlussClan

Schüler                                 männlich

Die Versammlung wurde beendet und als er sah, wie sich die Katzen in ihren Clans einfanden, stand auch Harzpfote auf und sagte noch schnell: Entschuldige, ich muss gehen. Man sieht sich hoffentlich. Nun machte er sich auf den Weg und gesellte sich zu seinen Clankameraden. Er hoffte auf seiner nächsten  großen Versammlung noch einmal mit Feldpfote sprechen zu können.
Sein Clan machte sich auf den Weg zum Lager und Harzpfote folgte ihm durch die Nacht.

Reden ~ Denken ~ Handeln

Angesprochen: Feldpfote        
Erwähnt: Feldfpote             
Standort: Baumgeviert ---> FC-Lager

Sonstiges: Entchuldigung, dass ich ihn erst jetzt heim schicke und @Meister: Sorry, dass ich nicht zurück gepostet habe. Kam nicht dazu

@Niyaha
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen Online
Lady Chocolate
Admin
avatar

Avatar von : Moony o3o <3 Thanks
Anzahl der Beiträge : 2643
Anmeldedatum : 20.06.16
Alter : 17
Ort : Viterra

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Das Baumgeviert   Sa 15 Sep 2018, 11:39


»Falkenfeder


Vertretung

Der Kater war noch einige Herzschläge sitzen geblieben und hatte über die gesprochenen Worte nachgedacht. Ja, er hatte gesehen wie verwundert die Katzen über seinen Amtsantritt gewesen waren und gerne mehr erfahren hätten, doch der SchattenClan würde sich dem nicht hingeben und seine Geheimnisse in aller Ruhe jeder Seele verraten. Besonders nicht dem FlussClan, auch wenn sie in einem Bündnis waren, so mussten sie immer vorsichtig sein. Nur weil der DonnerClan weg war hieß es nicht, dass Jubelstern es sich nicht anders überlegte. Der SchattenClan hatte schließlich keine stabile Spitze, jetzt, wo Glutschatten ebenfalls fort war und seine Anführerin und er waren noch nicht lange in dieser Position.

Als nun sogar der Halbmond aufging, schluckte Falkenfeder. Wie lange hatte er hier gesessen? Wieso hatte er nicht bereits den Heimtritt angetreten und war seinem Clan dienlich gewesen. Dieser musste noch ganz durcheinander sein und gewiss waren keine neuen Patrouillen losgezogen ohne Anweisung. Was hatte er sich nur dabei gedacht und hatte Mohnstern es bemerkt?
Ohne weiter zu zögern stemmte der große Kater sich auf die Pfoten und lief schnellen Schrittes in den Wald und zum Tunnel, um von dort aus so schnell wie möglich loszurennen und das Lager zu erreichen. Moorpfotes Training hatte er dabei natürlich wieder vollkommen vernachlässigt, doch er würde dies am nächsten Tag wieder wett machen.

SchattenClan Lager


reden|denken|handeln|andere Katzen


©️️️ Suzaku


~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~



Avengers Endgame killed my Christmas Mood.


Seit dem 09. August '18 Admin schmelz
22.04.'17 Moderator! <3
12.02.'17 Hilfsmod <3
16.01.'17 Chatmod <3



Ahornpfote - Danke @Steinachten (AK '18)
<33

Meine FanFictions! o3o
*Projekt Winter Soldier*
*Patience Warrior Cats*
*Awaken Pokemon*
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen https://www.fanfiktion.de/u/Gracesme
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Das Baumgeviert   

Nach oben Nach unten
 
Das Baumgeviert
Nach oben 
Seite 28 von 28Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 15 ... 26, 27, 28
 Ähnliche Themen
-
» Territorienbeschreibung + Beutetiere
» Baumgeviert
» Das Baumgeviert
» Baumgeviert
» Riesenfelsen (Baumgeviert)

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Warrior Cats - das RPG :: Spielbereich des Haupt RPGs :: SternenClan Territorium-
Gehe zu: