Warrior Cats - das RPG
Warrior Cats - die Welt der Katzen.
Tritt dem DonnerClan, WindClan, FlussClan, SchattenClan, WolkenClan oder dem BlutClan bei und führe ein Leben als Krieger!

Warrior Cats - das RPG

Entdecke den Krieger in dir, werde einer von uns und klettere die Clan- Rangliste immer weiter nach oben.
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Hierarchie
DonnerClan
Anführer: Donnerstern
2.Anführer: //
Heiler: Eichenblatt
Heilerschüler: Efeupfote

FlussClan
Anführer: Jubelstern
2.Anführer: Hirschfänger
Heiler: Meeresblick
Heilerschüler: Kauzpfote

WindClan
Anführer: Dunkelstern
2.Anführer: Sturmjäger
Heiler: Milanschrei

SchattenClan
Anführer: Mohnstern
2.Anführer: Falkenfeder
Heiler: Engelsflügel
Heilerschüler: Abendpfote

WolkenClan
Anführer: Brombeerstern
2.Anführer: Wildfeuer
Heiler: Tränenherz
Heilerschüler: Regenpfote

BlutClan
Anführer: Djinn
2.Anführer: //
"Heiler": Emerald
"Heilerschüler": Lotta

Das RPG
Jahreszeit:
Blattgrüne

Tageszeit:
Sonnenuntergang

Tageskenntnis:
Der Wald ist grün und überall wimmelt es von Leben. Die Beute tummelt sich jetzt nur so im Freien und für eine Katze ist es das wahre Paradies. Der Himmel ist blau und die meiste Zeit sind kaum Wolken zu sehen. So strahlt die Sonne ungehindert auf die Territorien der Clans hinunter und sorgt dafür, dass es langsam so richtig heiß wird. Jeder kann erkennen, dass die Blattgrüne im Wald Einzug gehalten hat.


DonnerClan-Territorium:
Hier wird es langsam so richtig heiß. Im Schatten der Bäume ist es gerade noch auszuhalten, aber auf den sonnigen Lichtungen wird es für Katzen mit einem dichten Fell langsam nur schwer erträglich.


FlussClan-Territorium:
Der Fluss führt weniger Wasser als normal. Dennoch gibt es genug Fische um die dort lebenden Katzen zu ernähren. Das Wasser ist außerdem eine willkommene Abkühlung in der Hitze der Blattgrüne. Auch am Land gibt es genügend Beute.


WindClan-Territorium
Am offenen Moorland wird es langsam so richtig heiß und manchmal ist die Hitze beinahe unerträglich. Jedoch der Wind die meiste Zeit für eine angenehme Abkühlung so, dass die Hitze für die meisten Katzen aushaltbar ist. Auch die Kaninchen sind in der Hitze etwas träge und leichter zu fangen als normal.


SchattenClan-Territorium:
Dort wo die Nadelbäume wenig Sonnenlicht durchlassen, ist es im Schatten noch auszuhalten. An den offeneren Stellen des Territoriums ist es momentan jedoch richtig heiß und zeitweise nur schwer auszuhalten so, dass man am liebsten nur im Schatten liegen würde.


WolkenClan-Territorium:
Auch im Territorium dieses Clans ist es momentan ziemlich heiß. Es wimmelt von Vögeln und anderen Beutetieren und im Schatten ist die Hitze sogar halbwegs erträglich. Von der Hitze mal abgesehen, ist es guter Tag um jagen zu gehen.


Baumgeviert:
Momentan ist es sogar im Schatten der mächtigen Eichen ziemlich heiß. Auch der Großfelsen ist warm. Wenn gerade keine Katze da ist, wimmelt es auf der Lichtung von Beute. Nur schade, dass dies ein neutrales Gebiet ist


BlutClan-Territorium:
Die harten, grauen Steinwege sind heiß und auch ansonsten ist es manchmal unerträglich. Aber wenigstens bleiben auch die Zweibeiner bei dieser Hitze lieber in ihren schattigen, kühlen Nestern, oder verlassen den Zweibeinerort. Aber Vorsicht! Nimm dich vor den Hunden in Acht!


Streuner-Territorien
Auch hier ist die Blattgrüne angekommen und es ist sehr heiß. Im Schatten lässt es sich da schon eher aushalten und eigentlich wimmelt es an den meisten Orten nur so von Beute.


Zweibeinerort
In der Hitze bleiben die meisten Hauskätzchen wohl lieber im Schatten liegen und genießen die warmen Tage. Aber viele gehen auch in den Garten, oder wagen einen Spaziergang in der Hitze. Dennoch lässt es sich im Schatten um einiges besser aushalten.



Teilen | 
 

 Ausschaufelsen

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3 ... 9, 10, 11
AutorNachricht
Schmetterlingspfote
Legende
avatar

Avatar von : von mir (mit Hilfe von Photoshop)
Anzahl der Beiträge : 3014
Anmeldedatum : 04.02.16
Alter : 20
Ort : Irgendwo da oben bei den Sternen, die über dem Meer leuchten.

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Ausschaufelsen   So 26 Nov 2017, 20:38


Jadefeuer


WindClan | Kriegerin

<--WindClan Lager

Den leichten Regen auf meinem Fell genießend kam ich am Ausschaufelsen an. Sogleich kletterte ich auf den Felsen und wartete auf Staubpfote. Während meine Schülerin aufholte - ich war wohl etwas zu schnell gerannt - dachte ich an Eisauge und meine Halbgeschwister, die im Lage geblieben waren. Was hält Eisauge jetzt von mir?, fragte ich mich. Würde sie mich nun, da ich die Mentorin einer Außenseiterin war als gefährlich abstempeln und den Umgang mit mir meiden? Zu lange konnte ich aber nicht überlegen. Auch wollte ich nicht, dass meine Schülerin bemerkte, dass mich etwas beschäftigte. Ich wartete, bis Staubpfote mir auf den Felsen gefolgt war und sah dann aufs Moor hinaus. All das, bis zu den Bäumen da hinten und dem Donnerweg da drüben gehört dem WindClan, miaute ich. Dann schwieg ich eine Weile, um Staubpfote die Möglichkeit zu geben, sich alles gut anzusehen. Was hat dir Hundeschweif bereits über die Clans erzählt?, fragte ich schließlich. Ich musste mir schließlich ein Bild vom Vorwissen meiner Schülerin machen.

Erwähnt: Staubpfote, Eisauge, Hundeschweif
Angesprochen: Staubpfote
Standort: auf dem Ausschaufelsen

Reden | Denken | Handeln | Katzen

©️ Schmetterlingspfote


~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Many that live deserve death.
And some that die deserve life.
Can you give it to them?
Then do not be too eager to deal out death in judgement.

- Gandalf
(in "The Fellowship of the Ring", J. R. R. Tolkien)


Funkelfeder:
 


Meine Relations jetzt überarbeitet und fertig :) >Relations<
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Finsterkralle
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 11438
Anmeldedatum : 05.09.11
Alter : 22
Ort : Place of no stars

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Ausschaufelsen   Di 28 Nov 2017, 16:56

Staubpfote

Schülerin | WindClan



--> WindClan Lager [WindClan Territorium]

Keuchend kam ich neben meiner Mentorin zum Stehen. Ich war es durch meine Reise mit Hundeschweif, Kronenpfote und Schwarzpfote zwar mittlerweile daran gewöhnt worden viel und auch lange zu laufen, aber ein gutes Durchhaltevermögen hatte ich dabei noch nie wirklich gehabt und Jadefeuer hatte wirklich ein ordentliches Tempo vorgelegt. Mit einem Mal flogen meine Gedanken wieder zu Schwarzpfote, der Kronenpfotes neuen Namen um so viel lauter gerufen hatte als meinen und wieder spürte ich den seltsamen Stich in meiner Brust. Eines meiner Ohren zuckte leicht, als ich den Gedanken beiseite schob, um hinter meiner Mentorin auf den Felsen zu klettern und ihr nach oben zu folgen. Irgendwie wirkte auch sie ein wenig niedergeschlagen oder unsicher - genau konnte ich es aber nicht zuordnen. Wieso sollte sie das denn sein?, fragte ich mich etwas verwirrt, aber diese Frage lenkte mich zumindest ein wenig ab. Eines meiner Ohren zuckte leicht, als ich darüber nachdachte, wie die meisten anderen WindClan Katzen uns begegnet waren - feindselig und misstrauisch. Dark äh Schwarzpfote schien sich daraus nicht viel zu machen. Er war stark und würde sich ihnen beweisen. Sie werden mich auch akzeptieren früher oder später, dachte ich, aber mein Fell sträubte sich leicht in meiner Unsicherheit.

Wow!
Ich blieb oben stehen, überwältigt und erfasst vom Moorland, das sich weit vor mir ausbreitete. Es war weit, frei, anders als das schmutzige Territorium des BlutClans in dem ich zuvor gelebt hatte. Noch mehr verstand ich nun, warum meine Mutter unbedingt hierher hatte zurückkehren wollen und Freude stieg in mir auf, dass wir diesen Ort gefunden hatten. Und bestimmt würden uns bald auch die anderen Katzen akzeptieren, da war ich mich sicher - oder zumindest hoffte ich es. Schwarzpfote schien keine Angst zu haben und darum wollte auch ich keine Angst haben.
Aufmerksam lauschte ich den Worten meiner Mentorin, die mir erklärte, wo das Territorium des WindClans endete. Ich folgte ihrem Blick und versuchte mir alles zu merken. Die Grenzen schienen alle durch klare Wegmarken markiert zu sein, wie der Donnerweg. Ich hatte nicht viel Zeit darüber nachzudenken, oder auch darüber, dass Jadefeuer immer noch irgendwie niedergeschlagen auf mich wirkte - oder zumindest hatte ich kein besseres Wort für das Gefühl, das meine Mentorin ausstrahlte -, denn sie fragte mich, was Hundeschweif mir schon vom WindClan erzählt hatte. Ähm ... ich weiß, dass die WindClan Katzen zusammen jagen und sich umeinander kümmern, miaute ich dann. Sie beschützen einander und sind füreinander da. Ich machte eine kurze Pause. Hundeschweif hat gesagt, dass die Loyalität zum Clan wichtig ist, fügte ich dann noch etwas unsicher hinzu. Ich wurde nicht gerne abgeprüft und auch jetzt hatte ich einfach schlichtweg das Gefühl zu wenig zu wissen, um meine Mentorin zufriedenstellen zu können, denn schließlich würde es bei all dem, was meine Mutter uns erzählt hatte auch etwas geben, was ich mir nicht gemerkt hatte.
reden | denken | handeln | Katzen
Sonstiges:

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~


- Made by Runenmond/Schneesturm
         
FinsterXTiger:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.warriors-rpg.com/
Löwenherz
SternenClan Krieger
avatar

Anzahl der Beiträge : 616
Anmeldedatum : 06.10.17
Alter : 13
Ort : irgentwo zwischen Wiesen, Wald und Wind

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Ausschaufelsen   Do 14 Dez 2017, 14:59

Wirbelwind, Kriegerin, auf dem Weg zu den Aussichtsfelsen
Angesprochen:
Erwähnt: Dunkelstern

Nach einer Weile die ich so gerannt war merkte ich das es mich zu den Aussichtsfelsen trug. Diesen Ort hatte ich schon an meinem ersten Schülertag geliebt und das tat ich jetzt immer noch. Ich liebte es das mir dort der Wind durch das Fell wehte und meine Gedanken ordnete. Man konnte weiter sehen als in allen anderen Territorien und ich liebte es dort die Umgebung zu beobachten. Als ich bei den Felsen angekommen war setzte ich mich auf den kalten Fels. Ich lies den Blick umher wandern und beobachtete meine Umgebung ganz genau. Ich überdachte nochmal was ich erst vor kurzen von Dunkelstern mitgekriegt hatte und so blieb ich sitzen bis die Sonne unterging. Der Himmel hatte sich dunkelrot verfärbt und ich bewunderte dieses schöne Naturereignis. Schon oft hatte ich hier gesessen und die wunderschönen Sonnenuntergänge angeschaut, doch noch nie war einer so schön wie dieser hier gewesen.
Ich machte mich auf den Weg ins Lager und bürstete mir schnell nochmal mit der Zunge übers Fell bevor ich ins Lager ging.

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Hier ist die Liste meiner aktuellen bespielten Charas::
 

Meldet euch wenn ihr merkt das bei meinen Steckbriefen noch Familienmitglieder fehlen und ihr diese zu Verfügung stellen könnt! Danke!

Wir sehen uns im Chat! ~ Löwe

Bilder für mich(dankeschön, ich habe euch alle lieb<3):
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Schmetterlingspfote
Legende
avatar

Avatar von : von mir (mit Hilfe von Photoshop)
Anzahl der Beiträge : 3014
Anmeldedatum : 04.02.16
Alter : 20
Ort : Irgendwo da oben bei den Sternen, die über dem Meer leuchten.

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Ausschaufelsen   Sa 23 Dez 2017, 13:06


Jadefeuer


WindClan | Kriegerin

Zufrieden beoachtete ich das Leuchten in den Augen meiner Schülerin, als sie erstmal das ganze WndClan Territorium zu sehen bekam. Viele Katzen außerhalb der Clans schienen die Moorlandschaft aus unerklärlichen Gründen nicht wertschätzen zu können. Vielleicht würde aus Staubpfote wirklich eine gute Kriegerin werden. Immerhin fand sie das Territorium offensichtlich schön. Über die Clans schien sie allerdings nicht viel zu wissen. Aber das störte mich jetzt nicht sonderlich. Im Gegenteil, die Ablenkung von meinen Gedanken an Eisauge kam mir sehr gelegen. Das stimmt, antwortete ich meiner Schülerin ernst. Loyalität ist sehr wichtig. Nicht nur die Loyalität zu einzelnen Katzen, oder die Loyalität zum WindClan gegenüber der anderen Clans, sondern auch die Loyalität zu allen Clans gegenüber Außenstehenden ist das, was uns zusammenhält. Außenstehende sind alle, die das Gesetz der Krieger nicht haben und sich auch nicht daran halten. Dieses Gesetz ist es, das uns zu wahren Clankatzen macht:

1. Beschütze deinen Clan, selbst mit deinem Leben. Du darfst Freundschaften mit Katzen anderer Clans schließen, aber deine Treue muss deinem Clan angehören. Das bedeutet, dass dir nichts außerhalb des WindClans so wichtig sein oder werden darf, dass du den WindClan im Kampf nicht verteidigen kannst oder grundsätzlich deine Aufgaben im Clan vernachlässigst.

2. Der 2. Anführer wird Anführer, wenn der alte Anführer stirbt oder zurücktritt. Diese Regel ist noch ziemlich neu, hat aber den Sinn, dass nur erfahrene, verantwortungsbewusste Katzen den Clan leiten können.

3. Nach dem Tod oder Rücktritt des 2. Anführers muss der neue Zweite Anführer vor Mondhoch ernannt werden. Sonst kann es sein, dass dem Anführer etwas passiert und der Clan ohne Anführer dasteht. Das passiert zwar nur sehr selten, da Anführer neun Leben haben, aber trotzdem ist es besser, immer einen Aunführer und einen Stellvertreter zu haben.

4. Eine Große Versammlung wird bei Vollmond abgehalten, bei der sich alle Clans treffen. Während dieser Zeit gilt ein Waffenstillstand. Es sollte während dieser Zeit keine Kämpfe zwischen den Clans geben. Das ist wichtig um die Loyalität zwischen den Clans zu bewahren. Du wirst dort Katzen aus anderen Clans kennen lernen und es gibt die Möglichkeit, sich über Neuigkeiten auszutauschen. Allerdings darfst du nichts weitererzählen, was dem WinClan schaden könnte.

Im Gegenzug dafür, dass wir uns ihnen im Halten des Gesetzes der Krieger als treu erweisen, ist und auch der SternenClan treu und sagt unserem Heiler welche Kräuter er verwenden soll und warnt uns, wenn Gefahr droht oder eine schwierige Entscheidung bevorsteht. Zudem gibt der SternenClan dem Anführer neun Leben, die er zum Schutz des Clans einsetzt.
Ich sah wieder zu meiner Schülerin und versuchte zu erkennen, ob sie verstanden hatte, was ich ihr erzählt hatte. Dieses Wissen war die Basis, auf der das Clanleben funktionierte. Es war wichtig, dass sie das begriff. Hast du noch Fragen?, miaute ich.

Erwähnt: Staubpfote, Eisauge
Angesprochen: Staubpfote
Standort: Ausschaufelsen

Reden | Denken | Handeln | Katzen

©️ Schmetterlingspfote

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Many that live deserve death.
And some that die deserve life.
Can you give it to them?
Then do not be too eager to deal out death in judgement.

- Gandalf
(in "The Fellowship of the Ring", J. R. R. Tolkien)


Funkelfeder:
 


Meine Relations jetzt überarbeitet und fertig :) >Relations<


Zuletzt von Schmetterlingspfote am Fr 05 Jan 2018, 18:43 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Finsterkralle
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 11438
Anmeldedatum : 05.09.11
Alter : 22
Ort : Place of no stars

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Ausschaufelsen   Mi 27 Dez 2017, 14:05

Staubpfote

Schülerin | WindClan



Erleichterung überkam mich, als ich merkte, dass es meine Mentorin gar nicht so zu stören schien, dass ich mir nicht alles gemerkt hatte und noch nicht so viel über den WindClan wusste. Auch wirkte sie, als sie begann mir vom Clan und dem Gesetz der Krieger zu erzählen, gar nicht mehr so niedergeschlagen. Vielleicht konnte sie sich durch mein Training ja auch von ihren eigenen traurigeren Gedanken ablenken, genauso wie es mich von Schwarzpfote und Kronenpfote ablenkte, wo ich doch noch nicht einmal wusste, wieso es mich so sehr getroffen hatte, dass mein Ziehbruder den Namen meiner Schwester mit so viel lauterer Stimme gerufen hatte.
Aufmerksam hörte ich ihr zu und versuchte mir die Gesetze zu merken, von denen sie mir erzählte. Diese klangen eigentlich logisch, oder schienen den Zweck zu haben ein gutes Zusammenleben in den Clans zu gewährleisten. Im BlutClan hatte es so etwas nicht gegeben - so dachte ich zu diesem Zeitpunkt zumindest - weshalb ich die neuen Gesetze noch einmal mehr in mich aufnahm. Sie schienen Sinn zu machen und ich wollte auf keinen Fall gegen eines von ihnen verstoßen. Schließlich hatten die WindClan Katzen uns aufgenommen und ich wollte ja auch meine Mutter stolz machen, die sich immer gewünscht zu haben schien, dass wir als würdige Clankatzen heranwuchsen. Für einen kurzen Moment musste ich an Gewitter denken, die diese Erwartungen enttäuscht und uns alle verraten hatte. Mittlerweile versuchte ich nicht mehr zu verdrängen, dass es so gekommen war, aber dennoch schmerzte es mich und ich wusste auch, dass es meiner Mutter schmerzte. Ich hatte meine Schwester verloren, aber ich hatte es auch in den WindClan geschafft und auf jeden Fall wollte ich mich als würdig erweisen ein Teil des Clans zu sein. Als Jadefeuer vom SternenClan zu erzählen begann spitzte ich noch einmal mehr die Ohren, denn davon hatte auch Hundeschweif schon erzählt. Auch dem Schutz durch die Kriegerahnen meiner Mutter, die ja auch meine Ahnen waren wollte ich mich als würdig erweisen. Aber konnte ein Anführer wirklich neun Leben bekommen?

Der SternenClan gibt den Anführern wirklich neun Leben?, fragte ich dann als meine Mentorin fertig war und ich mit einem ernsten Nicken angezeigt hatte, dass ich verstand. Nur letzteres konnte ich mir einfach nicht wirklich vorstellen. Wie konnte eine Katze mehr als ein Leben haben? Wie sah das aus?
reden | denken | handeln | Katzen
Sonstiges:

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~


- Made by Runenmond/Schneesturm
         
FinsterXTiger:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.warriors-rpg.com/
Schmetterlingspfote
Legende
avatar

Avatar von : von mir (mit Hilfe von Photoshop)
Anzahl der Beiträge : 3014
Anmeldedatum : 04.02.16
Alter : 20
Ort : Irgendwo da oben bei den Sternen, die über dem Meer leuchten.

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Ausschaufelsen   Fr 05 Jan 2018, 18:54


Jadefeuer


WindClan | Kriegerin

Staubpfote hörte aufmerksam zu und nickte, als ich fertig gesprochen hatte. Dann fragte sie, ob der SternenClan den Anführern wirklich neun Leben gab. Ich schnurrte. Ja, tut er, miaute ich. Ein neuer Anführer muss mit dem Heiler zum Mondstein gehen und sich dort mit den Kriegerahnen die Zunge geben. Wie genau das Ganze abläuft und was genau passiert wissen nur der Anführer und der Heiler. Mein Blick wanderte zu den Hochfelsen. Bevor du ernannt wirst, wirst du auch zum Mondstein gehen, fiel mir dann ein. Da wirst du den SternenClan kennen lernen. Aber zuerst musst du viel trainieren. Mir fiel auf, dass es schon langsam dunkel wurde. Es war ein langer Tag gewesen, aber ich war ein bisschen niedergeschlagen, als ich daran dachte, dass ich jetzt zurück ins Lager gehen musste. Komm, sagte ich zu Staubpfote. Es wird Zeit, zurück zu gehen. Du musst dir ja noch ein Nest im Schülerbau aussuchen. Elegant sprang ich vom Ausschaufelsen und machte mich auf den Weg zurück ins Lager.

-->WindClan Lager

Erwähnt: Staubpfote
Angesprochen: Staubpfote
Standort: Auf dem Ausschaufelsen

Reden | Denken | Handeln | Katzen

©️ Schmetterlingspfote


~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Many that live deserve death.
And some that die deserve life.
Can you give it to them?
Then do not be too eager to deal out death in judgement.

- Gandalf
(in "The Fellowship of the Ring", J. R. R. Tolkien)


Funkelfeder:
 


Meine Relations jetzt überarbeitet und fertig :) >Relations<
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Finsterkralle
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 11438
Anmeldedatum : 05.09.11
Alter : 22
Ort : Place of no stars

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Ausschaufelsen   Mi 10 Jan 2018, 19:20

Staubpfote

Schülerin | WindClan



Ich öffnete erstaunt das Maul und schloss es wieder, als meine Mentorin auf meine Frage hin noch einmal wiederholte, dass die Anführer des Clans wirklich neun Leben vom SternenClan bekamen. Von den Kriegerahnen, die vom Himmel über uns wachten und die ich nachts am Silbervlies sehen konnte, hatte Hundeschweif mir, Kronenpfote und Schwarzpfote auf unserer Reise schon öfters erzählt. Dennoch fiel es mir schwer, mir vorzustellen, dass diese verstorbenen Katzen, die vor uns dagewesen waren einer lebenden Katze zusätzliche Leben geben konnte. Was geschah denn dann, wenn die Katze starb und noch Leben übrig hatte? Eines meiner Ohren zuckte leicht und ich musste an Dunkelstern denken. Dann hat Dunkelstern wohl auch neun Leben, ging es mir durch den Kopf. Sie ist ja eine Anführerin. Vielleicht sollte ich sie einmal fragen ... Ich zögerte, als mir bewusst wurde, dass es der älteren Kätzin vielleicht nicht unbedingt gefallen würde, wenn ich einfach in ihren Bau spazierte, um seltsame Fragen zu stellen, die eine im Clan geborene Katze vielleicht niemals stellen würde. Vielleicht frage ich doch lieber Hundeschweif ...
Meine Gedanken wurden unterbrochen, als Jadefeuer mir weiters erklärte, dass ich vor meiner Kriegerzeremonie einmal zum Mondstein reisen würde und ich nickte, wobei ich versuchte nicht eingeschüchtert zu wirken, obwohl mir der Gedanke die verstorbenen und weisen Kriegerahnen meiner Mutter und aller anderen Katzen hier kennenzulernen einen kühlen Schauer der Ehrfurcht über den Rücken jagte.
Als meine Mentorin schließlich sagte, dass wir nun ins Lager zurückkehren würden, beeilte ich mich rasch ihr die Felsen hinunter zu folgen und wieder zu ihr aufzuschließen. Es fiel mir immer noch schwer ihr Tempo zu halten und für einen Moment fragte ich mich, ob ich wirklich das Junge meiner Mutter war. Diese schien mir schließlich bestens für das lange und schnelle Laufen geeignet zu sein schien. Doch schob ich diesen Gedanken wieder beiseite, denn auch wenn mein Fell nicht ganz so dich war, wie das ihre, war es dann doch ein wenig dichter, als das anderer Katzen, die ich kennengelernt hatte und ganz unähnlich sah ich ihr dann ja auch wieder nicht. Vielleicht war mein Vater einfach kein so ausdauernder Läufer, ging es mir durch den Kopf, während ich mich abmühte Jadefeuer über das höhere Moorland zu folgen. Aber irgendwie wollte es mir dann doch nicht ganz aus dem Sinn, dass eigentlich die meisten Katzen im WindClan schnelle und ausdauernde Läufer zu sein schienen. Mit einem Zucken meines Ohres vertrieb ich diesen Gedanken. Ich sollte mich besser aufs Laufen konzentrieren als auf so einen Unsinn!

--> WindClan Lager [WindClan Territorium]
reden | denken | handeln | Katzen
Sonstiges:

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~


- Made by Runenmond/Schneesturm
         
FinsterXTiger:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.warriors-rpg.com/
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Ausschaufelsen   

Nach oben Nach unten
 
Ausschaufelsen
Nach oben 
Seite 11 von 11Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3 ... 9, 10, 11

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Warrior Cats - das RPG :: Spielbereich des Haupt RPGs :: WindClan Territorium-
Gehe zu: