Warrior Cats - das RPG
Warrior Cats - die Welt der Katzen.
Tritt dem DonnerClan, WindClan, FlussClan, SchattenClan, WolkenClan oder dem BlutClan bei und führe ein Leben als Krieger!

Warrior Cats - das RPG

Entdecke den Krieger in dir, werde einer von uns und klettere die Clan- Rangliste immer weiter nach oben.
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Hierarchie
DonnerClan
Anführer: Donnerstern
2.Anführer: //
Heiler: Eichenblatt
Heilerschüler: Efeupfote

FlussClan
Anführer: Jubelstern
2.Anführer: Hirschfänger
Heiler: Meeresblick
Heilerschüler: Kauzpfote

WindClan
Anführer: Dunkelstern
2.Anführer: Sturmjäger
Heiler: Milanschrei

SchattenClan
Anführer: Mohnstern
2.Anführer: Falkenfeder
Heiler: Engelsflügel
Heilerschüler: Abendpfote

WolkenClan
Anführer: Brombeerstern
2.Anführer: Wildfeuer
Heiler: Tränenherz
Heilerschüler: Regenpfote

BlutClan
Anführer: Djinn
2.Anführer: //
"Heiler": Emerald
"Heilerschüler": Lotta

Das RPG
Jahreszeit: Blattfrische

Tageszeit: Monduntergang

Tageskenntnis: Der Wald ist wieder zu neuem Leben erwacht. Überall springen die Knospen auf und die meisten Pflanzen blühen bereits. Auch die Beute ist aus ihrem Winterschlaf erwacht und langsam kann wieder mehr gejagt werden. Wetter: Die Wolken haben sich bereits größtenteils verzogen. Nur hin und wieder verdecken einige Wolkenfetzen die Sicht auf den blauen Himmel und die Sonne. Im Schatten ist es noch etwas windig und kühl, aber in der Sonne lässt es sich schon ganz gut aushalten. Die Blattfrische ist gekommen.

DonnerClan-Territorium:
Im Schatten der Bäume ist es noch ein wenig kühl, aber auf den sonnigen Lichtungen ist es bereits angenehm warm. Auch die Beute scheint mit jedem Tag mehr zu werden.

FlussClan-Territorium:
Die Eisschicht auf dem Fluss ist jetzt schon vollständig verschwunden. Das was noch davon übrig ist, ist auf keinen Fall mehr stark genug um eine Katze zu tragen. Das Wasser ist noch kühl und der Wasserspiegel steigt langsam an. Die Beute kommt an Land wieder zum Vorschein und auch im Fluss gibt es viele Fische.


WindClan-Territorium:
Die Sonne scheint auf das offene Moorland hinunter und der Boden erwärmt sich schnell. Der Wind sorgt jedoch dafür, dass es nicht wirklich warm wird. Der Schnee ist jedoch schon vollständig verschwunden und es wimmelt nur so von Kaninchen.


SchattenClan-Territorium:
Die Nadelbäume lassen nur wenig Sonnenlicht durch und im allgemeinen ist es hier noch sehr kühl. Auf den weniger bewaldeten Stellen des Territoriums wird es jedoch schon wärmer. Auch hier gibt es bereits wieder mehr Beute.


WolkenClan-Territorium:
Die Sonne erwärmt das offene Territorium des Clans. Die Beutetiere erwachen wieder aus ihrem Schlaf und die Vögel kehren zurück. Es ist ein richtig schön warmer Tag und perfekt, um jagen zu gehen.


Baumgeviert:
Die mächtigen Eichen streben nach der Sonne und der Großfelsen ist warm. Wenn gerade keine Katze da ist, ist auch hier bereits Beute anzutreffen.


BlutClan-Territorium:
Die Sonne hat die harten, grauen Steinwege aufgewärmt und die Zweibeiner werden an den bewohnten Stellen des BlutClan Territoriums immer mehr. Auch sie wollen das warme Wetter genießen. Aber Vorsicht! Nimm dich vor den Hunden in Acht!


Streuner-Territorien:
Auch hier hat die Blattleere ein Ende gefunden und die Beute ist zurückgekehrt. In den offenen Gebieten ist es schön warm und auch im Schatten lässt es sich hier aushalten.


Zweibeinerort:
Heute ist ein perfekter Tag für Hauskätzchen, um sich im Garten seiner Zweibeiner zu sonnen, oder einen Spaziergang zu machen. Aber wer nicht von Zweibeinerjungen angefasst werden möchte, sollte diese lieber meiden.



Teilen | 
 

 Nimmertroll

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4
AutorNachricht
Madoka
Moderator im Ruhestand
avatar

Anzahl der Beiträge : 5186
Anmeldedatum : 15.07.13
Alter : 18
Ort : Bologna

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Nimmertroll   Sa 30 Dez 2017, 17:50

Tinka Belle

Tinka quietschte, als sie zur Seite kippte, nachdem Peter aufgestanden war. Sie plumpste auf das Sofa, setzte sich jedoch gleich wieder auf und fuhr sich mit den Händen durch die blonden Haare. »Pansexuell? Was ist das?«, fragte sie. Irgendwann einmal hatte sie schon davon gehört, doch sie konnte sich nicht mehr genau daran erinnern, was es bedeutete. Aber Dinge rund um das Thema Sexualität ineressierten das junge Mädchen zur Zeit sehr.
Als er ihr das Teller in die Hand drückte, lächelte sie ihm zum Dank zurück und begann sogleich damit, den Inhalt auszulöffeln. Die Meeresfrüchte schmeckten zwar nicht so gut wie in den Restaurants, die sie früher immer besucht hatte, aber Tinka hielt ausnahmsweise ihren Mund.
»Wann...«, nuschelte sie mit vollem Mund, »... darf ich eigentlich wieder nach Hause?«

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

„If anyone ever tells me it’s a mistake to have hope,
I’ll just tell them they’re wrong.
And I’ll keep telling them till they believe.
No matter how many times it takes.“




Blubb:
 

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kyssai
Legende
avatar

Avatar von : meow286 [DA]
Anzahl der Beiträge : 1313
Anmeldedatum : 24.08.15
Ort : Bologna

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Nimmertroll   Do 28 Jun 2018, 17:55

Peter Pan
"Pansexuell? Was ist das?" Wieder und wieder widerholte er gedanklich das Gesagte. Gute Frage... Eigentlich hatte er es irgendwann aus London aufgegriffen und gefallen an dem Wort gehabt. Er grinste. Warum wohl? "Nun. Pansexuell bedeutet..." Er machte eine Milisekunde Pause und sah sich hektisch im Raum um, bis sein Blick wieder bei Tinka hängen blieb. "Das... heißt, dass man alles - und ganz besonders Leute mit dem Namen Pan - anziehend findet." Wieder wurde das Grinsen auf Peters Lippen breiter. Das hat er mal wieder prima hinbekommen. Dieses dumme Gör glaubt ihm doch alles. Zufrieden beobachtete er Tinka wie sie ihre Meeresfrüchte aß. Sie schienen ihr zu schmecken - zumindest spuckte sie die nicht aus wie all die Kinder von damals. Mit Tinka hatte er eine vorzügliche Wahl getroffen.
Doch dann kam es wie es kommen muss und Tinka stellte die nächste unangenehme Frage. Dieses Mädel hat es wohl echt drauf einen in eine Zwickmühle zu bringen. Sein Grinsen verschwand kurz. "Nun. So einfach kannst du nicht nach Hause. Dafür müssten wir nämlich erstmals etwas wichtiges erledigen. Ich entführe nämlich nicht einfach so Menschen." Auch wenn er seinen Worten selbst wenig Glauben schenkte, so hoffte er, dass Tinka es wenigstens tat. "Wir müssen zuerst einmal meinen Erzfeind Captain Hook befreien und dann... sehen wir mal weiter."

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~





Milanschrei by Toxy ♡:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Madoka
Moderator im Ruhestand
avatar

Anzahl der Beiträge : 5186
Anmeldedatum : 15.07.13
Alter : 18
Ort : Bologna

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Nimmertroll   Do 05 Jul 2018, 23:44

Tinka Belle

Neugierig hörte die junge Tinka dem zu, was Peter ihr erzählte. »Oh das klingt... logisch«, meinte sie und nickte ihm zustimmend zu,  »Heißt das dann, ich bin auch Pansexuell?« Sie aß das leere Teller auf, aus dem sie die Meeresfrüchte gegessen hatte, beiseite, rückte näher an den Jungen heran und legte ihren Arm auf seinen Oberschenkel. Der Stoff, aus dem seine Hose gemacht war, fühlte sich eklig an, aber sie sagte nichts dazu. Daran hatte sie sich bei ihm mittlerweile gewöhnt. »Und wenn ich dir geholfen habe, deinen Captain Schluck zu befreien, lässt du mich dann nach Hause? Ich bin auch gaaaanz lieb.« Mit Hundeaugen und klimpernden Wimpern blickte sie Peter an. Ihre Finger tänzelten währenddessen auf seinem Bein herum. »Wieso willst du überhaupt deinen Erzfeind befreien?«

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

„If anyone ever tells me it’s a mistake to have hope,
I’ll just tell them they’re wrong.
And I’ll keep telling them till they believe.
No matter how many times it takes.“




Blubb:
 

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kyssai
Legende
avatar

Avatar von : meow286 [DA]
Anzahl der Beiträge : 1313
Anmeldedatum : 24.08.15
Ort : Bologna

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Nimmertroll   So 08 Jul 2018, 21:36

Peter Pan
Peter verstand nicht, dass Tinka Pansexuell sein sollte. Nur Tinker war doch Pansexuell, da konnte doch nicht Tinka Pansexuell sein? Wie es schien, schien es Tinka zu schmecken, denn sie aß ihren Teller auf. Dann legte Tinka ihre warme Hand auf seinen Oberschenkel. Peter verstand das nicht. Peter war verwirrt. "Ja.. ganz sicher.", sagte Peter. "Wenn wir Captain Hook befreit haben und dann besiegt haben, kommst du nach Hause oder so." Er bemerkte, dass sie sein Bein streichelte. Peter wollte mehr. "Jetzt streichle ich dich auch." Also nahm er kurzerhand ihren Arm und winkelte ihn sachte an. Er nahm seinen Finger in den Mund, sabberte diesen an und führte ihn dann vorsichtig langsam in die Ritze des angewinkelten Arms ein. "Wie fühlt sich das an?", fragte er keuchend.

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~





Milanschrei by Toxy ♡:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Madoka
Moderator im Ruhestand
avatar

Anzahl der Beiträge : 5186
Anmeldedatum : 15.07.13
Alter : 18
Ort : Bologna

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Nimmertroll   So 08 Jul 2018, 21:47

Tinka Belle

Tinka fand den nassen Finger von Peter ekelhaft. »Ihhh... ahhh...«, stöhnte sie als er in sie eindrang, »Was machst du denn da?«
Sie merkte jedoch, dass es Peter anscheinend gefiel. Und wenn es Peter gefiel, war er glücklich. Und ein glücklicher Peter würde sie nach Hause lassen. Und nicht nur "oder so". Also begann sie weiterhin seinen Oberschenkel zu streicheln. Sie spürte, dass Peter unter der Hose bereits ganz nass war. Irgendwie fand Tinka das krassgeil. Sie wollte auch nass sein. Also nahm sie ihre beiden Hände, wickelte sie um Peters Taille und zog ihn zu sich. Tinka wollte mehr.

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

„If anyone ever tells me it’s a mistake to have hope,
I’ll just tell them they’re wrong.
And I’ll keep telling them till they believe.
No matter how many times it takes.“




Blubb:
 

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kyssai
Legende
avatar

Avatar von : meow286 [DA]
Anzahl der Beiträge : 1313
Anmeldedatum : 24.08.15
Ort : Bologna

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Nimmertroll   So 08 Jul 2018, 21:56

Peter Pan
Peter wollte mehr. Peter fand Tinka voll geil. Er lies sich auf ihren Schoss ziehen, sodass ihre Gesichter nun voreinander sind. Peter biss sich lustvoll auf die Lippen. Tinka fand das anscheinend auch geil, weswegen Peter anfing seinen Finger zu bewegen. Das fand er selbst so geil, dass er nun stöhnte - zuerst leise und dann wurde er immer lauter, bis er am Ende einfach nur noch schrie. Er hörte wie draußen die Vögel davonflogen. Es war alles so erotisch. Nichts konnte nun die Stimmung zerstören. Er spürte wie der Schweiß seine Stirn runterlief und ihre Berührung sich total heiß auf seiner Haut anfühlten. "Tin...ka...", flüsterte er ihr ins Ohr und dann knabberte er an ihrem Ohr, so als wäre es das letzte Essen, was er seit langem gegessen hatte.

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~





Milanschrei by Toxy ♡:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Madoka
Moderator im Ruhestand
avatar

Anzahl der Beiträge : 5186
Anmeldedatum : 15.07.13
Alter : 18
Ort : Bologna

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Nimmertroll   So 08 Jul 2018, 22:17

Tinka Belle

Das ganze Gewicht von Peter, das nun auf ihr lag, brachte Tinka zum Keuchen. Sie erinnerte sich, ihre Mutter hatte früher nachts auch immer so gekeucht, wenn das Mädchen einfach nur schlafen wollte. Aber jetzt wollte sie nicht schlafen. Tinka und Peter waren sich nun so nah, dass der Schweiß von Peters Stirn auf ihre Brust tropfte. Jetzt war sie auch nass. Das fand Tinka geil. Sie streckte ihre Zunge aus, um damit über seine Stirn zu lecken. Peter schmeckte nach Wald und Meer. Tinka mochte das Meer.
Auf einmal begann Peter, wie wahnsinnig herum zu schreien und zwar so laut, dass sie sich erschreckte und selbst schrie. »Pe.. ter.. tra... «, erwiderte sie zögerlich und schrie dann noch lauter, wie er ihr ins Ohr biss. Wollte er ihr Ohrläppchen essen? Würde sie davon etwa schwanger werden?
Erschrocken starrte sie ihn an, aber ließ ihn machen. Peter schien mehr Erfahrung als sie zu haben. Tinka hatte in der Schule nicht immer so aufgepasst, sondern lieber die hübsche Jungs angestarrt.

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

„If anyone ever tells me it’s a mistake to have hope,
I’ll just tell them they’re wrong.
And I’ll keep telling them till they believe.
No matter how many times it takes.“




Blubb:
 

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kyssai
Legende
avatar

Avatar von : meow286 [DA]
Anzahl der Beiträge : 1313
Anmeldedatum : 24.08.15
Ort : Bologna

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Nimmertroll   So 08 Jul 2018, 22:35

Peter Pan
Als Tinka Peters Schweiß leckte, fand Peter das ekelhaft. Warum mögen die weiblichen Primaten immer die männlichen Flüssigkeiten so sehr? Peter verstand das nicht, aber das hielt ihn auch nicht ab Tinkas Ohr weiter anzuknabbern. Nun nahm er seine Zunge und leckte am Ohr, denn er hatte ja eigentlich keinen Hunger und musste so das Ohr ja nicht essen. Dass Tinka nun schrie fand Peter so toll, dass er von ihrem einen Ohr ablies und stattdessen nun das andere Ohrläppchen sachte anlutschte. Seinen Finger bewegte er in ihr immer schneller und schneller. Sein Finger tat schon weh und bald schon würde er nicht mehr können, aber das ignorierte er, denn er war gerade einfach zu sehr im Flow als dass er hätte aufhören können.

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~





Milanschrei by Toxy ♡:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Nimmertroll   

Nach oben Nach unten
 
Nimmertroll
Nach oben 
Seite 4 von 4Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Warrior Cats - das RPG :: Eure RPGs :: Spontane Rpgs-
Gehe zu: