Warrior Cats - das RPG
Warrior Cats - die Welt der Katzen.
Tritt dem DonnerClan, WindClan, FlussClan, SchattenClan, WolkenClan oder dem BlutClan bei und führe ein Leben als Krieger!

Warrior Cats - das RPG

Entdecke den Krieger in dir, werde einer von uns und klettere die Clan- Rangliste immer weiter nach oben.
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Hierarchie
DonnerClan
Anführer: Donnerstern
2.Anführer: //
Heiler: Eichenblatt
Heilerschüler: Efeupfote

FlussClan
Anführer: Jubelstern
2.Anführer: Hirschfänger
Heiler: Meeresblick
Heilerschüler: Kauzpfote

WindClan
Anführer: Dunkelstern
2.Anführer: Sturmjäger
Heiler: Milanschrei

SchattenClan
Anführer: Mohnstern
2.Anführer: Falkenfeder
Heiler: Engelsflügel
Heilerschüler: Abendpfote

WolkenClan
Anführer: Brombeerstern
2.Anführer: Wildfeuer
Heiler: Tränenherz
Heilerschüler: Regenpfote

BlutClan
Anführer: Djinn
2.Anführer: //
"Heiler": Emerald
"Heilerschüler": Lotta

Das RPG
Jahreszeit: Blattfrische

Tageszeit: Mondaufgang

Tageskenntnis: Der Wald ist wieder zu neuem Leben erwacht. Überall springen die Knospen auf und die meisten Pflanzen blühen bereits. Auch die Beute ist aus ihrem Winterschlaf erwacht und langsam kann wieder mehr gejagt werden. Wetter: Die Wolken haben sich bereits größtenteils verzogen. Nur hin und wieder verdecken einige Wolkenfetzen die Sicht auf den blauen Himmel und die Sonne. Im Schatten ist es noch etwas windig und kühl, aber in der Sonne lässt es sich schon ganz gut aushalten. Die Blattfrische ist gekommen.

DonnerClan-Territorium:
Im Schatten der Bäume ist es noch ein wenig kühl, aber auf den sonnigen Lichtungen ist es bereits angenehm warm. Auch die Beute scheint mit jedem Tag mehr zu werden.

FlussClan-Territorium:
Die Eisschicht auf dem Fluss ist jetzt schon vollständig verschwunden. Das was noch davon übrig ist, ist auf keinen Fall mehr stark genug um eine Katze zu tragen. Das Wasser ist noch kühl und der Wasserspiegel steigt langsam an. Die Beute kommt an Land wieder zum Vorschein und auch im Fluss gibt es viele Fische.


WindClan-Territorium:
Die Sonne scheint auf das offene Moorland hinunter und der Boden erwärmt sich schnell. Der Wind sorgt jedoch dafür, dass es nicht wirklich warm wird. Der Schnee ist jedoch schon vollständig verschwunden und es wimmelt nur so von Kaninchen.


SchattenClan-Territorium:
Die Nadelbäume lassen nur wenig Sonnenlicht durch und im allgemeinen ist es hier noch sehr kühl. Auf den weniger bewaldeten Stellen des Territoriums wird es jedoch schon wärmer. Auch hier gibt es bereits wieder mehr Beute.


WolkenClan-Territorium:
Die Sonne erwärmt das offene Territorium des Clans. Die Beutetiere erwachen wieder aus ihrem Schlaf und die Vögel kehren zurück. Es ist ein richtig schön warmer Tag und perfekt, um jagen zu gehen.


Baumgeviert:
Die mächtigen Eichen streben nach der Sonne und der Großfelsen ist warm. Wenn gerade keine Katze da ist, ist auch hier bereits Beute anzutreffen.


BlutClan-Territorium:
Die Sonne hat die harten, grauen Steinwege aufgewärmt und die Zweibeiner werden an den bewohnten Stellen des BlutClan Territoriums immer mehr. Auch sie wollen das warme Wetter genießen. Aber Vorsicht! Nimm dich vor den Hunden in Acht!


Streuner-Territorien:
Auch hier hat die Blattleere ein Ende gefunden und die Beute ist zurückgekehrt. In den offenen Gebieten ist es schön warm und auch im Schatten lässt es sich hier aushalten.


Zweibeinerort:
Heute ist ein perfekter Tag für Hauskätzchen, um sich im Garten seiner Zweibeiner zu sonnen, oder einen Spaziergang zu machen. Aber wer nicht von Zweibeinerjungen angefasst werden möchte, sollte diese lieber meiden.



Teilen | 
 

 Follow you into the dark

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 34 ... 64, 65, 66, 67  Weiter
AutorNachricht
Sunny
Legende
avatar

Avatar von : Mir
Anzahl der Beiträge : 704
Anmeldedatum : 21.11.16
Alter : 19
Ort : In meiner Ecke mit Kys Schachtel

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Follow you into the dark   Fr 10 März 2017, 21:08

Nuka

Etwas verwirrt schaute ich Blair an. Was mach ich jetzt? Scheiße wenn meine Eltern das heraus finden bin ich am Arsch. Immer mehr kamen die Sorgen in mir auf. Ich sank zu Boden. Scheiße... ich bin am Arsch... Ich hoffte, dass Blair mir wenigstens helfen konnte. Warum ist es mir passiert? Warum...
Auch wenn ich mir gerade vorstellte, dass meine Eltern so richtig ausrasten, wenn sie das hier erfahren, gab Blair mir kraft, die Kraft, die ich gerade brauchte. Ich schaute auf saß aber noch am Boden. Wie können wir dir helfen? fragte ich einfach rendom. Bitte sag jetzt nicht noch was falsches... Nuka untersteh dich... mahnte ich mich selber.

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~


Vielen Dank an Traum für das Traumhafte Bild


Vielen Dank an Palme für das schöne Bild
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Leah
Legende
avatar

Avatar von : Tox <333
Anzahl der Beiträge : 820
Anmeldedatum : 08.09.16
Alter : 18

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Follow you into the dark   Fr 10 März 2017, 21:27

Blair
Ich war noch dabei das Mädchen anzustarren als Nuka auf einmal zu Boden sank. "Nuka?!" Meine Stimme übrschlug sich beinahe während ich mich vor ihn kniete und mit den Augen automatisch nach Verletzungen suchte. Als er sprach klang er jedoch normal, höchstens ekn wenig nervös. "Alles gut bei dir?" Meine Stimme hatte sich wieder beruhigt und das Mädchen hatte ich vollkommen ausgeblendet. "Worüber denkst du nach?" Von Nuka ging etwas aus, was sich ein wenig wie Verzweiflung anfühlte und das verunsicherte mich irgendwie. "Ist es das Mädchen? Was ist mit ihr?"

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

★Hinter Mauern aus Angst

Eine Festung aus Wut

sperr ich mich ein

Versteck mich gut★


Tolle Sachen!:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sunny
Legende
avatar

Avatar von : Mir
Anzahl der Beiträge : 704
Anmeldedatum : 21.11.16
Alter : 19
Ort : In meiner Ecke mit Kys Schachtel

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Follow you into the dark   Fr 10 März 2017, 21:43

Nuka

Mein Blick fixierte das Mädchen, welches ich gerade nicht ein Ordnen konnte, doch nicht nur das Mädchen, ich war gerade mit der ganzen Situation überfordert. In der Ferne vernahm ich eine andere Aura, sie war nicht menschlich, dass wusste ich. Aber von wem die Aura ausgestrahlt wurde, wusste ich nicht. Mit einem leeren Blick starte ich nun an dem Mädchen vor bei. Blair, egal was passiert bleib hinter mir. Und mach dir bitte keine Sorgen um mich ich kann dieses Mädchen nur nicht einschätzen. sagte ich während ich aufsprang und mich schützend vor sie stellte. In meinen Augen funkelte leichte angst auf, denn die Aura wurde immer stärker. Irgendwoher kenne ich die Aura aber ich weiß nicht mehr woher, oder wem sie gehört. Egal was passieren wird ich bin für dich da, vergiss das nicht.

Adrian

Ich ging gerade noch mit meinem Erschaffer ein Stück, als ich die Aura eines Dämons vernahm. Wenn du mich entschuldigst. sagte ich zu diesem und ging. Diese Aura ich kenne sie... Schnell begann ich zu sprinten und wurde immer schneller. Er wird mich nicht entkommen.
Nach einigen Minuten sah ich drei Personen. Zwei Mädchen und ihn... Nuka... Ich zog meine Sense lief an dem einem Mädchen vorbei und schnur strakst zu Nuka. Dieser hatte sich Schützend vor das eine Mädchen gestellt. Ein Mensch also... Er verliebt sich echt in einen Menschen, dass ich nicht lache.
Hallo, mein alter Freund. sagte ich mit einem verachtenden unterton.

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~


Vielen Dank an Traum für das Traumhafte Bild


Vielen Dank an Palme für das schöne Bild
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Akena
Legende
avatar

Avatar von : ausm internet von mir bearbeitet
Anzahl der Beiträge : 862
Anmeldedatum : 27.11.16
Ort : Im Garzen

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Follow you into the dark   Fr 10 März 2017, 21:45

Miku Hatsune
stellen sich nicht einmal vor wie unhöflich
Das
als der junge zu Boden sackte beunruhigte es sie kein Stückchen er schien keine Verletzungen zu haben vielleicht war ihm einfach danach oder ihm war kalt.nun ich habe euch zufällig getroffen da gibt es kein großartiges helfen als ein e weitere Gestalt sich zu ihnen gesellte veränderte sich ihr Blick nicht gerigstens er hatte nicht die Aura eines Menschen und begrüßte den jungen mit einem hallo freund

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~


Sollte mein Charackte im RPG angesprochen werden schickt mir bitte eine PN
Rabenkralle <3:
 
Rabenkralle  <3:
 
Gewitterwolke  <3:
 
Wolfskralle<3:
 
Zwiebelbrod <3:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Knurr
Schüler
avatar

Avatar von : Selbstgezeichnet. :)
Anzahl der Beiträge : 58
Anmeldedatum : 12.04.16

BeitragThema: Re: Follow you into the dark   Fr 10 März 2017, 22:13

Lloyd Johnston

Als sich das Männchen vom Bruder des Blondhaarigen fast schon spielerisch aufregte und sogar konterte, grinste der Koloss nur verschmitzt. Wenigstens zeigte der andere Humor auf die eigenen, natürlich unheimlich lustigen, Witze hin - und machte selber welche! Lloyd konnte Personen, die das Leben furchtbar ernst nahmen, einfach nicht ausstehen. Der "Ernst des Lebens" war im Grunde genommen nur eine Ausrede für trostlose Büroangestellte, die ihr trauriges Dasein um jeden Preis rechtfertigen wollten. Kaum zu glauben, dass sich sowas derartig fest in der Gesellschaft etabliert hatte! Dukes Geplärre hörte sich das Irrlicht gar nicht mehr an, denn bald schon war es Feuer und Flamme für ein ordentliches Fressfest bei der Erwähnung von Nahrung. Eilig stapfte der große Kerl  los - Richtung Küche, begleitet von einem kurzen Handgefuchtel durch die Luft und den Worten: "Mir egal, ob du hier bleibst oder nicht, Männchen. Ich gehe jetzt futtern und dann kaue ich Duke 'n Ohr ab."
Bedauerlicherweise hatte Lloyd ein Talent dafür, durch zusammenhanglose Aussagen dem einfachen Zuhörer ungewollt eine merkwürdige Verbindung zwischen den Sätzen zu suggerieren. Natürlich will sich der ehemalige Werwolf nicht von dem Hörorgan seines Bruders ernähren... oder doch? Wer weiß schon - so unberechenbar, wie der Blonde war! Aus der Küche drangen bald schon Geräusche, die von Magengrummeln und dem Klappern diverser Küchengeräte zeugten. Lloyd hatte sich scheinbar munter ans Werk gemacht, um seinen unerträglichen Hunger zu bekämpfen - auch wenn es momentan eher so klang, als würde er die Räumlichkeit in ihre Einzelteile zerlegen. Tatsächlich suchte er sich nur einen harmlosen Teller aus den Schränken heraus.

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Errare humanum est.


»Schäme Dich nicht. Angst ist wichtig. Sie lässt uns vorsichtig und umsichtig werden.« ~ Knurr an Kaala {Hauptrollenspiel}

»Wenn wir jetzt nicht glauben, wann dann?« ~ Bachstreif an Sonnenpfote {Hauptrollenspiel}
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Leah
Legende
avatar

Avatar von : Tox <333
Anzahl der Beiträge : 820
Anmeldedatum : 08.09.16
Alter : 18

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Follow you into the dark   Fr 10 März 2017, 22:23

Blair
Ich kapierte absolut nicht was um uns herum passierte, denn kaum war die zweite seltsame Gestalt zu uns getreten explodierte ein heftiger Schmerz in meinem Kopf. Da ich nach Nuka ebenfalls aufgestanden war landete ich wieder auf dem Boden.

Argh

Kurz verschwamm die Welt vor meinen Augen und ein dunkler Nebel schien das in Dunkelheit gehüllte Wesen zu umgeben. Nebel, welcher langsam auf mich zuzukriechen schien. Der Schmerz in meinem Kopf ließ das Blut in meinen Ohren rauschen, während er immer weiter anzusteigen schien. Irgendetwas an dem dunklen Mann löste diese Schmerzen aus und ich bekam es nicht hin auf Nukas leise Worte in meinem Kopf wirklich zu verstehen oder gar zu Antworten. Ein schweres Atmen entkam meinem Mund und Angestrengt hatte ich die Augen geschlossen. Es war als würde der Tod persönlich vor mir stehen, das es wirklich so war, das konnte ich ja nicht wissen.

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

★Hinter Mauern aus Angst

Eine Festung aus Wut

sperr ich mich ein

Versteck mich gut★


Tolle Sachen!:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sunny
Legende
avatar

Avatar von : Mir
Anzahl der Beiträge : 704
Anmeldedatum : 21.11.16
Alter : 19
Ort : In meiner Ecke mit Kys Schachtel

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Follow you into the dark   Fr 10 März 2017, 23:42

Nuka

Blair... schrie ich aus und drehte mich so schnell wie ich nur konnte um. Was ist los Blair? fragte ich sie während ich mir sorgen um sie machte. Ich hatte zwar mitbekommen, dass der Todesengel Adrian vor mir stand doch Blair war mir wichtiger als eine Jahre lange fäde, die wir führten.
Adrian wie du siehst bin ich gerade sehr beschäftigt. aus diesem hass, den wir für einander verspürten ist irgendwann so ne art Freundschaft geworden, zwar bekämpften wir uns noch immer jedes mal wenn wir uns sahen doch für uns war es so ne art Training.
Ich wollte keine hochen, lauten Geräusche von mir geben und so unterdrückte ich ein Fippen. Ich wusste nicht, was ich tun konnte oder wie ich Blair helfen konnte. Ja... einige Sachen aus der Medizin weiß ich aber nur wie man jemanden verbindet. Brauchte sie einen Arzt... Ich habe echt keine Ahnung.

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~


Vielen Dank an Traum für das Traumhafte Bild


Vielen Dank an Palme für das schöne Bild
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Akena
Legende
avatar

Avatar von : ausm internet von mir bearbeitet
Anzahl der Beiträge : 862
Anmeldedatum : 27.11.16
Ort : Im Garzen

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Follow you into the dark   Sa 11 März 2017, 06:51

Miku Hatsune
Die Gestalt die zu uns getreten war kam ihr bekannt vor.Nicht direkt die Person,sondern was diese Person ist.Es erinnert sie sehr stark an den Tod.Das Mädchen sackte zusammen und der junge wollte ihr helfen.die Arme ob dieser Tod da zu schaffen macht.Also mir macht es eigentlich nichts aus klar ich bin ein Wesen und etwas was nicht existieren sollte aber ja tut es eben nicht.Ob meine Lieder auch Heilkräfte besitzen? sie überlegte eine kleine Weile nein das wär zu riskant.Meine Lieder bringen den Tod ich kann bestimmt ein Heillied singen aber es wird bestimmt schwere folgen haben. und kam zu dem Entschluss das sie nicht helfen kann nnte
Und schaute nun zu der Gestalt mit der Sense er hat bestimmt etwas mit dem Tod zu tun

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~


Sollte mein Charackte im RPG angesprochen werden schickt mir bitte eine PN
Rabenkralle <3:
 
Rabenkralle  <3:
 
Gewitterwolke  <3:
 
Wolfskralle<3:
 
Zwiebelbrod <3:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Leah
Legende
avatar

Avatar von : Tox <333
Anzahl der Beiträge : 820
Anmeldedatum : 08.09.16
Alter : 18

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Follow you into the dark   Sa 11 März 2017, 13:08

Blair
Mein Körper pulsierte vor Schmerz und das Zittern nahm langsam aber sicher überhand "Nuka... was ist das?"

Meine Stimme klang hohl und Ängstlich in meinem Kopf, auch wenn es meine Schmerzen noch schneller in die höhe Steigen ließ.

Ich hatte das Gefühl keine Kontrolle mehr über meinen Körper zu haben und mich selbst von außerhalb zu beobachten. Dabei bemerkte ich ein kleines Mädchen, welches sich auf meinen Körper zu konzentrieren schien. Sie sah nicht aus wie jemand der solche Schmerzen verursachen konnte. Erst jetzt bemerkte ich das meine Körperlose version die Schmerzen nur im Hintergrund wahrnahm. Vielleicht sorgte sie dafür das ich die Schmerzen, die wohl von dem, in Dunkelheit gehüllten Wesen ausgelöst wurden nicht spürte. Sie schien zu wissen was das auslöste und versuchte dagegen anzukämpfen. Pure Liebe ging von diesem kleinen Ding aus und wenn ich gekonnt hätte, hätte ich gelächelt. Dann konzentrierte ich mich wieder auf mich, wie mir mittlerweile die Tränen über die Wangen liefen. Und dann handelte mein Körper ohne meinen Einfluss. Meine Hände griffen fest nach Nukas Kragen und zogen ihn zu meinem Körper herab. Kurz hatte ich ihn mit vor Schmerzen vergangenen Augen angesehen, bevor meine Wenigkeit einfach ohne das ich etwas tun konnte ihre Lippen auf die von Nuka presste. Dumpf nahm ich das Gefühl von Druck auf meinen Lippen wahr, bevor ich in meinen Körper zurückgezogen wurde. Tränen spürte ich auf meinem Gesicht, jedoch schienen die Schmerzen weg zu sein. Mein Herz schlug schnell und heftig, ob wegen der Schmerzen oder der Nähe zu dem Mann der mir schon jetzt so viel bedeutete war unklar. Aber egal was es war. Dieser Kuss hatte mir die Schmerzen genommen und mir klar gemacht das ich diesen Mann ganz sicher nicht mehr gehen lassen würde.

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

★Hinter Mauern aus Angst

Eine Festung aus Wut

sperr ich mich ein

Versteck mich gut★


Tolle Sachen!:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sunny
Legende
avatar

Avatar von : Mir
Anzahl der Beiträge : 704
Anmeldedatum : 21.11.16
Alter : 19
Ort : In meiner Ecke mit Kys Schachtel

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Follow you into the dark   So 12 März 2017, 13:38

Nuka

Was soll ich nur tun? Ob mein Vater weiß, was mit ihr los ist? Wir brauchen auf jeden fall Hilfe. Meine Gedanken waren nur bei Blair und ich wünschte, ich könnte ihr Helfen. Ich weiß nicht was das ist... sagte ich dann zu Blair als diese mich fragte, was das ist?

Blair... Es wird alles wieder gut... Ich hatte Angst, doch Blair sollte es nicht wissen, da sie dies jetzt nicht gebrauchen konnte. Etwas verwundert darüber, dass Blair mich an meinem Kragen packte quickte ich einmal auf. Sie hatte begonnen zu Weinen und ich wünschte mir ich könnte ihr irgendwie helfen. Sie zog mich näher an sich heran und ohne, dass sie ein Wort sagte presste sie ihre Lippen auf meine und küsste mich. Mein Kopf fuhr sofort knalle rot an und ich wusste nicht wie mir geschah aber ich genoss es...

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~


Vielen Dank an Traum für das Traumhafte Bild


Vielen Dank an Palme für das schöne Bild
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Akena
Legende
avatar

Avatar von : ausm internet von mir bearbeitet
Anzahl der Beiträge : 862
Anmeldedatum : 27.11.16
Ort : Im Garzen

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Follow you into the dark   So 12 März 2017, 14:39

Miku Hatsune
Sie durchlebt wohl schmerzen. und lehnt sich gegen einen Baum an.Was dise Gestalt bei ihr verursacht.Fügt sie Menschen schaden zu?Wenn Menschen schon vor bloßem Anblick schmerzen bekommen das wär schon ziemlich krass.Und schate die beiden an die sich nun küssten.okay.. und schaute nun die beiden an.

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~


Sollte mein Charackte im RPG angesprochen werden schickt mir bitte eine PN
Rabenkralle <3:
 
Rabenkralle  <3:
 
Gewitterwolke  <3:
 
Wolfskralle<3:
 
Zwiebelbrod <3:
 


Zuletzt von Starevolution am So 12 März 2017, 15:09 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Leah
Legende
avatar

Avatar von : Tox <333
Anzahl der Beiträge : 820
Anmeldedatum : 08.09.16
Alter : 18

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Follow you into the dark   So 12 März 2017, 19:58

Blair

Meine Finger verkrampften sich leicht an seinem Kragen und auch mein Gesicht wurde von einer leichten röte überzogen, doch dachte ich gar nicht daran den Kuss allzu schnell zu beenden. Immer mehr verschwand auch das Zittern meiner Glieder, während unsere Lippen sich langsam und vorsichtig gegeneinander bewegten. Es war, als würde diese berührung meinen Köroer von Grund auf beruhigen, als würde er an sich mich beruhigen und das war für mich wirklich ziemlich faszinierend, denn so etwas erlebt hatte ich noch nicht. Als ich drohte zu ersticken löste ich mich von ihm und lehnte meine Stirn mit rasselnden  Atem gegen seine Brust. Ich konnte seinen Herzschlag hören und spürte wie der meine sich seinem Anglich. Ebenso tat es mein Atem und vorsichtig löste sich der Verkrampfte Griff um seinen Kragen. Meine Hände rutschten über seine Brust, bis die auf Höhe meiner Stirn liegengeblieben

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

★Hinter Mauern aus Angst

Eine Festung aus Wut

sperr ich mich ein

Versteck mich gut★


Tolle Sachen!:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sunny
Legende
avatar

Avatar von : Mir
Anzahl der Beiträge : 704
Anmeldedatum : 21.11.16
Alter : 19
Ort : In meiner Ecke mit Kys Schachtel

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Follow you into the dark   So 12 März 2017, 20:15

Nuka

Immer noch vollkommen überrascht von ihrem plötzlichen Kuss viel ich auf meine Knie. Als Blair ihre Lippen von meinen löste und mit ihrer Stirn zu meiner Brust glitt, schlang ich meine Arme um ihren zarten Körper und drückte sie näher an mich heran. Mein Blick glitt nach unten zu ihr und meinen Kopf legte ich sanft auf ihre wundervollen roten Locken.

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~


Vielen Dank an Traum für das Traumhafte Bild


Vielen Dank an Palme für das schöne Bild
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Akena
Legende
avatar

Avatar von : ausm internet von mir bearbeitet
Anzahl der Beiträge : 862
Anmeldedatum : 27.11.16
Ort : Im Garzen

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Follow you into the dark   So 12 März 2017, 21:02

Miku Hatsune
aww wie süß die beiden zusammen.Von ihren scheinbaren Schmerzen ist nichts mehr zu sehen.Will dieser Tod nicht auch etwas sagen.Bisher hatte er nur ein hallo gesagt und ich hätte ein bisschen mehr erwartet und schaute die beiden mit einem Lächeln an

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~


Sollte mein Charackte im RPG angesprochen werden schickt mir bitte eine PN
Rabenkralle <3:
 
Rabenkralle  <3:
 
Gewitterwolke  <3:
 
Wolfskralle<3:
 
Zwiebelbrod <3:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Leah
Legende
avatar

Avatar von : Tox <333
Anzahl der Beiträge : 820
Anmeldedatum : 08.09.16
Alter : 18

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Follow you into the dark   So 12 März 2017, 21:51

Blair
Ich ließ mich vollkommen gegen Nuka fallen und seufzte leise. "Danke" . Ich traute meiner Stimme noch nicht so ganz, weshalb ich mich auf diese Art der kommunikation beschränkte und vorsichtig zu Nuka aufsah.Ein leichtes lächeln umspielte meine Lippen und erleichterung durchflutete meinen Körper, bevor ich mich zögerlich umsah, das kleine Mädchen schien jedoch weg zu sein. Schade eigendlich. Ich traute mich nicht Nuka loszulassen, aus angst die Schmerzen würden wieder kommen. Das er vor mir kniete machte es zwar nicht mehr leicht sich hinter ihm zu verstecken, doch versuchte ich darauf wieder alles um uns herum auszublenden und mich vollkommen auf seine Arme um mich herum zu konzentrieren.

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

★Hinter Mauern aus Angst

Eine Festung aus Wut

sperr ich mich ein

Versteck mich gut★


Tolle Sachen!:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Follow you into the dark   

Nach oben Nach unten
 
Follow you into the dark
Nach oben 
Seite 65 von 67Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 34 ... 64, 65, 66, 67  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Warrior Cats - das RPG :: Krähenort :: Alte NRPGs-
Gehe zu: