Warrior Cats - das RPG
Warrior Cats - die Welt der Katzen.
Tritt dem DonnerClan, WindClan, FlussClan, SchattenClan, WolkenClan oder dem BlutClan bei und führe ein Leben als Krieger!

Warrior Cats - das RPG

Entdecke den Krieger in dir, werde einer von uns und klettere die Clan- Rangliste immer weiter nach oben.
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Hierarchie
DonnerClan
Anführer: Donnerstern
2.Anführer: //
Heiler: Eichenblatt
Heilerschüler: Efeupfote

FlussClan
Anführer: Jubelstern
2.Anführer: Hirschfänger
Heiler: Meeresblick
Heilerschüler: Kauzpfote

WindClan
Anführer: Dunkelstern
2.Anführer: Sturmjäger
Heiler: Milanschrei

SchattenClan
Anführer: Mohnstern
2.Anführer: Falkenfeder
Heiler: Engelsflügel
Heilerschüler: Abendpfote

WolkenClan
Anführer: Brombeerstern
2.Anführer: Wildfeuer
Heiler: Tränenherz
Heilerschüler: Regenpfote

BlutClan
Anführer: Djinn
2.Anführer: //
"Heiler": Emerald
"Heilerschüler": Lotta

Das RPG
Jahreszeit:
Blattfall

Tageszeit:
Sonnenaufgang

Tageskenntnis:
Die Blätter verfärben sich und die Beute verkriecht sich langsam in ihren Bauen. Der immer heftigere Wind peitscht einem den Regen ins Gesicht und treibt die grauen Wolken vor sich her. Nur hin und wieder lockert die Wolkendecke auf und lässt einige Sonnenstrahlen hindurch.


DonnerClan-Territorium:
Obwohl die Bäume etwas Schutz vor Regen und Wind bieten, ist der von Blättern übersäte Waldboden matschig und rutschig. Nur wenige Beutetiere sind jetzt noch unterwegs.


FlussClan-Territorium:
Durch den Regen steigt der Fluss immer weiter an. Immerhin ist er weiterhin voller Fische. Die Schilfhalme wiegen sich im Sturm. Wind und Regen sind hier stark zu spüren.


WindClan-Territorium
Der Sturm fegt über das flache Moorland hinweg und der Regen scheucht die Kaninchen aus ihren Bauen –optimales Jagdwetter für nässeresistente Krieger. Allerdings ist der aufgeweichte Boden rutschig, sodass eine unvorsichtige Katze leicht ausrutschen kann.


SchattenClan-Territorium:
Das sumpfige Gelände ist jetzt noch matschiger geworden und die Reptilien haben sich in ihre Baue und Felsspalten zurückgezogen. Beute lässt sich eher im Schutz der Nadelbäume blicken, wo man von Regen und Wind weniger abbekommt.


WolkenClan-Territorium:
Die Vögel bleiben aufgrund des Regens eher in Bodennähe und sind daher leichte Beute für jeden, den ein nasser Pelz nicht stört. Hier ist aber nur wenig Wind- und Regenschutz vorhanden und der Sturm ist mittlerweile stark genug, um die Äste der Bäume zu bewegen.


Baumgeviert:
Der Boden ist hier matschig, doch die mächtigen Eichen lassen sich vom Wind nicht beeindrucken. Nur die bunten Blätter und auch das Gestrüpp bewegen sich bei jedem Luftzug.


BlutClan-Territorium:
Bei diesem Wetter sind sowohl Zweibeiner als auch Hunde nur ungern draußen. Die Straßen sind nass und nur in engeren Gassen ist man vor dem kalten Wind geschützt. Zum Glück kann man sich in verlassenen Gebäuden etwas Schutz vor dem Regen finden.


Streuner-Territorien
Auch hier kehren die Beutetiere langsam in ihre Baue zurück. Unter den Bäumen lassen sich aber eher ein trockenes und windgeschütztes Plätzchen oder Beute finden, auch wenn man dem Heulen des Sturmes nicht so schnell entkommt.


Zweibeinerort
Das ist kein Wetter für Hauskätzchen und darum wagen sie sich nur ungern nach draußen. Bis die kühle und unangenehme Zeit vorbei ist, finden sie bei ihren Zweibeinern genügend warme Orte zum Schlafen, Essen und Schnurren. Der Blattfall ist da! Die Blätter verfärben sich und der aufkommende Sturm bringt wieder Kälte und starken Regen mit sich. Auch die Beute wird wieder rasch knapper.



Teilen | 
 

 Waldstück

Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2, 3  Weiter
AutorNachricht
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 884
Anmeldedatum : 21.06.11

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Waldstück   So 26 März 2017, 16:19

Hier verläuft die neue Grenze im eroberten DonnerClan Territorium. Die Gerüche markieren dabei eine lange Baumreihe aus hohen Eichen, welche vor langer Zeit von Zweibeinern angepflanzt wurde.

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

- Bitte keine PN's an diesen Account. Danke. -
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Weihnachtskätzchen
Moderator
avatar

Avatar von : Hannimoon <3
Anzahl der Beiträge : 2153
Anmeldedatum : 31.12.15
Alter : 22

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Waldstück   So 02 Apr 2017, 15:12



"If you are naturally kind..."
...you attract a lot of people you don't like."

•{ Mohnstern }•
<-- DC Lager

Auf leisen aber flinken Pfoten kam die graue Kätzin an der Grenze an. Sie begann als Erste diese zu markieren und den Geruch des SchattenClans zu verewigen. Das hier war nun ihr Territorium und jeder sollte es riechen. Hier stank alles zwar noch nach DonnerClan, aber das müsste sich bald ändern. Bald war vom DonnerClan nicht einmal mehr eine Geruchsspur da. Er würde weg sein. Endlich. Das einzige wirkliche Problem war dann nur noch dieser BlutClan, aber darüber machte sich Mohnstern erstmal keine Sorgen. Nun konnten die anderen Clans leben ohne dass sich diese Made DonnerClan weiter in das Herz des Waldes fraß und alles in seine Reihen aufnahm, was vier Pfoten und einen Schweif hatte. Bald hätten sie noch Füchse und Eichkätzchen aufgenommen...

Die Wunde an der Schulter begann wieder zu schmerzen und Mohnstern leckte sie flink einigermaßen sauber. Zwar begann sie so wieder zu bluten, aber sie musste keine Angst wegen einer Infektion haben. Und Engelsflügel hatte weniger Arbeit. Um das Fell würde sie sich kümmern, wenn sie wieder im Lager war.
Erwähnt | Gesagtes | Gedachtes








Rußkralle

<-- DC Lager

Als der graue Schönling an der Grenze ankam, war das erste, das ihm in die Nase stach SchattenClan. Der Geruch war stechend und schlicht weg ekelhaft, aber dies war ihm im Kampf gar nicht so aufgefallen. Nur gut so, sonst hätte er vermutlich gekotzt.

Er sah Mohnstern schon die Grenze markieren und kräuselte angeekelt die Lippen. Nun würde also dieser stinkende Clan an ihr Territorium grenzen. Aber egal, das Mehr an Fläche war es wert. Nur hoffte er, dass der SchattenClan nicht bald mehr haben wollte und das Territorium ihnen streitig machte. Aber Rußkralle blieb still und begann selbst, die Grenze zu markieren. Er hoffte, dass sein Mitstreiter bald kommen würde, denn angesichts der Anführerin fühlte er sich unwohl alleine.


Erwähnt: xx

Angesprochen: xx

Standort: xx
© Palmkätzchen

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~



<3:
 


Merry Christmas everyone <3




Coole Bilder:
 


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Finsterkralle
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 11561
Anmeldedatum : 05.09.11
Alter : 22
Ort : Place of no stars

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Waldstück   So 02 Apr 2017, 18:14

Kobrasand

Krieger | SchattenClan



--> DonnerClan Lager [DonnerClan Territorium]

Knapp hinter Mohnstern kam ich an der neuen Grenze zum FlussClan Territorium zum Stehen und nur für einen kurzen Augenblick warf ich der Anführerin einen kühlen Blick zu, bevor ich ebenfalls begann die Grenze zu markieren. Auch ein FlussClan Krieger war bereits an der Grenze angekommen und ich kräuselte angesichts des Fischgestanks angeekelt die Lippen. Nun, auch diese Grenze würde verteidigt werden müssen und wenn es nötig war, um meinen Clan zu beschützen, würde ich dazu auch eine Katze töten.
Ein verärgertes Zischen drang aus meiner Kehle, als ich an Mohnsterns Worte dachte. Ganz offensichtlich begriff die Kätzin nicht, dass es wichtiger war dem SchattenClan die bestmögliche Zukunft zu garantieren, als Mitleid mit den Gegnern zu haben. Wenn der Anführer schwach ist, kann das dem Clan ja nur schaden, ging es mir durch den Kopf, wobei sich mein Fell erneut etwas sträubte. Kurz hielt ich Inne, um mir Natternschweifs Blut von den Pfoten zu lecken und ein kalter Hass durchflutete mich, als ich an den Verräter dachte, der unseren Vater auf dem Gewissen hatte. Eines Tages würde ich ihn finden und töten. Dann würde er bekommen, was er verdiente. Ohne ein weiteres Wort fuhr ich fort die Grenze zu markieren, wobei ich auch dem FlussClan Krieger auf der anderen Seite einen kühlen und warnenden Blick zuwarf. Der FlussClan sollte es auf keinen Fall jetzt schon wagen auch nur eine Pfote über die neue Grenze zu setzen.
reden | denken | handeln | Katzen
Sonstiges:

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~


- Made by Runenmond/Schneesturm
         
FinsterXTiger:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.warriors-rpg.com/
Lady Chocolate
Admin
avatar

Avatar von : Moony o3o <3 Thanks
Anzahl der Beiträge : 2647
Anmeldedatum : 20.06.16
Alter : 17
Ort : Viterra

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Waldstück   Mi 05 Apr 2017, 18:12

»Echoherz«

FlussClan » Krieger

Kurz nach seinem Clangefährten, tauchte der silbern getigerte Krieger aus der Nähe des Lagers auf, und gesellte sich zu Rußkralle, um ihm ein wenig beizustehen. In seinen braunen Augen lag selten gesehenes Misstrauen, denn der große FlussClan Kater versuchte so gut wie es ging, ein solches Gefühl zurück zu halten. Doch sie waren gerade erst in einem Kampf gewesen, und diese Kätzin war nun wieder Feind, dieser Fakt sollte immer im Hinterkopf des Kriegers bleiben.
Langsam lief Echoherz in der Nähe des anderen her, und markierte Stellen, die dieser nicht deutlich genug gemacht hatte, oder überholte ihn, um andere zu markieren. Dabei hielt er stetig danach Ausschau, dass die SchattenClan Katzen auf der anderen Seite der neuen Grenze nicht rüberkamen, um sich jetzt sofort noch mehr Land zu holen. Die fremde Anführerin hatte es nicht allzu sehr getroffen, und ihm schienen sie allesamt stärker, als er selbst es war - leicht zu erledigende Beute. Doch Echoherz versuchte diese Tatsache zu ignorieren, und dachte lieber an seinen Vater, mit dem er nach dem Kampf sprechen wollte - endlich, denn sie waren beim letzten Mal unterbrochen worden. Er war nicht verletzt, also musste er auch nicht in den Heilerbau, und konnte einfach Spazieren und jagen gehen, ohne, dass er kränker wurde. Nach dem Spaziergang konnte der silberne auch wieder an seinem Verhältnis zu Achatfrost arbeiten, sollte dieser nicht wieder mit der hübschen Kriegerin von zuvor sprechen. Vielleicht würde er dann einfach schlafen gehen...


Vogeltanz (id.), Achatfrost, Eschenbeere (id.), Kobrasand, Mohnstern und Zedernherz (id.) « Erwähnt
xXx « Angesprochen
© Moony

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~



Avengers Endgame killed my Christmas Mood.


Seit dem 09. August '18 Admin schmelz
22.04.'17 Moderator! <3
12.02.'17 Hilfsmod <3
16.01.'17 Chatmod <3



Ahornpfote - Danke @Steinachten (AK '18)
<33

Meine FanFictions! o3o
*Projekt Winter Soldier*
*Patience Warrior Cats*
*Awaken Pokemon*
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen https://www.fanfiktion.de/u/Gracesme
Weihnachtskätzchen
Moderator
avatar

Avatar von : Hannimoon <3
Anzahl der Beiträge : 2153
Anmeldedatum : 31.12.15
Alter : 22

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Waldstück   Fr 07 Apr 2017, 19:36



"If you are naturally kind..."
...you attract a lot of people you don't like."

•{ Mohnstern }•
Als Zedernherz nicht sofort auftauchte und der stechend fischige Gestank von FlussClan die feine schwarze Nase der Anführerin beleidigte, sah sie Kobrasand an und spürte seinen kühlen Blick auf sich. Als sie mit dem Markieren schon sehr weit war, wehte ihr Zedernherz' Geruch schon entgegen und sie wusste dass er bald nachkommen würde. Der großteil der Grenze war bald markiert und die graue Kätzin wandte ihren braunen Blick an ihren Krieger.

"Kobrasand, lass uns einen kleinen Umweg durch unser Territorium machen, wenn wir heimkehren. Ich möchte mit dir sprechen"

Wieder drehte sie sich zu den Fischen um und beäugte sie misstrauisch. Ihnen war einfach nicht zz trauen, auch wenn sie gerade noch Verbündete waren. Jubelstern war einfach nicht zu trauen, sie selbst als Clanwechslerin führte den WunschClan. Wie konnten ihre Krieger ihr nur folgen? Einer Verräterin?
Erwähnt | Gesagtes | Gedachtes






Rußkralle

Bald kam auch Echoherz und markierte zusammen mit ihm die neue Grenze. Es war eine lange Grenze, immerhin durchzog sie sich quer durch das Territorium an seiner fast längsten Stelle und Rußkralle wurde zunehmend müde. Der Tritt des DonnerClaners schmerzte bei jedem Atemzug und die Kraft ging ebenfalls langsam aber sicher flöten. So wartete er zum Schluss auf seinen Clankameraden und sah ihn aus müden Augen an.

"Und, sind wir dann klar nach Hause zu gehen?"

Die Stimme war trotzdem kräftig und ruhig, denn er unterdrückte alles an Müdigkeit, doch seinen Augen konnte er nicht befehlen einen anderen Ausdruck anzunehmen. Sie gehorchtem ihm einfach nicht...


Erwähnt: Echoherz

Angesprochen: Echoherz

Standort: Auf FC Seite der Grenze
© Palmkätzchen

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~



<3:
 


Merry Christmas everyone <3




Coole Bilder:
 


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Blitzen
Chatmoderator im Ruhestand
avatar

Avatar von : Chara
Anzahl der Beiträge : 5404
Anmeldedatum : 20.01.13
Alter : 26

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Waldstück   Mo 10 Apr 2017, 20:58

»Zedernherz
SchattenClan | Krieger
←altes DonnerClan Lager
Gemächlich kam der Krieger nach der Anführerin bei der neuen Grenze an, er schaute sich kurz um und rümpfte die Nase. Sie hatten es zwar geschafft den DonnerClan zu vertreiben, doch würden sie nun neben diesem stinkenden Clan leben. Er schüttelte sich, zielstrebig ging er auf die Grenze zu. Er machte es Mohnstern gleich und setzte eine Geruchsmarkierung nach der anderen, er hatte den FlussClan fest im blick und war bereit für einen weiteren Kampf.

Als er fertig war, ging er zu seiner Anführerin die gerade mit Kobrasand sprach. Er setzte sich etwas abseits der beiden,
er wollte nicht nochmal mit dem Kater in Konflikt geraten.
Somit leckte er einfach nur kurz seine Pfote, immer noch befand sich der Metallische Geschmack des Blutes an ihm. Er sträubte sich leicht, den er selber wusste das er so nicht ins Lager zurück gehen wollte. Er wollte edel und rein das Lager betreten, er wollte nicht besudelt von diesem Clan als Held gefeiert werden. Er dachte an diejenigen die im Lager zurück geblieben sind, unweigerlich musste er dabei an Sonnenpfote denken.


• Erwähnt » DonnerClan, FlussClan, Mohnstern, Kobrasand, Sonnenpfote
• Angesprochen » //
• Ort » Grenze

Reden | Denken | Handeln | Andere Katzen


Code made by Uruha

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~


»Bitte schreibt mir eine PN, wenn ihr auf einen meiner Charaktere reagiert habt, oder diesen angeschrieben habt. Durch meine langen Arbeitszeiten und anderen Hobbys, kann es passieren, dass ich einen Post übersehe. Dankeschön meine Lieben <3«

✰ Meine Relations ✰

✰ Mein Wanted ✰
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Finsterkralle
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 11561
Anmeldedatum : 05.09.11
Alter : 22
Ort : Place of no stars

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Waldstück   Di 11 Apr 2017, 16:39

Kobrasand

Krieger | SchattenClan



Kobrasand, lass uns einen kleinen Umweg durch unser Territorium machen, wenn wir heimkehren. Ich möchte mit dir sprechen.
Kurz warf ich der Kätzin einen kühlen Blick zu und nickte zum Zeichen, dass ich sie gehört hatte, wobei meine Schweifspitze leicht zuckte. In Ordnung, gab ich dann ohne viele Emotionen in meiner Stimme zur Antwortet. Eines meiner Ohren zuckte leicht, als ich noch einmal einen kühlen und warnenden Blick zu den FlussClan Kriegern hinter der Grenze warf und eine weitere Grenzmarkierung setzte - nur für den Fall. Wenn diese Fischfelle es auch nur wagen einen einzigen Schritt über die Grenze zu machen, sollten wir sie zerfleischen, ging es mir durch den Kopf. Nur so können wir unseren Clan beschützen. Kurz kräuselte ich meine Lippen angesichts des FlussClan-Gestanks, bevor ich mir wieder Mohnstern zuwandte. Eigentlich hatte ich keine sonderlich großen Erwartungen mehr, dass die Anführerin tatsächlich genug Stärke besaß, um unseren Clan wirklich zu verteidigen. Schließlich hatte sie den DonnerClan einfach gehen lassen, anstatt sie davonzujagen und das würde dafür Sorgen, dass eben dieser Clan uns noch Probleme bereiten würde. Natternschweif hatte den Tod verdient, aber sie hatte nicht einmal zugelassen, dass ich meine Zähne in die Kehle eines Verräters grub, ohne den der gesamte Wald wohl besser dran wäre. Und das schwächte den gesamten SchattenClan, den ich verteidigen wollte. Ich bin bereit, miaute ich dann an Mohnstern gewandt, wobei ich darauf wartete, dass die Anführerin voraus ging. Meine Stimme war kühl, so wie eigentlich immer und außer der Kälte, die ich eigentlich jeder Katze entgegenbrachte, trug ich eigentlich nicht viel anderes nach draußen.
reden | denken | handeln | Katzen
Sonstiges:


~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~


- Made by Runenmond/Schneesturm
         
FinsterXTiger:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.warriors-rpg.com/
Weihnachtskätzchen
Moderator
avatar

Avatar von : Hannimoon <3
Anzahl der Beiträge : 2153
Anmeldedatum : 31.12.15
Alter : 22

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Waldstück   Mi 12 Apr 2017, 09:03



"If you are naturally kind..."
...you attract a lot of people you don't like."

•{ Mohnstern }•
Nun kam auch Zedernherz nach und Mohnstern wartete eher ungeduldig darauf, dass alles fertig war. Die Grenze roch nun nach ihnen und natürlich auch zu genüge nach FlussClan. Die ekligen Katzen dachten nicht daran, die Grenze zu verlassen. Aber Mohnstern konnte nicht anders, als auf Jubelsterns Wort zu vertrauen. Und wenn sie es brechen würde, würde sie Mohnsterns Krallen schon zu spüren bekommen. Ihre und die des gesamten SchattenClans. Dann würde Jubelstern spüren, welche Stärke sie als Verbündeten aufgegeben hatte. Als alles fertig war, die Grenze bis zum letzten Grashalm markiert, nickte die Graue zufrieden.

"Zedernherz, du gehst zurück ins Lager, ich und Kobrasand kommen gleich nach, ja?", sagte sie mit fast schon tonloser Stimme und nickte dem jungen Krieger dankbar zu.
"Geh zu Engelsflügel und lass deine Wunden behandeln, gib ihr bitte auch Bescheid dass ich nachkomme"

Als sie ihre Worte gesprochen hatte, sah sie wieder den älteren Krieger an. Es war nur ein kurzer Blick, gerade so, um sicherzugehen dass er noch da war. Dann trabte sie gemütlich in Richtung ihres Territoriums.

SC Territorium -->
Erwähnt | Gesagtes | Gedachtes



~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~



<3:
 


Merry Christmas everyone <3




Coole Bilder:
 


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Finsterkralle
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 11561
Anmeldedatum : 05.09.11
Alter : 22
Ort : Place of no stars

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Waldstück   Mi 12 Apr 2017, 20:24

Kobrasand

Krieger | SchattenClan



Nachdem wir die Grenze bis zum letzten Grashalm hin markiert hatten, wandte sich Mohnstern an Zedernherz, um diesem zu sagen, dass er ins Lager zurückkehren sollte. Meine Schweifspitze zuckte leicht, als ich den anderen Krieger für einen kurzen Moment lang mit einem kühlen Blick aus meinen gelben Augen bedachte. Soweit ich ihn kannte, war er auch nichts weiter als ein verweichlichter Fellball. Er war einverstanden damit diese DonnerClan Katzen einfach gehen zu lassen, dachte ich und meine Schweifspitze zuckte leicht, bevor ich mich wieder der Anführerin des Clans zuwandte, die mir einen kurzen Blick zuwarf und sich dann in Bewegung setzte.
Sofort setzte ich mich auch in Bewegung und trabte in einem langsameren Tempo hinter Mohnstern her. Es fiel mir nicht schwer mit der Anführerin mitzuhalten, denn sie hatte ein angenehmes Tempo eingeschlagen. Der kühle Wind strich mir durch das Fell und eines meiner Ohren zuckte leicht, als ich der Kätzin folgte. Wie kann sie nur den DonnerClan einfach so davonkommen lassen?, fragte ich mich verärgert. Diese verweichlichten Katzen werden uns noch jede Menge Probleme bereiten. Wir hätten sie vollständig auseinandertreiben sollen.

--> Territorium [SchattenClan Territorium]
reden | denken | handeln | Katzen
Sonstiges:

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~


- Made by Runenmond/Schneesturm
         
FinsterXTiger:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.warriors-rpg.com/
Lady Chocolate
Admin
avatar

Avatar von : Moony o3o <3 Thanks
Anzahl der Beiträge : 2647
Anmeldedatum : 20.06.16
Alter : 17
Ort : Viterra

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Waldstück   Mi 12 Apr 2017, 23:21

»Echoherz«

FlussClan » Krieger

Mit jeder Schwanzlänge, die der silberne Kater hinter sich gelassen hatte, war auch eine neue Marke an der Grenze gesetzt worden. Echoherz arbeitete gründlich, in der Nähe der scheinbar skrupellosen Anführerin wollte er nur Stärke zeigen, und Sicherheit. Seine Sicherheit wollte er mit der Grenze markieren, indem er dem SchattenClan, und Mohnstern zeigte, dass der FlussClan sich der Sache sicher war. Das der FlussClan das neue Territorium nicht einfach an den SchattenClan abgeben würde, jedenfalls nicht kampflos.
Als Rußkralle sich zu Wort meldete, fiel auch dem großen Kater auf, dass sich die SchattenClan Katzen zurückgezogen hatten, ein gutes Zeichen. Für's erste, jedenfalls.
»Du hast Recht«, stimmte er also zu, auch sie waren mit der Arbeit fertig, und nun spürte der Krieger die Erschöpfung in seinen Beinen, er war müde, der Tag war lang, und er war zuvor noch mit Eschenbeere draußen gewesen, hatte um Schneeblüte getrauert, mit seinem Vater. Sein Vater, der Kater, mit dem der Krieger unbedingt sprechen musste.
»Lass uns gehen.«

» FlussClan Lager


Mohnstern & Zedernherz & Kobrasand (id.), Vogeltanz (id.), Rußkralle, Eschenbeere « Erwähnt
Rußkralle « Angesprochen
© Moony

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~



Avengers Endgame killed my Christmas Mood.


Seit dem 09. August '18 Admin schmelz
22.04.'17 Moderator! <3
12.02.'17 Hilfsmod <3
16.01.'17 Chatmod <3



Ahornpfote - Danke @Steinachten (AK '18)
<33

Meine FanFictions! o3o
*Projekt Winter Soldier*
*Patience Warrior Cats*
*Awaken Pokemon*
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen https://www.fanfiktion.de/u/Gracesme
Weihnachtskätzchen
Moderator
avatar

Avatar von : Hannimoon <3
Anzahl der Beiträge : 2153
Anmeldedatum : 31.12.15
Alter : 22

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Waldstück   Do 13 Apr 2017, 08:43

Rußkralle
FlussClan | Krieger
 

"Some cats can stay in your heart, but not in your life"

 

Die SchattenClaner zogen sich vor ihnen zurück und machten sich auf den Weg Nachhause. Auch Echoherz war nun fertig und die Grenze war nun von beiden Seiten zur Genüge markiert. Rußkralle stach nicht nur der Gestank von SchattenClan in der Nase, auch sein eigener FlussClan Geruch mischte sich unter. Nachdem Echoherz ihm recht gegeben hatte, schien der andere Krieger plötzlich erschöpft zu wirken. Sie waren beide erschöpft und es war an der Zeit, sich endlich auszuruhen. Der Tag war anstrengend gewesen und die Sonne, die immer noch hoch am Himmel stand, neigte sich schon gen Ende zu. Das Ende eines erfolgreichen Tages. Die Katzen im Lager würden sich freuen, dass sie den Sieg mitbrachten.

Als Echoherz voraus ging, ging ihm auch sein Clankamerade nach und schlug ebenfalls den Weg Richtung Heimat ein.

--> FC Lager
 

 
Erwähnt: SC Patrouille: Mohnstern, Zedernherz und Kobrasand, Echoherz
 Angesprochen: xx
 Ort: tbc. FC Lager

 
Reden | Denken | Handeln | Andere Katzen

 
Code made by Uruha

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~



<3:
 


Merry Christmas everyone <3




Coole Bilder:
 


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Blitzen
Chatmoderator im Ruhestand
avatar

Avatar von : Chara
Anzahl der Beiträge : 5404
Anmeldedatum : 20.01.13
Alter : 26

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Waldstück   Fr 14 Apr 2017, 12:42

»Zedernherz
Schattenclan | Krieger
Der graue schaute Mohnstern an, als diese ihm einen Befehl erteilte nickte der Krieger nur Stumm.
Kurz betrachtete er noch ein letztes Mal Kobrasand, der Sandfarbene Kater mit der außergewöhnlichen Musterung sollte Mohnstern folgen.

Kurz zuckte Zedernherz Schweifspitze, ein funkeln war in seinen Augen zu sehen. Doch er wusste, streitigkeiten würde Mohnstern nicht dulden. Er folgte ihrer Anweisung und machte sich auf den Weg zurück ins Lager.

→ Schattenclan - Lager


• Erwähnt » Kobrasand, Mohnstern
• Angesprochen » //
• Sonstiges » Betrachtet kurz Kobrasand, folgt Mohnsterns Anweisung und geht ins Lager zurück.

Reden | Denken | Handeln | Andere Katzen


Code made by Uruha

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~


»Bitte schreibt mir eine PN, wenn ihr auf einen meiner Charaktere reagiert habt, oder diesen angeschrieben habt. Durch meine langen Arbeitszeiten und anderen Hobbys, kann es passieren, dass ich einen Post übersehe. Dankeschön meine Lieben <3«

✰ Meine Relations ✰

✰ Mein Wanted ✰
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Schmetterlingspfote
Legende
avatar

Avatar von : von mir (mit Hilfe von Photoshop)
Anzahl der Beiträge : 3043
Anmeldedatum : 04.02.16
Alter : 20
Ort : Irgendwo da oben bei den Sternen, die über dem Meer leuchten.

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Waldstück   So 26 Nov 2017, 19:12



Libellenjäger


FlussClan | Krieger

<--FlussClan Lager

Diesmal ging ich eher langsam voraus und drehte immer wieder den Kopf zur Seite, um Kieselpfote von diesem neuen Teil des Terrtoriums zu erzählen. Wahrscheinlich hast du schon von dem Kampf gegen den DonnerClan gehört, fing ich an. Der DonnerClan hat früher hier gewohnt und sich hauptsächlich von Mäusen und Eichhörnchen ernährt. Ich schnaubte verächtlich. So etwas war wirklich nur Nahrung für Notzeiten. Täglich würde ich das niemals aushalten. Allerdings wussten sie wohl, dass ihre Beute minderwertig ist, weshalb sie oft die Grenze übertreten und Beute gestohlen haben. Es gab viele Kämpfe zwischen DonnerClan und FlussClan, doch das ist nicht der Grund, warum wir sie vertreiben mussten. Her machte ich eine Pause, denn ich konnte immer noch nicht fassen, dass selbst der DonnerClan so etwas abscheuliches getan hatte. Es gibt eine Gruppe von Katzen, die nicht im Wald leben, und vom Gesetz der Krieger nichts wissen wollen. Sie sind brutal und blutgierig. Vor einigen Monden haben sie ein Junges aus dem SchattenClan entführt. Im Kampf gegen den BlutClan hatSchattenstern ihr letztes Leben verloren. Aber kurz darauf hat der DonnerClan zwei BlutClan Kater in seinen Clan aufgenommen, ohne zu darauf zu achten, was für eine Gefahr sie dadurch in den Wald ließen. Auf die Warnungen der anderen Clans wollten sie nicht hören, also sahen wir uns verpflichtet, den DonnerClan zum Schutz der anderen Clans zu vertreiben. Leider zu spät, denn wir konnten nicht mehr verhindern, dass der WolkenClan durch den BlutClan angegriffen wurde. Es gab dafür zwar keine Beweise, aber es machte nur Sinn zu vermuten, dass die Ex-BlutClanler etwas damit zu tun hatten. Inzwischen hatten wir die Grenze schon fast erreicht. Siehst du die Eichen da vorne?, miaute ich. Das ist die Grenze. Dahinter beginnt das erweiterte SchattenClan Territorium. Ich ging zu einem der Eichen hin und setzte eine Duftmarke. Dann sah ich meine Schülerin an. So markieren wir unsere Grenze, erklärte ich. Das muss an jedem Baum der Grenze gemacht werden. So zeigen wir den anderen Clans, dass es uns gut geht und wir durchaus in der Lage sind, uns wenn nötig zu verteidigen. Versuch du es einmal, forderte ich Kieselpfote auf und deutete mit dem Schwanz auf den nächsten Baum. Und währenddessen erzählst du mir, was du schon über den SchattenClan weißt.

Erwähnt: Kieselpfote, DonnerClan, SchattenClan, Schattenstern, Finsterpfote, Bandit, Drake
Angesprochen: Kieselpfote
Standort: auf der FlussClan Seite der Grenze

Reden | Denken | Handeln | Katzen

©️ Schmetterlingspfote


~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Many that live deserve death.
And some that die deserve life.
Can you give it to them?
Then do not be too eager to deal out death in judgement.

- Gandalf
(in "The Fellowship of the Ring", J. R. R. Tolkien)


Funkelfeder:
 


Meine Relations jetzt überarbeitet und fertig :) >Relations<
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Finsterkralle
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 11561
Anmeldedatum : 05.09.11
Alter : 22
Ort : Place of no stars

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Waldstück   Di 28 Nov 2017, 15:14

Kieselpfote

Schülerin | FlussClan



--> FlussClan Lager [FlussClan Territorium]

Erleichtert bemerkte ich wie mein Mentor sein Tempo verlangsamte und bemühte mich möglichst wenig zu keuchen. Es fiel mir immer noch schwer mit ihm mitzuhalten, aber die Tatsache, dass ich wohl Recht damit zu haben schien, dass es sich bei der Grenze, die er mir zeigen wollte, um die Grenze zum SchattenClan handelte, ließen mich darauf vergessen, dass mein Gedächtnis nicht so toll gewesen war. Andererseits was brachte es schon sich immer auf die Vergangenheit zu beziehen? Dass wir jetzt durch den Wald liefen, bestättigte meine Vermutung, denn schließlich hatte der DonnerClan, der vertrieben worden war im Wald gelebt, wo jetzt die Grenze verlaufen musste. Eines meiner Ohren zuckte zufrieden, als ich mir bewusst machte, dass mir solche Hinweise nicht entgingen.
Im nächsten Moment bestättigte mein Mentor auch schon meine Überlegung. Aufmerksam lauschte ich, als er mir von dem feindlichen Clan erzählte, der zuvor hier gelebt hatte und mit dem es offenbar immer wieder Kämpfe gegeben hatte. Er sprach weiter über den BlutClan und darüber, wie die DonnerClan Katzen BlutClan Katzen bei sich aufgenommen hatten. Mein Fell sträubte sich bei diesen Worten und eines meiner Ohren zuckte leicht. Haben die DonnerClan Katzen, denn nicht vorhersehen können, dass das passieren wird, wenn sie gesetzlosen Katzen bei sich aufnehmen?, fragte ich mich etwas verwirrt. Das muss doch total vorhersehbar gewesen sein. Oder haben sie denn die Hinweise nicht gesehen? Ich schüttelte leicht den Kopf. Mäusehirnige Donner-Katzen, murmelte ich, während ich neben meinem Mentor weitertrottete. Wenn sie diese Katzen aufgenommen haben und nicht richtig auf den Kampf vorbereitet waren, weil sie nicht kapiert haben, dass es so weit kommen wird, dann sind sie einfach nur dumm, fügte ich in Gedanken hinzu. So etwas merkt man doch. Zu so einem Kampf kommt es schließlich nicht von heute auf morgen.
Mein Mentor holte mich aus meinen Gedanken, indem er mich darauf hinwies, wo genau sich die Grenze befand. Kurz warf ich einen Blick in die Richtung der Eichen, auf die er deutete und prüfte die Luft. Der Geruch meines Clans war hier besonders stark, aber da war noch ein anderer Geruch. Das ist dann vermutlich der Geruch des SchattenClans, sagte ich mir selbst, als mein Mentor fortfuhr mir zu zeigen, wie man die Grenze markierte und mir erklärte, wieso wir das taten. Als er mich aufforderte, es selbst zu probieren, tat ich es ihm ohne zu zögern gleich und setzte eine Markierung an einen Baum, der so stark roch, dass ich annahm, dass er immer wieder von FlussClan Katzen markiert wurde. Ich weiß, dass die SchattenClan Katzen gerne nachts jagen, miaute ich dann als Antwort. Ich machte eine Pause, um nun genauer zu überlegen und ja keinen Blödsinn zu sagen - das hätte ich nicht gewollt, denn schließlich wollte ich nicht für dumm gehalten werden. Ihre Anführerin heißt Mohnstern, fuhr ich dann fort. Und sie fressen sie Reptilien, Frösche und manchmal sogar Krähenfraß. Das hat zumindest Möwenschwinge gesagt. Dann drehte ich den Kopf, um Libellenjäger anzusehen. Mehr wusste ich noch nicht von dem Clan auf der anderen Seite der Grenze, einmal abgesehen von dem, was mein Mentor mir zuvor im Zusammenhang mit BlutClan und DonnerClan erklärt hatte.
reden | denken | handeln | Katzen
Sonstiges:

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~


- Made by Runenmond/Schneesturm
         
FinsterXTiger:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.warriors-rpg.com/
Schmetterlingspfote
Legende
avatar

Avatar von : von mir (mit Hilfe von Photoshop)
Anzahl der Beiträge : 3043
Anmeldedatum : 04.02.16
Alter : 20
Ort : Irgendwo da oben bei den Sternen, die über dem Meer leuchten.

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Waldstück   Sa 23 Dez 2017, 11:24



Libellenjäger


FlussClan | Krieger

Ich beobachtete, wie meine Schülerin ihre erste Grenzmarkierung setzte. Gut gemacht, lobte ich sie und wandte mich der nächsten Eiche zu, die weg vom Baumgeviert in Richtung WolkenClan Territorium führte. Mit einer Kopfbewegung forderte ich meine Schülerin auf, es mir gleich zu tun und ebenfalls weitere Duftmarken zu setzen. Dann erst ging ich darauf ein, was sie über den SchattenClan gesagt hatte. Du weißt schon ziemlich viel, miaute ich anerkennend. Das mit dem Krähenfraß habe ich auch gehört, aber ich halte es für unwahrscheinlich. Die SchattenClan Katzen wären sonst viel öfter krank als die anderen Clans. Aber angeblich jagen sie Ratten, wenn es sonst nicht genug Beute gibt. Allerdings sind diese Ratten auch nicht ganz ungefährlich zu essen, weshalb das auch nur im Notfall gemacht wird. Sonst essen sie auch Mäuse, wie der DonnerClan, schloss ich das Thema der Ernährung des SchattenClans. Du hast recht damit, dass sie Nachts jagen. Das wissen nicht sehr viele Schüler. Das liegt daran, dass sie gerne auch im Kampf hinterrücks angreifen und den Überraschungseffekt nutzen. Im letzten Kampf waren wir Verbündete, aber das kann sich schnell ändern. Vor allem jetzt, weil wir eine gemeinsame Grenze haben. Winr hatten das Ende der Baumlinie fast erreicht und weiter vorne konnte ich den Fluss rauschen hören, den wir zuvor über die Zweibeinerbrücke überquert hatten. Da vorne wohnt der WolkenClan, miaute ich. Ihre Grenze markieren wir als nächstes.

-->Breiter Strom

Erwähnt: Kieselpfote
Angesprochen: Kieselpfote
Standort: Auf der FlussClan Seite der Grenze

Reden | Denken | Handeln | Katzen

©️ Schmetterlingspfote


~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Many that live deserve death.
And some that die deserve life.
Can you give it to them?
Then do not be too eager to deal out death in judgement.

- Gandalf
(in "The Fellowship of the Ring", J. R. R. Tolkien)


Funkelfeder:
 


Meine Relations jetzt überarbeitet und fertig :) >Relations<
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Waldstück   

Nach oben Nach unten
 
Waldstück
Nach oben 
Seite 1 von 3Gehe zu Seite : 1, 2, 3  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Kleines Waldstück abseits
» Waldstück

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Warrior Cats - das RPG :: Spielbereich des Haupt RPGs :: Grenzen-
Gehe zu: