Warrior Cats - das RPG
Warrior Cats - die Welt der Katzen.
Tritt dem DonnerClan, WindClan, FlussClan, SchattenClan, WolkenClan oder dem BlutClan bei und führe ein Leben als Krieger!

Warrior Cats - das RPG

Entdecke den Krieger in dir, werde einer von uns und klettere die Clan- Rangliste immer weiter nach oben.
 
StartseiteSuchenAnmeldenLogin
Hierarchie
DonnerClan
Anführer: Toxinstern
2.Anführer: Farnsee
Heiler: Eichenblatt
Heilerschüler: Efeupfote

FlussClan
Anführer: Jubelstern
2.Anführer: Hirschfänger
Heiler: Meeresblick
Kauzflug

WindClan
Anführer: Dunkelstern
2.Anführer: Sturmjäger
Heiler: Milanschrei

SchattenClan
Anführer: Mohnstern
2.Anführer: Gewitterbrand
Heiler: Engelsflügel
Heilerschüler: Abendpfote

WolkenClan
Anführer: Brombeerstern
2.Anführer: Wildfeuer
Heiler: Tränenherz
Heilerschüler: Regenpfote

BlutClan
Anführer: Djinn
2.Anführer: //
"Heiler": Emerald
"Heilerschüler": Lotta

Das RPG
Jahreszeit:
Blattfall

Tageszeit:
Mondhoch

Tageskenntnis:
Auch wenn es immer kühler wird, ist die Beute noch nicht ganz verschwunden. Der mit dem Sturm kommende Regen und heftiger Wind, machen die Jagd aber auch für erfahrene Krieger schwierig. Wald und Wiese sind nass und der Sturm peitscht einem die schweren Wassertropfen ins Gesicht. Kaum eine Katze hält sich bei dem Wetter gerne länger als nötig draußen auf.


DonnerClan Territorium:
Obwohl die Bäume ein wenig vor Regen und Wind schützen, ist es im Wald nass und ungemütlich. Die Äste biegen sich im Sturm und Wind zerrt die nassen Blätter von den Bäumen. Im Schutz der Bäume wagt sich immerhin die Beute noch nach draußen.


FlussClan Territorium:
Durch den starken Regenfall ist der Boden aufgeweicht und der Fluss steigt immer weiter an. Von der Trockenheit des Sommers ist nichts mehr zu sehen und es gibt auch wieder mehr Fische, aber eine unerfahrene Katze sollte sich besser nicht zu nahe an das reißende Wasser heranwagen!


WindClan Territorium
Regen und Wind fegen ungehindert über das erhöhte Moorland und die wenigen Büsche bieten nur wenig Schutz. Kaninchen sind bei diesem Wetter ungefähr genauso ungern draußen wie Katzen und der aufgeweichte Boden macht die Jagd auf sie zusätzlich schwierig.


SchattenClan Territorium:
Die Nadelbäume bieten etwas Schutz vor Regen und Sturm, aber dennoch ist die Jagd nicht unbedingt einfacher. Immerhin gibt es noch genügend Frösche, sodass mit etwas Mühe alle Mäuler hinreichend gefüttert werden können.


WolkenClan Territorium:
Die Vögel haben sich in den Schutz der Baumkronen zurückgezogen, was die Jagd auf sie schwierig macht. Die nasse und damit teilweise rutschige Rinde der Bäume erschwert die Kletterei zusätzlich und führt zu schwierigen Bedingungen für den WolkenClan.


Baumgeviert:
Auch die mächtigen Eichen verlieren langsam ihre Blätter, zeigen sich ansonsten jedoch weitgehend unbeeindruckt vom tobenden Sturm. In ihren Kronen finden auch einige Vögel Schutz, ansonsten wirkt die Lichtung aber verlassen und leer.


BlutClan Territorium:
Zweibeiner und Hunde sind momentan nur wenig zu sehen, aber gleichzeitig wird es immer schwieriger Essbares aufzutreiben. In engeren Gassen ist man wenigstens ein klein wenig vor dem starken Regen und Wind geschützt, aber wirklich trocken ist es nur im Lager.


Streuner Territorien
Auch hier verlieren die Bäume ihre Blätter. Der Sturm zerrt an Bäumen und Sträuchern und die Äste ächzen im Wind. Katzen sowie Beute sollten sich von manchen Bäumen vielleicht lieber fernhalten, aber zum Jagen muss man sich wohl doch nach draußen wagen.


Zweibeinerort
Die Hauskätzchen bleiben bei diesem Wetter wohl lieber drinnen und warten am Fensterbrett, neben dem Kaminfeuer oder im Schoß ihrer Zweibeiner bei einer Streicheleinheit darauf, dass das der Sturm vorüberzieht. Wozu sich auch unnötig das Fell nass machen, wenn die Futterschüssel auf einen wartet?



Teilen
 

 Ciels Heim ღ

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4
AutorNachricht
Weihnachtskätzchen
Moderator im Ruhestand
Weihnachtskätzchen

Avatar von : Luchsy <3
Anzahl der Beiträge : 2379
Anmeldedatum : 31.12.15
Alter : 23

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Ciels Heim ღ  - Seite 4 Empty
BeitragThema: Re: Ciels Heim ღ    Ciels Heim ღ  - Seite 4 EmptySo 14 Apr 2019, 13:28




Light


Streunerin


Light hatte lange so ausgeharrt, doch der Geruch verflog wieder. Stattdessen trommelte kalter Regen auf das Haus nieder und der Geruch von nassem Laub und Kälte kroch in ihre Nase. Vielleicht war es nur der Regen gewesen, dieser Geruch? Mit noch mulmigem Gefühl schlich sie nun ebenfalls nach oben, wo sie Ciel hatte verschwinden gesehen. Sie ging in ihr Zimmer, der Kater hatte sich mit dem Jungen zusammengerollt und schien zu schlafen. Nun, der Mond stand auch schon sehr hoch und warf sein helles Licht in das Zimmer.

Es war seltsam, Light hätte nie gedacht, dass Ciel so liebevoll sein konnte. Eine ganz neue Seite an ihm, durch die sie sich nur noch stärker zu ihm hingezogen fühlte. Eines war klar: tief in ihrem Inneren hatte sie sich längst entschieden, sie würde hier bleiben. In diesen zweien hatte sie sich eine neue Familie gefunden und es wäre mehr als nur dumm, sie wieder gegen kalte Einsamkeit zu tauschen ...

Leise ließ sie sich auf einem eigenen Kissen nieder, um die zwei nicht zu wecken und legte den Kopf auf ihren Pfoten ab. Zwar konnte sie nicht schlafen, aber auch durch Ruhen konnte Kraft getankt werden. Und so schloss sie ihre Augen und lauschte dem stetigen Trommeln des Regens.


Erwähnt: Ciel, Xyla

Angesprochen: xx

Standort: In ihrem Zimmer
(c) Palmkätzchen

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~




Krähenpfote

MohnsternSonnengeist


Coole Bilder:
 
Nach oben Nach unten
Nußknacker
Admin
Nußknacker

Avatar von : Silberjunges von Natter zu Weihnachten, thx <3
Anzahl der Beiträge : 3268
Anmeldedatum : 20.06.16
Alter : 18
Ort : Viterra

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Ciels Heim ღ  - Seite 4 Empty
BeitragThema: Re: Ciels Heim ღ    Ciels Heim ღ  - Seite 4 EmptySo 14 Jul 2019, 21:19


Ciel
HalbstreunerPost 043

Der cremefarbene Kater lag nun bereits eine Weile einfach neben dem Jungen, weshalb er ihr schließlich sanft über den Kopf legte. Er hatte ein wenig geschlafen, doch langsam drückte der Hunger unerträglich stark auf seinen Bauch, dass er nicht mehr länger nur liegen könnte.

Sanft hob Ciel den Kopf, versuchte das schlafende Kätzchen nicht zu wecken und sich vorsichtig umzusetzen. Ein Lächeln legte sich auf sein Gesicht, als er die hübsche Kätzin namens Light in der Nähe erkannte, die Augen geschlossen, ruhig atmend. Ob sie wohl schlief? Sein Blick glitt zu den mit Futter gefüllten Schälchen, die frisch aufgefüllt waren. Seine Augen kniffen sich in einer Frage zusammen, weshalb er sich geschmeidig erhob und das Junge alleine ließ. Wenig später erreichte er die Schalen, trank ein wenig und erkannte, dass das Wasser frisch war. Waren seine Hausleute wirklich hier gewesen und hatten nichts gegen seine Besucher zu sagen gehabt?

Einige Herzschläge ließ er lediglich das Gefühl über sich ergehen, wie das Wasser von seinen Lippen und seinem Kinn hinab wieder in das Schälchen tropfte. Zwar war das Geräusch leise, doch es brauchte nicht lang um Ciel zu erschrecken, denn es könnte seine neuen liebsten Katzen erschrecken. Sein Blick fiel auf das Futter, während er sich etwas zurückzog. Eigentlich hatte er keine Lust auf die Brocken und sein Bauch schien so untrainiert. Sogleich fiel sein Blick auf die schlanke Gestalt, die sein Herz so schnell schlagen ließ. Er wollte für sie gut aussehen, doch er hatte sich gehen lassen und dafür schämte er sich ihr gegenüber ein wenig.

Nach wenigen Herzschlägen erreichte der Kater Light, ließ sich sanft neben sie sinken und musste ein Schnurren unterdrücken, als er ihren warmen Körper an seinem spürte. Seine Ohren zuckten, denn er wusste nicht, ob er sie weckte und ob es sie stören würde, doch er wollte sie einfach fragen. Xyla würde die Zeit alleine sicher überstehen. Sie wuchs schließlich prächtig.

"Light?", hauchte Ciel leise in ihr Ohr, sein Ton sanft und liebevoll. Sein Schweif legte sich dabei vorsichtig um ihren Körper.
"Hättest du Lust, mich auf eine nächtliche Jagd zu begleiten? Bewegung täte uns sicherlich sehr gut."

Reden | Andere | Denken
Code by Marvel

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

I got a couple of mansions...
Ciels Heim ღ  - Seite 4 Treat-1-2
...Still I don't have any manners.


Stuff:
 
Nach oben Nach unten
https://www.fanfiktion.de/u/Gracesme
Weihnachtskätzchen
Moderator im Ruhestand
Weihnachtskätzchen

Avatar von : Luchsy <3
Anzahl der Beiträge : 2379
Anmeldedatum : 31.12.15
Alter : 23

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Ciels Heim ღ  - Seite 4 Empty
BeitragThema: Re: Ciels Heim ღ    Ciels Heim ღ  - Seite 4 EmptySo 28 Jul 2019, 12:21




Light


Streunerin


Das stetige Trommeln hatte sie in den Schlaf begleitet und erst eine warme Berührung weckte sie wieder. Als sie die Augen öffnete, sah sie das silberne Licht des Mondes in den Raum fallen und hörte Ciels Stimme sanft an ihrem Ohr flüstern. Eine nächtliche Jagd klang vorzüglich!

So drehte sie den Kopf, bis Ciels Fell ihre Nase kitzelte und sah zu ihm auf.

"Eine nächtliche Jagd klingt gut!", flüsterte sie und erhob sich aus den Kissen. Kurz streckte sie sich, um in ihre müden Glieder wieder etwas Leben zu bringen und drückte dem Kater dann sanft die Nase in die Wange.

"Na komm, auf was wartest du?", fragte sie dann und verließ mit einem letzten Blick auf die schlafende Xyla das Zimmer, um die Treppen leise hinabzulaufen und an der Klappe nach draußen auf Ciel zu warten.


Erwähnt: Ciel, Xyla

Angesprochen: Ciel

Standort: Vor der Klappe in den Garten
(c) Palmkätzchen

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~




Krähenpfote

MohnsternSonnengeist


Coole Bilder:
 
Nach oben Nach unten
Nußknacker
Admin
Nußknacker

Avatar von : Silberjunges von Natter zu Weihnachten, thx <3
Anzahl der Beiträge : 3268
Anmeldedatum : 20.06.16
Alter : 18
Ort : Viterra

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Ciels Heim ღ  - Seite 4 Empty
BeitragThema: Re: Ciels Heim ღ    Ciels Heim ღ  - Seite 4 EmptySo 17 Nov 2019, 14:12

Ciel
Sorry, I can't hear you over the sound of how awesome I am.
Der mehr oder weniger eher als Hauskater zu beschreibende cremefarbene "Halbstreuner" hielt kurz inne, als die hübsche Kätzin seine Wange mit ihrer Nase berührte. Sein Herzschlag erhöhte sich, wie er es immer in ihrer Nähe tat und beinahe schmolz er dahin. Sie war alles, was er sich wünschte, doch Ciel wusste nicht, wie lange er Light noch bei sich halten konnte. Seine Hausleute hatten kein Problem mit ihr, auch wenn sie diese nur beim Schlafen erblicken konnten, dennoch...
Das die hübsche Kätzin bereits verschwunden war, fiel ihm erst nach seiner Trance ein. Der Sturm draußen klarte ein wenig auf, um zumindest ab und an das Mondlicht durchdringen zu lassen, dennoch würde es wohl ein wenig ungemütlich werden. Das das Junge verschwunden war, war Ciel kaum aufgefallen. Sein Körper wollte einfach nur raus und sich wieder einmal bei der Jagd beweisen. Da er die letzten Monate jedoch nur rumgelegen und die Anwesenheit der Streunerin genossen hatte, hatte sich in seiner Körpermitte ein wenig viel Gewicht angelegt und ihm war es ein wenig peinlich, sich ihr so zu zeigen. Sie hingegen wirkte einfach wohlgenährt, was man von ihm kaum behaupten konnte.
Mit großem Sprung hüpfte er von den vielen Kissen und rutschte gegen die Tür. Stolpernd hievte er sich durch die Klappe und flitzte die Treppen hinab, um die Kätzin nicht noch länger warten zu lassen. Mit einem belustigten Blick, der wohl mehr aus seinem Schamgefühl bestand, schoss er aus der Lücke in den Sturm, um mit ihr wieder mal ein Abenteuer zu erleben.

tbc.: Klippe im Norden
Bild
Unterwegs » Halbstreuner #44



~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

I got a couple of mansions...
Ciels Heim ღ  - Seite 4 Treat-1-2
...Still I don't have any manners.


Stuff:
 
Nach oben Nach unten
https://www.fanfiktion.de/u/Gracesme
Gesponserte Inhalte




Ciels Heim ღ  - Seite 4 Empty
BeitragThema: Re: Ciels Heim ღ    Ciels Heim ღ  - Seite 4 Empty

Nach oben Nach unten
 
Ciels Heim ღ
Nach oben 
Seite 4 von 4Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Warrior Cats - das RPG :: Spielbereich des Haupt RPGs :: Zweibeinerorte :: Eure Zweibeinernester-
Gehe zu: