Warrior Cats - das RPG
Warrior Cats - die Welt der Katzen.
Tritt dem DonnerClan, WindClan, FlussClan, SchattenClan, WolkenClan oder dem BlutClan bei und führe ein Leben als Krieger!

Warrior Cats - das RPG

Entdecke den Krieger in dir, werde einer von uns und klettere die Clan- Rangliste immer weiter nach oben.
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Hierarchie
DonnerClan
Anführer: Donnerstern
2.Anführer: //
Heiler: Eichenblatt
Heilerschüler: Efeupfote

FlussClan
Anführer: Jubelstern
2.Anführer: Hirschfänger
Heiler: Meeresblick
Heilerschüler: Kauzpfote

WindClan
Anführer: Dunkelstern
2.Anführer: Sturmjäger
Heiler: Milanschrei

SchattenClan
Anführer: Mohnstern
2.Anführer: Falkenfeder
Heiler: Engelsflügel
Heilerschüler: Abendpfote

WolkenClan
Anführer: Brombeerstern
2.Anführer: Wildfeuer
Heiler: Tränenherz
Heilerschüler: Regenpfote

BlutClan
Anführer: Djinn
2.Anführer: //
"Heiler": Emerald
"Heilerschüler": Lotta

Das RPG
Jahreszeit:
Blattfall

Tageszeit:
Sonnenaufgang

Tageskenntnis:
Die Blätter verfärben sich und die Beute verkriecht sich langsam in ihren Bauen. Der immer heftigere Wind peitscht einem den Regen ins Gesicht und treibt die grauen Wolken vor sich her. Nur hin und wieder lockert die Wolkendecke auf und lässt einige Sonnenstrahlen hindurch.


DonnerClan-Territorium:
Obwohl die Bäume etwas Schutz vor Regen und Wind bieten, ist der von Blättern übersäte Waldboden matschig und rutschig. Nur wenige Beutetiere sind jetzt noch unterwegs.


FlussClan-Territorium:
Durch den Regen steigt der Fluss immer weiter an. Immerhin ist er weiterhin voller Fische. Die Schilfhalme wiegen sich im Sturm. Wind und Regen sind hier stark zu spüren.


WindClan-Territorium
Der Sturm fegt über das flache Moorland hinweg und der Regen scheucht die Kaninchen aus ihren Bauen –optimales Jagdwetter für nässeresistente Krieger. Allerdings ist der aufgeweichte Boden rutschig, sodass eine unvorsichtige Katze leicht ausrutschen kann.


SchattenClan-Territorium:
Das sumpfige Gelände ist jetzt noch matschiger geworden und die Reptilien haben sich in ihre Baue und Felsspalten zurückgezogen. Beute lässt sich eher im Schutz der Nadelbäume blicken, wo man von Regen und Wind weniger abbekommt.


WolkenClan-Territorium:
Die Vögel bleiben aufgrund des Regens eher in Bodennähe und sind daher leichte Beute für jeden, den ein nasser Pelz nicht stört. Hier ist aber nur wenig Wind- und Regenschutz vorhanden und der Sturm ist mittlerweile stark genug, um die Äste der Bäume zu bewegen.


Baumgeviert:
Der Boden ist hier matschig, doch die mächtigen Eichen lassen sich vom Wind nicht beeindrucken. Nur die bunten Blätter und auch das Gestrüpp bewegen sich bei jedem Luftzug.


BlutClan-Territorium:
Bei diesem Wetter sind sowohl Zweibeiner als auch Hunde nur ungern draußen. Die Straßen sind nass und nur in engeren Gassen ist man vor dem kalten Wind geschützt. Zum Glück kann man sich in verlassenen Gebäuden etwas Schutz vor dem Regen finden.


Streuner-Territorien
Auch hier kehren die Beutetiere langsam in ihre Baue zurück. Unter den Bäumen lassen sich aber eher ein trockenes und windgeschütztes Plätzchen oder Beute finden, auch wenn man dem Heulen des Sturmes nicht so schnell entkommt.


Zweibeinerort
Das ist kein Wetter für Hauskätzchen und darum wagen sie sich nur ungern nach draußen. Bis die kühle und unangenehme Zeit vorbei ist, finden sie bei ihren Zweibeinern genügend warme Orte zum Schlafen, Essen und Schnurren. Der Blattfall ist da! Die Blätter verfärben sich und der aufkommende Sturm bringt wieder Kälte und starken Regen mit sich. Auch die Beute wird wieder rasch knapper.



Teilen | 
 

 WindClan-Lager

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 15 ... 26, 27, 28, 29  Weiter
AutorNachricht
Frostknospe
SternenClan Krieger
avatar

Avatar von : mir
Anzahl der Beiträge : 565
Anmeldedatum : 20.08.13
Alter : 21

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: WindClan-Lager   Fr 26 Okt 2018, 21:16




 

Frostknospe

Krieger / Windclan/ ♀/ #003



 

   Erstaunt blicke die Kriegerin auf und sah Scherbenherz an, der sich neben sie setzte. Sein charmantes Lächeln brachte Frostknospe, wie immer aus der Bahn. "M-Morgen", erwiderte die Kriegerin unsicher und nervös. Ihr Pelz kribbelte, während sie ihn von der Seite musterte. Er redete mich an? "Ich... dachte, ich sollte mich nützlich machen und Beute für den Clan fangen...", erwiderte sie zögerlich auf seine Frage um sich rechtzufertigen warum sie nun eine Beute aß. Mit einem mulmigen Gefühl blickte sie auf die Beute. Machte er mir Vorwürfe oder war es ein normales Gespräch? Soll ich weiterhin mit ihm reden oder will er lieber seine Ruhe haben?

Frostknospe wusste absolut nicht, was ich machen sollte. Sie wollte ihn auf keinen Fall vergraulen oder verärgern. Als er leicht zu Lachen anfing, blickte sie wieder hinüber zu dem Kater. Frostknospe nahm ihren Mut zusammen. "Was hast du noch vor? Bist du für Patrouillen eingeteilt?", erkundigte sie sich vorsichtig bei dem Krieger, das war immerhin ihre Chance mit ihm zu reden! Sie bewunderte den Kater seit kurzem, am Liebsten würde sie ebenso locker und offen reden können wie er, doch dafür war sie viel zu unsicher.
 



 
Standort:
   nähe des Beutehaufens, bei Scherbenherz
    Angesprochen:
   Scherbenherz
    Erwähnt:
   -




 reden / denken / handeln / Katze
 

(c) Frostknospe













Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Claw
Legende
avatar

Avatar von : Wüstenglut :3
Anzahl der Beiträge : 3097
Anmeldedatum : 15.02.13
Alter : 16

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: WindClan-Lager   Sa 27 Okt 2018, 17:26

Scherbenherz
"I just want a life that seems a little better than a dream."
WindClan || Krieger || Männlich


Die ganze Zeit in welcher Frostknospe sprach, hörte der schlanke Kater ihr aufmerksam zu. Er sorgte dafür, dass er den Blickkontakt so aufrecht wie möglich erhielt, auch wenn er fraß während er ihr lauschte. Immer wieder lächelte er sie an – nun, wo sie bei einander saßen, waren auch kurze, leichte Berührungen dabei – natürlich komplett aus „Versehen“. Sie wirkte ein wenig schüchtern auf ihn, was die Angelegenheit etwas lustiger machte. Wenigstens war sie nicht eine dieser oberflächlichen Katzen, die nie nachdachten. Gewissensbitte krochen erneut zu ihm durch – ein kleiner schwarzer Kater saß auf seiner Schulter und schüttelte mit dem Kopf. Warum war er so? Er zuckte mit den Schultern und der Kater verpuffte.

Zumindest sorgte dieses schlechte Gewissen dafür, dass er die Berührungen unterließ. Er zog seine Pfoten näher zu sich, und hörte auf seinen Schweif zu bewegen, welcher sie nun dreimal gestreift hatte. Er hatte seine Beute fertig gefressen, und blickte auf die Knochen hinab, welche abgenagt vor ihm lagen. So fühle ich mich auch manchmal, stellte er fest. Dann vertrieb er den Gedanken. Er hatte endlich etwas zu tun.
„Nein, bisher wurde ich noch nicht eingeteilt. Ich wollte mich gleich erkundigen, aber wenn du jagen gehst könnte ich dich auch einfach begleiten.“ Sprach er zu ihr. Seine raue Stimme kratzte ihm im Hals, doch ihr dürfte das hoffentlich nicht auffallen. Was genau veranstaltete er hier eigentlich? „Natürlich nur, wenn es dich nicht stört.“
Er hatte diese letzten Worte hastig hinzugefügt; hastig genug sodass seine wahre Persönlichkeit beinahe durchschimmerte. Natürlich sorgte er sich. Andauernd. Natürlich schämte er sich ein wenig, dass er ihre Aufmerksamkeit so ausnutzte. Doch es half ihm, also war es wohl okay.



reden | denken | handeln | Katzen


(c) by Moony



~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~



Relations & Postplan


HIER findet ihr aaaalllle Bilder die für mich gemalt wurden <3



"ich atme die kalte Dezemberluft - und bin leer."

- (c) Frostknospe   
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.truewarriorsrpg.forumieren.com
Stein
Hilfsmoderator
avatar

Avatar von : Frostknospe
Anzahl der Beiträge : 608
Anmeldedatum : 25.05.13
Alter : 19

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: WindClan-Lager   Sa 27 Okt 2018, 17:38



Falkensturz
WindClan | Königin
Die Kätzin starrte abwesend an eine der Wände der Kinderstube, als ein kleines Brummen an ihr Ohr drang. Ihr Kopf schnellte sofort nach unten zu ihren Jungen und so wurde sie Zeuge, wie auch Gewitterjunges seine Augen öffnete.
Fasziniert sah sie zu, wie er zuerst das eine, dann das andere öffnete, sie wieder schloss, um es dann erneut zu versuchen. Falkensturz schnurrte glücklich, als sie dies beobachtete.
Anders als Tornadojunges machte sich Gewitterjunges nicht gleich selbstständig, sondern blieb ruhig im Nest sitzen, was Falkensturz etwas beruhigte. Ein kleiner Wirbelwind würde anstrengend genug sein.
Sie war immer wieder überrascht, wie schnell sich Jungen entwickelten und veränderten. Und es war für sie auch immer eine Freude, die Kleinen dabei zu beobachten, wie sie ihre ersten Erfahrungen in dieser Welt machten - ein Grund, warum sie nie genug von ihnen bekommen konnte.
"Mein kleiner Krieger, nun hast auch du deine Augen geöffnet. Jetzt fehlt nur noch euer Schwesterchen.", miaute sie.
In diesem Moment spürte sie eine gewisse Unruhe aus der Richtung von Wachtelfeders Nest und sah hin.
Sobald die Kätzin bemerkte, was vor sich ging, wollte sie aufspringen und zu der anderen Königin eilen - letztendlich entschied sie sich jedoch dafür, langsam aufzustehen und auch langsam zu Wachtelfeder hinüberzugehen, da sie keine Unruhe vermitteln wollte.
Wie sich herausstellte, brauchte Wachtelfeder ihre Hilfe auch gar nicht und so beschränkte Falkensturz sich auf Unterstützung durch ein paar beruhigende Worte.
Neugierig sah Falkensturz zu den zwei Jungen, die die andere Kätzin geboren hatte. Es ist so traurig, dass der Vater seine Jungen nur vom SternenClan aus sehen kann und Wachtelfeder ganz alleine ist. Sie seufzte leise.
"Wenn du irgendetwas brauchst, frag mich einfach.", miaute sie und lächelte leicht, dann drehte sie sich um und setzte sich neben ihr Nest, um mit einer ausführlichen Wäsche zu beginnen.

Angesprochen: Gewitterjunges | Wachtelfeder
Erwähnt: Tornadojunges | Dahlienjunges | Wachtelfeders Junge
Standort: Kinderstube

(c) by Lynch

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

"Ich geh kaputt - kommst du mit?"

Bilder:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Frostknospe
SternenClan Krieger
avatar

Avatar von : mir
Anzahl der Beiträge : 565
Anmeldedatum : 20.08.13
Alter : 21

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: WindClan-Lager   Sa 27 Okt 2018, 19:05




 

Frostknospe

Krieger / Windclan/ ♀/ #004



 

   Frostknospe spürte seine Augen auf ihr während sie sich versuchte zu erklären, woraufhin ihr nur noch heißer wurde. Etwas verlegen blinzelte sie zu ihm hinüber, sah sein Lächeln, worauf auch auf ihrem Gesicht sich ein Lächeln bildete, sie schaffte es allerdings nicht weiter mit dem Kater Augenkontakt zu halten. Sie hatte Angst, er würde sie durchblicken und somit herausfinden wie sehr sie ihn bewundert. Als sie spürte, dass der Schweif des Katers ihren Körper leicht streifte, zuckte sie beinahe zusammen. Reiß dich zusammen! Was wird er sonst von dir denken?!, schimpfte sie sich selbst und versuchte sich wieder auf ihre Mahlzeit zu konzentrieren, was ihr allerdings nicht leicht fiel. Immer wieder huschten ihre Augen zu dem Kater hinüber und musterten ihn bewundernd.

Es dauerte nicht lange, da hatte Frostknospe die kleine Maus verspeist. Scherbenherz streifte sie zum Glück nicht noch mehr als die dreimal, denn sonst hätte sie sich irgendwann einmal verschluckt und sich völlig blamiert vor ihm. Als Scherbenherz anbot mit ihr Jagen zu gehen, machte ihr Herz einen kleinen Hüpfer und sie merkte, wie Energie durch ihren Körper schoss, so als würde sie bereits ein Kaninchen jagen. "Sicher! Mich würde es freuen, wenn du dich mir anschließt, ich könnte sicher noch vieles von dir lernen", erwiderte Frostknospe daraufhin, schneller als sie es von sich selbst gewohnt ist. Mit funkelden Augen blickte die Katze den Krieger kurz an, doch als ihr dann bewusst wurde, dass sie ihn anstarrte, blickte sie verlegen auf ihre Pfote. Ich bin mir nicht mal sicher, ob ich es überhaupt schon verdient hatte Kriegerin zu werden, da kann ich noch einiges von ihm lernen... Ihre Gedanken sprach sie allerdings nicht aus.

Langsam sickerte es in ihren Kopf, dass das nun bedeutete, dass sie ganz alleine mit Scherbenherz unterwegs sein würde. Leichte Panik breitete sich aus. Ich muss ihm zeigen, das ich gut bin, dass er wieder mit mir redet! Aber wie soll ich das schaffen? Mir fällt es ja schon schwer ein Gespräch mit ihm zu führen!
 



 
Standort:
   nähe Frischbeutehaufen bei Scherbenherz
    Angesprochen:
   Scherbenherz
    Erwähnt:
   -




 reden / denken / handeln / Katze
 

(c) Frostknospe













Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Möwenlied
Anführer
avatar

Avatar von : me, pic by pixabay
Anzahl der Beiträge : 365
Anmeldedatum : 19.07.18
Alter : 20
Ort : wo du nicht bist

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: WindClan-Lager   Sa 27 Okt 2018, 19:25

Bild
»Funkentanz«

♀ | WindClan | Kriegerin | Steckbrief


Wissenswertes:

»Angesprochen: Scherbenherz und Frostblüte
»Erwähnt:-
»Ort:Kriegerbau -> Frischbeutehaufen -> bei Funkentanz und Scherbenherz
»Sonstiges:


Meine Geschichte

>>Hingebungsvoll bearbeitete Funkentanz ihr widerwilliges Fell, bis es endlich wieder gut aussah. naja, mehr oder weniger. Etwa entnervt schaute sie auf. Mal wieder wollte ihr fell nicht so wie sie. Verdammte Unterwolle.

leise schnaubte Funkentanz als sie erhob und in richtung des Frischbeute haufen stapfte. Vielleicht gab es wenigstens etwas Vernünftiges zu fressen.
Und tatsächlich, ein kleines kaninchen lag noch da, welches sich die kriegerin auch nahm. Zumindest konnte sie ihren hunger nun stillen.

Entschlossen tappte sie mit dem kaninchen im maul zu Frostblüte, welche sie nahe dem Frischbeutehaufen entdeckt hatte. bei ihr saß Scherbenherz.
kurz nickte sie den beiden zu, ehe sie sich neben ihre schwester setzte und das kaninchen ablegte. "ihr habt doch nichts dagegen, wenn ich mich zu euch setzte?"<<



Bild
»Wachtelfeder«

♀ | WindClan | Königin | Steckbrief


Wissenswertes:

»Angesprochen: Falkensturz
»Erwähnt:ihre jungen, Milanschrei, Möwenschrei
»Ort:Kinderstube
»Sonstiges:-


Meine Geschichte

>>Müde sah Wachtelfeder auf und blickte die andere königin dankend an. Sie hatte ihr beigestanden. "Danke ... ich denke aber, ich werde erstmal schlafen ... wenn du Milanschrei siehst, soll er sich doch die kleinen ansehen, hmm" man hörte ihr den dank und die erschöpfung an, aber auch die Enttäuschung, dass Möwenschrei nie dabei sein könnte, wenn seine jungen aufwuchsen.

Ihren Bauschigen Schweif legte sie um die kleinen Jungen, welche sie an ihr Bauchfell gelegt hatte. kurz leckte sie noch einmal über das fell der Jungen, ehe sie ihren kopf auch nieder legte. zwar schlief sie nicht wirklich ein, doch sie döste vor sich hin.<<


~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~


Only the strong can be able to survive
the weak should learn to die
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Claw
Legende
avatar

Avatar von : Wüstenglut :3
Anzahl der Beiträge : 3097
Anmeldedatum : 15.02.13
Alter : 16

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: WindClan-Lager   Sa 27 Okt 2018, 22:20

Scherbenherz
"I just want a life that seems a little better than a dream."
WindClan || Krieger || Männlich


Er grinste – fast schon hämisch, wie er meinte, doch das ignorierte er fortann gekonnt um nicht wieder in den Schwall der Sorgen, Fragen und Gedanken zu verfallen. Jagen würde er gehen – und sie freute sich sogar.
„Ach, nun will ich aber bescheiden sein.“ Scherzte er. „Ich bin sicher, alles was ich kann, kannst du bereits besser.“
Mit diesen Worten versuchte Scherbenherz zwar in erster Linie Frostknospe aufzubauen, doch es stimmte auch. Es war eine Methode für ihn, um seine Selbstzweifel zu äußern ohne, dass er tatsächliche Schwäche zugeben musste.

Natürlich fiel es ihm auf, dass die junge Kriegerin ihn sehr intensiv betrachtete. Es war sogar so, dass es ihm ein wenig Freude brachte, diese Blicke zu sehen und zu spüren – nach und nach fühlte er sich ein wenig motivierter. Gerade wollte er etwas sagen, doch Funkentanz gesellte sich zu ihnen, und Scherbenherz hätte der Katze beinahe gedankt, denn wenn sie nicht gekommen wäre, hätte er sicher etwas Peinliches gesagt. Er musste mehr nachdenken, bevor er sprach; musste sich etwas besser beherrschen lernen.

„Aber nicht doch,“ versicherte er ihr, als sie fragte ob die beiden etwas dagegen hatten, dass sie hier war. „Im Zweifelsfall bereicherst du bloß unsere Konversation.“ Er warf auch ihr ein Grinsen zu, instinktiv, und merkte erst dann, wie das auf Frostknospe wirken musste. Er schloss kurz die Augen, verfluchte sich selbst stumm, und versuchte seinen Kiefer zu entkrampfen, da er recht stark aufbiss und seine Zähne nun zu schmerzen begonnen hatten. Mit einem etwas erzwungenen Lächeln, blickte er zwischen den beiden Kätzinnen hin und her.


reden | denken | handeln | Katzen


(c) by Moony




Gewitterjunges
"For the love of god would you bite your tongue, before I make you swallow it."
WindClan || Junges || Männlich


Als die Stimme seiner Mutter seine Ohren erreichte, hörte der kleine Kater sofort auf zu brummen. Seine Brust schwellte voller Liebe, und er starrte die Kätzin an. Seine Augen weiteten sich immer mehr, und er klappte auch sein Maul auf. Ihm entwich eine Art zufriedenes Glucksen. Zwar hatte er keine Ahnung, was Falkensturz grade zu ihm gesagt hatte, doch es war egal. Er wusste, dass diese Katze eine wichtige war.

Umso irritierter reagierte er, als die Kätzin plötzlich aufstand. Er torkelte nach hinten und plumpste auf seinen Hintern, wo er erstmal sitzen blieb und ihr mit schiefgelegtem Kopf nachsah. Sie war sehr groß, im Vergleich zu ihm, fiel ihm auf. Gewitterjunges beobachtete interessiert, wie die Königin mit einer anderen Katze sprach, und blickte dann auf das Bündel hinunter, welches neben ihm lag. Es roch bekannt, und vertraut, also musste es gut sein. Sorgsam legte er sich neben seine Schwester, und schloss die Augen erstmal wieder – zumindest für eine Weile.


reden | denken | handeln | Katzen


(c) by Moony





~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~



Relations & Postplan


HIER findet ihr aaaalllle Bilder die für mich gemalt wurden <3



"ich atme die kalte Dezemberluft - und bin leer."

- (c) Frostknospe   
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.truewarriorsrpg.forumieren.com
Frostknospe
SternenClan Krieger
avatar

Avatar von : mir
Anzahl der Beiträge : 565
Anmeldedatum : 20.08.13
Alter : 21

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: WindClan-Lager   So 28 Okt 2018, 00:03




 

Frostknospe

Krieger / Windclan/ ♀/ #005



 

   Bei dem Kompliment des Kriegers wurde Frostknospe wieder warm unter dem Pelz. Vielleicht musste sie nicht die beste Jägerin oder Kämpferin sein, dass Scherbenherz wieder mit ihr sprach. Darum schöpfte sie auch Hoffnung, dass es ihr gelingen könnte mehr mit dem Krieger zu unternehmen. Dennoch nagte die Unsicherheit an ihren Knochen, doch als die Stimme ihrer Schwester ertönte fiel ihr beinahe ein Stein vom Herzen und die Unsicherheit verflog fürs Erste.

"Ich freue mich sogar, wenn du dich zu uns setzt", stimmte Frostknospe dem Kater zu und lächelte ihre Schwester an. Mit einem Blick zu dem Krieger, der neben ihr saß, wollte sie nochmal sicher gehen, dass dies wirklich passte. Ein ebenso freundliches Lächeln, dass er zuerst ihr geschenkt hatte, zierte sein Gesicht als er Funkentanz anblickte. Frostknospe wurde wieder etwas nervös. Warum dachte ich auch er wäre nur zu mir so freundlich? Ich sehe ihn doch immer das er mit allen klar kommt und alles offen herausredet. Was mir ja nicht gelingt..., schoss es der Kriegerin durch den Kopf und zog ihre Pfoten enger an sich.
 



 
Standort:
   nähe Frischbeutehaufen bei Funkentanz und Scherbenherz
    Angesprochen:
   Funkentanz, Scherbenherz
    Erwähnt:
   -




 reden / denken / handeln / Katze
 

(c) Frostknospe













Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Möwenlied
Anführer
avatar

Avatar von : me, pic by pixabay
Anzahl der Beiträge : 365
Anmeldedatum : 19.07.18
Alter : 20
Ort : wo du nicht bist

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: WindClan-Lager   So 28 Okt 2018, 11:38

Bild
»Funkentanz«

♀ | WindClan | Kriegerin | Steckbrief


Wissenswertes:

»Angesprochen: Frostblüte & Scherbenherz
»Erwähnt:-
»Ort:bei Scherbe und frost
»Sonstiges:


Meine Geschichte

>>Funkentanz entspannte sich etwas. Hätte scherbenherz oder auch Frostblüte sie weg geschickt, dann ... ja, was dann?
Dann hätte sie ein problem, so besitzergreifend wie sie nun mal ist, hätte sie sonst scherbenherz vermutlich eine geklebt. Aber so war alles ok.

Genussvoll fing die Graue mit den feurigen sprenkeln an, das Kaninchen zu fressen, ehe sie aufsah. "Über was habt ihr den so schönes gesprochen?", fragte sie neugierig, ehe sie sich wieder ihrem Kaninchen zuwandte.<<


~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~


Only the strong can be able to survive
the weak should learn to die
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fuchsflamme
Schüler
avatar

Avatar von : mir selbst
Anzahl der Beiträge : 56
Anmeldedatum : 29.09.18
Alter : 17

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: WindClan-Lager   So 28 Okt 2018, 16:18


Fuchsflamme


Fuchsflamme öffnete langsam die Augen. Er war am Tag zuvor wohl etwas zu früh schlafen gegangen denn es war noch dunkel. Jedoch ging gerade der Mond unter, weswegen es wohl nicht lange dauern würde bis es hell werden würde. Der Kater gähnte und richtete sich langsam auf. Anschließend leckte er seinen rotbraunen Pelz glatt um dann den Bau der Krieger zu verlassen. Noch etwas müde setzte er sich dann hin und schaute zum Himmel. Es war noch immer sehr warm, allerdings konnte Fuchsflamme einen leichten kühlen Windstoß spüren. Den Kater störte die Wärme nicht wirklich. Er mochte sie lieber als den kalten Schnee. Jedoch würde sich der rotbraune Krieger nicht wünschen, dass es noch wärmer werden sollte, denn auch er hatte seine Limits. Fuchsflamme blinzelte und blickte sich schlussendlich im Lager um.

Angesprochen: - | Erwähnt: -

by Fuchsflamme


~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~



Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://thornclan.forumieren.de/
Claw
Legende
avatar

Avatar von : Wüstenglut :3
Anzahl der Beiträge : 3097
Anmeldedatum : 15.02.13
Alter : 16

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: WindClan-Lager   Mo 29 Okt 2018, 22:47

Scherbenherz
"I just want a life that seems a little better than a dream."
WindClan || Krieger || Männlich


Im Augenwinkel bekam er die minimale Bewegung Frostknospes mit, welche ihm verriet, dass er sich vermutlich selbst einen Stein in den Weg gelegt hatte. Es war nicht viel – bloß das Näher-ziehen der Pfoten, und es war mehr als genug um in Scherbenherz wieder eine Art Zweifel hervorzurufen. Und so kam es, dass er beinahe nicht hörte welche Frage die Schwester der Kätzin gerade gestellt hatte.

Verdummt blinzelte er Funkentanz entgegen, ehe er geistig widerholte was sie gesagt haben könnte und verstand, dass eine Antwort erwartet wurde.
„Oh, wir hatten uns bloß über unsere Pläne für den heutigen Tag unterhalten.“ Antwortete er freundlich, mit einer noch immer recht lockeren Stimme. Bloß nicht anmerken lassen, dass er sich eigentlich schlecht fühlte.

Dass er plante, Frostknospe zur Jagd zu begleiten behielt er allerdings für sich. Das durfte die Kätzin ihrer Schwester ruhig selbst erzählen- so konnte sie auch entscheiden, ob Funkentanz mit ihnen kommen würde, oder ob Frostknospe lieber allein mit ihm unterwegs war. Er hatte eine Vorahnung, dass sie zu dritt gehen würden – doch was wusste er schon?
Besonnen lächelte er der Kätzin neben sich zu, und wartete, was sie wohl zu Funkentanz sagen würde.




reden | denken | handeln | Katzen


(c) by Moony



~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~



Relations & Postplan


HIER findet ihr aaaalllle Bilder die für mich gemalt wurden <3



"ich atme die kalte Dezemberluft - und bin leer."

- (c) Frostknospe   
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.truewarriorsrpg.forumieren.com
Finsterkralle
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 11510
Anmeldedatum : 05.09.11
Alter : 22
Ort : Place of no stars

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: WindClan-Lager   Di 30 Okt 2018, 21:15

Elsterpfote

Schülerin | WindClan



Beim Schmutzplatz, antwortete ich auf die gefauchte Frage meiner Mentorin. Ich konnte mich nicht davon abhalten dabei mit den Augen zu rollen. Da hatte ich mir gerade gedacht, dass meine Mentorin nun endlich draufgekommen war, wie wichtig es wäre mich ernsthaft zu trainieren und stattdessen Silberpfote oder von mir aus auch Hundeschweifs Streunerjungen die unangenehmen Schülerarbeiten machen zu lassen, aber stattdessen konnte sie das einfachste der Welt nicht verstehen.
Ihr war doch bestimmt nicht entgangen, dass ich - wenn ich auch etwas Besonderes war - genau wie die meisten anderen Katzen auch essen, schlafen und zum Schmutzplatz gehen musste? Für einen Moment musterte ich meine Mentorin leicht skeptisch, bevor ich beschloss, dass sie so dumm dann doch nicht sein konnte.
Nun da das geklärt wäre ..., begann ich dann meine Frage. Was machen wir heute? Vielleicht würden wir ja endlich mit dem Training beginnen, wie es sich gehörte, anstatt weiter Zeit zu verschwenden.


reden | denken | handeln | Katzen
Sonstiges:

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~


- Made by Runenmond/Schneesturm
         
FinsterXTiger:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.warriors-rpg.com/
B.T
Heilerschüler
avatar

Avatar von : Bearbeitet von: B.T
Anzahl der Beiträge : 110
Anmeldedatum : 03.10.18
Alter : 24
Ort : Verloren im Nirgendwo <3

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: WindClan-Lager   Mi 31 Okt 2018, 10:33




Wüstenregen ♀



Wind Clan | Kriegerin | 34 Monde




Elsterpfote ließ sich von ihrer aufgebrachten Mentorin nicht aus der Ruhe bringen. Wüstenregen war hin und her gerissen, einerseits war sie tierisch wütend auf die junge Kätzin, aber andereseits hatte sie gerade nichts falsches gemacht. Ihre Schwanzsspitze zuckte nervoes hin und her, während sie angestrengt nachdachte. Nach einem tiefen Atemzug atmete sie langsam wieder aus und ließ damit auch ihre angestaute Anspannung raus. Sie war total unausgelastet von den letzten Tagen, einerseitz war ihre Schülerin daran Schuld, aber diese war ja genauso bestraft worden wie sie in den letzten Tagen. Sie blickte ihren kleinen Quälgeist genauer an. Sie musste sich dem Willen ihrer Anführerin beugen. Sie schüttelte sich einmal um auch die letzte Anspannung aus ihrem Pelz zu vertreiben und trabte dann an ihrer Schülerin vorbei. Ihre Schwanzspitze zeigte ihrer Schülerin das sie zu folgen hatte. Mal sehen ob sie mithalten kann. dachte sie sich still und verschwand durch den Tunnel nach draußen. Kurz blieb sie stehen und prüfte die Luft. Der Mond war noch hell genug um für ausreichend Licht zu sorgen. Am Horizont sah man aber auch schon die verfärbungen, die die Sonne ankündigte. Sie mussten sich beeilen um noch in der kühlen morgen Luft jagen zu können. Sie schlug die Richtung in das Territorium ein. Ihr Ziel war die Heide im Herzen des Territoriums. Sie liebte den Ort in der Blattgrüne. Es duftete dann dort etwas süßlicher wegen dem blühenden Heidekraut. Desweiteren war es ein gutes Jagdgebiet, da die Kaninchen sich gerne in den Planzen versteckten. Vielleicht waren einige schon vor Sonnenaufgang unterwegs. Sie trabte in einem gemächlichen Tempo auf den Lager Ausgang los. Kurz vor dem Ausgang blieb sie aufeinmal stehen. Wüstenregen hatte ein dumpfes Gefühl das sie was vergessen hatte, etwas sehr wichtiges. Sie drehte sich sich um und blickte sich im Lager um. Aufeinmal fiel ihr es wie Schuppen von den AUgen, sie hatte die Morgen Patroillie fast vergessen. Sie zuckte leicht mit ihrem Schweif. Wie sollte sie diesen fehler bloß vor ihrer Schülerin zugeben ? Das würde sie auf garkeinen Fall, das konnte sie einfach nicht. Damit würde sie ihre Autorität einfach nur Untergraben. Schnell stellte sie sich neben den Ausgang des Lagers und setzte sich hin. Sie tat so als ob sie sich die ganze Zeit dahin setzen wollte. Als ihre Schülerin bei ihr ankam, miaute sie ungerührt "Wir warten hier, anstatt vor dem Lager". Noch immer wollte sie ihrer Schülerin nicht sagen was sie heute erwartete.

-> Vor dem Lager Ausgang




"Reden" | Denken | Handeln


Angesprochen: Elsterpfote
Erwähnt:  Elsterpfote
Standort: Vor dem Schülerbau -> Vor dem Lager Ausgang


~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~




Zuletzt von B.T am Mo 05 Nov 2018, 17:26 bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Smaragdfeuer
Moderator
avatar

Avatar von : Chara
Anzahl der Beiträge : 2371
Anmeldedatum : 23.07.13
Alter : 79

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: WindClan-Lager   Fr 02 Nov 2018, 10:46



Uferpfote




WindClan | Schülerin | [#010]



c.f.: Alter Dachsbau

Ihre Pfoten schmerzten leicht, als sie durch den Eingang in das Lager schritt. Sie und Indigonebel hatten eine lange Trainingseinheit hinter sich und die Schülerin war froh, nun schlafen zu dürfen. Es hatte ihr unglaublich viel Spaß gemacht, auch wenn sie vorerst noch keine wirklichen Tricks gelernt hatte, doch dies würde sich mit der Zeit bestimmt ändern. Die Schülerin war positiv gestimmt und freute sich bereits auf die folgenden Einheiten. Jedoch war sie für den Moment erstmal froh, schlafen zu dürfen. Mit einem letzten Blick in Richtung der Kriegerin miaute sie noch "Gute Nacht und dann bis morgen." Bevor sie sich von ihrer Mentorin abwandte und zum Schülerbau trottete. Mit einer eleganten Bewegung schlüpfte sie hinein und schlich zu ihrem Nest, immer darauf bedacht keinen ihrer Baugefährten ausversehen zu treten. Mit einem zufriedenen Seufzen ließ sie sich nieder und schloss ihre Augen. Bereits kurz darauf schlief sie ein.



Angesprochen | Gesagtes | Gedachtes


by Calida




WolkenClan | Junges| #001

     
Dahlienjunges

     

~Zeitsprung zum aktuellen Zeitpunkt~

Müde streckte das kleine Kätzchen alle Viere von sich, als sie aus ihrem Schlaf erwachte. Sie hatte gut geschlafen doch irgendetwas hatte sie aus ihrem Schlaf geweckt und nun wollte Dahlienjunges auch nichtmehr schlafen. Als sie sich bewegte, spürte sie bereits den schnellen Herzschlag der Fellbälle neben sich, an welche sie bereits gewöhnt war. Doch der Platz des großen Wesens war leer. Wo war sie nur? Die Geräusche um das Junge herum schienen auf einmal sehr laut, sie fühlte sich etwas verloren. Hilflos begann sie zu fiepen, wo waren nur alle? War sie alleine mit ihren Geschwistern? Dahlienjunges wollte nicht noch länger so hilflos sein, vielleicht würde sie wissen wo ihre Mutter war, wenn sie etwas sehen konnte.
Mit aller Mühe versuchte sie ihre Augen zu öffnen, erst waren es bloß Sekunden in welchen sie verschwommene Umrisse erkennen konnte. Doch mit der Zeit wurden die Abstände immer länger und die Welt um sie herum immer klarer bis sie ihre Augen ganz offen hatte. Es war schwer zu verstehen, was dort vor sich ging und etwas ängstlich kuschelte sich das flauschige Kätzchen an ihren Bruder, welcher sich gerade aufgesetzt hatte und interessiert in die andere Ecke des Baus starrte.

Reden | Denken | Handeln | Katzen


(c) by Lynch

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Gezeitenwind by Chara ♥️

»I got all this love.«

Danke ♥:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Frostknospe
SternenClan Krieger
avatar

Avatar von : mir
Anzahl der Beiträge : 565
Anmeldedatum : 20.08.13
Alter : 21

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: WindClan-Lager   Fr 02 Nov 2018, 17:43




 

Frostknospe

Krieger / Windclan/ ♀/ #006



 

   Fostknospe blickte wieder aufmerksam zu ihrer Schwester. "Ich wollte heute jagen gehen, da Scherbenherz nicht in einer Patrouille eingeteilt worden war, hat er angeboten, dass er sich mir anschließt", erklärte die Kriegerin Funkentanz. Ob sie mitkommen will?, die Frage stellte sie allerdings nicht laut. Funkentanz war offen genug und wusste, was sie will. Über die Begleitung ihrer Schwester würde sie sich auch irgendwie freuen. So war es für sie entspannter, denn mit Scherbenherz alleine hätte sich ihr Herzschlag vermutlich kaum beruhigt.
Der Blick der schildpatfarbenen Katze wanderte Richtung Scherbenherz. Ein Lächeln bildete sich auf ihrem Gesicht, etwas wehmütig, da sie nun wusste das sie nichts Besonderes für den Krieger. Dennoch bewunderte sie ihn. Fostknopse blickte ihn allerdings nicht weiter an, denn sonst würde sie sich nur verraten. "Was hast du heute noch vor?", erkundigte sich Frostknospe bei ihrer Schwester.
 



 
Standoe sirt:
   beim Frischbeute haufen bei Scherbenherz und Funkentanz
    Angesprochen:
   Funkentanz
    Erwähnt:
   Scherbenherz




 reden / denken / handeln / Katze
 

(c) Frostknospe













Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Möwenlied
Anführer
avatar

Avatar von : me, pic by pixabay
Anzahl der Beiträge : 365
Anmeldedatum : 19.07.18
Alter : 20
Ort : wo du nicht bist

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: WindClan-Lager   Sa 03 Nov 2018, 14:48

Bild
»Funkentanz«

♀ | WindClan | Kriegerin | Steckbrief
#5

"Reden" | Denken | Handeln | Katzen

>>Genüsslich zog Funkentanz das Fleisch von den Knochen des Kaninchens, während sie Scherbenherz und Frostknospe zuhörte. Die Kriegerin wurde das Gefühl nicht los, dass eben der Kater nicht so recht zu wissen schien, wie viel er ihr sagen konnte. Dabei würden Geheimnisse eigentlich recht gelegen kommen, denn, würde er ihre Schwester auf irgendeine weise verletzen, hätte sie etwas gegen ihn in der Pfote... oder etwas womit sie ihn erpressen konnte.

Kurz musterte sie den Grauen Kater, ehe sie ihren Blick durch das Lager gleiten ließ, bis er letztlich auf dem vor dem kriegerbau sitzenden, Fuchsfarbenen Kater hängen blieb. Ein Lächeln huschte sich über ihr Gesicht und ihre vorher eher ernüchternde Laune verbesserte sich schlagartig.

"Ich denke, ich werde heute mit Fuchsflamme jagen gehen, wenn wir nicht irgendwo eingeteilt werden ... vielleicht läuft man sich ja trotzdem über den Weg ..." Mauzte Funkentanz schon freundlicher, als sie sich wieder an die beiden Katzen bei ihr wandte. Fuchsflamme und Funkentanz haben schon eine weile nicht mehr zusammen gejagt und sie wollte endlich wieder ihre Beziehung pflegen, wie es sich nun mal für Gefährten gehörte. Auch wusste die graue-weiße mit den Orangen Sprenkeln, dass ihre Schwester die versteht, dennoch hoffte sie, dass Frostknospe ihr nicht böse war.<<


~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~


Only the strong can be able to survive
the weak should learn to die
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: WindClan-Lager   

Nach oben Nach unten
 
WindClan-Lager
Nach oben 
Seite 27 von 29Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 15 ... 26, 27, 28, 29  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» WindClan Lager
» WindClan Lager
» WindClan-Lager
» WindClan-Lager
» WindClan-Lager

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Warrior Cats - das RPG :: Spielbereich des Haupt RPGs :: WindClan Territorium-
Gehe zu: