Warrior Cats - das RPG
Warrior Cats - die Welt der Katzen.
Tritt dem DonnerClan, WindClan, FlussClan, SchattenClan, WolkenClan oder dem BlutClan bei und führe ein Leben als Krieger!

Warrior Cats - das RPG

Entdecke den Krieger in dir, werde einer von uns und klettere die Clan- Rangliste immer weiter nach oben.
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Hierarchie
DonnerClan
Anführer: Donnerstern
2.Anführer: //
Heiler: Eichenblatt
Heilerschüler: Efeupfote

FlussClan
Anführer: Jubelstern
2.Anführer: Hirschfänger
Heiler: Meeresblick
Heilerschüler: Kauzpfote

WindClan
Anführer: Dunkelstern
2.Anführer: Sturmjäger
Heiler: Milanschrei

SchattenClan
Anführer: Mohnstern
2.Anführer: Falkenfeder
Heiler: Engelsflügel
Heilerschüler: Abendpfote

WolkenClan
Anführer: Brombeerstern
2.Anführer: Wildfeuer
Heiler: Tränenherz
Heilerschüler: Regenpfote

BlutClan
Anführer: Djinn
2.Anführer: //
"Heiler": Emerald
"Heilerschüler": Lotta

Das RPG
Jahreszeit:
Blattfall

Tageszeit:
Sonnenaufgang

Tageskenntnis:
Die Blätter verfärben sich und die Beute verkriecht sich langsam in ihren Bauen. Der immer heftigere Wind peitscht einem den Regen ins Gesicht und treibt die grauen Wolken vor sich her. Nur hin und wieder lockert die Wolkendecke auf und lässt einige Sonnenstrahlen hindurch.


DonnerClan-Territorium:
Obwohl die Bäume etwas Schutz vor Regen und Wind bieten, ist der von Blättern übersäte Waldboden matschig und rutschig. Nur wenige Beutetiere sind jetzt noch unterwegs.


FlussClan-Territorium:
Durch den Regen steigt der Fluss immer weiter an. Immerhin ist er weiterhin voller Fische. Die Schilfhalme wiegen sich im Sturm. Wind und Regen sind hier stark zu spüren.


WindClan-Territorium
Der Sturm fegt über das flache Moorland hinweg und der Regen scheucht die Kaninchen aus ihren Bauen –optimales Jagdwetter für nässeresistente Krieger. Allerdings ist der aufgeweichte Boden rutschig, sodass eine unvorsichtige Katze leicht ausrutschen kann.


SchattenClan-Territorium:
Das sumpfige Gelände ist jetzt noch matschiger geworden und die Reptilien haben sich in ihre Baue und Felsspalten zurückgezogen. Beute lässt sich eher im Schutz der Nadelbäume blicken, wo man von Regen und Wind weniger abbekommt.


WolkenClan-Territorium:
Die Vögel bleiben aufgrund des Regens eher in Bodennähe und sind daher leichte Beute für jeden, den ein nasser Pelz nicht stört. Hier ist aber nur wenig Wind- und Regenschutz vorhanden und der Sturm ist mittlerweile stark genug, um die Äste der Bäume zu bewegen.


Baumgeviert:
Der Boden ist hier matschig, doch die mächtigen Eichen lassen sich vom Wind nicht beeindrucken. Nur die bunten Blätter und auch das Gestrüpp bewegen sich bei jedem Luftzug.


BlutClan-Territorium:
Bei diesem Wetter sind sowohl Zweibeiner als auch Hunde nur ungern draußen. Die Straßen sind nass und nur in engeren Gassen ist man vor dem kalten Wind geschützt. Zum Glück kann man sich in verlassenen Gebäuden etwas Schutz vor dem Regen finden.


Streuner-Territorien
Auch hier kehren die Beutetiere langsam in ihre Baue zurück. Unter den Bäumen lassen sich aber eher ein trockenes und windgeschütztes Plätzchen oder Beute finden, auch wenn man dem Heulen des Sturmes nicht so schnell entkommt.


Zweibeinerort
Das ist kein Wetter für Hauskätzchen und darum wagen sie sich nur ungern nach draußen. Bis die kühle und unangenehme Zeit vorbei ist, finden sie bei ihren Zweibeinern genügend warme Orte zum Schlafen, Essen und Schnurren. Der Blattfall ist da! Die Blätter verfärben sich und der aufkommende Sturm bringt wieder Kälte und starken Regen mit sich. Auch die Beute wird wieder rasch knapper.



Neues Thema eröffnen   Eine Antwort erstellenTeilen | 
 

 WindClan-Lager

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 16 ... 27, 28, 29
AutorNachricht
Simdras
Junges
avatar

Anzahl der Beiträge : 12
Anmeldedatum : 07.11.18
Alter : 19

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: WindClan-Lager   Sa 10 Nov 2018, 16:08

Moospelz

Moospelz erwachte in seinem Nest, als er Sturmjäger vor dem Bau die Patrouillen einteilen hörte. Langsam stand er auf und streckte sich ausgiebig. Hoffentlich habe ich meinen Namen nicht verpasst und bin doch eingeteilt. Aber dann müsste mich ja jemand geweckt haben. Da er anscheinend nicht eingeteilt wurde, entschied sich der Krieger, einen Blick durchs Lager zu werfen, um zu gucken, ob er gebraucht wurde. Außer den Katzen, die sich zur Patrouille bereit machten, sah er erstmal nichts Besonderes. Dann aber kam Falkensturz aus der Kinderstube und lief zum Frischbeutehaufen hinüber. Er nahm an, dass sie Frischbeute für sich und die anderen Königinnen holte. Natürlich! Ich könnte nachsehen, wie es Wachtelfeder geht. Mit zügigen Schritten lief er zur Kinderstube, blieb davor stehen und miaute: "Wachtelfeder? Darf ich reinkommen? Ich wollte mal sehen, wie es dir geht." Er wusste, dass Wachtelfeder sehr um ihren ehemaligen Gefährten Möwenschrei trauerte, er selbst konnte sich gar nicht ausmalen, wie schrecklich das sein muss. Deswegen wollte er jetzt so gut es eben ging für Wachtelfeder da sein und die junge Königin unterstützen.




Erwähnt: Falkensturz, Sturmjäger, Wachtelfeder
Angesprochen: Wachtelfeder
Ort: Windclan-Lager, Eingang der Kinderstube

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Ask not what your clan can do for you; ask what you can do for your clan.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Thunder
Moderator
avatar

Avatar von : moi [Lineart by GGoldfirEE [DA]]
Anzahl der Beiträge : 850
Anmeldedatum : 02.08.17
Ort : Weg.

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: WindClan-Lager   Sa 10 Nov 2018, 16:23


[OUT:] @Niyaha
Heidesprung wurde bereits vor längerer Zeit für eine Patrouille eingeteilt. Sie müsste sich eigentlich bereits in der Patrouille bewegen oder sich zumindest zum Bestimmungsort aufmachen!






Schülerin | WindClan | ♀
Distelpfote

[Zeitsprung]
Eine Zeit lang hatte ich nun im Schülerbau gelegen. Die meiste Zeit war ich einfach wach gewesen und hatte mir Gedanken gemacht. Über Hundeschweif. Ich war mir einerseits unsicher, ob sie wirklich so böse war, wie Mama es immer gesagt hatte, immerhin war sie bis jetzt immer freundlich zu mir gewesen. Andererseits: Wann hatte Mama sich je geirrt? Während meiner Überlegungen war ich immer mal wieder eingeschlummert, der Schlaf war jedoch immer nur von kurzer Dauer gewesen. Nach einer gefühlten Ewigkeit beschloss ich, einfach mit Mama darüber zu sprechen. Vielleicht könnten wir dann gemeinsam wegen Hundeschweif schauen. Ein Teil von mir wusste, dass es nicht so kommen würde, wobei ich diese Stimme einfach verdrängte. Es würde schon klappen. Leise erhob ich mich und tappte aus dem Bau. Der Mond ging bereits unter, sicher würde es nicht mehr lange dauern, bis die Sonne hervorkommen würde.

Ich bekam mit, wie Sturmjäger einige Patrouillen einteilte. Ich wurde nicht genannt, dafür aber Mama. Trotzdem lief ich zu ihr, zumindest könnte ich ihr mitteilen, dass ich mit ihr reden wollte, sobald sie zurück war. "Mama!" Gerade wollte ich anfangen, ihr zu erzählen, als ich im Augenwinkel Hundeschweif sah. Sie wirkte irgendwie besorgt und meine Vermutung, dass die graue Kätzin nicht wirklich böse war, steigerte sich. Vielleicht war sie einfach früher mal böse zu Mama gewesen oder so und deshalb traute sie ihr einfach noch nicht. Ich musste herausfinden, was Sache war und dafür musste ich mich wohl erstmal in Hundeschweifs Nähe aufhalten. Dann fiel mir wieder ein, wo ich war. "Äh...ich wollte dir nur viel Erfolg bei deiner Jagd wünschen. Muss jetzt aber auch zum Training.", murmelte ich schnell, in der Hoffnung, sie würde meine leicht unsichere Stimme nicht bemerken. Schnell lief ich hinüber zu Hundeschweif, hoffentlich würde sie jetzt mit mir trainieren


Erwähnt:
Angesprochen:
Ort:

Reden | Denken | Handeln | Katzen
(c) by Thunder

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~


Bitte sprecht mich an, bevor ihr meine Charaktere anpostet, sonst könnte ich euren Post übersehen.
[Gilt nicht für reguläre Storypartner]


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Möwenlied
Anführer
avatar

Avatar von : me, pic by pixabay
Anzahl der Beiträge : 365
Anmeldedatum : 19.07.18
Alter : 20
Ort : wo du nicht bist

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: WindClan-Lager   Sa 10 Nov 2018, 21:34

Bild
»Habichtjäger«

♂ | WindClan | Krieger | Steckbrief
#15

"Reden" | Denken | Handeln | Katzen

>>Habichtjäber überblickte das lager noch einmal, ehe er die Königin entdeckte, die sie begleiten sollte. Zwar war heidesprung eine Königin, dennoch waren ihre Jungen groß und stark genug, eine weile alleine zu bleiben und hoffentlich nicht das Lagerauseinander zu nehmen. Generell dachte habichtjäger gerade an die überfüllte Kinderstube. Zwar waren es alles Katzen, die einmal Krieger des WindClans werden würden und die Jungen zeugten von einem gut Wachsenden Clan, dennoch mussten sie erst einmal groß werden und lernen. Während sie dies taten, waren sie aber auch Mäuler, die dringend gestopft werden wollten.

Leicht schmunzelte der große grau-bunte Kater. Bald würden heidesprungs Junge zu schülern und bestimmt die Nächste Königin Heidesprungs Platz in der Kinderstube einnehmen.
Kurz senkte er den Kopf zur Begrüßung der Königin, ehe er sich wieder aufrichtete und im Drehen eine knappes "na dann los ..." miaute, ehe er durch den Lagertunnel schritt.

-> Sumpf und Moorwege<<



Bild
»Wachtelfeder«

♀ | WindClan | Königin | Steckbrief
#12

"Reden" | Denken | Handeln | Katzen

>>Gerade hatte Wachtelfeder sich wieder in ihrem Nest zusammengerollt, als sie auch wieder eine Stimme vernahm, die sie eine weile, schon nicht mehr gehört hatte. "Moosperlz!" man hörte die Freude in der stimme der Königin, als sie den Kopf hob.
Anscheinend war der Krieger draußen geblieben, hatte er selbst keine Gefährtin, geschweige denn junge in der Kinderstube. Er respektierte die Privatsphäre der Mütter und der junge, dennoch war der freundliche Kater, zumindest aus Wachtelfeders Sicht, gerne willkommen.

"Natürlich, komm nur hinein und sieh her...!"<<


~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~


Only the strong can be able to survive
the weak should learn to die
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Stein
Hilfsmoderator
avatar

Avatar von : Frostknospe
Anzahl der Beiträge : 608
Anmeldedatum : 25.05.13
Alter : 19

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: WindClan-Lager   Sa 10 Nov 2018, 23:33



Nerzpfote
WindClan | Schülerin
Nerzpfote sah Habichtjäger näher kommen und lächelte gut gelaunt, bei dessen Begrüßung.
"Guten Morgen! Ja, ich hoffe sie ist bald da."
Sie freute sich schon auf die Patrouille - vor allem jedoch darauf, ihr Jagdkönnen einmal richtig auf die Probe zu stellen.
Während sie weiter wartete, schaute sie den anderen Katzen im Lager zu, die sich zum Teil ebenfalls zum Aufbruch bereit machten. Die Patrouille von Wüstenregen verließ gerade das Lager und sie folgte ihr kurz mit dem Blick, doch auf Elsterpfote verweilte er etwas länger. Wirklich einschätzen konnte sie die andere Kätzin noch nicht, aber da sie nun wieder im selben Bau lebten, würde sie sich schon noch kennenlernen.
Die Schülerin war so in Gedanken, dass sie Heidesprung erst bemerkte, als diese das Wort an sie richtete.
"Guten Morgen, Heidesprung.", grüßte Nerzpfote höflich und stand auf. Dann sah sie zu Habichtjäger und wartete auf sein Zeichen zum Aufbruch, um ihm dann zu folgen.

Angesprochen: Habichtjäger | Heidesprung
Erwähnt: Wüstenregen | Elsterpfote
Standort: in der Nähe des Lagerausgangs -> Sumpf und Moorwege


(c) by Lynch




Falkensturz
WindClan | Königin
Da Heidesprung den Bau schon verlassen hatte, wandte die Königin sich Wachtelfeder zu.
"Natürlich macht es mir nichts aus.", winkte sie ab. "Ich bringe dir gerne etwas."
Sie beugte sich zu ihren Jungen hinunter und leckte jedem einmal liebevoll über das Köpfchen.
"Ich bin gleich zurück, seid schön brav!"
Obwohl die Kleinen sie wohl noch nicht wirklich verstehen konnten, so wusste sie doch aus Erfahrung, dass es wichtig war, viel mit ihnen zu reden. Es beruhigte sie nicht nur - sie lernten auch viel schneller verstehen, was um sie herum geschah und konnten das nachsprechen was sie sagte, um es zu üben.
Falkensturz richtete sich wieder auf, verließ die Kinderstube und steuerte sofort auf den Frischbeutehaufen zu. Wie erwartet gab es noch nicht viel - das, was vom vorherigen Tag übrig geblieben war.
Nebenbei bemerkte sie den Aufruhr im Lager, der durch die aufbrechenden Patrouillen hervorgerufen wurde. Wie lange war es her, seit sie das letzte mal jagen gegangen war? Vielleicht, wenn meine Jungen etwas älter sind...
Sie suchte sich ein kleines Kaninchen aus, dass für sie und Wachtelfeder jedoch allemal reichen würde. Auf dem Rückweg passierte die Kätzin Moospelz, der vor dem Eingang der Kinderstube stand. Neugierig musterte sie ihn, denn er war ein ungewöhnlicher Gast. Ist er für Wachtelfeder hier? Sind die beiden befreundet?
In der Kinderstube brachte sie die Beute sofort zu der jungen Königin und legte sie vor deren Nest ab.
"Iss soviel du willst, ich nehme dann den Rest. Du musst dich nicht zurückhalten - du musst schließlich deine Kraftreserven wieder auffüllen!", schnurrte Falkensturz und kehrte zu ihrem eigenen Nest zurück.

Angesprochen: Wachtelfeder
Erwähnt: Moospelz
Standort: Kinderstube


(c) by Lynch

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

"Ich geh kaputt - kommst du mit?"

Bilder:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Niyaha
2. Anführer
avatar

Avatar von : Calida <3 thx^^
Anzahl der Beiträge : 254
Anmeldedatum : 16.03.18
Alter : 13

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: WindClan-Lager   So 11 Nov 2018, 01:35

Heidesprung
WindClan ❁ weiblich ❁ Königin


Beim Anblick von Nerzpfote musste ich sofort daran denken, dass meine Jungen auch bald zu Schülern ernannt werden würden. Wie sie sich wohl machen. Sie werden bestimmt fleißig sein. Dann folgte ich Habichtjäger durch den Lagerausgang. Ein etwas mulmiges Gefühl hatte ich schon meine Jungen allein zu lassen. Was meine Jungen in der Zeit alles anstellen könnten... aber ich vertraue ihnen. Während wir weiter ins Territorium eindrangen wandte ich mich an Nerzpfote. Warst du schon öfter auf einer Jagdpatrouille? Wie geht's dir denn generell so in deinem Schülerleben?

Reden ~ Denken ~ Handeln

Angesprochen: Nerzpfote
Erwähnt: Habichtjäger, Nerzpfote, ihre Jungen
Standort: WindClan-Lager ---> Sumpf und Moorwege
(c)Niyaha
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Simdras
Junges
avatar

Anzahl der Beiträge : 12
Anmeldedatum : 07.11.18
Alter : 19

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: WindClan-Lager   So 11 Nov 2018, 09:11

Moospelz

Während Moospelz wartete, beobachtete er aufmerksam das Lager und sah die Patrouillen das Lager verlassen. Ich wäre auch gern mitgekommen.. Obwohl, jetzt habe ich endlich Zeit, Wachtelfederzu besuchen. Ich frage mich, ob ihre Jungen schon da sind. Wie sie wohl aussehen? Genauso hübsch wie Wachtelfeder? Er blinzelte überrascht über diesen Gedanken. Sie hat gerade erst ihren Gefährten verloren und ich Mäusehirn denke an so was, bestimmt nimmt sie sich nicht sofort einen neuen Gefährten und wenn, dann bin vielleicht nicht mal ich es. So in Gedanken versunken, merkte Moospelz beinahe gar nicht, wie Falkensturz mit einem Kaninchen im Maul an ihm vorbei in die Kinderstube lief und ihn verwundert musterte.
Dann vernahm er Wachtelfeders Stimme von drinnen, die ihn herein bat. Daraufhin erhob er sich sofort und folgte Falkensturz in die Kinderstube hinein. Drinnen war es dämmrig und es roch nach Milch. Moospelz erblickte nun Wachtelfeder und zwei wunderschöne Jungen, die sich an sie schmiegten. Seine Augen leuchteten auf und er musste lächeln. "Oh Wachtelfeder, du hast deine Jungen ja bekommen! Und wie hübsch sie aussehen! Haben sie schon einen Namen? Wie war die Geburt?" Er bremste sich ein bisschen in seinem Eifer, er wollte die Jungen nicht erschrecken und auch die Könniginnen brauchten sicher viel Ruhe. Er betrachtete die Jungen und hatte sie sofort ins Herz geschlossen. Das werden mal ausgezeichnete Krieger für den WindClan. "Entschuldigt, ich wollte nicht so mit meinen Fragen rausplatzen und jemanden stören." Beschämt knetete er den Boden mit seinen Krallen.


Erwähnt: Wachtelfeder, Falkensturz
Angesprochen: Wachtelfeder, Falkensturz indirekt
Ort: Kinderstube

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Ask not what your clan can do for you; ask what you can do for your clan.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dunkelfeder
Chatmoderator im Ruhestand
avatar

Avatar von : Chara
Anzahl der Beiträge : 5361
Anmeldedatum : 20.01.13
Alter : 26

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: WindClan-Lager   So 11 Nov 2018, 23:38


.:Zitterfluss:.

WindClan | Kriegerin | Steckbrief
Dunkelsterns Stimme hatte mich aus dem Schlaf gerissen, bereits bei Sonnenuntergang hatte ich mich in mein Nest gelegt um besonders meiner Feindin Eisauge aus dem Weg zu gehen, doch nun wollte ich mitbekommen was Dunkelstern zu sagen hatte. Gerade als ich mein Fell von Moosfetzen gesäubert hatte und aus dem Kriegerbau geschlüpft war, erkannte ich noch wie Dunkelstern vom Hochstein sprang und gemeinsam mit anderen Katzen aus dem Lager eilte. Scheinbar war dies die Kampf Patrouille, gerade konnte ich noch erkennen wie Silberpfote diese begleitete. Das Fell stand mir zu Berge, warum musste mein einzig verbliebenes Junge bei so einem Kampf mitkämpfen, ich hatte dieser nicht mal viel Glück wünschen können.

Doch lange Zeit darüber nachzudenken blieb mir nicht denn Sturmjäger hatte mich bereits aus den Gedanken gerissen, er hatte mich gemeinsam mit meinem Gefährten Nachtfuß und der jungen Kriegerin Nordschweif in eine Patrouille eingeteilt. Ich seufzte, sicherlich tat mir die Patrouille gut und würde mich ablenken, doch meine Angst um Silberpfote würde bleiben. Als Nachtfuß bei mir ankam, gingen wir gemeinsam zum Ausgang des Lagers. Er fragte mich ob ich wüsste wie sich unsere Tochter im Training macht, doch konnte ich nur den Kopf schütteln und biss mir dabei auf die Lippe. Ich hatte so wenig Zeit mit ihr verbracht, ich bereute es förmlich und betete zum SternenClan, dass dieser mir meine Tochter am ganzen Stück nach Hause brachte. "Nachtfuß, ich habe so Angst um Silberpfote, hoffentlich wird sie nicht verletzt bei dem Kampf, warum musste Dunkelstern sie mitnehmen. Wir haben doch nur noch unsere kleine Silberpfote." Meine Stimme war fast ein wimmern, sachte berührte ich das Fell meines Gefährten das mir wenig wärme spenden sollte während wir weiter liefen.

→ Donnerweg 2 {Grenze WindClan - SchattenClan}

Reden || Denken || Handeln || Andere Katzen


(c) by Moony




~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~


»Bitte schreibt mir eine PN, wenn ihr auf einen meiner Charaktere reagiert habt, oder diesen angeschrieben habt. Durch meine langen Arbeitszeiten und anderen Hobbys, kann es passieren, dass ich einen Post übersehe. Dankeschön meine Lieben <3«

✰ Meine Relations ✰

✰ Mein Wanted ✰
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
BHSUnicorn
Anführer
avatar

Avatar von : Der wunderschönen Primrose :3
Anzahl der Beiträge : 444
Anmeldedatum : 06.07.18
Alter : 17

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: WindClan-Lager   Gestern um 21:02



✩ Nordschweif ✩


Windclan | Krieger |



────✩───✩──✩─✩─✩──✩───✩────
RedenDenken ◦ Handeln ◦ Katzen
---> Schattenclangrenze  
────✩─⋆─✩─⋆─✩⋆✩⋆✩─⋆─✩─⋆─✩────
Scheinbar hatte Nordschweif einen wunden Punkt erwischt, denn ihr gegenüber bebte nur vor Wut. Sie fuhr Nordschweif an, als hätte sie grade Eisauges Junge höchstpersönlich verschlungen und ihr die Gebeine vor die Pfoten gelegt wie ein Geschenk. Sie wusste zwar, dass sie von allen im Clan wahrscheinlich die seltsamste Mutter war und dass mit drei Schwanzlängen Abstand. Aber sie hat doch wohl ein wenig Weiß in ihrem Herzen haben, dass sie das Wort Vergeben kennen wird. Oder das sie einfach einmal abwartet und den beiden ein wenig Zeit gibt. Aber da würde Nordschweif wohl auf taube Ohren treffen, ein recht normales Verhalten, würde sie sagen.
Aber dann wurden die beiden von Dunkelstern unterbrochen, welche die Patrouillen einteilte. Eisauge wurde aber zum Glück in eine andere Patrouille eingeteilt als Nordschwief und allein deswegen wollte sie grade den ganzen Wald für den Verantwortlichen leer jagen. Sie hatte zwar noch nix gegen Eisauge, aber das würde sich bald ändern, sie wollte ja nach diesen wenigen Minuten schon weg von ihr. Sie war in einer Patrouille mit Zitterfluss und Nachtfuß eingeteilt, von denen sie nun aber nicht sehr viel wusste. Sie waren Gefährten, aber das zu wissen war irgendwo auch wieder klar. Aber Nordstern wagte sich zu erinnern, dass Zitterfluss Eisauge nicht ausstehen konnte, was sie gleich um einiges sympathischer machte.
Aber die beiden gingen bereit aus dem Lager hinaus und so musste Norschweif hinter den beiden her laufen. Sie begab sich neben die beiden und fragte etwas schüchtern. Könnte ich mit dir reden, Zitterfluss?

────✩─⋆─✩─⋆─✩⋆✩⋆✩─⋆─✩─⋆─✩────
Erwähnt: Eisauge ⋆ Dunkelstern ⋆ Zitterfluss ⋆ Nachtfuß
Angesprochen: Zitterfluss
────✩───✩──✩─✩─✩──✩───✩────






Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: WindClan-Lager   

Nach oben Nach unten
 
WindClan-Lager
Nach oben 
Seite 29 von 29Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 16 ... 27, 28, 29
 Ähnliche Themen
-
» WindClan Lager
» WindClan Lager
» WindClan-Lager
» WindClan-Lager
» WindClan-Lager

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Warrior Cats - das RPG :: Spielbereich des Haupt RPGs :: WindClan Territorium-
Neues Thema eröffnen   Eine Antwort erstellenGehe zu: