Warrior Cats - das RPG
Warrior Cats - die Welt der Katzen.
Tritt dem DonnerClan, WindClan, FlussClan, SchattenClan, WolkenClan oder dem BlutClan bei und führe ein Leben als Krieger!

Warrior Cats - das RPG

Entdecke den Krieger in dir, werde einer von uns und klettere die Clan- Rangliste immer weiter nach oben.
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Hierarchie
DonnerClan
Anführer: Donnerstern
2.Anführer: //
Heiler: Eichenblatt
Heilerschüler: Efeupfote

FlussClan
Anführer: Jubelstern
2.Anführer: Hirschfänger
Heiler: Meeresblick
Heilerschüler: Kauzpfote

WindClan
Anführer: Dunkelstern
2.Anführer: Sturmjäger
Heiler: Milanschrei

SchattenClan
Anführer: Mohnstern
2.Anführer: Falkenfeder
Heiler: Engelsflügel
Heilerschüler: Abendpfote

WolkenClan
Anführer: Brombeerstern
2.Anführer: Wildfeuer
Heiler: Tränenherz
Heilerschüler: Regenpfote

BlutClan
Anführer: Djinn
2.Anführer: //
"Heiler": Emerald
"Heilerschüler": Lotta

Das RPG
Jahreszeit:
Blattfall

Tageszeit:
Sonnenhoch

Tageskenntnis:
Inzwischen sind fast alle Blätter von den Bäumen gefallen und die meiste Beute hat sich verkrochen. Der Regen hat etwas nachgelassen, aber dafür ist es mittlerweile wirklich kalt geworden. Der Wind peitscht einem die verbleibenden Regentropfen ins Gesicht und nur noch ab und zu finden einzelne Sonnenstrahlen den Weg durch die graue Wolkendecke. Die Blattleere steht unmittelbar bevor.


DonnerClan-Territorium:
Die Bäume bieten etwas Schutz vor Wind und Regen, aber dennoch ist der Boden matschig und mit Blättern übersät. Das macht ihn noch rutschiger als nötig und erschwert die Jagd auf die wenige Beute zusätzlich.


FlussClan-Territorium:
Durch den Regen ist der Fluss ein ganzes Stück angestiegen. Wind und Regen ist hier stark zu spüren. Trotzdem gibt es bis jetzt noch genügend Fische, auch wenn sich Fischen im Regen etwas schwieriger gestaltet.


WindClan-Territorium
Der Sturm fegt über das flache Moorland hinweg und ist hier heftig zu spüren. Die Kaninchen verziehen sich jetzt lieber in ihre Baue und die Jagd wird durch den aufgeweichten Boden zusätzlich erschwert, da eine unvorsichtige Katze schnell einmal auf der Nase landet.


SchattenClan-Territorium:
Das sumpfige Gelände ist immer noch matschig. Für Reptilien und Amphibien hat die Winterstarre begonnen und Beute lässt sich eher im Schutz der Nadelbäume blitzen, wo sie vor Wind und Regen zumindest ein bisschen geschützt ist.


WolkenClan-Territorium:
Die Vögel bleiben aufgrund des Regens immer noch eher in Bodennähe und sind leichte Beute für kälte- und nässeresistente Krieger. Hier ist man nur wenig vor Wind oder Regen geschützt, weshalb die übrige Beute sich lieber in ihren Bauen aufhält.


Baumgeviert:
Der Boden hier ist matschig, doch die mächtigen Eichen lassen sich vom Wind kaum beeindrucken. Ihre Blätter aber sind mittlerweile abgefallen.


BlutClan-Territorium:
Zweibeiner und Hunde kommen bei diesem Wetter selten nach draußen und die Straßen sind immer noch nass. In den verlassenen Gebäuden und engen Gassen lässt sich aber mit etwas Glück Schutz vor Regen und Kälte finden.


Streuner-Territorien
Auch hier sind die Beutetiere in ihre Baue zurückgekehrt. Im Unterholz lässt sich ab und an noch ein windgeschütztes Plätzchen finden, aber auch hier kommt die Blattleere immer näher und erschwert die Jagd.


Zweibeinerort
Nur wenige Hauskätzchen wagen sich bei diesem Wetter nach draußen. Bei ihren Zweibeinern finden sie genügend warme Orte zum Schlafen, Essen und Spielen, weshalb sie lieber drinnen bleiben und darauf warten, dass diese nasse und kalte Zeit vorübergeht.



Teilen | 
 

 WindClan-Lager

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 16 ... 29, 30, 31, 32, 33, 34  Weiter
AutorNachricht
Simdras
Schüler
avatar

Anzahl der Beiträge : 55
Anmeldedatum : 07.11.18
Alter : 19

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: WindClan-Lager   So Nov 18, 2018 1:19 pm





Krieger || WindClan || Steckbrief

Moospelz

reden || denken || handeln || Katzen


Nachdem sowohl Falkensturz als auch Wachtelfeder gesagt hatten, dass er bleiben könne, entspannte er sich und setzte sich gemütlich hin. Er hörte die Regentropfen auf das Dach des Baues prasseln und war sehr froh, jetzt nicht draußen sein zu müssen. Sein Pelz ist so schon krauselig genug, der Regen verschlimmert das meistens noch. Mit einem Blick auf Falkensturz' Jungen sah er, wie groß diese im Vergleich zu den Neugeborenen von Wachtelfeder waren. Hoffentlich hat das alles seine Richtigkeit und die Jungen sind nicht zu klein.. Mit Besorgnis im Blick schwenkte sein Kopf zurück zu Hasenjunges und Wieseljunges, es fiel aber nichts Ungewöhnliches auf. Schnell ließ er die Besorgnis in seinen Augen verschwinden, nicht, dass er die Königinnen noch beunruhigte. Entspann dich, Moospelz, du bist doch sonst nicht so sorgenvoll. " Gut, wenn ihr beide einverstanden seid, dann bleibe ich natürlich gerne hier." Mit einem Blick auf das Kaninchen wurde ihm allerdings klar, dass er selbst noch nichts gegessen hatte. Aber jetzt nach draußen in den Regen zu gehen und durchnässt wieder in die Kinderstube  zu kommen, war nicht sehr verlockend. Also schob er seinen Hunger erstmal beiseite.Ich kann auch später etwas essen. Nun wandte er sich an Wachtelfeder:" Haben du und die Jungen denn alles, was ihr braucht? Ich kann gerne frisches Moos für dein Nest oder Wasser holen, falls du Durst hast." Er war schon beinahe wieder im Begriff, aufzuspringen, stoppte sich aber im letzten Moment und wartete erst auf Wachtelfeders Antwort.

Erwähnt: Wachtelfeder | Falkensturz | Hasenjunges und Wieseljunges
Angesprochen: Wachtelfeder | Falkensturz
Ort: WindClan-Lager | Kinderstube
(c) by Simdras


~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Ask not what your clan can do for you; ask what you can do for your clan.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Palmkätzchen
Moderator
avatar

Avatar von : Hannimoon <3
Anzahl der Beiträge : 2180
Anmeldedatum : 31.12.15
Alter : 22

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: WindClan-Lager   So Nov 18, 2018 5:11 pm




Lärchenpfote


WindClan | Schüler



[Zeitsprung]

Die Sonne ging auf, als Lärchenpfote aufwachte. Der braune Kater streckte sich in seinem Nest und gähnte versonnen dem neuen Tag entgegen, bevor er sich gemütlich an seine Fellpflege machte.

Dass eine Clanversammlung war, hatte er verschlafen. Die Große Versammlung war anstrengend für ihn gewesen und er hatte den Tag und die ganze Nacht durchgeschlafen. Als er den Schülerbau verließ, fiel ihm auf dass einige Katzen fehlten, doch einen wirklichen Gedanken verschwendete er dabei nicht. Dass gerade ein Kampf toben könnte, war seiner Gedanken mehr als nur fern.

Er ging auf den Frischbeutehaufen zu und nahm sich erst einmal einen kleinen Vogel, welchen er am Rand des Lager verspeiste, geschützt vom beginnenden Regen. Er fragte sich, wo Hagelfeuer war, zu gerne würde er wieder mit ihm trainieren. Am liebsten die Jagd, er liebte es den schnellen Kaninchen auf den endlosen Hügeln des Moores nachzulaufen und ihre listigen Haken vorherzusehen, nur um sie dann doch zwischen die Zähne zu bekommen.


Erwähnt: Hagelfeuer

Angesprochen: xx

Standort: Am Rand des Lagers
(c) Palmkätzchen

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~





AK Team 2018 <3

Coole Bilder:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Finsterkralle
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 11596
Anmeldedatum : 05.09.11
Alter : 22
Ort : Place of no stars

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: WindClan-Lager   Mo Nov 19, 2018 6:07 pm


Eisauge

"When I grew up, I expirienced hurt. So I decided to become cold as ice in order not to be hurt again and to be able to protect them from harm. So I kept going and fought for them. Just to realize… that no one of them noticed ice also can break."

WindClan | Kriegerin

Endlich bequemte Scherbenherz sich zum Aufbruch und so beeilte ich mich rasch dem Krieger zu folgen. Auf dem Weg zum Lagerausgang, flog mein Blick noch einmal zu Distelpfote, die mittlerweile bei Hundeschweif stand und mit dieser redete. Wie kam es nur, dass sich keine der anderen Katzen darum zu kümmern schien, dass meine Jungen mit einer Verräterin allein gelassen wurden, die nicht an das Gesetz der Krieger gebunden war? Mein weißes Fell war gesträubt, als ich meiner Patrouille nach draußen folgte. Dort beschleunigte ich mein Tempo, sodass ich knapp hinter Scherbenherz lief. Wenn Nordschweif nur ihre Augen aufsperren würde, würde sie Distelpfote Angst doch bemerken!
Immer noch hatte ich nur im Kopf schnell zu sein, um so bald wie möglich wieder ein Auge auf meine Tochter haben zu können. Meine anderen Jungen waren immerhin Kriegern zugeteilt worden, bei denen man sich annähernd auf ihre Zuverlässigkeit verlassen konnte!


--> Territorium [WindClan Territorium]

Angesprochen: //
Standort: Beim Frischbeutehaufen --> Verlässt das Lager mit der Patrouille
Sonstiges: //

Reden | Denken | Handeln | Andere Katzen
(c)Schmetterlingspfote&Finsterkralle


~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~


- Made by Runenmond/Schneesturm
         
FinsterXTiger:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.warriors-rpg.com/ Online
Möwenlied
Anführer
avatar

Avatar von : Luchsy
Anzahl der Beiträge : 420
Anmeldedatum : 19.07.18
Alter : 20
Ort : wo du nicht bist

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: WindClan-Lager   Mo Nov 19, 2018 6:11 pm

Bild
»Wachtelfeder«

♀ | WindClan | Königin | Steckbrief
#15

"Reden" | Denken | Handeln | Katzen

Leicht musste Wachtelfeder schmunzeln, über die Besorgtheit des Katers. "Alles ist gut Moospelz, ich werde hier bestens versorgt und kriege auch beste Hilfe!" Die Königin lächelte als sie den Kater ansah. Es war irgendwie putzig, wie er sich um Wachtelfeder kümmerte, obwohl sie keine Gefährten und auch nicht verwandt waren. Und auch den Jungen gegenüber schien er sehr angetan, was Wachtelfeder allerdings freute.

"Beruhig dich und setz dich ... erzähl und ruhig etwas ... vielleicht was du heute noch vorhast oder eine spannende Geschichte, die wir vielleicht nicht kennen?" kurz glitt der Blick ihrer bernsteinfarbenen Augen hinüber zu Falkensturz. Die andere Königin hatte hoffentlich nichts dagegen.

Code by Möwenlied

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~


Only the strong can be able to survive
the weak should learn to die
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Frostknospe
SternenClan Krieger
avatar

Avatar von : mir
Anzahl der Beiträge : 567
Anmeldedatum : 20.08.13
Alter : 21

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: WindClan-Lager   Di Nov 20, 2018 9:17 pm




 

Frostknospe

Krieger / Windclan/ ♀/ #008



 

   Frostknospe merkte, wie der junge Krieger mit dem orangen Fell auf die kleine Gruppe freudig zukam, als er seine Gefährtin ausgemacht hatte. Mit einem liebevollen Stupser an die Nase begrüßte er Funkentanz. Als Fuchsflamme uns ansprach, wurde Frostknospe etwas ruhiger. "Danke, soweit ganz gut", murmelte die Schildpattfarbene so leise, sodass man sie kaum verstehen konnte. Irgendwie hatte Frostknospe das Gefühl, dass die beiden Zeit nur zu zweit verbringen wollten und das wurde ihr schließlich auch bestätigt. Kurz darauf erklang der Ruf von Sturmjäger in Mitten des Clans. Aufmerksam richtete Frostknospe ihren Kopf in die Richtung des zweiten Anführers. Ihre Pfoten priggelten etwas als sie vernahm, dass sie dennoch mit Scherbenherz jagen würde. Kurz darauf kamen bereits Eisauge und Blitzpfote, die uns bei der Patrouille begleiten auf uns zu. Blitzpfote war richtig begeistert und freute sich auf die Jagdpatrouille. Eisauge hingegen schien etwas verstimmt zu sein. Darum lächelte Frostknospe der Schülerin nur zustimmend zu und versuchte somit einem Gespräch mit den anderen aus dem Weg zu gehen. Die Kriegerin konnte es kaum erwarten endlich wieder den Wind im Fell zu spüren. Auch lag der liebliche Duft von Regen in der Luft, den sie so sehr liebte. Zum Glück übernahm Scherbenherz dann das Wort. Er stand auf und streckte seine Glieder von sich. Frostknospe konnte es nicht lassen und mussterte jeden seiner Muskeln die sich unter dem grauen, dichten Pelz des Katers bewegten. Als die Kriegerin bemerkte wie sehr sie Scherbenherz anstarrte blickte sie verlegen auf den Boden. Hoffentlich hatte das niemand bemerkt. Er trabte davon, gefolgt von Eisauge. Schnell sprang auch Frostknospe auf, eilte ihnen hinterher und war dann etwas überrascht als sie bemerkte wie Scherbenherz nochmals zurückblickte ehe er das Lager völlig verließ. Wollte er nur sicher gehen, dass ihm jeder folgte oder galt dieser Blick etwa Frostknospe? Die schildpattfarbene Katze war sich nicht wirklich sicher, doch insgeheim hoffte sie auf Zweiteres.

 



 
Standort:
   nähe Frischbeutehaufen  ---> Territorium (WiC)
    Angesprochen:
   Fuchsflamme[indirekt],
    Erwähnt:
   Sturmjäger, Scherbenherz, Funkentanz, Fuchsflamme, Blitzpfote, Eisauge




 reden / denken / handeln / Katze
 

(c) Frostknospe













Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Khaleesi
Heiler
avatar

Avatar von : Danke Moony *-*
Anzahl der Beiträge : 204
Anmeldedatum : 07.01.18
Alter : 18

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: WindClan-Lager   Di Nov 20, 2018 11:02 pm


   

       
Schwarzpfote


WindClan | Schüler | Männlich


       [Kommt vom Alten Dachsbau--->]
Der junge Schüler kam hinter seinem Mentor Nachtfuß ins Lager getrabt. Er hatte beim Training sein Können gezeigt und fühlte sich immer noch durch das Lob des Kriegers geschmeichelt.
Hier im WindClan würde er wirklich etwas lernen. Anders als im BlutClan, wo er nur auf das Töten vorbereitet wurrde, würde er hier Techniken eines fairen Kampfes lernen. Den Angriff und die Verteidigung würde er lernen und die dazugehörigen Regeln und Moralen, die solch einen Kampf ausmachten.
Er nickte Nachfuß zu, als dieser ihm auftrug sich auszuruhen und etwas zu essen. "Mache ich", miaute er. "Danke für das Training." Mit einem leichten Kopfneigen wandte er sich ab und trabte Richtung Fischbeutehaufen, wo er sich, als er dort angekommen war, eine Wühlmaus aussuchte.
Hundeschweifs Stimme weckte seine Aufmerksamkeit und er spitzte die Ohren. Er erkannte die Kätzin vor dem Kriegerbau, als er aufstand und sich in ihre Richtung bewegte. Den Wühler nahm er mit, damit er nicht herumlag.
"Hallo, Hundeschweif", begrüßte er die Kätzin, die ihn wie ihr eigenes Junges aufgezogen und geliebt hat. "Ich komme gerade vom Training", erklärte er und knetete mit den Pfoten den Boden. "Es war wirklich toll! Mir gefällt es hier. Dennoch ist es ungewohnt", fügte er noch hinzu.


       Reden | Denken | Handeln | Katzen

Angesprochen: Hundeschweif, Nachtfuß
Erwähnt: Hundeschweif , Nachtfuß
Sonstiges: Übernommen auf Probezeit
       (c) by Thunder

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Vielen Dank (c) Iceheart::
 



Zuletzt von Khaleesi am Mo Dez 03, 2018 5:58 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Simdras
Schüler
avatar

Anzahl der Beiträge : 55
Anmeldedatum : 07.11.18
Alter : 19

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: WindClan-Lager   Mi Nov 21, 2018 9:16 am





Krieger || WindClan || Steckbrief

Moospelz

reden || denken || handeln || Katzen


Beruhigt von Wachtelfeders Worten entspannte er sich wieder. Obwohl er normalerweise sehr ruhig war, ließ ihn eine gewisse Anspannung in dieser Situation nicht los. Es war natürlich ungewohnt für ihn, in der Kinderstube zu sitzen, hatte er doch selbst noch keine Gefährtin gehabt, geschweige denn Junge. Vielleicht lag es aber auch an Wachtelfeder, die er immer schon sehr gemocht hatte, und in derer Gegenwart er oft nervös wurde. Nur hatte er bisher keine reelle Chance bei ihr gehabt aus dem einfachen Grund, dass sie einen Gefährten hatte. Nun aber, fing er an, sich wieder Hoffnungen zu machen; auch wenn er das vermutlich nicht sollte.. "Eine Geschichte also, ja? Lasst mich kurz überlegen.." Leichte Panik machte sich in ihm breit. Was soll ich denn jetzt nur erzählen? Nicht, dass die Geschichte sterbenslangweilig ist, mir fällt nichts Gutes ein.. Nach außen hin sah es immer noch aus, als würde er in Ruhe überlegen, innerlich rasten seine Gedanken jedoch. Dann fiel ihm etwas ein. Seine Augen weiteten sich, als er gespielt geheimnisvoll miaute: "Habe ich euch schonmal von dem Hundeangriff erzählt, den ich und meine ehemalige Schülerin Mauspfote abwehren mussten?" Mauspfote war leider nach dem Angriff an den Verletzungen gestorben, was ihn hin und wieder noch traurig stimmte. Aber sie war so eine Frohnatur und hätte nicht gewollt, dass er ewig trauerte. So erzählte er die Geschichte gerne in ihrem Gedenken.

Erwähnt: Wachtelfeder
Angesprochen: Wachtelfeder | Falkensturz
Ort: WindClan-Lager | Kinderstube
(c) by Simdras


~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Ask not what your clan can do for you; ask what you can do for your clan.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fuchsflamme
Schüler
avatar

Avatar von : mir selbst
Anzahl der Beiträge : 72
Anmeldedatum : 29.09.18
Alter : 17

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: WindClan-Lager   Mi Nov 21, 2018 10:58 am


Fuchsflamme


Fuchsflamme sah der Patrouille noch kurz hinterher. Gerne hätte auch er sich die Pfoten vertreten. Gerade die Jagd machte dem orangefarbenen Kater viel Spaß. Aber man musste nun mal auch darauf verzichten könnten. Der Krieger richtete seinen Blick wieder auf Funkentanz, die meinte, dass die beiden sich ja nun entspannend könnten. Gleich nachdem sie dies sagte, bekam Fuchsflamme auch schon die ersten Regentropfen zu spüren. Es dauerte nicht lange, da peitschte ihm der Regen durch den Wind schon unangenehm ins Gesicht. Nässe war etwas, was der orangefarbene etwas verabscheute. Sein Pelz war durchnässt und brauchte natürlich auch sehr lange um zu Trocknen. Schließlich war Fuchsflamme's Pelz, gerade in seiner Schwanzgegend, nicht der kürzte. Schnell folgte der Kater Funkentanz in den Kriegerbau, wo er sich den Pelz etwas ausschüttelte. Er achtete darauf nicht zu sehr herum zu spritzen, sodass die Moosneste auch trocken blieben. Funkentanz beschwerte sich über das Wetter und Fuchsflamme konnte ihr nur Recht geben. Wer mag denn auch einen nassen Pelz? FlussClaner. Der Kater setzte sich und ließ seinen Blick noch einmal über das Lager schweifen, ehe er sich wieder seiner Gefährtin zuwendete. "Sicher hört der Regen bald auf.", miaute er und sah wieder kurz nach draußen zu den grauen Wolken. Hin und wieder konnte man einige Sonnenstrahlen entdecken, die allerdings immer wieder von den Wolken bedeckt wurden. Hoffentlich wird es besser, ich möchte ungern im Regen jagen gehen.

Angesprochen: Funkentanz
Erwähnt: -

by Fuchsflamme


~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~



Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://thornclan.forumieren.de/
Madoka
Moderator im Ruhestand
avatar

Avatar von : Pinterest
Anzahl der Beiträge : 5229
Anmeldedatum : 15.07.13
Alter : 18
Ort : Bologna

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: WindClan-Lager   Mi Nov 21, 2018 6:44 pm


Mondeule

You may say I'm a dreamer, but I'm not the only one.
I hope someday you will join us and the world will be as one.


"...wir müssen raus, Jagdpatrouille." Verwirrt öffnete Mondeule ihre Augen und blinzelte müde dem Gesicht ihrer Freundin entgegen. Was, jetzt?, schoss es ihr sogleich durch den Kopf. Kaum hatte sie sich in ihrem Nest niedergelassen gehabt, war jene auch schon wieder zu ihr gekommen, um sie zu wecken. Ausruhen hatte sie sich nicht wirklich können – aber egal, das war jetzt zweitrangig. Als sie einen Blick aus dem Kriegerbau warf, sah sie, dass es bereits unmittelbar vor Sonnenaufgang war. Obgleich Mondeule noch nicht wieder ganz bei sich war, sprang sie auf und lief so schnell wie sie konnte zu dem Jagdtrupp, dem sie anscheinend von Sturmjäger zugeteilt worden war. Neben Sperlingsfeder erkannte sie auch Hagelfeuer und seinen Schüler Lärchenpfote. Sie schienen schon aufzubrechen. Die graue Kriegerin beschleunigte ihre Schritte, um sie noch einzuholen und nicht zu spät zu kommen. Hinter den anderen schlüpfte sie durch den Ginstertunnel am Eingang.

--------> Moorwege und Sumpf

ERWÄHNT: Sperlingsfeder, Sturmjäger, Hagelfeuer, Lärchenpfote
ANGESPROCHEN: //

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Let it snow:
 

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Stein
Hilfsmoderator
avatar

Avatar von : Frostknospe
Anzahl der Beiträge : 672
Anmeldedatum : 25.05.13
Alter : 19

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: WindClan-Lager   Do Nov 22, 2018 8:26 pm



Falkensturz
WindClan | Königin
Nachdem auch Wachtelfeder zugestimmt hatte, dass Moospelz bleiben könne, schien der Kater sich etwas zu entspannen.
Falkensturz ließ ihren Blick weiterhin neugierig auf Moospelz ruhen, während sie dem Gespräch zwischen ihm und Wachtelfeder folgte. Die Kätzin musste jedoch erneut über den Krieger schmunzeln: Es war schon fast niedlich, wie sehr er sich um die andere Königin sorgte.
Doch - und obwohl sie das eigentlich nicht wollte - musste sie auch an ihren ersten Gefährten Moosfell denken, der ähnlich schüchtern mit ihr interagiert hatte, als sie ihrem ersten Wurf geboren hatte.
Sie schüttelte leicht den Kopf, um den Gedanken zu vertreiben und fixierte sich wieder auf das Gespräch.
"Hm, ich denke nicht, dass ich diese Geschichte schon einmal ganz gehört habe. Du, Wachtelfeder?", miaute sie etwas abwesend.
Sie schaute nämlich gerade nach Sandjunges, die allerdings noch schlief, und Falkensturz brachte es noch nicht übers Herz, die Kleine aufzuwecken und in die harte Realität zurückzuholen. Vielleicht ist sie ja im Traum ihrer Mutter begegnet?

Angesprochen: Moospelz | Wachtelfeder
Erwähnt: Sandjunges
Standort: Kinderstube

(c) by Lynch

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

"In the end they'll judge me anyway, so whatever." - Suga

Bilder:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Noblesse
Admin
avatar

Avatar von : Moony o3o <3 Thanks
Anzahl der Beiträge : 2731
Anmeldedatum : 20.06.16
Alter : 17
Ort : Viterra

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: WindClan-Lager   Sa Nov 24, 2018 5:02 pm



⋟Kronenpfote



#010

Female


Well, I got his attention.

Schüler ❊ WindClan

Die Welt war noch dunkel, als Kronenpfote ihre kupferfarbenen Augen öffnete, doch sie hörte bereits wie ihr Mentor zum Clan sprach. Am Abend zuvor hatte sie Schwierigkeiten damit gehabt, einzuschlafen, denn ihre Mutter war nicht dagewesen und zweitens hatte der bevorstehende Kampf sie aufgewühlt. Ihr war klar, dass dieser Ort nicht so brutal war wie der BlutClan, dennoch machte es sie nervös zu hören, dass auch hier Katzen durch Kämpfe starben.
Zögerlich, im Versuch diese Gedanken abzuschütteln, setzte sie sich auf und sah kurz an sich hinab. Ihre kurze Fellpflege bestand darin, dieses sanft von abstehenden Haarbüscheln zu befreien, bevor sie sich dem Bauausgang näherte. Kronenpfote wusste, dass es regnete, ihr Fell plusterte sich automatisch vor Unwohlsein auf. Sie hasste Regen, dennoch konnte sie jetzt nicht zimperlich sein und einfach im Bau bleiben, wo ihr Mentor doch nach ihr gerufen hatte. Sturmjäger und sie hatten zwar keinen guten Start hingelegt, dennoch mussten sie Zeit miteinander verbringen und sie wollte niemanden verletzen, weder ihn, noch Dunkelstern oder ihre Familie. Bestimmt waren ihre Geschwister schon viel weiter.
Die braune Schülerin schob sich aus dem Bau und duckte ihren Kopf, als die ersten Wassertropfen sie an diesem erwischten. Sie sah ihre Mutter, lächelte erfreut in deren Richtung, doch wusste, dass sie den Kater nicht länger warten lassen könnte. Das Schwarzpfote ins Lager kam - offensichtlich beim Training gewesen war - und ein Gespräch mit ihrer Mutter begann, tat ihr etwas weh. Sie hätte sich zu gerne beteiligt.
"Hallo, Sturmjäger!", miaute sie schließlich mit freundlichem Ton, auch wenn ihre Körperhaltung noch immer Unwohlsein und Nervosität ausstrahlte. "Tut mir leid, dass du warten musstest."

What the hell was step two?



reden denken ❊ handeln ❊ Katzen
@Niyaha

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~


Seit dem 09. August '18 Admin schmelz
22.04.'17 Moderator! <3
12.02.'17 Hilfsmod <3
16.01.'17 Chatmod <3



Ahornpfote - Danke @Steinachten (AK '18)
<33


AK Team '18 Love u all <33
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen https://www.fanfiktion.de/u/Gracesme
Möwenlied
Anführer
avatar

Avatar von : Luchsy
Anzahl der Beiträge : 420
Anmeldedatum : 19.07.18
Alter : 20
Ort : wo du nicht bist

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: WindClan-Lager   Di Nov 27, 2018 10:12 am

Bild
»Funkentanz«

♀ | WindClan | Kriegerin | Steckbrief
#7

"Reden" | Denken | Handeln | Katzen

Kurz hatte Funkentanz am kriegerbau gewartet, ehe sie hinter dem Fuchsfarbenen Krieger hinterher hineinschlüpfte. Noch im Eingang blieb sie Kurz stehen, schüttelte sich, darauf achtend, das die umliegenden Moosnester nicht allzu getränkt wurden. Wer wollte denn schon in einem Nassen Nest schlafen, würde man dann vermutlich krank werden.

Nach einem zweiten Mal ausgiebig schütteln, wodurch ihr Dichter und langer Pelz nun nur noch etwas feucht war, schritt sie zu ihrem Gefährten. Bei seinen Worten nickte sie nur, während ihr Blick durch den Bau schweifte. Es waren vermutlich alle auf Patrouille oder Trainierten mit den Schülern oder der gleichen, denn in zumindest diesen der beiden Baue, die für die Krieger bestimmt waren, schlief keiner mehr.
Zufrieden schnurrte die Feurig gesprenkelte und schmiegte sich an den weichen, feuchten Pelz von Fuchsflamme. Dennoch, gab er wärme ab und allein seine Anwesenheit wärmte sie. Kurz fuhr sie mit der Zunge über seine Bache und sein Ohr, ehe sie zwei schritte weiter ging und vor ihrem Nest stand. Bei dem wetter schmusen war doch das beste.
Code by Möwenlied


Bild
»Wachtelfeder«

♀ | WindClan | Königin | Steckbrief
#16

"Reden" | Denken | Handeln | Katzen

Wachtelfeders blick ruhte kurt auf Falkensturz, die leicht abwesend zu sein schien, sich jedoch schnell wieder fing, ehe sie auf Moospelz' Frage antwortete. Wachtelfeder selbst beantwortete die fragen der beiden, welche ziemlich dieselben waren, mit einem Kopfschütteln, mit einem Zeitgleichen öffnen des Maules "Nein, ich habe die Geschichte auch nur zum Teil mitbekommen ... aber was da so direkt passiert ist, weiß ich nicht ..."

Ihr blick wandte sich wieder auf Moospelz, etwas gespannt auf seine Geschichte, während sie sich Wieseljunges schnappte und anfing ihre Tochter zu Putzen.
Code by Möwenlied

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~


Only the strong can be able to survive
the weak should learn to die
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tox
Admin im Ruhestand
avatar

Avatar von : Akirow [DA]
Anzahl der Beiträge : 3085
Anmeldedatum : 21.10.13
Alter : 19
Ort : Wonderland♥

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: WindClan-Lager   Di Nov 27, 2018 5:00 pm




» Wieseljunges «


[first post]
Das kleine Etwas hatte sich zusammengerollt und geschlafen, prompt nachdem es sich satt getrunken hatte. Der dicke, rosa Bauch war voll mit der wohlig warmen Milch ihrer Mutter und hier, dicht an ihren Pelz geschmiegt, eng neben Hasenjunges fühlte sie sich wohl und behütet - auch jetzt, als sie mit einem kleinen Gähnen erwachte. Die Augen bereits einen winzigen Spalt geöffnet konnte man das hellblau erkennen, welches in allen Augen der Katzenjungen schimmerte. So wenig war zu erkennen, dass Wieseljunges sich schnell dazu entschlossen hatte, ihre Augen wieder zu schließen.

Als der sanfte, aber dennoch bestimmte Griff von Wachtelfeder sie packte, um sie an einem anderen Platz, dicht bei sich abzulegen, begann die Kleine aufgeregt zu fiepen und zu zappeln. Doch ebenso schnell wie sie damit begonnen hatte, verstummte die Braune bereits wieder und hielt artig still, die zärtliche Wäsche ihrer Mutter genießend.

Mit zuckenden Ohren vernahm sie mehrere fremde Stimmen und Klänge, ohne jedoch die Worte verstehen zu können, die sie Sprachen. Alles war so fremd hier, wo sie nun gelandet war - nicht alles gefiel ihr, doch für den Moment fühlte sie sich sehr zufrieden.

Erwähnt: Hasenjunges, Wachtelfeder
Angesprochen xXx

Katzen || Sprechen || Denken
©️ Ray



~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

»The moment has come, to take our
rightful place in the world,
where we wizards are free.«

»Join me... or die.«
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mondtau
Legende
avatar

Avatar von : mir selbst fotografiert....
Anzahl der Beiträge : 1212
Anmeldedatum : 23.01.17
Alter : 20

BeitragThema: Re: WindClan-Lager   Do Nov 29, 2018 6:07 pm

Hagelfeuer

WindClan - Krieger
Zeitsprung
Hagelfeuer hatte sich in sein Nest gelegt und geschlafen. Seine Nacht war ruhig und traumlos gewesen und so erwachte er am nächsten Morgen bestens ausgeschlafen und mit sehr guter Laune. Der Kater putzte sich ausgiebig, nachdem er sich gesetreckt hatte und verließ dann den Kriegerbau.
Unangenehmes Wetter shclug ihm entgegen, denn die Kälte des Blattfalls und der Regen waren deutlich unangenehm spürbar. Der KAter plusterte sein Fell auf und ließ seinen Blick schweifen. Mal sehen, wer hier schon so alles ist. Es waren schon einige Katzen unterwegs, aber er beachtete sie nicht, sondern suchte vor allem nach dem cremefarbenen, dunkelbraun getigerten Fell seines Schülers.
Er entdeckte ihn am Rande des Lagers beim Essen. Mit einem kleinen Umweg über den Frischbeutehafen von dem er sich eine Maus nahm, lief er zu dem Jungen hinüber.
Guten Morgen. sagte der Kater freundlich, legte seine Maus vor sich und sah Lärchenpfote an. Worauf hast du heute Lust? fragte er und begann seine Maus zu essen, während er auf die Antwort wartete.

Ort: Lager; Kriegerbau -> Am Rand des Lagers bei Lärchenpfote
Zeit: Blattfall, Sonnenaufgang
Angesprochen: Lärchenpfote
Erwähnt: Katzen im Lager
Sonstiges: falls er angeschrieben wird von jemandem mit dem ich nicht rechne, bitte Bescheid geben. Danke
Steckbrief

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Liste meiner Charaktere:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Simdras
Schüler
avatar

Anzahl der Beiträge : 55
Anmeldedatum : 07.11.18
Alter : 19

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: WindClan-Lager   Do Nov 29, 2018 6:39 pm





Krieger || WindClan || Steckbrief

Moospelz

reden || denken || handeln || Katzen

Nachdem er die Zustimmung der beiden Königinnen bekommen hatte, machte er sich bereit für seine Geschichte. Mit Blick auf die Jungen der beiden sagte er: "Auch ihr Kleinen solltet aufmerksam zuhören, das wird sehr spannend!" Er wusste zwar, dass Wachtelfeders Jungen eigentlich zu klein waren, um die Worte zu verstehen, aber er wollte sie mit einbinden. Mit malerischer Stimme begann er nun: "Es war erst diese Blattfrische, als ich mit Mauspfote auf dem Moor war und mir ihr die Jagdtechniken geübt habe. Ich war sehr konzentriert auf ihre Technik und meine Ausführungen, sodass ich den Hundegeruch zu spät bemerkte." Er machte eine kurze Pause und blickte in die Runde. Ich merk schon, ich werde mal einen guten Ältesten abgeben. Bei diesem Gedanken musste er lächeln, fing sich jedoch wieder, jetzt war nicht der Zeitpunkt für Selbstironie. "Auch Mauspfote war viel zu abgelenkt, um etwas zu bemerken, denn uns beide überraschend stürmten auf einmal zwei Hunde auf uns zu. Ich wusste, dass Flucht jetzt keinen Zweck mehr hatte, die Hunde waren schon zu nahe und auf dem Moor ohne einen Baum weit und breit hätten sie uns auf kurz oder lang eingeholt. Dies vermittelte ich auch schnell Mauspfote, die daraufhin zu mir kam, sodass wir Seite an Seite kämpfen konnten." Wieder machte er eine Pause, um kurz Luft zu holen. Die Erinnerung bombardierte seinen Kopf mit Emotionen und vor allem Schuldgefühlen. Mauspfote hatte ihm damals noch gesagt, dass es nicht seine Schuld sei, aber er wusste, er hätte die Hunde als ausgebildeter Krieger riechen müssen. Nun war seine Schülerin noch in jungem Alter gestorben.. Er versuchte dennoch, sich nicht davon unterkriegen zu lassen und ein besserer Krieger für sie zu sein. "Gemeinsam ließen wir unsere Krallen auf die Schnauzen der sabbernden Biester niederfahren und drängten sie immer weiter zurück. Sie machten sich bereit zu Flucht und einer lief bereits davon. Doch der andere Hund schwenkte im letzten Moment zur Seite aus und schnappte sich Mauspfote mit seinen Zähnen, bevor ich auf seinen Rücken sprang und ihm ins Genick biss, solange, bis auch er schließlich die Flucht ergriff. Mauspfote trug schwere Verletzungen davon, doch wir haben die gemeinen Viecher bezwungen." Hier endete seine Geschichte, er wollte die brutalen Verletzungen seiner ehemaligen Schülerin nicht weiter ausführen, da er die Jungen nicht erschrecken wollte. Auch ließ er den darauf folgenden Tod aus. Moospelz lächelte den beiden Königinnen zu. Auch wenn Mauspfote nicht mehr war, so ging es doch immer weiter mit den Jüngsten des Clans und den liebevollen Katzen, die hinter ihnen standen. Das füllte ihn immer mit Hoffnung.

Erwähnt: Mauspfote (fiktiv) | Wachtelfeder
Angesprochen: alle Zuhörer
Ort:  WindClan-Lager | Kinderstube
(c) by Simdras


~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Ask not what your clan can do for you; ask what you can do for your clan.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: WindClan-Lager   

Nach oben Nach unten
 
WindClan-Lager
Nach oben 
Seite 30 von 34Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 16 ... 29, 30, 31, 32, 33, 34  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» WindClan-Lager
» WindClan-Lager
» WindClan Lager
» WindClan-Lager
» WindClan Lager

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Warrior Cats - das RPG :: Spielbereich des Haupt RPGs :: WindClan Territorium-
Gehe zu: