Warrior Cats - das RPG
Warrior Cats - die Welt der Katzen.
Tritt dem DonnerClan, WindClan, FlussClan, SchattenClan, WolkenClan oder dem BlutClan bei und führe ein Leben als Krieger!

Warrior Cats - das RPG

Entdecke den Krieger in dir, werde einer von uns und klettere die Clan- Rangliste immer weiter nach oben.
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Hierarchie
DonnerClan
Anführer: Toxinstern
2.Anführer: Farnsee
Heiler: Eichenblatt
Heilerschüler: Efeupfote

FlussClan
Anführer: Jubelstern
2.Anführer: Hirschfänger
Heiler: Meeresblick
Heilerschüler: Kauzpfote

WindClan
Anführer: Dunkelstern
2.Anführer: Sturmjäger
Heiler: Milanschrei

SchattenClan
Anführer: Mohnstern
2.Anführer: Gewitterbrand
Heiler: Engelsflügel
Heilerschüler: Abendpfote

WolkenClan
Anführer: Brombeerstern
2.Anführer: Wildfeuer
Heiler: Tränenherz
Heilerschüler: Regenpfote

BlutClan
Anführer: Djinn
2.Anführer: //
"Heiler": Emerald
"Heilerschüler": Lotta

Das RPG
Jahreszeit:
Blattgrüne

Tageszeit:
Mondaufgang

Tageskenntnis:
Beute gibt es wieder reichlich, aber mit dem nachlassenden Wind ist aus der angenehmen Wärme Hitze geworden, unter der besonders Katzen mit einem dichten Fell zu leiden haben. Der Wald ist grün, die offenen Wiesenflächen jedoch etwas ausgetrocknet und die Sonne strahlt ungehindert auf die Territorien der Clans hinunter. Jeder kann sehen, dass es Blattgrüne geworden ist.


DonnerClan Territorium:
Die Blätter sind grün und im Schatten der Bäume lässt sich auch noch der eine oder andere grüne Grashalm finden. Die Bäche und Bäume spenden ein wenig Kühle und Beute gibt es hier auch genug, um die hungrigen Mäuler zu stopfen.


FlussClan Territorium:
In der heißen Sonne sind die Weiden trocken geworden und auch das Wasser des Flusses ist zurückgegangen. Damit gibt es etwas weniger Fisch als sonst, aber dennoch genug für den ganzen Clan.


WindClan Territorium
Gras und Büsche sind ausgetrocknet und da es hier nur wenig Schutz vor der sengenden Sonne gibt, ist diese Blattgrüne ein kleiner Albtraum für alle Krieger mit zu dichtem Fell. Beute gibt es aber genug und eine schnelle Katze sollte nicht daran scheitern ein Kaninchen zu erwischen.


SchattenClan Territorium:
Das sumpfige Gebiet ist etwas trockener als sonst, bietet aber gemeinsam mit den Nadelbäumen eine Abkühlung und Schutz vor der heißen Sonne. Beute gibt es genügend für die hungrigen Krieger und besonders Schlangen finden sich im Moment viele.


WolkenClan Territorium:
Das Gezwitscher der Vögel ist überall zu hören und die Baumgruppen bieten wenigstens etwas Schatten. Ansonsten ist man hier nicht so gut vor der sengenden Sonne geschützt, aber einen mutigen Krieger sollte das nicht von der Jagd abhalten.


Baumgeviert:
Auch wenn die mächtigen Eichen etwas Schutz bieten ist es heiß und auf dem Großfelsen kann man um die Mittagszeit kaum stehen. Wenn gerade keine Katze da ist, wimmelt es sogar hier auf der Lichtung nur so von Beute.


BlutClan Territorium:
Zweibeiner und Hunde werden häufig gesehen, aber auch die meiden die gröbste Mittagshitze. Die Stadt ist aufgeheizt, aber wenigstens gibt es etwas mehr Beute als sonst und die hohen Steinnester bieten auch etwas Schatten.


Streuner Territorien
Auch hier gibt es reichlich Beute und im bewaldeten Gebiet auch etwas Schutz vor der sengenden Sonne. Die Chancen auf eine erfolgreiche Jagd sind gut und die meisten Streuner werden sich das wohl nicht entgehen lassen.


Zweibeinerort
Immer wieder sind draußen neugierige Hauskätzchen anzutreffen, wenn auch die Exemplare mit langem Fell vielleicht lieber drinnen oder im Schatten bleiben. Vielleicht unternimmt das eine oder andere Kätzchen auch eine Erkundungstour?



Teilen
 

 WindClan-Lager

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 21 ... 39, 40, 41  Weiter
AutorNachricht
Finsterkralle
Admin
Finsterkralle

Anzahl der Beiträge : 11752
Anmeldedatum : 05.09.11
Alter : 23
Ort : Place of no stars

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

WindClan-Lager - Seite 40 Empty
BeitragThema: Re: WindClan-Lager   WindClan-Lager - Seite 40 EmptySo 23 Jun 2019, 09:29


Eisauge

"When I grew up, I expirienced hurt. So I decided to become cold as ice in order not to be hurt again and to be able to protect them from harm. So I kept going and fought for them. Just to realize… that no one of them noticed ice also can break."

WindClan | Kriegerin

Ausnahmsweise ohne ein Widerwort gegenüber dem Heiler begann ich die Kräuter zu zerkauen. Es war wichtig, dass Ginsterpfote wieder auf die Beine kam und wenn der Kater schon nicht selbst dazu in der Lage war, sie zu retten, würde ich mich eben auch darum kümmern. Und wie ich mich darum kümmern würde, der SternenClan würde es mit mir zu tun bekommen, wenn sie mir auch noch meine Ziehtochter nahmen. Auch, wenn doch nur Krähenfrost noch hier gewesen wäre, hätte er Rostfeder bestimmt gerettet, aber der SternenClan hatte ihn mit sich genommen. Der SternenClan hatte auch meine ersten Jungen genommen.
E-eisauge?
Gerade in dem Moment, als ich mich hinabgebeugt hatte, um Ginsterpfote die Kräuter zu verabreichen, schlug meine Ziehtochter die Augen auf und erwachte aus ihren Fiebertraum. Ich bin bei dir, meine Liebe, miaute ich mit einem Mal sanft, bevor ich ihr die Kräuter gegen die Schnauze leckte. Die Kräuter werden dir helfen, kommt. Meine blauen Augen glänzten. Immerhin schien die braun getigerte Kätzin jetzt nicht mehr zwischen Leben und Tod zu schweben. Sie würde leben, bestimmt, ansonsten würden sowohl Milandschrei als auch der SternenClan es bereuen. Als meine Ziehtochter fragte, ob "sie weg wäre", sah ich sie liebevoll an. Hier ist niemand außer mir und Milandschrei, miaute ich sanft, auch wenn der Name des Heilers aus meinem Mund wie immer ein wenig abgewertend klang. Ich denke, du hast geträumt. War es denn ein schöner Traum?



Angesprochen: Ginsterpfote
Standort: Im Heilerbau bei Ginsterpfotes Nest und neben Milanschrei
Sonstiges: Das sie nicht mitbekommen hat, dass Ginster Kriegerin geworden ist ist Absicht. Sie ist im HB und hat nichts als Ginster im Kopf, sie hat die Clanversammlung nicht wirklich mitbekommen.

Reden | Denken | Handeln | Katzen
(c)Schmetterlingspfote&Finsterkralle



Elsterpfote

Schülerin | WindClan



--> Wasserfall [WindClan - FlussClan Grenze]


Als wir zurückgekommen waren, war es schon spät und so verabschiedete sich Wolfslied sofort von uns. Auch ich trabte zum Schülerbau, als Wüstenregen mich gehen ließ und steckte den Kopf hinein. Ginsterpfote war nicht da und auch keiner meiner Geschwister. Mama habe ich auf der Lichtung auch nirgendwo gesehen, ging es mir durch den Kopf, als ich mich in meinem Nest zusammenrollte. Aber immerhin sind diese streundenden Krähenfraßfresser auch nicht. Ich musste den Kopf schütteln bei dem Gedanken und rückte mein Nest noch ein kleines Stück weiter von Staubpfotes weg, bis es nicht mehr ging. Es war eine Zumutung mit diesen Katzen überhaupt in einem Bau schlafen zu müssen. Sie rochen immer noch anders, hatten den Clangeruch noch nicht vollständig angenommen diese Außenseiter und dieser Hundeschweif konnte man sowieso nicht vertrauen, wenn das stimmte, was Mama sagte.
Und Mama hatte bis jetzt noch immer Recht gehabt.
Eines meiner Ohren zuckte leicht und ich rollte mich in meinem Nest zusammen. Ich würde mit den Außenseitern bestimmt nicht mehr Zeit als nötig verbringen.
Eine Katze wie ich musste sich mit denen nun wirklich nicht abgeben.



reden | denken | handeln | Katzen
Sonstiges: Betritt das Lager erst nach der Clanversammlung.

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

WindClan-Lager - Seite 40 Chatha10
- Made by Runenmond/Schneesturm
         
FinsterXTiger:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.warriors-rpg.com/
Niyaha
SternenClan Krieger
Niyaha

Anzahl der Beiträge : 538
Anmeldedatum : 16.03.18
Alter : 13

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

WindClan-Lager - Seite 40 Empty
BeitragThema: Re: WindClan-Lager   WindClan-Lager - Seite 40 EmptySo 23 Jun 2019, 16:22

Milanschrei

WindClan | männlich | Heiler


Vertretung

Das fahle, letzte Mondlicht strahlte durch den Eingang auf meine Blutverschmierten Pfoten. Es gab mir ein Gefühl der Sicherheit, denn immerhin war der Mond ja auch am Silbervlies. Der SternenClan war bei mir.
Ginsterpfote schlug ihr braun-orangen Augen auf und brachte sogar mit schwacher Stimme einen Satz heraus. Ich versuchte Eisauge so gut es ging auszublenden, musste mich jedoch trotzdem für ihre Hilfe bedanken. Leise und schnell miaute ich: „Danke...“ Dieses kleine Wort brannte auf meiner Zunge. Ich war nicht eitel, wenn es darum ging anderen zu danken, aber Eisauge war selbst so ein undankbares Stück in meinen Augen. Ich mochte sie einfach nicht. Langsam versuchte ich -erneut- meine Gedanken nur der verletzten Schülerin zu widmen.

~Zeitsprung~

Mit der Zeit war die Atmung Ginsterpfotes rhythmischer geworden und sogar die Blutung war nun recht gestillt. Die Lage war zwar immer noch ein wenig kritisch, da die Schülerin viel Blut verloren hatte, jedoch schien die Lage nicht ganz schlecht. Ich ließ von Ginsterpfote ab und wandte mich noch rasch an Eisauge. „Ich bin sehr zuversichtlich. Man sollte sie, jedoch noch nicht aus den Augen lassen - vorerst. Also, wenn du so nett wärst…“ Ganz sicher würde Eisauge bei ihr bleiben. Da bestand kein Zweifel. Sie war eine Mutter mit Herzblut, das musste man ihr lassen.
Nachdem ich mich entfernt hatte, suchte ich erneut eine Katze in Nöten. Ziemlich sicher musste Dunkelstern untersucht werden, aber dies würde sie nie zulassen, wenn noch nicht alle anderen durch waren. Also schaute ich mich um. Nur ein wenig von mir entfernt entdeckte ich einen großen Kater – Flockenwirbel. Er saß am Rand des Heilerbaus und schien nicht unter großen Schmerzen zu leiden. Ich sprang hinüber zu ihm und kontrollierte ihn durch. Okay. Eine tiefe Wunde, eine leichte und das Ohr. Hmmm… Ohne Flockenwirbel nochmal in die Augen zu sehen, trabte ich zu meinen Kräutern, schnappte mir abermals Ringelblumen, sowie Spinnweben.
„So, jetzt kümmern wir uns erstmal darum.“, ich deutete auf seine Schulter,„Es scheint alles nicht weiter schlimm.“ Ich wollte ihm keine Sorgen bereiten, obwohl die Wunde an seiner Schulter sich entzünden könnte. Die zerkauten Ringelblumen platzierte ich auf der tiefen Wunde und überdeckte sie sogleich mit Spinnweben. Ein bisschen Drücken und fertig war es. Dies wiederholte ich bei der oberflächigeren an der Flanke. „Fertig. Und nun: Hörst du noch normal da?“ Ich leckte den Ringelblumenbrei aufs Ohr, aber packte es vorerst nur in einer dünnen Schicht Spinnweben ein. Schließlich setzte ich mich und ließ meinen Blick zwischen den Wunden und Flockenwirbels Augen schweifen. Sollten die Spinnweben an der Schulter durchgeblutet werden, musste ich sie wechseln. Vorerst jedoch tat sich nichts und so wartete ich.

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

by Finsterkralle <3:
 

by Smaragdfeuer <3:
 

by Armadillo <3:
 


Zuletzt von Niyaha am Di 09 Jul 2019, 21:49 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Armadillo
2. Anführer
Armadillo

Avatar von : Danke Moony *-*
Anzahl der Beiträge : 275
Anmeldedatum : 07.01.18
Alter : 19

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

WindClan-Lager - Seite 40 Empty
BeitragThema: Re: WindClan-Lager   WindClan-Lager - Seite 40 EmptyMo 24 Jun 2019, 10:24



>>Schwarzpfote

Männlich| Schüler | WindClan

"Grow through what you go through."


Er nickte kurz und wandte sich der Clanversammlung zu. Er freute sich mit den neuen Schülern über ihre Ernennung. Er fand diese Zeremonien beeindruckend, wie sie den Clan näher zusammen brachten und jede Katze daran erinnerte, dass sie ein wichtiger Teil des Clans ist. So hatte er das im BlutClan nicht erlebt.
Auch wenn er selber noch nicht lange im Clan war, trauerte er um die zweite Anführerin, die durch eine Verletzung verstorben war. Er spürte die Trauer des Clans wie eine Welle auf ihn einschlagen. Und dann erwähnte Dunkelstern Ginsterpfote, die sie zur Kriegerin ernannte. Hoffentlich würde sie sich gut erholen.
Nachdem die Versammlung beendet war wandte sich der junge schwarze Kater seinem Mentor zu: "Und was machen wir jetzt?"


Handeln | Denken | Sprechen | Katzen

Angesprochen: Nachtfuß

Erwähnt: Ginsterfluch, Rostfeder, Dunkelstern, die neu ernannten Schüler

Ort: //

Sonstiges: //

(C) Kristina Angerer

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Vielen Dank (c) Iceheart::
 

WindClan-Lager - Seite 40 Ak_team_by_xshadowsky_dcv805t-fullview
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Finsterkralle
Admin
Finsterkralle

Anzahl der Beiträge : 11752
Anmeldedatum : 05.09.11
Alter : 23
Ort : Place of no stars

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

WindClan-Lager - Seite 40 Empty
BeitragThema: Re: WindClan-Lager   WindClan-Lager - Seite 40 EmptyMi 26 Jun 2019, 21:25

Nachtfuß

Krieger | WindClan



Kurz musterte ich meinen Schüler, als dieser mich nun fragte, was wir jetzt machen würden. Schwarzpfote war wissbegierig und lernwillig, in manchen Dingen anders als andere Schüler, aber im Moment nichts, was mir Sorgen machte. Ob er wirklich als Clankatze geeignet war, würde sich an seinen Tagen zeigen müssen, aber bis jetzt hatte er mich noch keinen Anlass dazu gegeben, zu glauben, dass er es nicht wäre. Nur seine Worte und sein Verhalten während unserem Kampftraining beschäftigten mich. Seine Technik war eindeutig und er hatte weit mehr Erfahrung als andere Katzen in seinem Alter, aber er hatte auch gesagt, dass es nicht Hundeschweif gewesen war, die ihm das beigebracht hatte. Und obwohl er im Kampf eine Technik benutzte, die darauf zielte den Gegner rasch aus dem Verkehr zu ziehen und zu töten, zeigte er doch eine große Bereitschaft seinen Clankameraden zu helfen und war auch sehr lernbereit gewesen, als ich ihm erklärt hatte, dass wir nicht mit ausgefahrenen Krallen trainierten.
Nun, heute ist Jagdtraining dran, erklärte ich meinem Schüler. Deine Mutter hat es euch vermutlich erzählt, aber wir jagen im WindClan hauptsächlich Kaninchen und das will gelernt sein. Eines meiner Ohren zuckte leicht. Der Körperbau meines Schülers wich im Gegensatz zu dem seiner Schwestern deutlich vom leichten Bau der meisten WindClan Katzen ab und würde ihm die Jagd auf Kaninchen vermutlich etwas erschwieren. Umso mehr Grund alle Tricks und Kniffe dafür zu lernen und sich anzustrengen, so hoffte ich jedenfalls. Oder aber er lernte sich bei der Jagd mit anderen zusammenzutun. Wenn er bereit war zu helfen, würde er vielleicht auch anerkennen können, dass man eben nicht immer alles alleine machen konnte. Und einem Kaninchen den Weg abzuschneiden und dem anderen in die Fänge zu jagen, war immer schon ein guter Weg zu leichterer Beute gewesen.
Aber wir sollten jetzt auch mal los, miaute ich mit einem ruhigen Blick zu meinem Schüler, bevor ich mich dem Lagerausgang zuwandte und mit schnellen Schritten voraustrabte.
Es war noch zu früh, sich ein endgültiges Urteil über Schwarzpfote zu bilden. Manche Dinge würden sich einfach zeigen müssen und eine zu schnelle Meinung konnte nur zu eng und vielleicht auch vollständig falsch sein. Wie Eisauge das immer machte und auch Zitterfluss manchmal würde ich wohl nie verstehen, wobei ich allerdings zugeben musste, dass die weiße Kätzin da noch viel mehr dazu neigte, als meine neue Gefährtin. Meine Schweifspitze zuckte leicht bei diesem Gedanken, als ich durch den Ginstertunnel nach draußen lief und noch einmal einen kurzen Blick zurückwarf, um zu überprüfen, ob mein Schüler mir folgte.


--> Leere Kaninchenhöhlen [WindClan Territorium]



reden | denken | handeln | Katzen
Sonstiges:



Eisauge

"When I grew up, I expirienced hurt. So I decided to become cold as ice in order not to be hurt again and to be able to protect them from harm. So I kept going and fought for them. Just to realize… that no one of them noticed ice also can break."

WindClan | Kriegerin

[Zeitsprung]


Natürlich lasse ich sie nicht alleine!, maulte ich Milandschrei hinterher, aber dieser war bereits zu Flockenwirbel weitergelaufen und so setzte ich mich einfach neben Ginsterpfotes Nest. Was dachte sich der Heiler eigentlich? Dachte ich, dass ich so eine Rabenmutter war wie Zitterfluss, die ihre Jungen einfach sterben ließ? Dachte er, ich würde nach draußen gehen, oder friedlich in meinem Nest schlafen, während meine Ziehtochter hier im Heilerbau vielleicht verendete, oder darum kämpfte wieder ganz gesund zu werden? Eines meiner Ohren zuckte leicht, als ich meinen nun einmal wieder sanften Blick über Ginsterpfotes Wunden streifen ließ. Ihr Gegner musste ganz schön gut gewesen sein und ich fragte mich, wann sie wohl wieder problemlos laufen würde können. Es würde wohl einige Zeit dauern, aber Milandschrei war immerhin zuversichtlich gewesen. Das sollte er auch besser sein, ging es mir durh den Kopf, wobei mein Blick einmal mehr zu dem Heiler schweifte, der sich nun um die übrigen Katzen kümmerte. Immerhin hat er schon Rostfeder sterben lassen.
Verzeihen konnte ich dem Kater das wohl kaum, aber man musste zugeben, dass er immerhin Ginsterpfotes Leben gerettet hatte. Und wenn der Zustand meiner Ziehtochter sich wieder verschlimmerte, würde ich ihn sofort wieder holen und er sollte dann wohl besser kommen, denn wenn sie starb, würde er es mit mir zu tun bekommen.
Schließlich beugte ich mich zu meiner Ziehtochter hinunter und leckte sie sanft über den Kopf. Wie geht es dir jetzt?, fragte ich sie liebevoll. Möchtest du etwas zu essen?

Angesprochen: Milanschrei, Ginsterpfote
Standort: Im Heilerbau an Ginsterpfotes Nest
Sonstiges: //

Reden | Denken | Handeln | Katzen
(c)Schmetterlingspfote&Finsterkralle



Elsterpfote

Schülerin | WindClan



Als ich am nächsten Morgen auf der Lichtung meine Mahlzeit beendete, war Wüstenglut noch nirgendwo zu sehen. Meine Schweifspitze zuckte genervt, denn offensichtlich hatte die Kätzin immer noch nicht verstanden, was für eine Verschwendung an Talent es war, wenn sie mich nicht richtig trainierte, bevor mein Blick zum Heilerbau schweifte, wo - wie ich zuvor erfahren hatte - Ginsterfluch mit einer Verletzung lag, die sie im Kampf davongetragen hatte. Ich musste zugeben, ein wenig neidisch war ich schon darauf, dass meine Freundin nun ihren Kriegernamen erhalten hatte, aber man musste fairer Weise einlenken, dass sie ein Stück älter war als ich und außerdem Dunkelstern nicht wirklich die Hellste zu sein schien, wenn man bedachte, dass sie Distelpfote Hundeschweif als Mentorin zugeteilt hatte. Oder die Anführerin hatte einfach etwas verwechselt. Das konnte natürlich auch sein. Nach einem kurzen Gähnen widmete ich mich einer ausgeprägten Fellwäsche. Vielleicht würde ja Wüstenglut noch auftauchen ... oder aber ich würde einfach Ginsterfluch im Heilerbau besuchen.


reden | denken | handeln | Katzen
Sonstiges:

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

WindClan-Lager - Seite 40 Chatha10
- Made by Runenmond/Schneesturm
         
FinsterXTiger:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.warriors-rpg.com/
Löwenherz
Legende
Löwenherz

Avatar von : Pixabay
Anzahl der Beiträge : 962
Anmeldedatum : 06.10.17
Alter : 13
Ort : leider noch nicht in Narnia

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

WindClan-Lager - Seite 40 Empty
BeitragThema: Re: WindClan-Lager   WindClan-Lager - Seite 40 EmptyFr 05 Jul 2019, 14:29

Sandpfote

Erwähnt: Dunkelstern, Nordschweif
Standort: Wind Clan Lager, auf der Lichtung
Sonstiges: wurde gerade zur Schülerin ernannt, sucht jetzt ihre Mentorin

Zeitsprung:
Ich war morgens aufgewacht und hatte das Gefühl gehabt, dass es heute soweit wäre, heute würden wir zu Schülern ernannt werden. Nun stand ich hier und hörte wie Dunkelstern mich zu Sandpfote ernannte. Meine Fell kribbelte und ich trat aufgeregt, nervös und voller Freude, Tatendrang und Energie von einer Pfote auf die andere. Dunkelstern ernannte Nordschweif zu meiner Mentorin. Nordschweif, die kenne ich nicht, dachte ich mir. Ich sah mich auf der Lichtung um, denn ich wollte herausfinden, wer meine Mentorin denn nun war. Voller Aufregung drehte ich mich suchend um mich selbst, konnte aber noch niemanden entdecken. Nach mir wurde noch jemand zum Krieger ernannt, doch diese Katze war anscheinend nicht anwesend, wie ich am Rande mitbekam.

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Man sieht nur mit dem Herzen gut - das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar.

Grundsätzlich könnt ihr meine Charas einfach immer anschreiben, gebt mir dann nur durch eine PN Bescheid!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Stein
Moderator
Stein

Avatar von : mir
Anzahl der Beiträge : 760
Anmeldedatum : 25.05.13
Alter : 20

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

WindClan-Lager - Seite 40 Empty
BeitragThema: Re: WindClan-Lager   WindClan-Lager - Seite 40 EmptySa 06 Jul 2019, 16:09



Steinfall
WindClan | Krieger
Der Krieger fühlte sich  wie gerädert, als er mit zerzaustem Fell ins Lager hinaustrat. Er sah sich einen Moment um und nahm zur Kenntnis, dass scheinbar einige Schüler ernannt worden waren. Er musste die Zeremonie wohl verschlafen haben...
Es kribbelte ihm in den Pfoten, sofort Sperlingsfeder suchen zu gehen. Und sollte er sich nicht auch erkundigen, wie es Rabenschatten nun ging?
Doch zuerst einmal hatte er seiner Schülerin versprochen mit ihr trainieren zu gehen und da der Kater keiner wahr, der seine Pflichten aus Lust und Laune vernachlässigte, würde er dieses Versrechen natürlich halten.
Der Krieger trottete zum Lagerausgang und platzierte sich dort - gut sichtbar - damit Trugpfote ihn sofort entdecken würde. Die Wartezeit verbrachte er damit, sein Aussehen einigermaßen auf Vordermann zu bringen.
Ich hoffe sie hatte Zeit, sich etwas auszuruhen. Die letzten Tage waren anstrengend.
Er selbst war jedenfalls nicht in bester Verfassung. Aber er hatte für heute auch kein sehr anspruchsvolles Training geplant.

Angesprochen: -
Erwähnt: Trugpfote, Sperlingsfeder, Rabenschatten
Standort: Lager | Kriegerbau -> Lagerausgang


(c) by Lynch

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

"In the end they'll judge me anyway, so whatever." - Suga

NYAN
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Natter
2. Anführer
Natter

Avatar von : gezeichnet von Mir :3
Anzahl der Beiträge : 302
Anmeldedatum : 25.01.18
Alter : 19

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

WindClan-Lager - Seite 40 Empty
BeitragThema: Re: WindClan-Lager   WindClan-Lager - Seite 40 EmptySa 06 Jul 2019, 17:11

Trugpfote
Ich war schon früh auf den Pfoten gewesen, doch wusste ich, dass Steinfall sich ausruhen musste. Er hatte zwar gesagt, dass ich ihn wecken solle, sobald ich wach war, doch hatte ich ihm die Ruhe gönnen wollen nach dem harten Kampf. Als Dunkelstern eine Versammlung einberief spitze ich meine Ohren und lief auf meinen kleinen Pfoten zu den anderen Clankatzen und setzte mich. Erfreut lief ich zu Steinfall als ich ihn beim Lagerausgang entdeckte. „Hallo Steinfall. Ich wollte dich nicht wecken, damit du wieder etwas zu Kräften kommst“ mauzte ich und schnippte aufgeregt mit den Ohren. Ich freute mich unheimlich wieder trainieren zu können und mein Fell kribbelte leicht, während ich Steinfall aufgeregt anblickte

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

WindClan-Lager - Seite 40 Klangf10
Danke an Palmkätzchen für dieses mega tolle Bild

Natter by @me:
 


Danke an @Glücksfeder~:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Stein
Moderator
Stein

Avatar von : mir
Anzahl der Beiträge : 760
Anmeldedatum : 25.05.13
Alter : 20

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

WindClan-Lager - Seite 40 Empty
BeitragThema: Re: WindClan-Lager   WindClan-Lager - Seite 40 EmptySo 07 Jul 2019, 18:28



Steinfall
WindClan | Krieger
Steinfall blickte auf, als er die Begrüßung seiner Schülerin vernahm. Er schnurrte belustigt, als er die Aufregung der jungen Kätzin bemerkte.
"Ja, dann sollten wir jetzt auch nicht mehr länger warten.", miaute er und stand auf. Dann teilte er Trugpfote seinen Plan mit:
"Wir gehen ins Territorium; Kaninchen jagen, Techniken verfeinern, generell Üben und so weiter."
Er sah die Schülerin für einen Moment an.
"Kampftraining werden wir zu einem anderen Zeitpunkt nachholen. Dafür… bin ich noch nicht ganz fit genug.", erklärte er dann.
Der Kater nickte einmal, wie um seiner eigenen Aussage zuzustimmen, dann drehte er sich um und ging voran durch den Lagerausgang.

Angesprochen: Trugpfote
Erwähnt: -
Standort: Lager -> Territorium


(c) by Lynch

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

"In the end they'll judge me anyway, so whatever." - Suga

NYAN
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Natter
2. Anführer
Natter

Avatar von : gezeichnet von Mir :3
Anzahl der Beiträge : 302
Anmeldedatum : 25.01.18
Alter : 19

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

WindClan-Lager - Seite 40 Empty
BeitragThema: Re: WindClan-Lager   WindClan-Lager - Seite 40 EmptySo 07 Jul 2019, 18:44

Trugpfote
Aufgeregt nickte ich mit meinem kleinen Kopf und plusterte mein Fell stark auf. Ich konnte ein erfreutes Mauzen nicht unterdrücken. Ich versuchte mir alle möglichen Techniken wieder in Erinnerung zu rufen. Meine Pfoten begannen aufgeregt zu kribbeln unf ich sprang schnurrend auf. Ich war sichtlich aufgeregt, endlich wieder trainieren zu dürfen. Ich musste später unbedingt mit Käferpfote reden. Er hatte ja immer noch keinen neuen Mentor. Vielleicht konnten wir ja später noch ein bisschen zusammen üben. Mit hüpfenden schritten folgte ich meinem Mentor durch den Lagerausgang und lief hinter ihm her.
—> Territorium

Flockenwirbel
Ruhig hatte ich mich in der Nähe des Heilerbaus niedergelassen um niemandem im Weg zu sein. Es gab Katzen mit deutlich schlimmeren Verletzungen als die meinen, auch wenn es mich zunehmend beunruhigte, dass ich nur auf meinem linken Ohr etwas hören konnte. Ich war so in Gedanken vertieft, dass ich gar nicht bemerkte wie der Heiler des Clans, Milanschrei, aus dem Bau kam und sich umsah. Erst als der Kater direkt bei mir stand und Brei mit Spinnenweben auf meine Wunden drückte, bemerkte ich ihn. „Hallo Milanschrei. Sind die schwerverletzten alle versorgt?“ fragte ich mit meiner dunkeln Stimme und hielt still, während der Heiler meine Wunden an Schulter und Flanke versorgte. Dann wand er sich meinem Ohr zu und ich merkte, dass wirklich etwas nicht stimmte, als er mit seiner Zunge den Ringelblumensaft darauf verteilte und ich nicht das gewohnte Geräusch einer Zunge auf Fell an meinem Ohr wahrnehmen konnte. Leise seifzte ich. „nein ich kann auf dem Ohr überhaupt nichts hören“ murmelte ich leise und erhob mich auf meine massigen Pfoten, um aufrecht zu sitzen. Das war nicht mein erster Kampf gewesen und es würde auxh nicht der letzte gewesen sein. „Der Kater gegen den ich gekämpft habe, hat meinen Kopf auf den Boden geschleudert und ich bin mit meinem Ohr auf einem der Steine gelandet. Erst hatte ich ein pfiepen auf dem Ohr und dann war alles ganz dumpf. Jetzt höre ich nicht mal mehr das dumpfe Dröhnen“ erklärte ich dem Kater vor mir, was passiert war.

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

WindClan-Lager - Seite 40 Klangf10
Danke an Palmkätzchen für dieses mega tolle Bild

Natter by @me:
 


Danke an @Glücksfeder~:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Niyaha
SternenClan Krieger
Niyaha

Anzahl der Beiträge : 538
Anmeldedatum : 16.03.18
Alter : 13

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

WindClan-Lager - Seite 40 Empty
BeitragThema: Re: WindClan-Lager   WindClan-Lager - Seite 40 EmptyDi 09 Jul 2019, 21:46

Milanschrei

WindClan | männlich | Heiler


Vertretung

Bereits den ganzen Tag und länger hatte ich mich um die WindClan Katzen gekümmert, im Kampf Verletzte, Junge, Katzen kamen zu uns und kamen zum SternenClan. Und obwohl ich schon so lange auf den Beinen war schien die Zeit still zu stehen. Doch das Leben ging trotzdem weiter und Katzen brauchten immer noch meine Hilfe.
"Ja... Ja, sie sind versorgt.", miaute ich mit meinen Gedanken bei Rostfeder. Ich wollte Flockenwirbel nicht weiter mit meinen Problemen belasten. Er würde es bestimmt früh genug selbst herausfinden.
Seine Wunden sahen soweit gut aus, aber als der Kater mir erzählte, was ich mir nur im schlimmsten Fall ausmalen hatte können, dass sein Gehör an dem verletzen Ohr nicht nur geschädigt, sondern vollkommen verloren gegangen war, wurde mir mulmig zumute. Kurz überlegte ich, ob ich etwas sagen sollte, jedoch war ich dann schon zu sehr in meinen Gedanken versunken. Schmerzlich wurde mir bewusst, dass es, so wie Flockenwirbel mir den Hergang der Verletzung erläuterte, kein Kraut mehr gab, das helfen würde. Nach kurzer Überlegung, wie ich es dem Kater am besten beibringen sollte, miaute ich schließlich sachlich: "Die Verletzung an deinem Ohr ist innerlich und irreparabel für mich Flockenwirbel. Dein Gehör wird nicht zurückkommen. Es tut mir Leid."
Ich erhob mich, um ihm etwas Zeit zu geben und gab ihm zu verstehen, dass ich gleich zurückkommen würde. Mit wenigen Schritten begab ich mich zu meiner Kräutersammlung. Dort schnappte ich mir ein Blatt und ein paar Mohnsamen. Ich verweilte noch kurz bevor ich mich zurück zu Flockenwirbel begab und ihm ein Blatt mit den kleinen, schwarzen Samen darauf vor die Pfoten legte. "Bitte lecke sie auf. Sie werden deine Schmerzen lindern." Und dich beruhigen, damit du nicht verzweifelst wegen dem Ohr., fügte ich in Gedanken noch hinzu.

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

by Finsterkralle <3:
 

by Smaragdfeuer <3:
 

by Armadillo <3:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Natter
2. Anführer
Natter

Avatar von : gezeichnet von Mir :3
Anzahl der Beiträge : 302
Anmeldedatum : 25.01.18
Alter : 19

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

WindClan-Lager - Seite 40 Empty
BeitragThema: Re: WindClan-Lager   WindClan-Lager - Seite 40 EmptyDi 09 Jul 2019, 22:04

Flockenwirbel
Leise stieß ich ein seufzen aus bei den Worten des Heilers. Also war es wirklich so schlimm wie ich befürchtet hatte. Natürlich war es im ersten Moment ein Schock, doch der Strrnenclan hatte immer seine Gründe. Dann richtete ich meinen Blick auf Milanschrei. „Du brauchst dich nicht entschuldigen Milanschrei. Ich bin schon dankbar, dass du dich um meine Schulter und meine Flanke gekümmert hast. Der Sternenclan hat sicherlich seinen Grund mir mein Gehör auf dem Ohr zu nehmen“ mauzte ich ruhig und sah dem Heiler nach, atmete einmal tief durch. //ich sollte mit Dunkelstern sprechen, aber vorher frage ich Milanschrei ob er glaubt das ich trotzdem ein Krieger bleiben kann// dachte ich seufzend und sah auf als der Heiler wieder zurück kam. Dankend leckte ich die kleinen Samen auf und richtete mich dann wieder auf. „Milanschrei...glaubst du ich kann weiter Krieger bleiben oder sollte ich mit Dunkelstern sprechen? Ich meine...wenn sich eine Gefahr von rechts nährt kann ich sie nicht hören. Aber langt das, um kein krieger mehr sein zu können?“ fragte ich den anderen Kater dann direkt

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

WindClan-Lager - Seite 40 Klangf10
Danke an Palmkätzchen für dieses mega tolle Bild

Natter by @me:
 


Danke an @Glücksfeder~:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Löwenherz
Legende
Löwenherz

Avatar von : Pixabay
Anzahl der Beiträge : 962
Anmeldedatum : 06.10.17
Alter : 13
Ort : leider noch nicht in Narnia

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

WindClan-Lager - Seite 40 Empty
BeitragThema: Re: WindClan-Lager   WindClan-Lager - Seite 40 EmptyMi 10 Jul 2019, 15:01

Sandpfote

Erwähnt: Elsternpfote, Nordschweif(ind.)
Angesprochen: Elsternpfote
Standort: Wind Clan Lager, Lichtung

Ich hatte meine Mentorin immer noch nicht gefunden, also beschloss ich eine ältere Schülerin, die ich gesehen hatte, zu fragen. Ich lief auf sie zu und miaute: "Hallo, ich bin Sandpfote! Wer bist du? Kannst du mir vielleicht helfen, ich finde meine Mentorin nicht!" Nachdem ich geendet hatte, bemerkte ich, dass ich vielleicht ein wenig aufdringlich gewesen war, dachte mir dann aber, dass es nicht so schlimm sei. Ich setzte mich kurzerhand neben die Kätzin und wartete auf ihre Antwort.

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Man sieht nur mit dem Herzen gut - das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar.

Grundsätzlich könnt ihr meine Charas einfach immer anschreiben, gebt mir dann nur durch eine PN Bescheid!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kedavra
Admin
Kedavra

Avatar von : Luchsy (Dargestellt: Buntrose)
Anzahl der Beiträge : 3064
Anmeldedatum : 20.06.16
Alter : 18
Ort : Viterra

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

WindClan-Lager - Seite 40 Empty
BeitragThema: Re: WindClan-Lager   WindClan-Lager - Seite 40 EmptyMi 10 Jul 2019, 22:15



Kronenpfote

WindClan SchülerinPost 020


Schweigend hatte die braune Schülerin auf die Ansprache der Anführerin gewartet, als plötzlich etwas ihren Pelz berührte. Überrascht drehte sie den Kopf und erkannte neben sich dunkel getigertes Fell, bei der Stimme ihres Mentoren sah sie schließlich auf und lächelte vorsichtig, nervös. Gerade noch hatte sie das Band zu Sturmjäger als schlaff, ungültig bezeichnet, doch er schien dies in Frage stellen zu wollen, als hätte es endlich klick gemacht, als wäre ihr Mentor nicht mehr wütend auf ihre Herkunft.
"Nein, gar nicht", stammelte Kronenpfote also schnell, doch er hatte den Blick bereits abgewandt, also tat sie ihm das gleich, wollte ihn nicht durch fehlgerichtete Worte reizen. Sie konnte ihn noch immer nicht einschätzen, denn alles was sie sagte schien potenziell seinen Ärger erregen zu können.
Als der Stellvertreter sich plötzlich bewegte und vor sich hinmurmelte, dass er stolz auf sie war, schluckte sie schwer, verwarf jedoch den Gedanken wieder. Nein, er war nicht stolz auf sie, oder? Die Worte konnten nicht an sie gerichtet gewesen sein. Unsicher blickte die Schülerin zu ihrem Mentoren auf, doch er sah sie nicht an, weshalb sie schnell wieder wegsah. Ihr Herz pochte aufgeregt in ihrer Brust, ihr Blick richtete sich zu Boden, doch eine Andeutung eines Lächelns konnte sie sich nicht verkneifen. Vielleicht hatte er sie ja doch gemeint und deshalb würde sie sich daran erinnern, dass er zu solchen Worten fähig war. Auch wenn sie ihm nicht zeigen konnte, dass sie die Worte aufgenommen hatte, jedenfalls nicht allzu offensichtlich, sonst konnte er wieder alles falsch verstehen.
Dennoch machten Sturmjägers Worte sie glücklich.

Dunkelstern erhob ihre Stimme und unterbrach die Schülerin in ihrer Grübelei, weshalb diese den Kopf hob um ihre Aufmerksamkeit zu zeigen. Ihr Mentor sah schließlich noch immer zu bei dem was sie tat, richtig? Ein Lob bedeutete nichts bei ihm, richtig?
Bei der Nachricht, das eine Clangefährtin verstorben war murmelte die Schülerin leise Beileidsbekundungen, trotz das sie die Kätzin nicht kannte. Vermutlich hatte sie diese im oder am Heilerbau gesehen, als sie Ginsterpfote in den Bau gebracht hatten, doch erinnern würde sie sich eher weniger.
Die Nachricht neuer Baugefährten ließ die gesenkten Schultern jedoch wieder in die richtige Position fallen, sodass sie lächelnd nach den beiden Ausschau hielt. Vielleicht könnte sie sich ja mit ihnen befreunden? Es wäre ihr auf alle Fälle eine Freude, wenn dem so wäre.
"Ginsterfluch! Ginsterfluch!", rief Kronenpfote begeistert über die Ernennung der Kätzin, die hoffentlich auch ihre Behandlung überlebte. Wer auch immer die frischgebackene Kriegerin so zugerichtet hatte, hatte nichts gutes getan, keineswegs.
Schließlich drehte Kronenpfote sich vorsichtig zu ihrem Mentoren und schenkte ihm ein optimistisches Lächeln. Es war zwar bereits spät, doch vielleicht würde er noch etwas mit ihr tun, da sie ja in ihrem Training fortschritte machen sollte. Besonders, da sie nicht viel zu tun hätte, ihre Geschwister waren ebenfalls trainieren, so auch ihre Mutter. Ob Sturmjäger etwas geplant hatte?
"Trainieren wir heute noch?"



Reden Denken Handeln Andere

Code by Marvel

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Seit dem 09. August '18 Admin schmelz
22.04.'17 Moderator! <3
12.02.'17 Hilfsmod <3
16.01.'17 Chatmod <3


WindClan-Lager - Seite 40 Giphy

AK 2018:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen https://www.fanfiktion.de/u/Gracesme
Dunkelfeder
Chatmoderator im Ruhestand
Dunkelfeder

Avatar von : Chara
Anzahl der Beiträge : 5546
Anmeldedatum : 20.01.13
Alter : 27

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

WindClan-Lager - Seite 40 Empty
BeitragThema: Re: WindClan-Lager   WindClan-Lager - Seite 40 EmptyDo 11 Jul 2019, 15:12


Dunkelstern
Die Inspiration beginnt, wenn wir
genug wissen, um nichts zu verstehen.

Anführerin | WiC


Der Mond ging auf und es war Zeit für die Große Versammlung, Dunkelstern schaute einmal über die Lichtung den eigentlich war ihr nicht nach einer großen Versammlung, viel lieber wollte sie hier bei ihrem Clan bleiben, den Katzen die sie brauchten. Doch wie würde es ausschauen, wenn der WindClan nicht an der großen Versammlung teilnehmen würde. Dunkelstern sprang auf den Versammlungsstein und atmete tief ein, sie blickte erneut über die Lichtung.

"Alle Katzen die alt genug sind, bitte ich hier vor dem Versammlungsstein zu einem Clan treffen."

Sie stoppte in ihrer Ansprache und wartete darauf, dass sich die anwesenden versammelten.

"Heute Nacht findet die große Versammlung statt, folgende Katzen werden Sturmjäger, Milanschrei und mich begleiten. Nordwind, Flockenwirbel, Indigonebel, Funkentanz, Zypressenhauch und Heidesprung. Unter anderem folgen auch noch Sandpfote, Käferpfote, Uferpfote, Kronenpfote und Äschenpfote. Wir werden uns sofort auf dem Weg machen." Sie sprang vom Versammlungsstein und ging zum Lagerausgang, dort wartete sie noch auf die anderen und würde dann auch schon losgehen.

→ Große Versammlung (Baumgeviert)

Handlung | Angesprochen | Andere Katzen | Denken

Code by Marvel

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~


»Bitte schreibt mir eine PN, wenn ihr auf einen meiner Charaktere reagiert habt, oder diesen angeschrieben habt. Durch meine langen Arbeitszeiten und anderen Hobbys, kann es passieren, dass ich einen Post übersehe. Dankeschön meine Lieben <3

16.01 - Posts werden durchgeführt.«
WindClan-Lager - Seite 40 5y6sg634
✰ Meine Relations ✰

✰ Mein Wanted ✰
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Niyaha
SternenClan Krieger
Niyaha

Anzahl der Beiträge : 538
Anmeldedatum : 16.03.18
Alter : 13

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

WindClan-Lager - Seite 40 Empty
BeitragThema: Re: WindClan-Lager   WindClan-Lager - Seite 40 EmptyFr 12 Jul 2019, 13:03

Milanschrei

WindClan | männlich | Heiler


Vertretung

Flockenwirbel schien die schlechte Nachricht nicht aus der Bahn zu werfen. Das hätte ich bei so einem bodenständigen Kater wie ihm auch nicht erwartet. Bestimmt war es ein Schock gewesen und auch ich wäre erst sehr getroffen, aber ehrlich gesagt war ich erleichtert diese Nachricht überbringen zu können und nicht etwa so etwas wie bei Rostfeder.
Ohne Widerstand nahm Flockenwirbel die Mohnsamen zu sich, was ein Lächeln über mein Gesicht fliegen ließ, welches jedoch schnell wieder verschwand als er an seinem Kriegersein zweifelte. Ich atmete durch und ging möglichst viele Szenarien durch, die ein Krieger des WindClans täglich durchlebte. "Ich glaube es wird viel Aufwand deinerseits nötig sein, aber mit Übung könntest du wieder Krieger sein. Natürlich wäre es anfangs schwer. Ist aber zu schaffen. Trotzdem solltest du das Gespräch mit Dunkelstern suchen. Merke meine Meinung dazu am besten an. Ich bin da zuversichtlich."
Nachdem ich geendet hatte, hörte ich Dunkelsterns unverkennbare Stimme durchs Lager hallen. Langsam stand ich auf und deutete Flockenwirbel es behutsam anzugehen. Zu schnelle Bewegungen wären nicht gut für seine Wunden.
Ich wartete geduldig am Versammlungsplatz bis die Versammlung geschlossen wurde und begab mich dann zu meiner Anführerin, hinter der ich schließlich auch das Lager verließ.

---> Baumgeviert

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

by Finsterkralle <3:
 

by Smaragdfeuer <3:
 

by Armadillo <3:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




WindClan-Lager - Seite 40 Empty
BeitragThema: Re: WindClan-Lager   WindClan-Lager - Seite 40 Empty

Nach oben Nach unten
 
WindClan-Lager
Nach oben 
Seite 40 von 41Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 21 ... 39, 40, 41  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» WindClan-Lager
» WindClan - Schüler

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Warrior Cats - das RPG :: Spielbereich des Haupt RPGs :: WindClan Territorium-
Gehe zu: