Warrior Cats - das RPG
Warrior Cats - die Welt der Katzen.
Tritt dem DonnerClan, WindClan, FlussClan, SchattenClan, WolkenClan oder dem BlutClan bei und führe ein Leben als Krieger!

Warrior Cats - das RPG

Entdecke den Krieger in dir, werde einer von uns und klettere die Clan- Rangliste immer weiter nach oben.
 
StartseiteSuchenAnmeldenLogin
Hierarchie
DonnerClan
Anführer: Toxinstern
2.Anführer: Farnsee
Heiler: Eichenblatt

FlussClan
Anführer: Jubelstern
2.Anführer: Hirschfänger
Heiler: Kauzflug

WindClan
Anführer: Dunkelstern
2.Anführer: Sturmjäger
Heiler: Milanschrei

SchattenClan
Anführer: Mohnstern
2.Anführer: Gewitterbrand
Heiler: Engelsflügel
Heilerschüler: Abendpfote

WolkenClan
Anführer: Brombeerstern
2.Anführer: Wildfeuer
Heiler: Tränenherz
Heilerschüler: Regenpfote

BlutClan
Anführer: Djinn
2.Anführer: //
"Heiler": Emerald
"Heilerschüler": Lotta

Das RPG
Jahreszeit:
Blattleere

Tageszeit:
Mondhoch

Tageskenntnis:
Der Himmel ist von grauen Wolken bedeckt und es ist noch ein ganzes Stück kälter geworden. Die Beute hat sich endgültig in ihre Baue zurückgezogen und ist nur schwer zu fangen. Der Wind peitscht einem die Schneeflocken ins Gesicht und über den Wiesen und Wäldern bildet sich eine dünne Schneeschicht. Die Blattleere ist angekommen.


DonnerClan Territorium:
Die Bäume bieten etwas Schutz vor dem kalten Wind und es mangelt an Beute. Der Boden ist rutschig und an manchen Stellen hat sich Eis gebildet, was die Jagd auch für erfahrene Krieger zusätzlich erschwert.


FlussClan Territorium:
Nach dem Sturm führt der Fluss jede Menge Wasser, was das schwimmen schwierig macht, aber verhindert, dass das Wasser vollständig gefriert. Dünne Eisschichten bilden sich hauptsächlich am Ufer und sind meistens nicht stark genug, um eine ausgewachsene Katze zu tragen. Die Landbeute hat sich in ihre Baue verkrochen, aber immerhin gibt es im Fluss noch einiges an Fisch.


WindClan Territorium
Der Wind fegt über das kalte Moorland hinweg und die Kälte ist hier noch stärker zu spüren. Der Boden ist durch Schnee, Matsch und Eis rutschig und gefroren, was die Jagd auf Kaninchen zusätzlich erschwert. So manche Katze muss fluchen, nachdem sie ungeplant auf der Nase landet!


SchattenClan Territorium:
Das sumpfige Gelände ist teilweise gefroren und die Beute hat sich zurückgezogen. Wenn überhaupt findet man sie im Schutz der Nadelbäume, wo sie vor Wind und Schnee ein klein wenig geschützt ist. Aber auch hier müssen die Jäger geduldig und fähig sein, um einen Fang zu machen.


WolkenClan Territorium:
Wenn überhaupt findet man Vögel im Schutz der Baumgruppen und in Bodennähe. Hier sind sie – anders als in den Wipfeln der Bäume – ein wenig vor Wind und Schnee geschützt. Vor allem in offenen Gebieten hat sich aber auch an vielen Stellen Eis gebildet, das die Jagd erschwert.


Baumgeviert:
Auch hier ist der Boden gefroren und rutschig. Die Senke ist von einer Schneeschicht bedeckt, die mächtigen Eichen aber lassen sich vom Wind kaum beeindrucken. Nur ihre dünneren Äste bewegen sich im Wind.


BlutClan Territorium:
Hunde müssen auch bei diesem Wetter raus, die Zweibeiner machen aber eher kurze Runden und kümmern sich weniger um dahergelaufene Katzen. Jeder will so schnell wie möglich wieder nach drinnen. Es ist kalt, nass und teilweise liegt Salz auf den Straßen. In verlassenen Gebäuden und Kellern findet man aber Schutz vor der Kälte.


Streuner Territorien
Auch hier haben sich die Beutetiere in ihre Baue zurückgezogen und besonders in offenen Bereichen sind Wind und Kälte deutlich zu spüren. Der Boden ist mit Schnee bedeckt und teilweise gefroren. Im Unterholz lässt sich schon eher ein windgeschütztes und etwas wärmeres Plätzchen finden.


Zweibeinerort
Kaum ein Hauskätzchen ist bei diesem Wetter neugierig genug, um sein Zweibeinernest zu verlassen. Drinnen ist es angenehmer und wärmer und sie müssen nicht in die Kälte hinaus. Es ist besser sich drinnen bei den eigenen Zweibeinern darauf zu warten, dass die kalte Zeit vorübergeht, anstatt in der Kälte herumzustreunen.



 

 WindClan-Lager

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 23 ... 43, 44, 45, 46, 47  Weiter
AutorNachricht
Finsterkralle
Admin
Finsterkralle

Anzahl der Beiträge : 12164
Anmeldedatum : 05.09.11
Alter : 23
Ort : Place of no stars

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

WindClan-Lager - Seite 44 Empty
BeitragThema: Re: WindClan-Lager   WindClan-Lager - Seite 44 EmptyDo 07 Nov 2019, 08:44

Elsterpfote

Schülerin | WindClan



Zu Beginn des Sturms hatte ich mich in den Schülerbau zurückgezogen, um dort auszuhaaren und nicht komplett nass zu werden. Nun, nicht unbedingt eine unwillkommene Unterbrechung der langweiligen Schülerarbeiten, die ich davor soweit zu Ende gebracht hatte. Den Rest sollten doch diese Streuner-Kätzchen erledigen, die mit Hundeschweif gekommen waren. Auch jetzt nahm ich ihren Geruch im Bau wahr, doch versuchte ich ihn zu ignorieren. Immerhin hatte ich mein Nest so weit von den Dreien entfernt wie möglich aufgebaut, auch wenn kein Abstand groß genug sein konnte, um die Distanz auszudrücken, die zwischen uns bestand.
Ich saß also im Bau und putzte mich, als ich Wüstenregens bekannte Stimme vernahm. Meine Mentorin machte sich noch nicht einmal die Mühe, den Kopf in den Bau zu strecken. Ja, ja, ich komme, miaute ich nach draußen, bevor ich mich noch einmal kurz meinem Brustfell widmete. Nein, ich erwartete nicht, dass es draußen im Regen schön so schön bleiben würde wie jetzt, aber ich konnte das ja zumindest zu Ende bringen. Einen Moment später rappelte ich mich bereits auf und schob mich aus dem Bau nach draußen, wo meine Mentorin bereits wartete. Ich hatte sie nicht lange warten lassen und so hoffte ich, dass sie sich wenigstens diesmal anständig Mühe gab, mich zu trainieren. Schließlich war es für den Clan wichtig, dass ich anständiges Training bekam. Eine Katze wie mich einfach untrainiert zu lassen, würde dem WindClan nicht gut tun und Wüstenregen schien zumindest endlich einmal ihrer Aufgabe nachzukommen.
Was gibt's?, fragte ich, wobei ich einen kurzen Blick zum wolkenverhangenen Himmel warf. Gehen wir trainieren? Meine Muskeln spannten sich ein klein wenig an, allerdings nicht unbedingt in Unruhe sondern auch in Erwartung. Ja, es schüttete in Strömen, aber davon würde ich mich nicht aufhalten lassen.


reden | denken | handeln | Katzen
Sonstiges:



Eisauge

"When I grew up, I expirienced hurt. So I decided to become cold as ice in order not to be hurt again and to be able to protect them from harm. So I kept going and fought for them. Just to realize… that no one of them noticed ice also can break."

WindClan | Kriegerin

Seit der Regen begonnen hatte, lag ich nun schon im Bau der Krieger, wobei ich etwas besorgt über Ginsterfluch, aber auch über das Training meiner Jungen nachdachte. Distelpfote steckte immer noch mit Hundeschweif fest und Dunkelstern weigerte sich das zu verändern. Musste denn immer erst etwas passieren, bevor die Anführerin ihren Fehler einsah? Und das würde es ganz gewiss, schließlich war der räudigen Streuner-Kätzin nicht über den Weg zu trauen. Sie hatte den Clan doch schließlich einmal verlassen, wieso also war sie zurückgekommen? Meine Schweifspitze zuckte leichte und ich legte den Kopf auf die Pfoten. Mausedung, ich musste etwas tun, um meine Jungen zu beschützen, gerade Distelpfote, die offensichtlich ängstlich und verstört wirkte in Gegenwart ihrer Mentorin.
Plötzlich vernahm ich meinen Namen und meine eisblauen Augen verengten sich leicht, als ich aufsah, um Honigtau zu erblicken, die den Bau betreten hatte. Die Freundlichkeit der Kätzin übersah ich einfach.
Honigtau, begrüßte ich die Kätzin nicht ganz unfreundlich aber jetzt auch nicht unbedingt nett und warmherzig. Was auch immer sie von mir wollte, meine Reaktion hätte jedenfalls schlimmer ausfallen können, wenn es Nachtfuß, einer seiner Freunde, oder eine andere Katze, mit der ich jetzt gar nichts zu tun haben wollte gewesen wäre. Naja, okay, ich brauchte grundsätzlich gerade nicht unbedingt eine andere Katze um mich herum, aber Honigtau war wohl eines der geringeren Übel, was allerdings meine Laune nur bedingt verbesserte. Die Frage der Kriegerin nach dem Wetter ließ mich mit der Schweifspitze zucken, bevor ich den Kopf wieder auf die Pfoten legte. Nun, sicher nicht das Lieblingswetter der meisten Katzen, antwortete ich, diesmal fast schon ein wenig bissig. Es gibt allerdings Katzen, denen ich einen nassen Pelz gönnen würde. Das meine Jungen nicht dazugehörten, verstand sich ja wohl hoffentlich von selbst.

Angesprochen:Honigtau
Standort: Im Kriegerbau in ihrem Nest
Sonstiges: Redet im Kriegerbau mit Honigtau

Reden | Denken | Handeln | Katzen
(c)Schmetterlingspfote&Finsterkralle


~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

WindClan-Lager - Seite 44 Chatha10
- Made by Runenmond/Schneesturm
         
FinsterXTiger:
 
Nach oben Nach unten
http://www.warriors-rpg.com/
Stein
Moderator im Ruhestand
Stein

Avatar von : Dunkelfeder
Anzahl der Beiträge : 881
Anmeldedatum : 25.05.13
Alter : 20

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

WindClan-Lager - Seite 44 Empty
BeitragThema: Re: WindClan-Lager   WindClan-Lager - Seite 44 EmptyFr 08 Nov 2019, 22:56



Nerzpfote
WindClan | Schülerin

-Zeitsprung-
Die Kätzin verließ den Schülerbau und war kaum einen Schritt gegangen, da war sie auch schon pitschnass. Sie seufzte einmal und ging zum Frischbeutehaufen hinüber. Ein Großteil der Beute schwamm fast im Schlamm und es würde nicht lange dauern, bis sie verdarb.
Sie wählte eines der weniger ansehnlichen Stücke - die besseren sollten die Königinnen und Ältesten essen - und verzog sich sofort wieder in den Schülerbau, wo sie sich in ihrem Nest niederließ und an ihrer Beute zu kauen begann. Das Nest würde sie danach natürlich sauber machen müssen, aber jetzt war es ja sowieso nass.
Seit Rostfeders Tod, war ihre Stimmung oft am schwanken. Nerzpfote hatte niemandem erzählt, dass sie ihre ehemalige Mentorin im Traum gesehen hatte. Hatte Rostfeder sie tatsächlich besucht oder hatte sie es sich nur erträumt? Nein, der Traum war ganz anderes gewesen, als jeder andere, den sie bisher gehabt hatte. Sie war sich sicher, dass Rostfeder sie als SternenClankatze besucht hatte.
Die Schülerin hatte auch nicht vergessen, was sie sich geschworen hatte. Doch nun hieß es erstmal diesen Regen durchzustehen...
Ob ihr neuer Mentor morgen vielleicht etwas Zeit für sie hatte? Sie wusste noch nicht, was sie von ihm halten sollte, doch sie würde versuchen, ihm eine Chance zu geben, obwohl er Rostfeder natürlich nicht ersetzten konnte. Um eine gute Kriegerin zu werden, brauchte sie schließlich seine Hilfe.

Angesprochen: -
Erwähnt: Schlammstürmer
Standort: Lager | Schülerbau


(c) by Lynch




Hasenjunges
WindClan | Junges
Gedankenverloren starrte das Kätzin an die Wand der Kinderstube. Sie saß auf einem kleinen Mooshaufen, den Kopf hatte sie auf ihren Vorderpfoten abgelegt. Sie seufzte einmal. Ihr war schrecklich langweilig!
Für einige Zeit lag sie so da, doch letztendlich konnte sie ihre Abenteuerlust nicht mehr im Zaum halten. Es war zwar schon dunkel und der Regen prasselte hörbar auf die Wände der Kinderstube...aber wer sollte sie aufhalten?
Schnell sprang die junge Kätzin auf und stolzierte zum Ausgang des Baus. Dabei kam sie an einem der anderen Jungen vorbei, die gerade die Kinderstube bewohnten.
"Hallo Tornadojunges", miaute sie im vorbeigehen und schritt an ihm vorbei nach draußen.
Sofort wurde sie von einer Windböe getroffen, die sie fast umwarf, und der kalte Regen durchnässte ihren Rücken. Wie der Blitz sprang sie zurück in den Schutz der Kinderstube und schaute mit vor Überraschung geweiteten Augen hinaus in den Sturm. Gegen etwas Regen und Wasser hatte sie nichts, doch als so überwältigend hätte sie das Wetter nicht eingeschätzt.
Hasenjunges warf Tornadojunges einen kurzen Blick zu, dann ließ sie sich auf den Hintern plumpsen und begann ihr Fell trocken zu lecken.

Angesprochen: Tornadojunges
Erwähnt: -
Standort: Lager | Kinderstube


(c) by Lynch

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

"In the end they'll judge me anyway, so whatever." - Suga

Bin gerade sehr langsam mit dem Antworten auf Posts. Schreibt mir ruhig eine PN wenn ihr auf einen von mir wartet.

WindClan-Lager - Seite 44 Db2qblt-6540ce2f-e192-476b-9748-375683bc52a2.png?token=eyJ0eXAiOiJKV1QiLCJhbGciOiJIUzI1NiJ9.eyJzdWIiOiJ1cm46YXBwOjdlMGQxODg5ODIyNjQzNzNhNWYwZDQxNWVhMGQyNmUwIiwiaXNzIjoidXJuOmFwcDo3ZTBkMTg4OTgyMjY0MzczYTVmMGQ0MTVlYTBkMjZlMCIsIm9iaiI6W1t7InBhdGgiOiJcL2ZcLzJhZDk3OGM5LTkxYTMtNDNjMC1iY2UxLTVkOTA5ZjZlMjIwYVwvZGIycWJsdC02NTQwY2UyZi1lMTkyLTQ3NmItOTc0OC0zNzU2ODNiYzUyYTIucG5nIn1dXSwiYXVkIjpbInVybjpzZXJ2aWNlOmZpbGUuZG93bmxvYWQiXX0


Zuletzt von Stein am Fr 22 Nov 2019, 19:28 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Armadillo
Anführer
Armadillo

Avatar von : Danke Kedavra*-*
Anzahl der Beiträge : 387
Anmeldedatum : 07.01.18
Alter : 19

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

WindClan-Lager - Seite 44 Empty
BeitragThema: Re: WindClan-Lager   WindClan-Lager - Seite 44 EmptyDi 12 Nov 2019, 11:29


Schwarzpfote

WindClan ⁑ Schüler ⁑ Männlich
"Grow through what you go through."


Aufmerksam hörte er seinem Mentor zu. Mit der Gnade des SternenClans, dachte er und sah zum Himmel. Ein Sturm braute sich zusammen, dicke Wolken jagten über den Himmel und Regen peitschte ihm in die Augen. Hieß das, der SternenClan war jetzt wütend auf etwas oder jemanden? So ganz verstand er es nicht, prägte es sich aber dennoch ein.
Er ließ sich das neue Gesetz einige Male durch den Kopf gehen, bevor er antwortete: Ich denke, es ist ehrenwerter einem Gegner das Leben zu schenken, selbst wenn wir die Möglichkeit haben ihm das Leben zu nehmen. Es zeigt, dass wir trotz Krallen, Zähnen, Wut und Hass gütig sein können." Er war selbst ein wenig überrascht. Er hatte noch nie von Güte gesprochen, kannte das Wort eigentlich nicht. Im BlutClan gab et so etwas wie Güte nicht. Und dennoch wusste er, was es hieß gütig zu sein.
Wie versprochen wollte Nachtfuß jetzt mit ihm jagen gehen. Kurz überlegte er zu protestieren; sein Fell war bereits pitschenass und ihm wurde langsam kalt. Er hatte jetzt wirklich keine Lust zu jagen. Außerdem wurde es dunkel, undzwar richtig dunkel. Stockfinster, was die ganze Situation noch unangenehmer machte. Doch er biss sich auf die Zunge. "Auf auf", miaute er etwas halbherzig, zwang seine kalten Glieder sich zu bewegen, erhob sich und folgte Nachtfuß aus dem Lager.

---> Moorwege und Sumpf [WindClan Territorium]

DenkenSprechenKatzen

Angesprochen: Nachtfuß

Erwähnt: //

(C) Kristina Angerer

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Vielen Dank (c) Iceheart::
 
WindClan-Lager - Seite 44 Ak_team_by_xshadowsky_dcv805t-fullview
Nach oben Nach unten
Nala
User des Monats
Nala

Avatar von : Enzianjunges by Frostblatt <3
Anzahl der Beiträge : 982
Anmeldedatum : 08.09.16
Alter : 20

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

WindClan-Lager - Seite 44 Empty
BeitragThema: Re: WindClan-Lager   WindClan-Lager - Seite 44 EmptySo 17 Nov 2019, 11:57

Granatpfote
»Windclan | Schülerin | #001«
Wie eine Statue saß die Rote etwas abseits ihres Schlafplatzes, ihr Blick aufs Lagerinnere gerichtet. Sie war aufgestanden als Dunkelstern in der Vergangenen Nacht eine Versammlung einberufen hatte um ihnen ein neues Gesetz zu verkünden. Sie war ein wenig enttäuscht, dass sie ihre letzte große Versammlung als Schülerin nicht hatte miterleben können. Bei der nächsten würde sie wahrscheinlich schon ihren Kriegernamen tragen.

Seufzend richtete sich ihr dunkelgrüner Blick in den Himmel, sie war niemand der viel trübsal bließ, dich grade fühlte sie sich irgendwie ein wenig verlassen. Schmutzpfote hatte vor einiger Zeit, direkt nachdem er sich wahrscheinlich mit irgendeiner Kätzin getroffen hatte mit Weißmond das Lager verlassen. Sie hätte gerne nochmal mit ihrem Gesprochen.

Sie war nicht eifersüchtig - nicht wirklich - immerhin wusste sie ziemlich genau wie Schmutzpfote mit seinem Liebeleien umging, und sie war sich sicher, eine wichtigere Rolle als diese Kätzinnen in seinem Leben einzunehmen - zumindest hoffte sie das -. Granatpfote würde einfach warten, bis er wieder kommen würde, wäre es vielleicht keine schlechte Idee einmal nach ihren Geschwistern zu sehen.

Mit steifen Gliedern stakste sie zur Kinderstübe hinüber und taumelte gleich ein paar Schritte zurück, als Gewitterjunges an ihr vorbeigetapst kam. Schmunzelnd beobachtete sie ihren jüngeren Bruder, welcher sich in Richtung des Heilerbaus ausmachte. Stutzend folgte sie ihm, ging es ihm nicht gut? Oder noch schlimmer, ihrer Mutter? Vorsichtig schlüpfte sie hinter Gewitterjunges in den Bau des Heilers und entdeckte diesen auch gleich. Von Milanschrei direkt, war jedoch nichts zu sehen. Vielleicht schlief der Heiler noch. "Hey großer!" Granatpfote stubste ihren Bruder mit der Nase an. "Du willst doch Milanschrei nicht wecken oder?" Mit gesenkter Stimme versuchte sie sich so leise wie möglich zu verhalten. "Oder geht es Mutter nicht gut?"

Eine Spur Angst schwang in ihrer melodischen Stimme mit, jedoch sah ihr Bruder nicht so aus, als hätte er es eilig, demnach schien es nichts aktues oder sonderlich wichtiges zu sein.

Erwähnt:Dunkelstern, Schmutzpfote, Weißmond, Gewitterjuunges, Milanschrei
Angesprochen: Gewitterjunges
Ort:Im Heilerbau
reden | denken | handeln | Katzen
©️ Moony

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~


10
I solemnly swear that I am up to no good

WindClan-Lager - Seite 44 Giphy

*Relations* *Wanted*

Stuff:
 
Nach oben Nach unten
Niyaha
SternenClan Krieger
Niyaha

Anzahl der Beiträge : 629
Anmeldedatum : 16.03.18
Alter : 14

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

WindClan-Lager - Seite 44 Empty
BeitragThema: Re: WindClan-Lager   WindClan-Lager - Seite 44 EmptySo 17 Nov 2019, 12:52

Milanschrei
I feel my life's been so tongue-tied
I'm trapped outside, inside my mind
WindClan | männlich | Heiler


Dumpfe Stimmen holten mich aus meinem Schlummer. Binnen weniger Augenblicke schärften sich meine Sinne jedoch wieder. Mir wurde die kalte, feuchte Luft bewusst und ich hörte wie draußen ein Sturm tobte. Dieses Wetter war zwar alles andere als von mir bevorzugt, aber es würde mich nicht aufhalten am Heilertreffen teilzunehmen.
Ich streckte mich genüsslich und setzte ich mich auf. "Seid gegrüßt Gewitterjunges und Granatpfote.", miaute ich während ich zum Ausgang ging und meinen Kopf in die unwirsche Nacht hinausstreckte,"Ich muss mich nun jedoch wieder verabschieden. Das Treffen der Heiler ruft." Ich erhob mich, verließ den Bau und trabte rasch zum Frischbeutehaufen. Eine kleine Maus sollte sich noch ausgehen, bevor ich aufbrach. Rasch hatte ich eine Feldmaus gefunden, welche ich sogleich verspeiste. Mit etwas gefüllterem Magen verließ ich das Lager.
--->Hochfelsen

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

WindClan-Lager - Seite 44 Tanke-die-Finster
Danke Finster <3

Does it ever
drive you crazy
just how fast the night changes?
Nach oben Nach unten
Stein
Moderator im Ruhestand
Stein

Avatar von : Dunkelfeder
Anzahl der Beiträge : 881
Anmeldedatum : 25.05.13
Alter : 20

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

WindClan-Lager - Seite 44 Empty
BeitragThema: Re: WindClan-Lager   WindClan-Lager - Seite 44 EmptySa 23 Nov 2019, 17:47



Steinfall
WindClan | Krieger
Etwas erschöpft, doch auch zufrieden, kam Steinfall vom Jagdausflug mit Trugpfote ins Lager zurück.
Er blieb einen Moment am Lagereingang stehen und wartete auf Trugpfote. Sie war gerade noch hinter ihm gewesen, doch sie schien etwas zurückgefallen zu sein. Er wartete noch einen Augenblick, dann machte er sich jedoch auf den Weg zum Kriegerbau. Seine Schülerin war nun schon fast Kriegerin und würde sicher bald ins Lager zurückkehren. Ein bisschen Sorgen machte er sich zwar schon, doch im allgemeinen vertraute er auf die Fähigkeiten der jüngeren Kätzin. Ihr guter Fang auf dieser Jagd bewies diese.
Um diese Uhrzeit und bei diesem Wetter machte es wenig Sinn, auf der Lagerlichtung zu verbleiben. Deswegen schlüpfte er geschwind in den Kriegerbau und setzte sich in sein Nest. Bevor er sich hinlegte, versuchte er, sich ein wenig von dem Schlamm zu befreien, der ihn überzog, doch er hatte dabei kaum Erfolg, weswegen er unwillkürlich mit den Schultern zuckte und es bleiben ließ.
Schlussendlich machte es sich der Kater so gut es ging gemütlich und rollte sich in seinem Nest zusammen.

Angesprochen: -
Erwähnt: Trugpfote
Standort: Territorium -> Lager | Kriegerbau


(c) by Lynch

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

"In the end they'll judge me anyway, so whatever." - Suga

Bin gerade sehr langsam mit dem Antworten auf Posts. Schreibt mir ruhig eine PN wenn ihr auf einen von mir wartet.

WindClan-Lager - Seite 44 Db2qblt-6540ce2f-e192-476b-9748-375683bc52a2.png?token=eyJ0eXAiOiJKV1QiLCJhbGciOiJIUzI1NiJ9.eyJzdWIiOiJ1cm46YXBwOjdlMGQxODg5ODIyNjQzNzNhNWYwZDQxNWVhMGQyNmUwIiwiaXNzIjoidXJuOmFwcDo3ZTBkMTg4OTgyMjY0MzczYTVmMGQ0MTVlYTBkMjZlMCIsIm9iaiI6W1t7InBhdGgiOiJcL2ZcLzJhZDk3OGM5LTkxYTMtNDNjMC1iY2UxLTVkOTA5ZjZlMjIwYVwvZGIycWJsdC02NTQwY2UyZi1lMTkyLTQ3NmItOTc0OC0zNzU2ODNiYzUyYTIucG5nIn1dXSwiYXVkIjpbInVybjpzZXJ2aWNlOmZpbGUuZG93bmxvYWQiXX0
Nach oben Nach unten
Vitani
Chatmoderator im Ruhestand
Vitani

Avatar von : SpitfiresOnIce [DA]
Anzahl der Beiträge : 5767
Anmeldedatum : 20.01.13
Alter : 28

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

WindClan-Lager - Seite 44 Empty
BeitragThema: Re: WindClan-Lager   WindClan-Lager - Seite 44 EmptySa 23 Nov 2019, 20:25


Dunkelstern
Anführerin | Weiblich

Der Sturm wurde wohl immer stärker und kurz entdeckte sie noch wie Milanschrei zum Heilertreffen aufbrach, hoffentlich würde er heil wieder im Lager auftauchen. Erneut traf ihr Blick auf Äschenpfote, er wollte sich gerade in Bewegung setzen als Flockenwirbel auf die beiden zukam und fragte ob er sie mit Käferpfote begleiten könnte.
"Gewiss könnt ihr mitkommen, doch wir sollten uns auf die Jagd beschränken, sicherlich ist Käferpfote ja weit genug und Beute ist wichtig für den Clan." Leicht zuckte die Anführerin mit den Ohren, draußen konnte sich die Gruppe sicherlich aufteilen den Äschenpfote schien etwas auf dem Herzen zu liegen und dies musste ja nicht jeder mitbekommen.
"Wir sollten so gleich los gehen, der Sturm wird immer stärker und irgendwann werden wir wohl kaum noch zurückfinden, also beeilt euch." Die Kätzin drang an den beiden vorbei und schob sich mit ihrem zärtlichen Körper aus dem Lager heraus Richtung.

SternenClan gib mir die Kraft zu führen.

Angesprochen: Äschenpfote, Flockenwirbel
Erwähnt: Äschenpfote, Flockenwirbel, Käferpfote, Milanschrei
Informationen:Territorium
(c) by Avada







Schlammstürmer
Krieger | Männlich

Mit gespitzten Ohren lauschte der Kater den Worten von Sperlingfeder, immer noch lag ein sanftes Lächeln auf seinen Lippen und dieses galt nur seiner Gefährtin.
"Ach meine Liebste, ich bin niemals zu langsam ich bin stets zur stelle sollte man mich brauchen." Leicht leckte er ihre Stirn als sie sich gegen ihn lehnte, ihre Nähe tat ihm gut und niemals konnte er sich eine andere neben ihm vorstellen.
"Du hast recht Sperlingfeder, es wurde genügend unnötiges Blut vergossen und dies ist ein gutes Gesetzt, um es zu vermeiden." Er schaute zum Himmel hinauf, wieder einmal hatte die schöne neben ihm recht, immer noch tobte der Sturm und sicherlich würde es draußen ziemlich ungemütlich werden.
"Dann lass uns hier drinnen bleiben, vielleicht können wir uns etwas Kleines vom Beutehaufen nehmen und uns Schutz suchen, um gemeinsam etwas zu essen und zu reden wenn du Lust hast." Sanft stupste er sie an der Schulter an, sie war wirklich eine sehr liebenswerte Katze.

Stets weiß ich was ich will.

Angesprochen: Sperlingfeder
Erwähnt: Sperlingfeder
Informationen: //
(c) by Avada






Morgen kommen noch Tornadojunges und Käferpfote dran :)

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Merry
Love
Christmas

Stay a good Cat!

WindClan-Lager - Seite 44 Source
Zu Postende Charaktere ← Einfach anklicken!
»Bitte schreibt mir eine PN, wenn ihr auf einen meiner Charaktere reagiert habt, oder diesen angeschrieben habt.«


Zuletzt von Blitzen am So 29 Dez 2019, 01:13 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Aerith
Admin im Ruhestand
Aerith

Avatar von : zerochan.net
Anzahl der Beiträge : 3564
Anmeldedatum : 10.05.14
Alter : 22

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

WindClan-Lager - Seite 44 Empty
BeitragThema: Re: WindClan-Lager   WindClan-Lager - Seite 44 EmptySo 24 Nov 2019, 01:53


Sperlingsfeder
Don't pay attention to me please. I'm not really good at anything.

Amüsiert schnurrte sie, als sie seine Worte vernahm, und sie konnte nicht anders, als ihren Kopf kurz gegen seine Flanke zu schmiegen. Seine Zungenstriche taten ihr gut und nahmen ihr die Angst, die ihr die Katzenmenge bereitet hatte. Ach, was war sie nur für eine Clankätzin.
»Ich weiß doch, dass man sich immer auf dich verlassen kann«, entgegnete Sperlingsfeder ihm und liebevoll funkelten ihre Augen ihn an. Sie schätzte es sehr an ihm, dass er ähnlicher Meinung war wie sie - Schlammstürmer war alles andere als ein Angsthase, so wie sie es war, und er würde sich nicht scheuen, für den WindClan in den Kampf zu ziehen. Dennoch wusste er, was ein Kampf und was nur ein unsinniges Blutvergießen war.
»Das klingt nach einer guten Idee«, stimmte die Kätzin ihrem Gefährtin zu und stieß einen langen Seufzer aus. »Mir fällt es schwer, nachzuvollziehen, wie andere bei diesem Wetter hinausziehen können. Sie haben zwar meinen Respekt, aber mit ihnen tauschen würde ich nicht wollen...« Zu niemand anderen als Schlammstürmer hätte sie diese Worte gesagt; zu sehr hätte sie sich gefürchtet, dass ihre Clangefährten sie sonst verurteilten.
Die hellbraune Kriegerin wollte sich gerade zum Frischbeutehaufen wenden, um seinem Vorschlag nachzugehen, als ihr Blick auf Blattschweif fiel, die an den beiden vorbeihuschen zu schien. Wenn Sperlingsfeder sich recht entsann, hatte die Kätzin die Versammlung alleine verbracht - und auch nun sah sie nicht danach aus, als würde sie sich Gesellschaft suchen wollen.
Tief atmete Sperlingsfeder ein, ehe sie Blattschweif zaghaft ansprach, bevor sich diese aus ihrer Reichweite begab, »Gu-guten Abend, Blattschweif. Schlammstürmemr und ich wollten uns gerade mit etwas Beute zurückziehen, um Schutz vor dem Regen zu suchen...« Es fiel ihr schwer, nicht mit jedem Wort leiser zu werden, doch einer ihrer Vorsätze war es schließlich, ein wenig selbstbewusster zu werden. Da konnte sie doch nicht schon an so etwas versagen. »Möchtest du dich vielleicht zu uns gesellen?«
Von plötzlicher Verunsicherung gepackt blickte sie rasch zu Schlammstürmer und fügte etwas kleinlaut in seine Richtung gewandt hinzu, »Ich hoffe, du hast nichts dagegen.«

Lagerlichtung  ღ  WindClan Kriegerin  ღ  019
Erwähnt » xxx
Angesprochen » Schlammstürmer, Blattschweif
(C) EUPHlEXX




~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

→ Relations ←

Reihenfolge Eichenblatt
1. Behandlung Lichterpfote & Algenfell
2. Behandlung Wisperwind
3. Gespräch Krähenpfote
(4. Behandlung Staubwirbel)


Art by Avada


Nach oben Nach unten
Simba
2. Anführer
Simba

Avatar von : Laub von Avada <3
Anzahl der Beiträge : 284
Anmeldedatum : 03.06.19
Alter : 16

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

WindClan-Lager - Seite 44 Empty
BeitragThema: Re: WindClan-Lager   WindClan-Lager - Seite 44 EmptyDi 26 Nov 2019, 21:41

Rumpelbauch/Ältester/WiC/# 01

Der Älteste war eigentlich kein Kater dem ein Schmerz so leicht etwas anhaben konnte, aber er würde schwören, dass es seine Gelenke waren, die ihn quälten, seit der Regen eingesetzt hatte. Wieder einmal wurde Rumpelbauch bewusst, dass er wirklich alt wurde. Wie er es in letzter Zeit zu oft tat, entwich dem Ältesten ein Seufzer. Er hatte sich aber auch nicht sonderlich gut gehalten, leider. Genau wie Nadelpelz.
Sehnsüchtig blickte er von seinem Nest durch den Eingang des Ältestenbaues auf das Clangeschehen. Mit einem letzten Blick auf seinen Bruder, hiefte er sich hoch und streckte seinen Kopf hinaus. Peitschender Regen prasselte ihm ins Gesicht , sodass Rumpelbauch die Augen zusammenkneifen musste um etwas sehen zu können.
Sollte er noch in den Heilerbau gehen um sich etwas gegen die Schmerzen zu hohlen? Es war bereits Mondaufgang und diese Nacht war die Versammlung der Heiler, dass hatte er aus den Gesprächen seiner Clankameraden herausgehört.
Er würde es versuchen, beschloss der Älteste schließlich. Langsam, aber sicheren Schrittes, lief er durch das Lager und  zielstrebig auf den Heilerbau zu.,,Milanschrei?",rief er mit seiner leicht krächzigen Stimme hinein. er nahm einen tiefen Atemzug, roch aber sofort, dass sich der Heiler nicht mehr dort befand. Stattdessen stieg ihm der Geruch zwei anderer Katzen in die Nase. Mit gespitzten Ohren trat er ein.,,Granatpfote, Gewitterjunges",murrte er mit einem leichten Krächsen.,,Milanschrei ist schon aufgebrochen wie ich sehe?",fügte er diesmal etwas freundlicher hinzu.


Erwähnt: Nadelpelz

Angesprochen: Gewitterjunges, Granatpfote

Standtort: Im Heilerbau



Zuletzt von Nox am Sa 11 Jan 2020, 15:56 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Zira
Anführer
Zira

Avatar von : Natter by Avada :3 bearbeitet bei Dunkelchen
Anzahl der Beiträge : 447
Anmeldedatum : 25.01.18
Alter : 20

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

WindClan-Lager - Seite 44 Empty
BeitragThema: Re: WindClan-Lager   WindClan-Lager - Seite 44 EmptyDo 28 Nov 2019, 23:43

Trugpfote
CF: Territorium

Mit durchnässten Fell quetschte ich mich durch den Eingang des Lagers und sah gerade noch, wie mein Mentor im Kriegerbau verschwand. Bald würde ich auch endlich dort einziehen dürfen. Kurz lies ich meinen Blick über das Lager schweifen, ehe ich mich zum Frischbeutehaufen begab und die Wachtel dazu legte. Mit tropfenden Fell suchte ich mir einen Fleck, der etwas Schutz bot und schüttelte mich kräftig, um das Wasser aus meinem kurzen Fell zu bekommen. Als ich mich setze und über mein schwarzes Kinn leckte, erblickte ich Äschenpfote. Wie gerne ich zu ihm gelaufen wäre und versucht hätte ihm Trost zu spenden. Ihn hatte der Tot von Lichtpfote so sehr verletzt...ich hatte das Gefühl, als Schwester versagt zu haben, da ich ihn nicht einmal etwas Trost spenden konnte in dieser schweren Zeit. Mein Blick wanderte weiter zu Dunkelstern, meinem großen Vorbild und Flockenwirbel, welcher einmal nickte und sich dann auf den Weg zu Käferpfote machte. Toll, jetzt würde mein Bester Freund auch das Lager verlassen und ich konnte ihm nicht mal von meiner erfolgreichen Jagd berichten. Aber ich freute mich natürlich für den Kater, dass er endlich jemanden hatte, der sich wirklich um ihn kümmerte. Da es für mich nichts zu tun gab, leckte ich noch einmal über mein Fell, ehe ich mich in den Schülerbau schob und müde in mein Nest sinken lies, darin zusammen rollte und rasch einschlief.

Flockenwirbel
Dankend neigte ich meinen massigen Kopf vor den Beiden. Natürlich merkte ich, dass Äschenpfote mit Dunkelstern alleine sprechen wollte. Und ich nahm mir vor, den beiden auch die Möglichkeit zu geben. Mein Blick folgte kurz der schwarzen Anführerin, ehe ich mich dann in Bewegung setzte und auf Käferpfote zu schritt. „Komm Käferpfote, wir gehen trainieren. Bei dem Wetter wird keine Beute unterwegs sein, aber wir können Kampftraining machen. Wir gehen mit Dunkelstern und Äschenpfote zusammen raus, teilen uns aber auf, sobald wir ankommen.“ mauzte ich mit meiner rauen Stimme und schnippte einmal mit meinem heilen Ohr. „Nicht trödeln“ mauzte ich dann streng, setzte mich in Bewegung und folgte Dunkelstern aus dem Lager. Ich ließ es etwas ruhiger vom Tempo angehen, damit sich meine Wunden nicht öffneten. Ohne darauf zu warten, dass Käferpfote mit folgte, setzte ich hinter Dunkelstern her. Ich hatte für mich entschieden, auf dem Rückweg mit ihr zu sprechen. Mein Ohr machte mich nur zu einer Belastung für den Clan und ich würde, wenn auch mit schwerem Herzen, darum bitten, in den Ältestenbau ziehen zu dürfen.
GT:Territorium

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

WindClan-Lager - Seite 44 F827d610
Soooo vielen Lieben Dank an @Frostblatt
Stuff:
 
Nach oben Nach unten
Thunder
Admin
Thunder

Avatar von : Cheese (@Avada)<333
Anzahl der Beiträge : 1216
Anmeldedatum : 02.08.17
Alter : 16
Ort : Weg.

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

WindClan-Lager - Seite 44 Empty
BeitragThema: Re: WindClan-Lager   WindClan-Lager - Seite 44 EmptySo 08 Dez 2019, 11:13


Schüler | WindClan | #026 | Steckbrief


Äschenpfote


Natürlich. Eigentlich hatte er es schon erwartet, trotzdem war die Bestätigung, dass sie auf ihrer Jagdrunde zwei - für sein Vorhaben - höchst lästige Anhängsel haben würden, nicht sonderlich erfreulich. Zumindest ein wenig hatte Äschenpfote ja gehofft, dass Dunkelstern seinen Missmut erkennen würde, aber seine Meinung oder Gefühle schienen in letzter Zeit wirklich niemanden zu interessieren. Selbst mit Trugpfote hatte er sich noch nicht unterhalten können.
Immerhin würden sie jetzt endlich losgehen. Toll. Ein nächtlicher Jagdausflug mit seiner Mentorin, die nie Zeit für ihn zu haben schien und zwei nervigen Katzen, die ihn nur von seinem Vorhaben abhielten. Und all das bei einem Sturm. Er hatte aber auch wirklich Glück. Flockenwirbel trabte davon, um seinen Schüler abzuholen, aber immerhin setzte sich Dunkelstern schon einmal in Bewegung. Äschenpfote tat es seiner Mentorin gleich, trabte stumpf hinter ihr her, ohne Elan und Energie, aber das war doch auch einerlei. Wenn niemandem auffiel, dass er unter Lichtpfotes litt, warum sollte es dann jemanden scheren, ob er sich über den Ausflug freute oder nicht.

--> Territorium
Reden || Denken || Handeln || Katzen


Angesprochen:
-
Erwähnt:
Dunkelstern | Trugpfote | Flockenwirbel | Käferpfote || Lichtpfote
Standort:
Im Lager bei Dunkelstern -> Außerhalb des Lagers

Code (c) by @Thunder

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

WindClan-Lager - Seite 44 37028758pu
Äschenpfote [Wic] -- Lineart (c) by Boogamouse [DA]


Wenn ihr einen meiner Charaktere anspielen wollt oder angespielt habt, informiert mich bitte darüber!


registered since 02.08.2017
Proud Teammember since 19.04.2018
CMod since 19.04.‘18
HMod since 04.06.‘18
Mod since 09.08.‘18

Admin since 01.02.‘19
Nach oben Nach unten
Nala
User des Monats
Nala

Avatar von : Enzianjunges by Frostblatt <3
Anzahl der Beiträge : 982
Anmeldedatum : 08.09.16
Alter : 20

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

WindClan-Lager - Seite 44 Empty
BeitragThema: Re: WindClan-Lager   WindClan-Lager - Seite 44 EmptySo 15 Dez 2019, 22:05

Granatpfote
»Windclan | Schülerin | #002«
Kurz war Granatpfote überrascht, als Milanschrei, kaum hatte sie den Bau betreten vor ihnen stand um zu den Hochfelden aufzubrechen. Stimmt. Es stand das Treffen der Heiler an. So ließ der Heiler sie in ihrem Bau zurück und die rot getigerte richtete sich wieder an ihren kleinen Bruder. "Du solltest wirklich nicht mehr alleine hier draußen rumstreunen. Der Mond steht schon ganz hoch. Am besten kehrst du zu Mutter in die Kinderstube zurück!" Noch einmal leckte sie Gewitterpfote über die Ohren, ein seichtes Schnurren begleitete ihre Tat.

Eigentlich hatte die Schülern vor ihren, wahrscheinlich, letzten Abend als Schülerin mit Schmutzpfote zu verbingen, doch da dieser immer noch mit Weißmond irgendwo unterwegs war wäre es vielleicht eine schöne Geste sich nochmal mit ihrer Mentorin zu unterhalten.

Da sie immer noch im Heilerbau stand, beschloss Granatpfote sich auf den Weg zu machen und nach Honigtau zu suchen. Doch kaum hatte sie einen Schritt in Richtung des Ausganges gemacht kam ihr Rumpelbauch entgegen, welcher nach Milanschrei rief. "Rumpelbauch." Kurz neigte die jüngere den Kopf, bevor sie vorsichtig nickte. "Ja er ist zum Mondaufgang aufgebrochen."

Granatpfote hielt von vielen Katzen aus ihrem Clan nicht sonderlich viel - immerhin hatte sie ihren Bruder, jemand anderen brauchte sie nicht - jedoch hatte ihre Mutter ihr durchaus den Respekt vor älteren Katzen gelehrt. "Fehlt dir etwas? Ich kenne mich mit den Kräutern nicht aus, aber vielleicht finde ich eine Katze die dir helfen kann?" Es war mehr eine Frage als eine direkte Aussage, denn die Schülerin hatte keine Ahnung wen sie fragen sollte. Vielleicht wusste Honigtau ja etwas?

Erwähnt:Rumpelbauch, Schmutzpfote, Weißmond, Gewitterjuunges, Milanschrei
Angesprochen: Gewitterjunges, Rumpelbauch
Ort:Im Heilerbau
reden | denken | handeln | Katzen
©️ Moony

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~


10
I solemnly swear that I am up to no good

WindClan-Lager - Seite 44 Giphy

*Relations* *Wanted*

Stuff:
 
Nach oben Nach unten
Vitani
Chatmoderator im Ruhestand
Vitani

Avatar von : SpitfiresOnIce [DA]
Anzahl der Beiträge : 5767
Anmeldedatum : 20.01.13
Alter : 28

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

WindClan-Lager - Seite 44 Empty
BeitragThema: Re: WindClan-Lager   WindClan-Lager - Seite 44 EmptySo 29 Dez 2019, 01:25


Käferpfote
Die Inspiration beginnt, wenn wir
genug wissen, um nichts zu verstehen.

Schüler | WindClan


Auch im Lager war man kaum geschützt von der Kälte, die draußen tobte, Käferpfote wusste bereits jetzt, dass es draußen einfach nur ungemütlich werden würde. Doch der Schüler hatte keine andere Wahl, er musste wohl oder über das Lager verlasse, seine Pflichten als Schüler waren immerhin gefragt.
Nach dem Verlust seines ehemaligen Mentors, legte er nicht gerade viel Hoffnung in Flockenwirbel, sicherlich würde auch er ihn allein lassen und aufgeben. Doch aktuell wollte er jedoch nicht daran denken, wollte etwas lernen und endlich Krieger werden, um Frei zu sein, um seinen eigenen Weg gehen zu können und um zu beweisen das er es wert war in diesem Clan zu leben. Er stand auf und begab sich mit erhobenem Schweif zum Lagerausgang, nur um dann Flockenwirbel ins Territorium zu folgen.
→ WindClan - Territorium

Handlung | "Angesprochen" | Andere Katzen | *Denken*

Code by Marvel


Schlamm folgt morgen/heute Abend :D

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Merry
Love
Christmas

Stay a good Cat!

WindClan-Lager - Seite 44 Source
Zu Postende Charaktere ← Einfach anklicken!
»Bitte schreibt mir eine PN, wenn ihr auf einen meiner Charaktere reagiert habt, oder diesen angeschrieben habt.«
Nach oben Nach unten
Simba
2. Anführer
Simba

Avatar von : Laub von Avada <3
Anzahl der Beiträge : 284
Anmeldedatum : 03.06.19
Alter : 16

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

WindClan-Lager - Seite 44 Empty
BeitragThema: Re: WindClan-Lager   WindClan-Lager - Seite 44 EmptySo 29 Dez 2019, 11:52


Rabenschrei
Post #01WindClan Krieger


Als der Kater erwachte, lag noch die Nacht über der Heide und auch die meisten seiner Baugefährten schliefen noch. Nicht ungewöhnlich für Rabenschrei, denn er schlief nie sehr lange und obwohl er Einsamkeit für Gewöhnlich ablehnte, so genoss er die wenigen ruhigen Momente am Morgen doch. Langsam wandte er sich zwischen den anderen Nestern hindurch zum Ausgang des Baues und schlüpfte durch eben jenen ins Freie. Die kühle Luft, die ihm entgegen schlug, wischte entgültig die letzte Müdigkeit ab. Doch beinahe im selben Moment trafen ihn auch Regentropfen genau ins Auge. Der schwarze zuckte zusammen. Wäre der Kater doch nur im Bau geblieben und hätte noch ein wenig vor sich hin gedöst. Vom Regen und vom Sturm würde er heute wohl noch genug zu spüren bekommen.

Nun war er aber schon nass, dass ließ sich nicht mehr ändern. Seufzend verdrückte Rabenschrei sich neben den Kriegerbau wo er wenigstens etwas Schutz vor dem Regen fand und außerdem einen guten Blick auf den Eingang zum Lager des WindClans hatte. Am letzten Tag hatte er Streifenpfote mit Felsenbrand das Lager verlassen sehen, vielleicht hatte er ja Glück und erwischte die Schülerin wenn sie ins Lager zurückkehrte? Ihre Gesellschaft würde den Regen um einiges erträglicher machen. Sofort wurde ihm wärmer, als er an die - nun wohl nicht mehr ganz so kleine - Schülerin dachte, die ihn seit jeher faszinierte.


Angesprochen: /
Erwähnt: Streifenpfote
Standort: neben dem Kriegerbau

Code by Kedavra



Rumpelbauch | Ältester | WiC | Post #02

Kurz seufzte der alte Kater beinahe schon theatralisch, als die junge Schülerin
seine Vermutung bestätigte. In diesem Augenblick meinte er das Knarzen
seiner Gelenke nur allzu deutlich hören zu können. Es dauerte aber nicht lange bis er sich
wieder gefasst hatte, sodass er Granatpfote nun etwas mürrische anguckte, so, wie er
es von sich gewohnt war.,,Nein", murmelte er leise.,,Ich glaube nicht, dass mir jemand anders
als ein Heiler helfen könnte"
, murrte er, nun wieder in normaler Lautstärke.
,,Ich bin ein alter Kater, meine Gelenke knarzen schonmal. Aber wenn du
mir helfen willst, vielleicht kannst du mir ja das Gegenteil beweisen?"

Etwas amüsiert blickte er zu Granatpfote und wurde direkt wieder nostalgisch.
Als Schüler waren er und sein Bruder Nadelpelz auch noch so enthusiastisch
gewesen. Ach, was hatten sie nur für Unsinn angestellt. Häherschwinge hatte damals
echt mit ihm zu kämpfen gehabt.


Zuletzt von Nox am Sa 11 Jan 2020, 15:57 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Nala
User des Monats
Nala

Avatar von : Enzianjunges by Frostblatt <3
Anzahl der Beiträge : 982
Anmeldedatum : 08.09.16
Alter : 20

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

WindClan-Lager - Seite 44 Empty
BeitragThema: Re: WindClan-Lager   WindClan-Lager - Seite 44 EmptySo 29 Dez 2019, 21:59

Granatpfote
»Windclan | Schülerin | #003«
Mittlerweile stand Granatpfote schon viel zu lange im Heilerbau, würde sie doch am morgigen Tag mit ihrem Bruder zusammen zum Krieger ernannt werden. Und sie würde Nachtwache halten müssen, war aber jetzt schon die ganze Nacht wach gewesen und ob sie am Tage schlaf bekommen würde wusste sie nicht. Jedoch hatte sie von ihrer Mutter Respekt gelehrt bekommen, weswegen sie ein aufmunternden Lächeln auflegte, sich kurz im Bau umsah.

"Also ich kenne mich zwar nicht mit Kräutern aus, aber wie wäre es wenn ich dein Nestmaterial wechsle und Milanschrei bescheid sage wenn er wiederkommt, damit du ein paar Mohnsamen zum Schlafen bekommst?" Freundlich lächelnd schob sie mit den Pfoten aus dem hinteren bereich des Heilerbaus ein wenig Mood zusammen. Das war wohl der einzige Platz wo sie heute noch trockenes Moos herbekommen würde. Sobald der Tag angebrochen war würde sie einfach neues sammeln und im Bau trocken legen.

Mit einem seichten Lächeln setzte sie sich vor Rumpelbauch, sie wollte ihn nicht hetzen oder ihm das Gefühl geben er müsse sich sofort entscheiden. "Wenn du lieber selbst auf sie wartest, kann ich dir bestimmt auch hier einen Bau fertig machen damit du bequem und trocken liegst." Verbissen musste sie sich ein Gähnen verkneifen, mittlerweile war die rot getigerte wirklich müde, das wollte sie dem älteren jedoch nicht zeigen, weshalb sie sich grade hinsetzte und ihren Schweif ordentlich um ihre Vorderpfoten wickelte.


Erwähnt:Rumpelbauch
Angesprochen: Rumpelbauch
Ort:Im Heilerbau
reden | denken | handeln | Katzen
©️ Moony

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~


10
I solemnly swear that I am up to no good

WindClan-Lager - Seite 44 Giphy

*Relations* *Wanted*

Stuff:
 
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




WindClan-Lager - Seite 44 Empty
BeitragThema: Re: WindClan-Lager   WindClan-Lager - Seite 44 Empty

Nach oben Nach unten
 
WindClan-Lager
Nach oben 
Seite 44 von 47Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 23 ... 43, 44, 45, 46, 47  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Warrior Cats - das RPG :: Spielbereich des Haupt RPGs :: WindClan Territorium-
Gehe zu: