Warrior Cats - das RPG
Warrior Cats - die Welt der Katzen.
Tritt dem DonnerClan, WindClan, FlussClan, SchattenClan, WolkenClan oder dem BlutClan bei und führe ein Leben als Krieger!

Warrior Cats - das RPG

Entdecke den Krieger in dir, werde einer von uns und klettere die Clan- Rangliste immer weiter nach oben.
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Hierarchie
DonnerClan
Anführer: Donnerstern
2.Anführer: //
Heiler: Eichenblatt
Heilerschüler: Efeupfote

FlussClan
Anführer: Jubelstern
2.Anführer: Hirschfänger
Heiler: Meeresblick
Heilerschüler: Kauzpfote

WindClan
Anführer: Dunkelstern
2.Anführer: Sturmjäger
Heiler: Milanschrei

SchattenClan
Anführer: Mohnstern
2.Anführer: Falkenfeder
Heiler: Engelsflügel
Heilerschüler: Abendpfote

WolkenClan
Anführer: Brombeerstern
2.Anführer: Wildfeuer
Heiler: Tränenherz
Heilerschüler: Regenpfote

BlutClan
Anführer: Djinn
2.Anführer: //
"Heiler": Emerald
"Heilerschüler": Lotta

Das RPG
Jahreszeit:
Blattgrüne

Tageszeit:
Mondhoch

Tageskenntnis:
Der Wald ist grün und überall wimmelt es von Leben. Die Beute tummelt sich jetzt nur so im Freien und für eine Katze ist es das wahre Paradies. Der Himmel ist blau und die meiste Zeit sind kaum Wolken zu sehen. So strahlt die Sonne ungehindert auf die Territorien der Clans hinunter und sorgt dafür, dass es langsam so richtig heiß wird. Jeder kann erkennen, dass die Blattgrüne im Wald Einzug gehalten hat.


DonnerClan-Territorium:
Hier wird es langsam so richtig heiß. Im Schatten der Bäume ist es gerade noch auszuhalten, aber auf den sonnigen Lichtungen wird es für Katzen mit einem dichten Fell langsam nur schwer erträglich.


FlussClan-Territorium:
Der Fluss führt weniger Wasser als normal. Dennoch gibt es genug Fische um die dort lebenden Katzen zu ernähren. Das Wasser ist außerdem eine willkommene Abkühlung in der Hitze der Blattgrüne. Auch am Land gibt es genügend Beute.


WindClan-Territorium
Am offenen Moorland wird es langsam so richtig heiß und manchmal ist die Hitze beinahe unerträglich. Jedoch der Wind die meiste Zeit für eine angenehme Abkühlung so, dass die Hitze für die meisten Katzen aushaltbar ist. Auch die Kaninchen sind in der Hitze etwas träge und leichter zu fangen als normal.


SchattenClan-Territorium:
Dort wo die Nadelbäume wenig Sonnenlicht durchlassen, ist es im Schatten noch auszuhalten. An den offeneren Stellen des Territoriums ist es momentan jedoch richtig heiß und zeitweise nur schwer auszuhalten so, dass man am liebsten nur im Schatten liegen würde.


WolkenClan-Territorium:
Auch im Territorium dieses Clans ist es momentan ziemlich heiß. Es wimmelt von Vögeln und anderen Beutetieren und im Schatten ist die Hitze sogar halbwegs erträglich. Von der Hitze mal abgesehen, ist es guter Tag um jagen zu gehen.


Baumgeviert:
Momentan ist es sogar im Schatten der mächtigen Eichen ziemlich heiß. Auch der Großfelsen ist warm. Wenn gerade keine Katze da ist, wimmelt es auf der Lichtung von Beute. Nur schade, dass dies ein neutrales Gebiet ist


BlutClan-Territorium:
Die harten, grauen Steinwege sind heiß und auch ansonsten ist es manchmal unerträglich. Aber wenigstens bleiben auch die Zweibeiner bei dieser Hitze lieber in ihren schattigen, kühlen Nestern, oder verlassen den Zweibeinerort. Aber Vorsicht! Nimm dich vor den Hunden in Acht!


Streuner-Territorien
Auch hier ist die Blattgrüne angekommen und es ist sehr heiß. Im Schatten lässt es sich da schon eher aushalten und eigentlich wimmelt es an den meisten Orten nur so von Beute.


Zweibeinerort
In der Hitze bleiben die meisten Hauskätzchen wohl lieber im Schatten liegen und genießen die warmen Tage. Aber viele gehen auch in den Garten, oder wagen einen Spaziergang in der Hitze. Dennoch lässt es sich im Schatten um einiges besser aushalten.



Teilen | 
 

 Commandante

Nach unten 
AutorNachricht
Valley
Junges
avatar

Avatar von : Iwieselcheni - DeviantArt (Yoma - Offizielles WaCa Forum)
Anzahl der Beiträge : 22
Anmeldedatum : 14.03.18
Alter : 18
Ort : TARDIS

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Commandante   Mi 21 März 2018, 11:44


Commandante

ALLGEMEINES

Username: Valley
Name: Commandante | früherer Name unbekannt
Alter: 25 Monde
Geschlecht: männlich
Clan: BlutClan
Rang: Streuner → Gefangener
Gesinnung: neutral


AUSSEHEN

Beschreibung des Aussehens:
Commandante ist ein mittelgroßer Kater, der sich oft nicht sonderlich von der Menge abhebt. Seine Statur ist athletisch, und muskulös, was man vor allem an seinen kräftigen Hinterbeinen erkennen kann. Zudem ist der Rücken leicht gewölbt, was wirkt, als ob er jeden Moment losspringen wöllte. Die Schultern sind mittelbreit, und geben dem Kater von vorn eine eher rechteckige Silhouette, was durch den direkt anschließenden, breiten Kopf noch verstärkt wird. Die Beine sind lang, wobei die Hinterbeine etwas länger sind, als die Vorderbeine, welche in feste, breite Pfoten enden. Der Schweif ist lang, und mit dichtem, langen Fell besetzt.
Der Kopf an sich ist abgerundet, mit einer keilartigen Form, welche sich von der Seite aus erkennen lässt. Seine Schnauze ist eher breit und geht sanft vom Kopf aus über. Sie ist an sich nicht sonderlich lang, und abgerundet; die aufsitzende Nase zeigt ein hautfarbenes Rosa. Die Ohren haben abgerundete Spitzen, stehen weit auseinander und zeigen eine breite Stirn. Die Augen sind groß, mandelförming, mit rundem Anklang. Die Farbe ist ein kräftiges bernstein, was schon fast ins orangefarbene geht.
Commandantes Fell ist mittellang, mit einer seidigen Struktur, jedoch recht dicht und hält somit selbst im Winter ganz gut warm. Die Unterwolle ist daher sehr gut ausgebildet. Die Farbe des Fells ist ein cremefarbenes braun, was schon fast an Sand erinnert. Zum Rücken hin wird die Farbe dunkler und zeigt einen leichten Aalstreifen auf dem Rücken. Auf seiner Stirn bilden diese dunkeln Markings ein leichtes Streifenmuster. Zudem kann man an seinem Kinn eine helle, weiße Färbung erkennen, welche sich über den unteren Teil der Schnauze und des Halses zieht.

Bild:
Spoiler:
 



CHARAKTER

Vorlieben:  Dem Kater ist, wie vielen Streunern wahrscheinlich, seine Freiheit das höchste Gut, welches er niemals aufgeben würde. Umso verdrussener ist er über seine Gefangenschaft, vor allem, weil ihm dort nicht selten der Mund verboten wird, wenn es darum seine Ideen einer Gleichberechtigten Gesellschaft mit anderen zu teilen. Natürlich stämmt er sich dann mit aller Härte dagegen, jedoch kann er dadurch nicht immer gewinnen. Umso selbstzufriedener ist er dann, wenn eine Sache, die er vorausgesagt oder vermutet hat, sich im Nachhinein als richtig herausstellt.
Für einen Straßenkater hat Commandante zudem einen etwas aufgefallenen Geschmack was seine Beute angeht, Fischstäbchen schätzt er besonders, auch wenn sie im Zweibeinerabfall nur selten zu finden sind. Des Weiteren unterstützt er stets Katzen, welche eine Kontrahaltung gegen die bestehende Ordnung einnehmen, wenn sie mit seinem Weltbild übereinstimmt.
• Freiheit
• Gleichheit
• wenn er recht hat
• Fischstäbchen
• Kontrahaltungen
Abneigungen:  Autoritäten kann der Kater in keinem Fall leiden, seien die Katzen nun gut oder böse gesinnt, es geht Commandante hierbei einfach ums Prinzip. Unterdrückung, welche, besonders im BlutClan, an der Tagesordnung ist, ist ebenfalls etwas, womit der Kater sich nicht anfreunden kann; besonders dass er nicht seine Meinung sagen darf geht ihm dabei auf die Nerven. Regenwetter kann der Kater auch nicht leiden, jedoch ist der da sicher bei weitem nicht der einzigste.
Zudem hat er eine irrationale Misstrauenshaltung gegenüber Vögeln. Es ist keine Angst in dem Sinne, der traut diesem merkwürdigen, fliegenden Tieren nur keine Pfote breit über den Weg. Besonders Wasservögel, wie Enten, Schwäne oder auch Reiher stehen hierbei ganz oben auf der Liste.
• Autoritäten
• Unterdrückung
• wenn ihm der Mund verboten wird
• Regenwetter
• Vögel | speziell Wasservögel
Stärken: Der Kater ist ein guter Springer, der durch seine kräftigen Hinterbeine gute Weiten erzielt, und für den auch hohe Sprünge kein Problem sind. Diese weiten Sprünge ermöglichen ihm beim Rennen ab einer bestimmten Geschwindigkeit auch eine noch weitaus höhere zu erreichen. Auch beim Thema Kraft kann der Kater mitreden, und zeigt, vor allem beim Kämpfen, dass er gut austeilen kann. Seine Schläge, sowie Tritte sind zielsicher und fest.
+ springen | hoch
+ springen | weit
+ rennen | schnell
+ Kraft
+ kämpfen | starke Tritte und Schläge
Schwächen: Commandate ist kein besonders geduldiger Kater. Er kann zwar warten, jedoch nicht besonders lange und wenn er dabei nicht beschäftigt wird, wird er noch unausgeglichener. Auch mit klettern hat er der Kater nicht so, da oft einer seiner hohen Sprünge reicht, um zu erreichen, wo er hinwill. Die Jagd im natürlichen Terrain fällt ihm ebenfalls schwer, da er sein ganzes Leben in der Stadt verbracht hat, und somit nicht mit den Tücken dieser Umgebung vertraut ist. Hier hat er ebenfalls eine kleinen Nachteil, da es ihm schwerfällt, Glastüren oder Fenster zu erkennen, und er schon mal dagegen springen, oder laufen kann. Fischen kann der Kater ebenfalls nicht, dafür ist er den Vögeln im Wasser zu nah, und das ist ihm mehr als unangenehm.
- Ungeduld
- klettern
- jagen | in natürlichem Territorium
- sehen | erkennen von Glasscheiben
- fischen
Charakter Eigenschaften
Man merkt schnell, dass Commandante eine sehr spezielle Weltanschauung hat. Er hält nichts von Autoritäten, oder der „Klassengesellschaft“, wie er sie selbst nennt, bei der Unterschiede zwischen den „Herrschenden“ und den „Untertanen“ gemacht werden. Er ist der Ansicht, dass es keine Autoritäten geben sollte, die andere unterdrücken. Für ihn sollen alle, aus allem einen Nutzen ziehen, und nicht nur einige Individuen. Commandante ist zudem der Ansicht, dass Beute und Schlafplätze, allen freizugänglich sein sollten und das man keinen Unterschied machen sollte, sondern alle Katzen gleichberechtigt sind. Allerdings geht er hierbei nach dem Prinzip „Wer zuerst kommt, malt zuerst“, denn natürlich ist der Kater nicht frei von eigenen, oft auch egoistischen Interessen.
Sein Auftreten kann durchaus als hervorstechend bezeichnet werden, da Commandante jemand ist, der sich schon mal in den Vordergrund drängt, besonders wenn es darum geht, seine Ideen und Ansichten zu verteidigen und zu rechtfertigen. Er steht sehr offen zu ihnen und lässt sich diese Ansichten auch nicht ausreden, egal wie oft er deswegen schon auf die Schnauze geflogen ist und angefeindet wurde. Er ist wirklich stur, was dies angeht, und natürlich auch in jeder anderen Lebenslage. Jedoch ist er natürlich auch leidenschaftlich, vor allem wenn es halt darum geht zu streiten. Entgegen besseren Wissens, geht der Kater stetig auf Konfrontationskurs mit Leuten, die seine Meinung nicht teilen, und versucht sie dann zu überzeugen, oder ihnen einfach zu widersprechen. Dabei geht er oft sehr rabiat und teilweise unüberlegt vor. Neben seiner Ungeduld, macht ihm hierbei auch noch sein impulsives Verhalten einen Strich durch die Rechnung. Jedoch kann man auch sagen, dass er jemand ist, der gut Reden schwingen kann, bei denen er sich leidenschaftlich für seine Ziele einsetzt.
Commandante ist jedoch nicht nur schlagfertig, wenn es um seine Ideale geht, er hat auch sonst eine eher lockere Zunge, welcher der Sarkasmus nicht fremd ist, der oft in seinen Worten anklingt. Wer dabei von seinen Worten getroffen wird, ist oft wahllos, seine Kritik kann an Feinde sowie Freunde gehen. Wen er jedoch in seinem Herz geschlossen hat, dem schenkt er, ob seiner radikalen Art, gerne seine Loyalität, welche er auch stets aufrecht erhält, da er Freundschaft durchaus zu schätzen weiß. Er ist anderen gegenüber zwar scharfzüngig, bis zu einem gewissen Grad jedoch auch tolerant, insbesondere bei Lebensentscheidungen anderer. Teilweise ist er sogar so neugierig, dass es an nervtötendes Verhalten grenzt. Diese sehr kindhafte Seite wird er wohl nie ablegen können.



BEKANNTSCHAFTEN

Mutter: Name unbekannt – Streunerin – Verbleib unbekannt | fiktiv
Vater: Unbekannt – Streuner – ferner Zweibeinerort | fiktiv
Brüder: -
Schwestern: -
Gefährte: -
Junge: -
Mentor von ..: Bei Interesse PN
Schüler von ...: -


SONSTIGES

Regeln gelesen?: C3
Sonstiges: -

©️ by Goldfluss
modifiziert by Sir Le Phil

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

People assume that time is a strict progression of cause to effect, but, actually, from a non-linear, non-subjective viewpoint, it's more like a big ball of wibbly-wobbly...timey-wimey...stuff
10th Doctor - "Blink"



Tardis by Sircinnamon Library


Zuletzt von Valley am Mo 02 Apr 2018, 03:20 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Palmkätzchen
Moderator
avatar

Avatar von : DJ88 (DA)
Anzahl der Beiträge : 2058
Anmeldedatum : 31.12.15
Alter : 22

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Commandante   Mi 28 März 2018, 16:30

Hey Valley c:

Folgendes ist mir aufgefallen:

Charakter:
>> Der Kommunismus ist einerseits ein politisch geprägter Begriff und Politik hat in einem Kinderforum, wie wir es sind im RPG so weit nichts zu suchen. Außerdem sind die Katzen in unserem Play nicht so weit, ganze Gesellschaftssysteme oder eine Wirtschaft zu haben, sie sind "nur" eine Meute von Katzen, die ohne Anführer chaotisch leben würden. Bitte such dir damit eine andere Vorliebe

>> Dasselbe gilt für den Kapitalismus

>> Bei den Stärken hast du zwei Mal Kraft (das zweite Mal im Sinne von starken Tritten), außerdem kann kämpfen keine Stärke und Schwäche gleichzeitig sein, bitte ausbessern

>> Bitte nimm den Komunissmus auch aus dem Charaktertext raus, sowie die Diktatur des Proletariat und alle weiteren Anspielungen darauf

Wenn du dies soweit verbessert hast, melde dich wieder c:

LG Palmkätzchen ~

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~





Coole Bilder:
 


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Valley
Junges
avatar

Avatar von : Iwieselcheni - DeviantArt (Yoma - Offizielles WaCa Forum)
Anzahl der Beiträge : 22
Anmeldedatum : 14.03.18
Alter : 18
Ort : TARDIS

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Commandante   Mo 02 Apr 2018, 03:22

Ich habs jetzt soweit angespasst und geändert, hoffe das geht jetzt so durch

~ Valley

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

People assume that time is a strict progression of cause to effect, but, actually, from a non-linear, non-subjective viewpoint, it's more like a big ball of wibbly-wobbly...timey-wimey...stuff
10th Doctor - "Blink"



Tardis by Sircinnamon Library
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Palmkätzchen
Moderator
avatar

Avatar von : DJ88 (DA)
Anzahl der Beiträge : 2058
Anmeldedatum : 31.12.15
Alter : 22

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Commandante   Sa 07 Apr 2018, 21:20


~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~





Coole Bilder:
 


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Commandante   

Nach oben Nach unten
 
Commandante
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Warrior Cats - das RPG :: Planung des Haupt RPGs :: Angenommene Bewerbungen :: BlutClan-
Gehe zu: